Aktuelles über Stars in Leichter Sprache

Menu

Einträge zum Stichwort: Harry Potter

Bonnie Wright hat geheiratet

Bonnie Wright ist Schauspielerin.
Sie hat in den Harry-Potter-Filmen mitgespielt.
Sie hat die Rolle der Gina Weasley gespielt.

Bonnie Wright ist 31 Jahre alt.
So sieht sie aus:

Bonnie Wright hat geheiratet.
Ihr Mann heißt Andrew Lococo.

Bei Instagram teilt ein Video.
In dem Video sieht man 2 Hände mit Ehe·ringen.
Dazu schreibt Bonnie Wright:
"Gestern war der beste Tag meines Lebens, dank meines Ehe·mannes."

Hier kann man das Video sehen.

 

Bonnie Wright und Andrew Lococo verraten keine Einzelheiten über die Hochzeit.
Sie verraten auch nicht:
Wo sind sie gerade auf Hochzeits·reise?

Hier kann man ein Foto von Bonnie Wright und ihrem Mann Andrew Lococo sehen.

 

Ein Harry-Potter-Buch wird für mehr als 417.000 Euro versteigert

Joanne K. Rowling hat die Harry-Potter-Bücher geschrieben.
Das erste Harry-Potter-Buch heißt: Harry Potter und der Stein der Weisen.
1997 wurde es zum ersten Mal gedruckt.
Damals wusste man noch nicht:
Wird das Buch ein Erfolg oder nicht?
Darum hat der Verlag erstmal nur wenige Harry-Potter-Bücher gedruckt.

Den ersten Druck nennt man bei Büchern Erst-Auflage.
Von der Erst-Auflage von Harry Potter und der Stein der Weisen gibt es nur 500 Stück.
Die meisten davon haben damals Büchereien gekauft.
Nur wenige wurden an Privat-Leute verkauft.
Darum sind diese Bücher jetzt sehr wertvoll.

Ein Harry-Potter-Buch wurde jetzt bei einer Versteigerung verkauft.

Versteigerung heißt:
Alle bieten Geld für das Buch.
Sie sagen:
Soviel würde ich dafür bezahlen.
Wer am meisten Geld bietet, bekommt das Buch dann.

Das Kleid wurde für 243.200 Dollar versteigert.
Das sind 210.000 Euro.

Das Harry-Potter-Buch wurde für mehr als 417.000 Euro verkauft.

Bis jetzt weiß man nicht:
Wer hat das Buch gekauft?

Star-Lexikon

Wer ist Joanne K. Rowling?

Joanne K. Rowling sitzt und beugt sich nach vorn. Sie trägt ein Kleid mit einer kurzärmligen Jacke.

Joanne K. Rowling

Von Daniel Ogren, CC BY 2.0

Joanne K. Rowling ist 57 Jahre alt.

Sie ist Schriftstellerin.
Das heißt: Sie schreibt Bücher.
Sie hat die Harry-Potter-Bücher geschrieben.

Joanne K. Rowling kommt aus Großbritannien.

Als Kind hat Joanne K. Rowling viel gelesen.
Sie wollte schon als Kind Schriftstellerin werden.
Ihre Mutter hat ihr gesagt: Sie kann es schaffen.
Sie hat an ihre Tochter geglaubt.

Schon mit 6 Jahren hat sie sich ihre erste Geschichte ausgedacht.
In der Geschichte ging es um ein Kaninchen.
Das Kaninchen hatte die Masern.
[Die Masern sind eine Kinder-Krankheit.
Man bekommt dabei einen Haut-Ausschlag.
Man bekommt rote Flecken auf der Haut.
Man bekommt Fieber und wird schwach.]

Joanne K. Rowling hat studiert.
Danach hat sie als Englisch-Lehrerin und als Sekretärin gearbeitet.
[Eine Sekretärin arbeitet in einem Büro.
Sie schreibt am Computer.
Sie telefoniert.
Und sie organisiert Termine.]

Die Idee zu den Harry-Potter-Büchern hatte Joanne K. Rowling auf einer Zug-Fahrt.
Sie wusste sofort: Sie will 7 Bücher über Harry Potter schreiben.
In ihren Büchern geht es um Hexen und Zauberer.
Harry Potter ist ein Junge.
Er weiß zuerst nicht, dass er ein Zauberer ist.
Dann geht er auf eine Zauber-Schule.
Da lernt er Zaubern.
Und er kämpft gegen das Böse.

Harry Potter ist ein Buch für Kinder und Jugendliche.
Aber auch viele Erwachsene haben es gelesen.
Menschen auf der ganzen Welt lieben die Harry-Potter-Bücher.
Sie wurden in viele verschiedene Sprachen über-setzt.

Das erste Harry-Potter-Buch wurde 1997 gedruckt.
Das Buch war sofort ein großer Erfolg.

Jetzt will Joanne K. Rowling keine Harry-Potter-Bücher mehr schreiben.
Sie findet: Die Geschichte ist zu Ende erzählt.

