Aktuelles über Stars in Leichter Sprache

Menu

Einträge zum Stichwort: Gute Nachricht des Tages

Gute Nachricht des Tages 68: Die Feuerwehr rettet eine Enten-Familie

In der Stadt Bad Salzuflen hat sich eine Enten-Familie verlaufen.
Eine Enten-Mama war mit ihren 13 Küken unterwegs.
Die Enten sind über die Straße gelaufen.
Dann sind sie auf den Park-Platz von einem Super-Markt gelaufen.
Da haben sie sich auf die Lade-Rampe für LKWs gesetzt.
[An einer Lade-Rampe werden LKWs beladen oder entladen.]

Ein Mann hat die Enten-Familie auf der Rampe gesehen.
Er hat sein Auto davor geparkt.
Damit die Enten nicht zurück auf die Straße laufen.
Dann hat der Mann die Feuerwehr angerufen.

Die freiwillige Feuerwehr Bad Salzuflen hat sich um die Enten-Familie gekümmert.
Sie haben die Enten eingefangen.
Und sie haben sie in einen Transport-Korb gesetzt.
Dann haben sie sie an den Fluss Beta gebracht.
Dort haben sie die Enten wieder frei-gelassen.

Ein Mann in Schutzkleidung lässt Enten an einem Fluss frei.

Ein Feuerwehr-Mann rettet eine Enten-Familie

Freiwillige Feuerwehr Bad Salzuflen

Ein Feuerwehr-Mann sagt:
"Sie sind fröhlich davon-geschwommen."


Im Moment brauchen wir gute Nachrichten.
Darum gibt es bei Einfachstars jetzt jeden Tag eine Gute Nachricht des Tages.
Hier findet man alle Guten Nachrichten des Tages.

Hast Du eine Gute-Nachricht-des-Tages?
Möchtest Du sie mit anderen Menschen teilen?
Dann schick sie mir an diese E-Mail-Adresse: anne@einfachstars.info.



Gute Nachricht des Tages 68: Elmo bekommt eine eigene Fernseh-Sendung

Elmo ist ein Monster aus der Kinder-Sendung Sesam-Straße.
So sieht er aus:

 

Jetzt bekommt Elmo eine eigene Fernseh-Sendung.
Es ist eine Talk-Show.
Talk-Show ist das englische Wort für Gesprächs-Sendung.
Das heißt:
Elmo trägt Anzug und Krawatte.
Und er lädt sich Gäste ein.
Mit den Gästen unterhält er sich.

Elmos Fernseh-Sendung heißt Not Too Late Show.
Das heißt übersetzt: Nicht so späte Sendung.

Die erste Folge der Fernseh-Sendung kann man schon im Internet sehen.
Hier findet man sie.
Sie ist auf Englisch.


Im Moment brauchen wir gute Nachrichten.
Darum gibt es bei Einfachstars jetzt jeden Tag eine Gute Nachricht des Tages.
Hier findet man alle Guten Nachrichten des Tages.

Hast Du eine Gute-Nachricht-des-Tages?
Möchtest Du sie mit anderen Menschen teilen?
Dann schick sie mir an diese E-Mail-Adresse: anne@einfachstars.info.


Star-Lexikon

Wer ist Elmo?

Elmo ist 40 Jahre alt.

Er ist eine Figur aus der Kinder-Sendung Sesam-Straße.

Bert ist eine Hand-und-Stock-Puppe.
Das heißt:
Seine Arme werden mit Stöcken bewegt.
In seinem Kopf und seinem Körper steckt eine Hand.

Elmo benutzt das Wort ich nicht.
Er nennt sich immer selbst beim Namen.
Zum Beispiel:
Er sagt nicht:
"Ich habe Hunger."
Sondern er sagt:
"Elmo hat Hunger."
Auch wenn er sich selbst meint.

Elmo hat viele Fans.
Aber:
Manche Sesamstraßen-Fans mögen Elmo nicht.
Sie sagen:
Er war nicht von Anfang an dabei.
Figuren wie Ernie oder Kermit sind cooler als Elmo.

Ab Mai 2020 bekommt Elmo eine eigene Talk-Show im amerikanischen Fernsehen.
[Talk Show ist das englische Wort für Gesprächs-Sendung.]
Die Sendung heißt Not Too Late Show.
Das heißt übersetzt: Nicht so späte Sendung.


