Aktuelles über Stars in Leichter Sprache

Menu

Einträge zum Stichwort: Essen

Jamie Oliver liebt die deutsche Küche

Jamie Oliver ist Koch.
Er kommt aus England.
Er hat viele Koch-Bücher geschrieben.
Und er hat Koch-Sendungen im Fernsehen.
So sieht er aus:

Jamie Oliver reist viel um die Welt.
Dabei lernt er Kochen und Essen in vielen Ländern kennen.
Die Küche in Deutschland mag er besonders gerne.
Er sagt:
"Ich liebe die Küche aus Nieder-Bayern und dem Schwarz-Wald.
Verdammte Knödel, Hack-Bällchen, Wild-Pilze und Bier - das ist deftig, aber wunder-voll.
Und deutsche Nach-Speisen gehören zu den besten auf der ganzen Welt."
[Statt Nach-Speise kann man auch Nach-Tisch oder Dessert sagen.]

Viele deutsche Gerichte erinnern Jamie Oliver an die Küche seiner Oma.
Er erzählt:
"Die meisten guten, traditionellen [Traditionell heißt: Man kocht diese Gerichte schon lange so.] deutschen Gerichte, die ich gegessen habe, unterscheiden sich kaum von dem Essen meiner Mutter und meiner Großmutter, mit dem ich auf-gewachsen bin."

In England gibt es nur wenige deutsche Restaurants.
Das will Jamie Oliver ändern.
Er sagt:
"Das würde ich in den nächsten 5 Jahren gern ändern.
Wir haben Spanisch, Französisch und Italienisch, wo sind die Deutschen?
Ich glaube, da gibt es eine große Markt-Lücke."

Markt-Lücke heißt:
Es gibt noch nicht viele deutsche Restaurants in England.
Jamie Oliver glaubt aber:
Viele Menschen in England wollen deutsches Essen essen.
Sie würden das Essen kaufen.
Also könnte man schnell viel Geld damit verdienen.
Wenn man deutsche Restaurants in England eröffnet.

Star-Lexikon

Wer ist Jamie Oliver?

Jamie Oliver ist 943 Jahre alt.

Er ist Koch.
Er kommt aus Groß-Britannien.
Er hat viele Restaurants.
Und er macht auch verschiedene Koch-Sendungen im Fernsehen.

Seine erste Koch-Sendung hieß The naked Chief.
Übersetzt heißt das: Der nackte Chef.
Warum hat er seiner Sendung diesen Namen gegeben?
Er will damit zeigen: Seine Rezepte sind nackt.
Sie sind einfach.
Sie sind mit einfachen Zutaten gekocht.
Und man kann sie leicht nach-kochen.

Für seine Koch-Sendungen reist Jamie Oliver in verschiedene Länder.
Dort lernt er dann Koch-Rezepte aus dem Land.

Außerdem hat Jamie Oliver sehr viele Koch-Bücher geschrieben.
Die Koch-Bücher sind in verschiedene Sprachen übersetzt worden.

Jamie Oliver findet gesundes Essen wichtig.
Er will, dass alle Kinder lernen: Welches Essen ist gesund und welches nicht?
Und er will, dass es in allen Schulen gesundes Essen gibt.
Darum sammelt er Spenden-Geld.
Und er redet mit Politikern und Politikerinnen.
So soll das Schul-Essen in Großbritannien besser werden.

Jamie Oliver ist verheiratet.
Seine Frau heißt Jools Norton.
Zusammen haben die beiden 5 Kinder.
So heißen die Kinder:

  • Buddy Bear Maurice
  • Poppy Honey Rosie
  • Daisy Boo Pamela
  • Petal Blossom Rainbow
  • River Rocket

Wenn man die Kinder-Namen übersetzt, heißt das:

  • Kumpel Bär Maurice
  • Mohn-Blume Honig Rosie
  • Gänse-Blümchen Schatz Pamela und
  • Blüten-Blatt Regenbogen
  • Fluss Rakete


Heute ist Reste-Essen-Tag

Heute ist ein Welt-Tag in den USA.
Es ist der Reste-Essen-Tag.
Auf Englisch heißt das National Throw Out Your Leftovers Day.

Was macht man an diesem Welt-Tag?
Man kocht ein Essen.
Aber dafür kauft man keine neuen Lebens-Mittel ein.
Man kocht etwas aus Resten.

Überall auf der Welt wird Essen weg-geworfen.
Von Menschen.
Und von großen Firmen.
Das führt zu Problemen.
Darum soll dieser Welt-Tag daran erinnern:
Man kann auch aus Resten etwas Leckeres kochen.

