Aktuelles über Stars in Leichter Sprache

Menu

Einträge zum Stichwort: Hund

Diebe stehlen eine Mops-Statue

Loriot war ein bekannter deutscher Humorist.
Das bedeutet:
Er hat Witze gemacht.
Zum Beispiel kurze, lustige Filme im Fernsehen.

Loriot mochte Hunde.
Am liebsten Mopse.
Er fand sogar.
"Ein Leben ohne Mops ist möglich, aber sinnlos."

Loriot wurde in der Stadt Brandenburg an der Havel an der Havel geboren.
Im Jahr 1923.
Am 12. November 2023 wäre er 100 Jahre alt geworden.
Aber er starb im Jahr 2011.

Die Stadt Brandenburg an der Havel will an Loriot erinnern.
Darum gibt es in der Stadt 27 Mops-Statuen.
Sie sind aus Bronze.
Sie stehen überall in der Stadt verteilt.

Hier kann man Fotos der Mops-Statuen sehen.

Aber auch Diebe finden die Mops-Statuen toll.
Immer wieder werden welche geklaut.
Auch jetzt wieder.
Waldmops Nummer 20 wurde gestohlen.
Aber Bewohner*innen von Brandenburg an der Havel haben Spenden gesammelt.
Damit ein neuer Mops aufgestellt werden kann.
Am Dienstag gibt es eine kleine Feier.
Und der neue Mops wird enthüllt.

Dann sind die Mops-Statuen in Brandenburg an der Havel wieder komplett.
Zum 100. Geburtstag von Loriot im November soll es dort Mops-Führungen geben.
Außerdem Theater·aufführungen und eine Ausstellung.

Eine Corgi-Parade erinnert an die Queen

Gestern war der erste Todestag der Queen.
Gestern vor einem Jahr ist Elisabeth die Zweite gestorben.
Sie wurde 96 Jahre alt.

Gestern gab es eine Corgi-Parade in London.
Vor dem Buckingham Palast.

Corgis sind Hunde.
Die Queen mochte diese Hunderasse besonders gerne.
Im Laufe ihres Lebens hatte sie etwa 30 Corgis.
Darum fand Agatha Crerer-Gilbert:
Eine Corti-Parade ist der beste Weg, um an die Queen zu erinnern.
Agatha Crerer-Gilbert hat die Corgi-Parade organisiert.
Es waren etwa 20 Corgis und ihre Besitzer*innen dabei.
Viele der Corgis waren verkleidet.
Sie hatten königliche Kleidung an.
Hier kann man ein Video von der Corgi-Parade sehen.

Agatha Crerer-Gilbert will die Corgi-Parade jetzt jedes Jahr veranstalten.
Immer zum Todes·tag der Queen.


Star-Lexikon

Wer war Elisabeth die Zweite?

Elisabeth die Zweite war Königin von Großbritannien.
Das heißt:
Sie war Königin von diesen Ländern:

  • England
  • Schottland 
  • Wales
  • Nord-Irland

Sie wurde auch die Queen genannt.

Die Queen lebte von 1926 bis 2022.
Im September 2022 ist sie gestorben.
Sie wurde 96 Jahre alt.

Queen Elisabeth war sehr lange Königin.
Von 1952 bis 2022.
Also 70 Jahre lang.
Niemand anders war vor ihr so lange König oder Königin von einem Land.
Sie hält den Rekord.

Vor Königin Elisabeth war ihr Vater der britische König.
Er hieß Georg der 6.

Nach Queen Elisabeth ist jetzt ihr Sohn der nächste britische König.
Er heißt König Charles der Dritte.

Queen Elisabeth lebte in einem Palast in London.
Palast ist ein anderes Wort für Schloss.
Der Palast heißt Buckingham Palast.

Queen Elisabeth war 73 Jahre lang verheiratet.
Ihr Mann hieß Prinz Philip.
Im April 2021 ist er gestorben.

Zusammen haben die Queen und Prinz Philip 4 Kinder:

Man weiß nur sehr wenig über das Privat-Leben von Queen Elisabeth.
Aber man weiß:
Sie interessierte sich für Pferde.
Sie hatte eigene Pferde.
Und sie fand Pferde·rennen spannend.

