Aktuelles über Stars in Leichter Sprache

Menu

Einträge zum Stichwort: Tod

Ruth Bader Ginsburg ist gestorben

Ruth Bader Ginsburg ist gestorben.
Am 18. September 2020.
Sie wurde 87 Jahre alt.
So sah sie aus:

Ruth Bader Ginsburg war Richterin.
Sie war die bekannteste Richterin der USA.
Sie hat über viele wichtige Fälle entschieden.
Sie hat sich für gleiche Rechte für Männer und Frauen eingesetzt.

2018 gab es 2 Kino-Filme über das Leben von Ruth Bader Ginsburg:

  • RBG – ein Leben für die Gerechtigkeit
  • Die Berufung

Ruth Bader Ginsburg ist an Krebs gestorben.
Sie hatte Bauchspeichel-Drüsen-Krebs.


Jan Fedder bekommt Erinnerungstafel am Hamburger Michel

Jan Fedder war ein Kind des Michels. Taufe, Konfirmation, Hochzeit und seine Trauerfeier haben hier stattgefunden. Deshalb erinnern wir an ihn mit einer eigenen Michel-TafelJan Fedder war Schauspieler.
Er hat in der Serie Großstadt-Revier mit-gespielt.
Jan Fedder ist 2019 gestorben.
Er wurde 64 Jahre alt.
So sah er aus:

Jetzt bekommt Jan Fedder eine Erinnerungs-Tafel.
Also eine Platte aus Stein.
Sie wurde vor der Kirche Michel verlegt.
Dort kann man jetzt Jan Fedders Namen lesen.
Und man kann sich erinnern.

Alexander Röder ist Pfarrer im Hamburger Michel.
Er sagt:
"Jan Fedder war ein Kind des Michels.
Taufe, Konfirmation, Hochzeit und seine Trauer-Feier haben hier statt-gefunden.
Deshalb erinnern wir an ihn mit einer eigenen Michel-Tafel."

Bis jetzt gibt es 201 Michel-Tafeln vor der Kirche.

Jan Fedders Michel-Tafel ist neben der von Helmut Schmidt.
Er war früher Bundes-Kanzler von Deutschland.

Marion Fedder ist die Witwe von Jan Fedder.
Das heißt:
Bis zu seinem Tod war sie seine Ehe-Frau.
Sie sagt:
"Jan hätte das sehr gefallen.
Er war ein großer Bewunderer von Helmut Schmidt.
Die beiden waren einzigartig für Hamburg."

Star-Lexikon

Wer war Jan Fedder?

Jan Fedder war Schauspieler.
Er wurde vor allem über die Serie Großstadt-Revier bekannt.
Es ist eine Polizei-Serie.
Jan Fedder hat dort den Polizisten Kommissar Dirk Matthies gespielt.

Jan Fedder wurde in Hamburg geboren.
Dort ist er auch gestorben.

Jan Fenders Vater hatte eine Kneipe in Hamburg.
Seine Mutter war Tänzerin.
Jan Fedder wurde im Stadt-Teil Sankt Pauli groß.

Nach der Schule hat Jan Fedder eine Ausbildung gemacht.
Es war eine Ausbildung als Spedition-Kaufmann.
[Eine Speditions-Firma transportiert Dinge.]
AberJan Fedder hat nie in diesem Beruf gearbeitet.

Als Kind hat Jan Fedder in einem Chor gesungen.
Es war ein Kirchen-Chor.
In der Hamburger Kirche Michel.

Als Schüler hat Jan Fedder Theater gespielt.
Da hatte er schon den Wunsch:
Er will Schauspieler werden.

Jan Fedder. hat in diesen Filmen und Serien mit-gespielt:

  • Das Boot
  • Das Großstadt-Revier
  • Tatort
  • Soul Kitchen [übersetzt: Seelen-Küche]

Für seine Arbeit als Schauspieler hat Jan Fedder viele Preise gewonnen.

Außerdem hat Jan Fedder als Synchron-Sprecher gearbeitet.
Das heißt:
Er hat mit seiner Stimme Texte in Filmen gesprochen.
Das hat er zum Beispiel bei den Comic-Filmen Werner und Werner bein-hart gemacht.

Jan Fedder war der Sänger einer Band.
Sie hieß Big Balls [übersetzt: Große Bälle].

2012 hatte Jan Fedder zum ersten Mal Krebs.
Danach hat er mit dem Rauchen aufgehört.
Er konnte geheilt werden.
Danach hat er noch 7 Jahre gesund leben können.
2019 war der Krebs zurück.
Jan Fedder ist daran gestorben.
Er wurde 64 Jahre alt.

