Aktuelles über Stars in Leichter Sprache

Menu

Einträge zum Stichwort: Geburtstag

Ein Mädchen lädt Prinz George zu ihrem Geburts·tag ein und bekommt einen Brief aus dem Königs·haus

Prinz George gehört zur britischen Königs·familie.
Er ist der Sohn von Prinz William und Herzogin Kate.

Prinz George ist 9 Jahre alt.
So sieht er aus:

Ein Mädchen aus Groß·britannien hat Prinz George zu ihrem sechsten Geburtstag eingeladen.
Sie hat die Einladung mit der Post in den Palast geschickt.
Eine Sprecherin von Prinz William und Herzogin Kate hat dem Mädchen einen Antwort·brief geschickt.
Sie schreibt:
"Ihre königlichen Hoheiten waren sehr dankbar für deine freundliche Einladung.
Nach sorgfältiger Abwägung der Möglichkeiten bedauere ich jedoch sehr, dass Ihre Königlichen Hoheiten sich gezwungen sehen, die Einladung abzulehnen.
Dennoch hoffe ich, dass du deinen Geburtstag genießen konntest.
Der Herzog und die Herzogin von Cambridge waren sehr gerührt, dass du dir die Mühe gemacht hast, ihrem Sohn, Prinz George, so zu schreiben."

Das bedeutet:
Prinz William und Herzogin Kate bedanken sich für die Einladung.
Leider kann Prinz George nicht zur Geburtstags·feier kommen.
Aber sie wünschen dem Mädchen eine schöne Feier.

Die Mutter des Mädchens sagt:
Sie wird den Brief für ihre Tochter auf·heben.
Er ist eine schöne Erinnerung.


Star-Lexikon

Wer ist Catherine, Duchess of Cambridge?

Catherine, Duchess of Cambridge ist 40 Jahre alt.

Sie ist die Ehe·frau von Prinz William.
Prinz Wlliam wird später mal König von Großbritannien.
Nach seinem Vater König Charles.
Dann wird Catherine Königin von Großbritannien.

Duchess ist das englische Wort für Herzogin.
In Deutschland wird Catherine oft Prinzessin Kate genannt.

Vor ihrer Hochzeit war Kate keine Prinzessin.
Sie hat in der Firma ihrer Eltern gearbeitet.
Da hat sie Kataloge und Werbung gemacht.

Kate und William haben 3 Kinder zusammen: 

Kate und William haben sich an der Uni kennen·gelernt.
Sie haben in der·selben Stadt studiert.

Kate interessiert sich sehr für Mode.
Viele Menschen finden:
Sie ist sehr gut angezogen.
Sie wollen auch so aussehen wie Prinzessin Kate.
Darum kaufen sie die·selbe Kleidung.

Prinzessin Kate fotografiert gerne.
Viele Zeitungen wollen Fotos ihrer Familie abdrucken.
Viele der Fotos hat Prinzessin Kate selbst gemacht.

Wer ist George von Cambridge?

George von Cambridge in einem weißen Hemd und mit gescheitelten blonden Haaren

George von Cambridge

Von Londisland, CC BY 3.0

George von Cambridge ist 9 Jahre alt.

Er ist ein Prinz.
Sein voller Name ist George Alexander Louis of Cambridge.
Er ist der Sohn von Prinz William und Herzogin Kate.
Irgendwann wird er der König von Großbritannien.
Nach seiner Ur-Oma Queen Elisabeth.
Nach seinem Opa Prinz Charles.
Und nach seinem Vater Prinz William.

Georges voller Name ist George Alexander Louis.
Er wird in Großbritannien His Royal Highness Prince George of Cambridge genannt.
Übersetzt heißt das: Seine königliche Hoheit Prinz George von Cambridge.

Prinz George hat 2 jüngere Geschwister.
Seine Schwester heißt Prinzessin Charlotte.
Und sein Bruder heißt Prinz Louis.

Zusammen mit seiner Familie lebt Prinz George in London.
Sie wohnen in einem Schloss.
Das Schloss heißt Kensington Palast.

Prinz George geht in eine Grund-Schule in London.
Die Schule heißt Thomas's Battersea Day School.

Wer ist William, Duke of Cambridge?

William, Duke of Cambridge ist 40 Jahre alt.

Er ist Kron·prinz von Großbritannien.
Duke ist das englische Wort für Herzog.
In Deutschland wird er meistens Prinz William genannt.
Sein voller Name ist Royal Highness Prince William Arthur Philip Louis, Duke of Cambridge, Earl of Strathearn and Baron Carrickfergus, KG, KT, PC, ADC(P).

