Aktuelles über Stars in Leichter Sprache

Menu

Einträge zum Stichwort: Auto

Ein Norweger vergisst seine Ehe-Frau auf einem Autobahn-Parkplatz

Eine Familie aus Norwegen war mit dem Auto unterwegs in Deutschland.
Sie kamen aus Spanien.
Und sie wollten mit dem Auto zurück nach Hause fahren.
Nach Norwegen.

Die Familie hat an einem Rast-Platz in Göttingen angehalten.
Der Fahrer hat dort getankt.

Seine Frau ist zur Toilette gegangen.
Danach hat sie gemerkt:
Ihr Mann und ihr Sohn sind ohne sie weiter-gefahren.

Ein Zoll-Beamter war zufällig an dem Rast-Platz.
Er hat sich um die Frau aus Norwegen gekümmert.
Er hat der Polizei gerufen.

Die Polizei hat das Auto der Familie gestoppt.
Der Fahrer war schon 50 Kilometer weiter-gefahren.

Die Polizei hat den Mann und seinen Sohn befragt.
Beide dachten:
Die Frau schläft auf der Rück-Bank.
Sie haben nicht gemerkt, dass die Frau nicht mehr im Auto war.
Erst da haben sich die beiden Männer umgedreht.

Die beiden Männer sind dann zurück-gefahren.
Im Dorf Mengershausen haben sie die Frau wieder abgeholt.
Die Polizei sagt:
"Die Familie nahm es insgesamt mit Humor."

Damit meinen sie:
Alle konnten zusammen darüber lachen.

Die Polizei rät: Machen Sie keine Ausflüge an die Ostsee

Im Moment ist es sehr warm in Deutschland.
Viele Menschen wollen ans Meer reisen.
Vor allem an die Ostsee.
Darum gibt es viele Staus.

Die Polizei rät darum im Moment:
Machen Sie keine Ausflüge an die Ostsee.
Ein Sprecher der Polizei sagt:
"Die Verkehrs-Lage auf der A1 ist katastrophal.
[Die A1 ist eine Autobahn.
Und katastrophal ist ein anderes Wort für sehr schlecht.]
Wer jetzt noch Richtung Ostsee los-fährt, muss selbst wissen, was er sich antut."

Nicht nur auf den Straßen ist viel los.
Auch an den Stränden.
Dort sind sehr viele Besucher und Besucherinnen.
Das ist ein Problem.
Denn alle Menschen müssen im Moment Abstand halten.
Damit sich niemand mit Corona ansteckt.

Die Polizei sagt:
Die Straßen und die Strände sind zu voll.
Fahren Sie nicht an die Ostsee!

Ein Auto-Fahrer transportiert eine Palme in seinem Auto

Ein Mann war in Saarlouis mit dem Auto unterwegs.
Saarlouis ist eine Stadt im Saarland.
Der Mann ist 55 Jahre alt.

Der Mann hat mit seinem Auto eine Palme transportiert.
Auf diesem Bild kann man es sehen:

Die Palme ist sehr groß.
Sie ist mehr als 4 Meter hoch.
Sie ragte sehr weit aus dem Schiebe-Dach heraus.

Die Polizei hat den Mann gestoppt.
Die Fahrt war gefährlich.
Denn die Palme war viel zu hoch für das Auto.
Es könnte umkippen.

Der Mann musste die Palme umladen.
Er brauchte dafür ein größeres Liefer-Auto.

Geld-Strafe für eine Auto-Fahrt

Eine Familie hat einen Fernseher gekauft.
Der Fernseher ist sehr groß.
Der Bildschirm ist. 47-Zoll groß.
Das heißt:
Der Fernseher ist 1,20 Meter breit.

Dann hat die Familie bemerkt:
Der Fernseher passt nicht in ihr Auto.
Darum haben sie überlegt:
Sie transportieren den Fernseher auf dem Auto-Dach.

Die Eltern haben den Fernseher aufs Auto-Dach geladen.
Die Kinder haben ihre Hände aus den Fenstern raus-gestreckt.
Und sie haben den Fernseher fest-gehalten.
Hier kann man ein Bild davon sehen:

Die Polizei hat die Familie angehalten.
Die Eltern müssen eine Strafe bezahlen.
Denn:
Der Transport war nicht sicher.
So war es gefährlich.
Für die Familie.
Und für die anderen Auto-Fahrer.

Die Polizei Wesel sagt:
"Das macht den Fernseher kurzerhand um 225 Euro teurer."

Damit meint sie:
Die Familie musste 225 Euro Strafe bezahlen.

Ein Mann fährt seine Freunde auf dem Auto-Dach durch die Gegend

Ein Mann ist betrunken mit dem Auto gefahren.
Das war in Bayern.
In der Stadt Durach im Ober-Allgäu.
2 seiner Freunde lagen auf dem Auto-Dach.
Sie haben die Sommer-Nacht genossen.
Bei der Fahrt.

