Aktuelles über Stars in Leichter Sprache

Menu

Einträge zum Stichwort: Berlin

Lana Del Rey sagt ihre Tour ab

Lana Del Rey ist Sängerin.
Ihr bekanntestes Lied heißt Video Games [übersetzt: Video Spiele].
Sie ist 34 Jahre alt.
So sieht sie aus:

Lana Del Rey wollte gerade auf Tour gehen.
Statt Tour kann man auch Tournee oder Konzert-Reise sagen.
Sie wollte in verschiedenen Städten in Europa Konzerte geben.
Auch in Deutschland.
In Köln und in Berlin.
Aber jetzt muss sie alle Konzerte absagen.

Lana Del Rey schreibt im Internet:
"Es tut mir sehr leid, meine Fans so kurz-fristig enttäuschen zu müssen, aber diese Krankheit erwischte mich überraschend.
Ich hasse es, alle im Stich zu lassen, aber ich muss nun rasch genesen."
[Genesen heißt: Gesund werden.]

Man weiß nicht genau:
Welche Krankheit hat Lana Del Rey?
Aber sie schreibt:
"Ich habe meine Gesangs-Stimme komplett verloren und die Ärzte haben mir vorerst 4 Wochen Ruhe verordnet."

Danach werden die Konzerte nach-geholt.

Corinna Harfouch wird neue Tatort-Kommissarin

Bald gibt es eine Veränderung beim Tatort aus Berlin.
Meret Becker spielt seit 2014 beim Tatort aus Berlin mit.
Jetzt hat sie bekannt-gegeben:
Sie will damit aufhören.
Sie spielt noch bis zum Jahr 2022 mit.
Dann nicht mehr.

Es gibt schon eine Nachfolgerin für Meret Becker.
Ab 2022 spielt Corinna Harfouch beim Tatort aus Berlin mit.
Sie wird die neue Ermittlerin.
[Ermittlerin heißt:
Sie ist Polizistin.
Sie löst Mord-Fälle.]

Corinna Harfouch ist 65 Jahre alt.
So sieht sie aus:

Mark Wasche war zusammen mit Merkt Becker im Tatort-Team Berlin.
Und er wird auch mit Corinna Harfouch weiter mit-spielen.

Patricia Schlesinger ist die Chefin vom Fernseh-Sender rbb.
Sie sagt:
"Es war unser Wunsch und trotzdem eine Überraschung.
Wir freuen uns sehr, dass Corinna Harfouch ab 2022 Berliner Tatort-Kommissarin wird.
Sie beherrscht wie keine andere Schauspielerin ein Stil-Mittel, das in Deutschland im Film selten Anwendung findet: Understatement.
Damit hat sie die besten Voraussetzungen, in Berlin eine Kommissarin zu sein.
Mit Mark Waschke an ihrer Seite werden wir in den nächsten Monaten ein Team für die Haupt-Stadt entwickeln.
Wir sind gespannt, wie viel Geheimnis und Überraschung die beiden in den Berliner Tatort einbringen werden."

Understatement ist ein anderes Wort für Untertreibung.
Man kann auch sagen:
Corinna Harfouch nimmt sich selbst und ihre Film-Rollen nicht so ernst.
Sie hält sich zurück.

Corinna Harfouch hat schon zweimal beim Tatort mit-gespielt.
Aber noch nicht als Ermittlern.
Einmal hat sie die Ehe-Frau von einem Mörder gespielt.
Und einmal eine Profi-Killerin.
[Profi-Killerin heißt:
Jemanden zu ermorden ist der Beruf der Person.]

Eine U-Bahn wird für die Geburt eines Babys gestoppt

Eine U-Bahn war unter-wegs durch Berlin.
Am Bahnhof Friedrichsfelde musste sie anhalten.
Es gab einen Not-Stopp.

Warum?
In der U-Bahn war eine schwangere Frau.
Und ihre Wehen haben eingesetzt.
Das heißt:
Die Geburt fing an.

