Aktuelles über Stars in Leichter Sprache

Menu

Einträge zum Stichwort: Frauen

Herzogin Meghan spricht in ihrem Podcast über Frauen

Herzogin Meghan gehört zur britischen Königs·familie.
Sie ist die Ehe·frau von Prinz William.
Sie ist 41 Jahre alt.
So sieht sie aus:

Herzogin Meghan macht einen Podcast.
Ein Podcast ist eine Radio·sendung im Internet.
Eine Person spricht über ein bestimmtes Thema.
Manchmal mit Gästen.
Manchmal auch alleine.
Man kann die Sendung im Internet hören.
Am Computer.
Mit dem Handy.
Oder mit dem Tablet.
Man muss die Sendung nicht zu einer festen Uhr·zeit hören.
Man kann sie immer hören.

In Herzogin Meghans Podcast geht es um Frauen.
Um die frage:
Wie wird heute über Frauen gesprochen?
Welche Bilder haben wir heute über Frauen im Kopf?
Welche Vorurteile gibt es?

Herzogin Meghan sagt:
"Im Laufe der nächsten Dutzend Episoden werden wir die Schubladen auseinander·reißen, in die Frauen seit Generationen gesteckt wurden - Schubladen wie Diva, verrückt, Bitch oder Schlampe.
Einige dieser Wörter - diese Bezeichnungen - sind hart, sie sind grob.
Und ich möchte ihnen auf den Grund gehen, woher sie kommen, warum sie so lange dort geblieben sind und - was wichtig ist - wie wir an ihnen vorbei·kommen können."

Damit meint sie:
Es sind 12 Folgen von ihrem Podcast geplant.
Es geht um die Frage:
Welche Wörter werden für Frauen benutzt?
Warum werden sie Diva oder Schlampe genannt?
Und wie kann man das ändern?

In ihrem ersten Podcast hatte Herzogin Meghan einen Gast.
Die Tennis·spielerin Serena Williams.

Den Podcast kann man bei Spotify hören.
Es kostet nichts.
Der Podcast ist auf Englisch.

Star-Lexikon

Wer ist Meghan, Duchess of Sussex?

Meghan, Duchess of Sussex ist 41 Jahre alt.

Sie ist die Ehe-Frau von Prinz Harry.
2018 haben die beiden geheiratet.
Sie gehört jetzt zum britischen Königs-Haus.

Vor ihrer Hochzeit hieß sie Meghan Markle.
Sie hat als Schauspielerin gearbeitet.
Sie kommt aus den USA.
In diesen Filmen und Serien hat sie mitgespielt:

  • Suits
  • Knight Rider
  • General Hospital

Früher hat sie auch als Model gearbeitet.

Seit ihrer Verlobung mit Prinz Harry arbeitet Meghan Markle nicht mehr als Schauspielerin.
Sie arbeitet nur noch für das britische Königs-Haus.
Das heißt: Sie besucht Schulen und Kranken-Häuser.
Sei sammelt Spenden.
Sie reist für das Königs-Haus um die Welt.
Sie trifft viele Menschen.

Vor der Hochzeit haben viele Zeitungen über die Familie von Meghan Markle geschrieben.
Ihr Vater hat weiße Haut.
Und ihre Mutter hat dunkle Haut.
Bis jetzt gab es noch nie ein Mitglied der Königs-Familie mit dunkler Haut-Farbe.
Prinz Harry sagt: Es ist nicht wichtig.
Er hat Meghan Markle geheiratet, weil er sie liebt.
Ihre Haut-Farbe ist egal.

Prinz Harry und Meghan Markle haben einen Sohn zusammen.
Er heißt Archie Harrison Mountbatten-Windsor.
Er wurde im Mai 2019 geboren.

Prinz Harry und seine Frau Herzogin Meghan haben beschlossen:
In Zukunft wollen sie nicht mehr für das britische Königs-Haus arbeiten.
Sie wollen in Kanada leben.
Sie wollen mehr Privat-Leben haben.

Wer ist Serena Williams?

Serena Williams ist 41 Jahre alt.

Sie ist Profi-Tennis-Spielerin.
Sie ist Amerikanerin.
Sie ist in den USA geboren.
Und dort lebt sie auch.

