Aktuelles über Stars in Leichter Sprache

Menu

Einträge zum Stichwort: Auto

Ein Mann setzt seine Frau nach einem Streit an der Auto-Bahn aus

Ein Ehe-Paar ist zusammen über die Auto-Bahn gefahren.
Im Auto haben sie sich gestritten.
Nach dem Streit wollte der Mann seine Frau nicht mehr im Auto mit-nehmen.
Er hat sie in der Nähe von Saulheim aus dem Auto gelassen.
Auf der Auto-Bahn.
[Saulheim ist eine kleine Stadt in Rheinland Pfalz.]

Eine Autobahn mit 6 Spuren. Sie wird von mehreren PKW und LKW befahren.

Eine Auto-Bahn

www.pixabay.com

Die Frau hat dann über eine Not-Ruf-Säule die Polizei gerufen.
Not-Ruf-Säulen stehen an der Auto-Bahn.
Darüber kann man die Polizei anrufen.
Zum Beispiel nach einem Unfall.

Die Polizei hat die Frau an der Auto-Bahn abgeholt.
Sie haben sie in die nächste Stadt gefahren.
Von da aus ist sie mit dem Taxi nach Hause gefahren.
Die Polizei sagt:
"Ob es bei der Ankunft zu Hause erneut zu Streitigkeiten kam, ist nicht bekannt."

Eine Frau fährt mit dem Auto in ein Ikea-Einrichtungs-Haus

Eine junge Frau in Rostock hat das Auto-Fahren geübt.
Sie ist 24 Jahre alt.
Sie will bald den Führer-Schein machen.
Darum ist sie mit einem Freund auf einen großen Park-Platz gefahren.
Da wollte sie das Fahren üben.
Es war der Park-Platz von Ikea.

Ikea ist ein Einrichtungs-Haus.
Das heißt: Sie verkaufen Möbel.
Und Kerzen.
Und Sachen für die Küche.
Und vieles anderes.

Ein großer, leerer Parkplatz vor einer Ikeafiliale, dahinter das Möbelhaus in den schwedischen Farben gelb und blau.

Ein Ikea-Park-Platz

Von Schaengel, CC BY-SA 3.0

Die Frau hatte auf dem Ikea-Parkplatz einen Unfall.
Sie ist mit dem Auto in das Möbel-Haus rein-gefahren.
Zum Glück war Sonntag.
Es waren keine Kunden und Kundinnen bei Ikea.

Die Polizei sagt:
"Die nicht im Besitz einer Fahr-Erlaubnis [Fahr-Erlaubnis ist ein anderes Wort für Führer-Schein.] befindliche Frau verlor dabei die Kontrolle über das Fahrzeug, überfuhr einen Begrenzungs-Pfahl und fuhr direkt auf eine neben dem Haupt-Eingang gelegene Neben-Tür zu."

Die Fahrerin wurde nur leicht verletzt.
Sie wurde in ein Kranken-Haus gebracht.
Aber sie konnte schnell wieder nach Hause gehen.

Der Bei-Fahrer wurde nicht verletzt.

Es gab einen großen Schaden bei Ikea.
Er ist teuer.
Es sind mehrere 10.000 Euro.

Die Polizei stoppt einen Auto-Fahrer mit einer Leiche im Koffer-Raum

Ein Mann ist in Bayern über die Auto-Bahn gefahren.
Er wollte von Nürnberg nach Bamberg fahren.
Die Polizei hat gemerkt: Der Mann fährt nicht sicher.
Er fährt Schlangen-Linien.
Darum haben die Polizisten den Mann angehalten.

Der Mann wollte zuerst von der Polizei-Kontrolle weg-laufen.
Aber die Polizisten haben ihn fest-gehalten.

Ein schnell fahrendes Polizeiauto. Das Bild ist aufgrund der Geschwindigkeit unscharf.

Ein Polizei-Auto

www.pixabay.com

Dann haben die Polizisten das Auto durch-sucht.
Im Koffer-Raum lag eine Leiche.
Es war eine tote Frau.
Die Frau glaubt: Wahrscheinlich hat der Mann die Frau getötet.

