Aktuelles über Stars in Leichter Sprache

Menu

Einträge zum Stichwort: Tod

Karl Dall ist tot

Karl Dall ist tot.
Er wurde 79 Jahre alt.
So sah er aus:

Karl Dall war Schauspieler und Komiker.
Komiker heißt:
Er hat Witze gemacht.
In Filmen.
Und auf der Bühne.

Woran ist Karl Dall gestorben?
Er hatte einen Schlag-Anfall.
Bei einem Schlag-Anfall kommt nicht genug Blut ins Gehirn.
Dadurch wird es geschädigt.

Karl Dall hatte den Schlag-Anfall vor 12 Tagen.
Danach haben sich Ärzte und Ärztinnen um ihn gekümmert.
Aber:
Er hat sich von dem Schlag-Anfall nicht mehr erholt.

Karl Dalls Familie sagt:
Er ist friedlich eingeschlafen.

Sie schreiben über ihn:
"Er war nicht nur ein beliebter Komiker und Entertainer, sondern vor allem ein außergewöhnlich liebens-werter und netter Mensch."
[Entertainer heißt:
Er hat die Leute gut unterhalten.]

Star-Lexikon

Wer war Karl Dall?

Karl Dall war Schauspieler, Sänger, Moderator und Komiker.

Komiker heißt:
Er hat Witze erzählt.
Auf der Bühne.
Und in Fernseh-Shows.

Karl Dall wurde 1941 geboren.
2020 ist er gestorben.
Er wurde 79 Jahre alt.

Ab 1967 hat Karl Dall als Komiker Witze gemacht.
Zusammen in einer Gruppe mit anderen Komikern und Komikerinnen.
Sie nannten sich Insterburg und Co.

Karl Dall hat auch viel fürs Fernsehen gearbeitet.
Er hat verschiedene Fernseh-Shows gemacht.
Alleine oder zusammen mit anderen.
Zum Beispiel diese Sendungen: 

  • Platten-Küche
  • Verstehen Sie Spaß? 
  • Koffer-Hoffer
  • 7 Tage, 7 Köpfe

Karl Dall hat als Schauspieler in diesen Filmen mitgespielt:

  • Winnetou
  • Gib Gas – Ich will Spaß
  • Die Senkrecht-Starter

Karl Dall war auch Sänger.
Er hat vor allem lustige Lieder gesungen.
Zum Beispiel diese:

  • Diese Scheibe ist ein Hit
  • Die Königs-Blödler
  • Hoppla! Jetzt Komm' Ich!

Karl Dall hat 2 Bücher geschrieben.
Ein Buch über sein Leben.
Und einen Ratgeber.
Sie heißen:

  • Schau mir in das Auge, Kleines: der verrückte Ratgeber für alle Lebenslagen
  • Auge zu und durch

Karl Dall Auge war sein Marken-Zeichen.
[Das bedeutet: 
Daran konnte man ihn erkennen.]
Seine rechtes Augen-Lid hing immer runter.
Das kam von einer MuskelSchwäche am Auge. 

Karl Dall war verheiratet.
Mehr als 40 Jahre lang.
Seine Frau heißt Barbara Dall.
Die beiden haben eine Tochter zusammen.
Sie heißt Janina Dall.
Sie lebt und arbeitet in Hollywood.
Dort arbeitet sie als Stunt-Frau.
Das heißt:
Sie dreht gefährliche Film-Szenen.

1999 bekam Karl Dall den Ehren-Comedy-Preis.
Es ist ein Preis für sein Lebens-Werk.
Also für alles, was er in seinem Leben gemacht hat.

Karl Dall ist an einem Schlag-Anfall gestorben.

Bei einem Schlag-Anfall kommt nicht genug Blut ins Gehirn.
Dadurch wird es geschädigt.

Karl Dall hatte den Schlag-Anfall 12 Tage vor seinem Tod.
Danach haben sich Ärzte und Ärztinnen um ihn gekümmert.
Aber:
Er hat sich von dem Schlag-Anfall nicht mehr erholt.

Karl Dalls Familie sagt:
Er ist friedlich eingeschlafen.

Der Hund von William und Kate ist gestorben

Prinz William und Herzogin Kate gehören zur britischen Königs-Familie.
Prinz William ist der Enkel-Sohn der Queen.
Wahrscheinlich wird er später König von Großbritannien.
Nach seiner Oma der Queen.
Und nach seinem Vater Prinz Charles.

Prinz William und Herzogin Kate zwischen vielen Menschen. Prinz William winkt.

Prinz William und Herzogin Kate

Von Mike - link of pic, CC BY-SA 2.0

Prinz William und Herzogin Kate haben 3 Kinder.
In den letzten 9 Jahren hatten sie auch einen Hund.
Aber jetzt ist er gestorben.

Der Hund hieß Lupo.
So sah er aus:

Der Hunde-Name erinnert an Kates Ur-Oma.
Sie hieß Olive Christiana Lupton.

Der Hund Lupo hat seit 2012 bei William und Kate gelebt.
In dem Jahr wurde auch das erste Kind von William und Kate geboren.
Er heißt Prinz George.
Lupo hat geholfen, seinen Namen auszusuchen.
Herzogin Kate erzählt:
Sie konnten sich zwischen mehreren Namen nicht entscheiden.
Sie haben die verschiedenen Namen auf Zettel geschrieben.
Dann haben sie die Zettel neben-einander auf den Boden gelegt.
Lupo ist dann zu dem Zettel mit dem Namen George gelaufen.