Uli Stein ist gestorben

Uli Stein ist gestorben.
Er wurde 73 Jahre alt.
So sah er aus:

Uli Stein war Zeichner.
Er gehörte zu den bekanntesten Zeichnern in Deutschland.
Bekannt wurde er vor allem durch seine Zeichnungen von Pinguinen und Mäusen.
Auf seiner Internet-Seite kann man sie sehen.

Uli Stein hatte die Krankheit Parkinson.
Es ist eine Nerven-Krankheit.

Uli Stein ist in Hannover gestorben.
Dort wurde er auch beerdigt.
Es war nur eine kleine Trauer-Feier.
So hatte es sich Uli Stein gewünscht.
Er lebte vom 26. Dezember 1946 bis zum 28. August 2020.

Donald Trumps Bruder ist gestorben

Donald Trump ist Politiker.
Er ist Präsident von Amerika.
Das heißt:
Er ist Chef der amerikanischen Politik.
Er ist. 74 Jahre alt.
So sieht er aus:

Donald Trump jüngerer Bruder ist gestorben.
Er wurde 71 Jahre alt.
Er hieß Robert Trump.

Donald Trump schreibt im Internet:
"Schweren Herzens teile ich mit, dass mein wunderbarer Bruder Robert heute Abend friedlich gestorben ist.
Er war nicht nur mein Bruder, er war mein bester Freund.
Er wird sehr vermisst werden, aber wir werden uns wieder-sehen."

Robert Trump war mehrere Monate lang krank.
Er ist in einem Krankenhaus in New York gestorben.
Man weiß nicht:
An welcher Krankheit ist Robert Trump gestorben?

Später schreibt Donald Trump noch:
"Robert, ich liebe dich.
Ruhe in Frieden."

Star-Lexikon

Wer ist Donald Trump?

Donald Trump vor einer amerikanischen Flagge

Donald Trump

Wikimedia Commons

Donald Trump ist 74 Jahre alt.

Er ist Politiker.
Er ist der amerikanische Präsident.
Vor Donald Trump waren schon 44 Männer Präsident der USA.
Statt USA kann man auch Vereinigte Staaten von Amerika sagen.

Donald Trumps Partei sind die Republikaner.
Am 8. November 2016 hat er die Wahl gewonnen.

Donald Trump ist auch Unternehmer.
Das heißt: Er hat viele Firmen.
Mit diesen Firmen verdient er viel Geld.

Donald Trump ist verheiratet.
Seit dem Jahr 2005.
Seine Frau heißt Melania Trump.
Vorher war Donald Trump schon 2 Mal verheiratet.

Donald Trump hat 5 Kinder.
Sie heißen:

  • Donald Junior
  • Eric
  • Ivanka
  • Tiffany
  • Barron 

Donald Trump hat eine Seite bei Twitter.
Hier kann man sie lesen.
Da schreibt er, was er denkt.

Viele Menschen sind nicht einverstanden mit Donald Trumps Politik nicht einverstanden.
Sie demonstrieren gegen ihn.
Das heißt: Sie gehen auf die Straße.
Und sie sagen: Ich bin nicht einverstanden.

Eine Frau reist mit einem Skelett im Flugzeug

Eine Frau wollte von Griechenland nach Armenien reisen.
In Griechenland hat sie mit ihrem Mann und ihrer Tochter gelebt.
Und in Armenien wurde sie geboren.

Die Frau wollte mit ihrer Tochter zusammen reisen.
Sie konnten nicht auf direktem Weg reisen.
Sie wollten von Griechenland nach München fliegen.
Dann von München nach Kiew.
[Kiew ist die Haupt-Stadt der Ukraine.]
Und dann von Kiew nach Armenien.

Am Flughafen wurden die beiden Frauen gestoppt.
Bei der Kontrolle hat ein Mitarbeiter entdeckt:
Die Frau hat Knochen in ihrem Reise-Gepäck.
Es ist ein ganzes Skelett.
[Ein Skelett sind alle Kochen zusammen.
Also zum Beispiel:
Alle Knochen von einem Mensch.
Oder alle Knochen von einem Tier.]

Die Frau hat erklärt:
Es sind die Knochen von ihrem Ehe-Mann.
Er ist in Griechenland gestorben.
Das war im Jahr 2008.
Also vor 12 Jahren.

Da wurde der Mann beerdigt.