Serena Williams gehört zu den erfolg-reichsten Tennis-Spielerinnen der Welt.
Sie hat sehr viele Turniere gewonnen.
Sie war schon oft auf Platz 1 der Tennis-Welt-Rang-Liste.
[Auf dieser Liste steht: Welche Tennis-Spieler und Tennis-Spielerinnen sind die besten der Welt?]
Sie hat 4 Gold-Medaillen bei Olympia gewonnen.
2015 war sie Welt-Sportlerin des Jahres.

Serena Williams verdient sehr viel Geld als Tennis-Spielerin.
Bis jetzt hat sie mehr als 84 Millionen Dollar verdient.

Verena Williams ist Vegetarierin.
Das heißt: Sie isst kein Fleisch.
Sie sagt: Darum ist sie als Sportlerin so erfolg-reich.

Serena Williams hat 4 Schwestern.
Venus Williams ist eine von den Schwestern.
Sie ist auch Profi-Tennis-Spielerin.
Serena und Venus Williams haben auch zusammen Musik gemacht.
Serena Williams kann rappen.

Serena Williams ist verheiratet.
Ihr Mann heißt Alexis Ohanian.
Er hat eine Internet-Firma.
Serena Williams und Alexis Ohanian sind seit 2017 verheiratet.
Sie haben ein Kind zusammen.
Das Baby ist ein Mädchen.

Gute Nachricht des Tages 90: Ein Taxi·fahrer in Pakistan fährt Mädchen kosten·los zur Schule

Arab Sha lebt in Pakistan.
Er ist dort Taxi·fahrer.
Aber:
Er fährt seine Fahr·gäste nicht in einem Auto.
Sondern in einer Rikscha.

So sieht eine Rikscha aus.

In Pakistan gehen nicht alle Kinder zur Schule.
Vor allem viele Mädchen gehen nicht in die Schule.
Viele Familien können es sich nicht leisten.
Arab Sha will das ändern.
Darum fährt er jeden Morgen Mädchen in die Schule.
Immer zwischen 7 und 9 Uhr.
Mit seiner Rikscha fährt er etwa 100 Mädchen von ihrem Zu·hause in die Schule.
Dafür muss er 20 mal hin und her fahren.

Für diese Fahrten bekommt Arab Sha kein Geld.
Er fährt die Mädchen kosten·los.
Dafür gibt er die Hälfte seines Lohns aus.

Arab Sha hat eine ältere Schwester.
Sie konnte als Kind nicht in die Schule gehen.
Die Familie konnte sich den Schul·weg nicht leisten.
Er war zu weit. 

Arab Sha wünscht sich:
Die Mädchen sollen es besser haben als seine Schwester.
Sie sollen ein gutes leben haben.
Darum fährt er sie zur Schule.
Die Mädchen nennen ihn großer Bruder.

Hansa geht gerade in die dritte Klasse.
Sie sagt:
"Er fährt uns in die Schule und bringt uns wieder zurück.
Ich bin ihm sehr dankbar."

Hier sieht man Arab Shah mit eineigen der Mädchen.

Im Moment brauchen wir gute Nachrichten.
Darum gibt es bei Einfachstars jetzt regelmäßig eine Gute Nachricht des Tages.
Hier findet man alle Guten Nachrichten des Tages.

Hast Du eine Gute Nachricht des Tages?
Möchtest Du sie mit anderen Menschen teilen?
Dann schick sie mir an diese E-Mail-Adresse: anne@einfachstars.info.

Heute ist Welt·frauen·tag

Heute ist Welt·frauen·tag.
Er wird jedes Jahr am 8. März gefeiert.
In vielen Ländern der Welt.
Heute gibt es viele Demonstrationen.
Weil Frauen immer noch nicht die·selben Rechte haben wir Männer.
Sie verdienen weniger Geld als Männer.
Und sie werden seltener Chefin einer großen Firma.

Der Sender Deutschland·funk sagt außerdem:
Wir hören immer noch öfter Männern zu als Frauen.
Das ist jeden Tag so.
Darum wollen sie es einen Tag lang anders machen.
Heute sprechen bei Deutschland·funk Kultur den ganzen Tag nur Frauen.

