Aktuelles über Stars in Leichter Sprache

Menu

Einträge zum Stichwort: Geld

Rihanna wehrt sich gegen ihren Vater

Rihanna ist Sängerin.
Sie ist 30 Jahre alt.
So sieht sie aus:

Rihanna where sich gegen ihren Vater.
Sie ist mit seinen Geschäften nicht einverstanden.
Sie sagt: Ihr Vater und seine Geschäfts-Partner haben betrogen.

Rihanna ist Sängerin.
Aber sie hat auch eine Firma.
Ihre Firma heißt Fenty Beauty.
Die Firma verkauft Mode und Schminke.

Rihannas Vater hat jetzt behauptet:
Er arbeitet mit Rihannas Firma zusammen.
Er ist Partner von Fenty Beauty.
Das ist schon öfter passiert.
Rihanna sagt: Es stimmt nicht.
Ihr Vater hat mit ihrer Firma nichts zu tun.
Sie hat ihm schon oft gesagt:
Er darf den Namen von ihrer Firma nicht für seine Geschäfte benutzen.
Trotzdem hat er es immer weiter gemacht.
Jetzt findet Rihanna: Es reicht.
Sie hat eine Klage eingereicht.
Das heißt: Jetzt muss ein Gericht entscheiden.
Das Gericht achtet jetzt darauf, dass Rihannas Vater den Namen ihrer Firma nicht mehr benutzt.

Star-Lexikon

Wer ist Rihanna?

Rihanna ist 30 Jahre alt.

Sie ist Sängerin.
Sie hat zum Beispiel diese Lieder gesungen:

  • Umbrella [übersetzt: Schirm]
  • Diamonds [Diamanten]
  • Dancing in the Dark [Im Dunkeln tanzen]

Ihre Musik ist eine Mischung aus Reggae und Dance-Musik.

Rihanna kommt aus Barbados.
Das ist eine Insel in der Karibik.
Jetzt lebt sie in den USA.

Rihanna ist sehr erfolgreich.
Sehr viele Menschen kaufen ihre Musik.
Bis jetzt hat sie 191 Millionen CDs verkauft.
Damit gehört sie zu den erfolg-reichsten Musikerinnen der Welt.
Für ihre Musik hat sie viele Preise gewonnen.

Rihanna hat schon in ihrer Schul-Zeit Musik gemacht.
Sie hat eine Mädchen-Band gegründet.
Mit der Band ist sie zu einem Vor-Singen gegangen.
So wurde sie entdeckt.

Rihanna sammelt auch Spenden-Gelder.
Zum Beispiel für krebs-kranke Kinder.
Und für Menschen mit wenig Geld in ihrer Heimat Barbados.

In ihrer Heimat-Stadt Sankt Michael wurde eine Straße nach Rihanna benannt.
Sie heißt Rihanna Street.
Street ist das englische Wort für Straße.

Die Polizei sucht Oma Schleswig

In Kiel wollten mehrere Menschen mit dem Bus fahren.
An der Bus-Haltes-Stelle haben sie 3 Brief-Umschläge gefunden.
In den Umschlägen war Weihnachts-Post.
Und Geld.

Die Finder haben die Umschläge zur Polizei gebracht.

Jetzt sucht die Polizei nach den Besitzern der Umschläge.
Die Weihnachts-Post ist von Oma Schleswig.
Die Polizei glaubt: Die Oma wohnt in der Stadt Schleswig.
Jetzt sucht die Polizei nach ihren Enkeln.
Sie können sich bei der Polizei in Kiel melden.
Die Polizei kennt die Namen der Enkel.
Und sie müssen sagen: Wie viel Geld war in den Umschlägen?
Die Polizei will sicher sein, dass die echten Enkel das Geld bekommen.

Paris Hilton hat sich von ihrem Verlobten getrennt, aber sie behält den Verlobungs-Ring

Paris Hilton ist 37 Jahre alt.
Sie ist ein It-Girl.
Das heißt: Sie ist bekannt.
Es wird viel über sie in den Zeitungen geschrieben.
Sie wird oft fotografiert.
Aber niemand weiß so genau, warum.
So sieht sie aus:

Paris Hilton hat sich von ihrem Verlobten getrennt.
Sie will Chris Zylka doch nicht heiraten.