Außerdem sind heute noch diese Welt-Tage:

  • Tag des Square Dance [Square Dance ist ein amerikanischer Tanz.]
  • Tag der elektronischen Gruß-Karten [Das sind Gruß-Karten, die man am Computer verschickt. Zum Beispiel in einer E-Mail.]
  • Andreas-Tag
  • National-Feier-Tag auf Barbados
  • National-Feier-Tag in Schottland

Ein Mädchen bewirft ihren Lehrer mit einem Gummi-Bärchen und wird bestraft

Katie Freeman ist 13 Jahre alt.
Sie ist Schülerin.
Sie geht in eine Schule in Bosworth.
Das ist eine Stadt in England.

In der Schule gab es eine Spenden-Aktion.
Die Lehrer und Lehrerinnen wurden mit Schwämmen beworfen.
Für jeden Schwamm wurde Geld gesammelt.

Katie Freemann hat ihren Lehrer nicht mit einem Schwamm beworfen.
Sie hat ihn mit einem Gummi-Bärchen beworfen.
Dafür wurde sie bestraft.

Viele bunte Gummibärchen

Gummi-Bärchen

www.pixabay.com

Diese Strafen hat Katie Freeman bekommen:

  • Sie durfte für einen Tag die Schule nicht besuchen.
  • Sie durfte 2 Tage lang nicht in ihrer Klasse sein.
  • Sie muss einen Kurs machen.
    In dem Kurs geht es um schlechtes Verhalten.
  • Sie darf nicht mit auf Klassen-Fahrt fahren.

Katie Freemanns Mutter ist sauer.
Sie sagt: Die Bestrafung ist zu streng.
Sie hat die Klassen-Fahrt schon bezahlt.
Die Schule will ihr das Geld zurück-geben.
Trotzdem findet die Mutter: Die Strafe ist zu streng.

Ein Bär bricht in eine Schule ein

Tahoe City ist eine Stadt in Kalifornien.
Dort gibt es eine Grund-Schule.
Jetzt ist ein Bär in die Grund-Schule eingebrochen.
Er hat nach Futter gesucht.

Der Bär hat in der Grund-Schule die Speise-Kammer gesucht.
Er hat dort Futter gefressen.
Dann ist die Tür hinter ihm zu-gefallen.
Er konnte nicht mehr nach draußen.

Die Polizei hat den Bären befreit.
Er ist nach draußen in den Wald gelaufen.

Die Polizei sagt:
Der Bär hat sich ein Thanks Giving Essen gesucht.
Thanks Giving ist ein wichtiger Feier-Tag in den USA.
So wie Ernte-Dank in Deutschland.
An diesem Feier-Tag hat der Bär sich das Essen in der Schule gesucht.

Sophia Loren liebt Pizza

Sophia Loren ist Schauspielerin.
Sie kommt aus Italien.
Sie ist 84 Jahre alt.
So sieht sie aus:

Sophia Loren kommt aus Italien.
Sie kocht gerne.
Sie hat ein Koch-Buch mit ihren Lieblings-Rezepten gemacht.
Am liebsten kocht sie Pasta [übersetzt: Nudeln] und Pizza.
Sie erzählt:
"Es ist eigentlich wirklich das Gleiche.
Aber Pizza lässt sich schneller zubereiten.
Bei Pasta muss man die Soße kochen, und dann muss man die Pasta machen - also wenn wenig Zeit ist, dann bevorzuge ich Pizza."

Welche Pizza mag Sophia Loren am liebsten?
Sie sagt:
"Die richtige, ur-sprüngliche Pizza ist mit Tomaten drauf und Oliven-Öl - das ist die echte Pizza.
Heute machen sie das ja mit vielen anderen Dingen.
Aber das ist nicht das Original."

Star-Lexikon

Wer ist Sophia Loren?

Sophia Loren ist 84 Jahre alt.

Sie ist Schauspielerin.
Sie kommt aus Italien.
Sie arbeitet schon sehr lange als Schauspielerin.
Sie ist sehr bekannt.
Sie hat in diesen Filmen mit-gespielt:

  • Quo vadis? [übersetzt: Wohin gehst du?]
  • Es begann in Neapel
  • Und dennoch leben sie [Dennoch ist ein anderes Wort für trotzdem.]

Sophia Loren kann auch gut singen.
In manchen Filmen hat sie selbst gesungen.
Und sie hat die Lieder auf CD aufgenommen.

Sophia Loren hat viele Preise für ihre Arbeit gewonnen.
Zum Beispiel einen Oscar.
[Der Oscar ist der bekannteste Film-Preis der Welt.]

