Aktuelles über Stars in Leichter Sprache

Menu

Einträge zum Stichwort: Corona

Gute Nachricht des Tages 23: Der Oster-Hase ist system-relevant

Jacinda Ardern ist Premier-Ministerin von Neuseeland.
Das heißt:
Sie ist Chefin der Politik in Neuseeland.
Sie ist 39 Jahre alt.
So sieht sie aus:

Jacinda Ardern sagt:
Auch 2020 kommt der Osterhase-Hase.
Denn:
Er ist system-relevant.

Was heißt das?

Der Oster-Hase ist wichtig.
Er darf unterwegs sein.
Trotz Corona.
Seine Arbeit ist wichtig für die Menschen.

Welche Berufe sind noch system-relevant?
Zum Bespiel diese:

  • Ärzte und Ärztinnen
  • Pfleger und Pflegerinnen
  • Kranken-Schwestern und Kranken-Pfleger
  • Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen in Wohnheimen für Menschen mit Behinderung
  • LKW-Fahrer und LKW-Fahrerinnen
  • Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen in Alten-Heimen
  • Hersteller und Herstellerinnen von Lebensmitteln
    [Lebensmittel sind Essen und Getränke.]
  • Landwirte und Landwirtinnen
    [Landwirt ist ein anderes Wort für Bauer.]
  • Verkäufer und Verkäuferinnen in Supermärkten

Jacinda Ardern sagt:
Der Oster-Hase und die Zahn-Fee sind auch system-relevant.
Das heißt:
Sie besuchen die Kinder auch 2020.
Trotz Corona.

Aber Jacinda Ardern sagt auch:
Vielleicht braucht der Oster-Hase dieses Jahr etwas länger.
Denn er hat gerade viel zu tun.
Mit seinen eigenen Hasen daheim.


Im Moment brauchen wir gute Nachrichten.
Darum gibt es bei Einfachstars jetzt jeden Tag eine Gute Nachricht des Tages.
Hier findet man alle Guten Nachrichten des Tages.

Hast Du eine Gute-Nachricht-des-Tages?
Möchtest Du sie mit anderen Menschen teilen?
Dann schick sie mir an diese E-Mail-Adresse: anne@einfachstars.info.


Gute Nachricht des Tages 22: Kreide-Nachrichten auf der Straße machen Mut

Im Moment machen viele Menschen sich Sorgen.
Sie sind unsicher.
Das Corona-Virus verändert den Alltag vieler Menschen.

Aber an vielen Orten malen Menschen bunte Bilder mit Kreide auf die Straßen.
Sie schreiben Nachrichten.
Sie wollen anderen Mut machen.
So wie hier in Köln:

Ein Regenbogen, mit Kreide auf die Straße gemalt und zum Teil verwischt. Darunter steht in Großbuchstaben: Alles wird gut.

Richard Patrick, Köln

Die Bilder geben anderen Menschen Freude und Kraft.


Im Moment brauchen wir gute Nachrichten.
Darum gibt es bei Einfachstars jetzt jeden Tag eine Gute Nachricht des Tages.
Hier findet man alle Guten Nachrichten des Tages.

Hast Du eine Gute-Nachricht-des-Tages?
Möchtest Du sie mit anderen Menschen teilen?
Dann schick sie mir an diese E-Mail-Adresse: anne@einfachstars.info.

Queen Elizabeth sagt: "Wir können das Virus besiegen"

Elisabeth die Zweite ist die Königin von Großbritannien.
Sie ist 93 Jahre alt.
So sieht sie aus:

Gestern hat Queen Elisabeth eine Rede gehalten.
[Queen ist das englische Wort für Königin.]
Sie hat zu allen Menschen in Großbritannien gesprochen.
Die Rede konnte man im Fernsehen sehen.

Das macht die Queen nicht oft.
Sie macht es immer zu Weihnachten.
Jedes Jahr.
Aber jetzt hat sie zum 3. Mal an einem anderen Termin mit den Menschen in Großbritannien gesprochen.
Wegen der Corona-Krise.

Die Queen sagt:
"Es ist eine schwierige Zeit, in der manche trauern, viele finanzielle Sorgen haben und alle gewaltige Veränderungen erleben.
[Fnazielle Sorgen ist ein anderes Wort für Geld-Sorgen.]"