Jetzt muss die Polizei heraus-finden:

  • Hat der Mann die Frau getötet?
  • Wie ist die Frau gestorben?
  • Was haben der Mann und die Frau mit-einander zu tun?
  • Hat der Mann Alkohol getrunken?
  • Hat der Mann Drogen genommen?

Das weiß man jetzt noch nicht.

Dann wird ein Gericht entscheiden: Welche Strafe bekommt der Mann?

Ein Auto-Fahrer wird mit einem Mett-Brötchen beworfen

Ein Mann ist über die Auto-Bahn gefahren.
In der Nähe der Stadt Koblenz.
Dann wurde er von einem anderen Auto über-holt.
Das Auto hat ihn geschnitten.
Das heißt: Es ist nach dem Überholen nur sehr knapp an ihm vorbei-gefahren.

Dann hat der andere Mann das Auto auch wieder über-holt.
Er hat das Auto mit etwas beworfen.
Und er hat dem anderen Fahrer seinen Mittel-Finger gezeigt.
[Das heißt: Fick dich!]

Beide Männer sind dann zur Polizei gefahren.
Bei der Polizei kam heraus:
Der Fahrer wurde mit einem Mett-Brötchen beworfen.

Die Polizei sagt:
"Ob auch Zwiebeln dabei waren, konnte nicht mehr fest-gestellt werden."

Der Brötchen-Werfer wurde angezeigt.
Er bekommt jetzt eine Strafe.

Barbra Streisand fährt nicht mehr Auto

Barbra Streisand ist Sängerin.
Sie ist 76 Jahre alt.
So sieht sie aus:

Barbra Streisand hat vor vielen Jahren den Führer-Schein gemacht.
Aber sie fährt nur sehr selten Auto.
Jetzt ist sie schon seit vielen Jahren nicht mehr gefahren.

Jetzt musste ihr Führer-Schein verlängert werden.
In den USA muss man dann noch einmal eine Prüfung machen.
Man muss Fragen beantworten.
Barbra Streisand hatte Angst vor der Prüfung.
Sie war sehr nervös.
Sie erzählt:
"Das ist echt schwierig.
Hast du die Fragen mal gesehen?
Ich war so nervös!"

Außerdem fühlt sich Barbra Streisand nicht mehr wohl beim Auto-Fahren.
Sie sagt:
"Mein Kopf dreht sich ständig.
Ich rede, denke, schreibe.
Einmal bin ich falsch auf einen Highway gefahren und die Autos sind mir ent-gegen-gekommen."
[Der Highway ist eine amerikanische Auto-Bahn.]

Darum hat Barbra Streisand jetzt entschieden:
"Jetzt reicht es.
Ich fahre nicht mehr."

Star-Lexikon

Wer ist Barbra Streisand?

Barbra Streisand ist 76 Jahre alt.

Sie ist Sängerin und Schauspielerin.
Sie hat diese Lieder gesungen:

  • Woman in love [übersetzt: Verliebte Frau]
  • Tell him [Sag es ihm]
  • The way we were [So wie wir waren]

Barbra Streisand gehört zu den erfolg-reichsten Sängerinnen der Welt.
Sie hat sehr viele CDs verkauft.

 Barbra Streisand hat in diesen Filmen mit-gespielt:

  • Funny Girl [Lustiges Mädchen]
  • So wie wir waren
  • Yentl
  • Liebe hat 2 Gesichter

Für ihre Filme und ihre Musik hat Barbra Streisand viele Preise gewonnen.
Sie hat zwei-mal den Oscar bekommen.
[Der Oscar ist der bekannteste Film-Preis der Welt.]
Und sie hat 14 mal den Grammy gewonnen.

Eigentlich heißt sie Barbara Streisand.
Barbra Streisand ist ihr Künstler-Name.
Das heißt: Sie benutzt ihn nur als Künstlerin.

Barbra Streisand ist zusammen mit dem Musiker Neil Diamond in die Schule gegangen.
Die beiden haben zusammen im Schul-Chor gesungen.
Sie sind bis heute befreundet.

