Aktuelles über Stars in Leichter Sprache

Menu

So geht es Karl Lagerfelds Katze Choupette

Choupette ist eine Katze.
Sie gehörte dem Mode-Macher Karl Lagerfeld.
So sieht Choupette aus:

Karl Lagerfeld ist vor einem Jahr gestorben.
Seine Katze Choupette war ihm sehr wichtig.
Er hat ihr viel Geld vererbt.
Das heißt:
Nach Karl Lagerfelds Tod hat seine Katze viel von seinem Geld bekommen.

Viele Menschen wollen jetzt wissen:
Wie geht es Choupette seitdem?

Choupette ist jetzt 9 Jahre alt.
Sie lebt in einem großen Haus.
Das Haus ist im Süden von Frankreich.
Es hat Karl Lagerfeld gehört.

Choupette lebt in diesem Haus.
Zusammen mit einer Haushälterin.
Und mit einem Koch.

Wem gehört die Katze Choupette jetzt?

Das ist noch nicht klar.
2 Menschen streiten sich noch darüber.

Françoise Caçote ist die Haushälterin.
Sie kümmert sich um Choupette.
Karl Lagerfeld fand:
Auch nach seinem Tod soll sich Françoise Caçote um die Katze kümmern.

Es gibt eine eigene Internet-Seite der Katze Chuoupette.
Hier findet man sie.

 

https://www.instagram.com/choupetteofficiel/?hl=de

Diese Internet-Seite macht die Amerikanerin Ashley Tschudin.
Sie will die Katze Choupette auch haben.

Die beiden Frauen streiten sich noch in einer Gerichts-Verhandlung um die Katze.

Star-Lexikon

Wer ist Choupette?

Choupette ist 11 Jahre alt.

Sie ist eine Katze.
In diesem Video kann man sie sehen.


Der Name Choupette bedeutet auf Deutsch süß oder die Süße.

Choupette ist eine weiße Birma-Katze.
Sie isst am liebsten Kaviar.
[Kaviar sind Fisch-Eier.]
Sie hat ein eigenes Dienst-Mädchen.
Und einen Bodyguard.
[Statt Bodyguard kann man auch Leib-Wächter sagen.
Er beschützt Choupette.]

Choupette hat dem Mode-Macher Karl Lagerfeld gehört.
Er ist 2019 gestorben.

Zuerst gehörte Choupette dem Model Baptiste Giabiconi.
Er war ein Freund von Karl Lagerfeld.
Aber Baptiste Giabiconi musste oft im Ausland arbeiten.
In der Zeit hat Karl Lagerfeld auf Choupette aufgepasst.
Irgendwann blieb die Katze ganz bei ihm.

Karl Lagerfeld lebt nicht mehr.
Seitdem lebt Choupette bei Françoise Caçote.
Sie war Karl Lagerfelds Haus-Hälterin.
Françoise Caçote sagt:
"Es geht uns gut."

Choupette lebt jetzt in Karl Lagerfelds Haus in Süd-Frankreich.
Die Katze hat viel Geld von Karl Lagerfeld geerbt.
Sie kann ihr Leben lang in Luxus leben.

Viele Menschen kennen Choupette.
Die Katze hat viele Fans.
Choupette hat eine eigene Internet-Seite.
Man kann dort alles über ihr Katzen-Leben lesen.
Hier findet man die Internet-Seite.


Wer war Karl Lagerfeld?

Karl Lagerfeld war Mode-Designer.
Das heißt: Er hat Kleidung entworfen.
Das hat er viele Jahre lang gemacht.
Damit ist er berühmt geworden.

Karl Lagerfeld wurde wahrscheinlich 1933 geboren.
2019 ist er gestorben.
Er wurde 85 Jahre alt.

Karl Lagerfeld hat für viele berühmte Mode-Firmen gearbeitet.
Zum Beispiel für diese:

  • Chanel
  • Balmain
  • Fendi
  • Chloé

Außerdem hatte er einen Buch-Laden und einen Buch-Verlag.

Karl Lagerfeld hat in Paris gewohnt und gearbeitet.
Und er hatte Wohnungen in vielen anderen Städten.

Man konnte Karl Lagerfeld leicht erkennen.
Er hatte weiße Haare und machte sich immer einen Zopf.
Und er hatte immer eine schwarze Sonnen-Brille auf.
Das war sein Marken-Zeichen.
Das heißt: Es wartypisch für ihn.
So sah er immer aus. 

Für seine Arbeit hat Karl Lagerfeld viele Preise gewonnen.

Karl Lagerfeld hatte eine Katze.
Er hat sie sehr geliebt.
Sie heißt Choupette.
Choupette lebt noch.
Aber nach ihrem Tod will Karl Lagerfeld mit ihr zusammen beerdigt werden.
Und zusammen mit seiner Mutter.

Kommentar verfassen