Prinz William und Herzogin Kate verabschieden sich von Lupo.
Sie schreiben dazu im Internet:
"Leider ist am vergangenen Wochenende unser lieber Hund Lupo gestorben.
Er war in den letzten 9 Jahren das Herz unserer Familie, und wir werden ihn sehr vermissen.
W&C
[W und C sind die Anfangs-Buchstaben von William und Kate.]

Star-Lexikon

Wer ist Catherine, Duchess of Cambridge?

Catherine, Duchess of Cambridge ist 38 Jahre alt.

Sie ist die Ehe-Frau von Prinz William.
Prinz Wlliam wird später mal König von Großbritannien.
Nach seiner Oma Queen Elisabeth.
Und nach seinem Vater Prinz Charles.
Dann wird Catherine Königin von Großbritannien.

Duchess ist das englische Wort für Herzogin.
In Deutschland wird Catherine oft Prinzessin Kate genannt.

Vor ihrer Hochzeit war Kate keine Prinzessin.
Sie hat in der Firma ihrer Eltern gearbeitet.
Da hat sie Kataloge und Werbung gemacht.

Kate und William haben 3 Kinder zusammen: Prinz George, Prinzessin Charlotte und Prinz Louis.

Kate und William haben sich an der Uni kennen-gelernt.
Sie haben in der-selben Stadt studiert.

Kate interessiert sich sehr für Mode.
Viele Menschen finden: Sie ist sehr gut angezogen.
Sie wollen auch so aussehen wie Prinzessin Kate.
Darum kaufen sie die-selbe Kleidung.

Wer ist Charles, Prince of Wales?

Charles, Prince of Wales ist 72 Jahre alt.

Prince of Wales heißt übersetzt: Prinz von Wales.
Charles ist der britische Kron-Prinz.
Das heißt: In Zukunft wird er König von Großbritannien.
Nach seiner Mutter Queen Elisabeth.

Prinz Charles hat 3 Geschwister:

Prinz Charles hat Geschichte studiert.
Und er hat eine Ausbildung beim Militär gemacht.
Statt Militär kann man auch Armee oder Heer sagen.

Im Jahr 1981 hat Prinz Charles zum 1. Mal geheiratet.
Da war er 33 Jahre alt.
Seine erste Frau hieß Diana Spencer.

Prinz Charles und Lady Diana waren nicht glücklich in ihrer Ehe.
Prinz Charles war eigentlich in eine andere Frau verliebt.
In Camilla Parker-Bowles.
Es hat Prinzessin Diana betrogen.
1995 haben sie sich scheiden lassen.
Kurz danach ist Prinzessin Diana gestorben.

Prinz Charles und Prinzessin Diana haben 2 Kinder zusammen:
Prinz William und Prinz Harry.

Und er hat 4 Enkel-Kinder:

2005 hat Prinz Charles zum 2. Mal geheiratet.
Seitdem ist er mit Camilla Parker-Bowles verheiratet.
Sie heißt jetzt Camilla, Duchess of Cornwall.
[Duchess ist das englische Wort für Herzogin.]

Prinz Charles findet Umwelt-Schutz sehr wichtig.
Er hat einen eigenen Bio-Bauernhof.
Und er hat eine Firma für Bio-Kekse.
Er sammelt Spenden-Gelder.
So will er helfen, den Regen-Wald zu retten.

Prinz Charles malt gerne.
Er malt Bilder mit Aquarell-Farbe.
[Aquarell-Farbe ist eine Wasser-Farbe.
Man malt mit einem Pinsel.
]
Hier kann man einige seiner Bilder sehen.

Prinz Charles mag Pferde.
Er reitet gerne.
Und er geht auf die Fuchs-Jagd.
Früher hat Prinz Charles auch Polo gespielt.
Aber damit hat er jetzt aufgehört.
[Polo spielt man auf Pferden.
Man schlägt einen kleinen Ball mit einem Schläger.
]

Prinz Charles voller Name ist:
His Royal Highness The Prince Charles Philip Arthur George, Prince of Wales, Duke of Cornwall and Earl of Chester, Duke of Rothesay, Earl of Carrick, Baron of Renfrew, Lord of the Isles, Prince and Great Steward of Scotland, Knight Companion of the Most Noble Order of the Garter, Knight of the Most Ancient and Most Noble Order of the Thistle, Great Master and First and Principal Knight Grand Cross of the Most Honourable Order of the Bath, Member of the Order of Merit, Knight of the Order of Australia, Companion of the Queen’s Service Order, Member of Her Majesty’s Most Honourable Privy Council, Aide-de-camp to Her Majesty.

Wer ist Elisabeth die Zweite?

Elisabeth die Zweite ist 94 Jahre alt.

Sie ist die Königin von Großbritannien.
Das heißt:
Sie ist Königin von diesen Ländern:

  • England
  • Schottland 
  • Wales
  • Nord-Irland

Queen Elisabeth ist schon sehr lange Königin.
Seit 1952.
Niemand anders war vor ihr so lange König oder Königin von einem Land.
Sie hält den Rekord.

Vor Königin Elisabeth war ihr Vater der britische König.
Er hieß Georg der 6.

Nach Queen Elisabeth wird ihr Sohn der nächste britische König.
Er heißt Prinz Charles.

Queen Elisabeth lebt in einem Palast in London.
Palast ist ein anderes Wort für Schloss.
Der Palast heißt Buckingham Palast.

