Aktuelles über Stars in Leichter Sprache

Menu

Einträge zum Stichwort: Katze

Heute ist Katzen-Tag in Japan

In Japan ist heute Katzen-Tag.
Auf japanisch heißt er Neko no hi.

Goldene Winkekatzen in Reihen, nach Größe sortiert.

Japanische Winke-Katzen

www.pixabay.com

Man weiß nicht genau:
Seit wann gibt es den Katzen-Tag.
Vielleicht wird er seit 1987 gefeiert.
Also seit 32 Jahren.

In Japan gibt es heilige Katzen.
Und es gibt Tempel für diese Katzen.
[Ein Tempel ist eine Kirche.]
Dort werden die Katzen heute verehrt und gefeiert.

In keinem anderen Land haben die Menschen so viele Katzen wie in Japan.
Katzen sind dort Glücks-Bringer.

Außerdem sind heute noch diese Welt-Tage:

  • Gassi-Gehen-Tag in den USA
  • Koch-mit-Süßkartoffeln-Tag
  • Single-Tasking-Tag
  • Tag der Margarita [Margarita ist ein Getränk mit Alkohol.]
  • Sei-bescheiden-Tag
  • Welt-Tag der Pfad-Finder
    [Pfad-Finder sind Kinder und Jugendliche.
    Sie verbringen Zeit in der Natur.
    ]
  • Peters-Tag

Die Polzei rettet 3 Katzen-Babys vor der Schrott-Presse

In Berlin hat die Polizei 3 Katzen-Babys gerettet.
Die Katzen-Babys waren noch sehr klein.
Sie waren erst 3 Wochen alt.
Sie lagen in einem alten Auto.
Auf dem Fahrer-Sitz.

Das Auto sollte verschrottet werden.
Es sollte in die Schrott-Presse.
Das heißt:
Das Auto kann nicht mehr fahren.
Es wird zusammen-gepresst.
So braucht der Schrott weniger Platz auf dem Schrott-Platz.

Zum Glück hat ein Mit-Arbeiter die Katzen-Babys gesehen.
Er hat die Schrott-Presse gestoppt.

Der Tier-Schutz-Verein Berlin schreibt:
"Die Schrott-Presse wurde angehalten, die kleinen Findlinge in Sicherheit gebracht und die Polizei verständigt."
[Mit Findlinge ist gemeint: Die gefundenen Katzen-Babys.]

Die Polizei hatte aber nichts zu tun.
Die Katzen wurden nicht ausgesetzt.
Wahrscheinlich war die Katzen-Mutter wild.
Das heißt:
Sie hat kein festes Zuhause bei Menschen.
Sie hat sich ein Versteck gesucht.
Da hat sie ihre Babys bekommen.
Das Versteck war das alte Auto.

Die Mutter der 3 Katzen-Babys ist verschwunden.
Sie ist nicht zum Schrott-Platz zurück-gekommen.
Darum sind die 3 Katzen-Babys jetzt im Tier-Heim.

Eine Tier-Ärztin sagt:
"Die 3 haben ihr lebens-gefährliches Abenteuer gut über-standen."

Die Katzen-Babys können noch nicht in eine Familie abgegeben werden.
Dafür sind sie noch zu klein.
Sie müssen sich noch erholen.
Sie müssen noch eine Weile im Tier-Heim bleiben.

In Berlin gibt es sehr viele frei-laufende und wilde Katzen.
Man schätzt:
Es sind mehr als 10.000 [zehn-tausend].

Grumpy Cat ist tot

Grumpy Cat ist Englisch.
Übersetzt heißt der Name: Motzige Katze.

Grumpy Cat ist eine dicke Katze.
Ihr Gesichts-Ausdruck sieht immer motzig aus.
Hier kann man Grumpy Cat sehen:

Grumpy Cat war sehr bekannt.
Die Katze hatte viele Fans.
Er gibt viele Fotos und Videos von Grumpy Cat im Internet.

Jetzt ist Grumpy Cat gestorben.
Die Katze wurde 7 Jahre alt.

Tabatha Bundesen war die Besitzerin von Grumpy Cat.
Sie schreibt im Internet:
"Wir sind unvorstellbar traurig, den Tod unserer geliebten Grumpy Cat mitteilen zu müssen.
Manche Tage sind grummeliger als anderer.
Tier-Ärztehabe alles unternommen, um die Katze zu retten, doch Grumpy Cat konnte sich von einer Infektion nicht erholen.
Grumpy Cat hat Millionen Menschen ein Lächeln auf das Gesicht gezaubert.
Auch wenn die Zeiten hart waren.
Ihr Geist wird in ihren Fans auf der ganzen Welt weiter-leben."

