Aktuelles über Stars in Leichter Sprache

Menu

Einträge zum Stichwort: Schule

Angela Merkel besucht ein Klassen·treffen

Angela Merkel ist Politikerin.
Sie gehört zur Partei CDU.
Sie ist 69 Jahre alt.
So sieht sie aus:

Angela Merkel hat vor genau 50 Jahren Abitur gemacht.
Mit der Note 1,0.
Das war im Jahr 1973.
Darum hatte sie am letzten Wochen·ende 50-jähriges Klassen·treffen.
Sie hat mit ihren früheren Klassenkamerad*innen eine Schiff·fahrt gemacht.
Die Gruppe ist 3 Stunden lang mit einem Dampfer gefahren.
Sie sind mit der MS Uckermark über 5 Seen gefahren.

Angela Merkel hat noch einen Spitz·namen aus der Schulzeit.
Damals wurde sie Kasi genannt.
Denn bei ihrer Geburt hieß sie Angela Kasner.
Den Namen Merkel hat sie erst durch ihre erste Hochzeit bekommen.

Star-Lexikon

Wer ist Angela Merkel?

Angela Merkel ist 69 Jahre alt.

Sie ist Politikerin.
Sie war die letzte Bundes·kanzlerin von Deutschland.
In den Jahren von 2005 bis 2021.
Die Bundes·kanzlerin ist die Chefin der deutschen Regierung.
Hier kann man mehr über die Aufgaben der Bundes·kanzlerin lesen.

Angela Merkel war lange die deutsche Bundes·kanzlerin.
16 Jahre lang.
Sie wurde 4 Mal wieder·gewahlt.
Das hat vorher nur ein deutscher Bundes·kanzler geschafft: Helmut Kohl.

Angela Merkel lebt und arbeitet in Berlin.
Sie gehört zur Partei CDU.

Angela Merkel ist in Hamburg geboren.
Und sie ist in der DDR aufgewachsen.
Zuerst hat sie einen anderen Beruf gelernt.
Sie hat Physik studiert.
Das heißt: Zuerst war sie Wissenschaftlerin.
Erst später hat sie angefangen, in der Politik zu arbeiten.

Angela Merkel ist zum 2. Mal verheiratet.
Im Jahr 1977 hat Angela Merkel Ulrich Merkel geheiratet.
Nach 5 Jahren wurden die beiden geschieden.

Seit dem Jahr 1998 ist Angela Merkel mit ihrem 2. Mann verheiratet.
Er heißt Joachim Sauer.
Mit ihm zusammen wohnt Angela Merkel in einer Wohnung in Berlin.
Die Wohnung ist in der Nähe von der Humboldt-Universität.

Angela Merkel wandert gerne.
Aber sie hat nur selten Zeit dazu.
Im Urlaub geht sie zusammen mit ihrem Mann wandern.

Ein Lehrer sammelt 250 Spick·zettel und spendet sie an ein Museum

Johannes Gröger ist seit 17 Jahren Lehrer.
In dieser Zeit hat er 250 Spick·zettel gesammelt.

Was ist ein Spick·zettel?

Schüler*innen nutzen Spick·zettel.
Auf einem Spick·zettel schreiben sie sich die richtigen Antworten für eine Prüfung auf.
Den Spick·zettel nutzen sie dann heimlich in der Prüfung.
Obwohl es verboten ist.
Es ist Betrug.

Die 250 Spick·zettel von Johannes Gröger werden jetzt in einem Museum gezeigt.
In Dortmund gibt es das Schul·museum NRW.
[NRW ist die Abkürzung für Nordrhein Westfalen.]
Dort wurden auch schon vorher Spick·zettel ausgestellt.
Jetzt sind 250 neue dazu·gekommen.
Der älteste Spick·zettel ist mehr als 100 Jahre alt.

Johannes Gröger  hat die Spick·zettel an vielen ungewöhnlichen Orten gefunden.
Zum Beispiel an diesen Orten:

  • innen in einer Maske
  • auf einem Radier·gummi
  • in einem Trink·päckchen

In der Sammlung ist auch ein berühmter Spick·zettel.
Er wurde nicht bei einer Prüfung in der Schule benutzt.
Sondern bei einer Fußball Weltmeisterschaft.

