Aktuelles über Stars in Leichter Sprache

Menu

Einträge zum Stichwort: Fahrrad

Jörg Pilawa verteifidgt Greta Thunberg

Jörg Pilawa ist Moderator.
Er ist 54 Jahre alt.
So sieht er aus:

Im Moment schreiben viele Zeitungen und Internet-Seiten über Greta Thunberg.
Sie ist Schülerin aus Schweden.
Sie setzt sich für mehr Umwelt-Schutz ein.
Sie hat mit den Fridays for Future Demonstrationen angefangen.
Übersetzt heißt das: Freitage für die Zukunft.

Greta Thunberg macht einen Streik.
Jeden Freitag.
Sie geht freitags nicht in die Schule.
Sie geht auf die Straße.
Sie sagt ihre Meinung.
Und sie sagt den Politikern und Politikerinnen, was sie ändern müssen.

Viele Schüler und Schülerinnen haben von dem Streik gehört.
Und sie machen dabei mit.
Sie gehen freitags auch nicht mehr in die Schule.
Sie streiken.
Sie kämpfen für eine bessere Zukunft.
Sie wollen, dass sich etwas verändert.
Sonst haben sie keine gute Zukunft.

Viele Menschen schreiben fiese Sachen über Greta Thunberg im Internet.
Jörg Pilawa kann das nicht verstehen.
Er sagt:
"Ich kann überhaupt nicht nach-vollziehen, wie man sich über jemanden wie Greta aufregen kann.
[Nach-vollziehen ist ein anderes Wort für verstehen.]
Ich glaube, die Aufregung kommt nur daher, dass sie recht hat."

Jörg Pilawa findet Umwelt-Schutz auch wichtig.
Er fliegt in Deutschland nicht mehr mit dem Flugzeug.
Er fährt mit der Bahn.
Und er hat seit 5 Jahren ein Elektro-Auto.
In Hamburg fährt er oft mit dem Fahrrad.

Jörg Pilawa hat Kinder.
Er findet:
Auch sie müssen sich um mehr Umwelt-Schutz kümmern.
Er sagt:
"Sie können nicht freitags zur Demo gehen, dann aber samstags mit dem Auto irgendwo hin-kutschiert werden wollen, statt das Fahrrad zu nehmen."
[Mit Kutschieren meint er:
Er will seine Kinder nicht mit dem Auto durch die Gegend fahren.]

Star-Lexikon

Wer ist Jörg Pilawa?

Jörg Pilawa ist 55 Jahre alt.

Er ist Fernseh-Moderator.
Er moderiert zum Beispiel diese Fernseh-Sendungen:

  • ran
  • Quiz-Duell
  • Herz-Blatt
  • Das Quiz mit Jörg Pilawa

Jörg Pilawa moderiert viele verschiedene Sendungen:
Gesprächs-Sendungen.
Sport-Sendungen.
Und Quiz-Sendungen.

Für seine Arbeit als Moderator hat Jörg Pilawa verschiedene Preise gewonnen.
Zum Beispiel die Goldene Kamera.

Jörg Pilawa hat auch in verschiedenen Filmen und Fernseh-Serien mitgespielt.
Zum Beispiel in diesen:

  • Tatort
  • Großstadt-Revier

Jörg Pilawa ist auch Geschäfts-Mann.
Er hat eine eigene Produktions-Firma.
Eine Produktions-Firma macht und verkauft Fernseh-Sendungen.

Jörg Pilawa ist zum dritten Mal verheiratet.
Seine Frau heißt Irina Opaschowski.
Sie ist Lehrerin.
Jörg Pilawa und Irina Opaschowski haben 4 Kinder zusammen.
2 Töchter und einen Sohn.
Außerdem hat Jörg Pilawa noch einen Sohn mit seiner Ex-Frau Kerstin Pilawa.

Jörg Pilawa setzt sich für verschiedene Vereine und Gruppen ein.
Zum Beispiel für die Deutsche Rheuma-Liga.
[Rheuma ist eine Krankheit.
Man hat Schwierigkeiten, sich zu bewegen.]
Oder für die Tafeln Deutschland.
[Bei der Tafel bekommen arme Leute etwas zu Essen.
Sie müssen dafür nichts bezahlen.]
Oder für die Welt-Hunger-Hilfe.

Jörg Pilawa hat verschiedene Bücher geschrieben.
Zum Beispiel Quiz-Bücher.
Bücher über Geschichte.
Ein Kinder-Buch.
Und einen Ratgeber über Mut.

Jörg Pilawa hat eine eigene Insel.
Sie ist in Kanada.

