Aktuelles über Stars in Leichter Sprache

Menu

Einträge zum Stichwort: Reisen

Ein falscher Pilot wurde verhaftet

Ein Mann wurde in Neu-Delhi fest-genommen.
Neu-Delhi ist eine Stadt in Indien.
Der Mann wurde am Flughafen fest-genommen.
Er hatte eine Piloten-Uniform an.
Aber er ist gar kein Pilot.

Warum hat der Mann sich als Pilot verkleidet?
Er wollte nicht in den langen Schlangen warten.
Er wollte schneller ins Flugzeug.
Darum hatte er eine Uniform an.
Und er hatte einen falschen Ausweis mit.
Einen Piloten-Ausweis der Firma Lufthansa.

Aber die Sicherheits-Leute am Flughafen haben es gemerkt.
Sie haben die Polizei gerufen.
Der Mann wurde verhaftet.
Er ist 48 Jahre alt.

Der Mann wollte das Flugzeug nicht selbst fliegen.
Er sagt:
Er fliegt sehr viel.
Er wollte einfach nicht warten.

Die Polizei und die Firma Lufthansa wollen den Fall jetzt klären.
Sie wollen heraus-finden:
Hat der Mann das schon oft gemacht?
Und wie hat er es gemacht?

Prinz Charles und Herzogin Camilla reisen durch Neuseeland

Prinz Charles ist der britische Kron-Prinz.
Das heißt:
Wahrscheinlich wird er der nächste König von Großbritannien.
Er ist 71 Jahre alt.

Prinz Charles ist verheiratet.
Seine Frau heißt Herzogin Camilla.
Sie ist 72 Jahre alt.

So sehen die beiden aus:

Gerade reisen Prinz Charles und Herzogin Camilla durch Neuseeland.
Sie wurden von der Premier-Ministerin Jacinda Ardern begrüßt.
[Die Premier-Ministerin ist die Chefin der Politik in Neuseeland.]
Sie sagt über Prinz Charles:
"Mit seinem Wissen rund um den Klima-Wandel ist er seiner Zeit weit voraus.
Wir hatten einen fantastischen Austausch über Themen, insbesondere was die Umwelt angeht."
[Klima-Wandel heißt:
Das Wetter auf der Welt verändert sich.
Das führt zu vielen Problemen.]

In Neuseeland treffen Prinz Charles und Herzogin Camilla viele verschiedene Menschen.
Sie bleiben für 6 Tage in Australien und besuchen verschiedene Städte.
Zum Beispiel Auckland und Christchurch.

Star-Lexikon

Wer ist Camilla, Duchess of Cornwall?

Camilla, Duchess of Cornwall ist 72 Jahre alt.

Duchess ist das englische Wort für Herzogin.

Camilla ist die Ehe-Frau von Prinz Charles.
Er ist der britische Krone-Prinz.
Das heißt: Er wird später mal König von Großbritannien.
Dann wird Camilla Königin.

Vorher war Camilla mit einem anderen Mann verheiratet.
Er heißt Andrew Parker Bowles.
Die beiden haben 2 Kinder zusammen.
Aber auch in der Zeit hatte Camilla schon eine Beziehung mit Prinz Charles.

Camilla hat 4 Enkel-Kinder: 2 Jungen und 2 Mädchen.
Sie würde gerne mehr Zeit mit ihren Enkeln haben.
Aber sie ist viel unterwegs.
Zusammen mit Prinz Charles hat sie viele Termine.

Camilla und Charles sind seit 2005 verheiratet.
Zusammen leben sie in London.
Ihr Haus heißt Clarence Haus.

Camilla interessiert sich fürs Reiten.
Sie hat mehrere Hunde und Pferde.
Außerdem geht sie gerne angeln.

Wer ist Charles, Prince of Wales?

Charles, Prince of Wales ist 71 Jahre alt.

Prince of Wales heißt übersetzt: Prinz von Wales.
Charles ist der britische Kron-Prinz.
Das heißt: In Zukunft wird er König von Großbritannien.
Nach seiner Mutter Queen Elisabeth.