So stellt sich Karl Lagerfeld seine Beerdigung vor

Gestern ist Karl Lagerfeld gestorben.
Er wurde 85 Jahre alt.
SO sah er aus:

Vor 10 Monaten hat Karl Lagerfeld mit einem Reporter geredet.
[Ein Reporter schreibt Texte für eine Zeitung.]
In dem Gespräch hat er über seine Beerdigung geredet.
Er findet Beerdigungen nicht gut.
Er hat gesagt:
"Wie schrecklich! Es wird keine Beerdigung geben. Eher sterbe ich."

Dann hat er erzählt:
"Ich habe darum gebeten, eingeäschert zu werden.
Meine Asche soll mit der meiner Mutter und mit der von Choupette, falls sie vor mir stirbt, verstreut werden."
[Choupette ist Karl Lagerfelds Katze.]

Eingeäschert heißt:
Der tote Körper wird verbrannt.
Die Asche der Person kommt dann in eine Urne.
Die Urne wird dann beerdigt.
Oder sie wird im Meer versenkt.
Oder die Asche wird vom Wind verstreut.

Karl Lagerfelds Katze Choupette lebt noch.
Das heißt:
Er muss erstmal ohne sie beerdigt werden.

Star-Lexikon

Wer war Karl Lagerfeld?

Karl Lagerfeld war Mode-Designer.
Das heißt: Er hat Kleidung entworfen.
Das hater viele Jahre lang gemacht.
Dafür ist er berühmt.

Karl Lagerfeld wurde wahrscheinlich 1933 geboren.
2019 ist er gestorben.
Er wurde 85 Jahre alt.

Karl Lagerfeld hat für viele berühmte Mode-Firmen gearbeitet.
Zum Beispiel für diese:

  • Chanel
  • Balmain
  • Fendi
  • Chloé

Außerdem hatte er einen Buch-Laden und einen Buch-Verlag.

Karl Lagerfeld hat in Paris gewohnt und gearbeitet.
Und er hatte Wohnungen in vielen anderen Städten.

Man konnte Karl Lagerfeld leicht erkennen.
Er hatte weiße Haare und machte sich immer einen Zopf.
Und er hatte immer eine schwarze Sonnen-Brille auf.
Das war sein Marken-Zeichen.
Das heißt: Es wartypisch für ihn.
So sah er immer aus. 

Für seine Arbeit hat Karl Lagerfeld viele Preise gewonnen.

Karl Lagerfeld hatte eine Katze.
Er hat sie sehr geliebt.
Sie heißt Choupette.
Choupette lebt noch.
Aber nach ihrem Tod will Karl Lagerfeld mit ihr zusammen beerdigt werden.
Und zusammen mit seiner Mutter.

Jugendliche malen eine Katze lila an

Helmbrechts ist eine kleine Stadt in Bayern.
Da haben 3 Jungen eine Katze lila angemalt.
Die Jungen sind 14 Jahre alt.

Die Jungen haben die Katze von Kopf bis Fuß lila angemalt.
Die Besitzerin hat die Polizei gerufen.
Die Polizei konnte die 3 Jungen schnell finden.
Sie wurden angezeigt.
Das heißt:
Ein Gericht entscheidet jetzt: Bekommen die Jungen eine Strafe oder nicht?

Zum Glück ging die Farbe gut ab.
Sie war wasser-löslich.

Die Polizei befreit ein Katzen-Baby aus dem Motor-Raum eines Autos

Ein Mann ist am letzten Sonntag durch ein Wohn-Gebiet gelaufen.
Dabei hat er etwas bemerkt:
Er hat das Miauen einer Katze gehört.
Es kam aus einem Auto.

Der Mann hat die Polizei gerufen.
Die Polizei und die Feuer-Wehr kamen zu dem Auto.
Sie haben die Motor-Haube geöffnet.
Ein Katzen-Baby hatte sich im Motor-Raum vom Auto verfangen.
Sie konnte sich nicht selbst befreien.

Die Polizei konnte nicht heraus-finden:
Wem gehört das Katzen-Baby?
Darum wurde die Karte zu einem Tier-Schutz-Verein gebracht.

So sieht das Katzen-Baby aus:

Ein schwarz-weißes Katzenbaby mit zerzaustem Fell.

