Serena Williams ist schwanger

Serena Williams ist Profi-Tennis-Spielerin.
Viele Menschen sagen: Sie ist die beste Tennis-Spielerin überhaupt.
Sie ist 35 Jahre alt.
So sieht sie aus:

Serena Williams ist schwanger.
Sie bekommt bald ein Baby.

Serena Williams hat ein Foto von sich im Internet geteilt.
Darauf sieht man sie im Bade-Anzug.
Sie schreibt dazu:
„20 Wochen“.
Damit meint sie: Sie ist in der 20. Schwangerschafts-Woche.
Das heißt: Das Baby wird in 4 Monaten geboren.
Hier kann man das Foto sehen.

Die Sprecherin von Serena Williams sagt:
„Mit großer Freude kann ich bestätigen, dass Serena in diesem Herbst ein Baby erwartet.“

Serena Williams ist verlobt.
Ihr Verlobter heißt Alexis Ohanian.
Er ist der Vater von ihrem Baby.

Standard

P!nk spricht über ihr Gewicht

P!nk ist Sängerin.
Sie hat zum Beispiel diese Lieder gesungen:

  • Get the party started [Lasst die Party anfangen]
  • Trouble [Ärger]
  • Family Portrait [Familien-Bild]

P!nk ist 37 Jahre alt.
So sieht sie aus:

P!nk und ihr Mann Carey Hart haben 2 Kinder.
Ihr jüngstes Kind ist erst 4 Monate alt.

Durch die Schwangerschaft hat P!nk zugenommen.
Jetzt macht sie Sport.
Sie will wieder dünner werden.

Auf ihrer Internet-Seite schreibt P!nk über ihr Gewicht:
„Nach ’normalem Standard‘ macht mich das fett-leibig.
[Fett-leibig heißt: Der Körper ist fett.]
Ich weiß, ich bin noch nicht an meinem Ziel oder auch nur nahe dran nach Baby 2, aber verdammt, ich fühle mich nicht fett-leibig.
Ich fühle mich nicht dick.
Das einzige, was ich fühle, bin ich selbst.
Haltet euch fern von solchen Tabellen, Ladys!“

P!nk findet: Es ist nicht wichtig, was jemand anderes über das Gewicht sagt.
Es ist nur wichtig, wie man sich mit dem eigenen Körper fühlt.
Und P!nk fühlt sich wohl mit ihrem eigenen Körper.

Standard

Lukas Podolski hat bald eine Eis-Diele in Köln

Lukas Podolski ist Profi-Fußballer.
Er ist 31 Jahre alt.
So sieht er aus:

Lukas Podolski ist nicht nur Fußballer.
Er hat auch einen Mode-Laden und ein Brau-Haus.
[In einem Brau-Haus wird Bier gemacht. Und man kann dort Bier trinken.]

Bald hat Lukas Podolski noch einen Laden.
Bald eröffnet er eine Eis-Diele in Köln.
Die Eis-Diele wird im Belgischen Viertel sein.
Das Belgische Viertel ist ein Stadt-Teil von Köln.

Lukas Podolski nennt seine Eis-Diele „Ice Cream United“.
Übersetzt heißt das: Eis-Creme für alle.

Lukas Podolski macht die Eis-Diele nicht alleine auf.
Er macht es zusammen mit einem Bekannten.
Er erzählt:
„Es ist eine italienische Eis-Familie, sie haben seit über 100 Jahren ein spezielles Rezept.
Wir können jede Sorte Eis herstellen und es hat nur 12 Prozent Zucker.“
[Damit meint er: Es ist nur wenig Zucker in de, Eis.]

Die Eis-Diele eröffnet im Juni 2017.

Standard

Bastian Schweinsteiger geht in die USA

Bastian Schweinsteiger ist Fußball-Profi.
Er war 2 Jahre lang Kapitän der deutschen National-Mannschaft.
Er ist 32 Jahre alt.
So sieht er aus:

Bastian Schweinsteiger spielt in Zukunft für eine andere Mannschaft.
Zuletzt hat er für den Club Manchester United gespielt.
In Zukunft wird er für die Mannschaft Chicago Fire.
Es ist eine Mannschaft in der amerikanischen Profi-Liga.