Im Jahr 2006 hat Deutschland bei der WM gegen Argentinien gespielt.
Es gab ein 11-Meter-Schießen im Viertel·finale.
Ein Torwart·trainer hat einen Spick·zettel für den Tor·wart Jens Lehmann geschrieben.
Auf den Spick·zettel hat der Torwart·trainer geschrieben:
Welcher argentinische Spieler schießt am häufigsten in welche Ecke?
Der Spick·zettel hat dem Tor·wart Jens Lehmann geholfen.
Er konnte viele der Schüsse halten.
Deutschland hat das Spiel gewonnen.

Im Moment kann man die neuen Spick·zettel in der Ausstellung noch nicht sehen.
Denn das Schul·museum NRW wird im Moment umgebaut.
Das dauert wahrscheinlich noch bis 2026.
Das bedeutet:
Erst in 3 Jahren kann man die Ausstellung wieder sehen. 

Spaniens Kron·prinzessin Leonor hat Abitur gemacht

Leonor ist die spanische Kronprinzessin.
Das heißt:
Später wird sie Königin von Spanien.
Nach ihrem Vater König Felipe.

Leonor von Spanien ist 17 Jahre alt.
Hier sieht man sie zusammen mit ihrer Familie.

https://www.instagram.com/p/CsfXrXyPwLY/ 

Jetzt hat Leonor von Spanien ihren Schul·abschluss gemacht.
Sie hat das Abitur.

Leonor hat ihr Abitur nicht in Spanien gemacht.
Sondern in Wales.
Wales gehört zu Groß·britannien.
Dort gibt es eine bekannte internationale Schule.
International bedeutet:
Schüler*innen aus vielen verschiedenen Ländern besuchen diese Schule.

Gestern war die Abschluss·feier an ihrer Schule.
Alle Schüler*innen haben ihre Zeugnisse bekommen.
Prinzessin Leonors Familie war bei der Abschluss·feier dabei.
Ihre Eltern König Felipe und Königin Letizia.
Und ihre jüngere Schwester Prinzessin Sofía.

Wie geht es für Prinzessin Leonor nach der Schule weiter?

Zuerst hat Prinzessin Leonor einige Zeit frei.
Im August macht sie mit ihrer Familie Urlaub.
Und dann beginnt sie eine Ausbildung.
Sie wird Soldatin.
Die Ausbildung beim Militär wird 3 Jahre dauern.

Star-Lexikon

Wer ist Leonor von Spanien?

Leonor von Spanien ist 18 Jahre alt.

Sie ist eine spanische Prinzessin.
Ihr voller Name ist: Leonor de Todos los Santos de Borbón y Ortiz, Fürstin von Asturien, Fürstin von Girona und Fürstin von Viana.
Ihre Eltern sind König Felipe von Spanien und Königin Letitia von Spanien.

Leonor von Spanien hat eine jüngere Schwester.
Sie heißt Prinzessin Sofia.

Leonor von Spanien ist die spanische Kron·prinzessin.
Das heißt:
Später wird sie die nächste spanische Königin.
Nach ihrem Vater König Felipe.

In Spanien gibt es ein Gesetz zur Thron·folge.
In dem Gesetz wird geregelt:
Wer wird der nächste König von Spanien?
Oder die nächste Königin?

In dem Gesetz steht:
Eine Frau kann Königin von Spanien werden.
Aber nur wenn sie keine Brüder hat.
Sonst wird der Mann König von Spanien.

Das heißt:
König Felipe von Spanien und Königin Letitia von Spanien haben keinen Sohn.
Sie haben 2 Töchter.
Leonor von Spanien ist die ältere Tochter.
Darum wird sie später Königin von Spanien.
Aber nur, wenn ihre Eltern keinen Sohn mehr bekommen.
Sonst wird er der nächste König.

Leonor von Spanien hat gerade ihren Schulabschluss gemacht.
Sie hat das Abitur.
Als nächstes wird sie eine Ausbildung beim Militär machen.
Das bedeutet:
Sie wird Soldatin werden.

Wer ist Letizia von Spanien?

Letizia von Spanien ist 51 Jahre alt.

Sie ist die spanische Königin.
Seit 2014 ist die Königin.
Sie ist die Ehe-Frau von Felipe von Spanien.
Zusammen haben die beiden 2 Töchter.
Sie heißen Prinzessin Leonor und Prinzessin Sofia.
Prinzessin Leonor wird nach ihrem Vater die nächste spanische Königin.