Das befreite Katzen-Baby

Polizei Münster

Wissen Sie, wem das Katzen-Baby gehört?
Sie können sich bei der Polizei in Münster melden.
Man kann die Polizistin Antonia Klein anrufen.
Das ist ihre Telefon-Nummer: 0251 275 10 10.
Oder man kann eine E-Mail schreiben.
Das ist die E-Mail-Adresse: pressestelle.muenster@polizei.nrw.de.

Diese Tiere sind die WM-Orakel 2018

Bald fängt die WM 2018 an.
WM ist die Abkürzung für Welt-Meisterschaft.
Mannschaften aus vielen Ländern spielen Fußball.
Das Sieger-Land ist dann Welt-Meister.

Die letzte WM war 2014.
2014 ist Deutschland Welt-Meister geworden.

Die WM 2018 ist in Russland.
Sie fängt morgen an.
Also am 14. Juni 2018.
Und sie dauert bis zum 15. Juli 2018.
An dem Tag ist das End-Spiel.

Oft gab es ein WM-Orakel.
Das heißt: Jemand hat versucht, in die Zukunft zu schauen.
Er oder sie hat geraten: So geht die WM aus.
Diese Mannschaften gewinnen.
Und diese Mannschaften verlieren.

Im Jahr 2010 gab es ein Orakel für die WM.
Das Orakel war ein Krake.
[Ein Krake ist ein Meeres-Tier mit 8 Armen.]
Der Krake hieß Paul.
Er hat oft das richtige Ergebnis getippt.

Für die WM 2018 gibt es gleich mehrere Tiere als Orakel:

Schnee-Leopard Sagar
Er lebt in einem Zoo im Saarland.
[Das Saar-Land ist ein Bundes-Land in Deutschland.]
Er soll die Ergebnisse der Deutshland-Spiele voraus-sagen.
Wie macht er das?
Er bekommt 2 Bälle ins Gehege geworfen.
Auf einem Ball ist die deutsche Flagge zu sehen.
[Statt Flagge kann man auch Fahne sagen.]
Auf dem anderen Ball ist die Flagge der anderen Mannschaft.
Der Tiger sucht sich einen Ball aus und holt ihn sich.
Das heißt: Die Mannschaft gewinnt.
Wenn er sich beide Bälle holt, ist das Spiel unentschieden.

Elefanten-Kuh Zella
[Elefanten-Kuh heißt: Es ist eine Elefanten-Frau.]
Zella lebt im Zoo in Stuttgart.
Sie ist auch ein WM-Orakel.
So sagt Zella das Ergebnis voraus:
3 Bälle kommen in einen großen Korb.
Ein Ball mit der deutschen Flagge.
Ein Ball mit der Flagge der anderen Mannschaft.
Und ein Ball ohne Flagge.
Zella nimmt dann einen Ball mit dem Rüssel aus dem Korb.
Beim Ball mit der deutschen Flagge glaubt Zella: Deutschland gewinnt.
Beim Ball mit der anderen Flagge glaubt Zella: Die andere Mannschaft gewinnt.
Und beim Ball ohne Flagge glaubt Zella:
Das Spiel ist unentschieden.
Beide Mannschaften schießen gleich viele Tore.

Zella war schon bei der Europa-Meisterschaft 2016 Orakel.
Das kann man in diesem Video sehen:


Katze Achilles
In Russland ist eine Katze WM-Orakel.
Katze Achilles ist taub.
Das heißt: Er kann nicht hören.
Darum glaubt seine Besitzerin:
Seine anderen Sinne sind besonders gut.
Darum ist er ein gutes Orakel.

Achilles war schon 2017 Fußball-Orakel.
Da hat er beim Confederation Cup getippt.
Das sind afrikanische Fußball-Meisterschaften.

So gibt Achilles seine Tipps ab:
Er bekommt 2 Fress-Näpfe mit den Flaggen der Mannschaften.
Er frisst aus dem Napf der Sieger-Mannschaft.
Wenn er nichts frisst, ist das Spiel unentschieden.

In diesem Video kann man es sehen.


Pinguin Flocke
Pinguin Flocke lebt in Bad Lübbenau in Brandenburg.
Er war bei der Europa-Meisterschaft 2016 auch schon Fußball-Orakel.
So gibt Flocke seine Tipps ab:
Er bekommt 2 Bälle mit Flaggen.
Mit seinem Schnabel zeigt er auf den richtigen Ball.
In diesem Video kann man es sehen:


Alle Fans sind gespannt: Welches Tier wird das beste WM-Orakel?

