Aktuelles über Stars in Leichter Sprache

Menu

Einträge zum Stichwort: Adel

Ex-König Juan Carlos wird nicht mehr in Spanien leben

Juan Carlos war König von Spanien.
Er war von 1975 bis 2014 König.
Jetzt ist er 83 Jahre alt.
So sieht er aus:

Viele Menschen in Spanien sind mit ihrem früheren König nicht mehr einverstanden.
Es gibt viele Probleme.
Er hat Fehler gemacht in seiner Zeit als König.
Er hat Geschäfte gemacht.
Von diesen Geschäften hat er sehr viel Geld für sich selbst behalten.
Ein Gericht will das jetzt aufklären.

Jetzt ist Juan Carlos nicht mehr König von Spanien.
Sein Sohn ist jetzt der neue spanische König.
Er heißt König Felipe.

Jetzt hat Juan Carlos seinem Sohn einen Brief geschrieben.
Er schreibt:
Im Moment gibt es viel Aufregung in Spanien.
Aufregung um seine Zeit Als König.
Darum will Juan Carlos in Zukunft nicht mehr in Spanien leben.
Er wird ins Ausland umziehen.

Juan Carlos hat noch nicht gesagt:
Wo wird er in Zukunft leben?

Der frühere König Juan Carlos ist verheiratet.
Seine Frau heißt Sofía von Spanien.
Sie wird nicht mit ihrem Mann ins Ausland umziehen.
Sie wird auch weiter in Spanien leben.
Bei ihren Kindern und Enkel-Kindern.

Star-Lexikon

Wer ist Felipe von Spanien?

Felipe von Spanien ist 52 Jahre alt.

Er ist König von Spanien.
Sein voller Name ist Felipe Juan Pablo Alfonso de Todos los Santos de Borbón y Grecia.
Seit Juni 2014 ist er jetzt König.
Vor ihm war sein Vater König von Spanien.

Felipe ist in Spanien und in Kanada zur Schule gegangen.
Dann hat er eine Ausbildung bei der spanischen Armee gemacht.
Das heißt: Er war Soldat.
Dann hat er Jura studiert.
Das heißt: Er kennt sich gut mit Rechten und Gesetzen aus.
Aber er hat nie als Rechts-Anwalt gearbeitet.
Sein Beruf ist jetzt König.

König Felipe von Spanien ist verheiratet.
Seine Frau ist Königin Letizia von Spanien.
Die beiden haben 2 Töchter zusammen:

Prinzessin Leonor wird nach ihrem Vater Königin von Spanien.

König Felipe macht viel Sport.
Er segelt.
Er hat schon als Segler bei der Olympiade mitgemacht.
Er interessiert sich auch für Fußball.
Seine Lieblings-Mannschaft ist Atlético Madrid.


Wer ist Juan Carlos von Spanien?

Juan Carlos von Spanien ist 82 Jahre alt.

Er war der spanische König.
Er war von 1975 bis 2014 König.
Jetzt ist sein Sohn Felipe König von Spanien.
Trotzdem hat Juan Carlos immer noch den Titel König.
Den Titel hat er bis zu seinem Tod.

Zur Zeit von König Juan Carlos hat sich viel verändert in Spanien.
Vor seiner Zeit gab es mehr als 40 Jahre lang keinen spanischen König.
Vorher war Spanien eine Diktatur.
Das heißt:
Die Menschen konnten in der Politik nicht mit-bestimmen.
Der Diktator hat alleine über alles bestimmt.
Als Juan Carlos König wurde, hat sich das geändert.
Seitdem ist das Land eine Demokratie.
Das heißt:
Die Menschen in Spanien dürfen in der Politik mit-bestimmen.
Sie können Politiker und Politikerinnen wählen.

1962 hat Juan Carlos von Spanien geheiratet.
Seine Frau war vor der Hochzeit Prinzessin von Griechenland.
Nach der Hochzeit war sie Königin von Spanien.
Sie heißt Sofía von Spanien.

Juan Carlos und Sofía von Spanien haben zusammen 3 Kinder.
Elena, Cristina und Felipe von Spanien.
Elena und Cristina sind älter als ihr Bruder Felipe.
Trotzdem ist Felipe der nächste König von Spanien.
In Spanien konnten zu der Zeit nur Männer König werden.
Heute ist das anders.
Nach König Felipe wird seine Tochter Königin von Spanien.
Sie heißt Prinzessin Leonor.

Seit 2014 ist Juan Carlos nicht mehr König von Spanien.
Er hat abgedankt.
Man kann auch sagen:
Er arbeitet nicht mehr als König.
Er ist jetzt in Rente.
Er ist der erste spanische König, der abdankt.
Vorher ging das nicht.
Juan Carlos von Spanien hat dafür das Gesetz geändert.

Heute sind viele Menschen in Spanien nicht mehr zufrieden mit ihrem früheren König.
Er hat Fehler gemacht in seiner Zeit als König.
Er hat sehr viel Geld für sich selbst behalten.
Ein Gericht untersucht das jetzt.

Juan Carlos von Spanien hat verschiedene Hobbys.
Er geht gerne jagen.
Früher hat er auch sehr seltene Tiere gejagt.
Tiere, die geschützt sind.
Zum Beispiel Elefanten.
Viele Menschen finden das nicht gut.
Außerdem geht er gerne segeln.

Prinzessin Beatrice hat geheiratet

Beatrice von York ist 31 Jahre alt.
Sie ist eine britische Prinzessin.
Ihr voller Name ist Beatrice Elizabeth Mary Mountbatten-Windsor.
Sie ist eine Enkel-Tochter der britischen Königin Queen Elisabeth.
Ihre Eltern sind Prinz Andrew und Sarah Ferguson.

So sieht Prinzessin Beatrice aus:

Prinzessin Beatrice hat geheiratet.
Ihre Hochzeit war am 17. Juli 2020.
Ihr Mann heißt Edoardo Mapelli Mozzi.

Eigentlich wollten die beiden schon früher heiraten.
Aber wegen Corona musste die Hochzeit verschoben werden.
Eigentlich sollte es ein ganz großes Fest werden.
Auch das geht wegen Corona gerade nicht.
Es war nur ein kleines Fest mit der Familie.

