Aktuelles über Stars in Leichter Sprache

Menu

Einträge zum Stichwort: Instagram

Sarah Lombardi spricht übers Mutter-sein

Sarah Lombardi ist 27 Jahre alt.
Sie ist Sängerin.
2001 hat sie bei der Sendung Deutschland sucht den Super-Star [Abkürzung: DSDS] mit-gemacht.
Sie hat den 2. Platz gemacht.

So sieht Sarah Lombardi aus:

Sarah Lombardi hat einen Sohn.
Zusammen mit ihrem Ex-Mann Pietro Lombardi.
Ihr Sohn ist 5 Jahre alt.
Er heißt Alessio.

Sarah und Pietro Lombardi sind kein Paar mehr.
Sarah Lombardi lebt jetzt mit ihrem Freund und ihrem Sohn zusammen.

Sarah Lombardi ist Mutter.
Darüber macht sie sich viele Gedanken.
Sie sagt:
"Über das Mutter-sein mache ich mir am häufigsten Gedanken, denke ich.
Man möchte eine gute Mama sein und alles richtig machen.
Aber ich glaube, dass das gar nicht möglich ist.
Alessio ist in einem Alter, in dem es wichtig ist, dass man ihn in die richtige Richtung lenkt, ihn erziehen muss, aber als Eltern-Teil auch konsequent sein muss.
[Das heißt:
Es gibt Regeln für ihren Sohn.
Sie hält sich daran.]
Da frage ich mich manchmal, ob ich alles richtig mache.
Alessio ist jetzt in einem Alter, in dem er auch selbst sagen kann, was er möchte oder nicht möchte."

Sarah Lombardi findet:
Das Mutter-sein wird immer schwieriger.
Weil ihr Sohn Alessio älter wird.
Sie erzählt:
"Ich glaube, es wird eher schwieriger, je älter sie werden.
Als Alessio kleiner war, gab es natürlich noch keine Fragen wie "Wie lange fahren wir noch?", "Wann sind wir da?", "Was machen wir?", "Mir ist langweilig".
Ich denke, es wird schwieriger.
Freundinnen muntern mich auf, dass es auch wieder leichter wird."

Sarah Lombardi hat eine eigene Seite bei Instagram.
Da telt sie auch viele Fotos aus ihrem Privat-Leben.
Fotos von sich und ihrem Freund.
Und Fotos von sich und ihrem Sohn.
So wie dieses Foto:

View this post on Instagram

most beautiful moments in life ✨ die Momente in denen ich mich in dir wieder erkenne und sehe wie ähnlich wir uns sind, sind unbeschreiblich schön. Ich werde niemals die perfekte Mama sein, oft wirst du dich ungerecht behandelt fühlen, oft werde ich es sein die eine Spielverderberin sein muss, Grenzen setzt denen du dich widersetzen willst. Es wird immer Momente geben in denen ich zweifel an mir als Mutter oder mal etwas versage. Aber ich werde dich für dein Leben lang begleiten, dich auffangen wenn du fällst und egal wie oft du mich wegstößt weil du böse auf mich bist, werde ich dir immer wieder meine Hand reichen wenn du mich brauchst und da sein wie ein Felsen. Ich habe dich 9 Monate lang in meinem Bauch getragen, dich unendlich geliebt bevor ich dich kannte und egal was auch passiert - ich werde dich lieben -𝗯𝗲𝗱𝗶𝗻𝗴𝘂𝗻𝗴𝘀𝗹𝗼𝘀- solange ich lebe ❤️

A post shared by Sarah lombardi (@sarellax3) on

https://www.instagram.com/p/CAlJWMkg-Dx/

Wie wählt Sarah Lombardi aus:
Welche Fotos teilt sie bei Instagram?
Und welche nicht?
Sie beschreibt es so:
"Ich glaube, ich habe da ein gutes Gleich-Gewicht gefunden.
Ich gehe nach meinem Bauch-Gefühl.
Es gibt auch vieles, was ich nicht bei Instagram zeige, von dem ich sage, dass das privat ist und auch bleiben soll.
Das ist das Schöne bei Instagram:
Ich kann das so gestalten, wie ich möchte.
Die Kamera läuft nicht die ganze Zeit mit, sondern ich kann selbst bestimmen, was ich filme oder fotografiere und mit meinen Followern teilen möchte."

Follower ist Englisch.
Die Follower sind Fans von Sarah Lombardi.
Sie lesen das, was sie bei Instagram schreibt.
Und sie sehen ihre Fotos und Videos an.

Star-Lexikon

Wer ist Sarah Lombardi?

Sarah Lombardi ist 27 Jahre alt.

Sie ist Sängerin.
2001 hat sie bei der Sendung Deutschland sucht den Super-Star [Abkürzung: DSDS] mit-gemacht.
Sie hat den 2. Platz gemacht.

Sarah Lombardi hat schon als Kind gesungen.
Sie hatte Gesangs-Unterricht.
Und sie hatte Auftritte bei Straßen-Festen und Feiern.