Vor ihrer Hochzeit mit Felipe von Spanien war Letizia schon einmal verheiratet.
Ihr 1. Mann hieß Alonso Guerrero.
Die beiden waren 1 Jahr lang verheiratet.
Dann haben sie sich scheiden lassen.

Letizia und Alonso Guerrero haben nur beim Standes-Amt geheiratet.
Nicht in der Kirche.
Darum konnte sie Felipe heiraten.
Die katholische Kirche war damit einverstanden.

Vor ihrer Hochzeit Mit Felipe von Spanien war Letizia noch keine Prinzessin.
Sie hieß Letizia Ortiz Rocasolano.
Sie hat als Reporterin beim Fernsehen gearbeitet.
Schon als Kind hat sie eine Kinder-Radio-Sendung gemacht.
Ihre Oma war auch Radio-Moderatorin.
Sie war Letizias Vorbild.

Als Reporterin hat Letizia in vielen verschiedenen Ländern gearbeitet.
Zum Beispiel im Irak und in Mexiko.

Letizia von Spanien interessiert sich sehr für Mode.
Viele Menschen finden: Sie ist immer gut angezogen.

Eine Schule verbietet Jogging·hosen im Unterricht

Eine Schule in Wermels·kirchen hat Regeln zur Kleidung von Schüler*innen.
[Wermels·kirchen ist eine kleine Stadt in Nordrhein Westfalen.]
Die Schule schreibt in einem Eltern·brief:
Die Schüler*innen dürfen nicht in Jogging·hose zum Unterricht kommen.
Sie werden dann wieder nach Hause geschickt.
Und sie müssen sich umziehen.
Erst dann dürfen sie wieder zum Unterricht kommen.

Warum gibt es diese Regel in de Schule?

Die Schule schreibt in einem Brief an die Eltern:
Die Schule bereitet die Schüler*innen auf die Arbeits·welt vor.
Darum soll sich die Kleidung zu Hause und in der Schule unter·scheiden.
Darum sind diese Kleidungsstücke in der Schule verboten:

  • Jogging·hose
  • bauch·freie T-Shirts
  • T-Shirts mit beleidigendem Auf·druck

Viele Schüler*innen und Eltern sind mit der Kleider·regel nicht einverstanden.
Sie finden:
Jogging·hosen sind nicht gefährlich für den Frieden in der Schule.
Alle sollen selbst über ihre Kleidung entscheiden können.
Es gehört zur Freiheit der Schüler*innen.

Auch der Verband Bildung und Erziehung findet:
Die Schule kann Jogging·hosen nicht verbieten.
Die Schule kann nur eine Empfehlung abgeben.
Auch viele Eltern haben sich beschwert.

Bis jetzt hat die Schule noch nicht auf die Beschwerden reagiert.
Bis jetzt ist noch nicht klar:
Wie geht es mit dem Verbot jetzt weiter?

Eine Katze bekommt ein Schul·foto

Meghan und Chloe Roberts sind 10 und 7 Jahre alt.
Sie gehen in eine Grund·schule in der britischen Stadt Drury.
In der Grund·schule wurden Fotos von allen Schüler*innen gemacht.
Aber:
An dem Tag wurden nicht nur Menschen fotografiert.
Auch eine Katze.

Die Katze heißt Ziggy.
Sie gehört Familie Roberts.
Die Familie wohnt in der Nähe der Schule.
Und die Katze ist oft im Schul·gebäude.
So war es auch an dem Tag, als die Schul·fotos gemacht wurden.
Also wurde Ziggy auch fotografiert.

Einige Zeit später bekamen alle Schüler*innen Mappen mit ihren Fotos.
Auch Meghan und Chloe Roberts.
Sie haben ihrer Mutter die Mappe mit den Fotos gezeigt.
Es war die Mappe mit den Fotos von Katze Ziggy.

Emma Roberts ist die Mutter von Meghan und Chloe Roberts.
Sie erzählt:
"Chloe gab mir die Mappe und ich dachte, es seien ihre Fotos.
Aber dann schaute ich sie an und konnte mich nicht halten vor Lachen.
Den Müttern, die um mich herum standen, ging es genauso.
Ich habe Chloe gefragt, wie es zu diesen Fotos gekommen ist und sie sagte, Ziggy ist einfach auf den Stuhl gesprungen.
Sie wurde nicht dazu ermutigt, sie ist einfach für ihr Foto auf den Stuhl gesprungen."