Aber die Frau hatte einen Wunsch:
Ihr Mann soll in Armenien beerdigt werden.
Da, wo er geboren wurde.
Darum wollte sie mit seinen Knochen im Flugzeug reisen.

Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen vom Zoll haben es geprüft.
Und die Polizei auch.
Alles war ok.
Die Frau hatte alle Papiere für die Reise.
Darum durfte sie mit den Knochen weiter-reisen.

Siegfried vermisst Roy

Siegfried und Roy sind Magier.
Man kann auch Zauberer dazu sagen.
Sie wurden in Deutschland geboren.
Aber sie haben sehr lange Zauber-Shows in den USA gemacht.
So sind sie sehr bekannt geworden.
Sie sind mit weißen Tigern aufgetreten.

Siegfried und Roy waren Partner.
Als Magier.
Und auch Lebens-Partner.
Sie waren ein Paar.

Roy Horn ist im Mai 2020 gestorben.
Er hatte die Krankheit COVID-19.
Die Krankheit bekommt man durch das Corona-Virus.

Siegfried Fischbauer vermisst seinen Partner sehr.
Er schreibt:
"Ich vermisse Roy unendlich.
Aber ich fühle, dass er von da oben auf mich aufpasst.
Die Erinnerungen an unsere schöne gemeinsame Zeit tragen mich."
[Damit meint er:
Er ist froh, seine Erinnerungen zu haben.
Dadurch geht es ihm besser.]

Siegfried Fischbauer ist 81 Jahre alt.
Er arbeitet jetzt nicht mehr als Magier.
Er ist in Rente.
Er will weiter in den USA leben.
Er will nicht nach Deutschland zurück.
Er sagt:
"Ich habe doch hier in 'Little Bavaria' das Paradies!
Und alles erinnert mich an Roy.
Das möchte ich nicht zurück-lassen."

Little Bavaria heißt übersetzt: Kleines Bayern.
So heißt das Haus von Siegfried und Roy.


Orlando Bloom trauert um Hund

Orlando Bloom ist Schauspieler.
Er ist 43 Jahre alt.
So sieht er aus:

Orlando Bloom hatte einen Hund.
Der Hund hieß Mighty.
Aber Mighty ist gestorben.
Jetzt trauert Orlando Bloom um seinen Hund.

Hier kann man Orlando Bloom mit seinem Hund Mighty sehen.

View this post on Instagram

I don’t recall a time in my life where I’ve been so broken wide open. The rawness I have felt over these past few days and sleepless nights at the idea of my little man being lost and scared, with me unable to do anything to protect him, is a waking nightmare. ⁣ ⁣ I feel powerless... maybe like so many others who are losing loved ones or unable to see our loved ones because of the times.⁣ ⁣ Cherish the moments we share with the ones we love because nothing is promised. Trust it and don’t be afraid of love or the fear of losing love. Love is eternal. The bond between Mighty and I shows devotion in ways I have not truly understood until now. I am a devoted father & partner, still, there is a reason why they call them ‘man’s best friend’. I miss him. Send out a prayer for my little strong and Mighty boy to find his way back to his family. 🙏❤️⁣

A post shared by Orlando Bloom (@orlandobloom) on

 

https://www.instagram.com/p/CC1HZVYpEZy/

Orlando Bloom schreibt dazu im Internet:
"Mighty ist jetzt auf der anderen Seite.
[Damit meint er:
Mighty ist tot.]
Ich habe in dieser Woche häufiger geweint, als ich für möglich hielt, was sehr kathartisch und heilend war.
[Kathartisch bedeutet:
Die Gefühle kommen raus.]
Mighty war mehr als nur ein Begleiter für mich.
Unsere Seelen waren verbunden."

Orlando Bloom hat sich tätowieren lassen.
Auf seiner Brust.
Hier kann man ein Video davon sehen.

View this post on Instagram

Mighty’s on the other side now. After 7 days of searching from sunrise to sunset and into the wee hours, today, the 7th day ~the number of completion~ we found his collar... I have wept more this week than I thought possible, which has been very cathartic and healing... I left no stone unturned, crawled thru all the man holes, under the roads, searched every back yard and creek bed. Had two separate sniffer dogs do their best as well. I feel so grateful to have learned from my little Mighty man that love is eternal and the true meaning of devotion. I feel sure he was looking down on me whistling in every back yard and knowing that I was doing all I possibly could to respect our bond. He was more than a companion. It was a soul connection for sure. I’m sorry. I love you. Thank you. RIP my MIGHTY HEART my little fellow A ♠️’s ❤️Thank you to the community for allowing me to search through their yards for him and supporting my midnight walks. It was reassuring to see the best of people even in the worst of times. To the angels of @dogdayssar I’m forever in your debt. You ladies are heaven sent. Lastly thank you to @scottcampbell for the ink. I love you brother❤️l

A post shared by Orlando Bloom (@orlandobloom) on

 

https://www.instagram.com/p/CC7x3KdJqsk/


Star-Lexikon

Wer ist Orlando Bloom?