Sarah Lombardi hat dreimal bei der Sendung DSDS mit-gemacht.
Zweimal ist sie nicht weit gekommen.
Beide Male hat sie ihren Text vergessen.
Beim dritten Versuch hatte sie Erfolg.

Bis jetzt hat Sarah Lombardi 3 CDs aufgenommen.
2012 hat sie den Musik-Preis ECHO gewonnen.

2011 hat auch Pietro Lombardi bei DSDS mit-gemacht.
Er und Sarah haben sich dort kennen-gelernt.
Sie haben sich ineinander verliebt.
2015 haben sie einen Sohn zusammen bekommen.
2016 haben sie geheiratet.
2019 haben sie sich getrennt.
Sie haben sich scheiden lassen.

Sarah Lombardi hat bei verschiedenen Fernseh-Sendungen mit-gemacht.
Zum Beispiel bei diesen:

  • DSDS
  • Sarah und Pietro ... bekommen ihr Baby
  • Promi Shopping Queen
  • Das Super-Talent
  • Das Traum-Schiff


Ein Model mit Down-Syndrom ist auf dem Cover der Vogue

Elle Goldstein ist 18 Jahre alt.
Sie ist Model.
Und sie hat das Down-Syndrom.
So sieht sie aus:

https://www.instagram.com/p/ByFaapWhjSH/

https://www.instagram.com/p/ByFaapWhjSH/

Elle Goldstein war auf dem Cover der Vogue.
[Das Cover ist die Titel-Seite einer Zeitschrift.]
Die Vogue ist die berühmteste Mode-Zeitschrift der Welt.

Bis jetzt gibt es nicht viele Cover-Fotos von Models mit Down-Syndrom.

Elle Goldstein hat großen Erfolg als Model.
Sie hatte schon viele Verträge mit großen Firmen.
Sie wurde zum Beispiel für diese Firmen fotografiert:

  • Gucci
  • Nike 
  • Vodafone

Elle Goldstein hat einen Wettbewerb bei Instagram entdeckt.
Die Firma Gucci war auf der Suche nach einem Model.
Das Model sollte Werbung für Mascara machen.
[Mascara ist Schminke.
Es ist ein anderes Wort für Wimpern-Tusche.]
Und es ging in dem Wettbewerb um das Titel-Bild der Zeitschrift Vogue.
Elle Goldstein hat bei dem Wettbewerb mitgemacht.
Und sie hat gewonnen.

Elle Goldstein sagt:
"Das Modeln macht mir wirklich Spaß und ich habe das Gucci-Kleid sehr gerne getragen.
Ich bin wirklich stolz auf das Fotoshooting."

Elle Goldstein hat einen Vertrag mit einer Model-Agentur.
Das heißt:
Die Agentur kümmert sich um die Veträge.
Und um das Geld.
Eine Mitarbeiterin der Model-Agentur sagt:
"Ellie ist innerlich und äußerlich ein so wunderbarer Mensch.
Sie erleuchtet den Raum, wenn sie reinkommt, und sie ist so professionell.
Wir hoffen wirklich, dass alle Marken das zur Kenntnis nehmen - und dass die Einbeziehung behinderter Models jetzt zur Norm wird."

Damit meint sie:
Elle Goldstein ist ein besonderer Mensch.
Als Model ist sie ein Profi.
In Zukunft soll es mehr Models mit Behinderung geben.
Und die großen Firmen sollen merken:
Es ist ganz normal, dass Menschen verschieden sind.
Auch Models.

Patrick Dempsey sagt: Tragt Maske!

Patrick Dempsey ist Schauspieler.
Er kommt aus den USA.
Er ist 54 Jahre alt.
So sieht er aus:

Patrick Dempsey hat in der Fernseh-Serie Grey's Anatomy mitgespielt.
In der Serie spielt er einen Arzt.
Er operiert Menschen.
Darum trägt er in der Serie oft eine Schutz-Maske.
Jetzt macht er das auch.
Wegen Corona.

Das sieht man auch auf seinem Foto bei Instagram.

https://www.instagram.com/p/CCCTkCth2Ym/?utm_source=ig_embed&utm_campaign=loading

Dazu schreibt Patrick Dempsey:
"Es ist ein wunderschöner Tag, um Leben zu retten."

Den Satz hat er in der Fernseh-Serie immer vor einer Operation gesagt.
Jetzt meint er damit:
Auch eine Mund-Nasen-Abdeckung kann Leben retten.
Weil sich dann weniger Menschen mit dem Corona-Virus anstecken.

Darum findet Patrick Dempsey:
Alle Menschen sollen eine Mund-Nasen-Abdeckung tragen.
Darum schreibt er unter sein Foto:
#YourActionsSaveLives.
Das heißt übersetzt: Deine Taten können Leben retten.
Darum:
Tragt Maske! 

So geht es Karl Lagerfelds Katze Choupette

Choupette ist eine Katze.
Sie gehörte dem Mode-Macher Karl Lagerfeld.
So sieht Choupette aus:

Karl Lagerfeld ist vor einem Jahr gestorben.
Seine Katze Choupette war ihm sehr wichtig.
Er hat ihr viel Geld vererbt.
Das heißt:
Nach Karl Lagerfelds Tod hat seine Katze viel von seinem Geld bekommen.

