Aktuelles über Stars in Leichter Sprache

Menu

Einträge zum Stichwort: Musik

Diese Stars sind 2024 gestorben

Das Jahr 2024 ist zu Ende.
In diesem Jahr sind viele Stars gestorben.
Ihr findet sie auf dieser Liste.

Am 3. Januar 2024 starb Günter Fielmann.
Er war Geschäfts·mann und hatte viele Brillen·läden.
Er wurde 84 Jahre alt.

Am 7. Januar 2024 starb der Fußball·star Franz Beckenbauer.
Er spielte viele Jahre lang für die deutsche National·mannschaft.
Er wurde 78 Jahre alt.

Am 23. Januar starb die amerikanische Sängerin und Lieder·macherin Melanie.
Sie sang auf dem berühmten Woodstock-Festival.
Ihr bekanntestes Lied hieß wie sie selbst: Melanie.
Sie wurde 76 Jahre alt.

Auch am 23. Januar starb der Sänger und Lieder·macher Frank Farian.
Zu seinen bekanntesten Liedern gehören 'Rivers of Babylon' [übersetzt: Die Flüsse von Babylon] und 'Daddy Cool'.
Er wurde 82 Jahre alt.

Am 13. Februar 2024 starb die Schauspielerin und Schlager·sängerin Johanna von Koczian.
Ihr bekanntestes Lied war: 'Das bisschen Haushalt'.
Sie wurde 90 Jahre alt.

Am 27. Februar 2024 starb der Schauspieler und Komiker Richard Lewis.
Er hat zum Beispiel die Serie 'Lass es, Larry!' gemacht.
Er wurde 76 Jahre alt.

Am 1. März 2024 starb die Geschäfts·frau Iris Apfel.
Sie war vor allem für ihre Mode bekannt.
Und für ihre Brillen.
Sie wurde 102 Jahre alt.



Star-Lexikon

Wer war Franz Beckenbauer

Franz Beckenbauer war einer der bekanntesten deutschen Fußballer.
Er wurde 1945 in München geboren.
Und 2024 ist er gestorben.
Er wurde 78 Jahre alt.

Franz Beckenbauer spielte schon als Kind Fußball.
Mit 13 Jahren fing er in der Jugend-Mannschaft von Bayern München an.
Und er hatte schnell großen Erfolg.
Er spielte schon mit 20 Jahren in der deutschen National·mannschaft.
Und er hat viele Preise als Fußballer gewonnen.

Die meiste Zeit über hat er für die Mannschaft FC Bayern München gespielt.
26 Jahre lang.
Danach hat er noch für 2 andere Mannschaften gespielt:
Für New York Cosmos und den Hamburger SV

Dann hat er seine Zeit als Profi·fußballer beendet.

Nach seiner Zeit als Fußball·profi war Franz Beckenbauer Fußballtrainer.
Auch damit war er sehr erfolgreich.
Er hat die deutsche National·mannschaft trainiert.
1990 wurde die deutsche Mannschaft mit ihm als Trainer Welt·meister.

Trainer war er bis zum Jahr 1996.

Danach blieb Franz Beckenbauer immer noch mit dem Fußball und dem Verein Bayern München verbunden.
Er wurde Präsident des Vereins.
Das bedeutet:
Er hat zum Beispiel Verträge für den Verein geschlossen.
Und sich um Geld gekümmert.

Seit 2012 arbeitet Franz Beckenbauer nicht mehr.

Franz Beckenbauer hatte einen Spitz·namen.
Er wurde der Kaiser genannt.
Im Jahr 1968 spielte er für die Mannschaft Bayern München.
Jemand wollte ein Foto von der Mannschaft machen.
Und Franz Beckenbauer wurde dafür neben eine Statue gestellt.
Es war eine Statue von österreichischen Kaiser Franz dem Ersten.
Seitdem hatte Franz Beckenbauer den Spitz·namen Kaiser.
Außerdem sollte der Spitz·name zeigen:
Franz Beckenbauer ist sehr wichtig für den deutschen Fußball.
So wichtig wie ein Kaiser.
Man kann auch sagen:
Er war der erste deutsche Fußball-Super·star.

Franz Beckenbauer war dreimal verheiratet.
Und er hat 5 Kinder.
Vier Söhne und eine Tochter.
Mit seiner dritten Ehe·frau Heidrun Burmester war er seit 2006 verheiratet.
Die beiden haben sich bei der Arbeit kennen·gelernt.
Heidrun Burmester war Sekretärin des FC Bayern.

Die Band Die Ärzte fordert ihre Fans zum Wählen auf

Die Ärzte sind eine deutsche Band.
Sie haben viele Fans.
Die Ärzte sagen:
Sie sind politisch.
Sie setzen sich für Mit·bestimmung und Gleich·berechtigung ein.
Weil sie finden:
Wir leben in einer schwierigen Zeit.
Und in dieser Zeit muss man politisch sein.
Es geht gar nicht anders.