Zur Verlobung hat Chris Zylka Paris Hilton einen Verlobungsring-Ring geschenkt.
Der Ring ist sehr teuer.
Er hat 2 Millionen Dollar gekostet.

In einer Fernseh-Sendung wurde Paris Hilton jetzt gefragt:
Behält sie den Ring nach der Trennung?
Paris Hilton sagt:
"Ja, Diamonds are a girl's best friend."

Diamonds are a girl's best friend ist ein Lied von Marilyn Monroe.
Übersetzt heißt der Titel: Diamanten sind die beiden Freunde einer Frau.

Paris Hilton hat es auch erklärt.
Chris Zylka musste das Geld für den Ring nicht bezahlen.
Alle Zeitungen haben über den Ring geschrieben.
Also hat die Schmuck-Firma viel Werbung bekommen.
Für die Werbung musste die Firma nichts bezahlen.
Darum musste Chris Zylka nichts für den Ringe bezahlen.

Paris Hilton sagt:
"Die Person, von der wir ihn bekommen haben, hat Millionen und Abermillionen Dollar kostenlose Werbung bekommen.
Ich liebe es, wie Social Media im Grunde eine neue Art Währung geworden ist."

Damit meint Paris Hilton:
Sie ist bekannt.
Viele Menschen sehen ihre Fotos an.
Zum Beispiel bei Facebook.
Oder bei Instagram.
Auf diesen Seiten macht sie Werbung,
Das ist, als würde sie für etwas bezahlen.

Star-Lexikon

Wer ist Paris Hilton?

Paris Hilton ist 37 Jahre alt.

Sie ist ein It-Girl.
Das heißt: Sie ist bekannt.
Es wird viel über sie in den Zeitungen geschrieben.
Sie wird oft fotografiert.
Aber niemand weiß so genau, warum.
Sie ist keine Sängerin oder Schauspielerin.
Sie ist bekannt, weil ihre Familie sehr reich ist.
Sie haben viele Hotels.
Die Hotels heißen Hilton Hotels.
Und sie ist bekannt, weil sie teure Kleidung anzieht.
Kleidung von teuren Luxus-Marken.

Ein Dieb beklaut den Zirkus Flic Flac

Der Zirkus Flic Flac ist gerade in Kassel.
Dort gibt es mehrere Vorstellungen.
Viele Menschen besuchen die Vorstellungen.
Und sie bezahlen Eintritt dafür.
Diesen Eintritt wollte ein Dieb jetzt stehlen.

Das Zelt des Zirkus Flic Flac mit 8 Spitzen und Fahnen auf den Spitzen

Das Zelt des Zirkus Flic Flac

Von Foto: Axel Hindemith /, CC BY 3.0

Ein Mann hat am Büro des Zirkus geklopft.
Auf einem Schreib-Tisch lag Geld in Umschlägen.
Es war Geld vom Karten-Verkauf.
Es waren mehrere 1.000 Euro.
Der Mann hat die Umschläge genommen und ist weg-gelaufen.

Martin Krockauer arbeitet für den Zirkus Flic Flc.
Er war zu der Zeit im Büro.
Er ist sofort hinter dem Dieb her-gerannt.
Er hat ihn eingeholt.
Er hat ihn fest-gehalten.
Aber der Dieb hat sich gewehrt.
Er hat Martin Krockauer geschlagen.
Und er hat ihn in den Bauch getreten.
Darum hat Martin Krockauer den Dieb los-gelassen.

Der Dieb ist auf den Weihnachts-Markt gelaufen.
Viele Menschen haben gesehen, was passiert ist.
5 Leute haben den Dieb auch verfolgt.
Andere Besucher auf dem Weihnachts-Markt haben der Polizei Bescheid gesagt.
Die Polizei hat den Dieb auch verfolgt.
Sie konnten ihn schnell verhaften.