Viele Menschen wollen jetzt wissen:
Wie geht es Choupette seitdem?

Choupette ist jetzt 9 Jahre alt.
Sie lebt in einem großen Haus.
Das Haus ist im Süden von Frankreich.
Es hat Karl Lagerfeld gehört.

Choupette lebt in diesem Haus.
Zusammen mit einer Haushälterin.
Und mit einem Koch.

Wem gehört die Katze Choupette jetzt?

Das ist noch nicht klar.
2 Menschen streiten sich noch darüber.

Françoise Caçote ist die Haushälterin.
Sie kümmert sich um Choupette.
Karl Lagerfeld fand:
Auch nach seinem Tod soll sich Françoise Caçote um die Katze kümmern.

Es gibt eine eigene Internet-Seite der Katze Chuoupette.
Hier findet man sie.

https://www.instagram.com/choupetteofficiel/?hl=de 

https://www.instagram.com/choupetteofficiel/?hl=de

Diese Internet-Seite macht die Amerikanerin Ashley Tschudin.
Sie will die Katze Choupette auch haben.

Die beiden Frauen streiten sich noch in einer Gerichts-Verhandlung um die Katze.

Star-Lexikon

Wer war Karl Lagerfeld?

Karl Lagerfeld war Mode-Designer.
Das heißt: Er hat Kleidung entworfen.
Das hater viele Jahre lang gemacht.
Dafür ist er berühmt.

Karl Lagerfeld wurde wahrscheinlich 1933 geboren.
2019 ist er gestorben.
Er wurde 85 Jahre alt.

Karl Lagerfeld hat für viele berühmte Mode-Firmen gearbeitet.
Zum Beispiel für diese:

  • Chanel
  • Balmain
  • Fendi
  • Chloé

Außerdem hatte er einen Buch-Laden und einen Buch-Verlag.

Karl Lagerfeld hat in Paris gewohnt und gearbeitet.
Und er hatte Wohnungen in vielen anderen Städten.

Man konnte Karl Lagerfeld leicht erkennen.
Er hatte weiße Haare und machte sich immer einen Zopf.
Und er hatte immer eine schwarze Sonnen-Brille auf.
Das war sein Marken-Zeichen.
Das heißt: Es wartypisch für ihn.
So sah er immer aus. 

Für seine Arbeit hat Karl Lagerfeld viele Preise gewonnen.

Karl Lagerfeld hatte eine Katze.
Er hat sie sehr geliebt.
Sie heißt Choupette.
Choupette lebt noch.
Aber nach ihrem Tod will Karl Lagerfeld mit ihr zusammen beerdigt werden.
Und zusammen mit seiner Mutter.

Prinz Harry und Herzogin Meghan müssen ihre Instagram-Seite umbenennen

Prinz Harry und Herzogin Meghan leben jetzt in Kanada.
Sie haben entschieden:
In Zukunft wollen sie nicht mehr für die britische Königs-Familie arbeiten.
Einfachstars hat darüber berichtet.
Hier kann man den Bericht lesen.

Dadurch verändert sich das Leben von Prinz Harry und Herzogin Meghan.
Sie gehören noch zur Königs-Familie.
Aber sie wollen sich in Zukunft andere Arbeit suchen.

Prinz Harry und Herzogin Meghan sind bei Instagram.
Dort haben sie eine eigene Seite.
Bis jetzt heißt ihre Seite dort Sussex Royal.
Royal ist das englische Wort für königlich.
So dürfen sie ihre Instagram-Seite in Zukunft nicht mehr nennen.

Prinz Harry und Herzogin Meghan haben auch eine Stiftung.
Sie heißt Sussex Royal Foundation [Foundation ist das englische Wort für Stiftung.].
Auch die Stiftung darf in Zukunft nicht mehr so heißen.

Diese Änderungen gelten ab dem 1. April 2020.
Ab dann haben die beiden keine königlichen Pflichten und Rechte mehr.
[Statt Pflichten kann man auch Aufgaben sagen.]
Zum Beispiel:
Sie haben kein Büro mehr in London im Palast.

Michelle und Barack Obama schreiben sich Botschaften zum Hochzeits-Tag

Michelle und Barack Obama haben heute ihren Hochzeits-Tag.
Sie sind seit 27 Jahren verheiratet.

Michelle und Barack Obama. stehen Arm in Arm vor einer Menschenmenge.

Michelle und Barack Obama

Von vargas2040 - Flickr, CC BY-SA 3.0

Zum Hochzeits-Tag haben sich Michelle und Barack Obama Nachrichten im Internet geschrieben.
Barack Obama schreibt an seine Frau:
"Wie die Beatles es gesagt haben:
Es wird immer besser.
Danke für 27 erstaunliche Jahre, Schatz!"