Bela B ist der Schlagzeuger der Band.
Er sagt:
"Eigentlich leben wir in einem demokratischen Staat, der felsen·fest auf seiner Grund·ordnung steht, und doch scheint die Demokratie grad mehr als sonst ein besonders zu schützendes Gut zu sein."

Damit meint er:
Die Menschen in Deutschland können frei entscheiden und mit·bestimmen.
So steht es in den Gesetzen.
Aber im Moment muss diese Mit·bestimmung besonders geschützt werden.
Weil viele Menschen nicht mehr an diesen Staat und die deutschen Gesetze glauben.
Sie achten die Menschen·rechte nicht.

Farin Urlaub ist Gitarrist der Band.
Er sagt:
Deutschland erinnert ihn immer mehr an die USA.
Er sagt:
"Alle schreien, niemand hört mehr zu.
Alle haben recht, Fehler machen immer die anderen, und Kompromisse gelten schon als eine Nieder·lage."
[Kompromiss bedeutet: Man einigt sich.]

Im Juni ist Europa·wahl.
Und Die Ärzte fordern ihre Fans auf:
Geht zur Wahl.
Entscheidet Euch für Parteien, die Mit·bestimmung und Menschen·rechte achten.

Campino ist der Sänger der Band.
Er sagt:
"Wir stehen vor einer großen Aufgabe.
Wie alle gegen die Dummheit.
Da wird jede Stimme gebraucht."

Star-Lexikon

Wer ist Campino?

Campino ist 61 Jahre alt.

Er ist Sänger.
Er ist Sänger der Band Die Toten Hosen.
Die Band hat diese Lieder gesungen:

  • Alles aus Liebe
  • Hier kommt Alex
  • Tage wie diese

Camping schreibt die Lieder für die Band Die Toten Hosen.
Das heißt:
Er denkt sich die Texte und die Melodie aus.

Campinos richtiger Name ist Andreas Frege.
Campino ist sein Künstler-Name.
Das heißt:
Er benutzt ihn nur als Sänger auf der Bühne.

Woher kommt der Name Campino?
Es gibt Bonbons, die Campino heißen.
Mit diesen Bonbons haben Campino und seine Mit-Schüler eine Bonbon-Schlacht gemacht.
Seit-dem wird er so genannt.

Campino hat 5 Geschwister.
Sein Bruder John macht auch Musik.
Er macht Punk-Musik in England.
Durch seinen Bruder ist Campino zur Musik gekommen.
Dafür ist er ihm sehr dankbar.

1978 hat Campino seine erste Band gegründet.
Sie hieß ZK.
1982 hat er dann die Band Die Toten Hosen gegründet.

Manchmal arbeitet Campino auch als Schauspieler.
Er hat im Film "Palermo Shooting“ [übersetzt: Schießerei in Palermo] mit-gespielt.
Und er hat Theater gespielt.
Zum Beispiel im Stück "Die Drei-Groschen-Oper".

Campino hat einen Sohn.
Zusammen mit der Schauspielerin Karina Krawczyk.

Campinos Eltern sind schon gestorben.
Beide hatten Darm-Krebs.
Darum findet Campino:
Alle müssen mehr über diese Krankheit wissen.
Und alle Menschen sollen öfter zu Untersuchungen zum Arzt gehen.

Campino arbeitet für ein Projekt mit Schulen zusammen.
Das Projekt heißt Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage.
Das heißt:
Campino findet: Niemand darf in der Schule ausgegrenzt werden.
Alle haben dieselben Rechte in der Schule.
Alle sollen sich für-einander einsetzen.
Sie sollen sich stark machen gegen Benachteiligung.

Wer sind Die Ärzte?

Die Ärzte sind eine deutsche Band.
Sie haben sich 1982 in Berlin gegründet.
In den Jahren 1988 bis 1993 waren sie getrennt.
Sie sind nicht mehr zusammen aufgetreten.
Aber seit 1993 machen sie wieder zusammen Musik.

Die Ärzte singen ihre Lieder auf deutsch.
Das sind einige ihrer Lieder:

  • Schrei nach Liebe
  • Junge
  • Teenager·liebe

Diese 3 Musiker gehören zur Band:

  • Farin Urlaub.
    Er ist Sänger und spielt Gitarre.
  • Bela B.
    Er spielt Schlag·zeug.
  • Rodrigo González.
    Er spielt Bass und Gitarre.

Früher hatte die Band einen anderen Bassisten.
Er heißt Sahnie.

Im Laufe ihrer Band·geschichte haben Die Ärzte unterschiedliche Arten von Musik gemacht.
Rock'n'Roll.
Punk.
Rock.
Und Pop.

Die Ärzte nennen sich selbst manchmal die Beste Band der Welt.
Aber sie meinen das nicht ernst.

