Die Zeitschrift BUNTE muss 50.000 Euro an Michael Schumacher bezahlen

Michael Schumacher war ein berühmter Renn-Fahrer.
2013 hatte er einen schweren Unfall.
Das war vor 4 Jahren.
Er hat sich schwer am Kopf verletzt.
Seitdem hat er sich nicht mehr in der Öffentlichkeit gezeigt.
Seine Familie spricht nicht darüber, wie es ihm geht.
Sie finden: Es ist ihre Privat-Sache.

Trotzdem hat die Zeitschrift BUNTE 2015 über Michael Schumachers Gesundheit geschrieben.
Die Überschrift war:
„Es ist mehr als ein Weihnachts-Wunder – Michael Schumacher kann wieder gehen“.

Die Familie will nicht, dass die Zeitungen über die Gesundheit von Michael Schumacher schreiben.
Darum haben sie gegen die Zeitschrift BUNTE geklagt.
Das heißt: Es gab eine Verhandlung beim Gericht.

Das Gericht hat entschieden:
Die Zeitschrift BUNTE muss Geld an Michael Schumacher bezahlen.
Dieses Geld nennt man auch Entschädigung.
Entschädigung heißt:
Die BUNTE muss Geld an Michael Schumacher bezahlen.
Durch den Bericht wurden die Rechte von Michael Schumacher verletzt.
Er hatte einen Schaden durch den Bericht.
Darum bekommt er von der Zeitschrift BUNTE 50.000 Euro.

Standard

Prinzessin Kate will eine Entschädigung

Prinzessin Kate ist die Ehe-Frau von Prinz William.
Sie gehört zur britischen Königs-Familie.
So sieht sie aus:

Vor 5 Jahren waren Prinz William und Prinzessin Kate im Urlaub.
In dem Urlaub wurden Fotos von Prinzessin Kate gemacht.
Auf den Fotos ist sie fast nackt.
Kate hat nur eine Bikini-Hose an.
Die Fotos wurden in einer Zeitung gedruckt.
Menschen auf der ganzen Welt haben die Fotos gesehen.
Prinzessin Kate wollte das nicht.
Darum will sie jetzt eine Entschädigung.

Entschädigung heißt:
Die Zeitung soll Geld bezahlen.
Sie sollen 1,5 Millionen Euro bezahlen.
Weil sie die Nackt-Fotos gedruckt haben.
Obwohl Prinzessin Kate es nicht wollte.

Jetzt muss ein Gericht entscheiden.
Das Gericht entscheidet: Muss die Zeitung das Geld bezahlen oder nicht?

2 Fotografen stehen vor Gericht.
Sie sagen: Sie haben die Fotos nicht gemacht.

Standard

Ein Mann läuft in einem Gorilla-Kostüm einen Marathon

In London gab es einen Marathon.
Ein Marathon ist ein Lauf.
Man läuft sehr weit.
Mehr als 40 Kilometer.

Bei dem Marathon in London haben sehr viele Menschen mitgemacht.
Auch ein Mann in einem Gorilla-Kostüm.
In diesem Video kann man ihn sehen:

Der Mann nennt sich Mister Gorilla.
Übersetzt heißt das Herr Gorilla.

Warum ist der Mann in einem Gorilla-Kostüm mit-gelaufen?
Er kämpft für den Tier-Schutz.
Mit dem Lauf wollte er Geld sammeln.
Geld für den Schutz von Tieren.

Gestern ist der Mann im Ziel angekommen.
Er hat 6 Tage lang für den Lauf gebraucht.

Warum hat es so lange gedauert?
Der Mann ist nicht auf 2 Beinen gelaufen.
Er ist auf allen Vieren gelaufen.
Also auf Armen und Beinen.
Wie ein Tier.

Der Lauf war nicht leicht für Mister Gorilla.
Er erzählt:
„Das war manchmal schwierig, aber ich bin wirklich froh, dass ich es gemacht habe.
Die ersten beiden Tage habe ich noch schiefe Blicke geerntet. [Damit meint er: Die Leute haben ihn komisch angeguckt.]
Aber am dritten Tag begannen die Leute zu hupen und zu klatschen.“

Mister Gorilla hat schon bei anderen Sport-Wettkämpfen mit-gemacht.
Er ist zum Beispiel im Gorilla-Kostüm durch die Themse geschwommen.
Die Themse ist ein großer Fluss in London.

Das ist die Internet-Seite von Mister Gorilla.
Auf der Internet-Seite kann man Geld spenden.
Geld für den Tier-Schutz.

Standard

Johnny Depp redet über Geld

Johnny Depp ist Schauspieler.
Er hat zum Beispiel in diesen Filmen mitgespielt:

  • Edward mit den Scheren-Händen
  • Benny und Joon
  • Alice im Wunder-Land
  • Fluch der Karibik

Johnny Depp ist 53 Jahre alt.
So sieht er aus:

Im Moment schreiben viele Zeitungen über Johnny Depp.
Er streitet sich mit seinen Managern.
Diese Männer organisieren vieles im Leben von Johnny Depp.
Zum Beispiel: Sie bezahlen für ihn.
Oder: Sie kümmern sich um seine Steuern.