Queen Elisabeth ist verheiratet.
Ihr Mann heißt Prinz Philip.
Die beiden sind seit mehr als 70 Jahren verheiratet.
Zusammen haben sie 4 Kinder:

Man weiß nur sehr wenig über das Privat-Leben von Queen Elisabeth.
Aber man weiß:
Sie interessiert sich für Pferde.
Sie hat eigene Pferde.
Und sie findet Pferde-Rennen spannend.

Außerdem mag Queen Elisabeth Hunde.
Sie hat ihr Leben lang kleine Hunde.
Sie heißen Corgis.
Außerdem hat sie noch andere Hunde: English Cocker Spaniels und Labrador Retriever.

Queen Elisabeth zieht sich gerne bunt an.
Sie mag gerne Kostüme mit passenden Hüten in leuchtenden Farben.
Zum Beispiel pink, gelb oder grün.


Wer ist George von Cambridge?

George von Cambridge in einem weißen Hemd und mit gescheitelten blonden Haaren

George von Cambridge

Von Londisland, CC BY 3.0

George von Cambridge ist 7 Jahre alt.

Er ist ein Prinz.
Sein voller Name ist George Alexander Louis of Cambridge.
Er ist der Sohn von Prinz William und Herzogin Kate.
Irgendwann wird er der König von Großbritannien.
Nach seiner Ur-Oma Queen Elisabeth.
Nach seinem Opa Prinz Charles.
Und nach seinem Vater Prinz William.

Georges voller Name ist George Alexander Louis.
Er wird in Großbritannien His Royal Highness Prince George of Cambridge genannt.
Übersetzt heißt das: Seine königliche Hoheit Prinz George von Cambridge.

Prinz George hat 2 jüngere Geschwister.
Seine Schwester heißt Prinzessin Charlotte.
Und sein Bruder heißt Prinz Louis.

Zusammen mit seiner Familie lebt Prinz George in London.
Sie wohnen in einem Schloss.
Das Schloss heißt Kensington Palast.

Prinz George geht in eine Grund-Schule in London.
Die Schule heißt Thomas's Battersea Day School.

Wer ist William, Duke of Cambridge?

William, Duke of Cambridge ist 38 Jahre alt.

Er ist Prinz von Großbritannien.
Duke ist das englische Wort für Herzog.
In Deutschland wird er meistens Prinz William genannt.
Sein voller Name ist Royal Highness Prince William Arthur Philip Louis, Duke of Cambridge, Earl of Strathearn and Baron Carrickfergus, KG, KT, PC, ADC(P).

Später wird Prinz William König von Großbritannien.
Nach seiner Oma Queen Elisabeth.
Und nach seinem Vater Prinz Charles.

Prinz William ist das Kind von Prinz Charles und Lady Diana.
Lady Diana ist gestorben.
Damals war William 15 Jahre alt.

Prinz William hat einen jüngeren Bruder.
Er heißt Prinz Harry.

Prinz William ist verheiratet.
Seine Frau ist Catherine, Duchess of Cambridge.
In Deutschland wird sie meistens Prinzessin Kate genannt.
Zusammen haben sie beiden 3 Kinder: Prinz George, Prinzessin Charlotte und Prinz Louis.

Prinz William hat studiert.
Er hat eine Uni in Schottland besucht.
Er hat Kunst-Geschichte und Geographie studiert.
[Geographie ist das Fremd-Wort für Erd-Kunde.]

Prinz William hat eine Ausbildung beim Militär gemacht.
Statt Militär kann man auch Armee oder Heer sagen.
Dort arbeiten Soldaten und Soldatinnen.
Dort hat Prinz William gelernt, Flugzeuge zu fliegen.
Jetzt arbeitet er nicht mehr beim Militär.
Er arbeitet nur noch als Prinz.
Er hat viele Aufgaben als Prinz.
Er besucht Schulen und Kranken-Häuser.
Er reist in andere Länder.
Und er setzt sich für verletzte Soldaten ein.

Prinz William ist sehr sportlich.
Er macht diese Sport-Arten:

  • Schwimmen
  • Reiten
  • Tennis
  • Rugby
  • Hockey
  • Fußball
  • Basketball
  • Golf
  • Polo [Polo spielt man auf Pferden. Man reitet und schlägt einen Ball mit einem Schläger.]
  • Ski
  • Wasser-Ball


Udo Walz ist tot

Udo Walz ist tot.
Er wurde 76 Jahre alt.
So sah er aus:

Udo Walz war Friseur.
Er hatte viele Stars als Kunden und Kundinnen.

Woran ist Udo Walz gestorben?

Udo Walz hatte die Krankheit Diabetes.
Man kann auch sagen:
Er war zucker-krank.
Vor 2 Wochen hatte Udo Walz einen Zucker-Schock.
Seitdem lag er im Koma.
[Koma ist so ähnlich wie Tief-Schlaf.
Man ist ohnmächtig.]
Jetzt ist er gestorben.

Seit 2 Monaten ging es Udo Walz nicht gut.
Er hatte eine Operation am Fuß.
Seitdem saß er im Roll-Stuhl.

Carsten Thamm-Walz war Udo Walz Ehe-Mann.
Er sagt:
"Udo ist friedlich um zwölf Uhr eingeschlafen."

Star-Lexikon

Wer war Udo Walz?

Er war Star-Friseur.
Das heißt:
Viele seiner Kunden und Kundinnen waren berühmt.