Hier kann man das Radio·programm von Deutschland·funk Kultur hören.

Viele Frauen finden:
Der Welt·frauen·tag sollte einen neuen Namen haben.
Er sollte jetzt Feministischer Kampf·tag heißen.
So wird klarer:
Frauen kämpfen um ihre Rechte.

Außerdem sind heute noch diese Welt·tage:

  • Tag der ausgefallenen Namen
    [Ausgefallen bedeutet besonders und selten.]
  • Tag des Korrektur·lesens
    [Korrektur·lesen bedeutet: Man sucht nach Fehlern in einem Text.]
  • Tag der Erdnuss·schokolade

Zum ersten Mal zeigt ein Schul·buch: So sieht eine Klitoris wirklich aus

In Biologie·büchern kann man sehen:
So sehen Körper·teile aus.
Aber:
Ein Körperteil wurde in Schul·büchern bis jetzt immer falsch gezeigt:
Die Klitoris.

Der Penis wird in Schul·büchern richtig abgebildet.
Und er wird genau beschrieben.
Die Klitoris nicht.

Es wurde oft geschrieben:
Die Klitoris ist klein.
Etwa so groß wie eine Erbse.
Aber das stimmt nicht.
Die Klitoris ist viel größer.

So sieht eine Klitoris aus:

Zeichnung einer Klitoris, einzelne Teile sind nummeriert und beschriftet

Eine Klitoris | 1) Die Klitoris-Eichel |
 2) Der Schwell-Körper | 3) Die Kitzler-Schenkel | 4) Die Harnröhren-Mündung
 | 5) Vorhof-Schwellkörper | 
6) Die Scheiden-Öffnung

CC SA 1.0

Eine Lehrerin hat sich dagegen gewehrt.
Sie heißt Sina Krüger.
Sie ist 27 Jahre alt und Lehrerin für Biologie und Sport in Berlin.

Sina Krüger hat verschiedenen Schul·buch·verlagen geschrieben.
Sie findet:
Die Klitoris muss in den Schul·büchern richtig gezeigt und beschrieben werden.

3 Schul·buch·verlage haben ihre Biologie·bücher jetzt geändert.
Die Verlage Klett, Cornelsen und Westermann.
So wird die Klitoris jetzt in Schulbüchern von Westermann gezeigt.

Sina Krüger freut sich darüber.
Sie sagt:
"Ich freue mich riesig.
Es ist sehr wichtig, dass das weibliche Geschlechts·organ korrekt abgebildet ist.
Dass Mädchen und junge Frauen ihren Körper in Schul·büchern angemessen repräsentiert finden und sie sich mit der Sexualität, die abgebildet ist, auch identifizieren können."

Damit meint sie:
Die Körper·teile von Frauen müssen richtig gezeigt werden in den Schul·büchern.
Es ist wichtig.
Damit Mädchen und Frauen ihre Körper in den Schul·büchern wieder·erkennen können.
Und damit sie wissen:
Die Sexualität aller Menschen ist gleich wichtig.
Wenn sie Männer sind.
Wenn sie Frauen sind.
Wenn sie trans sind.
Wenn sie inter sind.
Oder wenn sie nicht-binär sind.

Was ist eine Femme?

In der Leichten Sprache werden nur wenige Fremd·wörter benutzt.
Meistens guckt man:
Wie kann man ein Fremd·wort durch ein leichteres Wort austauschen?

Aber durch die Arbeit mit den Prüfern und Prüferinnen habe ich gemerkt:
Viele von ihnen lieben Fremd·wörter.
Sie benutzen sie gerne.
Darum erklärt Einfachstars ab jetzt Fremd·wörter und Fach·begriffe.

Heute:
Was ist eine Femme?

Femme ist das französische Wort für Frau.
Hier ist eine lesbische Frau damit gemeint.
Das heißt:
Die Femme selbst ist eine Frau.
Und sie verliebt sich auch in Frauen.

Eine Femme trägt meist weibliche Kleidung.
Zum Röcke und Kleider.
Die meisten Femmes haben lange Haare.
Manche von ihnen schminken sich und benutzen Nagel·lack.