Orlando Bloom ist 43 Jahre alt.

Er ist Schauspieler.
Er ist in England geboren.
Er lebt abwechselnd England und in den USA.

Orlando Blooms voller Name ist Orlando Jonathan Blanchard Bloom.

Eine Schwester von Orlando Bloom ist auch Schauspielerin.
Sie heißt Samantha Bloom.

Er hat in diesen Filmen mit-gespielt:

  • Der Herr der Ringe
  • Troja
  • Fluch der Karibik 2
  • Der Hobbit

Orlando Bloom glaubt an Gott.
Er hat schon als Kind Texte auswendig gelernt.
Es waren Texte aus der Bibel.

Nach der Schule hat Orlando Bloom eine Ausbildung als Schauspieler gemacht.
Seit-dem spielt er in Filmen mit.

Orlando Bloom hat ein Kind.
Es ist ein Sohn.
Er hat ihn zusammen mit seiner Ex-Frau Miranda Kerr.

Orlando Bloom ist verlobt.
Seine Verlobte ist die Musikerin Katy Perry.
Die beiden wollen heiraten.

Orlando Bloom macht sich für die Rechte von Kindern stark.
Er setzt sich für sie ein.
Er findet: Alle Kinder sollen die gleichen Rechte haben.
Über-all auf der Welt.
Sie sollen genug zu Essen haben.
Und sie sollen in die Schule gehen.
Darüber spricht Orlando Bloom an vielen Orten der Welt.
Und er sammelt Spenden dafür.


Carlos Ruiz Zafón ist gestorben

Carlos Ruiz Zafón ist gestorben.
Er wurde 55 Jahre alt.
So sah er aus:

Carlos Ruiz Zafón war ein berühmter spanischer Schriftsteller.
Sein bekanntestes Buch heißt: Der Schatten des Windes.

Carlos Ruiz Zafón ist in Los Angeles gestorben.
In den USA.
Er hatte Krebs.

Der Verlag von Carlos Ruiz Zafón schreibt im Internet:
"Carlos Ruiz Zafón, einer der besten zeit-genössischen Roman-Autoren, ist heute gestorben.
Wir werden uns immer an Dich erinnern, Carlos!"
[Zeit-genössisch heißt:
Er hat seine Bücher heute geschrieben.
Nicht vor vielen Jahren in der Vergangenheit.]

Menschen auf der ganzen Welt lieben die Bücher von Carlos Ruiz Zafón.
Sie wurden in mehr als 30 verschiedene Sprachen übersetzt.

Little Richard ist gestorben

Little Richard ist gestorben.
Er wurde 87 Jahre alt.

Little Richard war einer der bekanntesten Rock'n'Roll-Musiker der Welt.
Er steht auf der Liste der 100 größten Künstler aller Zeiten.
Seine bekanntesten Lieder hatte er vor etwa 60 Jahren.
Zum Beispiel das Lied Tutti Frutti.
In diesem Video kann man es sehen.


https://youtu.be/8SlOj_-_rTI

Viele andere Stars mögen die Musik von Little Richard.
Sie sagen:
Er war ein Vorbild für sie.
Zum Beispiel für Elvis Presley.
Oder für die Beatles.

Bis jetzt weiß man nicht:
Woran ist Little Richard gestorben?
Seine Familie hat es noch nicht verraten.


Star-Lexikon

Wer war Elvis Presley?

Elvis Presley war einer der berühmtesten Musiker der Welt.
Er hat als erster weißer Mann Rock'n'Roll gesungen.
Elvis war berühmt für seine Stimme und für seinen Tanz-Stil.
Vor allem für seinen Hüft-Schwung.
Wahrscheinlich ist er der erfolg-reichste Künstler der Welt.
Niemand hat so viele Platten verkauft wie er.
Und seine Musik wird immer noch überall auf der Welt gehört.
Sein Spitz-Name ist "The King".
Übersetzt heißt das "Der König".

