Aktuelles über Stars in Leichter Sprache

Menu

Ein 8-jähriger Junge fährt nachts mit 140 km/h über die Auto-Bahn

Mittwoch nachts um halb 1 hat eine Frau die Polizei angerufen.
Ihr 8 Jahre alter Sohn war weg.
Er ist mit ihrem Auto weg-gefahren.

Es war ein Automatik-Auto.
Das heißt:
Man muss nicht schalten.

Der Junge ist mit dem Auto auf die Auto-Bahn gefahren.
Er sagt:
"Ich wollte nur ein bisschen Auto fahren."

Aber dann hatte der Junge Angst.
Er musste weinen.
Und er hat erst da gemerkt:
Was habe ich eigentlich gemacht?

Dann ist der Junge mit dem Auto auf einen Rast-Platz gefahren.
Dort hat er es ab-gestellt.
Zur Sicherheit hat er ein Warn-Drei-Eck benutzt.
Damit man das geparkte Auto gut sehen kann.
Da hat ihn dann die Polizei gefunden.
Die Polizisten haben ihn zurück nach Hause gebracht.

Warum konnte der Junge mit 8 Jahren schon Auto fahren?
Er fährt oft Kart und Auto-Scooter.
Und zu Hause auf dem Grundstück ist er auch schon Auto gefahren.

Dem Jungen und dem Auto ist nichts passiert.
Und er bekommt keine Strafe dafür.
Dafür ist er noch zu jung.

Gibt es Bielefeld oder nicht?

Bielefeld ist eine Stadt in Nordrhein Westfalen.
Dort leben 333.000 Menschen.
Trotzdem behaupten viele:
Bielefeld gibt es gar nicht.
Warum ist das so?

Vor 25 Jahren hat Achim Held einen Text im Internet geschrieben.
In dem Text stand:
Bielefeld gibt es nicht.
Es sollte ein Witz sein.
Aber seit-dem gibt es die Bielefeld-Verschwörung.
Das heißt:
Viele Menschen sagen:
Es gibt die Stadt Bielefeld nicht.
Jemand will uns täuschen.
Wir sollen nur glauben, dass es Bielefeld gibt.
Aber es stimmt nicht.

Jetzt ruft die Stadt einen Wettbewerb aus.
Sie schreiben:
"Wenn du beweisen kannst, dass es Bielefeld wirklich nicht gibt, gewinnst du 1 Million Euro."
Der Wettbewerb heißt .

Wie kann man es beweisen?
Mit Texten, Bildern, Fotos oder Videos.

.


Quentin Tarantino wird Vater

Quentin Tarantino ist 56 Jahre alt.
Er ist Filme-Macher.
So sieht er aus:

Quentin Tarantino wird Vater.
Seine Frau Daniella Pick bekommen ein Baby.
Für beide ist es das erste Kind.

Man weiß noch nicht: Wann wird das Baby geboren?

Quentin Tarantino und Daniella Pick sind seit November 2018 verheiratet.

Star-Lexikon

Wer ist Quentin Tarantino?

Quentin Tarantino ist 56 Jahre alt.

Er ist Regisseur.
Das heißt:
Er macht Filme.

Quentin Tarantino ist Amerikaner.
Er wurde in den USA geboren.
Und er lebt immer noch dort.

Quentin Tarantino hat diese Filme gemacht:

  • Pulp Fiction [übersetzt Schund-Literatur, das heißt: schlechte Bücher]
  • Kill Bill [übersetzt: Tötet Bill]
  • Django Unchained [übersetzt: Django ohne Ketten]

Quentin Tarantino schreibt auch Dreh-Bücher.
In einem Dreh-Buch steht:
Wie soll Der Film gedreht werden?
Wer spielt welche Rolle?
Und wie sieht der Hinter-Grund aus?

Quentin Tarantino hat die Dreh-Bücher zu diesen Filmen geschrieben:

  • True Romance [übersetzt: Wahre Liebes-Geschichte]
  • From Dusk Till Dawn [übersetzt: Von Sonnen-Aufgang bis Sonnen-Untergang]
  • Inglourious Basterds [übersetzt: Mist-Kerle]

Quentin Tarantino hat für seine Filme viele Preise gewonnen.
Zum Beispiel zweimal den Oscar.
Der Oscar ist der bekannteste Film-Preis der Welt.
Und einmal den Golden Globe [übersetzt: Goldene Welt-Kugel].