Michelle Obama schreibt an ihren Mann:
"Vor 27 Jahren hat dieser Mann mit ein Leben voller Abenteuer versprochen.
Ich würde sagen: Er hat abgeliefert.
Jetzt beginnt ein neues Kapitel.
Das Nest wird leerer und wir werden entdecken, was als nächstes kommt.
Wir spüren immer noch den Zauber, der uns vor so vielen Jahren zusammen-gebracht hat.
Herzlichen Glückwunsch, Barack.

Dazu hat Michelle Obama dieses Foto geteilt:

https://www.instagram.com/p/B3KPC49gbqM/?utm_source=ig_embed&utm_campaign=dlfix

Was meint Michelle Obama mit den Satz:
"Das Nest wird leerer?"

Michelle und Barack Obama haben 2 Töchter.
Sie heißen Malia Ann und Natasha.
Beide sind jetzt erwachsen.
Das heißt:
Michelle und Barack Obama haben wieder mehr Zeit für sich als Paar.
Darauf freuen sich die beiden.
Sie glauben: Es wird ein Abenteuer.

Star-Lexikon

Wer ist Barack Obama?

Barack Obama ist 59 Jahre alt.

Er ist Politiker.
Er war der amerikanische Präsident.
Das war in den Jahren 2009 bis 2017.
Er gehört zur Demokratischen Partei in den USA.

Bis jetzt war Barack Obama der jüngste Präsident der USA.
Mit 55 Jahren wurde er zum Präsidenten gewählt.

Vor seiner Arbeit als Präsident war Barack Obama Rechts-Anwalt.

Barack Obama wurde auf Hawaii geboren.
Sein Vater kommt aus Kenia.
Seine Mutter kommt aus den USA.

Barack Obama ist verheiratet.
Seine Frau heißt Michelle Obama.
Zusammen haben Barack und Michelle Obama 2 Töchter.
Sie heißen Malia und Natasha.

Im Jahr 2009 hat Barack Obama den Friedens-Nobel-Preis bekommen.
Der Grund ist: Er hat sich für den Frieden eingesetzt.
Und dafür, dass die Länder der Welt besser zusammen-arbeiten.

Barack Obamas Vater ist 1971 bei einem Auto-Unfall gestorben.
Vorher. hatte er seinen Sohn mehr als 10 Jahre lang nicht gesehen.

Der Nama Barack ist arabisch.
Übersetzt heißt er: Gesegnet von Gott.

Barack Obamas Hobbys sind Poker und Basketball.

Wer ist Michelle Obama?

Michelle Obama ist 56 Jahre alt.

Ihr voller Name ist Michelle LaWaughn Robinson Obama.
Sie ist die Ehe-Frau vom letzten amerikanischen Präsidenten.
In Amerika nennt man das „First Lady“.
Übersetzt heißt das „Erste Frau“.
Sie war bis Januar 2017 "First Lady".

Michelle Obama hat Jura studiert.
Das heißt: Sie ist Anwältin.
Sie kennt sich mit Rechten und Gesetzen aus.

Michelle Obama ist mit Barack Obama verheiratet.
Zusammen haben sie 2 Kinder.
Sie heißen Malia und Natasha.

Barack Obama hat seiner Frau in einem Restaurant einen Heirats-Antrag gemacht.
Der Verlobungs-Ring war im Nachtisch versteckt.

2017 wurde eine Spinne nach Michaelle Obama benannt.
Es ist eine Spinne, die auf Kuba lebt.
Sie heißt jetzt Spintharus michelleobamaae.

Michelle Obama hat in 2 amerikanischen Fernseh-Serien mit-gespielt.
In den Serien iCarly und Jessie.
In beiden Serien hat sie sich selbst gespielt.

Michelle Obama ist 1,80 Meter groß.

2012 hat Michelle Obama ein Buch über gesunde Ernährung geschrieben.

TOUCHDOWN 21 und Ohrenkuss gewinnen den Smart Hero Award 2019

Vorgestern wurde in Berlin ein Preis verliehen.
Er heißt Smart Hero Award.

Der Smart Hero Award ist ein Preis für Helden und Heldinnen im Internet.
Es gibt ihn seit 6 Jahren.

Smart ist das englische Wort für klug.
Und es ist eine Abkürzung.
Die Abkürzung steht für:

  • Social Media 
  • Anerkennung 
  • Respekt und
  • Toleranz                                                                                                                           

Hero ist das englische Wort für Held oder Heldin.
Und Award ist das englische Wort für Preis.

2019 hatte der Smart Hero Award ein Schwerpunkt-Thema.
Das heißt:
„Eine demokratische Gesellschaft“.
Damit ist gemeint:
Alle können mitreden.
Alle können mitbestimmen.
Alle gehören dazu.

Wofür bekommt man den Preis?
Wenn man seine Inhalte im Internet teilt.
Zum Beispiel bei Facebook.
Bei Instagram.
Und bei Twitter.
Und: Diese Inhalte im Internet müssen gut sein.