Bastian Schweinsteiger sagt:
„Ich habe während meiner gesamten Karriere nach Möglichkeiten gesucht, positiven Einfluss zu nehmen und etwas Großes aufzubauen.
Mein Wechsel zu Chicago Fire ist nichts anders.“

Bis jetzt war die Mannschaft Chicago Fire sehr schlecht.
Bastian Schweinsteiger will dabei helfen, dass sie besser wird.

Der Direktor der Mannschaft sagt:
„Er kann unseren Spielern immer noch zeigen, wie man arbeiten, sich vorbereiten, verhalten und denken muss, um auf dieses Niveau zu kommen.“
[Er meint damit: Er kann ihnen zeigen, wie man besser wird.]

Ab der nächsten Woche will Bastian Schweinsteiger mit seiner neuen Mannschaft trainieren.

Für den Wechsel bekommt Bastian Schweinsteiger sehr viel Geld: 4,5 Millionen Dollar.

Standard

Kevin Großkreutz spielt nicht mehr für den VfB Stuttgart

Kevin Großkreutz ist Profi-Fußballer.
Seit 201 spielt er für die deutsche National-Mannschaft.

Kevin Großkreutz ist 28 Jahre alt.
So sieht er aus:

Seit einem Jahr hat Kevin Großkreutz für die Mannschaft VfB Stuttgart gespielt.
Aber ab sofort spielt er nicht mehr für die Mannschaft.

Kevin Großkreutz hat sich geprügelt.
In der Nacht nach Rosen-Montag hatte er eine Prügelei mit einem Jugendlichen.
Kevin Großkreutz sagt: Eine Gruppe von Jugendlichen hat ihn angegriffen.

Nach der Prügelei musste Kevin Großkreutz ins Krankenhaus.
Er hatte mehrere Kopf-Verletzungen.

Nach der Prügelei hatte Kevin Großkreutz ein Gespräch mit seinem Verein.
Sie haben sich geeinigt.
Kevin Großkreutz spielt nicht mehr für die Mannschaft.

Hannes Wolf ist der Trainer der Mannschaft VfB Stuttgart.
Er sagt:
„Er hat niemanden umgebracht.
Er hat kein Verbrechen begangen, gar nichts.
Insofern sollte man da sehr vorsichtig sein, wenn man ihn dafür jetzt verurteilt.“

Kevin Großkreutz hatte schon öfter Stress in seinem Privat-Leben.

Bis jetzt hat der Verein noch nichts zu der Trennung gesagt.
Heute um 13.30 Uhr gibt es eine Presse-Konferenz.
Da wird es genauer erklärt.

Standard

David Beckham hat sich beim Snowboarden verletzt

David Beckham war Fußball-Profi.
Er gehört zu den besten Fußball-Spielern der Welt.
Er hat für verschiedene Mannschaften gespielt.
Zum Beispiel für die National-Mannschaft von Großbritannien.

Seit 2006 arbeitet David Beckham nicht mehr als Fußball-Profi.
Also seit mehr als 10 Jahren.

David Beckham ist 41 Jahre alt.
So sieht er aus:

David Beckham war mit seiner Familie im Winter-Urlaub.
Sie waren beim Winter-Sport.
Sie wollten Ski laufen und Snowboard fahren.
[Ein Snowboard ist ein Brett, mit dem man über den Schnee fährt.]

Als Profi-Fußballer durfte David Beckham nicht Snowboard fahren.
Es war zu gefährlich.
Er durfte sich nicht verletzen.
Jetzt ist er kein Profi-Fußballer mehr.
Also darf er wieder Snowboard fahren.