Gute Nachricht des Tages 67: Eine Spitzhacke fällt auf ein Auto-Dach - und niemand wird verletzt

Am Dienstag gab es einen Unfall.
In der Innen-Stadt von Köln.
Es war ein Unfall auf einer Bau-Stelle.

Ein Bau-Arbeiter ist auf einem Gerüst gestolpert.
Dabei ist eine Spitz-Hacke vom Gerüst runter-gefallen.
Die Spitz-Hacke ist auf ein stehendes Auto gefallen.
Und sie hat sich durch das Auto-Dach gebohrt.
Aber:
Es wurde niemand verletzt.

Der Fahrer saß alleine im Auto.
Er stand gerade an einer roten Ampel.
Die Spitz-Hacke hat sich auf der Beifahrer-Seite durch das Auto-Dach gebohrt.
Zum Glück saß dort niemand.

Hier kann man ein Bild von dem Unfall sehen:

Die Polizei Köln und die Bau-Aufsicht untersuchen den Unfall jetzt.


Im Moment brauchen wir gute Nachrichten.
Darum gibt es bei Einfachstars jetzt jeden Tag eine Gute Nachricht des Tages.
Hier findet man alle Guten Nachrichten des Tages.

Hast Du eine Gute-Nachricht-des-Tages?
Möchtest Du sie mit anderen Menschen teilen?
Dann schick sie mir an diese E-Mail-Adresse: anne@einfachstars.info.

Gute Nachricht des Tages 66: Igel finden ein neues Zuhause auf dem Friedhof

In Laatzen gibt es ein Igel-Zentrum.
[Laatzen ist eine Stadt in Niedersachsen.]
Es ist ein Tier-Schutz-Verein.

Jedes Jahr überwintern Igel im Igel-Zentrum.
Weil sie keinen guten Platz für ihren Winter-Schlaf gefunden haben.

Jetzt wurden die Igel wieder ausgewildert.
Das heißt:
Sie wurden wieder frei-gelassen.
Sie können jetzt wieder ohne Hilfe von Menschen leben.

Die Igel wurden auf einem Friedhof ausgewildert.
Auf dem Stadt-Friedhof Engesohde.
Dort können sie gut leben.
Es gibt dort keine Gefahren für die Igel.

Zuerst sind die Igel noch in einem Gehege.
Es liegt am Rand vom Friedhof.
Dort bekommen sie Futter und Wasser.
Nach und nach machen die Igel dann Ausflüge auf dem Friedhof.
So können sie sich an die neue Umgebung gewöhnen.

Der Stadt-Friedhof Engesohde ist sehr groß.
So groß wie 30 Fußball-Felder.
Dort können die Igel ein gutes neues Leben anfangen.


Im Moment brauchen wir gute Nachrichten.
Darum gibt es bei Einfachstars jetzt jeden Tag eine Gute Nachricht des Tages.
Hier findet man alle Guten Nachrichten des Tages.

Hast Du eine Gute-Nachricht-des-Tages?
Möchtest Du sie mit anderen Menschen teilen?
Dann schick sie mir an diese E-Mail-Adresse: anne@einfachstars.info.

Gute Nachricht des Tages 65: Schutz-Masken aus dem 3-D-Drucker

Enactus ist eine Gruppe aus Hannover.
In der Gruppe haben sich Studenten und Studentinnen zusammen-geschlossen.
Sie setzten sich für neue Formen von Zusammen-Arbeit ein.
Und für mehr Umwelt-Schutz.

Jetzt kämpft die Gruppe zusammen gegen das Corona-Virus.

Wie machen sie das?

Sie unterstützen Kranken-Häuser in Hannover.
Die Gruppe stellt Mund-Nasen-Masken her.
Und Gesichts-Schirme als Spuck-Schutz.
Für die Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen.
So werden sie besser vor dem Corona-Virus geschützt.

Die Masken und Gesichts-Schirme stellt die Gruppe mit einem Drucker her.
Mit einem 3-D-Drucker.

Dafür bittet die Gruppe um Spenden.
Dann können sie mehr Schutz-Material drucken.