Außerdem mochte Queen Elisabeth Hunde.
Sie hatte ihr Leben lang kleine Hunde.
Sie heißen Corgis.
Außerdem hatte sie noch andere Hunde: English Cocker Spaniels und Labrador Retriever.

Queen Elisabeth zog sich gerne bunt an.
Sie mochte gerne Kostüme mit passenden Hüten in leuchtenden Farben.
Zum Beispiel pink, gelb oder grün.
Sie fand:
So kann man sie immer gut sehen.


Heidi Klum und Tom Kaulitz haben 2 neue Hunde

Vor einigen Tagen hatte Tom Kaulitz Geburtstag.
Seine Frau Heidi Klum hat ihm 2 Hundewelpen zum Geburtstag geschenkt.
Hier kann man Tom Kaulitz mit den beiden Welpen sehen.

Heidi Klum schreibt zu dem Foto:
"Wenn er dir sagt, dass er nicht bereit für einen neuen Welpen ist und du ihn an seinem Geburtstag mit zwei überraschst."

Einer der beiden Hunde ist ein Rüde.
Und der andere Hund ist eine Hündin.
Heidi Klum hat jetzt die Namen der beiden Hunde verraten.
Sie heißen Uschi und Jäger.

In den letzten Wochen sind 2 Hunde von Heidi Klum und Tom Kaulitz gestorben.
Die beiden verstorbenen Hunde hießen Anton und Rapper.
Heidi Klum erzählt:
"Anton ist in meinen Armen gestorben.
Das war echt ganz, ganz schlimm."

Jetzt leben wieder 2 Hunde in der Villa der beiden in Los Angeles.

Star-Lexikon

Wer ist Tom Kaulitz?

Tom Kaulitz ist 34 Jahre alt.

Er ist Musiker.
Er ist Mitglied der Band Tokio Hotel.
Er spielt Gitarre in der Band.

Tom Kaulitz hat einen Zwillings-Bruder.
Er heißt Bill Kaulitz.
Er ist auch Mitglied in der Band Tokio Hotel.

Tom Kaulitz macht schon lange Musik.
Schon als Kind hat er eigene Lieder geschrieben.
Der Stief-Vater von Tom Kaulitz spielt auch in einer Band.
Mit ihm zusammen hatte Tom Kaulitz die ersten Auftritte.

Im jahr 2001 haben Tom und Bill Kaulitz ihre erste Band gegründet.
Zusammen mit Gustav Schäfer und Georg Listing.
Am Anfang hieß die Band noch Devilish.
Übersetzt heißt das Teuflisch.
Seit 2005 heißt die Band Tokio Hotel.
Ihr größter Hit ist das Lied Durch den Monsun.

Seit 2006 ist Tom Kaulitz nicht mehr in die Schule gegangen.
Er war oft mit seiner Band unter-wegs.
Darum hat er im Internet weiter gelernt.
Und er hat seinen Schul-Abschluss an einer Internet-Schule gemacht.
Dafür hat er einen Preis gewonnen.
Weil er so gute Noten hatte.

Jetzt lebt Tom Kaulitz in den USA.
Er wohnt in der Stadt Los Angeles.

Im Jahr 2013 hat Tom Kaulitz bei der Sendung Deutschland sucht den Super-Star mit-gemacht.
Er war in der Jury.

Tom Kaulitz findet Tier-Schutz wichtig.
Er findet: Wilde Tiere sollen nicht mehr in Zirkussen gehalten werden.
Die Käfige sind zu klein.
Darum ist er in der Tier-Schutz-Gruppe PETA.

Seit August 2019 ist Tom Kaulitz verheiratet.
Seine Frau ist Heidi Klum.

Wer ist Heidi Klum?

Heidi Klum ist 50 Jahre alt.

Sie hat lange als Model gearbeitet.
Und sie macht die Fernseher-Sendung "Germany's Next Topmodel".

1992 hat Heidi Klum bei einem Model-Wettbewerb mit-gemacht.
So ist sie bekannt geworden.
Sie war auf den Titel-Seiten von vielen Zeitungen.

Heidi Klum ist in Bergisch Gladbach geboren.
Aber jetzt lebt sie mit ihren Kindern in den USA.