Prinzessin Beatrice und Edoardo Mapelli Mozzi haben in einer Kapelle geheiratet.
[Eine Kapelle ist eine kleine Kirche.]
Die Kapelle gehört zu Schloss Windsor.
In dem Schloss wohnt die britische Königin Queen Elisabeth gerade mit ihrem Mann.
Damit sie in der Corona-Zeit sicher sind.

Welche Familien-Mitglieder waren bei der Hochzeit dabei?

  • Queen Elisabeth.
    Sie ist die Oma von Prinzessin Beatrice.
  • Prinz Philip.
    Er ist der Opa von Prinzessin Beatrice.
  • Prinzessin Beatrice Eltern:
    Prinz Andrew und Sarah Ferguson.
  • Prinzessin Eugenie und ihr Mann.
    Prinzessin Eugenie ist die Schwester von Prinzessin Beatrice.
  • Die Eltern von Edoardo Mapelli Mozzi.

Bei der Hochzeit wurden alle Corona-Regeln beachtet.
Das heißt:
Alle Gäste hatten genug Sicherheits-Abstand.

Hier sieht man Hochzeits-Fotos von Prinzessin Beatrice und Edoardo Mapelli Mozzi.

Star-Lexikon

Wer ist Andrew, Duke of York?

Andrew, Duke of York ist 60 Jahre alt.

Er ist der Sohn von Queen Elisabeth und Prinz Philip.
Das heißt:
Seine Mutter ist die britische Königin.
Er ist ihr drittes Kind.

Wahrscheinlich wird Prinz Andrew nicht der nächste König von Großbritannien.
Wahrscheinlich wird es sein älterer Bruder Prinz Charles.

Nach der Schule hat Prinz Andrew eine Ausbildung bei der Marine gemacht.
Das heißt:
Er ist Soldat.
Marine heißt:
Er ist See-Mann.
Er ist also Soldat auf Schiffen.
Und er kann Hubschrauber fliegen.

Prinz Andrew war verheiratet.
Seine Frau heißt Sarah Ferguson.
Sie waren 10 Jahre lang ein Paar.
Aber die beiden haben sich wieder scheiden lassen.
Sie haben 2 Töchter zusammen:

Prinz Andrew ist sportlich.
Er spielt Golf.
Und er reitet.

In den letzten Jahren hat Prinz Andrew für die britische Königs-Familie gearbeitet.
Er hat Spenden gesammelt.
Er ist gereist.
Er hat viele Menschen getroffen.
Aber im Moment macht er das nicht mehr.

Wer ist Beatrice of York?

Beatrice of York ist 31 Jahre alt.

Beatrice of York ist eine britische Prinzessin.
Ihr voller Name ist Beatrice Elizabeth Mary Mountbatten-Windsor.
Sie ist eine Enkel-Tochter der britischen Königin Queen Elisabeth.
Ihre Eltern sind Prinz Andrew und Sarah Ferguson.

Beatrice of York hat eine jüngere Schwester.
Sie heißt Eugenie Brooksbank.
Vor ihrer Hochzeit hieß sie Eugenie of York.

Beatrice of York ist die 9. in der Thron-Folge.
Das heißt:
Sie ist eine Prinzessin.
Aber wahrscheinlich wird sie nie Königin von Großbritannien.
Wahrscheinlich wird ihr Onkel Prinz Charles der nächste König.

Woher hat Prinzessin Beatrice ihren Namen?
Ihre Eltern haben sie nach einer früheren britischen Prinzessin benannt.
Sie lebte von 1847 bis 1944.
Sie hieß Prinzessin Beatrice Mary Victoria Feodore von Großbritannien und Irland.
Außerdem hat sie einen Namen ihrer Groß-Mutter.
Und einen von ihrer Ur-Groß-Mutter.

Beatrice of York hat Legasthenie.
Das heißt:
Sie hat Schwierigkeiten mit dem Lesen und Schreiben.
Darum hat sie ihren Schul-Abschluss ein Jahr verschoben.

Nach der Schule hat Prinzessin Beatrice Geschichte studiert.
Sie hat einen Abschluss gemacht in Ideen-Geschichte.

Seit 2015 arbeitet Prinzessin Beatrice nur noch für das Königs-Haus.
Und für viele Hilfs-Organisationen.
Sie besucht viele Orte.
Sie spricht mit vielen Menschen.
Und sie sammelt Geld für wichtige Ziele.

Prinzessin Beatrice lebt in einem Haus.
Das Haus gehört zum Schloss Windsor Castle.
Es gehört ihrem Vater Prinz Andrew.

Prinzessin Beatrice ist verlobt.
Das heißt:
Sie will bald heiraten.
Ihr Verlobter heißt Edoardo Mapelli Mozzi.
Er kommt aus Italien.
Er hat eine eigene Firma.
Die Firma verkauft Häuser.
Prinzessin Beatrice und Edoardo Mapelli Mozzi sind seit Oktober 2018 ein Paar.

In ihrer Freizeit geht Prinzessin Beatrice laufen.
2010 hat sie beim London Marathon mit-gemacht.
Ein Marathon ist ein sehr langer Lauf.
Man läuft 42,195 Kilometer.
Vor Prinzessin Beatrice hat noch nie ein Mitglied der Königs-Familie beim London Marathon mit-gemacht.

Wer ist Elisabeth die Zweite?

Elisabeth die Zweite ist 94 Jahre alt.

Sie ist die Königin von Großbritannien.
Das heißt:
Sie ist Königin von diesen Ländern:

  • England
  • Schottland 
  • Wales
  • Nord-Irland

Queen Elisabeth ist schon sehr lange Königin.
Seit 1952.
Niemand anders war vor ihr so lange König oder Königin von einem Land.
Sie hält den Rekord.

Vor Königin Elisabeth war ihr Vater der britische König.
Er hieß Georg der 6.

Nach Queen Elisabeth wird ihr Sohn der nächste britische König.
Er heißt Prinz Charles.

Queen Elisabeth lebt in einem Palast in London.
Palast ist ein anderes Wort für Schloss.
Der Palast heißt Buckingham Palast.

Queen Elisabeth ist verheiratet.
Ihr Mann heißt Prinz Philip.
Die beiden sind seit mehr als 70 Jahren verheiratet.
Zusammen haben sie 4 Kinder:

Man weiß nur sehr wenig über das Privat-Leben von Queen Elisabeth.
Aber man weiß:
Sie interessiert sich für Pferde.
Sie hat eigene Pferde.
Und sie findet Pferde-Rennen spannend.