Eine Katze tritt auf den Herd und es brennt

In Alsdorf gab es einen Brand in einer Küche.
Alsdorf ist eine kleine Stadt in der Nähe von Aachen.

Eine Katze war in der Küche auf den Herd gelaufen.
Dadurch war der Herd an-gegangen.
Ein Brett stand in der Nähe vom Herd.
Es hat Feuer gefangen.

Eine Katze

Eine Katze, Bild: www.pixabay.com



Zum Glück gab es Rauch-Melder in der Wohnung.
Die Bewohner haben das Feuer schnell bemerkt.
Die Feuerwehr kam.
Das Feuer konnte schnell gelöscht werden.
Niemand wurde verletzt.

Das sind die Haustiere der Stars

Heute ist Liebe-Dein-Haustier-Tag.
Auch viele Stars haben Haustiere.

Barack Obama und seine Familie haben 2 Hunde.
Sie heißen Bo und und Sunny.
Hier kann man Barack Obama zusammen mit Bo sehen:


Karl Lagerfeld hat eine Katze.
Sie heißt Coupette.
Choupette hat eine eigene Facebook-Seite.
Auf der Facebook-Seite hat Choupette mehr als 40.000 Fans.
Hier kann man Karl Lagerfeld mit Choupette sehen.

George Clooney hatte viele Jahre lang ein Hängebauch-Schwein.
Es hieß Max.
Max ist gestorben.
George Clooney ist traurig darüber.
Er sagt: "Max war ein wichtiger Teil meines Lebens."

Elton John hat einen Hund.
Es ist ein Cocker Spaniel.
Er heißt Arthur.
Arthur war auch bei der Hochzeit von Elton John und seinem Mann David Furnish dabei.
Arthur hat den beiden Männern die Ehe-Ringe gebracht.
Hier kann man ein Foto von Elton John und David Furnish mit Arthur sehen.

Mariah Carey hat 2 Hunde.
Es sind Jack Russel Terrier.
Sie heißen Cha Cha und JJ.
Hier kann man Mariah Carey mit ihrem Hund sehen.

Robbie Williams und seine Familie haben 8 Hunde.
Sein Lieblings-Hund war Spencer.
Er ist vor einem Jahr gestorben.
Robbie Williams hat .
Und Robbie Williams hat ein Abschieds-Video für Spencer gemacht.
Hier kann man es sehen:

Star-Lexikon

Wer ist George Clooney?

George Clooney ist 58 Jahre alt.

Er ist Schauspieler.
Er hat in diesen Filmen und Serien mitgespielt:

  • Emergency Room – Die Not-Aufnahme
  • Ocean's Eleven
  • Männer, die auf Ziegen starren

George Clooney hat viele Preise für seine Filme gewonnen.
Zum Beispiel den Oscar als bester Haupt-Darsteller.
[Der Haupt-Darsteller ist der wichtigste Schauspieler in einem Film.
Er spielt die Haupt-Rolle.
]
Der Oscar ist der wichtigste Film-Preis der Welt.

George Clooney ist verheiratet.
Seine Frau heißt Amal Clooney.
Zusammen haben sie 2 Kinder.
Es sind Zwillinge.
Sie heißen Alexander und Ella.
Sie wurden 2017 geboren.

Zusammen mit seiner Familie lebt George Clooney in Großbritannien.
Sie haben ein Haus in Berkshire.
George Clooney hat es seiner Frau zur Hochzeit geschenkt.

George Clooney interessiert sich für Umwelt-Schutz.
Er findet: Die Menschen sollen sich besser um die Umwelt kümmern.
Sie sollen weniger Strom und Benzin verbrauchen.
Er spendet Geld für die Forschung.
Damit es in Zukunft mehr umwelt-freundliche Technik gibt.

George Clooney ist seit 2008 Friedens-Botschafter der Vereinten Nationen.
Das heißt: Er reist in viele Länder der Welt.
Er redet mit Politikern und Politikerinnen.
Er will, dass es weniger Krieg in der Welt gibt.

Wer ist Elton John?

Photo
Elton John ist 72 Jahre alt.

Er ist Musiker.
Viele seiner Lieder sind sehr bekannt.
Zum Beispiel diese:

  • Crocodile Rock
  • Candle in the wind
  • I’m still standing
  • Don’t let the sun go down on me
  • Can you feel the love tonight

Elton John singt und spielt Klavier.
Er steht schon sehr lange als Musiker auf der Bühne.
Seit mehr als 50 Jahren.
Er hat mehr als 900.000.000 [900 Millionen] Platten und CDs verkauft.