Früher hatte Johnny Depp andere Manager als jetzt.
Mit diesen Managern streitet er sich jetzt bei Gericht.
Er streitet sich mit ihnen um Geld.
Johnny Depp sagt: Die Manager haben zu viel von seinem Geld ausgegeben.

Viele Zeitungen schreiben über diesen Streit.
Und sie überlegen: Warum hat Johnny Depp so viel Geld ausgegeben?
Davon ist Johnny Depp genervt.
Er sagt: Sein Geld ist seine Sache.
Es geht niemanden etwas an.
Er sagt:
„Wenn ich 15.000 Watte-Bäuschchen am Tag kaufen will, ist das meine Sache.“

Mit seinen Filmen hat Johnny Depp bis jetzt 650.000.000 [650 Millionen] Dollar verdient.
Von seinen früheren Managern will er 25.000.000 [25 Millionen] Dollar zurück-haben.
Darüber entscheidet jetzt ein Gericht.

Standard

Sascha Hehn muss vor Gericht

Sascha Hehn ist Schauspieler.
Er hat zum Beispiel in diesen Filmen und Serien mitgespielt:

  • Schwarzwald-Klinik
  • Frauen-Arzt Doktor Markus Merthin
  • Das Traum-Schiff

Sascha Hehn ist 62 Jahre alt.
In diesem Video kann man ihn sehen:

Jetzt muss Sascha Hehn vor Gericht.
Er streitet sich mit seiner Managerin.

Was ist eine Managerin?
Sie kümmert sich um die Geschäfte von Sascha Hehn.
Sie sorgt für Fernseh-Auftritte.
Sie kümmert sich um das Geld von Sascha Hehn.

Veronika Ebisch war lange die Managerin von Sascha Hehn.
Durch sie hat Sascha Hehn Fernseh-Rollen bekommen.
Und er hat in einem Werbe-Film mitgespielt.
Das heißt: Durch die Arbeit von Veronika Ebisch hat Sascha Hehn viel Geld verdient.

Veronika Ebisch sagt jetzt: Sascha Hehn hat sie für ihre Arbeit nicht richtig bezahlt.
Sie sagt: Er schuldet ihr noch Geld.
Sie will 25.000 Euro von Sascha Hehn haben.

Sascha Hehn sagt:
Er hat nicht wegen Veronika Ebisch in dem Werbe-Film mitgespielt.
Er hat alleine mit der Firma geredet.
Er hat alleine den Vertrag gemacht.
Er will kein Geld an Veronika Ebisch bezahlen.

Jetzt entscheidet ein Gericht:
Muss Sascha Hehn 25.000 Euro an Veronika Ebisch bezahlen oder nicht?

Standard

Keine Mars-Schokolade bei Edeka

Edeka ist ein Super-Markt.
Man kann dort viele Sachen kaufen.
Zum Beispiel Schokolade.
Auch Schokolade von der Firma Mars.

Gerade gibt es Mars-Schokolade nicht bei Edeka.
Die beiden Firmen streiten sich.
Sie streiten sich um Geld.
Sie sind sich nicht einig: Wie viel muss Edeka für Mars-Schokolade bezahlen?
Darüber reden die beiden Firmen gerade.
Die Gespräche sind schwierig.
Darum kann man gerade keine Mars-Schokolade bei Edeka kaufen.

Das ist auch bei anderen Sachen so.
Auch andere Sachen kann man bei Edeka gerade nicht kaufen.
Zum Beispiel diese Sachen:

  • Snickers-Schokolade
  • Katzen-Futter von Whiskas
  • Hunde-Futter von Frolic
  • Reis von Uncle Ben’s

Wie lange kann man diese Sachen nicht bei Edeka kaufen?
Das weiß man noch nicht.

Standard

Ein Unbekannter verschenkt Geld zu Ostern

In Konstanz hat jemand Geld verschenkt.
Es waren mehr als 400 Euro.
Jemand hat Geld-Scheine in der Stadt verteilt.
Zum Beispiel in Brief-Kästen.
Oder unter dem Scheiben-Wischer von Autos.

50-Euro-Scheine und 20-Euro-Scheine

50-Euro-Scheine und 20-Euro-Scheine, Bild: www.pixabay.com

Ein Zeuge hat das Geld eingesammelt.
Er hat es bei der Polizei abgegeben.
Aber er hat aufgeschrieben: Wo hat er das Geld eingesammelt?
Vielleicht bekommen die Leute das Geld als Geschenk.

Zuerst hat der Zeuge das Geld bei der Polizei abgegeben.
Jetzt überprüft die Polizei: Wurde das Geld gestohlen?
Wahrscheinlich nicht.

Die Polizei weiß nicht:
Wer hat das Geld in der Stadt verteilt?
Und warum hat er oder sie es gemacht?
Ist das Geld ein Oster-Geschenk?

Standard