Prinz Charles hat 3 Geschwister:

  • Prinzessin Anne
  • Prinz Andrew
  • Prinz Edward

Prinz Charles hat Geschichte studiert.
Und er hat eine Ausbildung beim Militär gemacht.
Statt Militär kann man auch Armee oder Heer sagen.

Im Jahr 1981 hat Prinz Charles zum 1. Mal geheiratet.
Da war er 33 Jahre alt.
Seine 1. Frau hieß Diana Spencer.

Prinz Charles und Lady Diana waren nicht glücklich in ihrer Ehe.
Prinz Charles war eigentlich in eine andere Frau verliebt.
In Camilla Parker-Bowles.
Es hat Prinzessin Diana betrogen.
1995 haben sie sich scheiden lassen.
Kurz danach ist Prinzessin Diana gestorben.

Prinz Charles und Prinzessin Diana haben 2 Kinder zusammen:
Prinz William und Prinz Harry.

Und er hat 4 Enkel-Kinder:

2005 hat Prinz Charles zum 2. Mal geheiratet.
Seitdem ist er mit Camilla Parker-Bowles verheiratet.
Sie heißt jetzt Camilla, Duchess of Cornwall.
[Duchess ist das englische Wort für Herzogin.]

Prinz Charles findet Umwelt-Schutz sehr wichtig.
Er hat einen eigenen Bio-Bauernhof.
Und er hat eine Firma für Bio-Kekse.
Er sammelt Spenden-Gelder.
So will er helfen, den Regen-Wald zu retten.

Prinz Charles malt gerne.
Er malt Bilder mit Aquarell-Farbe.
[Aquarell-Farbe ist eine Wasser-Farbe.
Man malt mit einem Pinsel.
]
Hier kann man einige seiner Bilder sehen.

Prinz Charles mag Pferde.
Er reitet gerne.
Und er geht auf die Fuchs-Jagd.
Früher hat Prinz Charles auch Polo gespielt.
Aber damit hat er jetzt aufgehört.
[Polo spielt man auf Pferden.
Man schlägt einen kleinen Ball mit einem Schläger.
]

Prinz Charles voller Name ist:
His Royal Highness The Prince Charles Philip Arthur George, Prince of Wales, Duke of Cornwall and Earl of Chester, Duke of Rothesay, Earl of Carrick, Baron of Renfrew, Lord of the Isles, Prince and Great Steward of Scotland, Knight Companion of the Most Noble Order of the Garter, Knight of the Most Ancient and Most Noble Order of the Thistle, Great Master and First and Principal Knight Grand Cross of the Most Honourable Order of the Bath, Member of the Order of Merit, Knight of the Order of Australia, Companion of the Queen’s Service Order, Member of Her Majesty’s Most Honourable Privy Council, Aide-de-camp to Her Majesty.

In Frankfurt stoßen 2 Flugzeuge zusammen

In Frankfurt am Main gibt es einen großen Flug-Hafen.
Da gab es jetzt einen Unfall.
2 Flugzeuge sind zusammen-gestoßen.

Bis jetzt weiß man noch nicht genau:
Was ist passiert?
Und:
Warum ist es passiert?
Das wird noch unter-sucht.
Aber:
Es wurden keine Menschen verletzt.

Ein Sprecher sagt:
Es ist ein schwerer Schaden.
Aber man weiß noch nicht:
Wie teuer ist. der Schaden?
Wieviel Geld kostet der Unfall?

Es waren Flugzeuege aus Korea und Namibia.
Korea ist ein Land in Asien.
Namibia ist ein Land in Afrika.

2 Piloten im Cockpit. Man sieht vor ihnen zahlreiche Bedienelemente und Anzeigen des Flugzeugs und die Frontscheibe.

2 Piloten in einem Flugzeug der Firma Airbus

Von Ralf Roletschek - Eigenes Werk, CC BY-SA 2.5

Was ist passiert?

Die beiden Flugzeuge waren am Boden.
Ein Flugzeug stand.
Das andere Flugzeug fuhr langsam über das Roll-Feld.
[Vom Roll-Feld starten die Flugzeuge.
Es sind die Straßen am Boden vom Flughafen.]
Dabei sind sie zusammen-gestoßen.