Den Smart Hero Award gibt es in 3 Preis-Kategorien:

  • Vielfalt und Chancen-Gleichheit
  • Umwelt und Gesundheit
  • Gemeinschaft und Zusammenhalt

Ohrenkuss und TOUCHDOWN 21 haben einen Spezial-Preis bekommen.
Den Preis teilen sich:

  • Ohrenkuss und TOUCHDOWN 21
  • Natalie Dedreux
  • Not just down

Hier kann man die Preis-Träger und Preis-Trägerinnen auf der Bühne sehen.
Zusammen mit Jürgen Dusel.
Er ist der Behinderten-Beauftragte der Bundes-Regierung.
Er hat den Preis über-geben.

Photo

Das Team von Ohrenkuss, TOUCHDOWN 21, not just down und Natalie Dedreux gemeinsam auf der Bühne mit dem Behindertenbeauftragten der Bundesregierung Jürgen Dusel

Foto: Michaela Dedreux

Hier sieht man alle Preis-Träger und Preis-Trägerinnen zusammen auf der Bühne:

Sehr Viele Menschen stehen auf der Bühne und halten Preise aus Plexiglas in der Hand.

Alle Preis-Träger und Preis-Trägerinnen des Smart Hero Awards 2019

Smart Hero Award

Warum haben Ohrenkuss und TOUCHDOWN 21 den Preis bekommen?
Sie sorgen dafür, dass Menschen mit Down-Syndrom ihre Meinung sagen können.
Dass sie gehört werden.
Das machen sie schon sehr lange.
Seit mehr als 20 Jahren.
Jetzt kommen junge Menschen mit Down-Syndrom dazu.
Auch sie mischen sich ein.
So gibt es eine Zusammen-Arbeit zu diesem Thema.
Das fand die Jury von Smart Hero Award gut.
Sie sagen:
Die Zusammen-Arbeit ist exzellent.
Das heißt:
Sie ist besonders gut.
Darum wurde der Preis an 2 Teams und eine Einzel-Person zusammen vergeben.

Hier kann man lesen:
Welche Gruppen haben sonst noch beim Smart Hero Award 2019 gewonnen?

Star-Lexikon

Wer ist Natalie Dedreux?

Natalie Dedreux sitzt auf einem gestreiften Sofa und arbeitet am Laptop

Natalie Dedreux

Britt Schilling

Natalie Dedreux ist 21 Jahre alt.

Sie lebt in Köln.
Sie schreibt für die Zeitschrift Ohrenkuss.
Sie gehört zu den jüngsten Mitgliedern im Ohrenkuss-Team.
Sie wurde im Jahr 1998 geboren.
Und in dem Jahr wurde der Ohrenkuss gegründet.
Das heißt:
Natalie Dedreux und der Ohrenkuss sind gleich alt.
Außerdem arbeitet Natalie Dedreux in einem Café in Köln.

Im September 2017 war Natalie Dedreux in einer Fernseh-Sendung.
Sie war in der Fernseh-Sendung Wahl-Arena.
In der Sendung hat sie Angela Merkel eine Frage gestellt.
Das wollte sie von Angela Merkel wissen:
"Frau Merkel, Sie sind Politikerin.
Sie machen Gesetze.

Ich bin Redakteurin bei Ohrenkuss.
Der Ohrenkuss ist ein Magazin.
Da schreiben Menschen mit Down-Syndrom – so wie ich.

9 von 10 Babys mit Down-Syndrom werden in Deutschland nicht geboren.
Sie werden abgetrieben.
Ein Baby mit Down-Syndrom darf bis wenige Tage vor der Geburt abgetrieben werden.
Das nennt man Spät-Abbruch.

Meine Kollegen und ich fragen Sie, Frau Merkel:
Wie stehen Sie zum Thema Spät-Abbruch?
Wieso darf man Babys mit Down-Syndrom bis kurz vor der Geburt noch abtreiben?

Ich finde es politisch nicht gut.
Dieses Thema ist mir wichtig:
Ich will nicht abgetrieben werden, sondern auf der Welt bleiben!"

In diesem Video kann man Natalie Dedreuxs Frage hören.

Sehr viele Menschen haben Natalie Dedreux im Fernsehen gesehen.
Sie finden: Ihre Frage war mutig.
Viele Zeitungen haben darüber geschrieben.
Auf vielen Internet-Seiten wurde darüber berichtet.

Natalie Dedreux setzt sich für die Rechte von Menschen mit Down-Syndrom ein.
Sie interessiert sich für Politik.

Dafür hat Natalie Dedreux jetzt einen Preis gewonnen.
Der Preis heißt BOBBY.
Hier kann man mehr darüber lesen.

Natalie Dedreux reist gerne.
In Zukunft will sie am liebsten in Dubai leben.

Was ist der Ohrenkuss?

12 Personen sitzen an einem quadratischen Tisch und sprechen miteinander. Eine Person hat einen aufgeklappten Laptop vor sich stehen. 10 der Personen haben das Down-Syndrom, 2 nicht.

Das Ohrenkuss-Team bei einer Redaktions-Sitzung

Der Ohrenkuss ist eine Zeitschrift.
Sie wird von Menschen mit Down-Syndrom geschrieben.
Die Zeitschrift wird in Bonn gemacht.