Die Queen hat sich auch bei den Menschen in Großbritannien bedankt.
Weil die meisten Menschen sich an die Ausgangs-Sperre halten.
Das heißt:
Die meisten Menschen bleiben zu Hause.
Sie gehen nur noch selten raus.

Die Queen findet:
Die Menschen in Großbritannien sind stark.
Sie sagt:
"Ich hoffe, dass in den kommenden Jahren alle stolz darauf sein können, wie sie auf diese Herausforderung reagiert haben.
Die, die nach uns kommen, werden sagen, dass diese Generation der Briten so stark war wie jede zuvor."

Sie will den Menschen in Großbritannien Mut machen.
Sie sagt:
"Wir können das Virus besiegen."

Udo Lindenberg ist umgezogen

Udo Lindenberg ist Sänger und Musiker.
Er ist 73 Jahre alt.
So sieht er aus:

Udo Lindenberg ist umgezogen.

26 Jahre lang hat er in einem Hotel gewohnt.
Im Hamburger Hotel Atlantic.
Da hat er einen Privat-Flügel.
[Ein Flügel ist ein Teil von einem Gebäude.]

Das Hotel Atlantic musste schließen.
Wie viele andere Hotels.
Wegen der Corona-Krise.

Udo Lindenberg hätte in seinen Zimmern wohnen bleiben können.
Aber es gibt in dem Hotel jetzt keinen Service mehr.
Das heißt zum Beispiel:
Niemand macht mehr Frühstück.
Und niemand macht mehr die Zimmer sauber.

Darum ist Udo Lindenberg aus dem Hotel ausgezogen.
Er ist jetzt an einem sicheren Ort.
Er verrät nicht, wo das ist.
Es ist geheim.

Udo Lindenberg sagt dazu:
"Die Welt is' voll am Arsch und wir mittendrin ... aber durchhängen is' nich'."

Star-Lexikon

Wer ist Udo Lindenberg?

Udo Lindenberg ist 73 Jahre alt.

Er ist Sänger.
Er singt seine Lieder auf deutsch.
Er hat zum Beispiel diese Lieder gesungen:

  • Sonder-Zug nach Pankow
  • Horizont 
  • Ein Herz kann man nicht reparieren

Udo Lindenberg ist sehr bekannt.
Viele Menschen kaufen seine Musik.
Schin seit vielen Jahren.
Er hat viele Preise gewonnen.
Zum Beispiel 3 mal den ECHO.
Und das Bundes-Verdienst-Kreuz.
Und die Goldene Kamera.

Die Lieder von Udo Lindenberg haben viele Themen.
Zum Beispiel diese:

  • Krieg und Frieden
  • Umwelt-Zerstörung
  • Alkohol
  • Liebe 
  • Geld

Manchmal macht Udo Lindenberg alleine Musik.
Manchmal macht er es zusammen mit seiner Band.
Die Band heißt Panik-Orchester.

Udo Lindenberg spielt auch Schlagzeug.
Das hat er vor allem am Anfang seiner Karriere gemacht.
[Karriere heißt: Erfolg als Musiker.]
Sein erstes Schlagzeug hatte Udo Lindenberg schon als Kind.
Er hat es selbst aus Benzin-Fässern gebaut.

Udo Lindenberg malt auch.
Er hatte schon mehrere Ausstellungen mit seinen Bildern.
Im Jahr 2010 gab es auch 2 Brief-Marken mit Bildern von Udo Lindenberg.
Hier kann man sie sehen.

Udo Lindenberg interessiert sich für Politik.
Er findet die Partei SPD gut.
Er hat auf der Geburtstags-Party von Gerhard Schröder Musik gemacht.
[Gerhard Schröder war mal deutscher Bundes-Kanzler.]

Udo Lindenberg wohnt seit vielen Jahren in einem Hotel.
Es ist das Hotel Atlantic Kempinski in Hamburg.
Und er hat eine Wohnung in Berlin.

Udo Lindenberg ist nicht verheiratet.
Aber er hat seit vielen Jahren eine Freundin.
Sie heißt Tine Acke und ist Fotografin.

In Mellrichstadt [eine kleine Stadt in Bayern] wurde eine Schule nach Udo Lindenberg benannt.
Sie heißt jetzt Udo-Lindenberg-Schule.
Warum heißt die Schule so?
Die Schul-Leitung findet:
Udo Lindenberg steht für Toleranz, Respekt, Frieden und eine bunte Gesellschaft.
Das sollen die Schüler und Schülerinnen dieser Schule auch lernen.