Aber es geht nicht nur um das Aussehen einer Femme.
Es geht auch um den Umgang mit anderen Frauen.
Um das Zusammen·leben.

Viele Femmes verlieben sich in Butches.
Hier können Sie nach·lesen:
Was ist eine Butch?

Eine Butch lebt eine Männer·rolle.
Auch wenn sie eine Frau ist.
Oft lebt sie diese Rolle in allen Bereichen ihres Lebens.
Im Alltag.
Bei der Arbeit.
Und beim Sex.

Und die Femme lebt eine Frauen·rolle.
Sie lebt diese Rolle in allen Bereichen ihres Lebens.
Im Alltag.
Bei der Arbeit.
Und beim Sex.

Das heißt:
2 Frauen sind ein Paar.
Eine Frau sieht eher weiblich aus.
Und die andere Frau sieht eher männlich aus.

Butches und Femmes gibt es schon sehr lange.
Auch früher gab es solche Frauen·paare.
In vielen Ländern war und ist es verboten, dass Frauen als Paar zusammen·leben.
Als Butch und Femme konnten Frauen·paare manchmal im Geheimen zusammen·leben.

Manche lesbischen Frauen haben Vorurteile gegen·über Femmes.
Sie finden:
Femmes sehen nicht lesbisch aus.
Sie wollen ihre Sexualität verstecken.
Aber das ist ein Vorurteil.

Femmes müssen keine cis Frauen sein.
Femmes können auch trans sein.
Femmes können auch inter sein.
Femmes können auch nicht-binär sein.

Möchtest Du Dir ein Fremd-Wort wünschen?
Dann wird es auch bei Einfachstars erklärt.
Schreib einfach eine E-Mail an: anne@einfachstars.info.

Was ist eine Butch?

In der Leichten Sprache werden nur wenige Fremd·wörter benutzt.
Meistens guckt man:
Wie kann man ein Fremd·wort durch ein leichteres Wort austauschen?

Aber durch die Arbeit mit den Prüfern und Prüferinnen habe ich gemerkt:
Viele von ihnen lieben Fremd·wörter.
Sie benutzen sie gerne.
Darum erklärt Einfachstars ab jetzt Fremd·wörter und Fach·begriffe.

Heute:
Was ist eine Butch?

Eine Butch ist eine lesbische Frau.
Das heißt:
Die Butch selbst ist eine Frau.
Und sie verliebt sich auch in Frauen.

Butch ist ein englisches Wort.
Es heißt übersetzt männlich aussehen.
Das bedeutet:
Eine Butch trägt meist männliche Kleidung.
Zum Beispiel einen Anzug.
Oder Hose und Hemd.
Die meisten Butches haben kurze Haare.

Aber es geht nicht nur um das Aussehen einer Butch.
Es geht auch um den Umgang mit anderen Frauen.
Hier benimmt sich eine Butch oft wie ein Gentleman.
Sie ist besonders höflich zu anderen Frauen.
Sie hält ihnen zum Beispiel die Tür auf.
Oder sie hilft ihnen in den Mantel.

Eine Butch lebt eine Männer·rolle.
Auch wenn sie eine Frau ist.
Oft lebt sie diese Rolle in allen Bereichen ihres Lebens.
Im Alltag.
Bei der Arbeit.
Und beim Sex.

Früher wurden Butches in Deutschland Kesse Väter genannt.
Auf Englisch werden sie auch dykes genannt.
Das spricht man so aus: Deiks.

Oft ist eine Butch mit einer Femme zusammen.
Das heißt:
2 Frauen sind ein Paar.
Eine Frau sieht eher männlich aus.
Und die andere Frau sieht eher weiblich aus.

Butches und Femmes gibt es schon sehr lange.
Auch früher gab es solche Frauen·paare.
In vielen Ländern war und ist es verboten, dass Frauen als Paar zusammen·leben.
Als Butch und Femme konnten Frauen·paare manchmal im Geheimen zusammen·leben.

Butches müssen keine cis Frauen sein.
Butches können auch trans sein.
Butches können auch inter sein.
Butches können auch nicht-binär sein.

Möchtest Du Dir ein Fremd-Wort wünschen?
Dann wird es auch bei Einfachstars erklärt.
Schreib einfach eine E-Mail an: anne@einfachstars.info.