Mit 15 Jahren hat Quentin Tarantino mit der Schule aufgehört.
Er hat eine Ausbildung als Schauspieler gemacht.
Und er hat gelernt: Wie benutzt man eine Film-Kamera?
Seitdem macht er Filme.

Quentin Tarantino ist verheiratet.
Seine Frau heißt Daniella Pick.
Sie ist Sängerin.
Die beiden haben sich bei einer Film-Vorführung kennen-gelernt.

Quentin Tarantino sammelt Brett-Spiele.
Diese Spiele haben mit alten Fernseh-Serien zu tun.
Zum Beispiel mit dem A-Team.

Der neue James-Bond-Film heißt "No Time To Die"

Bald gibt es einen neuen James-Bond-Film.
James Bond ist ein Geheim-Agent.
Das heißt:
Er löst Rätsel und erlebt Abenteuer.

Der neue James-Bond-Film ist der 25. James-Bond-Film.
Daniel Craig spielt die Haupt-Rolle.
Es ist sein 5. James-Bond-Film.
So sieht Daniel Craig aus:

Viele Menschen glauben:
Wahrscheinlich spielt Daniel Craig zum letzten Mal in einem James-Bond-Film mit.

Jetzt weiß man den Titel des neuen James-Bond-Films.
[Statt Titel kann man auch sagen: So heißt der Film.]
Er heißt No Time To Die.
Übersetzt heißt das: Keine Zeit zu sterben.
Wahrscheinlich bekommt der Film auch noch einen deutschen Titel.

Der Film kommt am 2. April 2020 in die deutschen Kinos.

Heino hat einen Brillen-Schrank

Heino ist Schlager-Sänger.
Er ist 80 Jahre alt.

Heino trägt immer eine schwarze Sonnen-Brille.
Seit 20 Jahren.
Er hat 20 schwarze Sonnen-Brillen.

Früher hatte Heino ein Problem:
Er hat seine Brillen immer verlegt.
Das Problem hat er jetzt gelöst.
Er hat jetzt einen Brillen-Schrank.
Er erzählt:
"Den habe ich tischlern lassen, weil ich meine Brillen so oft verlegt habe.
Jetzt finde ich sie immer wieder."

Den Brillen-Schrank teilt Heino mit seiner Frau Hannelore.
Sie sagt:
"Ich habe mittler-weile mehr Brillen als Heino."
[Mittler-weile heißt: Jetzt. Oder heute.]

Gerhard Schröder soll eine Strafe bezahlen

Gerhard Schröder war Politiker.
Er gehört zur Partei SPD.
Er war der deutsche Bundes-Kanzler.
In den Jahren von 1999 bis 2004.

Gerhard Schröder ist. 75 Jahre alt.
So sieht er aus.

Gerhard Schröder ist verheiratet.
Seine Frau heißt Soyeon Schröder-Kim.
Die beiden sind seit Mai 2018 verheiratet.

Gerhard Schröder ist zum fünften Mal verheiratet.
Seine Frau Soyeon Schröder-Kim ist zum zweiten Mal verheiratet.
Die beiden haben sich 2017 kennen-gelernt.
Da waren sie beide noch mit Anderen verheiratet.

Der Ex-Mann von Soyeon Schröder-Kim war damals mit der Trennung nicht einverstanden.
Er sagt:
Seine Ex-Frau hat ihn betrogen.
Seitdem geht es ihm schlecht.

Soyeon Schröder-Kim sagt:
Das stimmt nicht.
Sie waren da schon kein Paar mehr.
Sie hat ihren Ex-Mann nicht betrogen.

Jetzt muss Gerhard Schröder vor Gericht.
Ein Richter soll entscheiden:
Muss er eine Strafe bezahlen oder nicht?

Der Ex-Mann von Soyeon Schröder-Kim will Schmerzens-Geld von Gerhard Schröder haben.
Es geht ihm schlecht.
Und er glaubt: Gerhard Schröder ist daran Schuld.
Darum will er 75.000 [fünf-und-siebzig-tausend] Euro haben.

Ein Gericht in Süd-Korea wird darüber entscheiden.

Star-Lexikon

Wer ist Gerhard Schröder?

Gerhard Schröder ist 75 Jahre alt.