Joanne K. Rowllng schreibt auch Krimis.
[Krimis sind spannende Geschichten.
Oft geht es in den Büchern um einen Mord.]
Sie benutzt einen anderen Namen, wenn sie Bücher für Erwachsene schreibt.
Dann benutzt sie den Künstler-Namen Robert Galbraith.

Für ihre Bücher hat Joanne K. Rowling viele Preise gewonnen.
Zum Beispiel einen Ritter-Orden der Queen.
[Die Queen ist die Königin von Großbritannien.
Sie heißt Elisabeth die Zweite.]

Joanne K. Rowling ist verheiratet.
Sie hat 3 Kinder.
Sie hat 2 Töchter und einen Sohn.

Joanne K. Rowling kommt in einer Folge der Serie "Die Simpsons" vor.
Sie wurde für die Serie gezeichnet.
Sie spricht ihre Stimme in der Serie selbst.
Hier kann man ein Video davon sehen:

Joanne K. Rowling interessiert sich auch für Politik.
Sie findet zum Beispiel:
Mehr Menschen müssen als Flüchtlinge nach Großbritannien kommen dürfen.
Und Flüchtlinge sollen mehr Unterstützung in Großbritannien bekommen.

Und sie findet: Alle Menschen sollen ein gutes Leben haben.
Niemand soll ausgeschlossen werden.
Egal, welche Haut-Farbe jemand hat.
Egal, wen die Person liebt.
Und egal, aus welchem Land die Person kommt.
Dafür macht sie sich stark.

Rupert Grint ist jetzt ein besserer Schauspieler

Rupert Grint ist Schauspieler.
Er hat in den Harry-Potter-Filmen mitgespielt.
In den Filmen war er Harry Potters bester Freund Ron Weasley. 

Rupert Grint ist 32 Jahre alt.
So sieht er aus:

Rupert Grint hat eine Tochter.
Sie wurde 2020 geboren.
Rupert Grint findet:
Durch die Geburt seiner Tochter ist er ein besserer Schauspieler geworden.
Er sagt:
"Es hat definitiv meine Perspektive auf die Dinge verändert, aber auch auf eine hilfreiche Weise...
Es war etwas, wovon ich nie wirklich eine Vorstellung hatte:
Es ist eine ganz andere Liebe."
[Perspektive ist ein anderes Wort für Blick-Winkel.]

Rupert Grint spielt in der Serie Servant mit.
In der Serie ist er auch Vater geworden.
Aber sein Baby ist gestorben.
Rupert Grint glaubt:
Als Schauspieler kann er diese Rolle jetzt besser spielen.
Weil er weiß, wie sich Vater-Liebe anfühlt.

Star-Lexikon

Wer ist Rupert Grint?

Rupert Grint ist 33 Jahre alt.

Er ist Schauspieler.
Sein voller Name ist Rupert Lloyd Alexander Grint.

Rupert Grint hat in den Harry-Potter-Filmen mitgespielt.
Im ersten Harry-Potter-Film war er 13 Jahre alt.
Er hat vorher schon in der Schule Theater gespielt.

Rupert Grint ist Brite.
Er wurde in Großbritannien geboren.
Und er lebt immer noch dort.

Rupert Grint hat sich mit 11 Jahren für die Harry-Potter-Filme beworben.
Er hat ein Video von sich selbst gedreht.
Und er hat in dem Video gerappt.
[Rap ist Sprech-Gesang.]
Das hat geklappt.
Er durfte in den Filmen mitspielen.
Zusammen mit Daniel Radcliffe und Emma Watson.

Für seine Filme hat Rupert Grint viele Preise gewonnen.

Rupert Grint hat eine Freundin.
Sie heißt Georgia Groome.
Sie ist auch Schauspielerin.
Georgia Groome und Rupert Grint haben eine Tochter zusammen.
Sie wurde 2020 geboren.

Als Kind wollte Rupert Grint Eis-Verkäufer werden.
Er erzählt:
"Mein erstes Ziel war es, ein Mann mit Eis-Creme zu werden.
Ich fahre durch die Dörfer und wenn ich sehe, dass einige Kinder Eis brauchen, fahre ich vorbei und verteile sie kostenlos."

Rupert Grint ist sportlich.
Er spielt Golf und Tisch-Tennis.

Joanne K. Rowling und Harry Potter haben heute Geburtstag

Joanne K. Rowling ist Schriftstellerin.
Sie schreibt Bücher.
Sie hat die Harry-Potter-Bücher geschrieben.
Heute hat sie Geburtstag.
Sie wird 55 Jahre alt.

So sieht Joanne K. Rowling aus:

Aber nicht nur Joanne K. Rowling hat am 31. Juli Geburtstag.
Auch ihre Buch-Figur Harry Potter wurde am 31. Juli geboren.
Im Jahr 1980.
Das heißt:
Err hat auch heute Geburtstag.
Er wird heute 40 Jahre alt.

Star-Lexikon

Wer ist Harry Potter?

Ein Junge in Anzug und Krawatte lächelnd vor einem Filmplakat

Daniel Radcliffe als Harry Potter

Von Joella Marano, CC BY-SA 2.0

Harry Potter ist 42 Jahre alt.