Sophia Loren hat auch einen Hollywood-Stern.
Was heißt das?
Sie hat einen Stern am Walk of Fame.
Der “Walk of Fame” ist ein Geh-Weg in Los Angeles. In den USA.
Dort sind Sterne auf den Steinen in der Straße.
Auf den Sternen stehen die Namen von berühmten Stars.
Von Schauspielerinnen und Schauspielern.
Oder von Musikerinnen und Musikern.
Neben den Sternen sieht man ihre Hand-Abdrücke und Fuß-Abdrücke.
Der Bürger-Steig ist vor einem berühmten Theater.
Es heißt “Chinese Theater”.
Sophia Lorens Stern ist der 2.000ste Stern.

Sophia Loren war lange verheiratet.
Ihr Mann hieß Carlo Ponti.
Er ist im Jahr 2007 gestorben.
Sophia Loren und Carlo Ponti haben 2 Söhne zusammen.

Sophia Loren hat ein Paten-Kind.
Sie ist die Paten-Tante von Drew Barrymore.

Sophia Loren kocht gerne.
Sie kocht gerne Rezepte aus Italien.
Am liebsten Nudeln und Pizza.
Sie hat 3 Koch-Bücher gemacht.
Und Sophia Loren hat ein Buch über ihr Leben geschrieben.

Ein Auto-Fahrer wird mit einem Mett-Brötchen beworfen

Ein Mann ist über die Auto-Bahn gefahren.
In der Nähe der Stadt Koblenz.
Dann wurde er von einem anderen Auto über-holt.
Das Auto hat ihn geschnitten.
Das heißt: Es ist nach dem Überholen nur sehr knapp an ihm vorbei-gefahren.

Dann hat der andere Mann das Auto auch wieder über-holt.
Er hat das Auto mit etwas beworfen.
Und er hat dem anderen Fahrer seinen Mittel-Finger gezeigt.
[Das heißt: Fick dich!]

Beide Männer sind dann zur Polizei gefahren.
Bei der Polizei kam heraus:
Der Fahrer wurde mit einem Mett-Brötchen beworfen.

Die Polizei sagt:
"Ob auch Zwiebeln dabei waren, konnte nicht mehr fest-gestellt werden."

Der Brötchen-Werfer wurde angezeigt.
Er bekommt jetzt eine Strafe.

Prinz Harry und Herzogin Meghan gibt es jetzt als Kuchen

Birmingham ist eine Stadt in Großbritannien.
Dort gibt es gerade eine Messe.
[Statt Messe kann man auch Verkaufs-Show sagen.
Viele Firmen zeigen dort ihre Arbeit.]
Es ist eine Kuchen-Messe.
Sie heißt Cake International.
Cake ist das englische Wort für Kuchen.
Und international heißt:
Es sind Firmen aus verschiedenen Ländern bei der Messe dabei.

Eine Firma hat einen besonderen Kuchen gebacken.
Es sind Prinz Harry und Herzogin Meghan als Kuchen.
Der Kuchen ist lebens-groß.
Das heißt: Die Figuren aus Kuchen-Teig sind genauso groß wie Prinz Harry und Herzogin Meghan in echt.

Bald kriegen Prinz Harry und Herzogin Meghan ein Baby.
Darum haben die Kuchen-Figuren Baby-Sachen dabei:
Herzogin Meghan hält ein Buch in der Hand.
Darauf steht: The Big Book of Baby.
Übersetzt heißt das: Das große Buch über Babys.
Prinz Harry hat ein Lätzchen und eine Wickel-Tasche dabei.

Hier kann man ein Foto von der Torte sehen.

Bei der Messe gibt es einen Preis.
Den Preis gewinnt die schönste Tort.
Vielleicht bekommt die Torte von Prinz Harry und Herzogin Meghan den Preis?
Bis Sonntag kann man den Kuchen noch angucken.
Dann ist die Messe zu Ende.

Star-Lexikon

Wer ist Harry, Duke of Sussex?

Harry, Duke of Sussex ist 34 Jahre alt.

Er ist Prinz von Großbritannien.
Seine Eltern sind Prinz Charles und Lady Diana.
Lady Diana ist schon gestorben.
Damals war Prinz Harry 12 Jahre alt.

Prinz Harry hat einen Bruder.
Er heißt Prinz William.

Sein voller Name ist Prinz Henry Charles Albert David, Duke of Sussex.
Trotzdem wird er von allen Harry genannt.
Seine Mutter hat ihn so genannt.