Außerdem mag Queen Elisabeth Hunde.
Sie hat ihr Leben lang kleine Hunde.
Sie heißen Corgis.
Außerdem hat sie noch andere Hunde:  English Cocker Spaniels und Labrador Retriever.

Queen Elisabeth zieht sich gerne bunt an.
Sie mag kerne Kostüme mit passenden Hüten in leuchtenden Farben.
Zum Beispiel pink, gelb oder grün.


Wer ist Eugenie of York?

Eugenie of York ist 30 Jahre alt.

Sie ist eine Prinzessin.
Sie gehört zur britischen Königs-Familie.
Ihre Eltern sind Prinz Andrew und Sarah Ferguson.
Ihre Oma ist die Queen.
Also Königin Elisabeth die Zweite.

Prinzessin Eugenie wird später nicht Königin von England.
Wahrscheinlich wird zuerst ihr Onkel Prinz Charles König.
Und dann ihr Cousin Prinz William.

Prinzessin Eugenie hat eine ältere Schwester.
Sie heißt Beatrice of York.
Prinzessin Eugenie hat eine enge Verbindung zu ihrer Mutter und ihrer Schwester.
Die drei nennen sich zusammen Tripod.
Das heißt übersetzt Drei-Bein.
Damit wollen sie sagen: Sie verbringen viel Zeit zusammen.

Prinz Andrew und Sarah Ferguson haben sich scheiden lassen.
Damals war Prinzessin Eugenie noch ein Kind.
Aber beide Eltern haben sich zusammen um ihre Töchter gekümmert.

Als Kind hat Prinzessin Eugenie in einem Schloss gewohnt.
Zusammen mit ihrem Vater.
Das Schloss heißt Windsor Castle.

Prinzessin Eugenie hat 3 Fächer studiert:

  • Literatur [Das ist die Wissenschaft von Büchern]
  • Kunst-Geschichte
  • Politik

Prinzessin Eugenie ist verheiratet.
Ihr Mann heißt Jack Brooksbank.
Die beiden leben zusammen in New York.
Dort arbeitet Prinzessin Eugenie für ein Auktions-Haus.
Dort verkauft sie zum Beispiel Kunst-Werke.
Und Schmuck.

Prinzessin Eugenie interessiert sich sehr für Sport.
Sie reitet und sie fährt Ski.
Und sie geht gerne laufen.
In einem Park in der Nähe ihrer Wohnung.

Prinzessin Eugenie liebt Hunde.
Sie hat auch selbst einen Hund.
Er heißt Jack.
Genau wie ihr Mann.
Aber Prinzessin Eugenie sagt:
Das ist ein Zufall.


Wer ist Sarah Ferguson

Sarah Ferguson ist 60 Jahre alt.

Ihr voller Name ist Sarah Ferguson Duchess of York.
Das heißt:
Sie ist Herzogin von York.

Sarah Ferguson kommt aus einer reichen Familie.
Als junge Frau hat sie viele Partys gefeiert.
Sie ist viel gereist.

Dann wurde sie zu einer Party bei der britischen Königs-Familie eingeladen.
Da hat sie Prinz Andrew kennen-gelernt.
Die beiden haben sich in-einander verliebt.
Und sie haben geheiratet.

Sarah Ferguson und Prinz Andrew waren 10 Jahre lang verheiratet.
Sie haben 2 Töchter zusammen:

Nach 10 Jahren haben sie sich scheiden lassen.
Aber sie sind immer noch zusammen für ihre Töchter da.
Und sie leben immer noch neben-einander.
Sie verstehen sich immer noch gut.

Sarah Ferguson hat mehrere Bücher geschrieben.
Zum Beispiel ein Buch über ihr Leben.
Diät-Bücher.
Und Kinder-Bücher über den kleinen, blauen Hubschrauber Budgie.

Sarah Ferguson hat viel abgenommen.
Danach hat sie Werbung für die Weight Watchers [übersetzt: Gewichts-Aufpasser] gemacht.

Wer ist Philip, Duke of Edinburgh?

Philip, Duke of Edinburgh ist 99 Jahre alt.

Er ist der Ehe-Mann von Queen Elisabeth.
Seine Frau ist die britische Königin.
Er ist nicht König von Großbritannien.
Er ist der Prinz-Gemahl.
Das soll zeigen:
Seine Ehe-Frau ist die Königin.
Und für das König-Reich ist sie wichtiger als ihr Ehe-Mann.

Bei seiner Geburt war Philip Prinz von Griechenland und Dänemark.
Er ist das jüngste Kind von Prinz Andreas von Griechenland und Dänemark und Prinzessin Alice von Battenberg.
Er wurde in Griechenland geboren.
Aber dann hat sich die Politik in Griechenland geändert.
Philip und seine Familie mussten das Land verlassen.
Danach hat er in vielen verschiedenen Ländern gewohnt.

Prinz Philip hat eine Ausbildung beim Militär gemacht.
[Statt Militär kann man auch Heer oder Armee sagen.]
Er war bei der Marine.
Das heißt: Er war Soldat auf einem Schiff.

Im Jahr 1947 hat Prinz Philip Queen Elisabeth die Zweite geheiratet.
Durch seine Hochzeit ist er Brite geworden.
Seit-dem ist er nicht mehr Prinz von Griechenland.
Prinz Philip und die Queen sind jetzt seit mehr als 70 Jahren verheiratet.

Zusammen haben Queen Elisabeth und Prinz Philip 4 Kinder:

Viele Menschen in Großbritannien finden Prinz Philip gut.
Er macht Witze.
Und er sagt, was er denkt.

Seit 2017 ist Prinz Philip in Rente.
Er hat keine Termine mehr als Prinz-Gemahl.
Das heißt: Er reist nicht mehr mit der Queen.
Er empfängt keine Gäste mehr.
Er ist jetzt nur noch Privat-Mann.
Er zieht sich zurück.

Er verbringt jetzt viel Zeit in seinem Land-Haus.
Es ist 3 Stunden von London weg.
Dort liest er viel.
Er malt Bilder.
Er schreibt Briefe und trifft sich mit Freunden.

Gin aus dem Garten der Queen

Queen Elisabeth ist Königin von Großbritannien.
Sie lebt in einem Schloss in London.
Das Schloss heißt Buckingham Palace.
Das Schloss hat einen großen Garten.
Dort wachsen viele verschiedene Pflanzen.
Auch Kräuter.
Aus diesen Kräutern wird jetzt ein Gin gemacht.

