Prinz Carl Philip und Sofia von Schweden bekommen ihr 2. Baby

Carl Philip ist Prinz von Schweden.
Sein Vater ist der schwedische König.
Später wird Carl Philips Schwester Victoria Königin von Schweden.
Carl Philip selbst wird wahrscheinlich nie König.

Carl Philip von Schweden ist verheiratet.
Seine Frau heißt Sofia.
Zusammen haben die beiden einen Sohn.
Er heißt Alexander und ist 1 Jahr alt.

Jetzt ist Sofia wieder schwanger.
Im September wird ihr 2. Kind geboren.

Carl Philip und Sofia schreiben:
„Wir sind glücklich, zu verkünden, dass wir ein Kind erwarten, ein Geschwisterchen für Prinz Alexander.
Wir freuen uns darauf, ein neues kleines Mitglied in unserer Familie willkommen zu heißen.“

Standard

Prinz George kommt in die Schule

Prinz George ist der Sohn von Prinz William und Prinzessin Kate.
Er gehört zur britischen Königs-Familie.
Er wird irgendwann der König von Großbritannien.
Nach seiner Ur-Oma Queen Elisabeth.
Nach seinem Opa Prinz Charles.
Und nach seinem Vater Prinz William.

Prinz George ist 3 Jahre alt.
Im Sommer kommt er in die Schule.
Dann ist er 4 Jahre alt.
In Großbritannien kommen Kinder mit 4 Jahren in die 1. Klasse.

Prinz George wird in London in die Schule gehen.
Die Schule heißt Thomas’s School.
Übersetzt heißt das Thomas Schule.

Bis jetzt geht Prinz George in die Vor-Schule.
Die Vor-Schule ist im Osten von England.
In der Stadt Norfolk.
Aber bis zum Sommer wird Prinz George mit seiner Familie nach London umziehen.
Dann werden sie im Kensington-Palast wohnen.

Standard

Will Smith steht hinter seinem Sohn

Will Smith ist Schauspieler.
Er hat zum Beispiel in diesen Filmen und Serien mitgespielt:

  • Der Prinz von Bel Air
  • Independence Day [Unabhängigkeits-Tag]
  • Das Streben nach Glück
  • Men in black [Männer in Schwarz]

Will Smith ist 48 Jahre alt.
So sieht er aus:

Will Smith hat 3 Kinder.
Zusammen mit seiner 1. Frau Sheree Zampino hat er einen Sohn.
Der Sohn heißt Trey Smith.
Er ist 24 Jahre alt.
Zusammen mit seiner 2. Frau Jada Pinkett Smith hat Will Smith 2 Kinder:
Sein Sohn Jaden ist 18 Jahre alt.
Seine Tochter Jada ist 16 Jahre alt.

In einem Interview hat Will Smith jetzt über seinen Sohn Jaden gesprochen.
Jaden sagt von sich selbst: Er ist gender-fluid.

Was heißt das?
Jaden sieht sich nicht nur als Mann.
Er hat männliche und weibliche Anteile in sich selbst.
Manchmal fühlt er sich mehr als Mann.
Und manchmal fühlt er sich mehr als Frau.
Er trägt zum Beispiel manchmal Männer-Kleidung und manchmal Frauen-Kleidung.

Nicht alle Menschen finden gut, wie Jaden Smith lebt.
Und wie er sich in der Öffentlichkeit zeigt.

Will Smith findet es gut.
Er steht zu seinem Sohn.
In einem Interview hat er über Jaden geredet.
Er sagt:
„Ich denke das größte Geschenk das ich meinen Kindern machen kann ist es, ihnen die Freiheit zu geben zu sein, wer sie sind.
Jada und mir ist es sehr wichtig und wir bestärken sie darin, ihre Persönlichkeit zu entfalten, denn du kannst nicht glücklich werden, wenn du nicht du selbst sein kannst.
Wäre ich ein Eltern-Teil einer Eiche, würde ich sie als Eiche aufwachsen sehen wollen.
Ich würde nicht versuchen, sie zu einem Apfel-Baum zu machen.“

Standard

Wollen David und Victoria Beckham noch ein 5. Kind?

David Beckham war früher Profi-Fußballer.
6 Jahre lang war er Kapitän von der englischen National-Mannschaft.
Er gehörte zu den besten Fußball-Spielern der Welt.
Mit 38 Jahren hat David Beckham mit dem Fußball aufgehört.
Jetzt ist er 41 Jahre alt.

So sieht David Beckham aus:

Früher war Victoria Beckham Musikerin.
Sie war in der Band „Spice Girls“.
Jetzt arbeitet Victoria Beckham als Mode-Designerin.
Das heißt: Sie macht Mode.
Sie plant, wie die Kleidung aussehen soll.
Die Sachen werden dann nach ihren Ideen genäht.