Er ist eine Figur aus einem Buch.
Joanne K. Rowling hat die Harry-Potter-Bücher geschrieben.
Es gibt 7 Bände:

  1. Harry Potter und der Stein der Weisen
  2. Harry Potter und die Kammer des Schreckens
  3. Harry Potter und der Gefangene von Askaban
  4. Harry Potter und der Feuer-Kelch
  5. Harry Potter und der Orden des Phoenix
  6. Harry Potter und der Halb-Blut-Prinz
  7. Harry Potter und die Heiligtümer des Todes

Dann gibt es noch ein Theater-Stück über Harry Potter.
Es heißt Harry Potter und das verwunschene Kind.

Die Harry-Potter-Bücher wurden verfilmt.
Die Filme waren sehr erfolgreich.
Daniel Radcliffe spielt Harry Potter in den Filmen.

Das ist die Geschichte Von Harry Potter:

Harry Potter ist ein Waisen-Junge.
Das heißt:
Seine Eltern sind schon tot.
Er lebt bei seiner Tante und seinem Onkel.
Da hat er kein gutes Leben.

Mit 11 Jahren erfährt Harry Potter:
Er ist ein Zauberer.
Er geht in die Zauber-Schule Hogwarts.
Dort lernt er zaubern und findet Freunde.
Zusammen kämpfen sie gegen den bösen Zauberer Voldemort.

Die Harry-Potter-Bücher sind sehr erfolgreich.
Mehr als 500 Millionen Menschen auf der ganzen Welt haben sie gekauft.
Und sie wurden in 80 verschiedene Sprachen übersetzt.

Die Geschichten Von Harry Potter gibt es auch als Hör-Buch.
Der Schauspieler Rufus Beck liest die Geschichten vor.

Wer ist Joanne K. Rowling?

Joanne K. Rowling sitzt und beugt sich nach vorn. Sie trägt ein Kleid mit einer kurzärmligen Jacke.

Joanne K. Rowling

Von Daniel Ogren, CC BY 2.0

Joanne K. Rowling ist 57 Jahre alt.

Sie ist Schriftstellerin.
Das heißt: Sie schreibt Bücher.
Sie hat die Harry-Potter-Bücher geschrieben.

Joanne K. Rowling kommt aus Großbritannien.

Als Kind hat Joanne K. Rowling viel gelesen.
Sie wollte schon als Kind Schriftstellerin werden.
Ihre Mutter hat ihr gesagt: Sie kann es schaffen.
Sie hat an ihre Tochter geglaubt.

Schon mit 6 Jahren hat sie sich ihre erste Geschichte ausgedacht.
In der Geschichte ging es um ein Kaninchen.
Das Kaninchen hatte die Masern.
[Die Masern sind eine Kinder-Krankheit.
Man bekommt dabei einen Haut-Ausschlag.
Man bekommt rote Flecken auf der Haut.
Man bekommt Fieber und wird schwach.]

Joanne K. Rowling hat studiert.
Danach hat sie als Englisch-Lehrerin und als Sekretärin gearbeitet.
[Eine Sekretärin arbeitet in einem Büro.
Sie schreibt am Computer.
Sie telefoniert.
Und sie organisiert Termine.]

Die Idee zu den Harry-Potter-Büchern hatte Joanne K. Rowling auf einer Zug-Fahrt.
Sie wusste sofort: Sie will 7 Bücher über Harry Potter schreiben.
In ihren Büchern geht es um Hexen und Zauberer.
Harry Potter ist ein Junge.
Er weiß zuerst nicht, dass er ein Zauberer ist.
Dann geht er auf eine Zauber-Schule.
Da lernt er Zaubern.
Und er kämpft gegen das Böse.

Harry Potter ist ein Buch für Kinder und Jugendliche.
Aber auch viele Erwachsene haben es gelesen.
Menschen auf der ganzen Welt lieben die Harry-Potter-Bücher.
Sie wurden in viele verschiedene Sprachen über-setzt.

Das erste Harry-Potter-Buch wurde 1997 gedruckt.
Das Buch war sofort ein großer Erfolg.

Jetzt will Joanne K. Rowling keine Harry-Potter-Bücher mehr schreiben.
Sie findet: Die Geschichte ist zu Ende erzählt.

Joanne K. Rowllng schreibt auch Krimis.
[Krimis sind spannende Geschichten.
Oft geht es in den Büchern um einen Mord.]
Sie benutzt einen anderen Namen, wenn sie Bücher für Erwachsene schreibt.
Dann benutzt sie den Künstler-Namen Robert Galbraith.

Für ihre Bücher hat Joanne K. Rowling viele Preise gewonnen.
Zum Beispiel einen Ritter-Orden der Queen.
[Die Queen ist die Königin von Großbritannien.
Sie heißt Elisabeth die Zweite.]

Joanne K. Rowling ist verheiratet.
Sie hat 3 Kinder.
Sie hat 2 Töchter und einen Sohn.