Der Mann hatte das ganze Geld bei sich.
Und er hatte ein Taschen-Messer dabei.
Darum wurde er fest-genommen.

Der Dieb ist 31 Jahre alt.
Er kommt aus Kasachstan.
Er hat keine Wohnung.

Bei der Verfolgung waren viele Leute dabei.
Die Polizei sucht diese Leute jetzt.
Sie sind Zeugen.
Das heißt: Sie haben gesehen, was passiert ist.

Die Polizei bittet die Zeugen: Sie sollen sich melden.
Sie können diese Telefon-Nummer anrufen: 05 61 91 00.

Martin Krockauer ist froh, dass das Geld wieder da ist.
Er sagt:
"Das war super-dreist und ich war super-sauer.
[Dreist ist ein anderes Wort für frech.]
Wenn ich gewusst hätte, dass der Mann mit einem Messer bewaffnet ist, hätte ich ihn nicht verfolgt.
Ich habe dafür von meiner Frau einen Einlauf bekommen."
[Damit meint er: Er hat Ärger mit seiner Frau bekommen.]

Nach dem Diebstahl will der Zirkus Flic Flac etwas verändern.
In Zukunft kann man die Eintritts-Karten nur noch mit der Geld-Karte bezahlen.
Nicht mehr mit Geld.

Christian Rach macht eine neue Koch-Show

Christian Rach ist Koch.
Er ist 61 Jahre alt.
So sieht er aus:

Christian Rach hat lange eine Koch-Sendung im Fernsehen gemacht.
Die Sendung hieß Rach der Restaurant-Tester.
Seit 2017 macht Christian Rach die Sendung nicht mehr.
Jetzt macht er eine neue Koch-Sendung.
Sie heißt: Gewusst wie: Rachs 5-Euro-Küche.
Damit will Christian Rach zeigen:
Man kann auch mit wenig Geld lecker und frisch kochen.
Er sagt:
"Viele drücken sich vorm Kochen, sagen: 'Ich habe keine Zeit, ich habe kein Geld, ich weiß nicht, wie es geht'.
Ich will zeigen, dass man auch für fünf Euro gesund und vor allem lecker essen kann."

Die Sendung läuft beim Fernseh-Sender Health tv.
Übersetzt heißt das: Gesund tv.

Eine Frau findet 2.000 Euro auf der Straße und gibt sie zurück

Ein Mann ist mit dem Fahrrad durch Waldkirch gefahren.
Waldkirch ist ein kleiner Ort in Baden-Württemberg.
Beim Fahrrad-Fahren hat der Mann seinen Geld-Beutel verloren.
Im Geld-Beutel war sehr viel Geld: 2.000 [zwei-tausend] Euro.

Eine Frau hat den Geld-Beutel gefunden.
Sie wollte ihn zurück-geben.
Aber: Im Geld-Beutel war kein Ausweis.
Es war nur eine Karte von der Kranken-Kasse drin.
Auf der Karte war der Name falsch geschrieben.

Aber die Polizei konnte der Frau weiter-helfen.
Sie haben den Besitzer gefunden.

Der Besitzer von den 2.000 Euro ist 26 Jahre alt.
Er kommt aus Afghanistan.
[Afghanistan ist ein Land in Süd-Asien.]
In Afghanistan leben seine Eltern.
Der Mann hat sie seit 8 Jahren nicht mehr gesehen.
Dafür hatte er das Geld jahre-lang gespart.
Der Mann ist sehr glücklich, dass er das Geld zurück-bekommen hat.

Ein Mann klaut 2 Bohr-Maschinen im Bau-Markt

Ein Mann war in einem Bau-Markt in Sulzbach-Rosenberg.
Das ist eine Stadt in Bayern.

Der Mann hat sich im Bau-Markt an der Hand verletzt.
Er hat stark geblutet.
Er hat einen Mann an der Kasse angesprochen.
Er hat nach einem Pflaster gefragt.

