Aktuelles über Stars in Leichter Sprache

Menu

Einträge zum Stichwort: Feuerwehr

Wladimir Klitschko wird von einem brennenden Schiff gerettet

Wladimir Klitschko war früher Profi-Boxer.
Er ist 43 Jahre alt.
So sieht er aus:

Wladimir Klitschko hat Urlaub mit seiner Familie gemacht.
Sie waren mit einer Yacht unter-wegs.
Eine Yacht ist ein schickes, großes Schiff.
Wladimir Klitschko und seine Familie wollten mit der Yacht von Ibiza nach Mallorca fahren.
Beide Inseln gehören zu Spanien.
Sie liegen im Mittel-Meer.

Nachts um 1.30 Uhr gab es ein Feuer auf der Yacht.
Wladimir Klitschko hat sofort die Feuerwehr gerufen.

Das Feuer konnte schnell gelöscht werden.
Niemand wurde verletzt.
Alle wurden schnell an Land gebracht.
Wladimir Klitschko schreibt:
"Danke an die mallorquinische Feuer-Wehr und auch an unsere Crew an Bord.
[Die Crew sind Menschen, die auf einem Schiff arbeiten.]
Alle taten ihr Bestes, die Lage unter Kontrolle zu bringen und uns so schnell wie möglich an Land zu holen."

Bis jetzt weiß man noch nicht:
Warum gab es ein Feuer auf dem Schiff? 

Star-Lexikon

Wer ist Wladimir Klitschko?

Wladimir Klitschko ist 43 Jahre alt.

Er war lange Profi-Boxer.
Er wurde in der Ukraine geboren.
Sein ukrainischer Name ist Wolodymyr Wolodymyrowytsch Klytschko.

Wladimir Klitschko hat einen Bruder.
Er war auch Profi-Boxer.
Sein Bruder heißt Vitali Klitschko.

Wladimir Klitschko hat als Boxer sehr viele Preise gewonnen.
Er war mehrmals Welt-Meister.
Lange Zeit war er der beste Boxer der Welt in seiner Gewichts-Klasse.

Wladimir Klitschko hat mit 14 Jahren mit dem Boxen angefangen.
Er war noch kein Profi.
Er hat als Hobby geboxt.
Man kann auch sagen:
Er war ein Amateur.
Das heißt:
Das Boxen war noch nicht sein Beruf.
Er hat schon damals fast alle Kämpfe gewonnen.

Nach der Schule hat Wladimir Klitschko Sport studiert.
Aber dann wurde er Profi-Boxer.
Er kam zum Boxen nach Deutschland.
Von 1996 bis 2017 war er Profi-Boxer.

2011 gab es einen Kino-Film über Wladimir und Vitali Klitschko.
Der Film heißt Klitschko.
Er erzählt die Lebens-Geschichte der beiden Brüder.

2006 und 2008 wollte Wladimir Klitschko Bürgermeister von Kiew werden.
[Kiew ist die Haupt-Stadt der Ukraine.]
Aber er wurde nicht gewählt.

Wladimir Klitschko war einmal verheiratet.
Er hat sich wieder scheiden lassen.

Wladimir Klitschko hat eine Tochter.
Zusammen mit seiner Ex-Freundin Hayden Panettiere.
Ihre Tochter wurde 2014 geboren.
Sie heißt Kaya Evdokia Klitschko.

Wladimir Klitschko ist als Hobby Zauberer.
Er übt Zauber-Tricks.
Die hat er schon in verschiedenen Fernseh-Sendungen gezeigt.

Eine Puppe ohne Kopf schwimmt in der Elbe

Geesthacht ist eine kleine Stadt in Schleswig-Holstein.
Sie liegt in der Nähe von Hamburg.
Die Stadt ist am Fluss Elbe.

