Aktuelles über Stars in Leichter Sprache

Menu

Einträge zum Stichwort: 2024

Diese Stars sind 2024 gestorben

Das Jahr 2024 ist zu Ende.
In diesem Jahr sind viele Stars gestorben.
Ihr findet sie auf dieser Liste.

Am 3. Januar 2024 starb Günter Fielmann.
Er war Geschäfts·mann und hatte viele Brillen·läden.
Er wurde 84 Jahre alt.

Am 7. Januar 2024 starb der Fußball·star Franz Beckenbauer.
Er spielte viele Jahre lang für die deutsche National·mannschaft.
Er wurde 78 Jahre alt.

Am 23. Januar starb die amerikanische Sängerin und Lieder·macherin Melanie.
Sie sang auf dem berühmten Woodstock-Festival.
Ihr bekanntestes Lied hieß wie sie selbst: Melanie.
Sie wurde 76 Jahre alt.

Auch am 23. Januar starb der Sänger und Lieder·macher Frank Farian.
Zu seinen bekanntesten Liedern gehören 'Rivers of Babylon' [übersetzt: Die Flüsse von Babylon] und 'Daddy Cool'.
Er wurde 82 Jahre alt.

Am 13. Februar 2024 starb die Schauspielerin und Schlager·sängerin Johanna von Koczian.
Ihr bekanntestes Lied war: 'Das bisschen Haushalt'.
Sie wurde 90 Jahre alt.

Am 27. Februar 2024 starb der Schauspieler und Komiker Richard Lewis.
Er hat zum Beispiel die Serie 'Lass es, Larry!' gemacht.
Er wurde 76 Jahre alt.

Am 1. März 2024 starb die Geschäfts·frau Iris Apfel.
Sie war vor allem für ihre Mode bekannt.
Und für ihre Brillen.
Sie wurde 102 Jahre alt.



Star-Lexikon

Wer war Franz Beckenbauer

Franz Beckenbauer war einer der bekanntesten deutschen Fußballer.
Er wurde 1945 in München geboren.
Und 2024 ist er gestorben.
Er wurde 78 Jahre alt.

Franz Beckenbauer spielte schon als Kind Fußball.
Mit 13 Jahren fing er in der Jugend-Mannschaft von Bayern München an.
Und er hatte schnell großen Erfolg.
Er spielte schon mit 20 Jahren in der deutschen National·mannschaft.
Und er hat viele Preise als Fußballer gewonnen.

Die meiste Zeit über hat er für die Mannschaft FC Bayern München gespielt.
26 Jahre lang.
Danach hat er noch für 2 andere Mannschaften gespielt:
Für New York Cosmos und den Hamburger SV

Dann hat er seine Zeit als Profi·fußballer beendet.

Nach seiner Zeit als Fußball·profi war Franz Beckenbauer Fußballtrainer.
Auch damit war er sehr erfolgreich.
Er hat die deutsche National·mannschaft trainiert.
1990 wurde die deutsche Mannschaft mit ihm als Trainer Welt·meister.

Trainer war er bis zum Jahr 1996.

Danach blieb Franz Beckenbauer immer noch mit dem Fußball und dem Verein Bayern München verbunden.
Er wurde Präsident des Vereins.
Das bedeutet:
Er hat zum Beispiel Verträge für den Verein geschlossen.
Und sich um Geld gekümmert.

Seit 2012 arbeitet Franz Beckenbauer nicht mehr.

Franz Beckenbauer hatte einen Spitz·namen.
Er wurde der Kaiser genannt.
Im Jahr 1968 spielte er für die Mannschaft Bayern München.
Jemand wollte ein Foto von der Mannschaft machen.
Und Franz Beckenbauer wurde dafür neben eine Statue gestellt.
Es war eine Statue von österreichischen Kaiser Franz dem Ersten.
Seitdem hatte Franz Beckenbauer den Spitz·namen Kaiser.
Außerdem sollte der Spitz·name zeigen:
Franz Beckenbauer ist sehr wichtig für den deutschen Fußball.
So wichtig wie ein Kaiser.
Man kann auch sagen:
Er war der erste deutsche Fußball-Super·star.