Für eine Spende von 5 Euro können 5 Masken-Austausch-Filter gedruckt werden.
Für 12 Euro können 4 Gesichts-Schirme gedruckt werden.
Und für 24 Euro können 4 Mund-Nasen-Masken gedruckt werden.

Hier findet man Informationen zum Spenden.


Im Moment brauchen wir gute Nachrichten.
Darum gibt es bei Einfachstars jetzt jeden Tag eine Gute Nachricht des Tages.
Hier findet man alle Guten Nachrichten des Tages.

Hast Du eine Gute-Nachricht-des-Tages?
Möchtest Du sie mit anderen Menschen teilen?
Dann schick sie mir an diese E-Mail-Adresse: anne@einfachstars.info.

Gute Nachricht des Tages 64: Tipps gegen Langeweile in der Corona-Zeit

ECHT ist eine inklusive Theater-Gruppe.
Das heißt:
In der Gruppe spielen Menschen mit und ohne Behinderung zusammen Theater.
Die Theater-Gruppe gehört zur Lebenshilfe im Kinzig- und Elztal.

Im Moment kann die Theater-Gruppe nicht proben.
Auch die Theater-Aufführungen fallen aus.

Darum haben sich die Mitglieder der Theater-Gruppe jetzt etwas anderes ausgedacht.
Sie machen jetzt Videos.
In ihren Videos geben sie Tipps.
Es sind Tipps gegen Langeweile in der Corona-Zeit.

Die Tipps sind zum Beispiel:

  • in der Hänge-Matte schaukeln
  • bunte Steine malen
  • Jonglieren

Bis jetzt gibt es 10 Videos.
Hier findet man sie.


Im Moment brauchen wir gute Nachrichten.
Darum gibt es bei Einfachstars jetzt jeden Tag eine Gute Nachricht des Tages.
Hier findet man alle Guten Nachrichten des Tages.

Hast Du eine Gute-Nachricht-des-Tages?
Möchtest Du sie mit anderen Menschen teilen?
Dann schick sie mir an diese E-Mail-Adresse: anne@einfachstars.info.


Gute Nachricht des Tages 63: Poster für mehr Empathie

Bewegung für radiale Empathie ist eine Gruppe aus Stuttgart.

Was heißt radikale Empathie?

Radikal heißt:
Man ist klar und deutlich.
Man macht keine Kompromisse.

Und Empathie ist ein anderes Wort für Mit-Gefühl.
Man kann Gefühle von anderen Menschen gut nach-fühlen und verstehen.

30 Künstler und Künstlerinnen gehören zu der Gruppe Bewegung für radiale Empathie.
Sie haben Plakate gemacht.
[Statt Plakat kann man auch Poster sagen.]

Die Plakate sollen zeigen:
Mit-Gefühl ist wichtig.
Im Moment ganz besonders.
In der Corona-Zeit.

Man muss mehr Abstand zu anderen halten.
Darum ist eins besonders wichtig:
Man muss in Verbindung bleiben.
Das sollen die Plakate zeigen.

Die Plakate hängen jetzt an vielen Orten in Stuttgart.
Aber man kann sie sich auch zu Hause auf-hängen.
Hier kann man die Plakate bestellen.
Jedes Plakat kostet 15 Euro.

Wie wurden die Plakate ausgewählt?

Es war ein Wettbewerb.
Künstler und Künstlerinnen aus verschiedenen Ländern haben dabei mit-gemacht.
Das Motto war: We’re all in this together.
Übersetzt heißt das: Wir sind alle im selben Boot.
Die Plakate sollen den Menschen Mut machen.
Mut in der Corona-Zeit.


Im Moment brauchen wir gute Nachrichten.
Darum gibt es bei Einfachstars jetzt jeden Tag eine Gute Nachricht des Tages.
Hier findet man alle Guten Nachrichten des Tages.

Hast Du eine Gute-Nachricht-des-Tages?
Möchtest Du sie mit anderen Menschen teilen?
Dann schick sie mir an diese E-Mail-Adresse: anne@einfachstars.info.