Für seine Musik hat Elton John viele Preise gewonnen.
Und die Queen hat ihn geehrt.
Sie hat ihn zum Ritter geschlagen.

Elton Johns voller Name ist Sir Elton Hercules John.

Elton John ist verheiratet.
Sein Mann heißt David Furnish.
Die beiden haben 2 Kinder zusammen.
Die Kinder heißen Zachary Jackson Levon Furnish-John und Elijah Joseph Daniel Furnish-John.
Lady Gaga ist die Paten-Tante der beiden Jungen.

Elton John hat selbst auch 10 Paten-Kinder.
Zum Beispiel:

  • Sean Lennon, den Sohn von John Lennon und Yoko Ono
  • Brooklyn Beckham, den Sohn von Victoria und David Beckham
  • Damien Hurley, den Sohn von Elisabeth Hurley

Früher hatte Elton John Probleme.
Er hat zuviel Alkohol getrunken.
Und er hat Drogen genommen.
Aber er hat eine Therapie gemacht.
Jetzt trinkt er nicht mehr.
Und er nimmt auch keine Drogen mehr.

Elton John sammelt Brillen.
Er hat mehr als 1.000 verschiedene Brillen.

Wer war Karl Lagerfeld?

Karl Lagerfeld war Mode-Designer.
Das heißt: Er hat Kleidung entworfen.
Das hater viele Jahre lang gemacht.
Dafür ist er berühmt.

Karl Lagerfeld wurde wahrscheinlich 1933 geboren.
2019 ist er gestorben.
Er wurde 85 Jahre alt.

Karl Lagerfeld hat für viele berühmte Mode-Firmen gearbeitet.
Zum Beispiel für diese:

  • Chanel
  • Balmain
  • Fendi
  • Chloé

Außerdem hatte er einen Buch-Laden und einen Buch-Verlag.

Karl Lagerfeld hat in Paris gewohnt und gearbeitet.
Und er hatte Wohnungen in vielen anderen Städten.

Man konnte Karl Lagerfeld leicht erkennen.
Er hatte weiße Haare und machte sich immer einen Zopf.
Und er hatte immer eine schwarze Sonnen-Brille auf.
Das war sein Marken-Zeichen.
Das heißt: Es wartypisch für ihn.
So sah er immer aus. 

Für seine Arbeit hat Karl Lagerfeld viele Preise gewonnen.

Karl Lagerfeld hatte eine Katze.
Er hat sie sehr geliebt.
Sie heißt Choupette.
Choupette lebt noch.
Aber nach ihrem Tod will Karl Lagerfeld mit ihr zusammen beerdigt werden.
Und zusammen mit seiner Mutter.

Wer ist Michelle Obama?

Michelle Obama ist 55 Jahre alt.

Sie ist die Ehe-Frau vom letzten amerikanischen Präsidenten.
In Amerika nennt man das „First Lady“.
Übersetzt heißt das „Erste Frau“.
Sie war bis Januar 2017 "First Lady".

Michelle Obama hat Jura studiert.
Das heißt: Sie ist Anwältin.
Sie kennt sich mit Rechten und Gesetzen aus.

Michelle Obama ist mit Barack Obama verheiratet.
Zusammen haben sie 2 Kinder.
Sie heißen Malia und Natasha.

2017 wurde eine Spinne nach Michaelle Obama benannt.
Es ist eine Spinne, die auf Kuba lebt.
Sie heißt jetzt Spintharus michelleobamaae.

Wer ist Robbie Williams?

Robbie Williams ist 45 Jahre alt.

Er ist Sänger.
Er wurde in Großbritannien geboren.
Jetzt lebt er mit seiner Familie in den USA.

Zuerst hat Robbie Williams mit der Band Take That Musik gemacht.
Die Mitglieder der Band wurden in einem Casting gesucht.
Das heißt:
Musiker und Musikerinnen konnten sich bewerben.
Dann wurden die Band-Mitglieder ausgesucht.
Damals war Robbie Williams 15 Jahre alt.
Seine Mutter hat ihn für das Casting angemeldet.
So kam er in die Band.
Die Band Take That hatte großen Erfolg.
Sie haben von 1990 bis 2011 zusammen Musik gemacht.