Franz Beckenbauer war dreimal verheiratet.
Und er hat 5 Kinder.
Vier Söhne und eine Tochter.
Mit seiner dritten Ehe·frau Heidrun Burmester war er seit 2006 verheiratet.
Die beiden haben sich bei der Arbeit kennen·gelernt.
Heidrun Burmester war Sekretärin des FC Bayern.

Heute ist Tag der Super·held*innen

Heute ist Tag der Super·held*innen.
Es ist ein amerikanischer Welt·tag.
Dort heißt er: National Super·hero Day.
So spricht man das aus: Nä-sche-nell Super-hiero Dey.

Der Tag der Super·held*innen ist immer am 28. April.
Er wird seit 1995 gefeiert.
Also seit 29 Jahren.

Marvel ist ein amerikanischer Comic·buch·verlag.
Mitarbeiter*innen des Comic·buch·verlags hatten die Idee zu diesem Welt·tag.
Das war im Jahr 1995.
Seitdem gibt es den Tag der Super·held*innen.

Am 28. April tragen viele Menschen in Michigan in den USA Capes wie Super·held*innen.
Ein Cape ist ein Umhang.
Er gehört zur Kleidung vieler Super·held*innen.

Außerdem gibt es an diesem Tag Umfragen auf der Straße.
Menschen werden gefragt:
Welche Super·kräfte hast du im Alltag? 

Und in manchen Kranken·häusern besuchen verkleidete Super·held*innen Kinder.
Sie bringen ihnen Geschenke mit.

Es gibt viele Filme über Super·held*innen.
Zum Beispiel den Film Captain America: Civil War.
Der Film kam am Tag der Super·held*innen in die Kinos.

Außerdem sind heute noch diese Welt·tage:

  • Welt·tag für Sicherheit und Gesundheit am Arbeits·platz
  • Tag der Cracker [Cracker sind salzige Kekse.]
  • Tag des Blau·beer·kuchens

Ein Buch von Joanne K. Rowling wird verfilmt

 Joanne K. Rowling ist Schriftstellerin.
Sie hat die Harry-Potter-Bücher geschrieben.
Sie ist 58 Jahre alt.
So sieht sie aus:

Die Bücher über Harry Potter sind Joanne K. Rowlings bekanntesten Bücher.
Aber sie hat noch mehr Bücher geschrieben.
Krimis.
Ein Märchen.
Und die Kinder·geschichte 'Das Weihnachts·schwein'.
Diese Geschichte wird jetzt verfilmt.

Worum geht es in der Geschichte 'Das Weihnachts·schwein'?

Es geht um einen Jungen.
Er heißt Jack.
Er hat sein liebstes Spielzeug verloren.
Sein Schwein Dur Pig.
Darüber ist er sehr traurig.

Zum Trost bekommt Jack ein neues Schwein.
Das Weihnachts·schwein.
Aber:
Er muss immer noch die ganze Zeit an sein altes Schwein Dur Pia denken.
Darum machen sich Jack und das Weihnachts·schwein auf die Suche nach Dur Pig.
Und auf dieser Suche begegnet ihnen der Weihnachts·mann.

Joanne K. Rowling hat die Geschichte 2021 geschrieben.
Wahrscheinlich kommt sie an Weihnachten 2024 ins Kino.

Regel·verstoß bei 'Wer wird Millionär?'

'Wer wird Millionär?' gehört zu den beliebtesten Fernseh·sendungen in Deutschland.
Günther Jauch ist der Moderator.
Die Sendung läuft seit 1999 im deutschen Fernsehen.
Also seit 25 Jahren.

In der Sendung müssen Kandidat*innen Fragen beantworten.
Bei jeder richtigen Frage gewinnen sie Geld.
Aber bei jeder falschen Antwort verlieren sie das Geld wieder.