Der Mann wurde von der Polizei gestoppt.

Eine Frau Strecke Füße in Stoffschuhen aus dem Autofenster

www.pixabay.com

www.pixabay.com

Die Polizei hat fest-gestellt:
Der Mann war betrunken.
Er hatte viel Alkohol im Blut.

Die Freunde mussten vom Auto-Dach herunter-steigen.
Sie mussten nach Hause laufen.
Der Fahrer hat seinen Führerschein verloren.

Udo Lindenbergs Auto ist wieder da

Udo Lindenberg ist Musiker.
Er ist 74 Jahre alt.
So sieht er aus:

Udo Lindenbergs Auto wurde gestohlen.
Einfachstars hat darüber berichtet.
Hier kann man den Bericht lesen.
Es wurde aus einer Tief-Garage in Hamburg gestohlen.
Aus der Tief-Garage vom Hotel Atlantik.
In diesem Hotel wohnt Udo Lindenberg.

Das Auto ist von der Marke Porsche.
Es kostet 600.000 Euro.
Es ist schwarz mit einem roten Streifen.

Zum Glück wurde das Auto schnell wieder-gefunden.
Eine Frau hat es in einer anderen Tief-Garage gesehen.
Sie hat es der Polizei gesagt.

Das Auto von Udo Lindenberg wurde in der Stadt Ahrensburg gefunden.
Das ist nur 30 Kilometer von Hamburg entfernt.

Das Auto wurde wieder zurück nach Hamburg gebracht.
Dort wird es jetzt von der Polizei untersucht.
Sie untersuchen:

  • Wurde das Auto beschädigt?
    [Das heißt:
    Ist etwas kaputt-gegangen?]
  • Gibt es im Auto Spuren von den Dieben?

Nach diesen Untersuchungen bekommt Udo Lindenberg sein Auto zurück.

Star-Lexikon

Wer ist Udo Lindenberg?

Udo Lindenberg ist 74 Jahre alt.

Er ist Sänger.
Er singt seine Lieder auf deutsch.
Er hat zum Beispiel diese Lieder gesungen:

  • Sonder-Zug nach Pankow
  • Horizont 
  • Ein Herz kann man nicht reparieren

Udo Lindenberg ist sehr bekannt.
Viele Menschen kaufen seine Musik.
Schin seit vielen Jahren.
Er hat viele Preise gewonnen.
Zum Beispiel 3 mal den ECHO.
Und das Bundes-Verdienst-Kreuz.
Und die Goldene Kamera.

Die Lieder von Udo Lindenberg haben viele Themen.
Zum Beispiel diese:

  • Krieg und Frieden
  • Umwelt-Zerstörung
  • Alkohol
  • Liebe 
  • Geld

Manchmal macht Udo Lindenberg alleine Musik.
Manchmal macht er es zusammen mit seiner Band.
Die Band heißt Panik-Orchester.

Udo Lindenberg spielt auch Schlagzeug.
Das hat er vor allem am Anfang seiner Karriere gemacht.
[Karriere heißt: Erfolg als Musiker.]
Sein erstes Schlagzeug hatte Udo Lindenberg schon als Kind.
Er hat es selbst aus Benzin-Fässern gebaut.

Udo Lindenberg malt auch.
Er hatte schon mehrere Ausstellungen mit seinen Bildern.
Im Jahr 2010 gab es auch 2 Brief-Marken mit Bildern von Udo Lindenberg.
Hier kann man sie sehen.

Udo Lindenberg interessiert sich für Politik.
Er findet die Partei SPD gut.
Er hat auf der Geburtstags-Party von Gerhard Schröder Musik gemacht.
[Gerhard Schröder war mal deutscher Bundes-Kanzler.]

Udo Lindenberg wohnt seit vielen Jahren in einem Hotel.
Es ist das Hotel Atlantic Kempinski in Hamburg.
Und er hat eine Wohnung in Berlin.

Udo Lindenberg ist nicht verheiratet.
Aber er hat seit vielen Jahren eine Freundin.
Sie heißt Tine Acke und ist Fotografin.

In Mellrichstadt [eine kleine Stadt in Bayern] wurde eine Schule nach Udo Lindenberg benannt.
Sie heißt jetzt Udo-Lindenberg-Schule.
Warum heißt die Schule so?
Die Schul-Leitung findet:
Udo Lindenberg steht für Toleranz, Respekt, Frieden und eine bunte Gesellschaft.
Das sollen die Schüler und Schülerinnen dieser Schule auch lernen.