Joanne K. Rowling kommt in einer Folge der Serie "Die Simpsons" vor.
Sie wurde für die Serie gezeichnet.
Sie spricht ihre Stimme in der Serie selbst.
Hier kann man ein Video davon sehen:

Joanne K. Rowling interessiert sich auch für Politik.
Sie findet zum Beispiel:
Mehr Menschen müssen als Flüchtlinge nach Großbritannien kommen dürfen.
Und Flüchtlinge sollen mehr Unterstützung in Großbritannien bekommen.

Und sie findet: Alle Menschen sollen ein gutes Leben haben.
Niemand soll ausgeschlossen werden.
Egal, welche Haut-Farbe jemand hat.
Egal, wen die Person liebt.
Und egal, aus welchem Land die Person kommt.
Dafür macht sie sich stark.

Rupert Grint ist Vater geworden

Rupert Grint ist Schauspieler.
Er ist 31 Jahre alt.
Er hat in den Harry Potter Filmen mitgespielt.
So sieht er aus:

Rupert Grint ist Vater geworden.
Seine Freundin Georgia Groome hat ein Baby bekommen.
Das Baby ist ein Mädchen.
Aber mehr wollen Rupert Grint und Georgia Groome nicht verraten.
Sie schreiben im Internet:
"Wir bitten um Wahrung ihrer Privatsphäre in dieser ganz besonderen Zeit."

Damit meinen sie:
Die erste Zeit mit ihrem Baby ist privat.
Sie wollen sie genießen.
Und die Zeitungen sollten nicht darüber berichten.

Star-Lexikon

Wer ist Rupert Grint?

Rupert Grint ist 33 Jahre alt.

Er ist Schauspieler.
Sein voller Name ist Rupert Lloyd Alexander Grint.

Rupert Grint hat in den Harry-Potter-Filmen mitgespielt.
Im ersten Harry-Potter-Film war er 13 Jahre alt.
Er hat vorher schon in der Schule Theater gespielt.

Rupert Grint ist Brite.
Er wurde in Großbritannien geboren.
Und er lebt immer noch dort.

Rupert Grint hat sich mit 11 Jahren für die Harry-Potter-Filme beworben.
Er hat ein Video von sich selbst gedreht.
Und er hat in dem Video gerappt.
[Rap ist Sprech-Gesang.]
Das hat geklappt.
Er durfte in den Filmen mitspielen.
Zusammen mit Daniel Radcliffe und Emma Watson.

Für seine Filme hat Rupert Grint viele Preise gewonnen.

Rupert Grint hat eine Freundin.
Sie heißt Georgia Groome.
Sie ist auch Schauspielerin.
Georgia Groome und Rupert Grint haben eine Tochter zusammen.
Sie wurde 2020 geboren.

Als Kind wollte Rupert Grint Eis-Verkäufer werden.
Er erzählt:
"Mein erstes Ziel war es, ein Mann mit Eis-Creme zu werden.
Ich fahre durch die Dörfer und wenn ich sehe, dass einige Kinder Eis brauchen, fahre ich vorbei und verteile sie kostenlos."

Rupert Grint ist sportlich.
Er spielt Golf und Tisch-Tennis.

Daniel Radcliffe war alkohol-süchtig

Daniel Radcliffe ist Schauspieler.
Er hat Harry Potter gespielt.
Er ist 29 Jahre alt.
So sieht er aus:

Daniel Radcliffe war schon als Kind sehr berühmt.
Im ersten Harry-Potter-Film war er erst 12 Jahre alt.
Sehr viele Menschen kannten ihn.
Viele Zeitungen haben über ihn berichtet.
Sie wollten alles über ihn wissen.

Daniel Radcliffe sagt:
Das war ein großes Problem für ihn.
Es hat sich nicht gut angefühlt.
Er erzählt:
"Der einfachste und schnellste Weg, einfach zu vergessen, dass ich beobachtet werde, war es, einfach sehr betrunken zu werden.
Und als ich sehr betrunken war, haben die Leute noch mehr geglotzt.
Also habe ich einfach noch mehr getrunken.
Es war ein Teufels-Kreis.
[Damit meint er: 
Es ging immer wieder von vorne los.
Und: Es war nicht gut für ihn.]
Das ging echt an die Psyche."
[Psyche ist ein anderes Wort für Seele.]

Heute trinkt Daniel Radcliffe keinen Alkohol mehr.
Man kann dazu auch sagen:
Er ist trocken.
Er erzählt, wie er es geschafft hat:
"Es waren einige Jahre und ein paar Versuche nötig.
Sehr geholfen haben mir dabei vor allem die Menschen, die ich zu jener Zeit um mich hatte, unter ihnen auch erfahrenere Schauspieler.
Sie haben mir tolle Rat-Schläge gegeben und mich umsorgt."

Daniel Radcliffe vermisst den Alkohol nicht.
Er sagt:
"Ich bin jetzt wirklich viel glücklicher."

Star-Lexikon

Wer ist Harry Potter?

Ein Junge in Anzug und Krawatte lächelnd vor einem Filmplakat

Daniel Radcliffe als Harry Potter

Von Joella Marano, CC BY-SA 2.0

Harry Potter ist 42 Jahre alt.