Prinz Harry hat studiert.
Er hat an der Uni Kunst und Geographie studiert.
[Geographie ist das Fremd-Wort für Erd-Kunde.]

Prinz Harry hat eine Ausbildung beim Militär gemacht.
Statt Militär kann man auch Armee oder Heer sagen.
Dort arbeiten Soldaten und Soldatinnen.
Dort hat Prinz Harry gelernt, Hubschrauber zu fliegen.
Jetzt arbeitet er nicht mehr beim Militär.
Er arbeitet nur noch als Prinz.

Im Mai 2018 hat Prinz Harry geheiratet.
Seine Frau ist Meghan, Duchess of Sussex.

Wer ist Meghan, Duchess of Sussex?

Meghan, Duchess of Sussex ist 37 Jahre alt.

Sie ist die Ehe-Frau von Prinz Harry.
2018 haben die beiden geheiratet.
Sie gehört jetzt zum britischen Königs-Haus.

Vor ihrer Hochzeit hieß sie Meghan Markle.
Sie hat als Schauspielerin gearbeitet.
Sie kommt aus den USA.
In diesen Filmen und Serien hat sie mitgespielt:

  • Suits
  • Knight Rider
  • General Hospital

Früher hat sie auch als Model gearbeitet.

Seit ihrer Verlobung mit Prinz Harry arbeitet Meghan Markle nicht mehr als Schauspielerin.
Sie arbeitet nur noch für das britische Königs-Haus.
Das heißt: Sie besucht Schulen und Kranken-Häuser.
Sei sammelt Spenden.
Sie reist für das Königs-Haus um die Welt.
Sie trifft viele Menschen.

Vor der Hochzeit haben viele Zeitungen über die Familie von Meghan Markle geschrieben.
Ihr Vater hat weiße Haut.
Und ihre Mutter hat dunkle Haut.
Bis jetzt gab es noch nie ein Mitglied der Königs-Familie mit dunkler Haut-Farbe.
Prinz Harry sagt: Es ist nicht wichtig.
Er hat Meghan Markle geheiratet, weil er sie liebt.
Ihre Haut-Farbe ist egal. 

Prinz Harry und Meghan Markle sagen:
Sie wünschen sich bald nach der Hochzeit Kinder zusammen.

Ben & Jerry’s verkauft jetzt Anti-Trump-Eis

Ben & Jerry's ist eine amerikanische Eis-Firma.
Übersetzt heißt der Name: Ben und Jerry.

Die Firma macht Eis.
Aber sie hat auch Ziele in der Politik.
Sie findet zum Beispiel:
Alle Menschen sollen heiraten dürfen.
Überall auf der Welt.
Auch schwule und lesbische Menschen.
Dafür machen sie Werbung.
Und dafür spenden sie Geld.

Jetzt meldet sich die Firma Ben & Jerry's wieder zu Wort.
Sie finden: Die Politik von Donald Trump ist schlecht für Amerika.
Sie sind damit nicht einverstanden.
Darum haben sie ein neues Eis gemacht.
Es heißt PeCan Resist.
Das heißt: Es ist Eis mit Peca-Nüssen.
Und der Name bedeutet: Wir können wider-stehen!
Oder: Wir können uns wehren!

So sieht das neue Eis aus:

Eine Eis-Verpackung von Ben & Jerry's, darum herum liegen Nüsse und Kekse. Auf der Verpackung sieht man den Schriftzug

Die Eis-Sorte Pecan Resist

Ben & Jerry's Press Releases

Jerry Greenfield ist einer der beiden Chefs von Ben & Jerry's.
Er sagt:
"Es ist gut, für das ein-zu-stehen, woran wir glauben, und sein Unternehmen auf diesen Werten aufzubauen.
Wir sind der Meinung, dass nicht länger über die Politik von Präsident Donald Trump geschwiegen werden sollte.
Sie wirft die jahrzehnte-lange Arbeit etwa in den Bereichen Klima-Wandel und Flüchtlings-Politik zurück."

Damit meint er:
Ben & Jerry's ist mit der Politik von Donald Trump nicht einverstanden.
Das wollen sie allen sagen.
Seine Politik macht viel kaputt.
Zum Beispiel im Bereich Umwelt-Schutz.
Und zum Thema Flüchtlinge.

Mit dem neuen Eis will Ben & Jerry's auch anderen Mut machen.
Sie sollen nicht mehr schweigen und zu-gucken.
Sie sollen laut ihre Meinung sagen.
Sie sollen der Welt sagen: Ich bin nicht einverstanden.