Gute Nachricht des Tages 62: Das Bundes-Büdchen wird wieder aufgebaut

Berlin ist die Haupt-Stadt von Deutschland.
Aber:
Das war nicht immer so.
Zwischen 1945 und 1989 war Deutschland geteilt.
In Ost-Deutschland und West-Deutschland.
In dieser Zeit war Bonn die Haupt-Stadt von West-Deutschland.
Die Politiker und Politikerinnen der Bundes-Regierung haben dort gearbeitet.
In dieser Zeit gab es das Bundes-Büdchen.

Das Bundes-Büdchen ist ein Kiosk.
Viele Politiker und Politikerinnen haben dort eingekauft.
Zum Beispiel Zeitungen und Zeitschriften.
Zigaretten.
Bock-Würstchen.
Und Gummi-Bärchen von Haribo.

Das Bundes-Büdchen wurde 1957 gebaut.
Dann stand es 49 Jahre am selben Platz.
2006 wurde es abgebaut.

Warum?

Es gab große Bau-Arbeiten in Bonn.
Es wurden viele neue große Gebäude auf dem Gelände gebaut.
Zum Beispiel das World Conference Center [übersetzt: Welt-Konferenz-Zentrum].
Darum wurde das Bundes-Häuschen abgebaut.
Seitdem war es in einem Lager.

Jetzt wurde es wieder aufgebaut.
Ganz in der Nähe der alten Stelle.
Es steht jetzt am Platz der Vereinten Nationen.

Jürgen Rausch war früher der Besitzer von Bundes-Büdchen.
Er war auch beim Wieder-Aufbau dabei.
Jetzt wird das Bundes-Büdchen noch von innen neu aufgebaut.
Jürgen Rausch überwacht es.
Er findet:
Man muss dabei sehr genau sein.
Damit man das Bundes-Büdchen wieder-erkennt.

Wahrscheinlich kann man im Spät-Sommer 2020 wieder am Bundes-Büdchen einkaufen.


Im Moment brauchen wir gute Nachrichten.
Darum gibt es bei Einfachstars jetzt jeden Tag eine Gute Nachricht des Tages.
Hier findet man alle Guten Nachrichten des Tages.

Hast Du eine Gute-Nachricht-des-Tages?
Möchtest Du sie mit anderen Menschen teilen?
Dann schick sie mir an diese E-Mail-Adresse: anne@einfachstars.info.

Gute Nachricht des Tages 61: Applaus mit dem Scheiben-Wischer

Lange Zeit gab es keine Konzerte.
Konzert-Hallen und Stadien sind geschlossen.
Große Veranstaltungen sind abgesagt.
Aber:
Jetzt gibt es wieder Konzerte.

In vielen Städten gibt es im Moment Auto-Kinos.
Und in den Auto-Kinos gibt es auch Konzerte.

Jetzt hat Heino in einem Auto-Kino in Bonn ein Konzert gegeben.
Es war sein erstes Konzert in einem Auto-Kino.
Heino erzählt:
"Mit der Hannelore sitze ich jetzt auch schon 8 bis 10 Wochen zu Hause.
Wir sind nicht raus-gegangen, auch aus Vorsicht, um uns nicht zu infizieren.
[Damit meint er:
Er und seine Frau Hannelore wollen sich nicht mit dem Corona-Virus anstecken.]
Man ist mal froh, wenn man mal die Beine ein bisschen vertreten kann.
Mal was anderes sieht."

Aber Heino fand das Konzert gut.
Er sagt:
"in meinen 60 Jahren im Show-Geschäft bin ich eigentlich schon überall aufgetreten, selbst in einer Bade-Anstalt.
[Statt Bade-Anstalt kann man auch Schwimm-Bad sagen.]
Ich habe das noch nie gemacht in dieser Form."

Wie funktioniert ein Konzert im Auto-Kino?

Alle Menschen sitzen in ihren Autos.
Sie hören die Musik über das Auto-Radio.

Wie klatscht man im Auto-Kino?

Hupen ist verboten.
Und das Klatschen hört man nur im Auto.
Nicht auf der Bühne.
Darum benutzen alle ihre Scheiben-Wischer.
Das ist dann der Applaus.


Im Moment brauchen wir gute Nachrichten.
Darum gibt es bei Einfachstars jetzt jeden Tag eine Gute Nachricht des Tages.
Hier findet man alle Guten Nachrichten des Tages.