Er ist eine Figur aus einem Buch.
Joanne K. Rowling hat die Harry-Potter-Bücher geschrieben.
Es gibt 7 Bände:

  1. Harry Potter und der Stein der Weisen
  2. Harry Potter und die Kammer des Schreckens
  3. Harry Potter und der Gefangene von Askaban
  4. Harry Potter und der Feuer-Kelch
  5. Harry Potter und der Orden des Phoenix
  6. Harry Potter und der Halb-Blut-Prinz
  7. Harry Potter und die Heiligtümer des Todes

Dann gibt es noch ein Theater-Stück über Harry Potter.
Es heißt Harry Potter und das verwunschene Kind.

Die Harry-Potter-Bücher wurden verfilmt.
Die Filme waren sehr erfolgreich.
Daniel Radcliffe spielt Harry Potter in den Filmen.

Das ist die Geschichte Von Harry Potter:

Harry Potter ist ein Waisen-Junge.
Das heißt:
Seine Eltern sind schon tot.
Er lebt bei seiner Tante und seinem Onkel.
Da hat er kein gutes Leben.

Mit 11 Jahren erfährt Harry Potter:
Er ist ein Zauberer.
Er geht in die Zauber-Schule Hogwarts.
Dort lernt er zaubern und findet Freunde.
Zusammen kämpfen sie gegen den bösen Zauberer Voldemort.

Die Harry-Potter-Bücher sind sehr erfolgreich.
Mehr als 500 Millionen Menschen auf der ganzen Welt haben sie gekauft.
Und sie wurden in 80 verschiedene Sprachen übersetzt.

Die Geschichten Von Harry Potter gibt es auch als Hör-Buch.
Der Schauspieler Rufus Beck liest die Geschichten vor.

Wer ist Daniel Radcliffe?

Daniel Radcliffe ist 33 Jahre alt.

Er ist Schauspieler.
Er spielt im Theater und in Filmen mit.
Er hat die Haupt-Rolle in den Harry-Potter-Filmen gespielt.

Daniel Radcliffe ist Brite.
Er wurde in London geboren.
Und er lebt immer noch dort.

Daniel Radcliffe wurde schon als Kind berühmt.
Mit 10 Jahren hat er das erste Mal in einem Film mit-gespielt.
Später war das schwer für ihn.
Alle Menschen auf der Straße kannten ihn.
Und alle Zeitungen haben über ihn geschrieben.
Eine zeit-lang hat Daniel Radcliffe zuviel Alkohol getrunken.
Aber das macht er jetzt nicht mehr.
Er hat damit aufgehört.

Für seine Arbeit als Schauspieler hat Daniel Radcliffe viele Preise gewonnen.
Und er hat einen Hollywood-Stern.
Das heißt:
Er hat einen Stern am Walk of Fame.

Der “Walk of Fame” ist ein Geh-Weg in Los Angeles. In den USA.
Dort sind Sterne auf den Steinen in der Straße.
Auf den Sternen stehen die Namen von berühmten Stars.
Von Schauspielerinnen und Schauspielern.
Oder von Musikerinnen und Musikern.
Neben den Sternen sieht man ihre Hand-Abdrücke und Fuß-Abdrücke.
Der Bürger-Steig ist vor einem berühmten Theater.
Es heißt “Chinese Theater”.

Daniel Radcliffes Stern ist der 2565. [zwei-tausend-fünf-hundert-fünf-und-sechzigste] Stern.

Daniel Radcliffe ist reich.
Mit den Harry-Potter-Filmen hat er viel Geld verdient.
Eine englische Zeitung schätzt:
Daniel Radcliffe hat fast 100 Millionen Euro.

Daniel Radcliffe hat eine Freundin.
Sie heißt Erin Darke.
Sie ist auch Schauspielerin.
Die beiden sind seit 2012 zusammen.

Daniel Radcliffe will keine Geschenke zum Geburtstag.
Er findet:
Seine Freunde und seine Familie sollen lieber Geld spenden.
Sie sollen das Geld an ein Kinder-Hospiz spenden.
Also für ein Kranken-Haus für tod-kranke Kinder.

Daniel Radcliffe schreibt Gedichte.
Es gibt ein Buch mit seinen Gedichten.
Aber er hat es unter einem anderen Namen geschrieben.
Als Gedichte-Schreiber nennt er sich Jacob Gershon.
Gershon war der Nach-Name von Daniel Radcliffes Mutter vor der Hochzeit.

Daniel Radcliffe hat 2 Hunde.
Sie heißen Binka und Nugget.
Die Hunde sind Bordet-Terrier.

Daniel Radcliffe interessiert sich für Sport.
Vor allem für Fußball und Cricket.
[Cricket ist eine Sport-Art mit einem Ball und einem Schläger.
Viele Menschen in Großbritannien mögen den Sport.]
Aber er macht selbst keinen Sport.
Er guckt nur gerne dabei zu.

Daniel Radcliffe glaubt nicht an Gott.
Er sagt:
"Ich glaube nicht an Gott.
Wir wissen ja alle nichts.
Wir raten."