Für ihre Musik haben Die Ärzte viele Preise gewonnen.
Zum Beispiel diese:

  • 5 mal den ECHO
  • den MTV Europe Music Award [übersetzt: MTV Europa Musik Preis]
  • den World Music Award [übersetzt: Welt Musik Preis]

Die Ärzte haben ein Maskottchen.
Das bedeutet:
Diese Figur sieht man auf allen ihren Konzerten.
Die Band und die Figur gehören zusammen.
Das Maskottchen heißt Gwendoline.

In diesem Video kann man Gwendoline sehen: 

Den Ärzten ist Umwelt·schutz wichtig.
Seit 2007 sind ihre Touren klima·neutral.
Das bedeutet:
Auf der Tour fahren Die Ärzte mit einem Bus.
So entstehen Abgase.
Dafür pflanzen die Ärzte Bäume.
Um die Abgase aus·zu·gleichen.

Vicky Leandros muss Konzerte absagen

Vicky Leandros ist Schlager·sängerin.
Sie ist 71 Jahre alt.
So sieht sie aus:

Vicky Leandros will bald in Rente gehen.
Sie sagt:
"Irgendwann muss es vorbei sein."

Darum ist sie ein letztes Mal auf Abschieds·tour.
Das bedeutet:
Sie gibt noch einmal Konzerte in vielen verschiedenen Städten.
Eigentlich wollte sie in dieser und der nächsten Wochen 5 Konzerte geben.
In diesen Städten:

  • München 
  • Antwerpen/Belgien 
  • Stuttgart 
  • Frankfurt am Main 
  • Ostende/Belgien 

Aber jetzt muss Vicky Leandros die Konzerte absagen.
Weil sie krank ist.

Vicky Leandros schreibt im Internet:
"Ich bin sehr traurig und es tut mir auch so leid, dass ich diese Konzerte nicht wahr·nehmen kann und verschieben muss.
Ich hatte mich schon so auf dieses wundervolle Publikum gefreut."

Vicky Leandros ist krank.
Sie hat Husten und eine Hals·entzündung.
Und Ärzt*innen haben ihr geraten:
Sie muss ihre Stimme schonen.

Aber:
Die Tickets bleiben gültig.
Die Konzerte werden nach·geholt.
Die Termine dafür werden bald bekannt·gegeben.

Lena Meyer-Landrut spricht offen über ihre Depressionen

Lena Meyer-Landrut ist Sängerin.
Im Jahr 2010 hat sie den Eurovision Song Contest gewonnen.
Sie ist 32 Jahre alt.
So sieht sie aus:

Lena Meyer-Landrut hat eine Krankheit.
Sie hat Depressionen.

Depressionen sind eine seelische Erkrankung.
Menschen mit einer Depression geht es schlecht.
Sie sind oft sehr traurig.
Und sie haben keine Kraft.

Diese Krankheit hat auch Lena Meyer-Landrut.
Lange Zeit hat sie nicht darüber gesprochen.
Das hat sich jetzt geändert.

Lena Meyer-Landrut hat an einer neuen CD gearbeitet.
In dieser Zeit war ihr alles zuviel.
Sie sagt:
Sie hatte einen Depressions-Rückfall.

Lena Meyer-Landrut beschreibt es so:
"Der November und der Dezember hängen schwer über mir.
Alles grau und dunkel und dieses Jahr überträgt sich das doll auf mich und ich bekomme es auf allen Ebenen zu spüren."

Aber jetzt ist ihre neue CD fertig.
Lena Meyer-Landrut sagt:
"Ich sage es, wie es ist:
Ich bin einfach froh, wenn das vorbei ist."

In einem Lied auf ihrer neuen CD singt Lena Meyer-Landrut auch über ihre Depressionen.
In dem Lied "Loyal to Myself".
Übersetzt heißt das: Mir selbst treu.
So spricht man es aus: Leu·jel tu mei·self.

In dem Lied geht es um einen Auto·unfall.
Lena Meyer-Landrut erklärt:
"Für mich ist der Unfall so·zu·sagen mein Depressions-Rückfall im Dezember.
Der Unfall ist das Negative, dass ich damit gegen die Wand gefahren bin.
Und dann steige ich aus und befreie mich davon."
[Negativ ist ein anderes Wort für schlecht.]

Lena Meyer-Landruts Fans finden es gut, dass sie offen über ihre Depressionen singt.
Sie finden:
Sie ist eine starke Frau.
Und sie mögen das neue Lied.

Star-Lexikon

Wer ist Lena Meyer-Landrut?

Lena Meyer-Landrut mit halblangen, dunkelbraunen, gewellten Haaren. Sie trägt ein schulterfreies weißes Kleid und eine große Halskette.

Lena Meyer-Landrut

Lena Meyer-Landrut ist 32 Jahre alt.

Sie ist Sängerin.
Ihr voller Name ist Lena Johanna Therese Meyer-Landrut.
Aber als Sängerin nennt sie sich nur Lena.