In den USA macht sie eine Fernseh-Show.
Die Show heißt Project Runway.
Übersetzt heißt das Projekt Lauf-Steg.
In der Sendung können Mode-Designer mit-machen.
[Ein Mode-Designer entwirft Kleidung.
Das heißt: Er entscheidet, wie die Mode aussehen soll.
]
Eine Jury stimmt ab.
Der beste Mode-Designer gewinnt die Show.

In Deutschland macht Heidi Klum die Sendung "Germany's Next Topmodel".
In der Sendung werden neue Models gesucht.
Heidi Klum bringt ihnen bei: Was muss man als Model können?
Die Sendung gibt es seit 2006.

Heidi Klum hat Werbung für viele Marken gemacht.

Heidi Klum hat 4 Kinder.
Ein Kind von ihrem Ex-Freund Flavio Briatore.
Und 3 Kinder von ihrem Ex-Mann Seal.

Eine Rose wurde nach Heidi Klum benannt.
Sie heißt jetzt Heidi-Klum-Rose.
Hier kann man die Rose sehen.

Im August 2019 hat Heidi Klum geheiratet.
Ihr Mann heißt Tom Kaulitz.
Seit der Hochzeit heißt sie Heidi Kaulitz.
Aber als Star benutzt sie weiter den Namen Heidi Klum.

Paris Hilton hat ein neues Haus·tier

Paris Hilton ist ein It-Girl.
Das bedeutet:
Sie ist bekannt.
Aber niemand weiß wirklich, warum.

Paris Hilton ist 42 Jahre alt.
So sieht sie aus:

Paris Hilton hat viele Haus·tiere.
Aber jetzt ist ihre älteste Hündin gestorben.
Sie hieß Harajuku Bitch.
Die Hündin wurde 23 Jahre alt.

Paris Hilton trauert um ihre Hündin.
Sie schreibt:
"Sie war mehr als nur ein Haus·tier.
Sie war eine Familie für mich, eine treue Freundin, die immer an meiner Seite war, egal was das Leben für mich bereit·hielt."

Harajuku Bitch ist vor 2 Monaten gestorben.

Jetzt hat Paris Hilton einen neuen Hund.
Es ist wieder ein Chihuahua.
Hier kann man ihn sehen.

Paris Hiltons Fans konnten im Internet helfen, einen Namen für den neuen Hund aus·zu·suchen.
Der neue Hund heißt jetzt Prince Tokyo Gizmo Hilton.

Star-Lexikon

Wer ist Paris Hilton?

Paris Hilton ist 42 Jahre alt.

Sie ist ein It-Girl.
Das heißt: Sie ist bekannt.
Es wird viel über sie in den Zeitungen geschrieben.
Sie wird oft fotografiert.
Aber niemand weiß so genau, warum.
Sie ist keine Sängerin oder Schauspielerin.
Sie ist bekannt, weil ihre Familie sehr reich ist.
Sie haben viele Hotels.
Die Hotels heißen Hilton Hotels.
Und sie ist bekannt, weil sie teure Kleidung anzieht.
Kleidung von teuren Luxus-Marken.

Paris Hilton ist verheiratet.
Ihr Mann heißt Carter Reum.
Im Januar 2023 haben die beiden ihr erstes Baby zusammen bekommen.
Das Baby ist ein Junge.
Er heißt Phoenix Barron Hilton Reum.

Joe Bidens Hund beißt Mitarbeiter*innen

Joe Biden ist der amerikanische Präsident.
Er ist 80 Jahre alt.
So sieht er aus:

Joe Biden und seine Frau Jill Biden leben im Weißen Haus.
Alle amerikanischen Präsidenten wohnen und arbeiten dort.
Und alle Präsidenten leben dort mit einem Hund.
Der Hund wird First Dog genannt.
So spricht man das aus: Först Dog.
Übersetzt heißt das: Erster Hund.
Damit ist gemeint:
Der Hund gehört dem Präsidenten.
Er ist der wichtigste Hund in den USA.

Joe und Jill Biden haben einen Schäfer·hund.
Er heißt Commander.
Hier kann man den Hund sehen.