Hier kann man ein Video von David Beckham beim Snowboard-Fahren sehen.
David Beckham schreibt dazu:
„Ich lebe einen Traum.“

2 Mitglieder der Familie Beckham haben sich im Winter-Urlaub verletzt.
Brooklyn Beckham ist der Sohn von David Beckham.
Er ist 17 Jahre alt.
Er hatte einen Snowboard-Unfall.
Er hat sich das Schlüssel-Beim gebrochen.
[Das Schlüsselbein ist ein Knochen an der Schulter.]

David Beckham hatte auch einen Snowboard-Unfall.
Er hat sich einen Schneide-Zahn ausgeschlagen.

David Beckham ist nach London zurück-geflogen.
Da wurde er von einem Notfall-Zahnarzt behandelt.

Der Winter-Urlaub von Familie Beckham ist jetzt zu Ende.

Standard

Profi-Rennfahrer Danny Watts ist schwul

Danny Watts kommt aus Großbritannien.
Er ist 37 Jahre alt.
So sieht er aus:

Bis vor einem Jahr war Danny Watts Profi-Rennfahrer.
Er ist zum Beispiel Formel-1-Rennen gefahren.
Zwei-mal hat er das Rennen von Le Mans gewonnen.
Jetzt arbeitet er nicht mehr als Profi-Farer.

Danny Watts hat ein Interview gegeben.
In dem Interview hat er gesagt: Ich bin schwul.
Das heißt: Danny Watts verliebt sich nicht in Frauen.
Er verliebt sich in Männer.

Als Profi-Rennfahrer wollte Danny Watts nicht über seine Beziehungen zu Männern reden.
Er erklärt es:
„Im Motor-Sport hat man das Gefühl, dass man sich verstecken muss, weil es ein sehr männlicher Sport ist.
Im Sport haben Schwulen-Witze und homo-feindliche Sprüche die Runde gemacht.
Ich habe das Ende meiner Karriere befürchtet, sollte ich den Kopf aus dem Schützen-Graben stecken.“

Damit meint Danny Watts:
Er wollte als Profi-Sportler nicht sagen, dass er schwul ist.
Er hat sich nicht getraut.
Er wollte nicht, dass Witze über ihn gemacht werden.
Und er wollte weiter als Rennfahrer arbeiten.

Jetzt ist das anders.
Danny Watts ist kein Profi-Sportler mehr.
Er sagt:
„Jetzt, wo ic nicht mehr auf mein Team und die Sponsoren achten muss, kann ich aber das tun, was das Richtige für mich ist.“
[Sponsoren sind Firmen. Sie bezahlen Geld für Werbung im Sport.]

Denn: Es hat sich nicht gut angefühlt, nicht offen zu leben.
Danny Watts sagt:
„Das war keine Entscheidung, die mir leicht gefallen ist.
Das Geheimnis hat mich für einige Zeit von innen aufgefressen und ich kann es nicht mehr für mich behalten.
Im letzten Jahr habe ich begonnen, mich gegenüber Freunden und der Familie zu outen.
Jetzt ist die Zeit gekommen, dass die Öffentlichkeit Bescheid weiß.“

Sich outen heißt:
Man sagt, dass man schwul oder lesbisch ist.
Man sagt es seiner Familie.
Oder man sagt es seinen Freunden.
Oder man sagt es in der Öffentlichkeit. Zum Beispiel in einem Interview.
Dann können es alle in der Zeitung lesen.
Oder im Internet.
So hat es Danny Watts gemacht.

Danny Watts hat einen Wunsch für die Zukunft:
„Ich kann nur hoffen, dass mich Menschen weiterhin wie eine normale Person behandeln.
Ich bin immer noch die gleiche Person, die ich immer war.
Ich lebe nur nicht weiter eine Lüge, die ich begonnen habe, um meine Karriere zu schützen.
In Zukunft will ich mit queeren Motorsport-Clubs zusammenarbeiten, um das Klima für homo-sexuellen Fans und Fahrer zu verbessern: Das Versteck-Spiel macht unglücklich.“

Standard