Kron·prinz bedeutet:
Später wird Prinz William König von Großbritannien.
Nach seinem Vater König Charles dem Dritten.

Prinz William ist das Kind von König Charles und Lady Diana.
Lady Diana ist gestorben.
Damals war William 15 Jahre alt.

Prinz William hat einen jüngeren Bruder.
Er heißt Prinz Harry.

Prinz William ist verheiratet.
Seine Frau ist Catherine, Duchess of Cambridge.
In Deutschland wird sie meistens Prinzessin Kate genannt.
Zusammen haben sie beiden 3 Kinder: Prinz George, Prinzessin Charlotte und Prinz Louis.

Prinz William hat studiert.
Er hat eine Uni in Schottland besucht.
Er hat Kunst-Geschichte und Geographie studiert.
[Geographie ist das Fremd-Wort für Erd-Kunde.]

Prinz William hat eine Ausbildung beim Militär gemacht.
Statt Militär kann man auch Armee oder Heer sagen.
Dort arbeiten Soldaten und Soldatinnen.
Dort hat Prinz William gelernt, Flugzeuge zu fliegen.
Jetzt arbeitet er nicht mehr beim Militär.
Er arbeitet nur noch als Prinz.
Er hat viele Aufgaben als Prinz.
Er besucht Schulen und Kranken-Häuser.
Er reist in andere Länder.
Und er setzt sich für verletzte Soldaten ein.

Prinz William ist sehr sportlich.
Er macht diese Sport-Arten:

  • Schwimmen
  • Reiten
  • Tennis
  • Rugby
  • Hockey
  • Fußball
  • Basketball
  • Golf
  • Polo [Polo spielt man auf Pferden. Man reitet und schlägt einen Ball mit einem Schläger.]
  • Ski
  • Wasser-Ball


Dustin Hoffman wird 85

Heute hat Dustin Hoffman Geburtstag.
Er wird 85 Jahre alt.
So sieht er aus:

Dustin Hoffman ist Schauspieler.
Er hat in diesen Filmen mit·gespielt:

  • Die Reife·prüfung
  • Der Marathon-Mann
  • Die Unbestechlichen
  • Das Parfum – Die Geschichte eines Mörders

Dustin Hoffman hat zweimal den Oscar als bester Haupt·darsteller gewonnen.
[Der Oscar ist der bekannteste Film·preis der Welt.]

Mit 85 Jahren macht Dustin Hoffman etwas Neues.
Er macht jetzt seinen ersten eigenen Podcast.
Zusammen mit seiner Kollegin Mayim Bialik.
Es ist eine Interview-Sendung.

Die Zeitschrift Playboy gibt es seit 50 Jahren

Der Playboy ist eine Zeitschrift.
In der Zeitschrift sind Fotos von nackten Frauen.

So spricht man den Namen der Zeitschrift aus: Pley - beu.

Der Playboy wurde in Amerika gegründet.
Aber heute gibt es ihnin vielen Ländern der Welt.
Auch in Deutschland.
Außerdem noch in diesen Ländern:

  • Brasilien
  • Bulgarien
  • Kroatien
  • Frankreich 
  • Griechenland
  • Ungarn
  • Mexiko
  • Niederlande
  • auf den Philippinen
  • Polen
  • Rumänien
  • Russland
  • Serbien
  • Slowakei
  • Slowenien 
  • Spanien

Die deutsche Zeitschrift Playboy feiert Jubiläum.
[Ein Jubiläum ist ein runder Geburtstag.]
Es gibt die Zeitschrift jetzt seit 50 Jahren.

Playboy ist das englische Wort für Lebe·mann.
Das soll heißen:
Der Mann ist nicht verheiratet.
Viele Frauen finden ihn gut.
Er hat gute Manieren und sieht gut aus.

Im Playboy sind Fotos nackter Frauen zu sehen.

In den USA wird die Zeitschrift seit 2020 nicht mehr gedruckt.
Aber in Deutschland schon.

Wird es den Playboy auch in Zukunft noch geben?

Florian Boitin ist der Chef·redakteur.
Das bedeutet:
Er leitet die Zeitschrift.
Er sagt:
"Hat der 'Playboy' eine Chance?", titelte eine Zeitung 1972 zum Start der ersten Ausgabe.
Für uns Macher ist es 50 Jahre später schön, zu sehen, dass wir am Puls der Zeit sind und es immer wieder schaffen, "Talk of the Town" zu sein.
Wir sind das einzige Magazin mit einer männlichen Ziel·gruppe, das monatlich erscheint.
Auch da sind wir absolut konkurrenz·los.
Welt·weit ist der deutsche Playboy längst die erfolgreichste Ausgabe.
Deshalb sind wir auch zuversichtlich für die nächsten 50 Jahre."