Jörg Pilawa sagt über sich selbst:
Er ist Hypochonder.
Das heißt:
Er glaubt oft, krank zu sein.
Auch wenn er es gar nicht ist.


Wer ist Greta Thunberg?

Greta Thunberg ist 18 Jahre alt.

Sie ist eine Schülerin aus Schweden.
Sie lebt zusammen mit ihrer Familie in Stockholm.
[Stockholm ist die Haupt-Stadt von Schweden.]
Ihre Mutter ist Opern-Sängerin.
Ihr Vater ist Schauspieler.
Sie hat eine Schwester.

Greta Thunberg setzt sich für den Umwelt-Schutz ein.
Sie findet:
Die Politiker und Politikerinnen machen Fehler.
In allen Ländern der Welt.
Sie kümmern sich zu wenig um Umwelt-Schutz und das Klima.
[Klima ist das Wetter auf der ganzen Welt.]

Es gibt schon Verträge zum Thema Klima-Schutz.
Aber niemand hält sich daran.
Schweden nicht.
Und Deutschland auch nicht.

Greta Thunberg fordert:
In Zukunft müssen die Politiker und Politikerinnen sich besser um den Klima-Schutz kümmern.
Und sie müssen sofort damit anfangen.

Greta Thunberg hält Reden.
Viele Zeitungen und Fernseh-Sendungen berichten darüber.

Greta Thunberg macht einen Streik.
Jeden Freitag.
Sie geht freitags nicht in die Schule.
Sie geht auf die Straße.
Sie sagt ihre Meinung.
Und sie sagt den Politikern und Politikerinnen, was sie ändern müssen.

Viele Schüler und Schülerinnen haben von dem Streik gehört.
Und sie machen dabei mit.

Sie gehen freitags nicht mehr in die Schule.
Sie streiken.
Sie kämpfen für eine bessere Zukunft.
Sie wollen, dass sich etwas verändert.
Sonst haben sie keine gute Zukunft.

Diese Streiks heißen Friedas for Future.
Übersetzt heißt das: Freitage für die Zukunft.


Arnold Schwarzenegger trifft Greta Thunberg

Arnold Schwarzenegger ist Schauspieler.
Er hat zum Beispiel in den Terminator-Filmen mit-gespielt.
Außerdem ist er Sportler.
Er macht Kraft-Sport.
Und er ist Politiker.

Arnold Schwarzenegger ist 72 Jahre alt.
So sieht er aus:

Arnold Schwarzenegger in Anzug und Krawatte. Er lächelt in die Kamera.

Arnold Schwarzenegger

Von Koch / MSC, CC BY 3.0 de

Jetzt hat Arnold Schwarzenegger sich mit Greta Thunberg getroffen.
Sie ist eine schwedische Schülerin.
Sie setzt sich für den Klima-Schutz ein.
Sie ist 16 Jahre alt.
So sieht sie aus:

Arnold Schwarzenegger findet Greta Thunberg toll.
Er sagt über sie:
"Es war fantastisch, vergangene Woche eine meiner Heldinnen zu sehen und mit ihr eine Fahrradtour rund um Santa Monica zu machen."

Arnold Schwarzenegger und Greta Thunberg sind zusammen Fahrrad gefahren.
Und sie haben sich dabei unter-halten.
Außerdem war Arnold Schwarzeneggers Tochter Monica bei der Fahrrad-Tour dabei.
Und Greta Thunbergs Vater.

Warum ist Greta Thunberg gerade in den USA?
Sie will zu einer wichtigen Konferenz reisen.
Bei der Konferenz geht es um Klima-Schutz.
Politiker und Politikerinnen aus vielen Ländern sind dabei.
Die Konferenz sollte in Chile sein.
Greta Thunberg will nicht mit dem Flugzeug reisen.
Weil es der Umwelt schadet.
Darum reist sie mit einem Schiff.
Mit dem Fahrrad.
Mit Elektro-Autos.
Und mit dem Zug.

Aber in Chile gibt es gerade große Probleme.
Die Konferenz dort wurde abgesagt.
Wahrscheinlich ist sie jetzt in Madrid.
Also in Spanien.
Greta Thunberg guckt jetzt:
Wie kann sie nach Europa zurück-reisen?
Und:
Kommt sie pünktlich zur Konferenz wieder dort an?
Die Konferenz ist im Dezember 2020.

Star-Lexikon

Wer ist Arnold Schwarzenegger?

Eine Portraitaufnahme von Arnold Schwarzenegger. Er trägt Anzug und Krawatte und lächelt.

Arnold Schwarzenegger

Von Koch / MSC, CC BY 3.0 de

Arnold Schwarzenegger ist 73 Jahre alt.