Alle Kandidat*innen haben 4 Joker.
Die helfen ihnen beim Beantworten der Fragen.
Die 4 Joker sind:

  • Der 50/50-Joker.
    Mit diesem Joker fallen 2 falsche Antworten weg.
    Die Kandidat*innen müssen sich nur noch zwischen 2 Antworten entscheiden.
    Nicht mehr zwischen 4.
  • Der Telefon-Joker.
    Bei diesem Joker können die Kandidat*innen jemanden anrufen.
    Und sie können die Person am Telefon nach der richtigen Antwort fragen.
  • Der Publikums·joker für eine Person.
    Die Frage wird laut vorgelesen.
    Dann stehen Menschen aus dem Publikum auf.
    Wenn sie denken: Ich kenne die Antwort.
    Die Kandidat*innen suchen eine Person davon aus.
    Die Person verrät dann:
    Welche Antwort hält sie für die richtige.
  • Der Publikums·joker für alle.
    Die 4 Antworten sind nach Buchstaben sortiert.
    Alle Menschen im Publikum drücken einen Knopf.
    So erfahren die Kandidat*innen dann:
    Wie viele Menschen im Publikum halten welche Antwort für die richtige?

Aber:
Hilfe ist nur mit den Jokern erlaubt.
Sonst darf das Publikum nicht helfen.
Aber genau das ist gestern bei einer Kandidatin passiert.
Das war ein Verstoß gegen die Regeln.

Was ist passiert?

Eine Kandidatin bekam diese Frage gestellt:
Wie weit liegen die beiden Orte mit Deutschlands niedrigster und höchster Post·leit·zahl voneinander entfernt?
Für die richtige Antwort würde die Kandidatin 64 Tausend Euro gewinnen.
Bei einer falschen Antwort würde sie alles verlieren.

Die Antwortmöglichkeiten waren:
A: nur rund 220 Kilometer
B: etwa 480 Kilometer
C: etwa 750 Kilometer  
D: weit mehr als 900 Kilometer 

Die Frau dachte:
Sie weiß die richtige Antwort.
Aber sie war sich nicht sicher.
Darum hat sie den TelefonJoker genommen.
Sie hat also eine Person angerufen und um Hilfe gebeten.
Aber die Person wusste die richtige Antwort auch nicht.

Dann hat die Frau noch mal überlegt.
Sie wollte sich für eine Antwort entscheiden.
Da hat jemand im Publikum laut 'Nein!' gerufen.
Aber:
Hilfe aus dem Publikum ist nicht erlaubt.
Darum wurde die Frage gestrichen.
Die Kandidatin bekam eine neue Frage.
Und die musste sie dann ohne Hilfe beantworten.

Die Kandidatin wusste die Antwort auf die neue Frage nicht.
Darum hat sie gar keine Antwort gegeben.
Und sie ist mit einem Gewinn von 32 Tausend Euro nach Hause gegangen.

Star-Lexikon

Wer ist Günther Jauch?

Günther Jauch ist 67 Jahre alt.

Er ist Moderator.
Er moderiert die Sendung "Wer wird Millionär?".
Er hat auch die Sendungen "Stern TV" moderiert.
Und eine Talk Show mit seinem eigenen Namen. "Günther Jauch".
[Eine Talk-Show ist eine Sendung, in der sich Menschen unterhalten.]

Manchmal moderiert Günther Jauch auch Sport-Sendungen.
Zum Beispiel zur Fußwall-WM oder beim Ski-Springen.

Günther Jauch hat auch eine Produktions-Firma.
Das heißt: Er ist nicht nur Moderator.
Er macht auch eigene Fernsehen-Sendungen.

Früher hat Günther Jauch auch als Radio-Moderator gearbeitet.
Und er hat Texte über Sport für Zeitungen geschrieben.

Für seine Arbeit beim Fernsehen hat Günther Jauch viele Preise gewonnen.
Zum Beispiel die Goldene Kamera und den Bambi.

Günther Jauch hat einen eigenen Wein-Berg.
Das heißt: Er baut Trauben an.
Aus den Trauben wird dann Wein gemacht.
Das Wein-Gut gehört der Familie von Günther Jauch schon sehr lange.
Es liegt am Fluss Mosel.

Günther Jauch lebt in Potsdam.
Dort spendet er auch Geld.
Damit alte Gebäude in Potsdam erhalten werden können.

Günther Jauch ist verheiratet.
Seine Frau heißt Thea Jauch.
Günther Jauch findet: Sein Privat-Leben geht niemanden etwas an.
Er will nicht, dass die Zeitungen darüber berichten.
Manchmal streitet sich Günther Jauch darüber mit Journalisten.
[Journalisten und Journalistinnen schreiben Texte für Zeitungen und Internet-Seiten.
Oder sie machen Sendungen für Radio und Fernsehen.]
Dann muss ein Gericht darüber entscheiden.