Damit meint Florian Boitin:
Der deutsche Playboy ist sehr erfolgreich.
Erfolgreicher als in anderen Ländern.
Der Playboy erscheint einmal im Monat.
Die Leser sind alle Männer.
Das machen andere Zeitschriften auch so.
Aber der Playboy ist am bekanntesten.
Darum glaubt Florian Boitin:
Den Playboy wird es auch in 50 Jahren noch geben.

60 Jahre Räuber Hotzen·plotz

Räuber Hotzen·plotz ist ein sehr bekanntes Kinder·buch.
Der Schriftsteller Otfried Preußler hat es geschrieben.
Das Buch ist heute vor genau 60 Jahren erschienen.
Am 1. August 1962.
Man kann also sagen:
Räuber Hotzen·plotz wird heute 60 Jahre alt.
Es ist sein Geburtstag.

Räuber Hotzen·plotz isst am liebsten Pflaumen·kuchen.
Der Buch·verlag Thienemann Esslinger druckt und verkauft die Bücher von Räuber Hotzen·plotz.
Zu seinem Geburtstag verrät der Verlag das Back·rezept.
Hier kann man es lesen und backen.

Und der Verlag verrät ein Geheimnis zu Räuber Hotzen·plotz Geburtstag.
In einer Geschichte wird erzählt:
Wie kam der Räuber zu seinem Namen?
Warum heißt er Hotzen·plotz und nicht Pistolinski?
Hier kann man die Geschichte lesen.

Kinder auf der ganzen Welt sind mit den Geschichten von Räuber Hotzen·plotz aufgewachsen.
Die Geschichten wurden in 34 verschiedene Sprachen über·setzt.
Auf Türkisch heißt der Räuber Haydut Haytazot.
Und auf Italienisch Il Brigante Pennastorta.
Mehr als 6 Millionen mal wurden die Geschichten über Räuber Hotzen·plotz verkauft.
Auch an seinem 60sten Geburtstag hat er noch viele Fans.

Arnold Schwarzenegger wird 75

Heute hat Arnold Schwarzenegger Geburts·tag.
Er wird 75 Jahre alt.
So sieht er aus:

Arnold Schwarzenegger in einem grauen T-Shirt und violettem Sakko. Er hat braune Haare und einen grauen Vollbart und lächelt in die Kamera.

Arnold Schwarzenegger

Von Gage Skidmore, CC BY-SA 3.0

Arnold Schwarzenegger ist Sportler, Schauspieler und Politiker.
Damit hört er auch mit 75 Jahren nicht auf.
Er sagt über sich selbst:
"Ich höre nie mit etwas auf."

Viele Fernsehprogramme senden heute Filme mit Arnold Schwarzenegger.
Diese Filme kann man zu seinem Geburtstag sehen:

  • Der Sender Tele5 zeigt um 20.15 Uhr den Film Der City Hai.
    Und danach den Film Vendetta – Alles was ihm blieb war Rache.
  • Der Sender ZDF zeigt um 01.50 Uhr den Film Last Action Hero.
  • Der Sender Kabel1 zeigt um 20.15 Uhr den FilmTotal Recall – Die totale Erinnerung.
    Danach die Dokumentation Die ArnoldSchwarzenegger Story.
    [Story ist das englische Wort für Geschichte.]
    Und danach den Film Terminator.

David Hasselhoff wird 70

David Hasselhoff ist Sänger und Schauspieler.
Heute hat er Geburtstag.
Er wird 70 Jahre alt.

So sieht David Hasselhoff aus:

David Hasselhoff sagt über seinen Geburtstag:
"Ich bin da ganz entspannt.
Die 7 ist sowieso meine Lieblings·zahl.
Also ist die 70 völlig okay."

David Hasselhoff hat in Deutschland und Österreich viele Fans.
Mehr als in den USA.
2023 kommt er auf Tour nach Deutschland.
Seine neue CD heißt Party Your Hasselhoff.
Diese Musik wird er auf den Konzerten dann spielen.

Star-Lexikon

Wer ist David Hasselhoff?

David Hasselhoff ist 70 Jahre alt.