Udo Walz selber mochte das Wort Star-Friseur aber nicht.
Er hat gesagt:
"Das ist eine Beleidigung.
Es würde ja bedeuten, dass ich nur Stars die Haare mache."
Das wollte er nicht.
Er fand:
Jede Frau kann in seinen Laden kommen.
Er schneidet allen die Haare.

Udo Walz wurde 1944 geboren.
2020 ist er gestorben.
Er wurde 76 Jahre alt.

Mit 14 Jahren hat Udo Walz eine Friseur-Lehre angefangen.
[Lehre ist ein anderes Wort für Ausbildung.]
Bei der Abschluss-Prüfung war er nicht gut.
Er hat nur knapp bestanden.
Trotzdem hat er schnell bei sehr guten Friseuren gearbeitet.
Schon da hatte er sehr berühmte Kundinnen.
Zum Beispiel die Schauspielerinnen Romy Schneider und Marlene Dietrich.
Besonders bekannt war er für seine Hoch-Steck-Frisuren.

Viele Frisuren von Udo Walz wurden auch für Zeitschriften fotografiert.
Einige Jahre lang hat er die Frisuren auf der Titel-Seite der Zeitschrift BRIGITTE gemacht.

1985 eröffnete Udo Walz sein erstes eigenes Geschäft.
Zum Schluss hatte er 5 Salons.
3 in Berlin.
Einen in Potsdam.
Und einen auf Mallorca.

Udo Walz hat diesen Stars die Haare geschnitten: 

Eine Zeitung hat über Udo Walz geschrieben:
"Er ist ein Star.
Deshalb suchen Stars seine Nähe."

Udo Walz war schwul.
Er war mit einem Mann verheiratet.
Sein Mann heißt Carsten R. Thamm.
Die beiden waren 26 Jahre lang ein Paar.
12 Jahre lang waren sie in einer eingetragenen Lebens-Partnerschaft.

Udo Walz hat als Gast in verschiedenen Fernseh-Serien mitgespielt.
Zum Beispiel bei Gute Zeiten, schlechte Zeiten.
Oder bei Not-Ruf Hafen-Kante.

Udo Walz hat 5 Bücher geschrieben.
Bücher über sein Leben.
Oder Bücher über Frisuren und Schönheit.

Udo Walz interessierte sich für Politik.
Er war Mitglied der Partei CDU.

Woran ist Udo Walz gestorben?

Udo Walz hatte die Krankheit Diabetes.
Man kann auch sagen:
Er war zucker-krank.
2 Wochen vor seinem Tod hatte Udo Walz einen Zucker-Schock.
Seitdem lag er im Koma.
[Koma ist so ähnlich wie Tief-Schlaf.
Man ist ohnmächtig
.]
Dann ist er gestorben.

Sean Connerys Familie plant seine Trauer-Feier

Sean Connery war ein berühmter Schauspieler.
Er ist am 31. Oktober 2020 gestorben.
Er wurde 90 Jahre alt.

Sean Connerys Familie plant seine Trauer-Feier.
Sean Connery hatte Wünsche für seine Beerdigung.
Seine Familie will ihm diese Wünsche erfüllen.

Sean Connery möchte verbrannt werden.
Seine Asche soll an 2 Orten verstreut werden:
Ein Teil auf den Bahamas.
Und ein Teil in Schottland.

Sean Connery wurde in Schottland geboren.
Und auf den Bahamas hat er in den letzten Jahren gelebt.

Zuerst gibt es eine kleine Trauer-Feier auf den Bahamas.
Nur für die Familie und enge Freunde.
Irgendwann gibt es noch eine zweite Trauer-Feier in Schottland.

Micheline Roquebrune ist Sean Connerys Witwe.
Sie und Sean Connery waren 45 Jahre lang verheiratet.
Sie sagt:
"Wir werden Sean nach Schottland zurück-bringen.
Das war sein letzter Wunsch."

Aber:
Wegen Corona will die Familie im Moment nicht reisen.
Micheline Roquebrune sagt:
"Wann immer es möglich und sicher ist, wieder zu reisen, ist es die Absicht der Familie, mit ihm zurück-zu-kehren."

Star-Lexikon

Wer war Sean Connery?

Sean Connery war ein berühmter Schauspieler.
Er ist am 31. Oktober 2020 gestorben.
Er wurde 90 Jahre alt.

Sean Connery war Schotte.
Er wurde 1930 in der Stadt Edinburgh geboren.
2020 ist er auf den Bahamas gestorben.
[Die Bahamas sind ein Insel-Staat im Meer Atlantik.]
Dort hatte er ein Haus.

Sean Connerys Familie hatte nur wenig Geld.
Sein Vater war LKW-Fahrer.
Und seine Mutter war Reinigungs-Kraft.
Darum hatte Sean Connery verschiedene Neben-Jobs.
Zum Beispiel als Milch-Mann, Bagger-Fahrer, Bade-Meister, Pferde-Kutscher oder Drucker.
Und er hat Särge in einer Beerdigungs-Firma poliert.
[Polieren heißt:
Man bringt die Särge zum Glänzen.]

In dieser Zeit war Sean Connery auch Bodybuilder.
Das heißt:
Er hat Kraft-Sport gemacht.
Er hat schwere Gewichte gehoben.
Denn:
Er wollte mehr Muskeln haben.
Er hat Preise als Bodybuilder gewonnen.