Heidi Klum und Tom Kaulitz sind wieder zusammen

Heidi Klum und Tom Kaulitz sind verheiratet.
Trotzdem konnten sie sich jetzt 2 Wochen lang nicht sehen.

Warum?

Heidi Klum hatte eine Erkältung.
Sie war sich nicht sicher:
Hat sie vielleicht das Corona-Virus?
Oder nicht?
Darum war Heidi Klum 2 Wochen alleine zu Hause.
Sie hat keine anderen Menschen getroffen.
Ihren Ehe-Mann nicht.
Und auch ihre Kinder nicht.

Nur so konnte Heidi Klum sicher sein:
Sie kann keine anderen Menschen anstecken.

Dann hat Heidi Klum einen Test gemacht.
Das Ergebnis war:
Sie hat das Corona-Virus nicht.
Darum kann sie jetzt wieder mit ihrem Ehe-Mann zusammen sein.
Und mit ihren Kindern.

View this post on Instagram

Ich liebe Dich ❤️

A post shared by Heidi Klum (@heidiklum) on

https://www.instagram.com/p/B-cuHzGJ81c/?utm_source=ig_embed

Heidi Klum hat ein Foto davon im Internet geteilt.
Darauf sieht man sie mit ihrem Mann Tom Kaulitz.
Die beiden kuscheln.

Star-Lexikon

Wer ist Tom Kaulitz?

Tom Kaulitz ist 30 Jahre alt.

Er ist Musiker.
Er ist Mitglied der Band Tokio Hotel.
Er spielt Gitarre in der Band.

Tom Kaulitz hat einen Zwillings-Bruder.
Er heißt Bill Kaulitz.
Er ist auch Mitglied in der Band Tokio Hotel.

Tom Kaulitz macht schon lange Musik.
Schon als Kind hat er eigene Lieder geschrieben.
Der Stief-Vater von Tom Kaulitz spielt auch in einer Band.
Mit ihm zusammen hatte Tom Kaulitz die ersten Auftritte.

Im jahr 2001 haben Tom und Bill Kaulitz ihre erste Band gegründet.
Zusammen mit Gustav Schäfer und Georg Listing.
Am Anfang hieß die Band noch Devilish.
Übersetzt heißt das Teuflisch.
Seit 2005 heißt die Band Tokio Hotel.
Ihr größter Hit ist das Lied Durch den Monsun.

Seit 2006 ist Tom Kaulitz nicht mehr in die Schule gegangen.
Er war oft mit seiner Band unter-wegs.
Darum hat er im Internet weiter gelernt.
Und er hat seinen Schul-Abschluss an einer Internet-Schule gemacht.
Dafür hat er einen Preis gewonnen.
Weil er so gute Noten hatte.

Jetzt lebt Tom Kaulitz in den USA.
Er wohnt in der Stadt Los Angeles.

Im Jahr 2013 hat Tom Kaulitz bei der Sendung Deutschland sucht den Super-Star mit-gemacht.
Er war in der Jury.

Tom Kaulitz findet Tier-Schutz wichtig.
Er findet: Wilde Tiere sollen nicht mehr in Zirkussen gehalten werden.
Die Käfige sind zu klein.
Darum ist er in der Tier-Schutz-Gruppe PETA.

Seit August 2019 ist Tom Kaulitz verheiratet.
Seine Frau ist Heidi Klum.

Wer ist Heidi Klum?

Heidi Klum ist 46 Jahre alt.

Sie hat lange als Model gearbeitet.
Und sie macht die Fernseher-Sendung "Germany's Next Topmodel".

1992 hat Heidi Klum bei einem Model-Wettbewerb mit-gemacht.
So ist sie bekannt geworden.
Sie war auf den Titel-Seiten von vielen Zeitungen.

Heidi Klum ist in Bergisch Gladbach geboren.
Aber jetzt lebt sie mit ihren Kindern in den USA.

In den USA macht sie eine Fernseh-Show.
Die Show heißt Project Runway.
Übersetzt heißt das Projekt Lauf-Steg.
In der Sendung können Mode-Designer mit-machen.
[Ein Mode-Designer entwirft Kleidung.
Das heißt: Er entscheidet, wie die Mode aussehen soll.
]
Eine Jury stimmt ab.
Der beste Mode-Designer gewinnt die Show.