Er ist Schauspieler.
Er hat in diesen Fernseh-Serien mit-gespielt:

  • Knight Rider
  • Baywatch – Die Rettungs-Schwimmer von Malibu
  • Baywatch Nights [übersetzt: Strand-Wächter Nächte]

David Hasselhoff singt auch.
Er hat diese Lieder gesungen:

  • Looking for freedom [Ich habe nach Freiheit gesucht]
  • Do the Limbo dance [Tanz den Limbo-Tanz]
  • Everybody sunshine [Sonnen-Schein für alle]

Für seine Arbeit als Sänger und Schauspieler hat David Hasselhoff viele Preise gewonnen.
Und er hat einen Hollywood-Stern.
Das heißt:
Er hat einen Stern auf dem Walk of Fame.

Der “Walk of Fame” ist ein Geh-Weg in Los Angeles. In den USA.
Dort sind Sterne auf den Steinen in der Straße.
Auf den Sternen stehen die Namen von berühmten Stars.
Von Schauspielerinnen und Schauspielern.
Oder von Musikerinnen und Musikern.
Neben den Sternen sieht man ihre Hand-Abdrücke und Fuß-Abdrücke.
Der Bürger-Steig ist vor einem berühmten Theater.
Es heißt “Chinese Theater”.

David Hasselhoff steht im Guiness Buch der Rekorde.
Er ist der meist-gesehene Star der Fernseh-Geschichte.

David Hasselhoffs Spitz-Name ist The hoff [der Hoff].
So nennt sich David Hasselhoff auch selbst.

David Hasselhoff ist alkohol-süchtig.
Er hat viele Jahre lang zu viel getrunken.
Jetzt macht er etwas dagegen.
Er lässt sich helfen.

2010 hat David Hasselhoff ein Buch über sein Leben geschrieben.
Es heißt "Wellen-Gang meines Lebens".

2010 wurde eine Krabbe nach David Hasselhoff benannt.
Sie heißt jetzt Hoff Crab [Hoff-Krabbe].
Die Krabbe hat dichte Borsten am Bauch.
Das hat die Forscher und Forscherinnen an David Hasselhoff erinnert.
Er hat viele Haare auf der Brust.
Hier kann man ein Bild von der Hoff Krabbe sehen.

David Hasselhoff lebt in den USA.
Seine Ur-Ur-Großmutter ist aus Deutschland in die USA gegangen.
David Hasselhoff sagt immer wieder: Er findet Deutschland toll.
1989 hat er ein Konzert in Berlin gegeben.
Es war in der Silvester-Nacht.
Er hat an der Berliner Mauer sein Lied "Looking for Freedom" gesungen.
Man konnte den Auftritt im Fernsehen sehen.
Und viele Zeitungen haben darüber geschrieben:
In den Zeitungen stand:
David Hasselhoff sagt: Er hat die Mauer zum Ein-Sturz gebracht.
Mit seinem Lied.
David Hasselhoff selbst sagt:
"Ich hatte nie etwas damit zu tun und habe das auch nie gesagt.
Diese Lüge verbreitet sich noch heute, nach fast 30 Jahren.
In Wahrheit habe ich nur einen Song über die Freiheit gesungen."

David Hasselhoff hat 2 Töchter.
Er war ist zum 3. Mal verheiratet.
Seine Frau heißt Hayley Roberts.

Herzogin Camilla wird 75

Herzogin Camilla gehört zur britischen Königs·familie.
Sie ist die Ehe·frau von Prinz Charles.

Herzogin Camilla hat heute Geburtstag.
Sie wird 75 Jahre alt.

Camilla feiert zu ihrem Geburtstag nur ein kleines Fest.
Zusammen mit Prinz Charles wohnt sie in dem Haus Clarence Hou.
Dort feiert sie auch.
Es gibt ein kleines Essen für Familien·mitglieder.

Star-Lexikon

Wer ist Camilla, Queen Consort?

Camilla, Queen Consort ist 75 Jahre alt.

Sie ist die Ehe·frau von König Charles.
Er ist König von Groß·britannien.
Und Camilla ist Queen Consort.

Queen Consort ist Englisch.
So spricht man das Wort aus: Kwien Konssort.
Übersetzt heißt das: Königs·gemahlin.

Gemahlin ist ein altes Wort für Ehe·frau.

Vorher war Camilla mit einem anderen Mann verheiratet.
Er heißt Andrew Parker Bowles.
Die beiden haben 2 Kinder zusammen.
Aber auch in der Zeit hatte Camilla schon eine Beziehung mit Prinz Charles.

Camilla hat 4 Enkel·kinder: 2 Jungen und 2 Mädchen.
Sie würde gerne mehr Zeit mit ihren Enkeln haben.
Aber sie ist viel unterwegs.
Zusammen mit Prinz Charles hat sie viele Termine.

Camilla und Charles sind seit 2005 verheiratet.
Zusammen leben sie in London.
Ihr Haus heißt Clarence Haus.
Aber bald werden sie wahrscheinlich im Buckingham Palast wohnen.