Fuß-Gänger sind an der Elbe spazieren gegangen.
Das war am letzten Mittwoch.
Die Fuß-Gänger haben sich sehr erschrocken.
Sie dachten:
Im Fluss schwimmt ein toter Mensch
Der Mensch hatte keinen Kopf mehr.
Die Fuß-Gänger haben sofort den Not-Ruf angerufen.

Die Polizei und die Feuerwehr sind sofort zum Fluss gekommen.
Sie haben den Körper aus dem Fluss gezogen.
Dann haben sie gemerkt:
Es ist kein toter Mensch.
Es ist eine Puppe ohne Kopf.
Die Puppe ist so groß wie ein echter Mensch.

Die Puppe ist aus Latex.
Latex ist eine Art von Gummi.
Die Puppe ist eine Sex-Puppe.
So sieht eine Puppe aus Latex aus:

Eine Gummipuppe in einem durchsichtigen Negligée

Eine lebens-große Puppe aus Latex

Von MiguelAlanCS, CC BY-SA 4.0

Die Polizei will jetzt heraus-finden:
Wer hat die Puppe in den Fluss gerufen?
Sollte es ein Witz sein?

Der Buchstabe ö fällt einem Mann auf den Kopf

In Köln gibt es eine Fest-Halle.
Die Fest-Halle heißt Gürzenich.
Sie ist in der Alt-Stadt von Köln.
So sieht sie aus:

Außen an der Fest-Halle steht in großen Buchstaben:
Gürzenich Köln.

Einer der Buchstaben ist am Wochenende runter-gefallen.
Das ö von Köln.
Nur die beiden Punkte über dem ö sind noch fest an der Wand.

Vor dem Gürzenich stand eine Gruppe von Menschen.
Sie waren aus Belgien nach Köln gekommen.
Sie wollten sich die Stadt angucken.

Das ö ist auf einen Mann drauf-gefallen.
Es ist ihm in den Nacken gefallen.
[Der Nacken ist die hintere Seite vom Hals.]

Der Mann kam ins Kranken-Haus.
Er war verletzt.
Er musste von Ärzten behandelt werden.
Danach konnte er das Kranken-Haus wieder verlassen.
Er konnte wieder gehen.

Die Feuerwehr hat dann die anderen Buchstaben unter-sucht.
Sie wollten heraus-finden:
Sind die anderen Buchstaben noch fest an der Haus-Wand?
Oder sind noch mehr Buchstaben locker?

Die Feuerwehr hat gemerkt:
Auch der Buchstabe r war locker.
Darum haben sie den Buchstaben abgeschraubt.
Jetzt können alle Menschen wieder sicher unter dem Gürzenich vorbei-laufen.


Eine Frau fährt mit dem Auto auf den Friedhof

Eine 81-jährige Frau ist mit dem Auto zum Friedhof gefahren.
Dabei hat sie einen Fehler gemacht.
Sie ist nicht auf der Straße zum Friedhof gefahren.
Sondern auf einem Fuß-Weg.
Das war ein Problem.
Der Weg war zu schmal für ihr Auto.

Aber die Frau ist trotzdem weiter-gefahren.
Dann ist sie zwischen den Grab-Steinen stecken-geblieben.
Es sind mehrere Grab-Steine kaputt-gegangen.
Und Grab-Schmuck.
Und eine Wasser-Leitung.

Die Feuerwehr musste das Auto vom Friedhof weg-bringen.
Es steckte zwischen den Steinen fest.

Die Frau wurde angezeigt.
Sie hat viel kaputt gemacht.
Das nennt man: Sich-Beschädigung.

Ein Gericht muss jetzt entscheiden:
Muss die Frau eine Strafe bezahlen?
Und wenn ja:
Wieviel Geld muss sie bezahlen?

Eine Schnapp-Schildkröte will ihre Retter beißen

Spazier-Gänger waren in einem Park in Neuss unterwegs.
[Neuss ist eine kleine Stadt in der Nähe von Düsseldorf.]
Sie haben einen Spazier-Gang gemacht.
Im park haben sie eine Schnapp-Schildkröte gesehen.