Im Jahr 2010 hat Lena Meyer-Landrut den Eurovision Song Contest gewonnen.
Der Eurovision Song Contest ist ein großer Musik-Wettbewerb.
Musiker und Musikerinnen aus vielen Ländern machen dabei mit.
Lena Meyer-Landrut hat ihn mit dem Lied Satellite [übersetzt: Satelit] gewonnen.

Im Jahr 2011 hat Lena Meyer-Landrut noch mal beim Eurovision Song Contest [abgekürzt: ESC] mit-gemacht.
Sie hat das Lied Taken by a Stranger [Angetan von einem Fremden] gesungen.
Damit hat sie den 10. Platz gemacht.

Lena Meyer-Landrut ist alleine mit ihrer Mutter groß geworden.
Als sie 2 Jahre alt war, haben sich ihre Eltern scheiden lassen.
Ihr Vater hat dann die Familie verlassen.

Lena Meyer-Landrut hat einen Schul-Abschluss gemacht.
Dann hat sie ein Studium angefangen.
Aber dann wurde sie als Musikerin bekannt.
Darum hat sie mit dem Studium aufgehört.

Schon in der Schul-Zeit hat Lena Meyer-Landrut gesungen und getanzt.
Sie hat verschiedene Tänze gelernt:

  •  Ballett 
  • Jazz Tanz 
  • Hip-Hop
  • Ausdrucks-Tanz

Bis jetzt hat Lena Meyer-Landrut 5 CDs aufgenommen.
Und sie war 6mal auf Tour.
Man kann auch sagen: Sie war auf Konzert-Reise.

Lena Meyer-Landrut hat auch in vielen Fernseh-Sendungen mit-gemacht.
Zum Beispiel in diesen:

  • K11 – Kommissare im Einsatz
  • The Voice Kids [übersetzt: Die Stimme - Kinder]
  • Sing meinen Song

Lena Meyer-Landrut spricht mit ihrer Stimme auch Rollen in Filmen.
Zum Beispiel in diesen Filmen:

  • Sammys Abenteuer – Die Suche nach der geheimen Passage
  • Tarzan 3D 
  • Trolls 
  • Manchmal arbeitet Lena Meyer-Landrut auch als Model.
    Sie macht zum Beispiel Werbung für Schminke.

Lena Meyer-Landrut ist verhieiratet.
Ihr Mann heißt Mark Forster.
Die beiden haben ein Baby zusammen.


Tracy Chapman wird 60

Heute hat Tracy Chapman Geburtstag.
Sie wird 60 Jahre alt.
So sieht sie aus:

Tracy Chapman sagt über sich selbst:
"In der Öffentlichkeit zu sein und im Scheinwerfer·licht – das war und ist immer noch unangenehm für mich.
Ich bin ein bisschen schüchtern."

Darum weiß man nicht:
Wie feiert Tracy Chapman ihren Geburtstag heute?


Star-Lexikon

Wer ist Tracy Chapman?

Tracy Chapman ist 60 Jahre alt.

Sie ist Sängerin und Musikerin.
Das sind ihre bekanntesten Lieder:

  • Baby can I hold you [übersetzt: Baby, kann ich dich halten]
  • Fast car [übersetzt: Schnelles Auto]
  • Talkin' bout a revolution [übersetzt: Über eine Revolution sprechen]

Tracy Chapman ist Amerikanerin.
Sie wurde in der Stadt Ohio geboren.
Schon als Jugendliche hat sie Gitarre und Klavier gelernt.
Und sie hat erste eigene Lieder geschrieben.

Tracy Chapman war eine sehr gute Schülerin.
Darum bekam sie ein Stipendium.
Das bedeutet:
Sie wurde mit Geld unterstützt.
Damit sie eine gute Privat·schule besuchen konnte.
Danach studierte sie.
Und sie machte einen sehr guten Uni·abschluss.

In dieser Zeit fing Tracy Chapman an, auf Demos zu gehen.
Das bedeutet:
Sie demonstrierte zusammen mit anderen auf der Straße.
Sie sagte ihre Meinung.
Sie zeigte:
Ich bin mit der amerikanischen Politik nicht einverstanden.

Auf einer Demonstration hat Tracy Chapman gesungen und Gitarre gespielt.
Dabei fiel sie einem ihrer Mitstudent*innen auf.
Er arbeitete bei einer Platten·firma.
Er fand:
Tracy Chapman ist eine sehr gute Sängerin.
Darum hat sie dann ihre erste CD aufgenommen.
Das war im Jahr 1987.

Dann trat Tracy Chapman bei einem sehr großen Konzert in London auf.
Es war ein Konzert zum 70. Geburtstag von Nelson Mandela.
Zu dieser Zeit war Nelson Mandela noch im Gefängnis eingesperrt.
Weil er ein Freiheitskämpfer war.
Viele Stars haben darum ein Konzert für ihn gegeben.
Um ihre Unterstützung zu zeigen.
Tracy Chapman war eine von ihnen.