Er ist Politiker.
Er gehört zur Partei SPD.
Seit mehr als 50 Jahren ist er in der Partei SPD.
Und er war Chef der Partei SPD.
In den Jahren von 1999 bis 2004.

Früher war Gerhard Schröder der deutsche Bundes-Kanzler.
In den Jahren 1998 bis 2005.

Seit 2005 arbeitet Gerhard Schröder nicht mehr als Politiker.
Er arbeitet wieder als Rechts-Anwalt.
Und er berät Firmen.

Gerhard Schröder ist im Aufsichts-Rat einer Fußball-Mannchaft.
Es ist die Fußball-Mannschaft Hannover 96.
Das heißt: Er entscheidet mit darüber, wie die Fußball-Mannschaft ihr Geld ausgibt.

Im Mai 2018 hat Gerhard Schröder geheiratet.
Es ist seine 5. Ehe.
Seine Frau heißt Soyeon Kim.
Für sie ist es die 2. Ehe.

Stefanie Heinzmann denkt über ihre Zukunft nach

Stefanie Heinzmann ist Sängerin.
Sie ist 30 Jahre alt.
So sieht sie aus:

Stefanie Heinzmann denkt über ihre Zukunft nach.
Im Moment ist Sängerin ihr Beruf.
Aber sie weiß nicht:
Wird das immer so sein?
Sie sagt:
"Falls die Leute mich irgend-wann nicht mehr hören wollen, ist es sinnvoll, sich damit zu beschäftigen.
Ich kann mir auch eine Arbeit als Schreinerin oder Hebamme vorstellen."
[Eine Schreinerin arbeitet mit Holz.
Sie baut zum Beispiel Möbel.
Eine Hebamme hilft Frauen und Babys bei der Geburt.]

Außerdem will Stefanie Heinzmann in Zukunft eine eigene Familie haben.
Sie will Kinder bekommen.
Sie selbst ist in der Schweiz groß geworden.
In einem kleinen Ort.
Sie findet: Das ist ein guter Ort für eine Familie.
Stefanie Heinzmann erzählt:
"Es ist ein bisschen Heidi-Land.
[Heidi ist eine Kinder-Geschichte.
Sie spielt in den Schweizer Bergen.]
Es tut so gut, da oben zu sein.
Fast kein Handy-Empfang, raus aus der Realität."
[Realität ist ein anderes Wort für Wirklichkeit.]

P!nk kämpft gegen Hass im Internet

P!nk ist Sängerin.
Sie ist 39 Jahre alt.
So sieht sie aus:

P!nk macht sich stark gegen Hass im Internet.
Darum hatte sie eine Idee.
Sie macht einen Wettbewerb.
Sie schreibt:
"Ich möchte jedem, der das liest, eine welt-weite Internet-Challenge vorschlagen.
[Challenge ist das englische Wort für Herausforderung oder Wettbewerb.
Welt-weit heißt: Menschen auf der ganzen Welt machen dabei mit.
Aus allen Ländern.]
Nennen wir das Ganze die die "Bei diesem Unsinn bin ich nicht dabei-Challenge".
Alle, die mit-machen wollen, sollen einen Tag verbringen, ohne jemanden online zu kritisieren.
Wenn es sich gut anfühlt, warum dann nicht 2 Tage?"

Damit meint sie:
Alle sollen aufhören, andere zu beleidigen.
Es soll weniger Hass-Texte im Netz geben.
Und alle sollen dabei mit-machen.

Alle, die dabei mit-machen, schreiben Texte dazu im Internet.
Und sie benutzen 3 Hashtags dafür:
#onedayatatime
#onlylove
#missmewiththebullshitchallenge 

Was ist ein Hashtag?
So sieht ein Hashtag aus: #
Über einen Hashtag kann man nach Themen suchen.
Zum Beispiel:
Man gibt ein.
Dann findet man Texte über Pizza.
Egal, wer sie geschrieben hat.


Star-Lexikon

Wer ist P!nk?

Photo
P!nk ist 39 Jahre alt.

Sie ist Sängerin.
Sie lebt in den USA.
Sie hat diese Lieder gesungen:

  • Get the party started [übersetzt: Lasst die Party anfangen]
  • Trouble [Ärger]
  • Family Portrait [Familien-Bild]

P!nk hat sehr viele Fans.
Sehr viele Menschen kaufen ihre Musik.
Und sie hat viele Preise gewonnen.
Zum Beispiel drei Grammys.