Er ist Kraft-Sportler, Schauspieler und Politiker.
Er wurde in Österreich geboren.
Jetzt lebt er in den USA.

Zuerst wurde Arnold Schwarzenegger als Kraft-Sportler bekannt.
Als junger Mann hat er sehr viele Wettbewerbe gewonnen.
Er war zum Beispiel sieben mal Mister Olympia.
Und er war 4 mal Mister Universum.
Sein Spitz-Name als Sportler war: The Austrian Oak.
Übersetzt heißt das: Die Eiche aus Österreich.

Später hat Arnold Schwarzenegger zugegeben:
Als Profi-Sportler hat er Medikamente genommen.
Es waren Medikamente, damit die Muskeln schneller wachsen.
Diese Medikamente sind sehr gefährlich.

Dann hat Arnold Schwarzenegger als Schauspieler gearbeitet.
Er hat in diesen Filmen mit-gespielt:

  • Conan der Babar
  • Terminator
  • In 80 Tagen um die Welt

Als Schauspieler hat Arnold Schwarzenegger viele Preise gewonnen.
Zum Beispiel den Golden Globe und den Bambi.

Arnold Schwarzenegger ist auch Politiker.
Er gehört zur Republikanischen Partei in den USA.
Von 2003 bis 2011 war er Gouverneur von Kalifornien.
Das heißt: Er war Chef der Politik in Kalifornien.
Sein Spitz-Name als Politiker ist Governator.
Das ist eine Mischung aus Gouverneur und Terminator.

Arnold Schwarzenegger hat einen Orden vom Land Österreich bekommen.
Er hat das Große Goldene Ehren-Zeichen für Verdienste um die Republik Österreich bekommen.
Denn durch ihn ist Österreich bekannter geworden.

Arnold Schwarzenegger war 25 Jahre lang mit Maria Shriver verheiratet.
Sie gehört zur Kennedy-Familie.
Sie ist die die Nichte von John F. Kennedy.
Arnold Schwarzenegger und Maria Shriver haben 4 Kinder zusammen.
Im Jahr 2011 haben sie sich scheiden lassen.
Arnold Schwarzenegger hat seine Frau betrogen.
Er hat ein Kind zusammen mit seiner früheren Haus-Hälterin.
Darum hat sich Maria Shriver von ihm getrennt.

Arnold Schwarzenegger ist Besitzer von vielen Restaurants.
Die Restaurants heißen Planet Hollywood.
Arnold Schwarzenegger hat sie zusammen mit vielen anderen Schauspielern und Schauspielerinnen gekauft.
Zusammen mit Bruce Willis, Demi Moore, Jackie Chan und Sylvester Stallone.

Arnold Schwarzenegger hat ein Buch über sein Leben geschrieben.
Es heißt: Total Recall: Autobiographie – Die wahre Geschichte meines Lebens.

Arnold Schwarzenegger isst kein Fleisch mehr.
Seit 2016 isst er fast vegan.
Das heißt: Er isst fast keine Tier-Produkte mehr.
Keine Milch.
Keine Eier.
Und keinen Honig.
Er findet: Mehr Menschen sollten vegan leben.
Es ist gut für den Tier-Schutz.
Und es ist gut für die Umwelt.

Wer ist Greta Thunberg?

Greta Thunberg ist 18 Jahre alt.

Sie ist eine Schülerin aus Schweden.
Sie lebt zusammen mit ihrer Familie in Stockholm.
[Stockholm ist die Haupt-Stadt von Schweden.]
Ihre Mutter ist Opern-Sängerin.
Ihr Vater ist Schauspieler.
Sie hat eine Schwester.

Greta Thunberg setzt sich für den Umwelt-Schutz ein.
Sie findet:
Die Politiker und Politikerinnen machen Fehler.
In allen Ländern der Welt.
Sie kümmern sich zu wenig um Umwelt-Schutz und das Klima.
[Klima ist das Wetter auf der ganzen Welt.]

Es gibt schon Verträge zum Thema Klima-Schutz.
Aber niemand hält sich daran.
Schweden nicht.
Und Deutschland auch nicht.

Greta Thunberg fordert:
In Zukunft müssen die Politiker und Politikerinnen sich besser um den Klima-Schutz kümmern.
Und sie müssen sofort damit anfangen.

Greta Thunberg hält Reden.
Viele Zeitungen und Fernseh-Sendungen berichten darüber.

Greta Thunberg macht einen Streik.
Jeden Freitag.
Sie geht freitags nicht in die Schule.
Sie geht auf die Straße.
Sie sagt ihre Meinung.
Und sie sagt den Politikern und Politikerinnen, was sie ändern müssen.