Ziggy verbringt jeden Tag Zeit in der Schule.
Sie läuft durch die Klassen·räume.
Sie schläft auf Büchern.
Oder im Büro des Schul·leiters.

Hier kann man die Schul·fotos von Ziggy sehen

Eine 6-jährige Schülerin bekommt bekommt Post von Angela Merkel

Angela Ezzat ist 6 Jahre alt.
Sie lebt in Köln.
Nach den Ferien kommt sie dort in die Schule.

Zum Schul·beginn hat Angela Ezzat einen Brief bekommen.
Einen Brief von Angela Merkel.
Sie gratuliert Angela Ezzat zur Einschulung.

Die Familie von Angela Ezzat ist aus Syrien nach Deutschland geflüchtet.
Seit·dem leben sie hier.
Dafür sind sie dank·bar.
Sie sind Angela Merkel dankbar.
Weil sie zu der Zeit Kanzlerin von Deutschland war.
Und Angela Merkel hat gesagt:
"Wir schaffen das."

Angela Ezzats Vater sagt zu Angela Merkel:
"Sie hat vielen Leuten geholfen.
Sie hat uns geholfen."

Darum hat Familie Ezzat ihre Tochter Angela genannt.
Wie Angela Merkel.

Zur Einschulung hat Angela Ezzat einen Brief von Angela Merkel bekommen.
Und eine Autogramm·karte.

Hier kann man Angela Ezzat mit der Autogramm·karte sehen.

Star-Lexikon

Wer ist Angela Merkel?

Angela Merkel ist 69 Jahre alt.

Sie ist Politikerin.
Sie war die letzte Bundes·kanzlerin von Deutschland.
In den Jahren von 2005 bis 2021.
Die Bundes·kanzlerin ist die Chefin der deutschen Regierung.
Hier kann man mehr über die Aufgaben der Bundes·kanzlerin lesen.

Angela Merkel war lange die deutsche Bundes·kanzlerin.
16 Jahre lang.
Sie wurde 4 Mal wieder·gewahlt.
Das hat vorher nur ein deutscher Bundes·kanzler geschafft: Helmut Kohl.

Angela Merkel lebt und arbeitet in Berlin.
Sie gehört zur Partei CDU.

Angela Merkel ist in Hamburg geboren.
Und sie ist in der DDR aufgewachsen.
Zuerst hat sie einen anderen Beruf gelernt.
Sie hat Physik studiert.
Das heißt: Zuerst war sie Wissenschaftlerin.
Erst später hat sie angefangen, in der Politik zu arbeiten.

Angela Merkel ist zum 2. Mal verheiratet.
Im Jahr 1977 hat Angela Merkel Ulrich Merkel geheiratet.
Nach 5 Jahren wurden die beiden geschieden.

Seit dem Jahr 1998 ist Angela Merkel mit ihrem 2. Mann verheiratet.
Er heißt Joachim Sauer.
Mit ihm zusammen wohnt Angela Merkel in einer Wohnung in Berlin.
Die Wohnung ist in der Nähe von der Humboldt-Universität.

Angela Merkel wandert gerne.
Aber sie hat nur selten Zeit dazu.
Im Urlaub geht sie zusammen mit ihrem Mann wandern.

Gute Nachricht des Tages 90: Ein Taxi·fahrer in Pakistan fährt Mädchen kosten·los zur Schule

Arab Sha lebt in Pakistan.
Er ist dort Taxi·fahrer.
Aber:
Er fährt seine Fahr·gäste nicht in einem Auto.
Sondern in einer Rikscha.

So sieht eine Rikscha aus.

In Pakistan gehen nicht alle Kinder zur Schule.
Vor allem viele Mädchen gehen nicht in die Schule.
Viele Familien können es sich nicht leisten.
Arab Sha will das ändern.
Darum fährt er jeden Morgen Mädchen in die Schule.
Immer zwischen 7 und 9 Uhr.
Mit seiner Rikscha fährt er etwa 100 Mädchen von ihrem Zu·hause in die Schule.
Dafür muss er 20 mal hin und her fahren.

Für diese Fahrten bekommt Arab Sha kein Geld.
Er fährt die Mädchen kosten·los.
Dafür gibt er die Hälfte seines Lohns aus.