Sean Connery hat viele Jahre als Schauspieler gearbeitet.
So ist er sehr berühmt geworden.
Er hat James Bond gespielt.
In den Jahren von 1962 bis 1983.
Und er hat in vielen anderen berühmten Filmen mitgespielt.
Zum Beispiel in diesen:

  • Der Name der Rose
  • Mord im Orient-Express
  • Jagd auf Roter Oktober

Für seine Arbeit als Schauspieler hat Sean Connery viele Preise gewonnen.
Einen Oscar.
Den Bambi.
Einen Golden Globe [übersetzt: Goldene Welt-Kugel].
Und viele andere Preise.

Im Jahr 2000 wurde Sean Connery von der britischen Königin zum Ritter geschlagen.
Seitdem durfte er sich Sir Sean Connery nennen.
Es ist ein Ehren-Titel.

Sean Connery war zweimal verheiratet.
Von 1962 bis 1973 war mit der australischen Schauspielerin Diane Cilento verheiratet.
Die beiden haben einen Sohn zusammen.
Er heißt Jason Connery. 

1975 hat Sean Connery zum zweiten Mal geheiratet.
Seine zweite Frau war die Malerin Micheline Roquebrune.
Sean Connery und sie haben keine Kinder zusammen.
Aber Micheline Roquebrune hatte vorher schon 3 Kinder von einem anderen Mann.

Sean Connery war Schotte.
Er wollte sein Heimat-Land unterstützen.
Er hat dafür eine Stiftung gegründet.
Seine Stiftung vergibt Geld an Projekte in Schottland.
Zum Beispiel, damit junge Menschen in Schottland eine gute Ausbildung machen können.

Sean Connery hat sich für den Umwelt-Schutz eingesetzt.
Er hat Geld für den Umwelt-Schutz gespendet.
Und er war Berater für den Schutz der Meere.

Sean Connery war Veganer.
Das heißt:
Er hat kein Fleisch gegessen.
Und keine anderen tierischen Produkte.
Also zum Beispiel Eier, Milch oder Honig.

Viele Frauen fanden Sean Connery sexy.
1989 wurde er zum sexiest Man Alive gewählt.
Das heißt:
Kein anderer lebender Mann war in diesem Jahr sexier als Sean Connery.

Sean Connery ist an Alter-Schwäche gestorben.
Das heißt:
Er hatte keine Krankheit.
Er ist gestorben, weil er alt war.
Weil sein Leben zu Ende war.

Woran ist Sean Connery gestorben?

Sean Connery war ein berühmter Schauspieler.
Er hat James Bond gespielt.
Er wurde 90 Jahre alt.
Vor 2 Tagen ist er gestorben.

Sean Connerys Frau Micheline Roquebrune hat jetzt verraten:
Wie ist Sean Connery gestorben?

Er hatte an seinem Lebens-Ende eine Krankheit.
Die Krankheit heißt Demenz.
Menschen mit dieser Krankheit vergessen sehr viel.
Oft können sie sich noch gut an früher erinnern.
Aber nicht mehr an das, was gestern passiert ist.
Oder sie erkennen andere Menschen nicht mehr wieder.
Auch gute Freunde.
Oder Familien-Mitglieder.

Aber Sean Connerys Frau sagt auch:
Diese Krankheit hatte nichts mit Sean Connerys Tod zu tun.
Er ist nicht an einer Krankheit gestorben.
Sondern weil er alt war.
Sein Leben war zu Ende.

Sean Connery ist im Schlaf gestorben.
Seine Familie war bei ihm.
Sean Connerys Frau Micheline Roquebrune sagt:
"Es war sehr friedlich."

Micheline Roquebrune wird ihren Mann sehr vermissen.
Sie sagt:
"Wir hatten ein wunderbares Leben zusammen.
Ohne ihn wird es sehr schwer."

Star-Lexikon

Wer war Sean Connery?

Sean Connery war ein berühmter Schauspieler.
Er ist am 31. Oktober 2020 gestorben.
Er wurde 90 Jahre alt.

Sean Connery war Schotte.
Er wurde 1930 in der Stadt Edinburgh geboren.
2020 ist er auf den Bahamas gestorben.
[Die Bahamas sind ein Insel-Staat im Meer Atlantik.]
Dort hatte er ein Haus.

Sean Connerys Familie hatte nur wenig Geld.
Sein Vater war LKW-Fahrer.
Und seine Mutter war Reinigungs-Kraft.
Darum hatte Sean Connery verschiedene Neben-Jobs.
Zum Beispiel als Milch-Mann, Bagger-Fahrer, Bade-Meister, Pferde-Kutscher oder Drucker.
Und er hat Särge in einer Beerdigungs-Firma poliert.
[Polieren heißt:
Man bringt die Särge zum Glänzen.]

In dieser Zeit war Sean Connery auch Bodybuilder.
Das heißt:
Er hat Kraft-Sport gemacht.
Er hat schwere Gewichte gehoben.
Denn:
Er wollte mehr Muskeln haben.
Er hat Preise als Bodybuilder gewonnen.

Sean Connery hat viele Jahre als Schauspieler gearbeitet.
So ist er sehr berühmt geworden.
Er hat James Bond gespielt.
In den Jahren von 1962 bis 1983.
Und er hat in vielen anderen berühmten Filmen mitgespielt.
Zum Beispiel in diesen:

  • Der Name der Rose
  • Mord im Orient-Express
  • Jagd auf Roter Oktober

Für seine Arbeit als Schauspieler hat Sean Connery viele Preise gewonnen.
Einen Oscar.
Den Bambi.
Einen Golden Globe [übersetzt: Goldene Welt-Kugel].
Und viele andere Preise.