Das sind Elvis bekannteste Lieder:

  • Can't help falling in love [übersetzt: Ich kann es nicht ändern, mich zu verlieben]
  • In the Ghetto [Im Ghetto]
  • Love me tender [Liebe mich zärtlich]
  • Jailhouse Rock [Gefängnis Rock]

1967 hat Elvis geheiratet.
Seine Frau heißt Priscilla Presley.
Zusammen haben sie eine Tochter.
Sie heißt Lisa Marie Presley.

1972 haben sich Elvis und Pricilla Presley getrennt.
1973 haben sie sich scheiden lassen.

Elvis Presley wurde 1935 geboren.
1977 ist er gestorben.
Er wurde 42 Jahre alt.
Er hat zu viel Alkohol getrunken.
Und er hat Drogen genommen.
Daran ist er gestorben.

Elvis Presleys Grab ist auf dem Forrest Hill Friedhof in der Stadt Memphis.
Dort ist er neben seiner Mutter beerdigt.

Wer waren die Beatles?

Die Beatles gehören zu den bekanntesten Bands der Welt.
Sie haben von 1960 bis 1970 zusammen Musik gemacht.
Also 10 Jahre lang.

Diese Musiker waren Mitglieder der Band:

  • John Lennon.
    Er hat gesungen.
    Und er hat Gitarre, Ukulele und Klavier gespielt.
  • Paul McCartney.
    Er hat gesungen.
    Und er hat Gitarre, Bass und Klavier gespielt.
  • George Harrison.
    Er hat gesungen.
    Und er hat Gitarre und Sitar gespielt.
    [Sitar ist ein indisches Saiten-Instrument.]
  • Ringo Starr.
    Er war erst ab 1962 Mitglied der Band.
    Er hat gesungen.
    Und er hat Schlagzeug gespielt.
    Und andere Trommeln und Rhythmus-Instrumente.
    [Rhythmus-Instrumente sind zum Beispiel Rasseln. Ein Gong. Oder Klang-Stäbe.]

Die Beatles sind eine britische Band.
Sie haben sich in der Stadt Liverpool gegründet.
John Lennon ist dort in die Schule gegangen.
Auf einem Garten-Fest hat er Paul McCartney kennen-gelernt.
Da war er 15 Jahre alt.
Ab dann haben die beiden zusammen Musik gemacht.
Ein Jahr später kamGeorge Harrison dazu.
Und Ringo Starr dann noch mal 4 Jahre später.

In diesem Video kann man die Beatles hören:


Warum haben die 4 Musiker sich The Beatles genannt?
John Lennon erklärt es:
"Viele Leute fragen, was sind Beatles?
Warum Beatles?
Hä? Beatles?
Wie seid ihr auf den Namen gekommen?
Nun denn, wir werden es Ihnen sagen.
Der Name ist in einer Vision gekommen.
[Eine Vision ist ein Traum-Bild.]
Ein Mann erschien auf einem brennenden Kuchen und sprach zu uns:
'Vom heutigen Tag an seid ihr Beatles, mit einem «A»‘.
‚Vielen Dank, Herr Mann‘, sagten wir und dankten ihm damit."

Zuerst haben die Beatles mehrere Jahre lang kleine Konzerte gegeben.
In kleinen Clubs.
Vor allem in Großbritannien.
Aber auch in Deutschland.
Und in anderen Ländern in Europa.

1962 haben die Beatles ihre erste Schall-Platte aufgenommen.
Die Platte hieß Love Me Do.
Übersetzt heißt das: Liebe mich.
Die Platte wurde oft im Radio gespielt.
Viele Menschen mochten sie.
Ab dann wurden die Beatles immer bekannter.
Sie hatten Auftritte im Radio und im Fernsehen.
Und auch ihre Konzerte wurden immer größer.
Die Band hatte sehr viele Fans.
Überall auf der Welt.

Viele Fans wollten auch so aussehen wie die Beatles.
Sie haben sich die gleichen Frisuren machen lassen.
Diese Frisuren nennt man Pilz-Köpfe.

Die Beatles haben sich für Frieden eingesetzt.
Sie haben sich für Politik interessiert.
Sie fanden:
Es muss weniger Kriege geben auf der Welt.
Dafür haben sie sich stark gemacht.

Ab 1969 gab es Probleme und Streit in der Band.
Es gab Probleme mit Geld.
Und Probleme mit Drogen.
2 Band-Mitglieder haben 1969 geheiratet.
Alle haben sich mehr um sich selbst gekümmert.
Und um ihr Privat-Leben.