Eine Gin-Flasche mit einem Blumenkranz um den Schriftzug

Buckingham Palace small-batch Dry Gin

Royalcollectionshop

Gin ist Schnaps.
Er wird aus vielen verschiedenen Kräutern gemacht.
Zum Beispiel diese:

  • Wacholder 
  • Lorbeer-Blätter
  • Weiß-Dorn 
  • Zitronen-Strauch

Der Gin kostet 40 Pfund.
Das sind 44 Euro.
Aber:
Man kann ihn nur in Großbritannien kaufen.

Star-Lexikon

Wer ist Elisabeth die Zweite?

Elisabeth die Zweite ist 94 Jahre alt.

Sie ist die Königin von Großbritannien.
Das heißt:
Sie ist Königin von diesen Ländern:

  • England
  • Schottland 
  • Wales
  • Nord-Irland

Queen Elisabeth ist schon sehr lange Königin.
Seit 1952.
Niemand anders war vor ihr so lange König oder Königin von einem Land.
Sie hält den Rekord.

Vor Königin Elisabeth war ihr Vater der britische König.
Er hieß Georg der 6.

Nach Queen Elisabeth wird ihr Sohn der nächste britische König.
Er heißt Prinz Charles.

Queen Elisabeth lebt in einem Palast in London.
Palast ist ein anderes Wort für Schloss.
Der Palast heißt Buckingham Palast.

Queen Elisabeth ist verheiratet.
Ihr Mann heißt Prinz Philip.
Die beiden sind seit mehr als 70 Jahren verheiratet.
Zusammen haben sie 4 Kinder:

Man weiß nur sehr wenig über das Privat-Leben von Queen Elisabeth.
Aber man weiß:
Sie interessiert sich für Pferde.
Sie hat eigene Pferde.
Und sie findet Pferde-Rennen spannend.

Außerdem mag Queen Elisabeth Hunde.
Sie hat ihr Leben lang kleine Hunde.
Sie heißen Corgis.
Außerdem hat sie noch andere Hunde:  English Cocker Spaniels und Labrador Retriever.

Queen Elisabeth zieht sich gerne bunt an.
Sie mag kerne Kostüme mit passenden Hüten in leuchtenden Farben.
Zum Beispiel pink, gelb oder grün.


Schüler und Schülerinnen befragen Königin Margrethe von Dänemark

Margrethe die Zweite ist Königin von Dänemark.
Sie ist 80 Jahre alt.
So sieht sie aus:

Im letzten Monat hatte Margrethe von Dänemark Geburtstag.
Viele Schüler und Schülerinnen haben zu ihrem Geburtstag ein Bild von Königin Margrethe gemalt.
98 Schüler und Schülerinnen der dritten Klasse haben sie gemalt.

Jetzt konnten einige Schüler und Schülerinnen eine Video-Konferenz mit Margrethe von Dänemark machen.
Sie haben ihr Fragen gestellt.
Sie wollten zum Beispiel wissen:
Was isst Königin Margrethe zum Frühstück?
Sie sagt:
"Ich bekomme ein Glas Milch, einen Becher Kaffee, eine kleine Portion Hafer-Brei und ein wenig Brot mit Marmelade oder ein bisschen Honig."

Die Schüler und Schülerinnen wollten wissen:
Welches ist das Lieblings-Buch von Königin Margrethe?
Sie sagt:
"Oha.
Ich bin ja eine alte Frau, und ich habe über viele, viele Jahre gelesen.
Aber ich glaube, dass einige der Märchen von H.C. Andersen zu den besten gehören, auf die ich immer wieder zurück-greifen kann."

Und die Schüler und Schülerinnen wollten wissen:
Hatte Königin Margrethe einen schönen Geburtstag?
Auch wenn die große Feier wegen Corona ausfallen musste?
Sie sagt:
"Ja, dennoch hatte ich einen fantastischen Geburtstag."

Star-Lexikon

Wer ist Margrethe die Zweite von Dänemark?

Margrethe die Zweite von Dänemark ist 80 Jahre alt.

Sie ist die Königin von Dänemark.
Vor ihr war ihr Vater König von Dänemark.
Er hieß Frederik.

Ihre Eltern haben 3 Töchter.
Aber sie haben keinen Sohn.
Damals stand noch im Gesetz:
Nur Männer können König von Dänemark werden.
Darum wurde nach Margarethes Vater ihr Onkel König.
Dann wurde das Gesetz in Dänemark geändert.
So konnte Margarethe Königin von Dänemark werden.
Jetzt ist sie seit mehr als 45 Jahren Königin.

Nach der Schule hat Margarethe von Dänemark in verschiedenen Ländern studiert.In Dänemark, in Frankreich und in Großbritannien.
Sie spricht

  • Dänisch
  • Englisch
  • Deutsch
  • Französisch  
  • Schwedisch 
  • Färöisch

[Färöisch ist eine seltene Sprache.
Sie wird auf der Insel Färöer gesprochen.
Die Insel gehört zu Dänemark.
]

Margarethe von Dänemark war mit Henrik von Dänemark verheiratet.
Sie haben 1967 geheiratet.
2018 ist ihr Mann gestorben.
Die beiden haben 2 Söhne zusammen:
Prinz Frederik und Prinz Joachim.
Prinz Frederik wird nach seiner Mutter der nächste König von Dänemark.

Königin Margarethe von Dänemark hat 8 Enkel-Kinder.

Was sind Margarethes Aufgaben als Königin?

  • Sie muss alle neuen Gesetze unter-schreiben.
  • Sie trifft sich mit Politikern und Politikerinnen.
    Zusammen besprechen sie die Politik in Dänemark.
  • Sie reist in andere Länder.
  • Die besucht viele Termine in Dänemark.
  • Sie empfängt Gäste in Dänemark.

Als Königin hat Margarethe einen Wahl-Spruch.
[Statt Wahl-Spruch kann man auch Motto sagen.]
Ihr Wahl-Spruch ist: Gottes Hilfe, Volkes Liebe, Dänemarks Stärke.

In ihrer Freizeit malt Margarethe von Dänemark.
Es gibt mehrere Brief-Marken mit ihren Bildern.
Und sie hat Bilder für Bücher gemalt.
Zum Beispiel für die dänische Ausgabe von "Der Herr der Ringe".
Und sie hat sich die Kostüme für einen Märchen-Film ausgedacht.