Aber es gibt ein Problem mit dem Hund Commander.
Er beißt immer wieder Mitarbeiter*innen im Weißen Haus.
Schon 10 Menschen wurden dabei verletzt.
Ein Mitarbeiter musste sogar ins Kranken·haus.

Commander greift vor allem Sicherheits·leute an.
Sie beschützen Joe Biden bei seiner Arbeit.
Sie sind immer in seiner Nähe.

Eine Sprecherin von Joe Biden sagt:
Im Weißen Haus ist immer viel los.
Das ist Stress für einen Hund.
Commander kann manchmal nicht unterscheiden:
Muss er sein Herrchen verteidigen oder nicht?

Wie geht es jetzt weiter?

Commander bekommt jetzt ein Training.
Er muss öfter an der Leine gehen.
Nur noch in bestimmten Ecken auf dem Gelände kann er frei laufen und toben.

Vor Commander hatten Jill und Joe Biden schon einen anderen Hund.
Es war auch ein Schäfer·hund.
Er heißt Major.
Aber auch Major hat Menschen gebissen.
Darum wohnt er jetzt nicht mehr im Weißen Haus.
Sondern bei einem Freund von Jill und Joe Biden.


Star-Lexikon

Wer ist Joe Biden?

Joe Biden ist 80 Jahre alt.

Er ist der Präsident der USA.
Man kann auch sagen:
Er ist Chef der Politik in den USA.
Er ist der 46. Präsident der USA.

Am 20. Januar 2021 war Joe Bidens Amts-Einführung.
Das bedeutet:
An diesem Tag hat er mit seiner Arbeit als Präsident angefangen.

Joe Biden war schon mal Vize-Präsident der USA.
Das heißt:
Er war der Stell-Vertreter von Barack Obama.
Das war in den Jahren 2009 bis 2017.

Joe Biden wurde in den USA geboren.
Sein Vater war Auto-Händler.
Und seine Mutter war Haus-Frau.
Joe Biden hat 2 Brüder.

1966 hat Joe Biden zum ersten Mal geheiratet.
Seine erste Frau hieß Neilia Hunter Biden.
Die beiden bekamen zusammen 3 Kinder.
2 Söhne und eine Tochter.

Joe Biden erste Ehe-Frau ist bei einem Auto-Unfall gestorben.
Zusammen mit ihrer Tochter.
Und ein Sohn von Joe Biden ist an Krebs gestorben.

Joe Biden hat noch einmal geheiratet.
Seine zweite Frau heißt Jill  Biden.
Die beiden haben eine Tochter zusammen.
Und Joe Biden hat 7 Enkel-Kinder.

Joe Biden arbeitet schon sehr lange in der Politik.
Seit 1968.
Zuerst nur an seinem Wohn-Ort.
Dann auch in seinem Bundes-Staat.
[Die USA besteht aus verschiedenen Teilen.
Diese Teile nennt man Bundes-Staaten.]
Und jetzt ist er Präsident.

Joe Biden hat Jura studiert.
Das heißt:
Er kennt sich gut mit Rechten und Gesetzen aus.
Vor seiner Arbeit als Politiker war er Anwalt.

Joe Biden gehört zur Demokratischen Partei in den USA.
Auf Englisch heißt sie Democratic Party.

Joe Biden wollte schon zweimal Präsident der USA werden.
Aber beide Male hat es nicht geklappt.
Das war in den Jahren 1988 und 2008.

Joe Biden ist bis jetzt der älteste Präsident der USA.
Er ist 78 Jahre alt.
Aber Joe Biden findet:
Das ist kein Problem.
Er raucht nicht.
Er trinkt keinen Alkohol.
Er macht Sport.
Er ist fit.

 

Wer ist Jill Biden?

Jill Biden ist 72 Jahre alt.

Sie ist die Ehe-Frau von Joe Biden.
Er ist der amerikanische Präsident.
Darum ist Jill Biden die First Lady.
Übersetzt heißt das: Erste Frau.
So wird in den USA die Frau des Präsidenten genannt.
Ihr voller Name ist Jill Tracey Jacobs Biden.

Joe Biden ist seit Januar 2021 Präsident von Amerika.
Darum ist Jill Biden seit Januar 2021 First Lady.

Jill Biden wurde in den USA geboren.
Sie hat 4 Schwestern.
Sie ist die älteste Schwester.