Camilla interessiert sich fürs Reiten.
Sie hat mehrere Hunde und Pferde.
Außerdem geht sie gerne angeln.
Und sie ist gerne draußen in der Natur.

Campino wird 60

Heute hat Campino Geburtstag.
Er wird 60 Jahre alt.

So sieht Campino aus:

Campino ist Sänger.
Er ist Mitglied der Band Die Toten Hosen.
Campino ist ein Künstler·name.
Als Kind und Jugendlicher war es auch schon sein Spitz·name.
Weil er immer Bonbons der Marke Campino gegessen hat.

Nicht nur Campino hat 2022 einen runden Geburtstag.
Die Toten Hosen auch.
Die Band gibt es jetzt seit 40 Jahren.
Darum machen sie eine Geburtstags·tour.
Die Band tritt gerade in vielen Städten auf.

Campino sagt dazu:
"Dieses Zurück·gucken erschreckt einen so ein bisschen, weil man denkt:
Wow, die Zeit ist gerast!"

Angst vor dem Älter·werden hat Campino nicht.
Er sagt:
"Ich glaube, jede Falte in unserem Gesicht ist wohl·verdient.
Und wir haben da auch kein Problem mit, dazu zu stehen, weil wir uns erinnern, weshalb die da sind.
Und das waren immer gute Momente."

Star-Lexikon

Wer ist Campino?

Campino ist 60 Jahre alt.

Er ist Sänger.
Er ist Sänger der Band Die Toten Hosen.
Die Band hat diese Lieder gesungen:

  • Alles aus Liebe
  • Hier kommt Alex
  • Tage wie diese

Camping schreibt die Lieder für die Band Die Toten Hosen.
Das heißt:
Er denkt sich die Texte und die Melodie aus.

Campinos richtiger Name ist Andreas Frege.
Campino ist sein Künstler-Name.
Das heißt:
Er benutzt ihn nur als Sänger auf der Bühne.

Woher kommt der Name Campino?
Es gibt Bonbons, die Campino heißen.
Mit diesen Bonbons haben Campino und seine Mit-Schüler eine Bonbon-Schlacht gemacht.
Seit-dem wird er so genannt.

Campino hat 5 Geschwister.
Sein Bruder John macht auch Musik.
Er macht Punk-Musik in England.
Durch seinen Bruder ist Campino zur Musik gekommen.
Dafür ist er ihm sehr dankbar.

1978 hat Campino seine erste Band gegründet.
Sie hieß ZK.
1982 hat er dann die Band Die Toten Hosen gegründet.

Manchmal arbeitet Campino auch als Schauspieler.
Er hat im Film "Palermo Shooting“ [übersetzt: Schießerei in Palermo] mit-gespielt.
Und er hat Theater gespielt.
Zum Beispiel im Stück "Die Drei-Groschen-Oper".

Campino hat einen Sohn.
Zusammen mit der Schauspielerin Karina Krawczyk.

Campinos Eltern sind schon gestorben.
Beide hatten Darm-Krebs.
Darum findet Campino:
Alle müssen mehr über diese Krankheit wissen.
Und alle Menschen sollen öfter zu Untersuchungen zum Arzt gehen.

Campino arbeitet für ein Projekt mit Schulen zusammen.
Das Projekt heißt Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage.
Das heißt:
Campino findet: Niemand darf in der Schule ausgegrenzt werden.
Alle haben dieselben Rechte in der Schule.
Alle sollen sich für-einander einsetzen.
Sie sollen sich stark machen gegen Benachteiligung.

Wer sind die Toten Hosen?

Die Toten Hosen sind eine Band.
Sie machen Rock-Musik.
Sie singen ihre Lied-Texte auf Deutsch.

Die Toten Hosen gibt es seit 1982.
Sie haben diese Lieder gesungen:

  • Hier kommt Alex
  • Alles aus Liebe
  • Tage wie diese

Diese Menschen sind in der Band:

  • Campino.
    Er ist der Sänger.
  • Andreas von Holst.
    Er spielt Gitarre.
  • Michael Breitkopf.
    Er spielt Gitarre.
  • Andreas Meurer.
    Er spielt Bass.
  • Vom Ritchie.
    Er spielt Schlagzeug.

Alle Musiker der Band haben sich ihre Instrumente selbst beigebracht.
Sie haben sie alleine gelernt.
Sie hatten keinen Musik-Unterricht.