Margarethe von Dänemark ist auch Übersetzerin.
Sie hat viele Bücher ins Dänische übersetzt.
Zum Beispiel die Bücher von der französischen Schriftstellerin Simone de Beauvoir.
[Statt Schriftstellerin kann man auch Autorin sagen.
Es ist eine Frau, die Bücher schreibt.
]

Als Königin muss sich Margarethe von Dänemark immer schick anziehen.
Sie mag gerne bunte Kleider und Hüte.

Queen Elisabeth hat zum ersten Mal gezoomt

Queen Elisabeth ist die Königin von Großbritannien.
Sie ist 94 Jahre alt.
So sieht sie aus:

Jetzt hat Queen Elisabeth etwas Neues ausprobiert.
Sie hat zum ersten Mal gezoomt.

Was heißt das?

Sie hat eine Video-Konferenz gemacht.
Im Internet.
So kann man mit mehreren Menschen gleichzeitig sprechen.
Und man kann sich dabei sehen.
Dafür hat sie das Computer-Programm Zoom benutzt.
Darum sagt man dazu:
Sie hat gezoomt.

Es war eine Video-Konferenz zum Thema Pflege.
Es ging um Menschen, die zu Hause ihre Familien-Mitglieder pflegen.
Queen Elisabeth findet das Thema wichtig.
Sie will dazu mit-reden.
Aber in der Corona-Zeit trifft sie keine anderen Menschen.
Darum war sie am Computer dabei.

Auch ihre Tochter Prinzessin Anne war in der Video-Konferenz dabei.

Das hat Queen Elisabeth den Menschen in der Video-Konferenz gesagt:
"Es ist sehr interessant, all ihre Erzählungen und Geschichten zu hören."

Alexandra Atkins war eine Teilnehmerin der Video-Konferenz.
Sie kümmert sich um ihre Groß-Eltern und ihre Mutter.
Sie sagt:
"Es war einfach unwirklich.
Mir wurde plötzlich bewusst, dass ich in meinem Schlaf-Zimmer saß und mit der Prinzessin und der Königin sprach."

Star-Lexikon

Wer ist Elisabeth die Zweite?

Elisabeth die Zweite ist 94 Jahre alt.

Sie ist die Königin von Großbritannien.
Das heißt:
Sie ist Königin von diesen Ländern:

  • England
  • Schottland 
  • Wales
  • Nord-Irland

Queen Elisabeth ist schon sehr lange Königin.
Seit 1952.
Niemand anders war vor ihr so lange König oder Königin von einem Land.
Sie hält den Rekord.

Vor Königin Elisabeth war ihr Vater der britische König.
Er hieß Georg der 6.

Nach Queen Elisabeth wird ihr Sohn der nächste britische König.
Er heißt Prinz Charles.

Queen Elisabeth lebt in einem Palast in London.
Palast ist ein anderes Wort für Schloss.
Der Palast heißt Buckingham Palast.

Queen Elisabeth ist verheiratet.
Ihr Mann heißt Prinz Philip.
Die beiden sind seit mehr als 70 Jahren verheiratet.
Zusammen haben sie 4 Kinder:

Man weiß nur sehr wenig über das Privat-Leben von Queen Elisabeth.
Aber man weiß:
Sie interessiert sich für Pferde.
Sie hat eigene Pferde.
Und sie findet Pferde-Rennen spannend.

Außerdem mag Queen Elisabeth Hunde.
Sie hat ihr Leben lang kleine Hunde.
Sie heißen Corgis.
Außerdem hat sie noch andere Hunde:  English Cocker Spaniels und Labrador Retriever.

Queen Elisabeth zieht sich gerne bunt an.
Sie mag kerne Kostüme mit passenden Hüten in leuchtenden Farben.
Zum Beispiel pink, gelb oder grün.


Prinz William spricht über seine Kinder

Prinz William gehört zur britischen Königs-Familie.
Später wird er mal König von Großbritannien.
Nach seiner Oma Queen Elisabeth.
Und nach seinem Vater Prinz Charles.

Prinz William ist 37 Jahre alt.
So sieht er aus:

Prinz William ist Vater.
Zusammen mit seiner Frau Prinzessin Kate hat er 3 Kinder:

  • Prinz George
  • Prinzessin Charlotte
  • Prinz Louis

Jetzt hat Prinz William erzählt:
Wie fühlt er sich als Vater?
Er sagt:
"Kinder zu haben, ist der größte lebens-verändernde Moment, das ist es wirklich."

Damit meint er:
Kinder zu haben hat sein Leben verändert.
So sehr wie nichts anderes.

Prinz William ist sehr gerne Vater.
Aber er sagt auch:
"Die Geburt meiner Kinder war auch einer der beängstigendsten Momente in meinem Leben."

Das heißt:
Es macht ihm auch Angst.

Prinz. William erklärt:
"Ich denke, wenn Sie etwas Traumatisches im Leben durch-gemacht haben - meine Mutter starb, als ich jünger war - dann kehren die Emotionen sprunghaft zurück."

Damit meint er:
Seine Mutter ist gestorben.
Damals war Prinz William 15 Jahre alt.
Das war schlimm für ihn.
Durch die Geburt seiner Kinder hat er sich an diese schlimmen Gefühle wieder erinnert.

Prinz William hat übe diese Gefühle gesprochen.
Das hat ihm geholfen.
Er erzählt:
"Katherine und ich unterstützen uns gegenseitig, durch-leben diese Momente gemeinsam, entwickeln uns weiter und lernen dazu."


Star-Lexikon

Wer ist Catherine, Duchess of Cambridge?

Catherine, Duchess of Cambridge ist 38 Jahre alt.

Sie ist die Ehe-Frau von Prinz William.
Prinz Wlliam wird später mal König von Großbritannien.
Nach seiner Oma Queen Elisabeth.
Und nach seinem Vater Prinz Charles.
Dann wird Catherine Königin von Großbritannien.

Duchess ist das englische Wort für Herzogin.
In Deutschland wird Catherine oft Prinzessin Kate genannt.

Vor ihrer Hochzeit war Kate keine Prinzessin.
Sie hat in der Firma ihrer Eltern gearbeitet.
Da hat sie Kataloge und Werbung gemacht.