Jill Biden ist zum zweiten Mal verheiratet.
Vor Joe Biden war sie mit einem Sportler verheiratet.
Er heißt Bill Stevenson.
Aber die beiden haben sich scheiden lassen.
Joe und Jill Biden sind seit 1977 verheiratet.
Sie haben eine Tochter zusammen.
Sie heißt Ashley Blazer Biden.
Außerdem hat Jill Biden sich um Joe Bidens Söhne gekümmert.
Darum hat sie in dieser Zeit nicht gearbeitet.

Jill Biden hat lange als Englisch-Lehrerin gearbeitet.
An verschiedenen Schulen.
Auch jetzt als First Lady macht sie damit weiter.

Jill Biden hat 2 Kinder-Bücher geschrieben.
In einem Kinder-Buch geht es um ihren Ehe-Mann Joe Biden als Kind.
Das Buch heißt: Joey - The Story of Joe Biden.
Übersetzt heißt das: Joey - Die Geschichte von Joe Biden.


Heute ist Welt·tag der Dackel

Heute ist Welt·tag der Dackel.
Es ist ein australischer Welt·tag.
Auf Englisch heißt er: World Dachshund Day.
So spricht man das aus:
Wörld Dachs-hund dey.

Den Welt·tag der Dackel gibt es seit 2019.
Also seit 4 Jahren.
Die australische Tierschutz·gruppe Dachs·hund Rescue Australia hat den Welt·tag erfunden.
Dachs·hund Rescue Australia heißt übersetzt:
Dackel·rettung Australien.

Die Tierschutz·gruppe setzt sich für Dackel in Tier·heimen ein.
Dass sie in ein neues Zuhause vermittelt werden können.

Warum ist der Welt·tag der Dackel am 21. Juni?
Die Tierschutz·gruppe erklärt es:
Auf der Nord·halb·kugel ist der 21.6. der längste Tag und die kürzeste Nacht des Jahres.
Und auf der Süd·halb·kugel ist der 21.6. der kürzeste Tag und die längste Nacht des Jahres.
Und so ist es auch mit dem Dackel:
Er ist gleich·zeitig die längste und die kürzeste Hunderasse der Welt.

Heute zum Welt·tag der Dackel gibt es viele Aktionen in vielen verschiedenen Ländern.
Zum Beispiel Treffen von Dackeln mit ihren Besitzer*innen.

Außerdem sind heute noch diese Welt·tage:

  • Geh-Skate·boarden-Tag
  • Welt·tag der Giraffe
  • Sommer·sonnen·wende
  • Muschel-Tag in den USA
  • Selfie-Tag in den USA
  • Internationaler Tag des Yoga [International bedeutet: Der Welt·tag wird in vielen verschiedenen Ländern gefeiert.]
  • Internationaler T-Shirt-Tag
  • Tag des Schlafes in Deutschland
  • Internationaler Tag der selbst·gemachten Musik
  • Tag des Sonnen·schutzes in Deutschland, Österreich und der Schweiz
  • National·feiertag in Grönland und Dänemark

Mit Hund ins Kino

In Bochum gibt es das Union Film·theater Bochum.
Es ist ein Kino.
In diesem Kino gibt es etwas Besonderes:
Man kann seine Hunde mit ins Kino nehmen.

Kerstin Schneider betreibt das Kino.
Sie hat selbst auch 2 Hunde.
Sie sagt:
"Ich liebe meine Hunde.
Und ich kann verstehen, wenn jemand nach einem langen Arbeits·tag sein geliebtes Haustier nicht auch noch abends allein zu Hause lassen will."

Darum steht auf der Internet·seite des Kinos:
"Hunde will·kommen!
Wenn wir nicht bellen, beißen und sauber sind, sind wir jederzeit herzlich willkommen!"

Heute ist Tag der süßen Katzen·babys

Heute ist Tag der süßen Katzen·babys.
Es ist ein amerikanischer Welt·tag.
Dort heißt er National Cuddly Kitten Day.
So spricht man das aus: Nä-sche-nell kaddi kitten dey.