Durch das Konzert wurde Tracy Chapman sehr bekannt.
Sehr viele Menschen haben ihre Musik gehört.
Sie hat viele Konzerte gegeben.
Für ihre Musik hat Tracy Chapman viele Preise gewonnen.

Tracy Chapman hat sich immer auch für Menschen·rechte eingesetzt.
Vor allem für die Rechte schwarzer Menschen.
Darum ist ihre Musik politisch.

Ab dem Jahr 2008 hat Tracy Chapman sich zurückgezogen.
Sie hat keine Konzerte mehr gegeben.
Sie ist nur noch selten aufgetreten.
Sie wollte wieder privater leben.

Bis jetzt.
Im Jahr 2023 hat Tracy Chapman einen Preis bekommen.
Für ihr Lied Fast Car [übersetzt: Schnelles Auto].
Der Musiker Luke Combs hat das Lied gesungen.
So haben es viele Jahre später noch einmal das Lied gehört.
Und Tracy Chapman hat einen Preis für Country-Musik dafür gewonnen.
Bis jetzt hat noch nie eine schwarze Person diesen Preis bekommen.
Tracy Chapman ist die Erste.

Darum hat Tracy Chapman das Lied Fast Car bei einer Preis·verleihung gesungen.
Bei den Grammys.
Zusammen mit Luke Combs.
Sehr viele Menschen haben sich an Tracy Chapman erinnert.
Und sie mögen ihre Musik immer noch.
Darum hat Tracy Chapman mit dem Lied noch mal auf Platz 1 der Charts.
40 Jahre später.

Tracy Chapman ist lesbisch.
Das bedeutet:
Sie verliebt sich in Frauen.
Nicht in Männer.
Aber:
Tracy Chapman achtet sehr auf ihr Privatleben.
Sie will, dass es privat bleibt.
Und sie sagt:
Sie spricht nicht gern vor Menschen.
Sie ist schüchtern.


Sido ist schwer·hörig

Sido ist Rapper.
Er ist 43 Jahre alt.
So sieht er aus:

Sido ist schwer·hörig.
Auf einem Ohr kann er nur noch sehr wenig hören.
Sido sagt:
"Ich verliere gerade mein linkes Ohr.
Ich höre nur noch wenig auf dem Ohr."
Er erzählt:
"Ich kann nachts auf dem Ohr liegen und da läuft was im Fernsehen - höre ich nicht mehr."

Viele Musiker*innen haben mit der Zeit Probleme mit dem Hören.
Sie sind oft bei lauten Konzerten.
Sie tragen oft Kopf·hörer.
Und sie müssen sehr genau hören können.
Das führt bei vielen Musiker*innen zu Problemen mit dem Hören.
Zum Beispiel bei diesen Musiker*innen:

  • Sido
  • Ozzy Osborne
  • Phil Collins
  • Campino
  • Eric Clapton
  • Ludwig van Beethoven


Star-Lexikon

Wer ist Campino?

Campino ist 61 Jahre alt.

Er ist Sänger.
Er ist Sänger der Band Die Toten Hosen.
Die Band hat diese Lieder gesungen:

  • Alles aus Liebe
  • Hier kommt Alex
  • Tage wie diese

Camping schreibt die Lieder für die Band Die Toten Hosen.
Das heißt:
Er denkt sich die Texte und die Melodie aus.

Campinos richtiger Name ist Andreas Frege.
Campino ist sein Künstler-Name.
Das heißt:
Er benutzt ihn nur als Sänger auf der Bühne.

Woher kommt der Name Campino?
Es gibt Bonbons, die Campino heißen.
Mit diesen Bonbons haben Campino und seine Mit-Schüler eine Bonbon-Schlacht gemacht.
Seit-dem wird er so genannt.

Campino hat 5 Geschwister.
Sein Bruder John macht auch Musik.
Er macht Punk-Musik in England.
Durch seinen Bruder ist Campino zur Musik gekommen.
Dafür ist er ihm sehr dankbar.

1978 hat Campino seine erste Band gegründet.
Sie hieß ZK.
1982 hat er dann die Band Die Toten Hosen gegründet.

Manchmal arbeitet Campino auch als Schauspieler.
Er hat im Film "Palermo Shooting“ [übersetzt: Schießerei in Palermo] mit-gespielt.
Und er hat Theater gespielt.
Zum Beispiel im Stück "Die Drei-Groschen-Oper".

Campino hat einen Sohn.
Zusammen mit der Schauspielerin Karina Krawczyk.

Campinos Eltern sind schon gestorben.
Beide hatten Darm-Krebs.
Darum findet Campino:
Alle müssen mehr über diese Krankheit wissen.
Und alle Menschen sollen öfter zu Untersuchungen zum Arzt gehen.