Im Jahr 2000 wurde Sean Connery von der britischen Königin zum Ritter geschlagen.
Seitdem durfte er sich Sir Sean Connery nennen.
Es ist ein Ehren-Titel.

Sean Connery war zweimal verheiratet.
Von 1962 bis 1973 war mit der australischen Schauspielerin Diane Cilento verheiratet.
Die beiden haben einen Sohn zusammen.
Er heißt Jason Connery. 

1975 hat Sean Connery zum zweiten Mal geheiratet.
Seine zweite Frau war die Malerin Micheline Roquebrune.
Sean Connery und sie haben keine Kinder zusammen.
Aber Micheline Roquebrune hatte vorher schon 3 Kinder von einem anderen Mann.

Sean Connery war Schotte.
Er wollte sein Heimat-Land unterstützen.
Er hat dafür eine Stiftung gegründet.
Seine Stiftung vergibt Geld an Projekte in Schottland.
Zum Beispiel, damit junge Menschen in Schottland eine gute Ausbildung machen können.

Sean Connery hat sich für den Umwelt-Schutz eingesetzt.
Er hat Geld für den Umwelt-Schutz gespendet.
Und er war Berater für den Schutz der Meere.

Sean Connery war Veganer.
Das heißt:
Er hat kein Fleisch gegessen.
Und keine anderen tierischen Produkte.
Also zum Beispiel Eier, Milch oder Honig.

Viele Frauen fanden Sean Connery sexy.
1989 wurde er zum sexiest Man Alive gewählt.
Das heißt:
Kein anderer lebender Mann war in diesem Jahr sexier als Sean Connery.

Sean Connery ist an Alter-Schwäche gestorben.
Das heißt:
Er hatte keine Krankheit.
Er ist gestorben, weil er alt war.
Weil sein Leben zu Ende war.

Sean Connery ist tot

Sean Connery ist tot.
Er ist heute. gestorben.
Er wurde 90 Jahre alt.
So sah er aus:

Sean Connery war ein bekannter Schauspieler.
Er hat James Bond gespielt.
Von 1962 bis 1983.

Sean Connery Sohn Jason sagt:
"Mein Vater ist friedlich im Schlaf gestorben."

Man weiß noch nicht:
Woran ist Sean Connery gestorben?
Sein Sohn sagt:
"Er hat sich seit einiger Zeit unwohl gefühlt."

Sean Connery kommt aus Schottland.
Nicola Sturgeon ist die Regierungs-Chefin von Schottland.
Sie sagt über Sean Connery:
"Ich werde ihn vermissen.
Schottland wird ihn vermissen.
Die Welt wird ihn vermissen."

Star-Lexikon

Wer war Sean Connery?

Sean Connery war ein berühmter Schauspieler.
Er ist am 31. Oktober 2020 gestorben.
Er wurde 90 Jahre alt.

Sean Connery war Schotte.
Er wurde 1930 in der Stadt Edinburgh geboren.
2020 ist er auf den Bahamas gestorben.
[Die Bahamas sind ein Insel-Staat im Meer Atlantik.]
Dort hatte er ein Haus.

Sean Connerys Familie hatte nur wenig Geld.
Sein Vater war LKW-Fahrer.
Und seine Mutter war Reinigungs-Kraft.
Darum hatte Sean Connery verschiedene Neben-Jobs.
Zum Beispiel als Milch-Mann, Bagger-Fahrer, Bade-Meister, Pferde-Kutscher oder Drucker.
Und er hat Särge in einer Beerdigungs-Firma poliert.
[Polieren heißt:
Man bringt die Särge zum Glänzen.]

In dieser Zeit war Sean Connery auch Bodybuilder.
Das heißt:
Er hat Kraft-Sport gemacht.
Er hat schwere Gewichte gehoben.
Denn:
Er wollte mehr Muskeln haben.
Er hat Preise als Bodybuilder gewonnen.

Sean Connery hat viele Jahre als Schauspieler gearbeitet.
So ist er sehr berühmt geworden.
Er hat James Bond gespielt.
In den Jahren von 1962 bis 1983.
Und er hat in vielen anderen berühmten Filmen mitgespielt.
Zum Beispiel in diesen:

  • Der Name der Rose
  • Mord im Orient-Express
  • Jagd auf Roter Oktober

Für seine Arbeit als Schauspieler hat Sean Connery viele Preise gewonnen.
Einen Oscar.
Den Bambi.
Einen Golden Globe [übersetzt: Goldene Welt-Kugel].
Und viele andere Preise.

Im Jahr 2000 wurde Sean Connery von der britischen Königin zum Ritter geschlagen.
Seitdem durfte er sich Sir Sean Connery nennen.
Es ist ein Ehren-Titel.

Sean Connery war zweimal verheiratet.
Von 1962 bis 1973 war mit der australischen Schauspielerin Diane Cilento verheiratet.
Die beiden haben einen Sohn zusammen.
Er heißt Jason Connery. 

1975 hat Sean Connery zum zweiten Mal geheiratet.
Seine zweite Frau war die Malerin Micheline Roquebrune.
Sean Connery und sie haben keine Kinder zusammen.
Aber Micheline Roquebrune hatte vorher schon 3 Kinder von einem anderen Mann.