Wahrscheinlich gibt es den Tag der Tag der süßen Katzen·babys seit dem Jahr 2011.
Abe sich weiß man es nicht.
Und man weiß auch nicht:
Wer hat den Tag der süßen Katzen·babys erfunden?

Der Tag der süßen Katzen·babys ist immer am 23. März 2023.
Am 23. März ist in den USA auch der Tag der Hunde·welpen.
Und wahrscheinlich hat sich jemand gedacht:
Manche Menschen mögen lieber Hunde.
Andere Menschen mögen lieber Katzen.
Darum sollte es am besten am selben Datum 2 Welt·tage geben.

Worum geht es bei dem Welt·tag?

Er soll Menschen daran erinnern:
Haus·tiere sind wichtig.
Heute kann man sie besonders verwöhnen.

Im Moment werden sehr viele Haustiere in Tier·heimen abgegeben.
Das hat verschiedene Gründe.
Im Moment hat es auch den Grund:
Viele Menschen leben gerade mit wenig Geld.
Darum können sie sich ihre Haus·tiere nicht mehr leisten.
Dann geben sie sie im Tier·heim ab.

In vielen Tierheimen kann man Tiere besuchen.
Man kann dort mit ihnen kuscheln.
Das tut den Menschen und den Tieren gut.
Auch das kann man heute am Tag der süßen Katzen·babys machen.

Außerdem sind heute noch diese Welt·tage:

  • Tag der Hunde·welpen
  • Melba-Toast-Tag
  • Welt·tag der Meteorologie [Meteorologie ist die Lehre vom Wetter.]
  • Tag der Chia-Samen [Chia-Samen kann man essen. Zum Beispiel in einem Pudding.]
  • Tag der Republik Pakistan
  • Tag der polnisch-ungarischen Freundschaft
  • Tag des Meeres

Alle 3 Hunde von Heidi Klum und Tom Kaulitz sterben in 2 Wochen

Heidi Klum und Tom Kaulitz sind verheiratet.
Sie leben zusammen mit Heidi Klums Kindern in Los Angeles.
Los Angeles ist eine Stadt in den USA.

Bis jetzt gehörten zu ihrer Familie auch 3 Hunde.
Sie hießen Capper, Stitch und Anton.
Aber alle 3 Hunde sind in 2 Wochen gestorben.

Capper ist zuerst gestorben.
Er war schon als.
Er war 15 Jahre alt.
Danach sind auch Stitch und Anton gestorben.
Obwohl sie noch junge Hunde waren.
Beide waren erst 3 Jahre alt.

 

Bill Kaulitz schreibt dazu im Internet:
"Wir haben unser ganzes Rudel, unsere aller·liebsten, süßen, kleinen Babys, innerhalb von zwei Wochen alle verloren."

Bis jetzt wissen Heidi Klum und Tom Kaulitz noch nicht:
Woran sind ihre beiden jüngeren Hunde gestorben?
Tier·ärzt*innen untersuchen die toten Hunde gerade.

Bill Kaulitz sagt dazu:
"Man hat noch ganz viele Fragen, die man auch noch klären muss."

Heidi Klum und Tom Kaulitz glauben:
Vielleicht wurden ihre Hunde vergiftet.
Bill Kaulitz sagt dazu:
"Diesen Sachen gehen wir auf den Grund.
Ich brauche das, um ein bisschen Frieden zu finden."


Star-Lexikon

Wer ist Tom Kaulitz?

Tom Kaulitz ist 34 Jahre alt.

Er ist Musiker.
Er ist Mitglied der Band Tokio Hotel.
Er spielt Gitarre in der Band.

Tom Kaulitz hat einen Zwillings-Bruder.
Er heißt Bill Kaulitz.
Er ist auch Mitglied in der Band Tokio Hotel.

Tom Kaulitz macht schon lange Musik.
Schon als Kind hat er eigene Lieder geschrieben.
Der Stief-Vater von Tom Kaulitz spielt auch in einer Band.
Mit ihm zusammen hatte Tom Kaulitz die ersten Auftritte.

Im jahr 2001 haben Tom und Bill Kaulitz ihre erste Band gegründet.
Zusammen mit Gustav Schäfer und Georg Listing.
Am Anfang hieß die Band noch Devilish.
Übersetzt heißt das Teuflisch.
Seit 2005 heißt die Band Tokio Hotel.
Ihr größter Hit ist das Lied Durch den Monsun.