Der Mann an der Kasse hat nach einem Pflaster gesucht.
Er wollte sich um die Verletzung kümmern.
So war er abgelenkt.
Dann ist der Mann schnell weg-gerannt.
Er hat 2 Bohr-Maschinen gestohlen.
Die Bohr-Maschinen kosten 560 Euro.

Ein anderer Mit-Arbeiter vom Bau-Markt ist hinter dem Dieb her-gelaufen.
Er hat den Dieb eingeholt.
Er hat ihm die Bohr-Maschinen zurück-gegeben.
Der Dieb hat gesagt:
Er will die Bohr-Maschinen bezahlen.
Aber dann ist er auf sein Fahrrad gesprungen und weg-gefahren.

Der Bau-Markt hat die beiden Bohr-Maschinen zurück-bekommen.
Sie sind jetzt mit Blut verschmiert.

Man weiß nicht: Hat der Mann sich mit Absicht verletzt?

Die Polizei sucht jetzt nach dem Dieb.

2 Nonnen haben Schul-Geld in Las Vegas verspielt

2 Nonnen arbeiten an einer Schule in Kalifornien.
[Kalifornien ist ein Teil der USA.]
Sie heißen Schwester Mary Margaret Kreuper und Schwester Lana Chang.
Sie haben an der Saint-James-Schule in Los Angeles unterrichtet.
Jetzt sind sie in Rente.

Die Schule hat Spenden bekommen.
Das heißt: Menschen haben der Schule Geld gespendet.

Dann wurde die Buch-Haltung der Schule über-prüft.
Das heißt:
Es gab eine Kontrolle.
Jemand hat über-prüft:
Wofür wurde das Geld der Schule ausgegeben?

Bei der Prüfung ist aufgefallen:
Es fehlt Geld.
Es fehlen 500.000 [fünf-hundert-tausend] Dollar.
Das sind 440.000 [vier-hundert-vierzig-tausend] Euro.

Wo ist das Geld?
Die beiden Nonnen haben das Geld genommen.
Sie sind mit dem Geld nach Las Vegas gefahren.

Las Vegas ist eine Stadt in der Würste.
Dort gibt es viele Casinos.
Das heißt: Man kann dort um Geld spielen.
Man kann an Spiel-Automaten spielen.
Oder man kann Karten spielen.
Dabei wettet man um Geld.
Der Anwalt der Schule sagt:
Die beiden Nonnen haben das Spenden-Geld dafür benutzt.

3 beleuchtete Spielautomaten mit verschiedenen Symbolen

Spiel-Automaten

www.pixabay.com

Sie haben das Geld nicht auf einmal genommen.
Sie haben es über 10 Jahre genommen.
Immer wieder.

Jetzt untersucht die Polizei den Fall.

Hat Shakira zu wenig Steuern bezahlt?

Shakira ist Sängerin.
Sie ist 41 Jahre alt.
So sieht sie aus:

Im Moment schreiben viele Zeitungen über Shakira.
Sie fragen sich: Hat Shakira zu wenig Steuern bezahlt?

In den Jahren 2012 und 2014 hat Shakira viel Geld mit ihrer Musik verdient.
Sie kommt aus Spanien.
Darum muss sie auch in Spanien ihre Steuern bezahlen.
Jetzt glaubt der Staat: Sie hat nicht genug Steuern bezahlt.
Sie hat 14,5 Millionen Euro Steuern zu wenig bezahlt.

Die Anwälte von Shakira sagen: Das stimmt nicht.
Shakira hat in dieser Zeit viele Konzerte in anderen Ländern gemacht.
Die Steuern dafür hat sie in anderen Ländern bezahlt.
Jetzt wird weiter unter-sucht:
Muss Shakira Steuern zurück-zahlen?

Star-Lexikon

Wer ist Shakira?

Shakira ist 41 Jahre alt.

Sie ist Sängerin.
Sie kommt aus Kolumbien.
[Kolumbien ist ein Land in Süd-Amerika.]