Kate und William haben 3 Kinder zusammen: Prinz George, Prinzessin Charlotte und Prinz Louis.

Kate und William haben sich an der Uni kennen-gelernt.
Sie haben in der-selben Stadt studiert.

Kate interessiert sich sehr für Mode.
Viele Menschen finden: Sie ist sehr gut angezogen.
Sie wollen auch so aussehen wie Prinzessin Kate.
Darum kaufen sie die-selbe Kleidung.

Wer ist Charlotte of Cambridge?

Charlotte of Cambridge ist 5 Jahre alt.

Sie ist eine britische Prinzessin.
Ihr voller Name ist Charlotte Elizabeth Diana of Cambridge.
Sie ist die Tochter von Prinz William und Herzogin Kate.
Ihre Ur-Oma ist die britische Königin Queen Elisabeth.

Prinzessin Charlotte hat 2 Geschwister.
Ihr älterer Bruder ist Prinz George.
Und ihr jüngerer Bruder ist Prinz Louis.
Sie ist das mittlere Kind.
Wahrscheinlich wird sie nie Königin von Großbritannien.
Wahrscheinlich wird ihr älterer Bruder König.

Seit 2018 geht Prinzessin Charlotte in den Kindergarten.

Wer ist George von Cambridge?

George von Cambridge ist 7 Jahre alt.

Er ist ein Prinz.
Sein voller Name ist George Alexander Louis of Cambridge.
Er ist der Sohn von Prinz William und Herzogin Kate.
Irgendwann wird er der König von Großbritannien.
Nach seiner Ur-Oma Queen Elisabeth.
Nach seinem Opa Prinz Charles.
Und nach seinem Vater Prinz William.

Georges voller Name ist George Alexander Louis.
Er wird in Großbritannien His Royal Highness Prince George of Cambridge genannt.
Übersetzt heißt das: Seine königliche Hoheit Prinz George von Cambridge.

Prinz George hat 2 jüngere Geschwister.
Seine Schwester heißt Prinzessin Charlotte.
Und sein Bruder heißt Prinz Louis.

Zusammen mit seiner Familie lebt Prinz George in London.
Sie wohnen in einem Schloss.
Das Schloss heißt Kensington Palast.

Prinz George geht in eine Grund-Schule in London.
Die Schule heißt Thomas's Battersea Day School.

Wer ist Louis of Cambridge?

Louis of Cambridge ist 2 Jahre alt.

Er ist ein Prinz.
Sein voller Name ist Louis Arthur Charles of Cambridge.
Seine Eltern sind Prinz William und Herzogin Kate.
Seine Ur-Oma ist die britische Königin Queen Elisabeth.

Prinz Louis hat 2 Geschwister.
Sein älterer Bruder ist Prinz George.
Seine Schwester ist Prinzessin Charlotte.
Er ist der Jüngste in der Familie.

Wahrscheinlich wird Prinz Louis nie König.
Sein ältester Bruder wird wahrscheinlich irgendwann König.

Wer ist William, Duke of Cambridge?

William, Duke of Cambridge ist 38 Jahre alt.

Er ist Prinz von Großbritannien.
Duke ist das englische Wort für Herzog.
In Deutschland wird er meistens Prinz William genannt.
Sein voller Name ist Royal Highness Prince William Arthur Philip Louis, Duke of Cambridge, Earl of Strathearn and Baron Carrickfergus, KG, KT, PC, ADC(P).

Später wird Prinz William König von Großbritannien.
Nach seiner Oma Queen Elisabeth.
Und nach seinem Vater Prinz Charles.

Prinz William ist das Kind von Prinz Charles und Lady Diana.
Lady Diana ist gestorben.
Damals war William 15 Jahre alt.

Prinz William hat einen jüngeren Bruder.
Er heißt Prinz Harry.

Prinz William ist verheiratet.
Seine Frau ist Catherine, Duchess of Cambridge.
In Deutschland wird sie meistens Prinzessin Kate genannt.
Zusammen haben sie beiden 3 Kinder: Prinz George, Prinzessin Charlotte und Prinz Louis.

Prinz William hat studiert.
Er hat eine Uni in Schottland besucht.
Er hat Kunst-Geschichte und Geographie studiert.
[Geographie ist das Fremd-Wort für Erd-Kunde.]

Prinz William hat eine Ausbildung beim Militär gemacht.
Statt Militär kann man auch Armee oder Heer sagen.
Dort arbeiten Soldaten und Soldatinnen.
Dort hat Prinz William gelernt, Flugzeuge zu fliegen.
Jetzt arbeitet er nicht mehr beim Militär.
Er arbeitet nur noch als Prinz.
Er hat viele Aufgaben als Prinz.
Er besucht Schulen und Kranken-Häuser.
Er reist in andere Länder.
Und er setzt sich für verletzte Soldaten ein.

Prinz William ist sehr sportlich.
Er macht diese Sport-Arten:

  • Schwimmen
  • Reiten
  • Tennis
  • Rugby
  • Hockey
  • Fußball
  • Basketball
  • Golf
  • Polo [Polo spielt man auf Pferden. Man reitet und schlägt einen Ball mit einem Schläger.]
  • Ski
  • Wasser-Ball


Prinz Charles bittet um Ernte-Hilfe für britische Bauern

Prinz Charles ist der britische Thron-Folger.
Man kann auch Korn-Prinz dazu sagen.
Das heißt:
Er wird später König von Großbritannien.
Nach seiner Mutter Queen Elisabeth.

Prinz Charles ist 71 Jahre alt.
So sieht er aus:

Prinz Charles hat eine Rede gehalten.
Er hat zu den Menschen in Großbritannien gesprochen.
Er hat eine Bitte an sie.

Die Bauern und Bäuerinnen in Großbritannien haben ein Problem.
Sonst haben sie immer viele Ernte-Helfer und Ernte-Helferinnen.
Diese Menschen leben zum Beispiel in Rumänien.
Oder in Polen.
Oder in vielen anderen Ländern.
Für die Zeit der Ernte kommen sie dann nach Großbritannien und helfen dort bei der Ernte mit.
Aber:
In diesem Jahr geht das nicht.
Wegen Corona.
Die Menschen sollen nicht in andere Länder reisen.
Viele Grenzen sind noch geschlossen.