Campino arbeitet für ein Projekt mit Schulen zusammen.
Das Projekt heißt Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage.
Das heißt:
Campino findet: Niemand darf in der Schule ausgegrenzt werden.
Alle haben dieselben Rechte in der Schule.
Alle sollen sich für-einander einsetzen.
Sie sollen sich stark machen gegen Benachteiligung.

Wer ist Phil Collins?

Phil Collins ist 73 Jahre alt.

Er ist Musiker und Sänger.
Er ist Brite.
Das heißt:
Er wurde in Großbritannien geboren.
In der Stadt London.
Heute lebt er in den USA.

Phil Collins voller Name ist Philip David Charles „Phil“ Collins.

Phil Collins hat diese Lieder gesungen:

  • I can't dance [übersetzt: Ich kann nicht tanzen]
  • Another day in paradise [übersetzt: Ein weiterer Tag im Paradies]
  • You'll be in my heart [übersetzt: Du wirst in meinem Herzen sein]
  • A groovy kind of love [übersetzt: Eine tolle Art von Liebe]

Phil Collins macht alleine Musik.
Und zusammen mit der Band Genesis.
Er singt.
Er spielt Schlagzeug.
Und er schreibt Lieder und Lied·texte.

Phil Collins gehört zu den erfolgreichsten Musikern der Welt.
Er hat 150 Millionen CDs verkauft.
Und noch einmal 150 Millionen CDs mit der Band Genesis.
Er hatte viele Nummer-1-Hits.
Und er hat viele Preise gewonnen mit seiner Musik.
Zum Beispiel diese Preise:

  • einen Oscar
  • 7 Grammys 
  • 2 Golden Globes

Phil Collins arbeitet immer wieder mit anderen Stars zusammen.
Zum Beispiel mit diesen Stars:

  • Eric Clapton
  • Frida von der Band ABBA 
  • Robert Plant
  • Tina Turner
  • Phenix Horns 
  • Philip Bailey
  • Brand X

Phil Collins hat schon als Kind Musik gemacht.
Sein erstes Schlagzeug bekam er schon mit 5 Jahren.
Er spielte mit dem Schlagzeug Lieder aus dem Fernsehen und aus dem Radio mit.

Seit 1970 ist Phil Collins Mitglied der Band Genesis.
Die Band hatte eine Anzeige aufgegeben.
So suchten sie einen neuen Schlagzeuger oder eine neue Schlagzeugerin.
Phil Collins hat auf die Anzeige geantwortet.
Er wurde zu einem Vorspielen eingeladen.
Seitdem ist er in der Band.

Phil Collins macht viele verschiedene Arten von Musik.
Rock·musik.
Liebes·lieder.
Film·musik.

Phil Collins hat sehr viele Fans.
Sie kaufen seine Musik.
Und die besuchen seine Konzerte.

Aber:
Am 26. März 2022 hat Phil Collins sein letztes Konzert gegeben.
Er wird in Zukunft nicht mehr auf der Bühne stehen.
Seine Gesundheit ist nicht in Ordnung.
Darum hört er auf.

2009 hatte Phil Collins eine Rücken·operation.
Dabei gab es Probleme.
Seitdem ist sein rechter Fuß gelähmt.
Er kann die Schlagzeug·stöcke nicht mehr halten.
Und er ist auf dem linken Ohr fast taub.
Darum kann er in Zukunft keine Musik mehr machen.

Phil Collins hatte viele Jahre lang Probleme.
Er hat zu viel Alkohol getrunken.
Er war süchtig.
Aber er hat sich von Ärzten und Ärztinnen helfen lassen.
Jetzt trinkt er nicht mehr.

Phil Collins war drei·mal verheiratet.
Und er hat sich drei·mal wieder scheiden lassen.
Seine dritte Ehe war mit Orianne Cevey.
Sie waren bis zum Jahr 2008 verheiratet.
Dann haben sie sich scheiden lassen.
Aber jetzt sind sie wieder ein Paar.

Phil Collins hat 5 Kinder.
Seine Söhne Simon Collin und Nicholas Collins sind auch Schlagzeuger.
Beim letzten Konzert von Genesis hat Nicholas Collins Schlagzeug gespielt.
Seine Tochter Lily Collins macht Filme.

Phil Collins hat 2 Bücher geschrieben.
Ein Buch über sein Leben.
Und ein Buch über eine Schlacht in Texas in den Jahren 1835 und 1836.

Phil Collins kommt auch in einem Computer·spiel vor.
Im Spiel Grand Theft Auto: Vice City Stories.
Das Spiel heißt übersetzt: Der große Auto·diebstahl: Geschichten aus der Stadt Vice.
Phil Collins kommt als Figur in dem Spiel vor.
Und man kann als Teil des Spiels sein Konzert besuchen.