Außerdem fand die Band:
Ihre Konzerte sind viel zu groß geworden.
Oft gibt es Verkehrs-Chaos.
Die Fans schreien die ganze Zeit.
Alle wünschen sich wieder kleinere Konzerte.
So wie in den ersten Jahren.

1970 haben die Beatles ihre letzte Schall-Platte zusammen gemacht.
Danach hat die Band sich getrennt.
Alle fanden:
Ohne die Beatles haben sie ein besseres Leben.

Seit-dem haben John Lennon und Paul McCartney alleine weiter Musik gemacht.
Oder zusammen mit anderen Musikern und Musikerinnen.

2 Mitglieder der Beatles sind schon tot.

John Lennon ist 1980 gestorben.
Er wurde erschossen.

George Harrison ist 2001 gestorben.
Er hatte Krebs.

Für ihre Musik haben die Beatles viele Preise gewonnen.
Ihre Musik war etwas Besonderes.
Ihre Musik ist immer noch ein Vorbild für viele andere Musiker und Musikerinnen.

Jan Fedders Grab hat jetzt einen Grab-Stein

Jan Fedder war Schauspieler.
Er hat in der Serie Großstadt-Revier mit-gespielt.
Im Dezember 2019 ist er gestorben.
Er wurde 64 Jahre alt.
So sah er aus:

Seit dem Tod von Jan Fedder besuchen viele Fans sein Grab.
Sie können ihm Briefe schreiben.
Es gibt extra einen Brief-Kasten am Grab.
Einfachstars hat darüber berichtet.
Hier kann man den Bericht lesen

Jetzt steht auch ein Grab-Stein auf Jan Fedders Grab.
Der Grab-Stein ist aus weißem Marmor.
[Marmor ist ein Stein.]
Auf dem Grab-Stein steht Jan Fedders Name.
In goldener Schrift.
Dazu sein Geburts-Datum, sein Sterbe-Datum und der Satz: Liebe ist unsterblich.

Marion Fedder ist die Witwe von Jan Fedder.
Das heißt:
Bis zu seinem Tod war sie seine Ehe-Frau.
Uhr gefällt der Grab-Stein.
Sie sagt:
"Jetzt ist endlich alles so, wie es sein soll.
Ich denke, Jan würde es gefallen.“

Star-Lexikon

Wer war Jan Fedder?

Jan Fedder war Schauspieler.
Er wurde vor allem über die Serie Großstadt-Revier bekannt.
Es ist eine Polizei-Serie.
Jan Fedder hat dort den Polizisten Kommissar Dirk Matthies gespielt.

Jan Fedder wurde in Hamburg geboren.
Dort ist er auch gestorben.

Jan Fenders Vater hatte eine Kneipe in Hamburg.
Seine Mutter war Tänzerin.
Jan Fedder wurde im Stadt-Teil Sankt Pauli groß.

Nach der Schule hat Jan Fedder eine Ausbildung gemacht.
Es war eine Ausbildung als Spedition-Kaufmann.
[Eine Speditions-Firma transportiert Dinge.]
AberJan Fedder hat nie in diesem Beruf gearbeitet.

Als Kind hat Jan Fedder in einem Chor gesungen.
Es war ein Kirchen-Chor.
In der Hamburger Kirche Michel.

Als Schüler hat Jan Fedder Theater gespielt.
Da hatte er schon den Wunsch:
Er will Schauspieler werden.

Jan Fedder. hat in diesen Filmen und Serien mit-gespielt:

  • Das Boot
  • Das Großstadt-Revier
  • Tatort
  • Soul Kitchen [übersetzt: Seelen-Küche]

Für seine Arbeit als Schauspieler hat Jan Fedder viele Preise gewonnen.

Außerdem hat Jan Fedder als Synchron-Sprecher gearbeitet.
Das heißt:
Er hat mit seiner Stimme Texte in Filmen gesprochen.
Das hat er zum Beispiel bei den Comic-Filmen Werner und Werner bein-hart gemacht.

Jan Fedder war der Sänger einer Band.
Sie hieß Big Balls [übersetzt: Große Bälle].

2012 hatte Jan Fedder zum ersten Mal Krebs.
Danach hat er mit dem Rauchen aufgehört.
Er konnte geheilt werden.
Danach hat er noch 7 Jahre gesund leben können.
2019 war der Krebs zurück.
Jan Fedder ist daran gestorben.
Er wurde 64 Jahre alt.