Bastian Schweinsteiger und Ana Ivanović bekommen ein Baby

Bastian Schweinsteiger ist Profi-Fußballer.
Er spielt in der deutschen National-Mannschaft.
Und er spielt für die amerikanische Mannschaft Chicago Fire.

Ana Ivanović ist Profi-Tennis-Spielerin.
Sie ist die Frau von Bastian Schweinsteiger.
Die beiden bekommen jetzt ihr 1. Baby.

Ana Ivanović schreibt im Internet:
„Unsere Familie wird sich ein bisschen vergrößern.
Ich könnte nicht glücklicher sein.“

Dazu kann man ein Foto sehen.
Auf dem Foto sind 3 Paare Sport-Schuhe:

  • ein Paar von Bastian Schweinsteiger
  • ein Paar von Ana Ivanović
  • ein Paar Baby-Schuhe

Man weiß noch nicht: Wann wird das Baby geboren?
Und man weiß noch nicht: Ist das Baby ein Junge oder ein Mädchen?

Advertisements
Standard

Sebastian Rudy wird Vater

Sebastian Rudy ist Profi-Fußballer.
Er spielt für die deutsche National-Mannschaft.
Und für die Mannschaft FC Bayern München.
Er ist 27 Jahre alt.
So sieht er aus:

Sebastian Rudy wird Vater.
Seine Frau Elena Rudy ist schwanger.
Im Internet schreibt Sebastian Rudy:
„Nun lüfte ich endlich unser kleines Geheimnis….
Meine Frau Elena und ich werden Eltern 👫
Wir sind unendlich dankbar über dieses Glück! 👶🏼“
Dazu kann man ein Ultraschall-Bild vom Baby sehen.

Das Baby wird im Frühling 2018 geboren.

Standard

Boris Becker fühlt sich nicht mehr als Deutscher

Boris Becker war einer der bekanntesten Tennis-Spieler der Welt.
Mit 17 Jahren hat er sein 1. großes Turnier gewonnen.
In Wimbledon.
Das ist in der Nähe von London.
Das ist jetzt genau 30 Jahre her.

Boris Becker ist 49 Jahre alt.
So sieht er aus:

Boris Becker ist in Deutschland geboren.
Aber er lebt schon lange nicht mehr in Deutschland.
Er wohnt mit seiner Familie in London.
London ist die Haupt-Stadt von Großbritannien.

Boris Becker sagt jetzt: Er fühlt sich nicht mehr als Deutscher.
Er sagt:
„Ich werde wohl nicht mehr nach Deutschland zurück-kommen.
Ich habe einen deutschen Pass, aber ich fühle mich nicht als Deutscher.
Mein Zuhause ist London.“

Als Kind hat sich Boris Becker in Deutschland wohl-gefühlt.
Er erzählt:
„Ich habe eine behütete und beschützte Kindheit erlebt.“

Dann hat er ein sehr wichtiges Tennis-Spiel gewonnen.
Da war er 17 Jahre alt.
Plötzlich haben sich alle Menschen für Boris Becker interessiert.
Er erzählt:
„Seitdem wird mein Name in Deutschland instrumentalisiert, im Positiven wie im Negativen.“

Damit meint er: Vielen Leuten geht es nicht mehr um ihn als Person.
Es geht nicht mehr um den Privat-Mann Boris Becker.
Es geht um seinen berühmten Namen.

Im Moment schreiben viele Zeitungen in Deutschland über Boris Becker.
Sie schreiben: Er hat Schulden.
Und sie schreiben: Er kann die Schulden nicht bezahlen.
Boris Becker selbst sagt: Es stimmt nicht.
Er erzählt:
„Die Parteien nähern sich in außergerichtlichen Schlichtungs-Gesprächen an und sind bemüht, eine gütliche Lösung zu finden.“
Damit meint er: Alle suchen nach einer Lösung.
Sie wollen sich einigen.
Das wollen sie ohne eine Gerichts-Verhandlung machen.

Boris Becker sagt auch: Er hat Fehler gemacht.
Er sagt:
„Vielleicht habe ich auch mich als Person, meinen Namen, meine Marke unterschätzt  – was alles passieren kann, wenn Fehler passieren.
Das ist eigentlich die größte Lehre, die ich daraus gezogen habe.“

Standard

Bald gibt es eine Barbie mit Hijab

Barbie ist eine Puppe.
Es gibt sie schon sehr lange.
Seit dem Jahr 1959.
Also seit fast 60 Jahren.

Barbie-Puppen werden von der Firma Mattel gemacht.
Sehr viele Kinder spielen damit.

Bald gibt es eine neue Barbie-Puppe.
Es ist eine Barbie-Puppe mit Hijab,
In diesem Video kann man sie sehen:

Was ist ein Hijab?
Ein Hijab ist ein Kopf-Tuch.
Es sieht so ähnlich aus wie eine Kapuze.
Die Haare sind ganz davon bedeckt.
Aber das Gesicht ist zu sehen.
So wie auf diesem Bild:

Ibtihaj Muhammad ist das Vorbild für die neue Barbie-Puppe.
Sie ist Sportlerin.
Sie lebt in den USA.
Sie ist Fechterin.
So sieht sie aus:

Ibtihaj Muhammad hat mit ihrem Sport schon viele Preise gewonnen.
Sie macht bei vielen Wettbewerben mit.
Bei den Wettbewerben trägt sie immer einen Hijab.