Schnapp-Schildkröten leben nicht in Deutschland.
Eigentlich kommen sie aus Nord-Amerika.
In Deutschland kann man sie nur als Haus-Tiere halten.

Schnapp-Schildkröten haben einen langen Hals.
Sie können ihren Kopf schnell bewegen.
Und sie beißen.
Darum heißen sie Schnapp-Schildkröten.
So sehen sie aus:

Eine grau-grüne Schnappschildkröte mit einem langen, schuppigen Schwanz

Eine Schnapp-Schildkröte

Von Mjbaker - Eigenes Werk, CC BY 2.5

Die Spazier-Gänger haben die Feuerwehr gerufen.
Die Schnapp-Schildkröte wollte die Feuerwehr-Leute beißen.
Aber niemand wurde verletzt.
Die Feuerwehr-Leute konnten die Schildkröte einfangen.

Die Schildkröte wurde in den Aqua-Zoo Düsseldorf gebracht.
[Aqua ist ein anderes Wort für Wasser.]

Pariser Feuerwehr-Leute werden geehrt

In Paris gab es ein großes Feuer.
Die Kirche Notre Dame hat gebrannt.
Einfachstars hat darüber berichtet.
Hier kann man den Bericht lesen.

Heute gibt es eine Feier in Paris.
Feuerwehr-Leute werden geehrt.
Diese Feuerwehr-Leute haben den Brand in der Kirche gelöscht.
Dafür will die Bürgermeisterin von Paris sich bedanken.

Bei der Feier werden Reden gehalten.
Von der Bürgermeisterin von Paris.
Von anderen Politikern und Politikerinnen.
Und vom Chef der Feuerwehr.

Außenaufnahme der Kirche Notre Dame. Hohe Flammen schlagen aus dem Dach und verfärben den Himmel. Im Vordergrund des Bildes sieht man das Geäst eines Baumes.

Feuer in der Kirche Notre Dame

By Remi Mathis - Own work, CC BY-SA 4.0

Man weiß noch nicht:
Warum hat es in Notre Dame gebrannt?
Polizei und Feuerwehr reden im Moment mit vielen Menschen.
Sie wollen heraus-finden:
Hat jemand etwas gesehen?

Feuer in der Wohnung von Joan Collins

Joan Collins ist Schauspielerin.
Sie hat in der Serie Denver-Clan mit-gespielt.
Sie ist 85 Jahre alt.
So sieht sie aus:

Joan Collins hat eine Wohnung in London.
[London ist die Haupt-Stadt von Großbritannien.]
In der Wohnung hat es gebrannt.
Joan Collins und ihr Mann wurden nicht verletzt.
Aber in der Wohnung ist viel kaputt-gegangen.

Percy Gibson ist der Ehe-Mann von Joan Collins.
Er hat zuerst versucht, das Feuer zu löschen.
Mit einem Feuer-Löscher.
Aber er hat es nicht geschafft.
Die Feuerwehr musste kommen.

Joan Collins und ihr Mann wurden von der Feuerwehr aus der Wohnung geholt.
Und sie wurden von Sanitätern versorgt.
[Sanitäter leisten Erste Hilfe.
Sie versorgen verletzte Menschen.]
Joan Collins hatte eine Rauch-Vergiftung.

10 Feuerwehr-Leute haben das Feuer gelöscht.
Es hat eine Stunde lang gedauert.

Man weiß noch nicht:
Warum hat es in der Wohnung gebrannt?
Das versuchen Polizei und Feuerwehr jetzt heraus-zu-finden.


Große Spende für Notre Dame

In Paris gab es ein großes Feuer.
Die Kirche Notre Dame hat gebrannt.
Einfachstars hat darüber berichtet.
Hier kann man den Bericht lesen.