Malala Yousafzai macht ihren Uni-Abschluss

Malala Yousafzai wurde in Pakistan geboren.
Jetzt lebt sie in Großbritannien.
Sie kämpft für die Menschen-Rechte.
Sie setzt sich für Frieden ein.
Dafür dass auch Kinder Rechte haben.
Und dafür, dass Mädchen in die Schule gehen dürfen.
Überall auf der Welt.

Für ihre Arbeit hat sie den Friedens-Nobel-Preis bekommen.

Malala Yousafzai ist 24 Jahre alt.
So sieht sie aus: 

Malala Yousafzai hat einen Uni-Abschluss gemacht.
Sie hat jetzt zu Ende studiert.
An einer sehr bekannten Uni.
An der Universität von Oxford in Großbritannien.

Malala Yousafzai schreibt im Internet:
"Ein bisschen Latein wurde gesprochen und offensichtlich habe ich jetzt einen Abschluss."

Malala Yousafzai hat dort 3 Fächer studiert:

  • Philosophie [Philosophie ist die Wirtschaft vom Denken.]
  • Politik und 
  • Wirtschaft [Im Bereich Wirtschaft geht es um Firmen und ums Geld-Verdienen.]

.

Star-Lexikon

Wer ist Malala Yousafzai?

Malala Yousafzai ist 25 Jahre alt.

Sie wurde in Pakistan geboren.
Jetzt lebt sie in Großbritannien.
Sie kämpft für die Menschen-Rechte.
Sie setzt sich für Frieden ein.
Dafür dass auch Kinder Rechte haben.
Und dafür, dass Mädchen in die Schule gehen dürfen.
Überall auf der Welt.

Malala Yousafzai hat Texte im Internet geschrieben.
Schon als Kind.
Damals war sie 11 Jahre alt.
Die Texte Hhaben Menschen in vielen anderen Ländern gelesen.
Sie hat über ihr Leben geschrieben.
Über das Leben in Pakistan.
Und über ihre Ängste.

Zu der Zeit gab es in Pakistan die Gruppe der Taliban.
Sie hatten die Macht im Land.
Sie fanden:
Mädchen sollen nicht in die Schule gehen.

Im Jahr 2012 ist Malala Yousafzai mit dem Bus von der Schule nach Hause gefahren.
Der Bus wurde gestoppt.
Und jemand hat auf Malala Yousafzai geschossen.
Sie wurde dabei schwer verletzt.
Sie kam in ein Kranken-Haus.
Sie musste mehr-als operiert werden.

Bei den Schüssen waren 10 Männer dabei.
Nur 2 Männer haben danach eine Strafe bekommen.
Sie sind im Gefängnis.

Lange wussten die Ärzte nicht:
Wird Malala Yousafzai überleben?
Oder stirbt sie an den Schüssen?

Dann wurde Malala Yousafzai nach Großbritannien gebracht.
Dort konnten die Ärzte sich besser um sie kümmern.
So wurde Malala Yousafzai wieder gesund.

Seit-dem lebt Malala Yousafzai in Großbritannien.
Ein Leben in Pakistan wäre zu gefährlich für sie.
Ihre Familie lebt jetzt mit ihr zusammen in Großbritannien.

Seit 2012 gibt es den Malala-Fonds.
Eine politische Gruppe sammelt Geld.
Geld damit Mädchen in die Schule gehen können.
Überall auf der Welt.

2013 hat Malala Yousafzai eine berühmte Rede gehalten.
Sie hat vor Politikern und Politikerinnen gesprochen.
Sie sagt:
"Ein Kind, ein Lehrer, ein Buch und ein Stift können die Welt verändern."

Malala Yousafzai hat ein Buch über ihr Leben geschrieben.
Es heißt Ich bin Malala.
Es gibt auch einen Film über ihr Leben.
2015 wurde er in den Kinos gezeigt.

2014 hat Malala Yousafzai den Friedens-Nobel-Preis bekommen.
Das ist der bekannteste Friedens-Preis der Welt.
Sie ist der jüngste Mensch, der bus jetzt diesen Preis bekommen hat.