Ein Flugzeug ist von der Marke Airbus.
Das andere ist von der Marke Boeing.

Beide Flugzeuge müssen repariert werden.

Die Flug-Gäste konnten erst 21 Stunden später weiter-fliegen.

Der längste Flug der Welt dauert 19 Stunden

Ein Flugzeug ist von New York nach Australien geflogen.
Es war der längste Flug der Welt.
Das Flugzeug ist 16.200 [sechzehn-tausend-zwei-hundert] Kilometer weit geflogen.
Das hat 19 Stunden und 16 Minuten gedauert.
Das Flugzeug hat keinen Zwischen-Stopp gemacht.
Es ist die ganze Strecke am Stück geflogen.
Das ist ein Welt-Rekord.
Es war ein Flugzeug der australischen Flug-Firma Qantas.

Das Flugzeug heißt Boeing 787-9 Dreamliner.

Hier kann man die Flug-Strecke sehen:

Die Flugstrecke des Fluges, markiert auf einer Weltkarte

Die Flug-Strecke

Qantas Newsroom

Alan Joyce ist der Chef der Firma Qantas.
Er sagt:
"Dies ist eine wirklich bedeutende Premiere für die Luft-Fahrt.
[Premiere heißt: Etwas ist zum ersten Mal passiert.]

Sean Golding ist einer der Piloten.
Er sagt:
"Der Flug verlief reibungs-los."
[Reibungs-los heißt: Es gab keine Probleme.]

Beim Test-Flug waren 49 Flug-Gäste dabei.
Und die Mit-Arbeiter und Mit-Arbeiterinnen der Flug-Firma.
Mehr Menschen konnten nicht mit-fliegen.
Sonst hätte das Benzin für die lange Strecke nicht gereicht.

Es waren auch Wissenschaftler und Wissenschaftlerinnen mit bei dem Flug.
Sie haben zum Beispiel unter-sucht:
Wie schaffen die Piloten und Pilotinnen den langen Flug?
Wie geht es ihnen dabei?

Der Flug wurde lange vorbereitet.
Dieses Jahr soll es noch 2 Test-Flüge geben.

Ab 2022 oder 2023 will die Flug-Firma die Flug-Strecke für Flug-Gäste fliegen.

Eine Flug-Firma verwechselt die Flug-Pläne

Die Flug-Firma Easyjet [übersetzt: Leichtes Flugzeug] fliegt von Stuttgart aus an viele verschiedene Orte.
Am gleichen Tag. sollten 2 Flugzeuge starten.
Ein Flugzeug nach Berlin.
Und ein Flugzeug nach Mailand.
[Mailand ist die zweit-größte Stadt in Italien.]

Die Flug-Gäste sind in die beiden Flugzeuge eingestiegen.
Erst dann hat eine Stewardess gemerkt:
[Stewardess ist ein anderes Wort für Flug-Begleiterin.]
Alle sitzen in den falschen Flugzeugen.
Die Flug-Gäste nach Mailand sitzen im Flugzeug nach Berlin.
Und die Flug-Gäste nach Berlin sitzen im Flugzeug nach Mailand.
Alle mussten wieder aussteigen.

Die Menschen am Flug-Hafen hatten die Flug-Pläne verwechselt.
Die Flug-Gäste mussten die Flugzeuge tauschen.
Ein-einhalb Stunden später konnten die beiden Flugzeuge dann starten.


Prinz Harry und Herzogin Meghan reisen durch Afrika

Prinz Harry und Herzogin Meghan reisen gerade durch Afrika.
Sie haben ihren kleinen Sohn mit-genommen.
Er heißt Archie Harrison Mountbatten-Windsor.
Er wurde im Mai 2019 geboren.
Das heißt:
Er ist jetzt 5 Monate alt.

In Afrika werden viele verschiedene Sprachen gesprochen.
Auch die Sprache isiXhosa.
Jetzt hat Archie Harrison einen Namen in der Sprache isiXhosa. bekommen.
Sein afrikanischer Name ist Ntsika.
Das heißt übersetzt: Säule der Stärke.