Die U-Bahn stoppte für 20 Minuten.
Es wurde ein Rettungs-Wagen gerufen.
Er hat die Frau und das Baby ins Kranken-Haus gebracht.

Bis jetzt weiß man nicht:
Wurde das Baby in der U-Bahn geboren?
Oder im Rettungs-Wagen?
Oder im Kranken-Haus?

Aber man weiß:
Der Frau und dem Baby geht es gut.

Ein Jute-Beutel für Bücher ist in Mode

Hugendubel ist eine Buch-Handlung.
Es gibt sie in vielen deutschen Städten.
Auch in Berlin.
Dort kann man Bücher kaufen.
Viele Menschen machen das.
Es ist eine große Buch-Handlung.

Bei Hugendubel kann man auch Stoff-Beutel kaufen.
In diese Beutel tut man dann seinen Bücher-Einkauf.
So sehen die Stoff-Beutel aus.

2 Personen sitzen mit aufgeschlagenen Büchern vor dem Gesicht auf einer Treppe. Vor ihnen steht ein Jutebeutel mit alten Bleibuchstaben.

Hugendubel

Viele Berliner und Berlinerinnen benutzen diese Stoff-Beutel.
Sie sehen schon sehr lange so aus.
Sie wurden nie verändert.
Hugendubel verkauft in einem Jahr 30.000 bis 60.000 [dreißig-tausend bis sechzig-tausend] Beutel.

Es kommen auch viele Touristen nach Berlin.
[Touristen sind Reisende. 
Man kann auch Urlauber dazu sagen.]
Sie haben gesehen:
Viele Menschen in Berlin benutzen diese Beutel.
Sie dachten:
Die Beutel sind in Mode.
Sie sind etwas Besonderes.
Darum haben viele Touristen die Beutel auch gekauft.
Sie haben sie mit nach Hause genommen.
In die USA.
Nach Frankreich.
Oder in viele andere Länder.
Sogar eine große Zeitung in New York hat darüber berichtet.

2 Personen mit aufgeschlagenen Büchern vor dem Gesicht. Sie tragen einen Jutebeutel mit alten Bleibuchstaben.

Hugendubel

Ein Beutel von Hugendubel kostet. 1,50 Euro.


Das schwule Pinguin-Paar in Berlin hört auf zu brüten

Im Berliner Tier-Park gibt es ein schwules Pinguin-Paar.
Die beiden heißen Skipper und Ping.

Skipper und Ping haben zusammen ein Ei aus-gebrütet.
Einfachstars hat darüber berichtet.
Hier kann man den Bericht lesen.

Jetzt haben die beiden Pinguine mit dem Brüten aufgehört.
Das Ei ist auf-geplatzt.
Es ist leer.
Es war kein Küken im Ei.

Der Berliner Tier-Park schreibt im Internet:
"Sicherlich werden die Beiden in Zukunft erneut die Möglichkeit bekommen, Eltern zu werden."

Auf diesem Bild kann man die beiden Pinguine Skipper und Ping sehen:

2 Pinguine mit Federkleid in schwarz. weiß und gelb in einem Gehege des Tierparks.

Die beiden Pinguine Skipper und Ping


2 schwule Pinguine adoptieren ein Ei

Im Berliner Zoo gibt es eine Gruppe von Königs-Pinguinen.
So sehen Königs-Pinguine aus:

Die Pinguine stehen locker zusammen. Sie haben schwarz-weißes Gefieder mit einem gelben Kranz um den Hals und einen orangenen Schnabel.

Eine Gruppe von Königs-Pinguinen

Von Ben Tubby - flickr.com, CC BY 2.0

Zu der Pinguin-Gruppe gehören auch Skipper und Ping.
Sie sind 10 Jahre alte Pinguin-Männer.
Die beiden Pinguine sind ein Paar.
Das heißt:
Sie leben zusammen.
Sie sind schwul.