1991 war Günther Jauch Krawatten-Mann des Jahres.
Günther Jauch trägt oft Krawatten.
Und er sieht gut aus mit Krawatte.
Darum hat er diesen Titel bekommen.

2016 hat Günther Jauch ein Schiff getauft.
Das Schiff heißt jetzt MS Günther.
Die MS Günther fährt auf dem Dortmund-Ems-Kanal.
Der Hafen der MS Günther ist in Münster.
In Münster wurde Günther Jauch geboren.

Jon Bon Jovi kann vielleicht nie wieder auftreten

Jon Bon Jovi ist Musiker und Sänger.
Er ist 62 Jahre alt.
Das sind seine bekanntesten Lieder:

  • Bed of roses [übersetzt: Ein Bett aus Rosen]
  • It's my life  [übersetzt: Es ist mein Leben]
  • I'll be there for you  [übersetzt: Ich werde für dich da sein]

So sieht Jon Bon Jovi aus:

Jon Bon Jovi glaubt:
Vielleicht kann er nie wieder auf der Bühne stehen und Konzerte geben.
Er hatte eine Operation an den Stimm·bändern.
Die Stimm·bänder sind ein Organ.
Sie sind im Hals.
Man braucht sie zum Sprechen und Singen.

Jon Bon Jovi sagt:
"Vielleicht werde ich nie wieder mit meinen Songs auftreten.
[Song ist das englische Wort für Lied.]
Das ist das erste Mal, dass ich das sage.
Wenn der Gesang nicht groß·artig ist, wenn ich nicht der Typ sein kann, der ich einmal war ... dann bin ich damit durch."

Damit meint Jon Bon Jovi:
Es ist noch nicht sicher, ob er nach der Operation wieder singen kann.
Und ob seine Stimme noch genauso gut ist wie vor der Operation.
Vielleicht klingt sie nicht mehr so gut.
Dann wird er nicht mehr auftreten.

Ab dem 7. Juni 2024 kann man eine neue CD von Jon Bon Jovi kaufen.
Sie heißt: Forever.
So spricht man den Titel aus: For-ewer.
Übersetzt heißt das: Für immer.


Neue Freund*innen finden beim Girl Walk

In vielen Städten gibt es einen Girl Walk.
So spricht man das aus: Görl Work.
Übersetzt heißt es: Spaziergang für Mädchen.

Was ist der Girl Walk?

Frauen treffen sich in einer Gruppe.
Und sie gehen zusammen spazieren.
Dabei kann man sich gegen·seitig kennen·lernen.
So kann man neue Freund*innen finden.

Girl Walks gibt es in verschiedenen Städten in Deutschland.
Zum Beispiel hier:

  • Berlin
  • Köln
  • Hamburg 
  • Bremen
  • Karlsruhe
  • Leipzig
  • Hannover
  • München

Die Frauen verabreden sich über Instagram oder TikTok zu den Girl Walks.

Bianka Gawron hat die Girl Walks in Berlin gestartet.
Sie erzählt:
"Ich weiß, wie schwierig es ist, Freund*innen zu finden, vor allem, wenn man gerade erst in eine neue Stadt gezogen ist."

Bianka Gawron hat eine Zeit lang in den USA studiert.
Sie hat in New York gelebt.
Dort hat sie die Girl Walks kennen·gelernt.
Sie sagt:
"Wie viele Menschen, suchte ich nach einem Weg, um weniger einsam zu sein.
In New York stieß ich dann auf eine wundervolle Möglichkeit, um mich mit anderen zu verbinden.
Es war das Projekt 'City Girls Walk'. [übersetzt: Mädchen Spaziergang in der Stadt]
Es bringt Frauen im Central Park regelmäßig zu einem gemeinsamen Spaziergang zusammen."