Hast Du eine Gute-Nachricht-des-Tages?
Möchtest Du sie mit anderen Menschen teilen?
Dann schick sie mir an diese E-Mail-Adresse: anne@einfachstars.info.

Star-Lexikon

Wer ist Heino?

Heino ist 81 Jahre alt.

Er ist Schlager-Sänger.
Er hat diese Lieder gesungen:

  • Schwarz-braun ist die Hasel-Nuss
  • Blau blüht der Enzian
  • Ja, ja, die Katja, die hat ja

Heino ist sein Künstler-Name.
Das heißt: Er benutzt ihn nur als Sänger.
Eigentlich heißt er Heinz Georg Kramm.

Heino hat eine Augen-Krankheit.
Darum trägt er immer die Sonnen-Brille.
Die schwarze Sonnen-Brille ist Heino Marken-Zeichen.
Er trägt sie immer.
Drinnen und draußen.
Im Sommer und im Winter.
Auch auf dem Foto in seinem Ausweis hat Heino seine Sonnen-Brille auf.
Er sagt: Er will auch mit Sonnen-Brille beerdigt werden.

Heinos Vater ist im 2. Welt-Krieg gestorben.
Er ist mit seiner Mutter und seiner Schwester groß geworden.

Nach der Schule hat Heino eine Ausbildung gemacht.
Er hat Bäcker und Konditor gelernt.
[Ein Konditor backt Kuchen und Torten.]
Heino hat ein eigenes Café in der Stadt Bad Münstereifel.
Es heißt HEINOS Café.
Bis zum Jahr 2012 war Heino Chef von dem Café.
Jetzt ist er es nicht mehr.
Aber das Café hat immer noch seinen Namen.

Heino ist verheiratet.
Seine Frau heißt Hannelore.
Die beiden sind seit mehr als 45 Jahren ein Paar.

Zuerst hat Heino in einer Band gesungen.
Die Band hieß OK Singers.
Aber sie war nicht sehr erfolg-reich.
Dann hat Heino alleine weiter Musik gemacht.
Seit-dem hat er großen Erfolg.
Er hat sehr viele Fans.
Viele Menschen kaufen seine Musik.

Heino hat viele Preise für seine Musik gewonnen.
Zum Beispiel den Bambi und Die Krone der Volks-Musik.

Heino hat ein Buch über sein Leben geschrieben.
Es heißt "Und sie lieben mich doch".

Gute Nachricht des Tages 60: Ein kleiner Wald-Kauz wird vom Baum geweht und ist jetzt zurück bei seiner Mutter

Im Allgäu ist ein Hubschrauber an einem Baum vorbei-geflogen.
[Das Allgäu ist eine Gegend in Deutschland.
In Bayern.]
Der Hubschrauber wollte Kies liefern.
Dabei ist ein Unfall passiert.

Ein Hubschrauber macht beim Vorbei-Fliegen viel Wind.
Darum ist ein Waldkauz-Küken aus dem Nest geweht worden.

Ein Mann hat es beobachtet.
Dann hat er bei einer Tierarzt-Praxis angerufen.
Er hat sich Sorgen um das Waldkauz-Küken gemacht.

Stephanie Schwarz ist Tier-Pflegerin.
Sie arbeitet in der Tierarzt-Praxis.
Sie hat sich um das Waldkauz-Küken gekümmert.
Sie hat es gefüttert.
Dann hat Stephanie Schwarz das Waldkauz-Küken zurück in den Wald gebracht.
In einem Baum hat sie ein Waldkauz-Paar entdeckt.
Es waren die Waldkauz-Eltern.

Stephanie Schwarz hat das Waldkauz-Küken zurück in den Baum gesetzt.
Die Waldkauz-Mutter hat sich sofort wieder um das Küken gekümmert.
Stephanie Schwarz muss sich jetzt nicht mehr um das Küken kümmern.


Im Moment brauchen wir gute Nachrichten.
Darum gibt es bei Einfachstars jetzt jeden Tag eine Gute Nachricht des Tages.
Hier findet man alle Guten Nachrichten des Tages.

Hast Du eine Gute-Nachricht-des-Tages?
Möchtest Du sie mit anderen Menschen teilen?
Dann schick sie mir an diese E-Mail-Adresse: anne@einfachstars.info.