Darum hat Prinz Charles eine Bitte an die Menschen in Großbritannien.
Er sagt:
"Das Essen entsteht nicht durch Zauberei."
Darum wünscht sich Prinz Charles:
Die Menschen in Großbritannien sollen den Bauern und Bäuerinnen bei der Ernte helfen.
Damit alles rechtzeitig geerntet werden kann.
Die Bauern befürchten:
Sonst vergammelt die Ernte auf den Feldern.
Die Hilfe wird dringend gebraucht.

Prinz Charles hat seine Rede auf Video aufgenommen.
Zu Hause in seinem Gemüse-Garten.
Hier kann man das Video sehen.
Es ist auf Englisch.

Star-Lexikon

Wer ist Charles, Prince of Wales?

Charles, Prince of Wales ist 71 Jahre alt.

Prince of Wales heißt übersetzt: Prinz von Wales.
Charles ist der britische Kron-Prinz.
Das heißt: In Zukunft wird er König von Großbritannien.
Nach seiner Mutter Queen Elisabeth.

Prinz Charles hat 3 Geschwister:

Prinz Charles hat Geschichte studiert.
Und er hat eine Ausbildung beim Militär gemacht.
Statt Militär kann man auch Armee oder Heer sagen.

Im Jahr 1981 hat Prinz Charles zum 1. Mal geheiratet.
Da war er 33 Jahre alt.
Seine erste Frau hieß Diana Spencer.

Prinz Charles und Lady Diana waren nicht glücklich in ihrer Ehe.
Prinz Charles war eigentlich in eine andere Frau verliebt.
In Camilla Parker-Bowles.
Es hat Prinzessin Diana betrogen.
1995 haben sie sich scheiden lassen.
Kurz danach ist Prinzessin Diana gestorben.

Prinz Charles und Prinzessin Diana haben 2 Kinder zusammen:
Prinz William und Prinz Harry.

Und er hat 4 Enkel-Kinder:

2005 hat Prinz Charles zum 2. Mal geheiratet.
Seitdem ist er mit Camilla Parker-Bowles verheiratet.
Sie heißt jetzt Camilla, Duchess of Cornwall.
[Duchess ist das englische Wort für Herzogin.]

Prinz Charles findet Umwelt-Schutz sehr wichtig.
Er hat einen eigenen Bio-Bauernhof.
Und er hat eine Firma für Bio-Kekse.
Er sammelt Spenden-Gelder.
So will er helfen, den Regen-Wald zu retten.

Prinz Charles malt gerne.
Er malt Bilder mit Aquarell-Farbe.
[Aquarell-Farbe ist eine Wasser-Farbe.
Man malt mit einem Pinsel.
]
Hier kann man einige seiner Bilder sehen.

Prinz Charles mag Pferde.
Er reitet gerne.
Und er geht auf die Fuchs-Jagd.
Früher hat Prinz Charles auch Polo gespielt.
Aber damit hat er jetzt aufgehört.
[Polo spielt man auf Pferden.
Man schlägt einen kleinen Ball mit einem Schläger.
]

Prinz Charles voller Name ist:
His Royal Highness The Prince Charles Philip Arthur George, Prince of Wales, Duke of Cornwall and Earl of Chester, Duke of Rothesay, Earl of Carrick, Baron of Renfrew, Lord of the Isles, Prince and Great Steward of Scotland, Knight Companion of the Most Noble Order of the Garter, Knight of the Most Ancient and Most Noble Order of the Thistle, Great Master and First and Principal Knight Grand Cross of the Most Honourable Order of the Bath, Member of the Order of Merit, Knight of the Order of Australia, Companion of the Queen’s Service Order, Member of Her Majesty’s Most Honourable Privy Council, Aide-de-camp to Her Majesty.

Wie geht es der Queen in der Corona-Zeit?

Elisabeth die Zweite ist die Königin von Großbritannien.
Sie wird auch die Queen genannt.
Sie ist 94 Jahre alt.
So sieht sie aus:

Sonst hat die Queen immer viele Termine.
Sie trifft viele Menschen.
Menschen aus Großbritannien.
Und sie hat Gäste aus anderen Ländern.
Sie berät sch mit Politikern und Politikerinnen.
Aber:
Im Moment geht das alles nicht.
Wegen Corona.

Queen Elisabeth ist nicht in London.
Sie ist in ihrem Schloss Windsor.
Es ist auf dem Land.
Und sie ist in Quarantäne.
Das heißt:
Sie trifft gerade keine Menschen.
Damit sie sich nicht mit dem Virus ansteckt.
Denn:
Die Queen ist schon 94 Jahre alt.
Darum ist das Corona-Virus besonders gefährlich für sie.

Aber wie geht es der Queen?
Was macht sie?

Eine Sprecherin sagt:
"Die Queen ist weiterhin beschäftigt."

Sie telefoniert mit Politikern und Politikerinnen.
Zum Beispiel mit dem Premier-Minister Boris Johnson.
[Er ist der Chef der Politik in Großbritannien.]

Man weiß noch nicht:
Wie lange muss die Queen noch in Quarantäne bleiben?
Man weiß es noch nicht.

Bis jetzt kann noch niemand sagen:
Wie geht es weiter mit dem Corona-Virus?

Andrew Morton hat ein Buch über die Queen geschrieben.
Er sagt:
"Es ist schrecklich traurig.
Das Virus wird nicht so schnell verschwinden.
Es wird Monate, wenn nicht Jahre bei uns bleiben."

Alle Termine der Queen sind abgesagt.

Queen Elisabeth sagt:
"Es werden wieder bessere Tage kommen, wir werden mit unseren Freunden vereint sein, wir werden mit unseren Familien vereint sein.
[Vereint ist ein anderes Wort für wieder zusammen.]
Wir werden uns wieder-sehen."

Star-Lexikon

Wer ist Elisabeth die Zweite?

Elisabeth die Zweite ist 94 Jahre alt.

Sie ist die Königin von Großbritannien.
Das heißt:
Sie ist Königin von diesen Ländern:

  • England
  • Schottland 
  • Wales
  • Nord-Irland

Queen Elisabeth ist schon sehr lange Königin.
Seit 1952.
Niemand anders war vor ihr so lange König oder Königin von einem Land.
Sie hält den Rekord.

Vor Königin Elisabeth war ihr Vater der britische König.
Er hieß Georg der 6.

Nach Queen Elisabeth wird ihr Sohn der nächste britische König.
Er heißt Prinz Charles.