Die Toten Hosen geben viele Konzerte.
Sie finden:
Der Kontakt zu ihren Fans ist wichtig.
Außerdem findet die Band:
Die Eintritts-Karten dürfen nicht zu teuer sein.
Viele Menschen sollen sie sich leisten können.
Darum haben sie keine großen Video-Leinwände.
Und kein Feuer-Werk.
Es geht nur um die Musik.

Die Toten Hosen haben auch eine eigene Platten-Firma.
Das heißt:
Sie nehmen ihre CDs selbst auf.
So können sie selbst über ihre Musik entscheiden.

Die Toten Hosen interessieren sich auch für Politik.
Sie setzen sich gegen Nazis ein.
Sie kämpfen gegen Fremden-Feindlichkeit.
Sie geben Konzerte gegen rechts.
Und sie sagen ihre Meinung.

Die Toten Hosen kommen aus Düsseldorf.
Sie fühlen sich mit der Stadt verbunden.
Und sie sind Fans der Fußball-Mannschaft Fortuna Düsseldorf.

Die Toten Hosen haben mehrere Gräber auf dem Düsseldorfer Süd-Friedhof gekauft.
Dort können 17 Menschen beerdigt werden.
Die Toten Hosen wollen dort begraben werden.
Und enge Freunde von ihnen.

Prinz William wird 40

Prinz William gehört zum britischen Königshaus.
Er ist der Enkel von Königin Elisabeth.
Später wird er wahrscheinlich König von Großbritannien.
Nach der Queen.
Und nach seinem Vater Prinz Charles.

So sieht Prinz William aus:

Heute hat Prinz William Geburtstag.
Er wird 40 Jahre alt.

Zum Geburtstag teilt die Königsfamilie Fotos von Prinz William.
Man kann sie bei Instagram sehen.

 

Im Januar hatte auch Herzogin Kate ihren 40sten Geburtstag.
Sie ist Prinz Williams Ehe·frau.
Die beiden werden ihre Geburtstage zusammen feiern.
Im Sommer feiern sie eine gemeinsame Party.

Star-Lexikon

Wer ist Catherine, Duchess of Cambridge?

Catherine, Duchess of Cambridge ist 40 Jahre alt.

Sie ist die Ehe·frau von Prinz William.
Prinz Wlliam wird später mal König von Großbritannien.
Nach seinem Vater König Charles.
Dann wird Catherine Königin von Großbritannien.

Duchess ist das englische Wort für Herzogin.
In Deutschland wird Catherine oft Prinzessin Kate genannt.

Vor ihrer Hochzeit war Kate keine Prinzessin.
Sie hat in der Firma ihrer Eltern gearbeitet.
Da hat sie Kataloge und Werbung gemacht.

Kate und William haben 3 Kinder zusammen: 

Kate und William haben sich an der Uni kennen·gelernt.
Sie haben in der·selben Stadt studiert.

Kate interessiert sich sehr für Mode.
Viele Menschen finden:
Sie ist sehr gut angezogen.
Sie wollen auch so aussehen wie Prinzessin Kate.
Darum kaufen sie die·selbe Kleidung.

Prinzessin Kate fotografiert gerne.
Viele Zeitungen wollen Fotos ihrer Familie abdrucken.
Viele der Fotos hat Prinzessin Kate selbst gemacht.

Wer ist Charles der Dritte?

Charles der Dritte ist 73 Jahre alt.

Er ist der britische König.
Sein Name wird auch so geschrieben: Charles III.
III ist die römische Zahl 3.

Prinz Charles ist seit September 2022 König von Groß·britannien.
Vor ihn war seine Mutter 70 Jahre lang Königin.
Sie hieß Queen Elisabeth.

Prinz Charles war sehr lange Kronprinz von Groß·britannien.
Seine Rolle als König ist noch neu.
Er wurde noch nicht gekrönt.
Seine Krönung wird ein großes Fest.
Bei diesem Fest wird er zum König ernannt und bekommt die Krone auf·gesetzt.
Man weiß noch nicht genau:
Wann wird das passieren?
Aber Prinz Charles ist auch jetzt schon König.
Auch ohne das Fest.

Prinz Charles hat 3 Geschwister:

Prinz Charles hat Geschichte studiert.
Und er hat eine Ausbildung beim Militär gemacht.
Statt Militär kann man auch Armee oder Heer sagen.

Im Jahr 1981 hat Prinz Charles zum 1. Mal geheiratet.
Da war er 33 Jahre alt.
Seine erste Frau hieß Diana Spencer.

Prinz Charles und Lady Diana waren nicht glücklich in ihrer Ehe.
Prinz Charles war eigentlich in eine andere Frau verliebt.
In Camilla Parker-Bowles.
Es hat Prinzessin Diana betrogen.
1995 haben sie sich scheiden lassen.
Kurz danach ist Prinzessin Diana gestorben.