Seit dem Jahr 2000 hat Phil Collins eine Stiftung.
Die Stiftung heißt Little Dreams.
Das heißt übersetzt: Kleine Träume.
Mit seiner Stiftung unterstützt Phil Collins junge Menschen.
Damit sie erkennen:
Was kann ich gut?

Phil Collins ist Fußball·fan.
Er ist Fan von 2 verschiedenen Mannschaften:
Tottenham Hotspur und West Bromwich Albion.


Wer ist Ozzy Osbourne?

Ozzy Osbourne ist 75 Jahre alt.

Er ist Musiker.
Er macht alleine Musik.
Und er war Sänger der Band Black Sabbath.
Er macht er Hard Rock.
Und Heavy Metal.

Ozzy Osbourne hat als Musiker 2 Spitz-Namen:

  •  Godfather of Metal [übersetzt: Pate des Metal
  • Prince of Darkness [übersetzt: Fürst der Finsternis]

Ozzy Osbourne macht schon sehr lange Musik.
Seit mehr als 40 Jahren.

Ozzy Osbourne hat zum Beispiel diese Lieder gesungen:

  • Crazy Train [übersetzt: Verrückter Zug]
  • No more tears [Keine Tränen]
  • Dreamer [Träumer]

Ozzy Osbourne ist ein Künstler-Name.
Das heißt: Er benutzt ihn nur als Musiker.
Sein echter Name ist John Michael Osbourne.
Ozzy war schon in der Schule sein Spitz-Name.
Seit-dem benutzt er ihn.

Ozzy Osbourne ist nicht lange in die Schule gegangen.
Mit 15 Jahren hat er die Schule abgebrochen.
Dann hat er mit verschiedenen Jobs sein Geld verdient.
Zum Beispiel als Klempner, Schlachter, oder als Gehilfe bei einem Bestatter.

Früher hat Ozzy Osbourne viel Alkohol getrunken.
Und er hat Drogen genommen.
Irgendwann hat er gemerkt: Das ist nicht gut für ihn.
Er hat immer wieder Schwierigkeiten dadurch.
Zum Beispiel:
Einmal hat er betrunken versucht, seine Frau zu erwürgen.
Er hatte immer wieder Probleme mit Alkohol und Gewalt.
Er hat immer wieder versucht, mit dem Trinken aufzuhören.
Es hat lange gedauert.

Ozzy Osbourne ist verheiratet.
Seine Frau heißt Sharon Osbourne.
Sie haben im Jahr 1982 geheiratet.
Sie haben sich immer wieder getrennt.
Aber sie haben sich auch immer wieder versöhnt.

Ozzy Osbourne hat den Führer-Schein.
Aber er hat sehr lange gebraucht.
Er ist 19 mal durch die Prüfung gefallen.
Erst beim 20. Mal hat er die Prüfung geschafft.

Es gibt eine Frosch-Art mit dem Namen Dendropsophus ozzyi.
Diese Frosch-Art wurde nach Ozzy Osbourne benannt.
Das Frosch-Quaken klingt wie das Geräusch von einer Fleder-Maus.

Freddie Mercurys Haus in London wird verkauft

Freddy Mercury war ein berühmter Sänger.
Er war Sänger der Band Queen.
So sah er aus:

Freddie Mercury wurde nur 45 Jahre alt.
Er ist an der Krankheit AIDS gestorben.

In den letzten Jahren seines Lebens hat Freddie Mercury in London gelebt.
In einem Haus im Stadt·teil Kensington.
Das Haus wird jetzt verkauft.

Das Haus heißt Garden Lodge.
So spricht man den Namen aus: Garden Lodsch.
Übersetzt heißt das: Garten·hütte.

Aber:
Das Haus ist keine Hütte.
Es hat 8 Schlafzimmer und steht in einem großen Garten.
Hier kann man ein Bild davon sehen.

Das Haus wird für 30 Millionen Pfund verkauft.
Das sind umgerechnet 35 Millionen Euro.

Freddy Mercury liebte das Haus.
Er wollte es sofort haben.
In seinem Buch schreibt er darüber:
"Ich sah das Haus, verliebte mich in es, und innerhalb einer halben Stunde gehörte es mir."

Er hat das Haus damals bar bezahlt.


Star-Lexikon

Wer sind Queen?

Photo

Queen war eine amerikanische Band.
Sie haben Rock-Musik gemacht.

Diese Musiker gehörten zur Band Queen:

  • Freddy Mercury
  • Brian May
  • Roger Taylor 
  • John Deacon

Die Band wurde im Jahr 1970 gegründet.
Sie haben 20 Jahre zusammen Musik gemacht.
In dieser Zeit haben sie mehr als 700 Konzerte gegeben.

Queen hat diese Lieder gesungen:

  • Bohemian Rhapsody
  • We will rock you [Wir werden dich rocken]
  • Don't stop me now [Stopp mich jetzt nicht]
  • We are the Champions [Wir sind die Besten]

Die Band hat viele Fans überall auf der Welt.
Sie haben sehr viele Platten und CDs verkauft.