Der Hut von Indiana Jones wurde verkauft

Indiana Jones ist eine Film-Reihe.
Es sind Abenteuer-Filme.
Der Schauspieler Harrison Ford spielt die Haupt-Rolle in den Filmen.
So sieht er in den Filmen aus:

In den Filmen trägt Indiana Jones immer einen Hut.
Dieser Hut wurde jetzt versteigert.

Versteigerung heißt:
Viele Menschen wollten den Hut kaufen.
Sie konnten dafür Geld bieten.
Jeder sagt: Das würde ich bezahlen.
Wer am meisten für den Hut bezahlt, bekommt ihn. 

Die Versteigerung war in London.
Ein Käufer hat 393.600 Pfund für den Hut bezahlt.
Das sind 443.000 Euro.

Es wurden auch noch Dinge aus diesen Filmen verkauft:

  • Star Wars [übersetzt: Krieg der Sterne]
  • Zurück in die Zukunft
  • James Bond
  • Der Pate
  • Harry Potter
  • Batman
  • Alien 
  • Raumschiff Enterprise
  • Blade
  • Tomb Raider [Grab-Räuber]
  • Men in Black [Männer in schwarz]

Star-Lexikon

Wer ist Harison Ford?

Harison Ford ist 80 Jahre alt.

Er ist Schauspieler.
Er hat in diesen Filmen mitgespielt:

  • Indiana Jones
  • Blade Runner
  • Star Wars: Das Erwachen der Macht

Er ist auch Filme-Macher.

Harrison Ford nannte sich in seinen ersten Filmen Harrison J. Ford.
Er hat aber gar keinen 2. Vor-Namen.
Er hat es gemacht, damit er nicht verwechselt wird.
Es gab schon einen Schau-Spieler mit dem Namen Harrison Ford.
Er hat in alten Stumm-Filmen mit-gespielt.
Harrison Ford und Harrison J. Ford haben beide einen Hollywood-Stern.
Dadurch sind viele Menschen verwirrt.

Der “Walk of Fame” ist ein Geh-Weg in Los Angeles. In den USA.
Dort sind Sterne auf den Steinen in der Straße.
Auf den Sternen stehen die Namen von berühmten Stars.
Von Schauspielerinnen und Schauspielern.
Oder von Musikerinnen und Musikern.
Neben den Sternen sieht man ihre Hand-Abdrücke und Fuß-Abdrücke.
Der Bürger-Steig ist vor einem berühmten Theater.
Es heißt Chinese Theater [übersetzt: Chinesisches Theater].

2 Film-Figuren von Harison Ford gibt es auch als Lego-Figuren: 

  • Han Solo aus Star Wars und 
  • Indiana Jones

Mit seiner Arbeit als Schauspieler verdient Harison Ford sehr viel Geld.
Im Jahr 2009 hat kein Schauspieler auf der Welt mehr Geld verdient als Harison Ford.
Außerdem hat er viele Film-Preise gewonnen.
Zum Beispiel den Bambi.

Harison Ford ist Amerikaner.
Er wurde in der Stadt Chicago geboren.
Und er lebt immer noch in den USA.
Seine Eltern und Groß-Eltern kommen aus Weiß-Russland, Irland und Deutschland.

Harrison Ford hat sofort nach der Schule angefangen, als Schauspieler zu arbeiten.
Außerdem hat er Hilfs-Jobs bei verschiedenen Filmen gemacht.
Zum Beispiel als Techniker.
Oder als Sicherheits-Kraft.
Bald hat er kleine Film-Rollen bekommen.
Seine erste große und bekannte Rolle war in den Star-Wars-Filmen.

Harison Ford setzt sich für den Umwelt-Schutz ein.
Dafür macht er sich seit vielen Jahren stark.
Als Dank dafür wurde eine Ameisen-Art nach Harison Ford benannt.
Sie heißt jetzt Pheidole harrisonfordi.

Viele Menschen finden: Harison Ford ist sexy.
1998 wurde er zum Sexiest man alive gewählt.

Joanne K. Rowling macht eine Fernseh-Serie

Joanne K. Rowling ist Schriftstellerin.
Sie hat die Harry-Potter-Bücher geschrieben.
Sie kommt aus Großbritannien.
Sie ist 52 Jahre alt.
So sieht sie aus:



Joanne K. Rowling hat nicht nur die Bücher über Harry Potter geschrieben.
Sie hat auch 3 Krimis geschrieben.
In den Krimis geht es um einen Privat-Detektiv aus London.

Joanne K. Rowling hat die Krimis nicht mit ihrem eigenen Namen geschrieben.
Sie hat sich dafür einen Künstler-Namen gegeben.
Sie nennt sich Robert Galbraith.

Die Krimi-Reihe wird jetzt verfilmt.
Ein britischer Fernseh-Sender macht eine Serie daraus.
Die Serie heißt "Strike – The Cuckoo's Calling".
Strike ist der Name von dem Privat-Detektiv.
Übersetzt heißt der Titel: "Der Ruf des Kuckucks".
So heißt auch das 1. Buch aus der Krimi-Reihe.