Prinz Charles und Prinzessin Diana haben 2 Kinder zusammen:
Prinz William und Prinz Harry.

Und er hat 5 Enkel-Kinder:

2005 hat Prinz Charles zum 2. Mal geheiratet.
Seitdem ist er mit Camilla Parker-Bowles verheiratet.
Sie heißt jetzt Camilla, Queen Consort.

Prinz Charles findet Umwelt·schutz sehr wichtig.
Er hat einen eigenen Bio·bauernhof.
Und er hat eine Firma für Bio·kekse.
Er sammelt Spenden·gelder.
So will er helfen, den Regen·wald zu retten.

Prinz Charles malt gerne.
Er malt Bilder mit Aquarell-Farbe.
[Aquarell-Farbe ist eine Wasser-Farbe.
Man malt mit einem Pinsel.
]
Hier kann man einige seiner Bilder sehen.

Prinz Charles mag Pferde.
Er reitet gerne.
Und er geht auf die Fuchs·jagd.
Früher hat Prinz Charles auch Polo gespielt.
Aber damit hat er jetzt aufgehört.
[Polo spielt man auf Pferden.
Man schlägt einen kleinen Ball mit einem Schläger.
]

Wer war Elisabeth die Zweite?

Elisabeth die Zweite war Königin von Großbritannien.
Das heißt:
Sie war Königin von diesen Ländern:

  • England
  • Schottland 
  • Wales
  • Nord-Irland

Sie wurde auch die Queen genannt.

Die Queen lebte von 1926 bis 2022.
Im September 2022 ist sie gestorben.
Sie wurde 96 Jahre alt.

Queen Elisabeth war sehr lange Königin.
Von 1952 bis 2022.
Also 70 Jahre lang.
Niemand anders war vor ihr so lange König oder Königin von einem Land.
Sie hält den Rekord.

Vor Königin Elisabeth war ihr Vater der britische König.
Er hieß Georg der 6.

Nach Queen Elisabeth ist jetzt ihr Sohn der nächste britische König.
Er heißt König Charles der Dritte.

Queen Elisabeth lebte in einem Palast in London.
Palast ist ein anderes Wort für Schloss.
Der Palast heißt Buckingham Palast.

Queen Elisabeth war 73 Jahre lang verheiratet.
Ihr Mann hieß Prinz Philip.
Im April 2021 ist er gestorben.

Zusammen haben die Queen und Prinz Philip 4 Kinder:

Man weiß nur sehr wenig über das Privat-Leben von Queen Elisabeth.
Aber man weiß:
Sie interessierte sich für Pferde.
Sie hatte eigene Pferde.
Und sie fand Pferde·rennen spannend.

Außerdem mochte Queen Elisabeth Hunde.
Sie hatte ihr Leben lang kleine Hunde.
Sie heißen Corgis.
Außerdem hatte sie noch andere Hunde: English Cocker Spaniels und Labrador Retriever.

Queen Elisabeth zog sich gerne bunt an.
Sie mochte gerne Kostüme mit passenden Hüten in leuchtenden Farben.
Zum Beispiel pink, gelb oder grün.
Sie fand:
So kann man sie immer gut sehen.


Wer ist William, Duke of Cambridge?

William, Duke of Cambridge ist 40 Jahre alt.

Er ist Kron·prinz von Großbritannien.
Duke ist das englische Wort für Herzog.
In Deutschland wird er meistens Prinz William genannt.
Sein voller Name ist Royal Highness Prince William Arthur Philip Louis, Duke of Cambridge, Earl of Strathearn and Baron Carrickfergus, KG, KT, PC, ADC(P).

Kron·prinz bedeutet:
Später wird Prinz William König von Großbritannien.
Nach seinem Vater König Charles dem Dritten.

Prinz William ist das Kind von König Charles und Lady Diana.
Lady Diana ist gestorben.
Damals war William 15 Jahre alt.

Prinz William hat einen jüngeren Bruder.
Er heißt Prinz Harry.

Prinz William ist verheiratet.
Seine Frau ist Catherine, Duchess of Cambridge.
In Deutschland wird sie meistens Prinzessin Kate genannt.
Zusammen haben sie beiden 3 Kinder: Prinz George, Prinzessin Charlotte und Prinz Louis.

Prinz William hat studiert.
Er hat eine Uni in Schottland besucht.
Er hat Kunst-Geschichte und Geographie studiert.
[Geographie ist das Fremd-Wort für Erd-Kunde.]