Sean Connery war Schotte.
Er wollte sein Heimat-Land unterstützen.
Er hat dafür eine Stiftung gegründet.
Seine Stiftung vergibt Geld an Projekte in Schottland.
Zum Beispiel, damit junge Menschen in Schottland eine gute Ausbildung machen können.

Sean Connery hat sich für den Umwelt-Schutz eingesetzt.
Er hat Geld für den Umwelt-Schutz gespendet.
Und er war Berater für den Schutz der Meere.

Sean Connery war Veganer.
Das heißt:
Er hat kein Fleisch gegessen.
Und keine anderen tierischen Produkte.
Also zum Beispiel Eier, Milch oder Honig.

Viele Frauen fanden Sean Connery sexy.
1989 wurde er zum sexiest Man Alive gewählt.
Das heißt:
Kein anderer lebender Mann war in diesem Jahr sexier als Sean Connery.

Sean Connery ist an Alter-Schwäche gestorben.
Das heißt:
Er hatte keine Krankheit.
Er ist gestorben, weil er alt war.
Weil sein Leben zu Ende war.

Robert Redfords Sohn ist gestorben

Robert Redford ist Schauspieler.
Er ist 84 Jahre alt.
So sieht er aus:

Robert Redfords Sohn James Redford ist gestorben.
Er wurde nur 58 Jahre alt.
Er hatte Krebs.

James Redford war auch Filme-Macher.
Er hat einen Film über Feuerwehr-Leute gemacht.
Sie verabschieden sich bei Instagram von ihm.
Die Feuerwehr-Leute von San Francisco schreiben im Internet:
"James (Jamie) Redford hat uns aufgrund einer krebsbedingten Krankheit verlassen...
Er war ein wahrer Vertreter des Humanitäts-Gedankens [Das heißt: Er setzt sich für Menschen ein.] mit einer tief-gehenden Besorgnis um das Wohl und der Sicherheit von Feuerwehr-Leuten sowie des Erhalts unserer Umwelt.
Jamie ist nicht mehr hier, aber sein Vermächtnis wird in den großartigen Werken weiterleben, die er produziert hat.
[Damit meinen sie: 
Durch seine Filme erinnert man sich an James Redford.]
Mögest du in Frieden ruhen, Bruder.
Und möge die Redford-Familie Frieden finden."

James Redford hatte 4 Kinder.
Zusammen mit seiner Ex-Frau Lola Van Wagenen.
Eines der Kinder ist schon als Baby gestorben.
Jetzt leben nur noch 2 seiner Kinder.
Seine Töchter Shauna Redford und Amy Redford.

Star-Lexikon

Wer ist Robert Redford?

Robert Redford ist 84 Jahre alt.

Er ist Schauspieler.
Sein voller Name ist Charles Robert Redford Junior.
[Junior heißt: Der Jüngere.]
Er hat in diesen Filmen mit-gespielt:

  • Der Clou
    [Ein Clou ist ein anderes Wort für die Haupt-Sache. Für etwas Besonderes.]
  • Eine ganz normale Familie
  • Der Pferdeflüsterer

Robert Redford guckt sich seine eigenen Filme nicht an.
Er sieht sich selbst nicht gerne im Kino.

Robert Redford ist auch Filme-Macher.
Das heißt:
Er leitet die Dreh-Arbeiten.
Er plant und macht die Filme.

Robert Redford hat für seine Arbeit viele Preise gewonnen.
Zum Beispiel zwei Oscars.
[Der Oscar ist der bekannteste Film-Preis der Welt.]

Robert Redford setzt sich auch für den Umwelt-Schutz ein.
Er spendet Geld dafür.
Und er hält Reden über Umwelt-Schutz.
Er findet: Klima-Schutz ist wichtig.
Alle Länder müssen etwas dafür tun.

Aber: Robert Redford mag auch schnelle Autos.
Er findet: Das passt nicht zu ihm.
Weil er Umwelt-Schützer ist.
Aber es ist trotzdem so.

Als junger Mann hatte Robert Redford viele verschiedene Berufe.
Er war Baseball-Spieler.
Er hat Öl gefördert.
Und er war Straßen-Maler.
Dann hat er eine Ausbildung als Schauspieler gemacht.
Zuerst hatte er im Theater großen Erfolg.
Dann auch im Kino und im Fernsehen.

Robert Redford war 27 Jahre lang mit Lola Van Wagenen verheiratet.
Die beiden haben 4 Kinder zusammen.
Und 4 Enkel-Kinder.
Dann haben sie sich scheiden lassen.
Jetzt ist Robert Redford mit der Malerin Sibylle Szaggars verheiratet.
Er hat seine beiden Ehe-Frauen in seiner Nachbarschaft kennen-gelernt.


Herbert Feuerstein ist gestorben

Herbert Feuerstein ist gestorben.
Er wurde 83 Jahre alt.
So sah er aus:

Herbert Feuerstein hat viele Fernseh-Sendungen gemacht.
Zum Beispiel diese:

  • Pssst … 
  • Schmidteinander
  • Was bin ich?

Tom Buhrow ist der Chef vom Fernseher-Sender WDR.
Er sagt:
"Wir bedanken uns bei Herbert Feuerstein nicht nur für 'Schmidteinander', eine Kult-Show, die Fernseh-Geschichte geschrieben hat und vieles verändert hat.
Sondern auch für seinen klugen Humor, seine herrliche Albernheit, den intelligent durchdachten Anarchismus und viele, viele höchst unterhaltsame Fernseh- und Hörfunk-Stunden.
So oft hat er uns zum Lachen gebracht.
Heute sind wir traurig."