Eine Pinguin-Frau im Zoo hat ein Ei gelegt.
Aber dann hat sie sich nicht um das Ei gekümmert.
Darum haben die Tier-Pfleger ihr das Ei weg-genommen.
Sie haben Skipper und Ping das Ei gegeben.
Die beiden kümmern sich jetzt um das Ei.
Sie brüten immer abwechselnd.

So brüten Pinguine:
Sie legen sich das Ei auf die Füße.
Dann stülpen sie eine Bauch-Falte über das Ei.
So wird es warm-gehalten.
Bei Pinguinen brüten immer die Männchen die Eier aus.

Eine Sprecherin vom Zoo Berlin sagt:
"Dies ist unser erster Versuch bei unseren Königs-Pinguinen ein gleich-geschlechtliches Paar ein Ei ausbrüten zu lassen.
[Gleich-geschlechtlich heißt:
2 Pinguin-Männchen brüten zusammen das Ei aus.
Oder 2 Pinguin-Weibchen.
]
In anderen Zoos hat man allerdings bereits gute Erfahrungen mit Adoptiv-Eltern gemacht."

Bis jetzt weiß man noch nicht:
Ist das Ei befruchtet oder nicht?
Also:
Schlüpft aus dem Ei auch ein Pinguin-Baby?
Das kann man jetzt noch nicht sagen.
Man weiß es erst Anfang September.
Solange brüten Skipper und Ping noch.

Auto-Kennzeichen werden von starkem Regen weg-gespült

Gestern hat es in Berlin stark geregnet.
Vor allem in den Stadt-Teilen Hellersdorf, Kaulsdorf und Mahlsdorf.

In diesen Stadt-Teilen waren viele Autos an der Straße geparkt.
Von dem starken Regen wurden viele Auto-Kennzeichen weg-gespült.
Die Polizei hat 24 abgefallene Nummern-Schilder eingesammelt.

Fehlt Ihnen ein Auto-Kennzeichen?
Dann können Sie sich bei der Berliner Polizei melden.
Das ist die Adresse:
Polizeiabschnitt 63
Heinrich-Grüber-Str. 35
12621 Berlin

Oder man kann unter dieser Telefon-Nummer anrufen: 030 466 466 37 01.

Zum Abholen muss man einen Ausweis mit-bringen.
Und den Fahrzeug-Schein.

Hier kann man die Meldung der Polizei Berlin sehen:

https://www.facebook.com/PolizeiBerlin/photos/a.253825908134854/1168325206684915/?type=3&theater

Die Polzei rettet 3 Katzen-Babys vor der Schrott-Presse

In Berlin hat die Polizei 3 Katzen-Babys gerettet.
Die Katzen-Babys waren noch sehr klein.
Sie waren erst 3 Wochen alt.
Sie lagen in einem alten Auto.
Auf dem Fahrer-Sitz.

Das Auto sollte verschrottet werden.
Es sollte in die Schrott-Presse.
Das heißt:
Das Auto kann nicht mehr fahren.
Es wird zusammen-gepresst.
So braucht der Schrott weniger Platz auf dem Schrott-Platz.

Zum Glück hat ein Mit-Arbeiter die Katzen-Babys gesehen.
Er hat die Schrott-Presse gestoppt.

Der Tier-Schutz-Verein Berlin schreibt:
"Die Schrott-Presse wurde angehalten, die kleinen Findlinge in Sicherheit gebracht und die Polizei verständigt."
[Mit Findlinge ist gemeint: Die gefundenen Katzen-Babys.]

Die Polizei hatte aber nichts zu tun.
Die Katzen wurden nicht ausgesetzt.
Wahrscheinlich war die Katzen-Mutter wild.
Das heißt:
Sie hat kein festes Zuhause bei Menschen.
Sie hat sich ein Versteck gesucht.
Da hat sie ihre Babys bekommen.
Das Versteck war das alte Auto.

Die Mutter der 3 Katzen-Babys ist verschwunden.
Sie ist nicht zum Schrott-Platz zurück-gekommen.
Darum sind die 3 Katzen-Babys jetzt im Tier-Heim.