In Deutschland macht Heidi Klum die Sendung "Germany's Next Topmodel".
In der Sendung werden neue Models gesucht.
Heidi Klum bringt ihnen bei: Was muss man als Model können?
Die Sendung gibt es seit 2006.

Heidi Klum hat Werbung für viele Marken gemacht.

Heidi Klum hat 4 Kinder.
Ein Kind von ihrem Ex-Freund Flavio Briatore.
Und 3 Kinder von ihrem Ex-Mann Seal.

Eine Rose wurde nach Heidi Klum benannt.
Sie heißt jetzt Heidi-Klum-Rose.
Hier kann man die Rose sehen.

Im August 2019 hat Heidi Klum geheiratet.
Ihr Mann heißt Tom Kaulitz.
Seit der Hochzeit heißt sie Heidi Kaulitz.
Aber als Star benutzt sie weiter den Namen Heidi Klum.

Gute Nachricht des Tages 20: Tiere spazieren durch die Städte

Im Moment sind überall auf der Welt viel weniger Menschen unterwegs.
Sie bleiben zu Hause.
Wegen des Corona-Virus.
Darum sind plötzlich überall mehr Tiere unterwegs.
Zum Beispiel:

  • In der japanischen Stadt Nara sind Rehe unterwegs.
  • Pumas suchen in der chilenischen Haupt-Stadt Santiago nach Futter
  • See-Vögel sind überall an den Stränden.
    Weil keine Menschen mehr dort sind.
  • Affen laufen in Thailand über die Straßen.
    Weil dort keine Autos mehr fahren.
  • Auch andere Tiere laufen über Straßen und Auto-Bahnen.
    Zum Beispiel Truthähne.
    Oder Enten.
    Wölfe.
    Und Füchse.

In diesen beiden Videos kann man es sehen:

https://www.youtube.com/watch?v=78EvLw2hs2U

www.facebook.com/watch/?v=247272413070635

https://www.facebook.com/watch/?v=247272413070635

Wissenschaftler und Wissenschaftlerinnen sagen:
Die Natur macht gerade eine Pause.
Es sind weniger Menschen unterwegs.
Dadurch gibt es weniger Abgase von Autos und Flugzeugen.
Und es gibt mehr Frei-Räume für Tiere.


Im Moment brauchen wir gute Nachrichten.
Darum gibt es bei Einfachstars jetzt jeden Tag eine Gute Nachricht des Tages.
Hier findet man alle Guten Nachrichten des Tages.

Hast Du eine Gute-Nachricht-des-Tages?
Möchtest Du sie mit anderen Menschen teilen?
Dann schick sie mir an diese E-Mail-Adresse: anne@einfachstars.info.

Menschen verkleiden sich in der Corona-Zeit als Dinosaurier

Im Moment bleiben viele Menschen zu Hause.
Sie gehen nur selten aus dem Haus.
Das ist nicht nur in Deutschland so.
Sondern in vielen Ländern der Welt.
Auch in Italien und Spanien.

Aber:
Machmal gehen die Menschen auch in diesen Ländern raus.
Zum Beispiel zum Einkaufen.
Oder sie gehen mit ihrem Hund Gassi.
Und mache Menschen verkleiden sich dabei.
Sie tragen ein Dinosaurier-Kostüm.

In diesem Video ist ein Dinosaurier auf dem Weg zum Supermarkt:


https://www.youtube.com/watch?v=XwFcrrjITdc&feature=emb_title

Und hier ist ein Mann im Dinosaurier-Kostüm in Spanien auf der Straße unterwegs:

 

https://twitter.com/MurciaPolicia/status/1239659731377098752?ref_src=twsrc%5Etfw%7Ctwcamp%5Etweetembed%7Ctwterm%5E1239659731377098752&ref_url=https%3A%2F%2Fwww.stern.de%2Fpanorama%2Fausflug-im-t-rex-kostuem--spanier-verstoesst-gegen-ausgangssperre-9189658.html

Gute Nachricht des Tages 19: Kostenlose Konzerte im Internet

Im Moment gibt es keine Konzerte mehr.
Denn Treffen mit vielen Menschen sind verboten.
Dort können sich die Menschen mit dem Corona-Virus anstecken.

Einige Veranstalter machen deshalb jetzt Konzerte im Internet.
Zum Beispiel auf der Internet-Seite www.quaratunes.de.
Am 3. April um 20:15 Uhr singt MIU.