Jetzt muss Notre Dame wieder aufgebaut werden.
Durch das Feuer ist viel kaputt-gegangen.
Aber der französische Präsident Emmanuel Macron sagt:
Natürlich wird die Kirche wieder aufgebaut.

Der Wieder-Aufbau wird sehr teuer.
François Pinault will Geld dafür spenden.
Er sagt:
Er spendet 100 Millionen Euro.

François Pinault ist Geschäfts-Mann.
Und er ist der Ehe-Mann der Schauspielerin Selma Hayek.
Er sagt:
"Jeder möchte diesem Schmuck-Stück unseres Kultur-Erbes schnellst-möglichst neues Leben einhauchen.
Meine Familie und ich haben uns entschieden, 100 Millionen Euro aus unserem Privat-Vermögen für den Wieder-Aufbau von Notre-Dame bereit stellen zu wollen."

Damit meint er:
Notre Dame ist wichtig für Frankreich.
Die Kirche ist sehr besonders.
Darum wollen er und seine Familie das Geld spenden.

Paris ist ein wichtiger Ort für François Pinault und Selma Hayek.
Die beiden haben dort geheiratet.
Darum fühlen sie sich mit der Stadt verbunden.

Feuer in der Kirche Notre Dame

In Paris gibt es eine sehr berühmte Kirche.
Sie heißt Notre Dame.
Übersetzt heißt das: Unsere Frau.
Damit ist Maria gemeint.

So sieht die Kirche aus:

Gestern gab es ein Feuer in Paris.
Die Kirche Notre Dame hat gebrannt.

Die Feuerwehr war schnell da.
Aber das Löschen hat lange gedauert.
Die Feuerwehr ist jetzt immer noch da.
Sie kontrollieren den Brand.
An kleinen Stellen glüht es immer noch.
Man nennt das Brand-Nester.

Bis jetzt weiß man noch nicht:
Wie groß sind die Schäden?
Wie schlimm ist die Kirche durch das Feuer kaputt-gegangen?
Zum Beispiel:
Halten die Mauern noch?
Oder wird die Kirche zusammen-brechen?
Alle hoffen:
Vielleicht wurde die Kirche nicht völlig zerstört.

Jean-Claude Gallet ist der Chef der Feuerwehr.
Er sagt:
"Man kann annehmen, dass die Struktur von Notre-Dame gerettet und in ihrer Gesamtheit bewahrt ist."

Damit meint er:
Wahrscheinlich kann man die Kirche retten.

Bei dem Feuer wurde nur eine Person verletzt.
Es ist ein Feuerwehr-Mann.
Er hat nur leichte Verletzungen.

Hier kann man ein Video von dem Brand sehen.

https://twitter.com/Solwii/status/1117849073149566981

Notre Dame brennt

Notre Dame ist eine große Kirche in Paris.
Sie wurde vor mehr als 700 Jahren gebaut.
So sieht sie aus:

Gerade brennt es in der Kirche Notre Dame.
Es ist ein großes Feuer.
Mehr als 400 Feuerwehr-Leute wollen sie löschen.
Aber sie wissen noch nicht:
Kann das klappen?
Das weiß man erst in den nächsten Stunden.

André Finot ist der Sprecher von Notre Dame.
Er sagt:
"Alles brennt.
Von dem Dach-Stuhl, der zu einem Teil aus dem 19. Jahrhundert und zum anderen Teil aus dem 13. Jahrhundert stammt, wird nichts übrig bleiben."

Damit meint er:
Das Dach der Kirche ist schon sehr alt.
Es wird ganz verbrennen.

Im Moment waren Bau-Arbeiten in der Kirche.
Manche Internet-Seiten schreiben:
Vielleicht haben die Bau-Arbeiten mit dem Feuer zu tun?
Aber es ist noch nicht sicher.

Im Moment versucht die Feuerwehr zu löschen.
Und es werden Kunst-Werke aus der Kirche gerettet.
Bis jetzt weiß noch niemand genau:
Wie geht es mit dem Feuer weiter?