Zuerst haben Prinz Harry und Herzogin Meghan die Stadt Kapstadt besucht.
Da waren sie in einem Armen-Viertel.
Sie haben sich ein Projekt für Mädchen in diesem Stadt-Viertel angeguckt.

Prinz Harry sagt:
"Als jemand, der dieses wunder-schöne Land mehr-fach besucht hat und Kapstadt als einzig-artigen Ort in Afrika ansieht, wollte ich sicher-stellen, dass unser erster Besuch als Familie - mit meiner Frau an meiner Seite - die bedeutenden Herausforderungen betont, denen sich Millionen Süd-Afrikaner gegen-über-sehen."

Herzogin Meghan sagt:
"Ich möchte euch wissen lassen, dass ich hier bin als eine Mutter, als eine Gattin, als eine Ehe-Frau, als eine 'woman of colour' und als eure Schwester."
[Die Wörter Gattin und Ehe-Frau bedeuten das-selbe.]

In Süd-Afrika gibt es viel Gewalt gegen Frauen.
Es gibt dort viele Verbrechen gegen Frauen.
Darüber haben Prinz Harry und Herzogin Meghan mit dem Präsidenten Cyril Ramaphosa gesprochen.

Prinz Harry hat in seiner Rede gesagt:
"Kein Mann ist geboren, um Frauen weh zu tun, das ist angelerntes Verhalten und ein Zyklus, der durch-brochen werden muss."

Damit meint er:
Süd-Afrika braucht ein neues Männer-Bild.
Die Männer sollen erkennen:
Sie haben nicht mehr Rechte als Frauen.
Sie müssen etwas verändern.

Als nächstes reisen Prinz Harry und Herzogin Meghan in das afrikanische Land Angola weiter.
Prinz Harry war schon oft dort.
Er sagt:
Angola ist seine zweite Heimat.
Jetzt will er das Land seiner Frau und seinem Sohn zeigen.

Star-Lexikon

Wer ist Harry, Duke of Sussex?

Harry, Duke of Sussex ist 35 Jahre alt.

Er ist Prinz von Großbritannien.
Seine Eltern sind Prinz Charles und Lady Diana.
Lady Diana ist schon gestorben.
Damals war Prinz Harry 12 Jahre alt.

Prinz Harry hat einen Bruder.
Er heißt Prinz William.

Sein voller Name ist Prinz Henry Charles Albert David, Duke of Sussex.
Trotzdem wird er von allen Harry genannt.
Seine Mutter hat ihn so genannt.

Prinz Harry hat studiert.
Er hat an der Uni Kunst und Geographie studiert.
[Geographie ist das Fremd-Wort für Erd-Kunde.]

Prinz Harry hat eine Ausbildung beim Militär gemacht.
Statt Militär kann man auch Armee oder Heer sagen.
Dort arbeiten Soldaten und Soldatinnen.
Dort hat Prinz Harry gelernt, Hubschrauber zu fliegen.
Jetzt arbeitet er nicht mehr beim Militär.
Er arbeitet nur noch als Prinz.

Im Mai 2018 hat Prinz Harry geheiratet.
Seine Frau ist Meghan, Duchess of Sussex.

Wer ist Meghan, Duchess of Sussex?

Meghan, Duchess of Sussex ist 38 Jahre alt.

Sie ist die Ehe-Frau von Prinz Harry.
2018 haben die beiden geheiratet.
Sie gehört jetzt zum britischen Königs-Haus.

Vor ihrer Hochzeit hieß sie Meghan Markle.
Sie hat als Schauspielerin gearbeitet.
Sie kommt aus den USA.
In diesen Filmen und Serien hat sie mitgespielt:

  • Suits
  • Knight Rider
  • General Hospital

Früher hat sie auch als Model gearbeitet.

Seit ihrer Verlobung mit Prinz Harry arbeitet Meghan Markle nicht mehr als Schauspielerin.
Sie arbeitet nur noch für das britische Königs-Haus.
Das heißt: Sie besucht Schulen und Kranken-Häuser.
Sei sammelt Spenden.
Sie reist für das Königs-Haus um die Welt.
Sie trifft viele Menschen.