Ibtihaj Muhammad freut sich, dass sie das Vorbild für eine Barbie-Puppe ist.
Sie sagt:
„Barbie is every kind of woman now, and that’s why it’s so exciting to be a part of this journey with Barbie.“
Übersetzt heißt das:
„Barbie ist jetzt jeder Typ von Frau.
Darum ist es so spannend, Teil dieser Reise mit Barbie zu sein.“

Die Barbie-Puppe mit Hijab gehört zu der Barbie-Serie „Sheroes – Female Heroes who inspire girls by breaking boundaries and expanding possibilities for women everywhere“.
Übersetzt heißt das: „Sheroes – Weibliche Heldinnen die Vorbilder für Mädchen sind, weil sie mit Vorurteilen aufräumen und die Möglichkeiten für Frauen vergrößern.
Die neue Barbie kann man ab 2018 kaufen.

Standard

Boris Becker sagt: „Es ist falsch, dass ich pleite bin.“

Boris Becker war einer der bekanntesten Tennis-Spieler der Welt.
Mit 17 Jahren hat er sein 1. großes Turnier gewonnen.
In Wimbledon.
Das ist in der Nähe von London.
Das ist jetzt genau 30 Jahre her.

Boris Becker ist 49 Jahre alt.
So sieht er aus:

In den letzten Wochen schreiben viele Zeitungen über Boris Becker.
Sie schreiben: Er ist pleite.
Und sie schreiben: Er hat Schulden.
Er kann die Schulden nicht bezahlen.

Boris Becker schreibt jetzt: Das stimmt nicht.
Er sagt: „Es ist falsch, dass ich pleite bin.“
Er erklärt es genauer.
Boris Becker als Privat-Mann ist pleite.
Aber seine Firma ist es nicht.

Die Zeitungen haben geschrieben:
Boris Becker hat 60 Millionen Euro Schulden.
Er sagt: Auch das stimmt nicht.
Es sind viel weniger Schulden.
Es sind 3,5 Millionen Euro plus Zinsen.

Manche Geschäfts-Leute haben auch mit den Zeitungen geredet.
Sie haben gesagt: Boris Becker hat Schulden bei ihnen.
Hans Dieter Cleven hat es so gemacht.
Er sagt: Boris Becker hat 40 Millionen Franken Schulden bei ihm.
Franken ist das Geld in der Schweiz.
Es sind mehr als 30 Millionen Euro.
Aber Boris Becker sagt:
„Ich schulde Herrn Cleven kein Geld.
Fakt ist: Momentan schuldet mir Herr Cleven 90.000 Franken Verfahrenskosten vom ersten Prozess.
Alles andere ist Humbug.
[Humbug ist ein anderes Wort für Unsinn.]
Ich werde beweisen, dass das, was er erzählt, nicht stimmt. Und in diesem Prozess stecken wir momentan.“

Boris Becker sagt: Er kann auch mit den Schulden normal weiter-leben.
Er sagt:
„Ich habe genügend nationale und internationale Partnerschaften, mit denen ich Erträge verdiene, die es mir erlauben, meine Mitarbeiter weiter pünktlich zu bezahlen und auch mein Leben in einem normalen Rahmen weiter-zu-führen.“

Boris Becker wundert sich über das, was die Zeitungen schreiben.
Er sagt:
„Praktisch jede Woche stoßen wir auf neue Details, die auch ihn stutzen lassen.
[Details ist ein anderes Wort für Einzelheiten.]
Auch ich bin brennend daran interessiert, die ganze Wahrheit zu erfahren.
Ich habe kein Problem, zu meinen Fehlern zu stehen, wenn ich etwas falsch gemacht habe.
Aber ich büße nicht für etwas, das ich nicht getan habe.“

Standard

Muss Oscar Pistorius länger im Gefängnis bleiben?

Oscar Pistorius ist Sportler.
Sein Spitz-Name ist: “Fastest man on no legs”.
Übersetzt heißt das: “Schnellster Mann ohne Beine”.
Er ist Läufer.
Er hat keine Unter-Schenkel und keine Füße.
Er läuft auf Prothesen.

Oscar Pistorius ist 30 Jahre alt.
So sieht er aus:

Oscar Pistorius hat eine Strafe bekommen.
Er sitzt im Gefängnis.
Er hat seine Freundin Reeva Steenkamp erschossen.
Oscar Pistorius sagt: Es war ein Unfall.
Das Gericht hat entschieden: Er hat es mit Absicht gemacht.
Seit 3 Jahren wird immer wieder darüber vor Gericht verhandelt.

Ein Gericht wird jetzt entscheiden: Wird eine neue Gerichts-Verhandlung geben?
Viele Menschen finden: Oscar Pistorius soll länger im Gefängnis bleiben.
Wahrscheinlich entscheidet das Gericht im Januar.

Standard

Lewis Hamilton ist Fan von Angela Merkel

Lewis Hamilton ist Sportler.
Er ist Formel-1-Fahrer.
Das heißt: Er fährt Auto-Rennen.

Lewis Hamilton hat schon viele Preise gewonnen.
2017 wird er wahrscheinlich zum 4. Mal Welt-Meister.
Er ist 32 Jahre alt.
So sieht er aus:

Lewis Hamilton interessiert sich für Politik.
Er findet die Politik von Angela Merkel gut.
Er sagt:
„Die Grenzen zu öffnen, als niemand anders gehandelt hat: Das fand ich inspirierend.“

Er findet: Mehr Frauen sollten Politik machen.
Er glaubt:
„Frauen haben ohnehin ein besseres Urteils-Vermögen als Männer.
Sie denken nicht mit ihrem Ego.
Sie sind grundsätzlich selbst-loser.“

Damit meint er: Frauen denken mehr an andere.
Nicht so sehr an sich selbst.

Und er sagt:
„Ich liebe Angela Merkel!“

Standard