So hat Bianka Gawron die Girl Walks kennen·gelernt.
Und sie hat die Idee mit zurück nach Deutschland gebracht.
Sie sagt:
"Ich will eine Gemeinschaft für Frauen schaffen, in der sie sich wohl und sicher fühlen können.
Als die Frauen am Treff·punkt ankamen, kamen sie sofort ins Gespräch.
Ich beobachtete, wie sie ihre Kontakt·daten austauschten.
Wir gründeten eine WhatsApp-Gruppe.
Jetzt planen die Mädchen, gemeinsam zu studieren, bouldern zu gehen und Tanz·unterricht zu nehmen."
[Bouldern ist ein anderes Wort für Klettern.]

Bianka Gawron selbst hat beim Girl Walk auch schon Freund*innen gefunden.

Clare Carrington hat den Girl Walk in München gestartet.
Sie erzählt:
"Die meisten Frauen sind zwischen 20 und 39 Jahre alt, manche sind auch erst 16, andere 65 oder 70."

Man muss sich nicht anmelden.
Die Girl Walks sind kosten·los.
Sie dauern immer 1 bis 1 ein·halb Stunden.

Wie kann man die Termine für die Girl Walks finden?

Man gibt bei Instagram oder TikTok in die Suche ein:
#GirlWalk
So findet man Gruppen und Einträge zu diesem Thema.

Der Tour·bus von Mark Forster hatte einen Unfall

Mark Forster ist Sänger.
Er ist 40 Jahre alt.
So sieht er aus:

Mark Forster ist gerade auf Tour.
Das bedeutet:
Er gibt Konzerte in vielen verschiedenen Städten.
Mark Forster ist zusammen mit seiner Band auf Tour.
Außerdem sind viele andere Menschen bei der Tour dabei.
Sie kommen sich um den Ton.
Um das Licht.
Um die Technik.
Sie bauen die Bühne auf und ab.
So kommen viele Menschen zusammen.
Darum sind sie alle zusammen in Bussen unter·wegs.
Aber jetzt hatte einer der Tour·busse einen Unfall.

Der Tour·bus war auf der Auto·bahn unter·wegs.
In Richtung Berlin.
Dann kam der Bus ins Rutschen.
Er fuhr gegen die Leit·planke.
Die Situation war sehr gefährlich.
Der Bus hätte umkippen können.
Dann wäre er einen Hang herunter·gestürzt.
Aber zum Glück konnte die Polizei den Bus sichern.

Im Bus waren 7 Personen.
Zum Glück wurde niemand von ihnen verletzt.
Mark Forster selbst war nicht in dem Bus.

Mark Forster schreibt im Internet:
"Einer unserer Night·liner hatte heute Nacht einen Unfall nach dem Konzert in Kiel.
[Ein Night·liner ist ein Bus.
So spricht man das Wort aus: Neit-leiner
.]
Großer Schreck, aber allen geht es gut.
Niemand verletzt, niemand zu Schaden gekommen.
Wir danken allen Schutz·engeln und freuen uns auf die nächsten Termine dieser unglaublich erfüllenden Tour."

Außerdem rät Mark Forster seinen Fans:
Sie sollen vorsichtig fahren.

Star-Lexikon

Wer ist Mark Forster?

Mark Forster ist 40 Jahre alt.

Er ist Sänger.
Er hat diese Lieder gesungen:

  • Chöre
  • Einmal
  • Sowieso

Mark Forster lebt in Berlin.
Mit seiner Musik ist er sehr erfolg-reich.
Er hat schon zwei-Mal die Goldene Schall-Platte bekommen.
Das heißt:
2 seiner Lieder haben sich mehr als 100.000 [ein-hundert-tausend] Mal verkauft.

Bis jetzt hat er 4 CDs gemacht.
Für seine Musik hat er viele Preise gewonnen.
Zum Beispiel den Bambi.
Und den ECHO.

Mark Forster ist ein Künstler-Name.
Eigentlich heißt er Mark Ćwiertnia.
Aber er sagt:
Diesen Namen kann sich niemand merken.
Und man kann ihn nur schwer aussprechen.
Darum benutzt er als Musiker den Namen Mark Forster.
Denn:
Sein Plattem-Studio ist in der Forster-Straße.
[In einem Platten-Studio nimmt man Musik auf.]