Vor der Hochzeit haben viele Zeitungen über die Familie von Meghan Markle geschrieben.
Ihr Vater hat weiße Haut.
Und ihre Mutter hat dunkle Haut.
Bis jetzt gab es noch nie ein Mitglied der Königs-Familie mit dunkler Haut-Farbe.
Prinz Harry sagt: Es ist nicht wichtig.
Er hat Meghan Markle geheiratet, weil er sie liebt.
Ihre Haut-Farbe ist egal.

Prinz Harry und Meghan Markle haben einen Sohn zusammen.
Er heißt Archie Harrison Mountbatten-Windsor.
Er wurde im Mai 2019 geboren.

Wer ist Archie Harrison Mountbatten-Windsor?

Archie Harrison Mountbatten-Windsor ist 0 Jahre alt.

Er wurde am 6. Mai 2019 geboren.

Archie Harrison Mountbatten-Windsor ist ein Mitglied der britischen Königs-Familie.
Seine Eltern sind Prinz Harry und Herzogin Meghan.
Seine Ur-Oma ist die britische Königin Queen Elisabeth.

Archie Harrison Mountbatten-Windsor ist das erste Kind seiner Eltern.
Er kam ein Jahr nach ihrer Hochzeit auf die Welt.

Was bedeutet der Name Archie Harrison Mountbatten-Windsor?

Archie ist eine Kurz-Form für Archibald oder Arthur.
Viele britische Könige hießen Arthur.
Archie kommt aus der Sprache Alt-Hoch-Deutsch.
Übersetzt heißt es: mutig und tapfer.

Harrison ist ein alter englischer Name.
Er heißt übersetzt: Sohn von Harry.

Bis jetzt hatte noch kein Mitglied der Königs-Familie diese Namen.

Mountbatten-Windsor ist Archies Nach-Name.
Mountbatten ist der Nach-Name von Prinz Philip.
Also von Archies Ur-Opa.
Und Windsor ist der Nach-Name von Queen Elisabeth.
Also von Archies Ur-Oma.

Sigmund Jähn ist tot

Sigmund Jähn ist tot.
Er war Kosmonaut.
Er war der erste Deutsche im Welt-Raum.

Im Westen von Deutschland sagt man dazu Astronaut.
Im Osten von Deutschland sagt man Kosmonaut dazu.

So sah Sigmund Jähn aus:

1978 flog Sigmund Jähn ins All.
[All ist ein anderes Wort für Welt-Raum.]
Sein Flug dauerte 7 Tage, 20 Stunden, 49 Minuten und 4 Sekunden.
Er ist 125 mal um die Erde geflogen.

Damals waren Ost-Deutschland und West-Deutschland noch 2 getrennte Länder.
Beide Länder wollten den ersten Menschen ins All schicken.
Die DDR hat den Wett-Lauf gewonnen.
Sigmund Jähn war der Erste.
Darum wurde er in der DDR sehr gefeiert.
Er war dort ein Held.

Aber:
Sigmund Jähn wollte kein Held sein.
Er mochte es nicht.
Er hat gesagt:
"Die Jubel-Berichte-Estattung war aber keine Musik in meinen Ohren, zum Volks-Helden wollte ich mich nicht machen lassen.
Im Rampen-Licht zu stehen fand ich anstrengender als die Reise ins All."
[Im Rampen-Licht stehen ist ein anderes Wort für berühmt sein.]

Sigmund Jähn lebte in Strausberg bei Berlin.
Dort ist er auch gestorben.

Das Deutsche Zentrum für Luft- und Raum-Fahrt sagt:
"Mit Sigmund Jähn verliert die deutsche Raumfahrt einen weltweit anerkannten Kosmonauten, Wissenschaftler und Ingenieur."
[Ein Ingenieur ist ein Fach-Mann für Technik.]

Bald gibt es Wasser-Taxis durch Paris

Paris ist die Haupt-Stadt von Frankreich.
Jedes Jahr reisen viele Menschen nach Paris.