Arab Sha hat eine ältere Schwester.
Sie konnte als Kind nicht in die Schule gehen.
Die Familie konnte sich den Schul·weg nicht leisten.
Er war zu weit. 

Arab Sha wünscht sich:
Die Mädchen sollen es besser haben als seine Schwester.
Sie sollen ein gutes leben haben.
Darum fährt er sie zur Schule.
Die Mädchen nennen ihn großer Bruder.

Hansa geht gerade in die dritte Klasse.
Sie sagt:
"Er fährt uns in die Schule und bringt uns wieder zurück.
Ich bin ihm sehr dankbar."

Hier sieht man Arab Shah mit eineigen der Mädchen.

Im Moment brauchen wir gute Nachrichten.
Darum gibt es bei Einfachstars jetzt regelmäßig eine Gute Nachricht des Tages.
Hier findet man alle Guten Nachrichten des Tages.

Hast Du eine Gute Nachricht des Tages?
Möchtest Du sie mit anderen Menschen teilen?
Dann schick sie mir an diese E-Mail-Adresse: anne@einfachstars.info.

Zum ersten Mal zeigt ein Schul·buch: So sieht eine Klitoris wirklich aus

In Biologie·büchern kann man sehen:
So sehen Körper·teile aus.
Aber:
Ein Körperteil wurde in Schul·büchern bis jetzt immer falsch gezeigt:
Die Klitoris.

Der Penis wird in Schul·büchern richtig abgebildet.
Und er wird genau beschrieben.
Die Klitoris nicht.

Es wurde oft geschrieben:
Die Klitoris ist klein.
Etwa so groß wie eine Erbse.
Aber das stimmt nicht.
Die Klitoris ist viel größer.

So sieht eine Klitoris aus:

Zeichnung einer Klitoris, einzelne Teile sind nummeriert und beschriftet

Eine Klitoris | 1) Die Klitoris-Eichel |
 2) Der Schwell-Körper | 3) Die Kitzler-Schenkel | 4) Die Harnröhren-Mündung
 | 5) Vorhof-Schwellkörper | 
6) Die Scheiden-Öffnung

CC SA 1.0

Eine Lehrerin hat sich dagegen gewehrt.
Sie heißt Sina Krüger.
Sie ist 27 Jahre alt und Lehrerin für Biologie und Sport in Berlin.

Sina Krüger hat verschiedenen Schul·buch·verlagen geschrieben.
Sie findet:
Die Klitoris muss in den Schul·büchern richtig gezeigt und beschrieben werden.

3 Schul·buch·verlage haben ihre Biologie·bücher jetzt geändert.
Die Verlage Klett, Cornelsen und Westermann.
So wird die Klitoris jetzt in Schulbüchern von Westermann gezeigt.

Sina Krüger freut sich darüber.
Sie sagt:
"Ich freue mich riesig.
Es ist sehr wichtig, dass das weibliche Geschlechts·organ korrekt abgebildet ist.
Dass Mädchen und junge Frauen ihren Körper in Schul·büchern angemessen repräsentiert finden und sie sich mit der Sexualität, die abgebildet ist, auch identifizieren können."

Damit meint sie:
Die Körper·teile von Frauen müssen richtig gezeigt werden in den Schul·büchern.
Es ist wichtig.
Damit Mädchen und Frauen ihre Körper in den Schul·büchern wieder·erkennen können.
Und damit sie wissen:
Die Sexualität aller Menschen ist gleich wichtig.
Wenn sie Männer sind.
Wenn sie Frauen sind.
Wenn sie trans sind.
Wenn sie inter sind.
Oder wenn sie nicht-binär sind.

Die Schulen in Deutschland werden schließen - die Sendung mit der Maus sendet täglich

Die Sendung mit der Maus ist eine der bekanntesten deutschen Kinder-Sendungen.
Sie läuft beim Fernseh-Sender WDR.
Die Maus gibt es seit fast 50 Jahren.

Ab Montag bleiben Kindergärten und Schulen in Deutschland geschlossen.
Damit sich Kinder und Jugendliche nicht mit dem Corona-Virus anstecken.
Das heißt:
In dieser Zeit können die Kinder und Jugendlichen nicht in der Schule lernen.
Darum hat der Sender WDR beschlossen:
Sie wollen die Sendung mit der Maus jeden Tag zeigen.
Dann können die Kinder durch die Fernseh-Sendung etwas lernen.