Im Jahr 1991 ist Freddy Mercury gestorben.
Er war der Sänger der Band Queen.
Er ist an AIDS gestorben.

Christina Stürmer arbeitet gerne im Garten

Christina Stürmer ist Sängerin.
Sie ist 41 Jahre alt.
So sieht sie aus:

Christina Stürmer geht im April auf Tour.
Sie hat eine neue CD gemacht.
Und sie spielt ihre Musik dann in vielen Städten.
Zum Beispiel in München, Leipzig, Berlin und Köln. 

Christina Stürmer arbeitet gerne im Garten.
Sie erzählt:
"Im Frühling mit einem Kaffee in den Garten gehen, der Duft von frisch gemähtem Rasen, das ist so schön."

Im Moment hat Christina Stürmer aber nur wenig Zeit für ihren Garten.
Weil sie mit ihrer Musik beschäftigt ist.
Aber ein paar Sachen will sie trotzdem machen.
Sie erzählt:
"Ein paar Radieschen gehen immer und Erdbeeren müssen sein!
Aber ich muss die Schnecken im Umkreis unseres Zuhauses enttäuschen, dieses Jahr gibt es nicht so viel Salat."


Vicky Leandros ist von der Bühne gestürzt

Vicky Leandros ist Schlager·sängerin.
Sie ist 71 Jahre alt.
So sieht sie aus:

Vicky Leandros ist gerade auf Abschieds·tournee.
Das bedeutet:
Sie gibt Konzerte in vielen Städten.
Und:
Sie macht das zum letzten Mal.
Danach will sie in Rente gehen.
Der Titel ihrer Abschieds·tournee ist: Ich liebe das Leben.
So heißt auch eines der bekanntesten Lieder von Vicky Leandros.

Am Freitag hat Vicky Leandros ein Konzert in Hannover gegeben.
Dort gab es einen Unfall.
Vicky Leandros sang gerade das Lied 'Ich liebe das Leben'.
Und beim Lied ist sie von der Bühne gestürzt.

Zum Glück hat sich Vicky Leandros bei dem Unfall nicht verletzt.
Sie ist direkt zurück auf die Bühne gegangen.
Und sie hat das Konzert weiter·gesungen.

Vicky Leandros erzählt:
"Ich habe Glück im Unglück gehabt.
Es ist ein Wunder, dass mir nichts passiert ist.
Auf der Bühne bin ich gestolpert.
Ich bin im freien Fall von der Bühne gestürzt.
Zum Glück bin ich auf die Seite gefallen.
Ich habe wohl sehr viele Schutz·engel gehabt, denn ich hätte schließlich auch auf den Kopf fallen oder mir etwas brechen können.
Aber ich habe nicht mal einen blauen Fleck und auch keine Schmerzen."

Jetzt gibt Vicky Leandros noch einige letzte Konzerte.
Dann will sie nicht mehr auf der Bühne stehen.
Sie sagt:
"Vor einiger Zeit bin ich 70 Jahre alt geworden.
Da fängt man an, über die Endlichkeit des Lebens nach·zu·denken.
[Endlichkeit bedeutet: Irgendwann ist das Leben vorbei.]
Irgendwann muss es vorbei sein.
Mir ist es wichtig, selbst·bestimmt auf·zu·hören.
Ich will auf keinen Fall mit dem Geh·stock auf die Bühne gehen."

H.P. Baxxter wird 60 und will Vater werden

H.P. Baxxter ist Musiker.
Er gehört zur Band Scooter.
So sieht er aus:

Den Künstler·namen von H.P. Baxxter spricht man Englisch aus.
Also so: Eydsch Pi Bexter.

H.P. Baxxter hat heute Geburtstag.
Er wird 60 Jahre alt.

H.P. Baxxter will bald heiraten.
Seine Verlobte heißt Sara.
Sie ist 22 Jahre alt.
Im Sommer wollen die beiden auf Sylt heiraten.
Und H.P. Baxxter will gerne Vater werden.
Er wünscht sich ein Kind mit Sara.
Er erzählt:
"Ich habe in meinem Leben immer gemacht, was ich wollte.
Ich habe sehr viele Partys gefeiert, bin überall hin·gereist, wo ich hin·wollte.
Was ich aber noch nie hatte, ist, dass man familiärere Sachen macht.
Ganz normales Familien·leben kenne ich ja gar nicht.
Schließlich bin ich seit Jahr·zehnten nur auf Achse.
[Auf Achse bedeutet: Er ist immer unterwegs.]
Es hat sich bei mir bisher nie so richtig mit Kindern ergeben.
Aber wenn man glücklich liiert ist, hätte ich da nichts gegen."
[Liiert bedeutet: Er ist in einer Beziehung.]