Seit 2006 ist Tom Kaulitz nicht mehr in die Schule gegangen.
Er war oft mit seiner Band unter-wegs.
Darum hat er im Internet weiter gelernt.
Und er hat seinen Schul-Abschluss an einer Internet-Schule gemacht.
Dafür hat er einen Preis gewonnen.
Weil er so gute Noten hatte.

Jetzt lebt Tom Kaulitz in den USA.
Er wohnt in der Stadt Los Angeles.

Im Jahr 2013 hat Tom Kaulitz bei der Sendung Deutschland sucht den Super-Star mit-gemacht.
Er war in der Jury.

Tom Kaulitz findet Tier-Schutz wichtig.
Er findet: Wilde Tiere sollen nicht mehr in Zirkussen gehalten werden.
Die Käfige sind zu klein.
Darum ist er in der Tier-Schutz-Gruppe PETA.

Seit August 2019 ist Tom Kaulitz verheiratet.
Seine Frau ist Heidi Klum.

Wer ist Heidi Klum?

Heidi Klum ist 50 Jahre alt.

Sie hat lange als Model gearbeitet.
Und sie macht die Fernseher-Sendung "Germany's Next Topmodel".

1992 hat Heidi Klum bei einem Model-Wettbewerb mit-gemacht.
So ist sie bekannt geworden.
Sie war auf den Titel-Seiten von vielen Zeitungen.

Heidi Klum ist in Bergisch Gladbach geboren.
Aber jetzt lebt sie mit ihren Kindern in den USA.

In den USA macht sie eine Fernseh-Show.
Die Show heißt Project Runway.
Übersetzt heißt das Projekt Lauf-Steg.
In der Sendung können Mode-Designer mit-machen.
[Ein Mode-Designer entwirft Kleidung.
Das heißt: Er entscheidet, wie die Mode aussehen soll.
]
Eine Jury stimmt ab.
Der beste Mode-Designer gewinnt die Show.

In Deutschland macht Heidi Klum die Sendung "Germany's Next Topmodel".
In der Sendung werden neue Models gesucht.
Heidi Klum bringt ihnen bei: Was muss man als Model können?
Die Sendung gibt es seit 2006.

Heidi Klum hat Werbung für viele Marken gemacht.

Heidi Klum hat 4 Kinder.
Ein Kind von ihrem Ex-Freund Flavio Briatore.
Und 3 Kinder von ihrem Ex-Mann Seal.

Eine Rose wurde nach Heidi Klum benannt.
Sie heißt jetzt Heidi-Klum-Rose.
Hier kann man die Rose sehen.

Im August 2019 hat Heidi Klum geheiratet.
Ihr Mann heißt Tom Kaulitz.
Seit der Hochzeit heißt sie Heidi Kaulitz.
Aber als Star benutzt sie weiter den Namen Heidi Klum.

In Sydney gibt es eine Moden·schau für Hunde

In Sydney findet gerade die WorldPride statt.
[Sydney ist die Haupt·stadt von Australien.]
Die WorldPride ist ein großes Fest.
Und eine Demonstration.
Quere Menschen gehen für ihre Rechte auf die Straße.

So spricht man das Wort aus: Wörld Preid.

World ist das englische Wort fü Welt.
Und Pride heißt übersetzt Stolz.

Die WorldPride findet immer einmal im Jahr statt.
Dieses Jahr in Sydney in Australien.

In diesem Jahr gibt es bei der WorldPride eine besondere Moden·schau.
Eine Moden·schau für Hunde.
Sie heißt Doggywood-Parade.
Dog ist das englische Wort für Hund.

Die Hunde konnten zu 3 verschiedenen Themen antreten:

  • Eleganza Extravaganza [übersetzt: Besondere Eleganz]
  • Reach For The Stars [übersetzt: Greif nach den Sternen] und 
  • The Gold Dogie [übersetzt: Goldenes Hündchen]

Eine Jury hat die Sieger*innen ausgesucht.

Die WorldPride in Sydney dauert 17 Tage lang.
In dieser Zeit gibt es mehr als 300 verschiedene Veranstaltungen.