Als junge Frau hat Barbra Streisand als Musical-Schauspielerin gearbeitet.
[Ein Musical ist ein Theater-Stück, in dem viel gesungen und getanzt wird.]
Und sie hat in Nacht-Clubs gesungen.

Barbra Streisand ist zum 2. Mal verheiratet.
Ihr Mann heißt James Brolin.
Mit ihrem 1. Mann hat sie einen Sohn.

Barbra Streisand interessiert sich für Kunst.
Sie ist die Chefin von einem Kunst-Zentrum.
Es ist ein Kunst-Zentrum am Ground Zero.
[Ground Zero ist in New York.
Es ist der Ort, an dem das World Trade Center stand.
Es wurde am 11. September 2001 durch ein Attentat mit Flugzeugen zerstört.
Jetzt ist es ein Erinnerungs-Ort.]

Barbra Streisand hat viele Fans.
Vor allem schwule Männer finden sie toll.

Die Polizei stoppt einen Mann auf einer fahrenden Bier-Kiste

In Berglen hat die Polizei einen Mann gestoppt.
Berglen ist eine kleine Stadt in Baden-Württemberg.
Der Mann ist 21 Jahre alt.
Er hat sich ein eigenes Fahrzeug gebaut.
Es ist eine Bier-Kiste mit Rädern und Motor.

Eine Bierkiste, an die jemand einen Motor, Räder und ein Lenkrad montiert hat.

Eine Bier-Kiste auf Rädern

Polizei Aalen

Die Bier-Kiste mit Motor kann 50 km/h schnell fahren.
Km/h ist die Abkürzung für Kilometer in der Stunde.
Das heißt: Die Bier-Kiste mit Motor kann in einer Stunde 50 Kilometer weit fahren.

Die Polizei sagt:
"Dieses Fahrzeug ist natürlich nicht für den Straßen-Verkehr zugelassen."

Das heißt: Die Bier-Kiste kann fahren.
Aber man darf sie nicht auf der Straße fahren.
Dafür braucht man eine Erlaubnis der Polizei.
Die hat der Mann nicht.

Der Mann durfte mit der Bier-Kiste nicht weiter-fahren.
Und er bekommt eine Strafe.

Eine Baby-Katze fährt 200 Kilometer in Motor-Raum mit

Ein Auto-Fahrer ist 200 Kilo-Meter weit gefahren.
Von Passau bis nach München.

Auf diesem Weg war die ganze Zeit eine Baby-Katze mit dabei.
Sie hatte sich im Motor-Raum vom Auto versteckt.
Also unter der Motor-Haube.
Der Auto-Fahrer hatte es nicht bemerkt.
Er ist los-gefahren.

Ein Motor, Kabel.

Der Motor-Raum eines Autos

www.pixabay.com

Dann hat der Mann eine Pause gemacht.
Er stand auf einem Park-Platz.
Andere Menschen sind an seinem Auto vorbei-gelaufen.
Sie haben dem Mann Bescheid gesagt:
Man konnte Katzen-Gejammer aus dem Auto hören.

Der Mann hat die Motor-Haube aufgemacht.
Aber er konnte die Katze nicht finden.
Er hat die Feuer-Wehr gerufen.

Die Feuer-Wehr hat Teile vom Motor angeschraubt.
Erst dann konnte die Baby-Katze sich befreien.

Die Baby-Katze hat ein gebrochenes Bein.
Sie wurde zu einem Tier-Arzt gebracht.
Er hat sich um die Katze gekümmert.
Der Tier-Arzt sagt: Die Katze wird wieder ganz gesund.

Hier kann man Fotos von dem Katzen-Baby sehen.

Ein Bus-Fahrer lässt einen Affen ans Lenk-Rad

Ein Mann arbeitet als Bus-Fahrer in Indien.
Er fährt dort einen Stadt-Bus.