Mark Forster ist Fußball-Fan.
Seine Lieblings-Mannschaft ist der 1. FC Kaiserslautern.
Denn Mark Forster wurde in Kaiserslautern geboren.

Das Erkennungs-Zeichen von Mark Forster ist:
Er trägt immer eine Baseball-Mütze.
Ohne Mütze ist er nie in der Öffentlichkeit zu sehen.
[Man kann auch sagen: Ohne Baseball-Mütze geht er nie auf die Straße.]
Er hat mehr als 200 verschiedene Mützen.

Mark Forster sammelt Spenden für das Projekt Herzens-Sache.
Das Projekt unterstützt Kinder in Not.

Märk Forster ist verheiratet.
Seine Frau ist Lena Meyer-Landrut.
Die beiden haben ein Baby zusammen.

Roberto Cavalli ist tot

Roberto Cavalli ist tot.
Er wurde 83 Jahre alt.

Roberto Cavalli war einer der berühmtesten Mode·designer der Welt.
[So spricht man das Wort Designer aus: die-sei-ner.]
Er war Italiener.
Seine Mode ist auf der ganzen Welt bekannt.
Viele Stars lieben und tragen seine Mode.
Besonders bekannt ist er für seine Muster.
Am liebsten benutzt er Stoffe mit Tier·muster.

Roberto Cavalli hat eine eigene Mode·firma.
Aber er hat auch für andere berühmte Mode·firmen gearbeitet.
Zum Beispiel für die Firmen Hermès und Pierre Cardin.
Seine eigene Firma hat er 2015 verkauft.
Aber die Firma heißt immer noch Roberto Cavalli.

Das Modehaus Roberto Cavalli schreibt bei Instagram:
"Mit großer Traurigkeit nehmen wir heute Abschied von unserem Gründer Roberto Cavalli.
Von bescheidenen Anfängen in Florenz gelang es Roberto, ein welt·weit anerkannter Name zu werden, der von allen geliebt und respektiert wird.
Von Natur aus talentiert und kreativ, glaubte Roberto Cavalli daran, dass jeder den Künstler in sich selbst entdecken und fördern kann.
Das Vermächtnis von Roberto Cavalli wird durch seine Kreativität, seine Liebe zur Natur und durch seine Familie, die er sehr schätzte, weiter·leben."

Das bedeutet:
Roberto Cavalli ist gestorben.
Seine Firma verabschiedet sich von ihm.
Er hatte großes Talent.
Am Anfang war seine Firma noch klein.
Er verdiente nur wenig Geld.
Aber dann wurde er auf der ganzen Welt bekannt.
Er wurde reich und berühmt.
Roberto Cavalli hatte viele gute und neue Ideen für seine Mode.
Er war ein Künstler.
Und er glaubte:
Alle Menschen können den Künstler oder die Künstler*in in sich entdecken.
Roberto Cavalli ist tot.
Aber durch seine Kunst wird er weiter·leben.
Und durch seine Liebe.


Prinz Harry und Herzogin Meghan machen 2 neue Netflix-Serien

Prinz Harry und Herzogin Meghan gehören zur britischen Königs·familie.
Aber:
Sie arbeiten nicht mehr für das Königs·haus.
Sie leben jetzt mit ihrer Familie in den USA.

Seitdem bekommen Prinz Harry und Herzogin Meghan kein Geld mehr vom Königs·haus.
Darum verdienen sie ihr Geld jetzt anders.
Zusammen in einer Zusammen·arbeit mit dem Internet·fernsehen Netflix.
Dort machen sie jetzt 2 neue Serien.
In einer Serie geht es ums Kochen und Gärtnern.
Und in der andere um den Polo·sport.

Die Sport·art Polo spielt man auf Pferden.
Mit Schlägern und einem Ball.

Herzogin Meghan macht die Serie zum Thema Kochen und Gärtnern.
Und Prinz Harry macht die Serie über Polo.

Bis jetzt steht noch nicht fest:
Wann werden die beiden Serien fertig sein?

Star-Lexikon

Wer ist Harry, Duke of Sussex?

Harry, Duke of Sussex ist 39 Jahre alt.

Er ist Prinz von Großbritannien.
Seine Eltern sind König Charles und Lady Diana.
Lady Diana ist schon gestorben.
Damals war Prinz Harry 12 Jahre alt.