2015 wurde ein Asteroid nach Malala Yousafzai benannt.
Ein Asteroid ist ein sehr Kleider Stern.
Es ist der Asteroid Nummer 316.201.

Malala Yousafzai ist mit der Schule fertig.
Sie studiert an der Oxford Universität in Großbritannien.
Es ist eine der besten Unis der Welt.
Sie studiert Philosophie, Politik und Wirtschaft.
2017 hat sie mit dem Studium angefangen.

Malala Yousafzai hat geheiratet

Malala Yousafzai ist Aktivistin.
Sie setzt sich für die Rechte von Mädchen und Frauen ein.
Sie ist 24 Jahre alt.
So sieht sie aus:

Malala Yousafzai hat geheiratet.
Auf der Internet-Seite Twitter schreibt sie:
"Heute ist ein kostbarer Tag in meinem Leben.
Asser und ich haben uns das Ja-Wort gegeben, Partner im Leben zu sein.
Wir freuen uns darauf, unseren Lebens-Weg zusammen zu gehen."

Hier kann man Malala mit ihrem Mann und ihrer Familie sehen.

 

Malala Yousafzai und ihr Mann Asser haben in Birmingham geheiratet.
In Großbritannien.

Malala Yousafzai bittet die Leser und Leserinnen:
"Bitte sendet uns eure Gebete."

Star-Lexikon

Wer ist Malala Yousafzai?

Malala Yousafzai ist 25 Jahre alt.

Sie wurde in Pakistan geboren.
Jetzt lebt sie in Großbritannien.
Sie kämpft für die Menschen-Rechte.
Sie setzt sich für Frieden ein.
Dafür dass auch Kinder Rechte haben.
Und dafür, dass Mädchen in die Schule gehen dürfen.
Überall auf der Welt.

Malala Yousafzai hat Texte im Internet geschrieben.
Schon als Kind.
Damals war sie 11 Jahre alt.
Die Texte Hhaben Menschen in vielen anderen Ländern gelesen.
Sie hat über ihr Leben geschrieben.
Über das Leben in Pakistan.
Und über ihre Ängste.

Zu der Zeit gab es in Pakistan die Gruppe der Taliban.
Sie hatten die Macht im Land.
Sie fanden:
Mädchen sollen nicht in die Schule gehen.

Im Jahr 2012 ist Malala Yousafzai mit dem Bus von der Schule nach Hause gefahren.
Der Bus wurde gestoppt.
Und jemand hat auf Malala Yousafzai geschossen.
Sie wurde dabei schwer verletzt.
Sie kam in ein Kranken-Haus.
Sie musste mehr-als operiert werden.

Bei den Schüssen waren 10 Männer dabei.
Nur 2 Männer haben danach eine Strafe bekommen.
Sie sind im Gefängnis.

Lange wussten die Ärzte nicht:
Wird Malala Yousafzai überleben?
Oder stirbt sie an den Schüssen?

Dann wurde Malala Yousafzai nach Großbritannien gebracht.
Dort konnten die Ärzte sich besser um sie kümmern.
So wurde Malala Yousafzai wieder gesund.

Seit-dem lebt Malala Yousafzai in Großbritannien.
Ein Leben in Pakistan wäre zu gefährlich für sie.
Ihre Familie lebt jetzt mit ihr zusammen in Großbritannien.

Seit 2012 gibt es den Malala-Fonds.
Eine politische Gruppe sammelt Geld.
Geld damit Mädchen in die Schule gehen können.
Überall auf der Welt.

2013 hat Malala Yousafzai eine berühmte Rede gehalten.
Sie hat vor Politikern und Politikerinnen gesprochen.
Sie sagt:
"Ein Kind, ein Lehrer, ein Buch und ein Stift können die Welt verändern."

Malala Yousafzai hat ein Buch über ihr Leben geschrieben.
Es heißt Ich bin Malala.
Es gibt auch einen Film über ihr Leben.
2015 wurde er in den Kinos gezeigt.

2014 hat Malala Yousafzai den Friedens-Nobel-Preis bekommen.
Das ist der bekannteste Friedens-Preis der Welt.
Sie ist der jüngste Mensch, der bus jetzt diesen Preis bekommen hat.