Starbucks eröffnet einen Kaffee-Laden für gehörlose Menschen

Starbucks ist eine große Firma.
Sie haben Kaffee-Läden.
Es gibt sie in vielen Ländern auf der Welt.
Es ist eine amerikanische Firma.

Jetzt gibt es einen neuen Kaffee-Laden von Starbucks.
Er ist in der Stadt Washington, D.C.
Es ist ein besonderer Kaffee-Laden.
Man kann dort den Kaffee auch in Gebärden-Sprache bestellen.

10 Personen tragen Starbucks Uniform, heben die Hände über den Kopf und bewegen die Hände mit gespreizten Fingern hin und her.

Mit-Arbeiter und Mit-Arbeiterinnen von Starbucks klatschen in Gebärden-Sprache

Starbucks Newsroom

In dem Kaffee-Laden arbeiten 24 Mit-Arbeiter und Mit-Arbeiterinnen.
Sie sprechen alle die amerikanische Gebärden-Sprache.
Alle 24 Mit-Arbeiter und Mit-Arbeiterinnen sind selbst gehör-los oder schwer-hörig.
Hier kann man einige von ihnen sehen:

10 Personen tragen Starbucks Uniform, heben die Hände über den Kopf und bewegen die Hände mit gespreizten Fingern hin und her.

Mit-Arbeiter und Mit-Arbeiterinnen von Starbucks klatschen in Gebärden-Sprache

Starbucks Newsroom

Auch der Schrift-Zug am Eingang sieht anders aus.
Über der Tür steht STARBUCKS.
Und darunter kann man jeden Buchstaben auch in Gebärden-Sprache lesen.

Unter den Buchstaben des Schriftzugs STARBUCKS stehen die jeweiligen Gebärden für die einzelnen Buchstaben.

Der Eingang zur neuen Starbucks-Filiale

Starbucks Newsroom

So ist es auch auf den Schürzen der Mit-Arbeiter und Mit-Arbeiterinnen:

Eine Schürze mit dem Starbucks-Schriftzug. Unter den Buchstaben des Schriftzugs STARBUCKS stehen die jeweiligen Gebärden für die einzelnen Buchstaben.

Eine Schürze aus der neuen Starbucks-Filiale

Starbucks Newsroom

Außerdem kann man den Kaffee auch mit einem Computer bestellen.

In anderen Kaffee-Läden ist es so:
Wenn der Kaffee fertig ist, wird ein Name gerufen.
Zum Beispiel:
Katja bestellt einen Kaffee.
Wenn ihr Kaffee fertig ist, ruft der Mit-Arbeiter laut: "Katja!"
Dann weiß sie: Mein Kaffee ist fertig.

Das funktioniert bei gehör-losen Menschen nicht.
Darum gibt es in diesem Kaffee-Laden eine Anzeigen-Tafel.
Dan können dann alle Menschen lesen:
Ist mein Kaffee schon fertig oder nicht?

Warum ist dieser besondere Kaffee-Laden in der Stadt Washington D.C.?
Dort gibt es eine große Universität.
Es ist eine Universität nur für gehör-lose Menschen.
Alle Fächer dort werden in Gebärden-Sprache unterrichtet.
Darum trinken dort in der Nähe viele gehör-lose Menschen Kaffee.

Heute ist Welt-Tag der Pizza-Bäcker

Immer am 25. Oktober ist Welt-Tag der Pizza-Bäcker.
Er wird seit dem Jahr 2000 gefeiert.
Also seit 18 Jahren.

Am 25. Oktober 2018 hat Papst Johannes Paul der Zweite 2.000 Pizza-Bäcker nach Rom eingeladen.
Sie kamen aus allen Ländern der Welt.
Er hat sie gesegnet.
Seit-dem wird der Welt-Tag an diesem Datum gefeiert.

Ein Pizzabäcker trägt eine Kochmütze und ein weißes T-Shirt. Er hält eine fertig gebackene Pizza in der Hand und lächelt stolz. Im Hintergrund ist ein Steinofen zu sehen.

Ein Pizza-Bäcker

www.pixabay.com

Die Pizza-Bäcker haben sich dafür beim Papst bedankt.
Sie haben eine Papst-Pizza erfunden.
Sie heißt Papizza.
Es ist eine Pizza mit Mozzarella, Zucchini und gelber Paprika.
So hat sie die Farben der Flagge des Vatikan.
[Der Vatikan ist der Teil von Rom, in dem der Papst lebt.]

Außerdem sind heute noch diese Welt-Tage:

  • Welt-Nudel-Tag
  • Internationaler Tag der Künstler
  • Tag des fettigen Essens
  • Sourest Day [also der sauerste Tag des Jahres]