Das Magazin gibt es seit 1998.
Also seit mehr als 20 Jahren.
Damals dachten noch viele Menschen:
Leute mit Down-Syndrom können nicht lesen und schreiben.
Sie können es nicht lernen.
Heute weiß man:
Das stimmt nicht.
Die meisten Menschen mit Down-Syndrom können lesen und schreiben lernen.
Und nicht nur das.
Sie schreiben besondere Texte.
Spannende Texte.
Sie haben eine sehr besondere Sprache.
Oft klingt sie wie ein Gedicht.

Für die Zeitschrift Ohrenkuss schreiben viele Menschen mit Down-Syndrom.
Fast 20 von ihnen treffen sich zu Sitzungen in Bonn.
Und fast 50 schreiben von zu Hause aus.
Sie schicken ihre Texte aus der ganzen Welt.
Zum Beispiel aus Schweden.
Oder aus der Ukraine.

Jedes Jahr gibt es 2 Ohrenkuss-Hefte.
Sie haben immer ein festes Thema.
Zum Beispiel diese Themen:

  • Mode
  • Der Anfang der Welt
  • Väter
  • Selber machen

Ohrenkuss hat eine eigene Internet-Seite.
Da kann man mehr über das Magazin lesen.
Hier findet man die Internet-Seite.
Außerdem ist Ohrenkuss bei Facebook.
Und bei Instagram.

Paul Spitzeck schreibt für die Zeitschrift Ohrenkuss.
Er sagt:
"Wir sind einzig-artig."
[Einzig-artig heißt:
Ohrenkuss ist besonders.
So ein Magazin gibt es nur einmal auf der Welt.]

Was ist TOUCHDOWN 21?

Vier Personen sitzen in einem Café um einen Tisch und sprechen miteinander. Auf dem Tisch steht ein aufgeklappter Laptop.

Das Team von TOUCHDOWN 21 zusammen mit dem Beirat

Sandra Stein

TOUCHDOWN 21 ist ein Forschungs-Institut.
Menschen mit und ohne Down-Syndrom forschen zusammen.
Sie wollen mehr über das Down-Syndrom heraus-finden.
Sie finden:
Es soll mehr Wissen über das Down-Syndrom geben.
Und weniger Vor-Urteile.

TOUCHDOWN 21 gibt es seit 2015.
Das Institut hat eine eigene Internet-Seite.
Hier kann man mehr darüber lesen.
Oder bei Twitter.

Außerdem ist bei TOUCHDOWN 21 wichtig:
Menschen mit Down-Syndrom sprechen für sich selbst.
Über das, was ihnen wichtig ist.
Sie sagen ihre Meinung.
Sie sprechen zum Beispiel mit Ärzten und Ärztinnen.
Mit Schülern und Schülerinnen.
Mit Menschen in einem Museum.
Sie halten Vorträge.
So erfahren alle:
Wie fühlt es sich an, mit dem Down-Syndrom zu leben?
Darüber spricht das Team auf der Bühne.
Sie machen ein Bühnen-Ereignis.
Das Bühnen-Ereignis heißt TOUCHDOWN 21 mini.
Hier kann man mehr darüber lesen.

Das Bühnen-Ereignis kann man buchen.
Das heißt:
Man kann das Team einladen.
Dann kann man an verschiedenen Orten über das Thema Down-Syndrom reden.

Zum Team gehören im Moment 12 Menschen mit Down-Syndrom und 4 Menschen ohne Down-Syndrom.
Sie arbeiten in einem Büro in Bonn.
Katja de Bragança und Anne Leichtfuß haben das Forschungs-Institut gegründet.

P!nk kämpft gegen Hass im Internet

P!nk ist Sängerin.
Sie ist 39 Jahre alt.
So sieht sie aus:

P!nk macht sich stark gegen Hass im Internet.
Darum hatte sie eine Idee.
Sie macht einen Wettbewerb.
Sie schreibt:
"Ich möchte jedem, der das liest, eine welt-weite Internet-Challenge vorschlagen.
[Challenge ist das englische Wort für Herausforderung oder Wettbewerb.
Welt-weit heißt: Menschen auf der ganzen Welt machen dabei mit.
Aus allen Ländern.]
Nennen wir das Ganze die die "Bei diesem Unsinn bin ich nicht dabei-Challenge".
Alle, die mit-machen wollen, sollen einen Tag verbringen, ohne jemanden online zu kritisieren.
Wenn es sich gut anfühlt, warum dann nicht 2 Tage?"

Damit meint sie:
Alle sollen aufhören, andere zu beleidigen.
Es soll weniger Hass-Texte im Netz geben.
Und alle sollen dabei mit-machen.

Alle, die dabei mit-machen, schreiben Texte dazu im Internet.
Und sie benutzen 3 Hashtags dafür:
#onedayatatime
#onlylove
#missmewiththebullshitchallenge 

Was ist ein Hashtag?
So sieht ein Hashtag aus: #
Über einen Hashtag kann man nach Themen suchen.
Zum Beispiel:
Man gibt ein.
Dann findet man Texte über Pizza.
Egal, wer sie geschrieben hat.