Udo Lindenbergs Auto wurde geklaut

Udo Lindenberg ist Musiker.
Er ist 74 Jahre alt.
So sieht er aus:

Udo Lindenberg hat ein Auto.
Es ist von der Marke Porsche.
Es ist ein sehr teures Auto.
Es kostet 600.000 Euro.

Jetzt wurde Udo Lindenbergs Auto. geklaut.
Aus der Tief-Garage vom Hotel Atlantik in Hamburg.
Udo Lindenberg wohnt im Hotel Atlantik.

In der Nacht von Montag auf Dienstag wollte Udo Lindenberg mit dem Auto eine Spritz-Tour machen.
Das heißt:
Er wollte zum Spaß damit durch die Gegend fahren.
Aber das Auto war nicht mehr da.
Jetzt sucht die Polizei nach dem Auto.

Ein Mann bremst für ein Eichhörnchen und baut einen Unfall

Ein 18-jähriger Auto-Fahrer hat in Heidenheim an der Brenz einen Unfall gebaut.
Heidenheim an der Brenz ist eine Stadt in Baden-Württemberg.

Auf der Straße dort war ein Eichhörnchen.
Darum hat der Auto-Fahrer eine Voll-Bremsung gemacht.
Er wollte das Eichhörnchen nicht überfahren.
Aber:
Dadurch hat er einen Unfall gebaut.
Die Autos hinter ihm konnten nicht mehr schnell genug bremsen.

Bei dem Unfall wurde niemand verletzt.
Kein Mensch.
Und kein Eichhörnchen.

Die Polizei schätzt:
Der Schaden ist etwa 8000 Euro.



Unfall mit Schild-Kröte

In den USA gab es einen Auto-Unfall.

Was ist passiert?

Latonya Lark ist mit ihrem Bruder im Auto gefahren.
In der amerikanischen Stadt Savannah.
Dann ist etwas durch ihre Wind-Schutz-Scheibe geflogen.
Zuerst dachte die Frau:
Es war ein Ziegel-Stein.
Aber das stimmt nicht.
Es war eine Schild-Kröte.

Latonya Larks Bruder war mit im Auto.
Er wusste zuerst nicht:
Was passiert gerade?
Er hat sich die Hände vors Gesicht gehalten.
Denn es sind viele Splitter durch die Luft geflogen.
Splitter von der Wind-Schutz-Scheibe.

Latonya Lark und ihr Bruder haben die Polizei angerufen.
2 Polizisten kamen zum Unfalls-Ort.
Sie haben gemerkt:
Es war kein Ziegel-Stein.
Es war eine Schild-Kröte.
Die Schild-Kröte steckte noch in der Wind-Schutz-Scheibe.
Die beiden Polizisten haben sie aus der Wind-Schutz-Scheibe heraus-gezogen.

Latonya Lark und ihr Bruder hatten Glück.
Die beiden wurden nur leicht verletzt.
Sie mussten nicht ins Krankenhaus.

Die Schild-Kröte wurde schwer verletzt.
Die beiden Polizisten haben sie in eine Tier-Klinik gebracht.
Dort ist die Schild-Kröte gestorben.

Warum ist die Schild-Kröte durch die Luft geflogen?

Die Polizei glaubt:
Die Schild-Kröte wurde von einem anderen Auto angefahren.
Darum wurde sie durch die Luft geschleudert.
So ist der Unfall passiert.


Gute Nachricht des Tages 67: Eine Spitzhacke fällt auf ein Auto-Dach - und niemand wird verletzt

Am Dienstag gab es einen Unfall.
In der Innen-Stadt von Köln.
Es war ein Unfall auf einer Bau-Stelle.

Ein Bau-Arbeiter ist auf einem Gerüst gestolpert.
Dabei ist eine Spitz-Hacke vom Gerüst runter-gefallen.
Die Spitz-Hacke ist auf ein stehendes Auto gefallen.
Und sie hat sich durch das Auto-Dach gebohrt.
Aber:
Es wurde niemand verletzt.

Der Fahrer saß alleine im Auto.
Er stand gerade an einer roten Ampel.
Die Spitz-Hacke hat sich auf der Beifahrer-Seite durch das Auto-Dach gebohrt.
Zum Glück saß dort niemand.

Hier kann man ein Bild von dem Unfall sehen:

Die Polizei Köln und die Bau-Aufsicht untersuchen den Unfall jetzt.


Im Moment brauchen wir gute Nachrichten.
Darum gibt es bei Einfachstars jetzt jeden Tag eine Gute Nachricht des Tages.
Hier findet man alle Guten Nachrichten des Tages.

Hast Du eine Gute-Nachricht-des-Tages?
Möchtest Du sie mit anderen Menschen teilen?
Dann schick sie mir an diese E-Mail-Adresse: anne@einfachstars.info.