Viele Schüler und Schülerinnen haben von dem Streik gehört.
Und sie machen dabei mit.

Sie gehen freitags nicht mehr in die Schule.
Sie streiken.
Sie kämpfen für eine bessere Zukunft.
Sie wollen, dass sich etwas verändert.
Sonst haben sie keine gute Zukunft.

Diese Streiks heißen Friedas for Future.
Übersetzt heißt das: Freitage für die Zukunft.


Ein Fahrrad gestohlen - die Polizei kauft einem Sechs-jährigem ein neues

In Mailand hat ein Junge seinen 6. Geburtstag gefeiert.
Er hat zum Geburtstag ein Fahrrad bekommen.
Mit dem Fahrrad ist er zur Schule gefahren.
Da hat er das Fahrrad mit einem Schloss angeschlossen.
Nach dem Unterricht war das Fahrrad weg.
Es wurde gestohlen.

Der Junge war sehr traurig.
Seine Mutter hat die Polizei gerufen.
Sie hat ihnen von dem Diebstahl erzählt.
Und vom Geburtstag des Jungen.

Die Polizisten haben Geld gesammelt.
So konnten sie dem Jungen ein neues Fahrrad. zum Geburtstag schenken.
Dazu schreiben sie ihm eine Nachricht:
"Jemand hat am Donnerstag-Nachmittag versucht, dir den Tag kaputt zu machen, aber er hat es nicht geschafft.
Du sollst wissen, dass die Welt nicht denen gehört, die stehlen.
Sie gehört den Gerechten und Anständigen wie dir."

Die Mutter des Jungen schreibt:
"Das war eine große Erfahrung für meinen Sohn.
Zum ersten Mal hat er begriffen, dass das Böse existiert und die Eltern ihn nicht vor allem schützen können.
Aber dann war er sehr bewegt, als er gesehen hat, dass die Guten und Großzügigen gewinnen."

Ein Rad-Fahrer weicht einer Elster aus und stirbt

In Sydney ist ein 76-jähriger Mann mit dem Fahrrad gefahren.
[Sydney ist die Haupt-Stadt von Australien.]
Er ist durch einen Park gefahren.
Dann wurde er von einer Elster angegriffen.

So sieht eine Elster aus:

Der Rad-Fahrer wollte der Elster aus-weichen.
Dabei ist er vom Weg abgekommen.
Er ist gegen einen Zaun-Pfosten gefahren.
Er ist gestürzt.
Dabei hat er sich schwer am Kopf verletzt.

Der Mann kam ins Kranken-Haus.
Aber die Ärzte konnten ihm nicht mehr helfen.
Er ist an den Kopf-Verletzungen gestorben.

Warum hat die Elster den Mann angegriffen?
In Australien ist jetzt Frühling.
Da legen Elstern Eier.
Vielleicht kam der Mann in die Nähe vom Nest.
Die Elster wollte vielleicht ihre Eier verteidigen.

Das größte Fahrrad-Parkhaus der Welt eröffnet in Utrecht

Utrecht ist eine Stadt in Holland.
In Holland fahren sehr viele Menschen Fahrrad.
Darum gibt es in Utrecht jetzt das größte Fahrrad-Parkhaus der Welt.
In das Parkhaus passen 12.500 [zwölf-tausend-fünf-hundert] Fahrräder.

Das Fahrrad-Parkhaus heißt Stationsplein.
Das heißt übersetzt Bahnhofs-Platz.
Denn es ist am Bahnhof von Utrecht.

Das Parkhaus hat 3 Stockwerke.
In jedem Stockwerk gibt es große Regale.
In den Regalen kann man die Fahrräder abstellen.

2014 hat der Parkhaus-Bau angefangen.
Das heißt:
Der Bau hat 5 Jahre gedauert.

In Utrecht gibt es viele gute Rad-Wege.
Jetzt gibt es das Fahrrad-Parkhaus.
So fahren immer weniger Autos in die Innen-Stadt.
Mehr als die Hälfte der Menschen [Man kann auch sagen: 60 Prozent] kommen mit dem Fahrrad.

In vielen Städten gibt es zu wenig Fahrrad-Stellplätze

Viele Menschen wollen nicht mehr mit dem Auto zur Arbeit fahren.
Sie nehmen das Fahrrad.
Das ist besser für die Umwelt.
Und besser für die Gesundheit.

Aber in vielen Städten gibt es ein Problem:
Es gibt zu wenig Stell-Plätze für Fahrräder.
Vor allem an den Bahn-Höfen.
So können die Menschen ihre Fahrräder nicht sicher abstellen.