Star-Lexikon

Wer ist P!nk?

Photo
P!nk ist 40 Jahre alt.

Sie ist Sängerin.
Sie lebt in den USA.
Sie hat diese Lieder gesungen:

  • Get the party started [übersetzt: Lasst die Party anfangen]
  • Trouble [Ärger]
  • Family Portrait [Familien-Bild]

P!nk hat sehr viele Fans.
Sehr viele Menschen kaufen ihre Musik.
Und sie hat viele Preise gewonnen.
Zum Beispiel drei Grammys.

P!nk verdient sehr viel Geld mit ihrer Musik.
Sie steht auf der Liste der reichsten Musiker und Musikerinnen der Welt.

P!nk ist nur der Künstler-Name der Sängerin.
Eigentlich heißt sie  Alecia Beth Moore.
Aber sie sagt:
"Ich bin P!nk, seitdem ich 15 war."

Warum nennt sich die Sängerin P!nk?
Mit 8 Jahren war sie in einem Ferien-Lager.
Ein Junge hat sich vor ihr ausgezogen.
Er hat ihr seinen Penis gezeigt.
P!nk ist rot geworden.
Und der Junge hat gerufen:
"Guckt euch das pinke Mädchen an!"
Daran hat sie sich später erinnert.
Darum hat sie sich diesen Künstler-Namen ausgesucht.

P!nk hat schon als Kind gesungen.
Sie hatte Gesangs-Unterricht.
Und sie hat in einem Chor gesungen.
Ihr Vater hat auch gesungen.
Und er hat Gitarre gespielt.
Das hat er auch seiner Tochter bei-gebracht.

P!nk hat 2 große Vor-Bilder für ihre Musik.
Sie findet die Sängerinnen Janis Joplin und Madonna toll.
Von ihnen hat sie viel gelernt.

P!nk ist verheiratet.
Ihr Mann heißt  Carey Hart.
Er ist Renn-Fahrer.
Die beiden sind seit 2006 verheiratet.
Zusammen haben sie 2 Töchter.

Jeanette Biedermann schminkt sich nicht gerne

Jeanette Biedermann ist Sängerin und Schauspielerin.
Sie ist 39 Jahre alt.
So sieht sie aus:

Im Alltag benutzt Jeanette Biedermann keine Schminke.
Sie mag es nicht.
Sie sagt:
"Ich bin am liebsten ungeschminkt.
Ich will ehrlich und authentisch sein."
[Authentisch ist ein anderes Wort für echt.]

Jeanette Biedermann teilt oft Fotos von sich bei Instagram.
[Instagram ist eine Seite im Internet.
Viele Menschen sind dort angemeldet.
Man kann Fotos teilen.
Und man kann sich Nachrichten schicken.]
Auch auf den Fotos ist Jeanette Biedermann auch meistens ungeschminkt.
Sie sagt:
"Wenn ich mich da jedes Mal schminken müsste für jeden Post – das ist mir zu anstrengend.
Es ist ja auch nicht echt.
Die Wirklichkeit, dass jemand ehrlich ist – darum geht es doch."

Was ist ein Post?
Es heißt:
Jemand teilt ein Foto oder einen Text im Internet.
Zum Beispiel bei Instagram.
Oder bei Facebook.

Viele Menschen teilen Fotos von sich im Internet.
Diese Fotos werden oft bearbeitet.
Viele Menschen benutzen Filter.
Das heißt:
Sie verändern die Farben.
Oder das Licht.
Jeanette Biedermann findet das nicht gut.
Sie findet:
"Es ist doch langweilig, wenn alle Mädchen irgendwann gleich aussehen.
Es ist so wenig Einzigartigkeit dann.
Das ist doch schön, wenn alles bunt ist und wahrhaftig.
Gerade jüngere Frauen sollen sich einfach trauen, echt zu sein.
Weil das ist richtig sexy!"

Heidi Klum und Tom Kaulitz müssen eine Strafe zahlen

Am Wochenende haben Heidi Klum und Tom Kaulitz geheiratet.
Sie haben auf einem Schiff gefeiert.
Zusammen mit vielen Freunden.
Mit dem Schiff sind sie übers Meer gefahren.
In der Nähe von Capri in Italien.

In der Nähe von Capri gibt es eine berühmte Grotte.
Eine Grotte ist eine Höhle im Wasser.
Die Grotte heißt die Blaue Grotte von Capri.
Auf Italienisch heißt sie Grotta Azzurra.

So sieht die Blaue Grotte von außen aus:

Mehrere kleine Boote am Eingang der im Meer liegenden Felsgrotte

Die Blaue Grotte von Capri von außen

CC BY-SA 4.0

Und so sieht sie von innen aus:

Mit ihren Gästen waren Heidi Klum und Tom Kaulitz in der Blauen Grotte.
Dafür gibt es strenge Regeln:

  1. Man muss einen Fremden-Führer oder eine Fremden-Führerin mit in die Blaue Grotte nehmen.
  2. Der Fremden-Führer oder die Fremden-Führerin muss sich gut in der Blauen Grotte auskennen.
  3. Man darf in der Blauen Grotte nicht baden.