Shakira hat diese Lieder gesungen:

  • Perro Fiel [übersetzt: treuer Hund]
  • Waka Waka 
  • Chantaje [Erpressung]
  • Hips Don't Lie [Hüften lügen nicht]

Die meisten Lieder singt Shakira auf Spanisch.
Manche Lieder singt sie auch auf Englisch.

Die Musik von Shakira ist sehr beliebt.
Sehr viele Menschen kaufen ihre CDs.

Für ihre Musik hat Shakira viele Preise gewonnen.

Shakiras Name heißt übersetzt die Dankbare.

Shakira hat lange in den USA gelebt.
Aber dann wurde sie sehr bekannt.
Das war anstrengend für sie.
Sie wollte mehr Privat-Leben haben.
Jetzt lebt sie auf den Bahamas.
[Die Bahamas sind eine Insel.
Sie liegen im Atlantik.]

Shakira hat einen Freund.
Er heißt Gerard Piqué.
Er ist Fußballer.
Zusammen haben sie 2 Söhne.

Shakira macht schon lange Musik.
Sie wurde mit 13 Jahren entdeckt.
Da hat ein Chef einer Musik-Firma eine Kassette von Shakira gehört.
Er fand ihre CD gut.
Darum hat Shakira bei seiner Firma die erste CD aufgenmmen.

Shakira hat auch in einer Fernseh-Serie mit-gespielt.
Es war eine Fernseh-Serie in Kolumbien.
Sie lief jeden Tag im Fernsehen.
Shakira hat in der Serie mit-gespielt.
Und sie hat die Musik zu der Serie gemacht.

Shakira hat in einer amerikanischen Fernseh-Show mitgemacht.
Die Show heißt The Voice.
Übersetzt heißt das Die Stimme.
In der Serie konnten Sänger und Sängerinnen mit-machen.
So wie bei Deutschland sucht den Super-Star.

Shakira sammelt Spenden.
Sie will, dass es den Kindern in Kolumbien besser geht.
Sie will, dass alle Kinder in die Schule gehen können.

Betrug bei Paket-Lieferungen

In der Zeit vor Weihnachten werden viele Pakete und Päckchen verschickt.
Jetzt gibt es eine Warnung von der Polizei.

Manchmal ist jemand nicht zu Hause, wenn die Post kommt.
Dann gibt ein Post-Bote die Post bei den Nachbarn ab.
Die Polizei sagt jetzt: Betrüger und Betrügerinnen nutzen das aus.

Manchmal lassen sich Menschen Pakete an eine Adresse schicken.
Aber sie wohnen gar nicht in dem Haus.
Sie lassen die Sachen an eine andere Adresse schicken.
Zum Beispiel, wenn die Bewohner von einem Haus im Urlaub sind.
Dann nimmt ein Nachbar das Paket an.
Die Betrüger klingeln dann bei dem Nachbarn.
Sie sagen: Sie holen das Paket für jemand anderen ab.
Oder sie sagen: Sie sind gerade neu eingezogen.
Aber das stimmt gar nicht.
Es ist Betrug.

Manchmal sind sehr teure Sachen in den Paketen.
Aber die Betrüger bezahlen die Sachen nicht.
Die Polizei kann nur schwer heraus-finden:
Wer hat die Sachen bestellt?

Die Polizei sagt:
"Es ist durchaus möglich, dass der Empfänger aus der Nachbarschaft bei einer nicht beglichenen Rechnung im Zweifels-Fall bezahlen muss.
Wenn ein Betrüger unter falschem Namen bestellt, wäre der Nachbar dann der letzte bekannte Empfänger des Pakets."

Das heißt: Die Polizei kennt die Betrüger nicht.
Die Firma, die das Paket verschickt hat, kennt die Betrüger nicht.
Vielleicht muss dann eine andere Person für das Paket bezahlen.
Nämlich die Person, die das Paket angenommen hat.

Darum warnt die Polizei:
Man soll keine fremden Pakete annehmen.
Nur Pakete von Nachbarn, die man kennt.
Und: Alle sollen vorsichtig sein.

Sie haben ein Paket angenommen und sind jetzt unsicher?
Dann können Sie sich bei der Polizei melden.