Prinz Harry hat einen Bruder.
Er heißt Prinz William.

Sein voller Name ist Prinz Henry Charles Albert David, Duke of Sussex.
Trotzdem wird er von allen Harry genannt.
Seine Mutter hat ihn so genannt.

Prinz Harry hat studiert.
Er hat an der Uni Kunst und Geographie studiert.
[Geographie ist das Fremd-Wort für Erd·kunde.]

Prinz Harry hat eine Ausbildung beim Militär gemacht.
Statt Militär kann man auch Armee oder Heer sagen.
Dort arbeiten Soldaten und Soldatinnen.
Dort hat Prinz Harry gelernt, Hubschrauber zu fliegen.
Jetzt arbeitet er nicht mehr beim Militär.

Im Mai 2018 hat Prinz Harry geheiratet.
Seine Frau ist Meghan, Duchess of Sussex.
Die beiden haben einen Sohn zusammen.
Er heißt Archie Harrison Mountbatten-Windsor.
Und eine Tochter.
Sie heißt Lilibet Diana Mountbatten-Windsor.

Prinz Harry und seine Frau Herzogin Meghan haben beschlossen:
Sie arbeiten nicht mehr für das britische Königs·haus.
Sie leben jetzt in den USA.
Sie wollen mehr Privat·leben haben.

Wer ist Meghan, Duchess of Sussex?

Meghan, Duchess of Sussex ist 42 Jahre alt.

Sie ist die Ehe·frau von Prinz Harry.
2018 haben die beiden geheiratet.
Sie gehört jetzt zum britischen Königs·haus.

Vor ihrer Hochzeit hieß sie Meghan Markle.
Sie hat als Schauspielerin gearbeitet.
Sie kommt aus den USA.
In diesen Filmen und Serien hat sie mitgespielt:

  • Suits
  • Knight Rider
  • General Hospital

Früher hat sie auch als Model gearbeitet.

Seit ihrer Verlobung mit Prinz Harry arbeitet Meghan Markle nicht mehr als Schauspielerin.

Vor der Hochzeit haben viele Zeitungen über die Familie von Meghan Markle geschrieben.
Ihr Vater ist weiß.
Und ihre Mutter ist schwarz.
Bis jetzt gab es noch nie ein Mitglied der Königs·familie mit dunkler Haut·farbe.
Prinz Harry sagt: Es ist nicht wichtig.
Er hat Meghan Markle geheiratet, weil er sie liebt.
Ihre Haut·farbe ist egal.

Prinz Harry und Meghan Markle haben 2 Kinder zusammen.
Einen Sohn und eine Tochter.
Ihr Sohn heißt Archie Harrison Mountbatten-Windsor.
Er wurde im Mai 2019 geboren.
Ihre Tochter heißt Lilibet Diana Mountbatten-Windsor.
Sie wurde im Juni 2021 geboren.

Im Jahr 2020 haben Prinz Harry und seine Frau Herzogin Meghan beschlossen:
Sie wollen nicht mehr für das britische Königs·haus arbeiten.
Und sie wollen nicht mehr in Groß·britannien leben.
Sie wünschen sich mehr Privat·leben für sich und ihre Familie.

Prinz Harry und Herzogin Meghan haben in verschiedenen Fernseh·sendungen über ihre Entscheidung gesprochen.
Ihre Familie findet das nicht gut.
Und viele Menschen in Groß·britannien auch nicht.
Seitdem gibt es Streit in der britischen Königs·familie.

Til Schweiger hat eine Blut·vergiftung

Til Schweiger ist Schauspieler.
Er ist 60 Jahre alt.
So siet er aus:

Til Schweiger hatte eine Wunde am Bein.
Er hat sich am Schien·bein gestoßen.
Das ist im August 2023 passiert.
Es war keine schlimme Wunde.
Aber dann kamen Keime in die Wunde.
Sie hat sich entzündet.
Und sie ist nicht geheilt.
Seitdem hat Til Schweiger Probleme mit dem Bein.
Eer hat eine Blut·veregiftung.
Darum muss er immer wieder ins Kranken·haus.
Damit er gegen die Blut·vergiftung behandelt werden kann.