2015 wurde ein Asteroid nach Malala Yousafzai benannt.
Ein Asteroid ist ein sehr Kleider Stern.
Es ist der Asteroid Nummer 316.201.

Malala Yousafzai ist mit der Schule fertig.
Sie studiert an der Oxford Universität in Großbritannien.
Es ist eine der besten Unis der Welt.
Sie studiert Philosophie, Politik und Wirtschaft.
2017 hat sie mit dem Studium angefangen.

Jill Biden geht wieder arbeiten

Jill Biden ist die amerikanische First Lady.
Übersetzt heißt das: Erste Frau.
So wird in den USA die Frau des Präsidenten genannt.

Jill Biden ist 70 Jahre alt.
So sieht sie aus:

Jill Biden hat früher als Englisch-Lehrerin gearbeitet.
Vor der Präsidenten-Wahl.
Jetzt wird sie wieder damit anfangen.
Ab der nächsten Woche.
Dann arbeitet sie an 2 Tagen in der Woche wieder als Lehrerin.
Am Northern Virginia Community College in der Nähe von Washington.

Bis jetzt hat in den USA noch keine einzige First Lady in ihrem eigenen Beruf gearbeitet.
Jill Biden ist die erste.

Star-Lexikon

Wer ist Jill Biden?

Jill Biden ist 71 Jahre alt.

Sie ist die Ehe-Frau von Joe Biden.
Er ist der amerikanische Präsident.
Darum ist Jill Biden die First Lady.
Übersetzt heißt das: Erste Frau.
So wird in den USA die Frau des Präsidenten genannt.
Ihr voller Name ist Jill Tracey Jacobs Biden.

Joe Biden ist seit Januar 2021 Präsident von Amerika.
Darum ist Jill Biden seit Januar 2021 First Lady.

Jill Biden wurde in den USA geboren.
Sie hat 4 Schwestern.
Sie ist die älteste Schwester.

Jill Biden ist zum zweiten Mal verheiratet.
Vor Joe Biden war sie mit einem Sportler verheiratet.
Er heißt Bill Stevenson.
Aber die beiden haben sich scheiden lassen.
Joe und Jill Biden sind seit 1977 verheiratet.
Sie haben eine Tochter zusammen.
Sie heißt Ashley Blazer Biden.
Außerdem hat Jill Biden sich um Joe Bidens Söhne gekümmert.
Darum hat sie in dieser Zeit nicht gearbeitet.

Jill Biden hat lange als Englisch-Lehrerin gearbeitet.
An verschiedenen Schulen.
Auch jetzt als First Lady macht sie damit weiter.

Jill Biden hat 2 Kinder-Bücher geschrieben.
In einem Kinder-Buch geht es um ihren Ehe-Mann Joe Biden als Kind.
Das Buch heißt: Joey - The Story of Joe Biden.
Übersetzt heißt das: Joey - Die Geschichte von Joe Biden.


Wer ist Joe Biden?

Joe Biden ist 79 Jahre alt.

Er ist der Präsident der USA.
Man kann auch sagen:
Er ist Chef der Politik in den USA.
Er ist der 46. Präsident der USA.

Am 20. Januar 2021 war Joe Bidens Amts-Einführung.
Das bedeutet:
An diesem Tag hat er mit seiner Arbeit als Präsident angefangen.

Joe Biden war schon mal Vize-Präsident der USA.
Das heißt:
Er war der Stell-Vertreter von Barack Obama.
Das war in den Jahren 2009 bis 2017.

Joe Biden wurde in den USA geboren.
Sein Vater war Auto-Händler.
Und seine Mutter war Haus-Frau.
Joe Biden hat 2 Brüder.

1966 hat Joe Biden zum ersten Mal geheiratet.
Seine erste Frau hieß Neilia Hunter Biden.
Die beiden bekamen zusammen 3 Kinder.
2 Söhne und eine Tochter.

Joe Biden erste Ehe-Frau ist bei einem Auto-Unfall gestorben.
Zusammen mit ihrer Tochter.
Und ein Sohn von Joe Biden ist an Krebs gestorben.

Joe Biden hat noch einmal geheiratet.
Seine zweite Frau heißt Jill  Biden.
Die beiden haben eine Tochter zusammen.
Und Joe Biden hat 7 Enkel-Kinder.