Die Veranstalter von Konzerten können gerade nicht arbeiten.
Ohne Konzerte verdienen sie kein Geld.
Auch die Musiker und Musikerinnen verdienen weniger.

Deshalb haben einige Veranstalter aus Hamburg
eine Gruppe gegründet.
Die Gruppe heißt: Quara·tunes.

Quara·tunes macht jetzt Konzerte im Internet.
Die Konzerte sind umsonst.
Man kann aber auf der Internet-Seite etwas spenden.
So hilft man den Veranstaltern und Veranstalterinnen.
Und den Musikern und Musikerinnen.

Man kann zum Beispiel sagen:
Ich spende 3,50 Euro.
Soviel kostet ein Bier bei einem Konzert.
Auch eine kleine Spende hilft.

Auch auf anderen Internet-Seiten gibt es kostenlose Konzerte.
Zum Beispiel bei Facebook.
Oder bei Twitter.
Bald gibt es bei www.corona-leichte-sprache.de einen Kalender.
Da findet man dann alle Online-Konzerte.


Text: Inga Schiffler und Anne Leichtfuß


Im Moment brauchen wir gute Nachrichten.
Darum gibt es bei Einfachstars jetzt jeden Tag eine Gute Nachricht des Tages.
Hier findet man alle Guten Nachrichten des Tages.

Hast Du eine Gute-Nachricht-des-Tages?
Möchtest Du sie mit anderen Menschen teilen?
Dann schick sie mir an diese E-Mail-Adresse: anne@einfachstars.info.

Gute Nachricht des Tages 18: Kino trotz Corona

Im Moment sind alle Kinos geschlossen.
Wegen der Corona-Krise.
Aber:
In Marl gibt es jetzt ein neues Kino.
Und man kann es trotzdem besuchen.
Auch in der Corona-Zeit.
Denn:
Es ist ein Auto-Kino.

Viele geparkte Autos stehen vor einer großen Leinwand

Ein Auto-Kino in der Stadt Brüssel

Von Assistant08 - Eigenes Werk, CC BY-SA 3.0

3 Firmen-Besitzer haben sich zusammen-getan.
Ihre Firmen sind gerade geschlossen.
Sie hoffen:
Mit dem Auto-Kino können sie auch jetzt Geld verdienen.
Und Menschen können ins Kino gehen.
Denn:
Alle bleiben in ihrem eigenen Auto.
Sie haben keinen Kontakt.
Alle können Abstand halten.

Das Auto-Kino ist in Marl.
Es eröffnet am 6. April 2020.


Im Moment brauchen wir gute Nachrichten.
Darum gibt es bei Einfachstars jetzt jeden Tag eine Gute Nachricht des Tages.
Hier findet man alle Guten Nachrichten des Tages.

Hast Du eine Gute-Nachricht-des-Tages?
Möchtest Du sie mit anderen Menschen teilen?
Dann schick sie mir an diese E-Mail-Adresse: anne@einfachstars.info

Selbst-genähte Masken dürfen nicht Atem-Schutz-Masken genannt werden

Im Moment nähen Menschen an vielen Orten Masken aus Stoff.
Wegen des Corona-Virus.

Aber:
Im Moment kriegen viele dieser Menschen Schwierigkeiten.
Bis jetzt haben sie die Masken aus Stoff Atem-Schutz-Masken genannt.
Anwälte finden aber:
Das ist nicht richtig.
Es sind keine Atem-Schutz-Masken.
Diese Masken sind nicht extra dafür gemacht.
Sie wurden nicht von Fach-Leuten gemacht.
Darum dürfen sie nicht so genannt werden.
Man muss sie Mund-Nase-Abdeckungen nennen.
So kann man sie von echten Atem-Schutz-Masken unter-scheiden.

Hier sieht man Ärzte und Ärztinnen mit Atem-Schutz-Masken:

Ärzte und Ärztinnen in steriler Schutzkleidung bei einer Operation

Ärzte und Ärztinnen mit Atem-Schutz-Masken

www.pixabay.com

Und hier sieht man selbst-genähte Mund-Nase-Abdeckungen:

4 Mund-Nase-Abdeckungen aus gemustertem Baumwollstoff

Selbstgenähte Mund-Nase-Abdeckungen

Michaela Dedreux