Eine Tier-Ärztin sagt:
"Die 3 haben ihr lebens-gefährliches Abenteuer gut über-standen."

Die Katzen-Babys können noch nicht in eine Familie abgegeben werden.
Dafür sind sie noch zu klein.
Sie müssen sich noch erholen.
Sie müssen noch eine Weile im Tier-Heim bleiben.

In Berlin gibt es sehr viele frei-laufende und wilde Katzen.
Man schätzt:
Es sind mehr als 10.000 [zehn-tausend].

Meret Becker hört beim Tatort auf

Meret Becker ist Schauspielerin.
Sie ist 50 Jahre alt.
So sieht sie aus:

Meret Becker spielt beim Tatort mit.
Der Tatort ist eine Krimi-Serie.
Es ist die bekannteste Krimi-Serie im deutschen Fernsehen.

Meret Becker spielt beim Tatort aus Berlin mit.
Sie spielt die Ermittlern Nina Rubin.
[Ermittlerin ist ein anderes Wort für Polizistin.
Sie löst Mord-Fälle.]
Diese Rolle hat sie jetzt 7 Jahre lang gespielt.
Bald will sie damit auf-hören.
Sie spielt noch bis zum Jahr 2022 mit.
Dann hört sie damit auf.

Meret Becker sagt:
"Ab 2022 will ich mich anderen künstlerischen Aufgaben widmen und sich auf Neues konzentrieren.
Wir werden am Ende 15 Folgen Berliner 'Tatort' zusammen gemacht haben.
Das sind rund 7 gut verbrachte Jahre Lebens-Zeit.
Es waren unzählige wunderbare Momente mit all den Kollegen, denen ich begegnen durfte, allen voran mein Kollege Mark Waschke, den ich mittlerweile einen Freund nennen würde.
Es gab auch viele Herausforderungen, die ich nicht missen möchte.
[Damit meint sie: Es war gut, dass es Herausforderungen gab.]
Dennoch war und bin ich ein Streuner, und es ist an der Zeit, meine Neugierde weiter zu stillen und Neues auszuprobieren."

Jetzt gibt es noch 5 Folgen Tatort mit Meret Becker.
Dann ist Schluss.

Meret Becker weiß noch nicht:
Wer wird nach ihr beim Tatort aus Berlin mit-spielen?

Mark Waschke ist Meret Beckers Kollege beim Tatort aus Berlin.
Er will auch in Zukunft weiter mit-spielen.
Das heißt:
Er bekommt einen neuen Kollegen.
Oder eine neue Kollegin.

Strafe für Sex in der Berliner S-Bahn

In Berlin gab es jetzt eine Gerichts-Verhandlung.
Ein Gericht musste entscheiden:
Welche Strafe bekommt ein Paar?
Die beiden hatten Sex in der Berliner S-Bahn.
Es war im April 2018.
Dafür bekommen sie jetzt eine Strafe.

Eine S-Bahn steht am Bahngleis.

Eine Berliner S-Bahn

www.pixabay.com

Was ist im April 2018 passiert?
Ein Mann und eine Frau sind zusammen in der S-Bahn gefahren.
Zusammen mit vielen anderen Menschen.
In der S-Bahn hatten sie Sex.

Andere Fahr-Gäste haben sich eingemischt.
Sie haben gesagt:
Das Paar soll damit aufhören.
Es waren auch Kinder in der S-Bahn.
Viele andere Leute konnten dem Paar beim Sex zusehen.
Trotzdem wollte das Paar nicht aufhören.
Es gab Streit.

Ein Fahr-Gast hat dann die Not-Bremse gezogen.
Und er hat die Polizei gerufen.

Jetzt musste ein Gericht entscheiden:
Welche Strafe müssen die beiden dafür bezahlen.
Ein Richter hat es jetzt entschieden.
Der Mann muss 3.600 Euro Strafe bezahlen.
Die Frau muss 3.900 Euro Strafe bezahlen.