Durch Paris fließt der Fluss Seine.
Auf diesem Foto kann man es sehen:

Jetzt gibt es einen neuen Plan.
Ab dem nächsten Jahr soll es in Paris Wasser-Taxis geben.
Die Wasser-Taxis brauchen kein Benzin.
Sie fahren elektrisch.
In jedem Taxi können 4 Personen mit-fahren.
Sie fahren über den Fluss Seine.

Bis jetzt weiß man noch nicht:
Wie viele Wasser-Taxis wird es in Paris geben?
Anders Bringdal gehört die Firma SeaBubbles [übersetzt: See-Blasen].
Die Firma will die Wasser-Taxis bauen.
Er sagt:
"Wir hoffen, dass die ersten Boote im Früh-Jahr nächsten Jahres starten können.
20, 30 oder 40 Boote wären prima."

Vielleicht will Anders Bringdal auch Wasser-Taxis nach Deutschland bringen.
Zum Beispiel nach Hamburg.

Ein Flugzeug hat Verspätung - wegen einem Bienen-Schwarm

Ein Flugzeug wollte in Indien von Kalkutta nach Agartala fliegen.
Aber es gab eine Verspätung.
Das Flugzeug konnte viele Stunden lang nicht starten.

Was war passiert?
Ein Bienen-Schwarm hat sich auf die Scheibe des Flugzeugs gesetzt.
So konnten die Piloten vom Cockpit aus nichts mehr sehen.
[Im Cockpit sitzen die Piloten und Pilotinnen. 
Von da aus steuern sie das Flugzeug.]

Zuerst haben die Piloten den Scheiben-Wischer benutzt.
Sie dachten:
Vielleicht fliegen die Bienen dann weg.
Aber das hat nicht geklappt.

Dann wollten Menschen die Bienen verscheuchen.
Aber das hat auch nicht geklappt.
Die Bienen haben die Menschen angegriffen.
Das Flugzeug konnte nicht starten.

Dann gab es einen neuen Plan.
Die Flughafen-Feuerwehr kam mit einem Lösch-Wagen.
Sie haben mit einem Schlauch Wasser auf die Scheibe gespritzt.
So wurden die Bienen verscheucht.
Das Flugzeug konnte starten.

Ein Jute-Beutel für Bücher ist in Mode

Hugendubel ist eine Buch-Handlung.
Es gibt sie in vielen deutschen Städten.
Auch in Berlin.
Dort kann man Bücher kaufen.
Viele Menschen machen das.
Es ist eine große Buch-Handlung.

Bei Hugendubel kann man auch Stoff-Beutel kaufen.
In diese Beutel tut man dann seinen Bücher-Einkauf.
So sehen die Stoff-Beutel aus.

2 Personen sitzen mit aufgeschlagenen Büchern vor dem Gesicht auf einer Treppe. Vor ihnen steht ein Jutebeutel mit alten Bleibuchstaben.

Hugendubel

Viele Berliner und Berlinerinnen benutzen diese Stoff-Beutel.
Sie sehen schon sehr lange so aus.
Sie wurden nie verändert.
Hugendubel verkauft in einem Jahr 30.000 bis 60.000 [dreißig-tausend bis sechzig-tausend] Beutel.

Es kommen auch viele Touristen nach Berlin.
[Touristen sind Reisende. 
Man kann auch Urlauber dazu sagen.]
Sie haben gesehen:
Viele Menschen in Berlin benutzen diese Beutel.
Sie dachten:
Die Beutel sind in Mode.
Sie sind etwas Besonderes.
Darum haben viele Touristen die Beutel auch gekauft.
Sie haben sie mit nach Hause genommen.
In die USA.
Nach Frankreich.
Oder in viele andere Länder.
Sogar eine große Zeitung in New York hat darüber berichtet.

2 Personen mit aufgeschlagenen Büchern vor dem Gesicht. Sie tragen einen Jutebeutel mit alten Bleibuchstaben.

Hugendubel

Ein Beutel von Hugendubel kostet. 1,50 Euro.