Ab Ende August kann man die Serie im englischen Fernsehen sehen.
Aber sie wurde noch nicht auf Deutsch übersetzt.
Man weiß also noch nicht: Wann wird die Serie im deutschen Fernsehen zu sehen sein?

Star-Lexikon

Wer ist Joanne K. Rowling?

Joanne K. Rowling sitzt und beugt sich nach vorn. Sie trägt ein Kleid mit einer kurzärmligen Jacke.

Joanne K. Rowling

Von Daniel Ogren, CC BY 2.0

Joanne K. Rowling ist 57 Jahre alt.

Sie ist Schriftstellerin.
Das heißt: Sie schreibt Bücher.
Sie hat die Harry-Potter-Bücher geschrieben.

Joanne K. Rowling kommt aus Großbritannien.

Als Kind hat Joanne K. Rowling viel gelesen.
Sie wollte schon als Kind Schriftstellerin werden.
Ihre Mutter hat ihr gesagt: Sie kann es schaffen.
Sie hat an ihre Tochter geglaubt.

Schon mit 6 Jahren hat sie sich ihre erste Geschichte ausgedacht.
In der Geschichte ging es um ein Kaninchen.
Das Kaninchen hatte die Masern.
[Die Masern sind eine Kinder-Krankheit.
Man bekommt dabei einen Haut-Ausschlag.
Man bekommt rote Flecken auf der Haut.
Man bekommt Fieber und wird schwach.]

Joanne K. Rowling hat studiert.
Danach hat sie als Englisch-Lehrerin und als Sekretärin gearbeitet.
[Eine Sekretärin arbeitet in einem Büro.
Sie schreibt am Computer.
Sie telefoniert.
Und sie organisiert Termine.]

Die Idee zu den Harry-Potter-Büchern hatte Joanne K. Rowling auf einer Zug-Fahrt.
Sie wusste sofort: Sie will 7 Bücher über Harry Potter schreiben.
In ihren Büchern geht es um Hexen und Zauberer.
Harry Potter ist ein Junge.
Er weiß zuerst nicht, dass er ein Zauberer ist.
Dann geht er auf eine Zauber-Schule.
Da lernt er Zaubern.
Und er kämpft gegen das Böse.

Harry Potter ist ein Buch für Kinder und Jugendliche.
Aber auch viele Erwachsene haben es gelesen.
Menschen auf der ganzen Welt lieben die Harry-Potter-Bücher.
Sie wurden in viele verschiedene Sprachen über-setzt.

Das erste Harry-Potter-Buch wurde 1997 gedruckt.
Das Buch war sofort ein großer Erfolg.

Jetzt will Joanne K. Rowling keine Harry-Potter-Bücher mehr schreiben.
Sie findet: Die Geschichte ist zu Ende erzählt.

Joanne K. Rowllng schreibt auch Krimis.
[Krimis sind spannende Geschichten.
Oft geht es in den Büchern um einen Mord.]
Sie benutzt einen anderen Namen, wenn sie Bücher für Erwachsene schreibt.
Dann benutzt sie den Künstler-Namen Robert Galbraith.

Für ihre Bücher hat Joanne K. Rowling viele Preise gewonnen.
Zum Beispiel einen Ritter-Orden der Queen.
[Die Queen ist die Königin von Großbritannien.
Sie heißt Elisabeth die Zweite.]

Joanne K. Rowling ist verheiratet.
Sie hat 3 Kinder.
Sie hat 2 Töchter und einen Sohn.

Joanne K. Rowling kommt in einer Folge der Serie "Die Simpsons" vor.
Sie wurde für die Serie gezeichnet.
Sie spricht ihre Stimme in der Serie selbst.
Hier kann man ein Video davon sehen:

Joanne K. Rowling interessiert sich auch für Politik.
Sie findet zum Beispiel:
Mehr Menschen müssen als Flüchtlinge nach Großbritannien kommen dürfen.
Und Flüchtlinge sollen mehr Unterstützung in Großbritannien bekommen.

Und sie findet: Alle Menschen sollen ein gutes Leben haben.
Niemand soll ausgeschlossen werden.
Egal, welche Haut-Farbe jemand hat.
Egal, wen die Person liebt.
Und egal, aus welchem Land die Person kommt.
Dafür macht sie sich stark.

Emma Watson bietet Finder-Lohn für ihre Ringe

Emma Watson ist Schauspielerin.
Sie hat in den Harry Potter-Filmen mitgespielt.
Sie ist 27 Jahre alt.
So sieht sie aus:



Emma Watson hat 3 Ringe verloren.
Sie war in einem Spa.
Ein Spa ist ein Ort zur Erholung.
Mit Sauna und Schwimm-Becken.

In dem Spa hat Emma Watson ihre Ringe in einem Schließ-Fach eingeschlossen.
Dann ist sie wieder nach Hause gegangen.
Die Ringe hat sie in dem Schließ-Fach vergessen.
Sie hat im Spa angerufen.
Das Spa war schon zu.
Der Sicherheits-Dienst hat das Schließ-Fach aufgemacht.
Aber die Ringe von Emma Watson waren nicht mehr da.