Der Städte- und Gemeinde-Bund schätzt:
In Deutschland fehlen mehr als eine Million Stellplätze.

Im Moment können Städte Geld beantragen.
Geld für neue Fahrrad-Stellplätze.
Aber bis jetzt haben nur 10 Städte einen Antrag gestellt.
Das sind nur 2.700 neue Stell-Plätze.

Es gibt noch mehr Anträge.
Diese Anträge werden noch geprüft.

Ein Hirsch verletzt einen Rad-Fahrer

In Bonn gab es einen Unfall.
Ein Mann war mit dem Fahrrad unterwegs.
Er ist durch einen Wald gefahren.
Der Wald heißt Kotten-Forst.

In dem Wald war auch ein Hirsch.
Er war hinter einem Stapel mit Holz.
Dann ist er hinter dem Holz-Stapel heraus-gesprungen.
Dabei hat er den Mann auf dem Fahrrad gerammt.

Der Fahrrad-Fahrer wurde nur leicht verletzt.
Er sagt:
Der Hirsch wurde von einem Hund gejagt.
So ist der Unfall passiert.

Die Polizei will jetzt mehr darüber heraus-finden.

Julia Klöckner hat geheiratet

Julia Klöckner ist Politikerin.
Sie ist in der Partei CDU.
Sie ist die Bundes-Ministerin für Ernährung und Landwirtschaft.
Das heißt:
Sie ist Teil der Regierung von Deutschland.
Sie arbeitet mit der Kanzlerin Angela Merkel zusammen.

Julia Klöckner ist 46 Jahre alt.
So sieht sie aus:

Julia Klöckner hat geheiratet.
Ihr Mann heißt Ralph Grieser.
Er ist 49 Jahre alt.
Die beiden kennen sich seit 2 Jahren.
Sie haben sich auf einer Fahrrad-Tour kennen-gelernt.

Die Hochzeit war in der letzten Woche.
Sie war in Süd-Afrika.
Nur enge Freunde und die Familie waren dabei.

Julia Klöckner und Ralph Grieser wünschen sich keine Geschenke.
Sie sammeln statt-dessen lieber Spenden.
Es sind Spenden fürkrebs-kranke Kinder und ihre Familien.
Und Spenden für Jugendliche in Afrika.
Davon können sie eine Ausbildung machen.

Hier kann man ein Foto vom Hochzeits-Paar sehen.

Ein betrunkener Fahrrad-Fahrer fährt auf der Autobahn

Am Oster-Sonntag ist ein Fahrrad-Fahrer auf die Auto-Bahn gefahren.
Es war die Auto-Bahn A3.
Er war unter-wegs nach Oberhausen.

Auto-Fahrer haben den Fahrrad-Fahrer gesehen.
Sie haben die Polizei gerufen.

Zuerst ist der Fahrrad-Fahrer einfach weiter-gefahren.
Er hat so getan, als wäre die Polizei nicht da.
Dann hat er doch angehalten.

Die Polizei hat den Fahrrad-Fahrer angehalten.
Er fuhr über den Seiten-Streifen.
Und er war betrunken.

Die Polizisten haben den Fahrrad-Fahrer mit-genommen.
Sie haben ihn in Sicherheit gebracht.
Jetzt bekommt er eine Anzeige.
Und er muss seinen Führer-Schein abgeben.

Eine Frau findet 2.000 Euro auf der Straße und gibt sie zurück

Ein Mann ist mit dem Fahrrad durch Waldkirch gefahren.
Waldkirch ist ein kleiner Ort in Baden-Württemberg.
Beim Fahrrad-Fahren hat der Mann seinen Geld-Beutel verloren.
Im Geld-Beutel war sehr viel Geld: 2.000 [zwei-tausend] Euro.

Eine Frau hat den Geld-Beutel gefunden.
Sie wollte ihn zurück-geben.
Aber: Im Geld-Beutel war kein Ausweis.
Es war nur eine Karte von der Kranken-Kasse drin.
Auf der Karte war der Name falsch geschrieben.

Aber die Polizei konnte der Frau weiter-helfen.
Sie haben den Besitzer gefunden.

Der Besitzer von den 2.000 Euro ist 26 Jahre alt.
Er kommt aus Afghanistan.
[Afghanistan ist ein Land in Süd-Asien.]
In Afghanistan leben seine Eltern.
Der Mann hat sie seit 8 Jahren nicht mehr gesehen.
Dafür hatte er das Geld jahre-lang gespart.
Der Mann ist sehr glücklich, dass er das Geld zurück-bekommen hat.