An die ersten beiden Regeln haben sich Heidi Klum und Tom Kaulitz gehalten.
Aber an die dritte Regel nicht.
Sie waren in der Blauen Grotte baden.
Sie sind mit trockenen Haaren auf dem Boot in die Grotte gefahren.
Und sie sind mit nassen Haaren wieder raus-gekommen.

Vor der Grotte stand ein Polizei-Boot.
Die Polizisten und Polizistinnen haben Heidi Klum und Tom Kaulitz kontrolliert.
Jetzt müssen die beiden eine Strafe bezahlen.
Sie müssen 6.000 [sechs-tausend] Euro bezahlen.
Und sie bekommen eine Anzeige von der Polizei.

2018 haben Heidi Klum und Tom Kaulitz schon einmal in der Blauen Grotte gebadet.
Sie haben ein Video davon gemacht.
Und sie haben das Video im Internet geteilt.

View this post on Instagram

❤️ Capri , blue Grotto

A post shared by Heidi Klum (@heidiklum) on

.

2018 wurden sie nicht dabei erwischt.
Darum mussten sie keine Strafe bezahlen.
Dieses Mal schon.

Star-Lexikon

Wer ist Tom Kaulitz?

Tom Kaulitz ist 30 Jahre alt.

Er ist Musiker.
Er ist Mitglied der Band Tokio Hotel.
Er spielt Gitarre in der Band.

Tom Kaulitz hat einen Zwillings-Bruder.
Er heißt Bill Kaulitz.
Er ist auch Mitglied in der Band Tokio Hotel.

Tom Kaulitz macht schon lange Musik.
Schon als Kind hat er eigene Lieder geschrieben.
Der Stief-Vater von Tom Kaulitz spielt auch in einer Band.
Mit ihm zusammen hatte Tom Kaulitz die ersten Auftritte.

Im jahr 2001 haben Tom und Bill Kaulitz ihre erste Band gegründet.
Zusammen mit Gustav Schäfer und Georg Listing.
Am Anfang hieß die Band noch Devilish.
Übersetzt heißt das Teuflisch.
Seit 2005 heißt die Band Tokio Hotel.
Ihr größter Hit ist das Lied Durch den Monsun.

Seit 2006 ist Tom Kaulitz nicht mehr in die Schule gegangen.
Er war oft mit seiner Band unter-wegs.
Darum hat er im Internet weiter gelernt.
Und er hat seinen Schul-Abschluss an einer Internet-Schule gemacht.
Dafür hat er einen Preis gewonnen.
Weil er so gute Noten hatte.

Jetzt lebt Tom Kaulitz in den USA.
Er wohnt in der Stadt Los Angeles.

Im Jahr 2013 hat Tom Kaulitz bei der Sendung Deutschland sucht den Super-Star mit-gemacht.
Er war in der Jury.

Tom Kaulitz findet Tier-Schutz wichtig.
Er findet: Wilde Tiere sollen nicht mehr in Zirkussen gehalten werden.
Die Käfige sind zu klein.
Darum ist er in der Tier-Schutz-Gruppe PETA.

Seit August 2019 ist Tom Kaulitz verheiratet.
Seine Frau ist Heidi Klum.

Wer ist Heidi Klum?

Heidi Klum ist 47 Jahre alt.

Sie hat lange als Model gearbeitet.
Und sie macht die Fernseher-Sendung "Germany's Next Topmodel".

1992 hat Heidi Klum bei einem Model-Wettbewerb mit-gemacht.
So ist sie bekannt geworden.
Sie war auf den Titel-Seiten von vielen Zeitungen.

Heidi Klum ist in Bergisch Gladbach geboren.
Aber jetzt lebt sie mit ihren Kindern in den USA.

In den USA macht sie eine Fernseh-Show.
Die Show heißt Project Runway.
Übersetzt heißt das Projekt Lauf-Steg.
In der Sendung können Mode-Designer mit-machen.
[Ein Mode-Designer entwirft Kleidung.
Das heißt: Er entscheidet, wie die Mode aussehen soll.
]
Eine Jury stimmt ab.
Der beste Mode-Designer gewinnt die Show.

In Deutschland macht Heidi Klum die Sendung "Germany's Next Topmodel".
In der Sendung werden neue Models gesucht.
Heidi Klum bringt ihnen bei: Was muss man als Model können?
Die Sendung gibt es seit 2006.

Heidi Klum hat Werbung für viele Marken gemacht.

Heidi Klum hat 4 Kinder.
Ein Kind von ihrem Ex-Freund Flavio Briatore.
Und 3 Kinder von ihrem Ex-Mann Seal.

Eine Rose wurde nach Heidi Klum benannt.
Sie heißt jetzt Heidi-Klum-Rose.
Hier kann man die Rose sehen.

Im August 2019 hat Heidi Klum geheiratet.
Ihr Mann heißt Tom Kaulitz.
Seit der Hochzeit heißt sie Heidi Kaulitz.
Aber als Star benutzt sie weiter den Namen Heidi Klum.