P!nk verdient sehr viel Geld mit ihrer Musik.
Sie steht auf der Liste der reichsten Musiker und Musikerinnen der Welt.

P!nk ist nur der Künstler-Name der Sängerin.
Eigentlich heißt sie  Alecia Beth Moore.
Aber sie sagt:
"Ich bin P!nk, seitdem ich 15 war."

Warum nennt sich die Sängerin P!nk?
Mit 8 Jahren war sie in einem Ferien-Lager.
Ein Junge hat sich vor ihr ausgezogen.
Er hat ihr seinen Penis gezeigt.
P!nk ist rot geworden.
Und der Junge hat gerufen:
"Guckt euch das pinke Mädchen an!"
Daran hat sie sich später erinnert.
Darum hat sie sich diesen Künstler-Namen ausgesucht.

P!nk hat schon als Kind gesungen.
Sie hatte Gesangs-Unterricht.
Und sie hat in einem Chor gesungen.
Ihr Vater hat auch gesungen.
Und er hat Gitarre gespielt.
Das hat er auch seiner Tochter bei-gebracht.

P!nk hat 2 große Vor-Bilder für ihre Musik.
Sie findet die Sängerinnen Janis Joplin und Madonna toll.
Von ihnen hat sie viel gelernt.

P!nk ist verheiratet.
Ihr Mann heißt  Carey Hart.
Er ist Renn-Fahrer.
Die beiden sind seit 2006 verheiratet.
Zusammen haben sie 2 Töchter.

Das größte Fahrrad-Parkhaus der Welt eröffnet in Utrecht

Utrecht ist eine Stadt in Holland.
In Holland fahren sehr viele Menschen Fahrrad.
Darum gibt es in Utrecht jetzt das größte Fahrrad-Parkhaus der Welt.
In das Parkhaus passen 12.500 [zwölf-tausend-fünf-hundert] Fahrräder.

Das Fahrrad-Parkhaus heißt Stationsplein.
Das heißt übersetzt Bahnhofs-Platz.
Denn es ist am Bahnhof von Utrecht.

Das Parkhaus hat 3 Stockwerke.
In jedem Stockwerk gibt es große Regale.
In den Regalen kann man die Fahrräder abstellen.

2014 hat der Parkhaus-Bau angefangen.
Das heißt:
Der Bau hat 5 Jahre gedauert.

In Utrecht gibt es viele gute Rad-Wege.
Jetzt gibt es das Fahrrad-Parkhaus.
So fahren immer weniger Autos in die Innen-Stadt.
Mehr als die Hälfte der Menschen [Man kann auch sagen: 60 Prozent] kommen mit dem Fahrrad.

Köln hat jetzt eine Vielfalt-Bahn

In Köln gibt es jetzt eine neue Bahn.
Sie ist in Regenbogen-Farben gestrichen.
Sie heißt Vielfalt-Bahn.
So sieht die neue Bahn aus:

Eine in Regenbogenfarben gestreifte Bahn mit der Aufschrift

Die neue Vielfalt-Bahn

Christoph Seelbach für die Stadtwerke Köln GmbH

Warum heißt die Bahn Vielfalt-Bahn?
Die KVB erklärt es:
[KVB ist die Abkürzung für Kölner Verkehrs-Betriebe.]
"Bei der KVB sind fast 3.600 [drei-tausend-sechs-hundert] Mitarbeiter aus mehr als 30 Nationen [Man kann auch sagen: Aus 30 verschiedenen Ländern.] beschäftigt, mit ganz unterschiedlicher Herkunft, Religion, sexueller Orientierung und geschlechtlicher Identität sowie mit ganz verschiedenen Lebens-Entwürfen.
Daher ist Vielfalt für uns selbstverständlich."

Das heißt:
Die KVB haben sehr viele verschiedene Mit-Arbeiter und Mit-Arbeiterinnen.
Sie kommen aus vielen verschiedenen Ländern.
Sie glauben an verschiedene Dinge.
Und sie lieben verschiedene Menschen.
Sie sind alle unterschiedlich.
Das nennt man Vielfalt.
Die KVB findet Vielfalt gut.
Darum gibt es jetzt diese Bahn.

Die Bahn fährt jetzt 2 Jahre lang durch Köln.
Auf den Linien 1, 7, 9, 12 und 15.