Joe Biden arbeitet schon sehr lange in der Politik.
Seit 1968.
Zuerst nur an seinem Wohn-Ort.
Dann auch in seinem Bundes-Staat.
[Die USA besteht aus verschiedenen Teilen.
Diese Teile nennt man Bundes-Staaten.]
Und jetzt ist er Präsident.

Joe Biden hat Jura studiert.
Das heißt:
Er kennt sich gut mit Rechten und Gesetzen aus.
Vor seiner Arbeit als Politiker war er Anwalt.

Joe Biden gehört zur Demokratischen Partei in den USA.
Auf Englisch heißt sie Democratic Party.

Joe Biden wollte schon zweimal Präsident der USA werden.
Aber beide Male hat es nicht geklappt.
Das war in den Jahren 1988 und 2008.

Joe Biden ist bis jetzt der älteste Präsident der USA.
Er ist 78 Jahre alt.
Aber Joe Biden findet:
Das ist kein Problem.
Er raucht nicht.
Er trinkt keinen Alkohol.
Er macht Sport.
Er ist fit.

 

Tina Turner sagt über sich selbst: "Es war kein gutes Leben."

Tina Turner ist 81 Jahre alt.
Sie ist Sängerin.
So sieht sie aus:

Tina Turner macht gerade einen Film über ihr Leben.
Der Film wird Tina heißen.
Er wird Ende März in den USA zum ersten Mal gezeigt.

Tina Turner wünscht sich:
Der Film soll ein Abschluss sein.
Danach will sie sich zurück-ziehen.
Sie will dann kein Star mehr sein.
Nur noch eine Privat-Person.

Tina Turner sagt über ihr Leben:
"Es war kein gutes Leben.
Das Gute hat das Schlechte nicht ausgeglichen.
Ich hatte ein missbräuchliches Leben, es gibt keine andere Möglichkeit, die Geschichte zu erzählen.
Es ist eine Realität.
Es ist eine Wahrheit.
Das ist das, was du hast, also musst du es akzeptieren."

Damit meint Tina Turner:
Sie hatte kein gutes Leben.
Sie hat viel Schlimmes erlebt.
In ihrem Leben gab es viel Gewalt.
Sie wurde missbraucht.
Aber:
Das ist ihr Leben.
So war es.
Und sie findet:
Man muss es so annehmen.


Star-Lexikon

Wer ist Tina Turner?

Tina Turner ist 82 Jahre alt.

Sie ist Sängerin.
Sie hat diese Lieder gesungen:

  • What's love got to do with it [übersetzt: Was hat Liebe damit zu tun]
  • Proud Mary [Stolze Mary]
  • The Best [Das Beste]

Tina Turner gehört zu den bekanntesten Sängerinnen der Welt.
Sie hat sehr viele CDs verkauft.
Niemand sonst auf der Welt hat sie viele Konzert-Karten verkauft wie sie.
Sie hat viele Preise für ihre Musik gewonnen.

Tina Turner wurde in den USA geboren.
Jetzt lebt sie in der Schweiz.
Sie ist Schweizerin.

Als Kind und Jugendliche hat Tina Turner in einem Chor gesungen.
Es war ein Kirchen-Chor.

Früher war Tina Turner mit Ike Turner verheiratet.
Die beiden haben zusammen Musik gemacht.
Sie waren sehr erfolg-reich.

Aber die Ehe mit Ike Turner war nicht gut für Tina Turner.
Er hat Drogen genommen.
Und er hat seine Frau geschlagen.
Darum hat sich Tina Turner von ihm getrennt.
Sie hat sich scheiden lassen.
Seit-dem macht sie alleine Musik.

Tina Turner hat 2 Söhne.
Einer von beiden hat sich selbst getötet.

Tina Turner ist verheiratet.
Ihr Mann heißt Erwin Bach.
Die beiden sind seit 2013 verheiratet.

Tina Turner hat ein Buch über ihr Leben geschrieben.
Es heißt: Ich, Tina – Mein Leben.
Aus dem Buch wurde auch ein Film gemacht.

Tina Turner ist Vegetarierin.
Das heißt: Sie isst kein Fleisch.