Das wird ab dem 18. März 2020 so sein.
Man weiß noch nicht:
Um wieviel Uhr wird die Sendung dann gezeigt?

Der Sender WDR will noch mehr Lern-Angebote machen in der nächsten Zeit.
Zum Beispiel auf der Internet-Seite Planet Schule.
Das ist eine Internet-Seite für Schüler und Schülerinnen.

Auch Lehrer und Lehrerinnen sollen Unterstützung bekommen.
Sie finden auf der Internet-Seite Schule digital Unterrichts-Material für zu Hause.

Star-Lexikon

Wer ist die Maus?

Die Maus ist 53 Jahre alt.

Sie ist eine Figur aus einer Kinder-Sendung.
Die Sendung heißt Die Sendung mit der Maus.
Sie läuft schon sehr lange beim Fernseh-Sender WDR.

Die Sendung mit der Maus ist eine Wissens-Sendung.
Kinder können durch die Sendung viel lernen.
Zum Beispiel:

Diese kurzen Filme heißen Sach-Geschichten.

Dann gibt es auch noch Lach-Geschichten.
In den Lach-Geschichten werden lustige Geschichten erzählt.
Zum Beispiel mit diesen Figuren:

Zwischen den Lach-Geschichten und den Sach-Geschichten kommen immer kurze Zeichen-Trick-Filme.
Zeichen-Trick-Filme mit der Maus, dem Elefanten und der Ente.
Hier kann man einige davon sehen:

Die Sendung mit der Maus kommt immer am Sonntag Vormittag.
Sie hat viele Fans.
Kinder und Erwachsene.

Die Sendung mit der Maus hat viele Preise gewonnen.
Zum Beispiel die Goldene Kamera.
Oder den Deutschen Fernseh-Preis.

In Köln hat die Maus auch ein Museum.
Es heißt Das Museum mit der Maus.
Es gehört zum Museum Odysseum.

Melania Trump besucht Glücks-Unterricht

Melania Trump ist 49 Jahre alt.
Sie ist die Ehe-Frau von Donald Trump.
Er ist der amerikanische Präsident.
Darum ist Melania Trump die First Lady.
Übersetzt heißt das Erste Frau.
So wird in den USA die Frau des Präsidenten genannt.

So sieht Melania Trump aus:

Jetzt war Melania Trump in Indien.
Sie war in der Stadt Neu Delhi.
Da hat sie bei einer Schul-Stunde zugeguckt.
Es war eine Schul-Stunde im Glücklich-sein.
Seit 2018 ist das in Indien ein Schul-Fach.

Melania Trump findet:
Das ist eine gute Idee.
Sie sagt:
"Ich kann mir für uns alle keine bessere Art vorstellen, unseren Tag zu beginnen."

Star-Lexikon

Wer ist Melania Trump?

Photo
Melania Trump ist 53 Jahre alt.

Sie ist die Ehe-Frau von Donald Trump.
Er war der amerikanische Präsident.
Darum war Melania Trump die First Lady.
Übersetzt heißt das Erste Frau.
So wird in den USA die Frau des Präsidenten genannt.

Donald Trump war von Januar 2017 bis Januar 2021 amerikanischer Präsident.
Und Melania Trump war in dieser Zeit First Lady.

Melania Trump wurde in Slowenien geboren.
Sie ist als Model um die Welt gereist.
Zuerst nach Europa und dann in die USA.
Dort hat sie Donald Trump kennen-gelernt.
Er war damals noch mit einer anderen Frau verheiratet.
Aber die beiden haben sich getrennt.
Donald und Melanie Trump haben dann geheiratet.
Für sie ist es die 1. Ehe.
Für ihn ist es die 3. Ehe.

Donald und Melania Trump haben einen Sohn zusammen.
Er wurde im Jahr 2006 geboren.
Er heißt Barron.

Zusammen mit ihrer Familie lebt Melania Trump im Weißen Haus.
In diesem Haus lebt der amerikanische Präsident mit seiner Familie.
Und er hat auch sein Büro in dem Haus.

Melania Trump interessiert sich sehr für Mode.
Sie zieht gerne Kleidung von großen Mode-Marken an.

Melania Trump ist jetzt nicht mehr First Lady.
 Die nächste First Lady ist Jill Biden.