Prinz William hat eine Ausbildung beim Militär gemacht.
Statt Militär kann man auch Armee oder Heer sagen.
Dort arbeiten Soldaten und Soldatinnen.
Dort hat Prinz William gelernt, Flugzeuge zu fliegen.
Jetzt arbeitet er nicht mehr beim Militär.
Er arbeitet nur noch als Prinz.
Er hat viele Aufgaben als Prinz.
Er besucht Schulen und Kranken-Häuser.
Er reist in andere Länder.
Und er setzt sich für verletzte Soldaten ein.

Prinz William ist sehr sportlich.
Er macht diese Sport-Arten:

  • Schwimmen
  • Reiten
  • Tennis
  • Rugby
  • Hockey
  • Fußball
  • Basketball
  • Golf
  • Polo [Polo spielt man auf Pferden. Man reitet und schlägt einen Ball mit einem Schläger.]
  • Ski
  • Wasser-Ball


Ronnie Wood wird 75

Ronnie Wood ist Musiker.
Er gehört zur Band The Rolling Stones [übersetzt: Rollende Steine].
Er spielt Gitarre.
Er ist seit 47 Jahren Mitglied der Band.

So sieht Ronnie Wood aus:

Heute hat Ronnie Wood Geburtstag.
Er wird 75.

Ronnie Wood fühlt sich top·fit.
Er sagt:
"Ich fühle mich, als wäre ich 29 Jahre alt."

Er hat wieder neue Energie für seine Musik.
Er hat ein zufriedenes Leben.
Und er will weiter auf der Bühne stehen.

Heute beginnen die Rolling Stones eine neue Tour.
Sie geben Konzerte in vielen Städten.
Auch in Deutschland.
In den Städten München und Gelsenkirchen.

Star-Lexikon

Wer sind The Rolling Stones?

The Rolling Stones sind eine Band.
Die Band gibt es schon sehr lange.
Seit dem Jahr 1962.

Das sind bekannte Lieder der Band The Rolling Stones:

  • Satisfaction [übersetzt: Befriedigung]
  • Angie
  • Paint it black [übersetzt: Streich es schwarz]

Diese Musiker sind in der Band:

  • Mick Jagger.
    Er ist der Sänger der Band.
    Er ist von Anfang an in der Band.
  • Keith Richards.
    Er spielt Gitarre und Bass.
  • Ron Wood.
    Er spielt Gitarre.
    Er ist seit 1975 in der Band.
  • Charlie Watts.
    Er spielt Schlagzeug.
    Er ist seit 1963 in der Band.

The Rolling Stones heißt übersetzt:
Die rollenden Steine.
Damit ist gemeint:
Die Band-Mitglieder sind Land-Streicher.
Sie ziehen herum.
Sie haben keinen festen Ort, an dem sie leben.
Sie sind viel unterwegs.

The Rolling Stones gehören zu den erfolgreichsten Bands der Welt.
Die Band hat viele Fans.
Viele Menschen hören ihre Musik.
Und viele Menschen besuchen ihre Konzerte.

 Mick Jagger und Keith Richards haben sich mit 18 Jahren kennen-gelernt.
Durch einen Zufall.
Sie haben sich an der Uni kennen-gelernt.
Dann haben sie sich am Bahnhof wieder-getroffen.
Mick Jagger hatte Schall-Platten dabei.
Darum haben die beiden lange über Musik geredet.
Und sie haben sich überlegt:
Sie wollen zusammen in einer Band Musik machen.
In London haben die beiden dann die anderen Band-Mitglieder kennen-gelernt.

Die Band hat in vielen Clubs Musik gemacht.
So wurden sie schnell bekannt.
Jetzt stehen sie schon seit fast 60 Jahren zusammen auf der Bühne.
Sie gehen immer noch auf Tour.
[Statt Tour kann man auch Konzert-Reise sagen.
Das heißt:
Eine Band gibt Konzerte an verschiedenen Orten.
Sie reisen zusammen von einem Ort zum anderen.]

Am Anfang waren noch andere Musiker und Musikerinnen in der Band.
Die Band-Mitglieder haben sich mehrmals geändert.
Jetzt hat sich seit 1985 nichts mehr geändert.
In dem Jahr ist Ian Stewart gestorben.
Er hat in der Band Klavier gespielt.

Bis jetzt hat die Band The Rolling Stones 25 CDs zusammen gemacht.
Und sie waren 66 mal zusammen auf Tour.

Für ihre Musik haben The Rolling Stones viele Preise gewonnen.
Die Band-Mitglieder wollen auch in Zukunft noch zusammen Musik machen.