Damit meint er:
Viele Sendungen von Herbert Feuerstein sind besonders.
Zum Beispiel die Sendung Schmidteinander.
Seine Sendungen haben das Fernsehen verändert.
Er hat viele Menschen zum Lachen gebracht.
Sein Tod macht diese Menschen traurig.

Bis jetzt weiß man noch nicht:
Woran ist Herbert Feuerstein gestorben?

Heute Abend erinnert eine Fernseh-Sendung an Herbert Feuerstein.
Sie heißt: Herr Feuerstein schreibt seinen Nach-Ruf. Und lebt noch 2091 Tage.
Die Sendung wird beim Sender WDR gezeigt.
Von 22.15 Uhr bis 23.15 Uhr.

Ein Nach-Ruf ist ein Text über einen Menschen.
Man kann ihn in der Zeitung lesen.
Herbert Feuerstein hat seinen Nach-Ruf selbst geschrieben.

Ruth Bader Ginsburg ist gestorben

Ruth Bader Ginsburg ist gestorben.
Am 18. September 2020.
Sie wurde 87 Jahre alt.
So sah sie aus:

Ruth Bader Ginsburg war Richterin.
Sie war die bekannteste Richterin der USA.
Sie hat über viele wichtige Fälle entschieden.
Sie hat sich für gleiche Rechte für Männer und Frauen eingesetzt.

2018 gab es 2 Kino-Filme über das Leben von Ruth Bader Ginsburg:

  • RBG – ein Leben für die Gerechtigkeit
  • Die Berufung

Ruth Bader Ginsburg ist an Krebs gestorben.
Sie hatte Bauchspeichel-Drüsen-Krebs.


Jan Fedder bekommt Erinnerungstafel am Hamburger Michel

Jan Fedder war ein Kind des Michels. Taufe, Konfirmation, Hochzeit und seine Trauerfeier haben hier stattgefunden. Deshalb erinnern wir an ihn mit einer eigenen Michel-TafelJan Fedder war Schauspieler.
Er hat in der Serie Großstadt-Revier mit-gespielt.
Jan Fedder ist 2019 gestorben.
Er wurde 64 Jahre alt.
So sah er aus:

Jetzt bekommt Jan Fedder eine Erinnerungs-Tafel.
Also eine Platte aus Stein.
Sie wurde vor der Kirche Michel verlegt.
Dort kann man jetzt Jan Fedders Namen lesen.
Und man kann sich erinnern.

Alexander Röder ist Pfarrer im Hamburger Michel.
Er sagt:
"Jan Fedder war ein Kind des Michels.
Taufe, Konfirmation, Hochzeit und seine Trauer-Feier haben hier statt-gefunden.
Deshalb erinnern wir an ihn mit einer eigenen Michel-Tafel."

Bis jetzt gibt es 201 Michel-Tafeln vor der Kirche.

Jan Fedders Michel-Tafel ist neben der von Helmut Schmidt.
Er war früher Bundes-Kanzler von Deutschland.

Marion Fedder ist die Witwe von Jan Fedder.
Das heißt:
Bis zu seinem Tod war sie seine Ehe-Frau.
Sie sagt:
"Jan hätte das sehr gefallen.
Er war ein großer Bewunderer von Helmut Schmidt.
Die beiden waren einzigartig für Hamburg."

Star-Lexikon

Wer war Jan Fedder?

Jan Fedder war Schauspieler.
Er wurde vor allem über die Serie Großstadt-Revier bekannt.
Es ist eine Polizei-Serie.
Jan Fedder hat dort den Polizisten Kommissar Dirk Matthies gespielt.

Jan Fedder wurde in Hamburg geboren.
Dort ist er auch gestorben.

Jan Fenders Vater hatte eine Kneipe in Hamburg.
Seine Mutter war Tänzerin.
Jan Fedder wurde im Stadt-Teil Sankt Pauli groß.

Nach der Schule hat Jan Fedder eine Ausbildung gemacht.
Es war eine Ausbildung als Spedition-Kaufmann.
[Eine Speditions-Firma transportiert Dinge.]
AberJan Fedder hat nie in diesem Beruf gearbeitet.

Als Kind hat Jan Fedder in einem Chor gesungen.
Es war ein Kirchen-Chor.
In der Hamburger Kirche Michel.

Als Schüler hat Jan Fedder Theater gespielt.
Da hatte er schon den Wunsch:
Er will Schauspieler werden.

Jan Fedder. hat in diesen Filmen und Serien mit-gespielt:

  • Das Boot
  • Das Großstadt-Revier
  • Tatort
  • Soul Kitchen [übersetzt: Seelen-Küche]

Für seine Arbeit als Schauspieler hat Jan Fedder viele Preise gewonnen.

Außerdem hat Jan Fedder als Synchron-Sprecher gearbeitet.
Das heißt:
Er hat mit seiner Stimme Texte in Filmen gesprochen.
Das hat er zum Beispiel bei den Comic-Filmen Werner und Werner bein-hart gemacht.

Jan Fedder war der Sänger einer Band.
Sie hieß Big Balls [übersetzt: Große Bälle].

2012 hatte Jan Fedder zum ersten Mal Krebs.
Danach hat er mit dem Rauchen aufgehört.
Er konnte geheilt werden.
Danach hat er noch 7 Jahre gesund leben können.
2019 war der Krebs zurück.
Jan Fedder ist daran gestorben.
Er wurde 64 Jahre alt.