Til Schneeiger erzählt:
"Ich bekomme seit 14 Tagen Anti·biotika im Kranken·haus, weil ich seit August eine Wunde am Bein habe.
[Anti·biotika sind Medikamente.]
Ich hatte mir damals das Schien·bein angeschlagen und da sind dann Keime rein·gekommen.
Jetzt habe ich ein 'offenes Bein', so nennt man das. Leider wurde es immer schlimmer."

Eine Zeit lang dachten die Ärzt*innen:
Vielleicht verliert Til Schweiger sein Bein.
Vielleicht muss es entfernt werden.
In einer Operation.
Das nennt man Amputation.

Aber bis jetzt hoffen alle:
Vielleicht können die Ärzt*innen Til Schweiger auch anders helfen.
Sein Bein wird jetzt noch genauer untersucht.

Star-Lexikon

Wer ist Til Schweiger?

Til Schweiger ist 60 Jahre alt.

Er ist Schauspieler.
Er hat in diesen Serien und Filmen mit·gespielt:

  • Linden·straße
  • Der bewegte Mann
  • Kein·0hr·hase
  • Tatort

Für seine Filme hat Til Schweiger viele Preise gewonnen.
Zum Beispiel den Bambi.
Und den Goldenen Bären.

Til Schweiger ist auch Filme·macher.
Er hat seine eigene Film·firma.
Und er schreibt Dreh·bücher.
[In einem Dreh·buch steht: So wird der Film gemacht.
Welche Schauspieler*innen haben welche Rollen?
Wer spricht welchen Text?
Und an welchen Orten spielt der Film?]

Nach seinem letzten Film gab es Berichte über Til Schweiger und seine Arbeit.
Es gab Vorwürfe gegen Til Schweiger.
Die Vorwürfe haben mit Alkohol und Gewalt zu tun.
Til Schweiger sagt aber:
Die Vorwürfe stimmen nicht.
Seitdem fragen sich viele Menschen:
Ist Til Schweiger ein guter Chef oder nicht?

Til Schweiger hat zuerst Lehr·amt studiert und dann Medizin.
[Lehr·amt heißt: Man will später mal Lehrer*in werden.]
Aber er hat sein Studium nicht zu Ende gemacht.
Er hat eine Schauspiel·schule besucht.
In Köln hat er seinen Abschluss gemacht.
Dann hat er an einem Theater in Bonn gearbeitet.

Til Schweiger ist auch Geschäfts·mann.
Er hat mehrere Firmen.
Zum Beispiel ein Restaurant in Hamburg.
Und ein Hotel am Timmendorfer Strand.

Til Schweiger war verheiratet.
Aber er hat sich scheiden lassen.
Zusammen mit seiner Ex-Frau Dana Carlsen hat er 4 Kinder:
Einen Sohn und 3 Töchter.
Til Schweigens Kinder spielen manchmal in seinen Filmen mit.

Til Schweiger hat eine Stiftung gegründet.
Er sammelt Spenden·geld.
Er sammelt Geld für Kinder und Jugendliche.
Er findet: Alle Kinder sollen die·selben Chancen haben in Deutschland.
Sie sollen überall mit·machen können.
Dafür will er mit seiner Stiftung sorgen.

Til Schweiger streitet sich oft mit Journalist*innen.
[Journalist*innen schreiben Texte für Zeitungen und Internet·seiten.
Oder sie machen Sendungen um Radio und im Fernsehen.]
Er sagt oft seine Meinung.
Darüber schreiben die Zeitungen dann.
Manchmal ist Til Schweiger nicht mit dem einverstanden, was über ihn geschrieben wird.
Dann gibt es Streit.
Manchmal muss ein Gericht über den Streit entscheiden.

Til Schweiger kocht gerne für seine Familie und für seine Freunde.
Am liebsten kocht er Spaghetti Bolognese.
Die kann er sehr gut kochen.
Etwas anderes kann er nicht kochen.

Til Schweiger hat 2 Katzen.
Sie heißen Gundula und Carlos.
Til Schweiger hat sie vom Tier·schutz aus Spanien bekommen.
Zusammen mit seinem Kater Carlos guckt Til Schweiger Fußball.