Victoria Beckham ist 42 Jahre alt.
So sieht sie aus:

David und Victoria Beckham sind seit 17 Jahren verheiratet.
Sie haben 4 Kinder zusammen:

  • Brooklyn, 18 Jahre alt
  • Romeo, 14 Jahre alt
  • Cruz, 12 Jahre alt
  • und Harper, 5 Jahre alt

In einem Interview hat Victoria Beckham über ihre Familie geredet.
Sie sagt:
„David ist mein Seelen-Verwandter.
Wir ergänzen uns bestens.
Er ist der unglaublichste Ehe-Mann, ein fantastischer Vater und er inspiriert mich jeden Tag.
Die Art und Weise, wie er mit den Kindern umgeht und wie er mich behandelt, ist einfach wunderbar.
Wir können uns glücklich schätzen, dass wir einander haben.
Wir sind ein perfektes Team.“

Victoria und David Beckham sind streng zu ihren Kindern.
Victoria Beckham erzählt:
„Bei uns ist immer etwas los, und manchmal ist es auch chaotisch, aber meine Kinder sind sehr höflich und arbeiten hart.
Da sind wir sehr streng.
Sie müssen ihre Hausaufgaben rechtzeitig fertig haben, und wir checken auch regelmäßig ihre Schulnoten.
Es geht nicht darum, dass sie eine akademische Ausbildung haben, sondern darum, dass sie sich gut benehmen können und andere respektieren.
Darauf legen wir wert.“

Victoria Beckham wurde auch gefragt:
Wollen sie und David noch ein 5. Kind?
Victoria Beckham sagt:
„Vor ein paar Jahren wollten wir noch ein 5. Kind, aber das wird wohl nicht mehr passieren.
4 Kinder sind genug.
Sie sind alle großartig.
Mein 5. Baby ist meine Mode-Marke.“

Standard

Marion Cotillard hat ein Baby bekommen

Marion Cotillard ist Schauspielerin.
Sie hat zum Beispiel in diesen Filmen mitgespielt:

  • Taxi
  • Big Fish [Großer Fisch]
  • La vie en rose [Das Leben durch die rosa-rote Brille sehen]

Für den Film La vie en rose hat Marion Cotillard einen Oscar gewonnen.
Sie ist 41 Jahre alt.
So sieht sie aus:

Marion Cotillard

Marion Cotillard, Bild: Von Georges Biard, CC BY-SA 3.0

Marion Cotillard hat ihr 2. Baby bekommen.
Es ist ein Mädchen.
Das Baby wurde am letzten Freitag geboren.
Die Tochter von Marion Cotillard heißt Louise.

Marion Cotillard ist mit dem Filme-Macher Guillaume Canet verheiratet.
Die beiden haben schon einen Sohn zusammen.
Er heißt Marcel.
Marcel ist 6 Jahre alt.

 

Standard

Die Schwester von George Michael erbt sein Haus

George Michael war Sänger.
Er ist im Dezember 2016 gestorben.

George Michael war reich.
Mit seiner Musik hat er viel Geld geerbt.
Dieses Geld vererbt Michael Jackson an seine Familie.

George Michaels älteste Schwester heißt Melanie.
Sie ist 55 Jahre alt.
Sie erbt das Haus von George Michael.
Das Haus steht in London.
Melanie lebt schon dort im Haus.

Ein Sprecher von George Michael sagt:
„George stand seiner gesamten Familie sehr nah, aber mit Melanie hatte er eine spezielle Verbindung.
Sie war auf der Höhe seines Ruhmes immer bei ihm.“

Standard

Anne Hathaway findet Eltern-Zeit wichtig

Anne Hathaway ist Schauspielerin.
Sie hat zum Beispiel in diesen Filmen mitgespielt:

  • Plötzlich Prinzessin
  • Brokeback Mountain
  • Les Misérables [Die Elenden]
  • Alice im Wunderland

Anne Hathaway ist 34 Jahre alt.
So sieht sie aus:

Anne Hathaway hat ein Kind.
Sie findet: Die Rechte von Eltern sind wichtig.

In den USA können Mütter aufhören zu arbeiten, wenn sie ein Baby bekommen.
Sie können für 12 Wochen zu Hause bleiben.
Danach können sie in ihren Beruf zurück-kommen.
Aber in den 12 Wochen bekommen die Eltern kein Geld.
Anne Hathaway findet das nicht richtig.
Sie sagt:
„Irgendwie wurde von uns und allen amerikanischen Eltern erwartet, dass sie in weniger als 3 Monaten ohne Einkommen [Man kann auch sagen: ohne Geld. Oder: Ohne Lohn.] wieder im Normal-Zustand angekommen sind.“

Für die Zukunft wünscht sich Anne Hathaway etwas anderes.
Sie beschreibt es:
„Lasst uns mit gutem Beispiel voran-gehen und eine Welt schaffen, in der Frauen und Männer nicht wirtschaftlich dafür bestraft werden, Eltern sein zu wollen.“

Außerdem bekommen in den USA nur Mütter nach der Geburt freie Eltern-Zeit.
Anne Hathaway wünscht sich: Auch Väter sollen bei ihren Kindern zu Hause bleiben können.
Sie sagt:
„Wir müssen die Rolle der Väter als Bezugs-Person neu definieren und vom Stigma befreien.“
Damit meint sie:
Auch Väter sind wichtig für ihre Kinder.
Auch sie sollen mit ihnen zu Hause bleiben können.
Ohne dass die Gesellschaft damit ein Problem hat.

In Deutschland sind die Gesetze anders.
Mütter und Väter können Eltern-Zeit nehmen.
Das heißt: Sie müssen nach der Geburt von einem Baby nicht sofort wieder arbeiten.
Sie können bis zu 3 Jahre lang zu Hause bleiben.
In der Zeit bekommen sie trotzdem Geld.
Es ist etwas weniger Geld als der Lohn.
Und danach kann die Mutter oder der Vater wieder in den alten Beruf zurück.
So wünscht sich das Anne Hathaway auch für die USA.

Standard