Der Fahrer hat einen Affen den Bus lenken lassen.
Das kann man in diesem Video sehen:


Eine Hand hatte der Fahrer am Lenk-Rad.
Mit der anderen Hand hat der Fahrer den Affen gekrault.

Fahr-Gäste haben ein Video von dem Affen am Lenk-Rad gemacht.
Jetzt darf der Mann den Bus nicht mehr fahren.
Es war eine Gefahr für die Fahr-Gäste.

Eine Frau will ihren Ehe-Mann nach Streit über-fahren

Ein Ehe-Paar aus Bad Kreuznach hatte einen Streit.
Sie haben sich beim Abend-Essen gestritten.
Dazu haben sie Alkohol getrunken.

Nach dem Streit wollte die Frau ihren Ehe-Mann mit dem Auto über-fahren.
Sie ist zuerst durch ein geschlossenes Hof-Tor gefahren.
Dann wollte sie ihren Mann über-fahren.
Er konnte zur Seite springen.
Er wurde nicht verletzt.
Danach hat sie ihren Mann geschlagen.
Sie war sehr wütend.

Der Mann konnte seine Ehe-Frau dann fest-halten.
Er hat die Polizei gerufen.

Die Polizei unter-sucht den Fall jetzt.
Die Frau musste ihren Führer-Schein abgeben.
Sie bekommt eine Anzeige.
Die Straf-Tat heißt: versuchte gefährliche Körper-Verletzung.
Ein Gericht wird jetzt entscheiden: Welche Strafe bekommt die Frau dafür?

Die Polizei Trier klärt einen Bobby-Car-Diebstahl auf

In Trier gab es einen Diebstahl.
Ein 2-jähriger Junge ist auf seinem Bobby-Car gefahren.
Ein Bobby-Car ist ein Spiel-Auto.
So sieht es aus:

Ein rotes Bobby-Car mit dem firmentypischen Schriftzug und weißem Lenker steht auf einer Wiese.

Ein Bobby-Car

www.pixabay.com

Der Junge hatte sein Bobby-Car an der Straße geparkt.
Er hat jemanden besucht.
Nach dem Besuch war das Bobby-Car weg.
Er hat zusammen mit seinen Eltern die Polizei gerufen.
Die Polizei in Trier kam zu dem Einsatz.
Sie schreiben:
"Am Montag Nachmittag, 10.9.2018, kam es inner-halb der Orts-Lage von Steinborn zu einem außergewöhnlichen Fahrzeug-Diebstahl.
Hierbei parkte der 2-jährige Geschädigte [Geschädigt heißt: Er wurde bestohlen.] sein auffällig rotes Bobby-Car vor seinem Wohn-Anwesen an der Straße. Als er wenig später erneut zu seinem Fahrzeug gehen wollte, bemerkte er den Verlust seines Gefährts und alarmierte über seine Eltern die Polizei Bitburg."

Dann haben sie sich auf die Suche nach dem Dieb gemacht.
Und sie haben ihn auch gefunden.

Ein Mann hatte das Bobby-Car mit-genommen.
Er dachte: Jemand will das Bobby-Car weg-werfen.
Es ist Sperr-Müll.
Er wollte es nicht stehlen.
Er hat es dem Jungen zurück-gegeben.

Die Polizei Trier schreibt dazu:
"Die Polizei Trier führte nach Sachverhalts-Aufnahme [Das heißt: Die Polizisten haben aufgeschrieben: Was ist passiert?] eine Fahndung innerhalb Steinborns durch, bei der das entwendete Fahrzeug schließlich aufgefunden werden konnte.
Ein Mann hatte das leicht beschädigte, jedoch noch voll fahr-taugliche Bobbycar für Sperr-Müll gehalten, welcher am darauf-folgenden Tag abgeholt werden sollte.
Der Sammler konnte gegenüber den Kollegen seinen Irrtum glaubhaft machen und entschuldigte sich im Nachgang persönlich bei dem Fahrzeug-Halter.
Dieser wiederum freute sich sehr über den schnellen Fahndungs-Erfolg seiner Polizei und demonstrierte den Beamten sofort seine Fahr-Künste."