Queen Elisabeth lebt in einem Palast in London.
Palast ist ein anderes Wort für Schloss.
Der Palast heißt Buckingham Palast.

Queen Elisabeth ist verheiratet.
Ihr Mann heißt Prinz Philip.
Die beiden sind seit mehr als 70 Jahren verheiratet.
Zusammen haben sie 4 Kinder:

Man weiß nur sehr wenig über das Privat-Leben von Queen Elisabeth.
Aber man weiß:
Sie interessiert sich für Pferde.
Sie hat eigene Pferde.
Und sie findet Pferde-Rennen spannend.

Außerdem mag Queen Elisabeth Hunde.
Sie hat ihr Leben lang kleine Hunde.
Sie heißen Corgis.
Außerdem hat sie noch andere Hunde:  English Cocker Spaniels und Labrador Retriever.

Queen Elisabeth zieht sich gerne bunt an.
Sie mag kerne Kostüme mit passenden Hüten in leuchtenden Farben.
Zum Beispiel pink, gelb oder grün.


Herzogin Camilla hat ein neues Hobby

Herzogin Camilla gehört zur britischen Königs-Familie.
Sie ist die Ehe-Frau von Prinz Charles.
Sie ist 72 Jahre alt.
So sieht sie aus:

Herzogin Camilla hat ein neues Hobby.
Vor 18 Monaten hat sie damit angefangen.
Sie tanzt jetzt Ballett.

Herzogin Camilla hat ihre Ballett-Stunden im Moment über das Internet.
Sie lernt es über Videos.
Wegen Corona.

Die Balett-Gruppe nennt sich: Die silbernen Schwäne.
Die Kurse sind für Menschen über 55 Jahre.
Herzogin Camilla macht die Kurse zusammen mit Freunden und Freundinnen.

Herzogin Camilla sagt:
"Zuvor habe ich zwar gern getanzt, aber noch nie Ballett-Stunden genommen.
Du stöhnst hinterher wahrscheinlich ein bisschen, schnaufst, ächzt und so etwas.
Aber du fühlst dich so viel besser.
Es macht großen Spaß." 

Herzogin Camilla sagt auch:
Durch das Ballett hat sie mehr Selbst-Vertrauen.
Und mehr Disziplin.
[Statt Disziplin kann man auch Selbst-Kontrolle sagen.]

Herzogin Camilla sagt:
Sie ist noch Anfängerin.
Das wird sie wahrscheinlich auch immer bleiben.
Sie macht Fortschritte.
Aber:
"Ich werde ganz sicher nicht auf die Bühne gehen."

Hier kann man ein Gespräch mit Herzogin Camilla hören.
Sie erzählt von ihren Ballett-Stunden.
Das Gespräch ist auf Englisch.

Star-Lexikon

Wer ist Camilla, Duchess of Cornwall?

Camilla, Duchess of Cornwall ist 73 Jahre alt.

Duchess ist das englische Wort für Herzogin.

Camilla ist die Ehe-Frau von Prinz Charles.
Er ist der britische Kron-Prinz.
Das heißt: Er wird später mal König von Großbritannien.
Dann wird Camilla Königin.

Vorher war Camilla mit einem anderen Mann verheiratet.
Er heißt Andrew Parker Bowles.
Die beiden haben 2 Kinder zusammen.
Aber auch in der Zeit hatte Camilla schon eine Beziehung mit Prinz Charles.

Camilla hat 4 Enkel-Kinder: 2 Jungen und 2 Mädchen.
Sie würde gerne mehr Zeit mit ihren Enkeln haben.
Aber sie ist viel unterwegs.
Zusammen mit Prinz Charles hat sie viele Termine.

Camilla und Charles sind seit 2005 verheiratet.
Zusammen leben sie in London.
Ihr Haus heißt Clarence Haus.

Camilla interessiert sich fürs Reiten.
Sie hat mehrere Hunde und Pferde.
Außerdem geht sie gerne angeln.

Prinzessin Kate startet ein Foto-Projekt zum Thema Corona

Prinzessin Kate gehört zur britischen Königs-Familie.
Sie ist die Ehe-Frau von Prinz William.
Sie ist 38 Jahre alt.
So sieht sie aus:

Prinzessin Kate fotografiert gerne.
Es ist ihr Hobby.
Jetzt hat sie ein Foto-Projekt zum Thema Corona gestartet.

Prinzessin Kate macht das Foto-Projekt zusammen mit einem Museum.
Das Museum heißt National Portrait Gallery.
Übersetzt heißt das:
Nationale Portrait Galerie.

National heißt:
Das Museum zeigt nur Kunst aus Großbritannien.

Potraits sind Fotos von Menschen.

Worum geht es bei dem Foto-Projekt?

Es soll die Menschen in Großbritannien zeigen.
Jetzt in der Corona-Zeit.
Wie geht es ihnen?
Wie ist ihre Stimmung?
Welche Hoffnungen und Wünsche haben sie?

Das Foto-Projekt heißt Hold Still.
Übersetzt heißt das Still-halten.

Im Sommer wird aus den Bildern eine Ausstellung gemacht.
Die Ausstellung wird dann im Internet gezeigt.



Star-Lexikon

Wer ist Catherine, Duchess of Cambridge?

Catherine, Duchess of Cambridge ist 38 Jahre alt.

Sie ist die Ehe-Frau von Prinz William.
Prinz Wlliam wird später mal König von Großbritannien.
Nach seiner Oma Queen Elisabeth.
Und nach seinem Vater Prinz Charles.
Dann wird Catherine Königin von Großbritannien.

Duchess ist das englische Wort für Herzogin.
In Deutschland wird Catherine oft Prinzessin Kate genannt.

Vor ihrer Hochzeit war Kate keine Prinzessin.
Sie hat in der Firma ihrer Eltern gearbeitet.
Da hat sie Kataloge und Werbung gemacht.

Kate und William haben 3 Kinder zusammen: Prinz George, Prinzessin Charlotte und Prinz Louis.

Kate und William haben sich an der Uni kennen-gelernt.
Sie haben in der-selben Stadt studiert.

Kate interessiert sich sehr für Mode.
Viele Menschen finden: Sie ist sehr gut angezogen.
Sie wollen auch so aussehen wie Prinzessin Kate.
Darum kaufen sie die-selbe Kleidung.