Seit dem Ende von Take That macht Robbie Williams alleine weiter Musik.
Damit ist er sehr erfolg-reich.
Er gehört zu den erfolg-reichsten Musikern der Welt.
Darum steht er auch im Guiness-Buch der Rekorde.
[Im Guiness-Buch werden Rekorde aufgeschrieben.
Zum Beispiel: Der größte Mann der Welt.
Oder: Die längste Pizza der Welt.
]
Er hat an einem einzigen Tag 1,6 Millionen Eintritts-Karten verkauft.
Das hat noch kein anderer Musiker vor ihm geschafft.

Robbie Williams hat sehr viele Fans.
Sie kaufen seine CDs.
Sie besuchen seine Konzerte.

Früher hat Robbie Williams zuviel Alkohol getrunken.
Und er hat Drogen genommen.
Das macht er jetzt nicht mehr.
Elton John hat ihm dabei geholfen.
Er hat seinen Freund Robbie Williams in ein Kranken-Haus gebracht.
Da konnte er mit den Drogen aufhören.

Robbie Williams ist verheiratet.
Seine Frau heißt Ayda Field.
Sie ist Schauspielerin.
Die beiden haben 2 Kinder zusammen.
2 Töchter und einen Sohn.

Robbie Williams hat auch Männer-Mode gemacht.
Seine Mode-Firma hieß Farrell.
Robbie Williams hat sie nach seinem Opa benannt.
Seit 2013 ist die Firma pleite.
Das heißt:
Sie hatte kein Geld mehr.
die Firma konnte nicht mit der Arbeit weiter-machen.

Robbie Williams hat viele Tattoos.
Er hat 23 verschiedene Tattoos an seinem Körper.

Vor Robbie Williams Haus stehen jeden Tag Fotografen.
Sie wollen Fotos von ihm machen.
Die wollen sie dann verlaufen.
Aber Robbie Williams will das nicht.
Er hatte eine gute Idee:
Er hat auf dem Weg zum Auto immer die selbe Kleidung an.
Und er hat die selbe Frisur.
So können die Fotografen das Bild nicht noch mal verkaufen.

In Russland wurde ein Liger geboren

In Russland wurde ein sehr seltenes Tier geboren: Ein Liger.

Was ist ein Liger?
Ein Liger ist eine Mischung aus Löwe und Tiger.
Das heißt:
Die Mutter vom Liger ist eine Tigerin.
Und der Vater vom Liger ist ein Löwe.

So sieht ein Liger aus:



Es gibt auch einen Töwen.
Die Mutter vom Töwe ist eine Löwin.
Und der Vater vom Töwe ist ein Tiger.

So sieht ein Töwe aus:



In Russland wurde vor Kurzem ein Liger geboren.
Er ist jetzt zwei-einhalb Monate alt.
In einem Zoo.

Der Zoo-Direktor erzählt:
"Die beiden Raub-Katzen [also der Löwe und die Tigerin] lebten lange Zeit Seite an Seite.
Sie kannten sich gut.
Und als für die Tigerin die Paarungs-Zeit kam, gab es für sie keine andere Lösung."

Damit meint er: Es gab keinen männlichen Tiger.
Also haben Tigerin und Löwe zusammen ein Kind gezeugt. Einen Liger.

Der Liger heißt Zar.
Er wird mit Ziegen-Milch gefüttert.
Er hat helles Fell wie ein Löwe.
Und er hat Streifen im Gesicht wie ein Tiger.

Hier kann man ein Foto von dem kleinen Liger sehen.

Wie groß wird ein Liger?
Der Zoo-Direktor erzählt:
"Im Moment ist er nicht größer als eine große Katze.
Aber ein erwachsener Liger ist noch größer und schwerer als seine Eltern."
Er kann als erwachsenes Tier bis zu 400 Kilogramm wiegen.

Wie viele Liger gibt es?
Liger sind sehr seltene Tiere.
In Freiheit werden sie fast nie geboren.
Nur in einem Zoo oder in einem Zirkus.
Man glaubt: Im Moment gibt es ungefähr 20 Liger auf der ganzen Welt.

Männliche Liger sind un-fruchtbar.
Das heißt: Sie können keine Liger-Babys zeugen.
Weibliche Liger können Babys bekommen.

Ein Liger steht im Guiness-Buch der Rekorde.
Er ist die größte und schwerste Raub-Katze der Welt.
Es ist der Liger Herkules.
Er lebt in den USA.
Er ist 3,33 Meter lang.
Und er wiegt 418 Kilogramm.