Die Ringe sind sehr wichtig für Emma Watson.
Sie schreibt im Internet:
"Wenn es nur irgend-welche Ringe gewesen wären, könnte ich das ver-schmerzen.
Aber einer war ein Geschenk meiner Mutter.
Sie kaufte ihn am Tag nach meiner Geburt und trug ihn bis zu meinem 18. Geburtstag, ohne ihn einmal abzunehmen.
Dieser Ring ist mein wichtigsten Besitz.
Ich habe ihn jeden Tag getragen."

Darum bietet Emma Watson Finder-Lohn.
Das heißt: Sie bezahlt Geld, wenn jemand ihr die Ringe zurück-gibt.
Und sie bittet die Menschen im Internet, ihr zu helfen.

Hier kann man ein Foto von den Ringen sehen.
Wer weiß, wo die Ringe sind, kann eine E-Mail schreiben.
Das ist die E-Mail-Adresse von Emma Watson: findthering@outlook.com.

Star-Lexikon

Wer ist Emma Watson?

Photo
Emma Watson ist 32 Jahre alt.

Sie ist Schauspielerin.
Sie hat zum Beispiel Hermine in den Harry-Potter-Filmen gespielt.
Außerdem hat sie in diesen Filmen mitgespielt:

  • The Bling Ring
  • Colonia Dignidad – Es gibt kein Zurück
  • Die Schöne und das Biest

Schon vor ihrer Karriere als Schauspielerin hat Emma Watson Theater gespielt.
Sie hat in der Schule Theater gespielt.

Emma Watson arbeitet nicht nur als Schauspielerin.
Sie arbeitet auch als Model.
Sie interessiert sich für Mode.
Sie mag zum Beispiel Mode von den Firmen Chanel und Burberry.
Für diese Mode macht sie Werbung.

Außerdem interessiert sich Emma Watson für Politik.
Sie findet: Frauen-Rechte wichtig.
Sie findet: Frauen sollen überall auf der Welt dieselben Rechte haben wie Männer.
Das ist bis jetzt noch nicht so.
Darum kämpft Emma Watson dafür.

Bald gibt es neue Harry-Potter-Bücher

Joanne K. Rowling hat die Bücher über Harry Potter geschrieben.
Es gibt diese Bücher mit den Geschichten um Harry Potter und seine Freunde:

  1. Harry Potter und der Stein der Weisen
  2. Harry Potter und die Kammer des Schreckens
  3. Harry Potter und der Gefangene von Askaban
  4. Harry Potter und der Feuer-Kelch
  5. Harry Potter und der Orden des Phönix
  6. Harry Potter und der Halb-Blut-Prinz
  7. Harry Potter und die Heiligtümer des Todes
  8. Harry Potter und das verwunschene Kind

Außerdem gibt es noch viel andere Bücher über die Welt von Harry Potter.
Zum Beispiel Bücher über Monster bei Harry Potter.
Oder Harry Potters Schul-Bücher.

Bald gibt es noch 2 neue Bücher über die Welt von Harry Potter.
Beide Bücher kann man im Herbst 2017 kaufen.

Das erste Buch heißt "Harry Potter: A History of Magic".
Übersetzt heißt das: "Harry Potter: Eine Geschichte der Zauberei".
In dem Buch geht es um die Schul-Fächer von Harry Potter.
Zum Beispiel:
Was lernt er in Kräuter-Kunde?
Oder: Worum geht es in dem Schul-Fach Alchemie?

Das zweite Buch heißt "Harry Potter: A Journey Through the History of Magic".
Übersetzt heißt das: "Harry Potter: Eine Reise durch die Geschichte der Zauberei".
In dem Buch geht es um die Geschichte der Zauberei.
Also um die Frage: Wie haben Hexen und Zauberer in der Vergangenheit gelebt?

Beide Bücher gehören zu einer Ausstellung.
Die Ausstellung kann man sich ab Herbst 2017 ansehen.
Sie dauert bis zum Februar 2018.
Die Ausstellung über Harry Potter wird in einer Bücherei gezeigt.
In der British Library [übersetzt: britische Bücherei] in London.
Hier kann man mehr über die Ausstellung lesen.
Die Texte sind auf Englisch.

Star-Lexikon

Wer ist Harry Potter?

Ein Junge in Anzug und Krawatte lächelnd vor einem Filmplakat

Daniel Radcliffe als Harry Potter

Von Joella Marano, CC BY-SA 2.0

Harry Potter ist 42 Jahre alt.

Er ist eine Figur aus einem Buch.
Joanne K. Rowling hat die Harry-Potter-Bücher geschrieben.
Es gibt 7 Bände:

  1. Harry Potter und der Stein der Weisen
  2. Harry Potter und die Kammer des Schreckens
  3. Harry Potter und der Gefangene von Askaban
  4. Harry Potter und der Feuer-Kelch
  5. Harry Potter und der Orden des Phoenix
  6. Harry Potter und der Halb-Blut-Prinz
  7. Harry Potter und die Heiligtümer des Todes

Dann gibt es noch ein Theater-Stück über Harry Potter.
Es heißt Harry Potter und das verwunschene Kind.

Die Harry-Potter-Bücher wurden verfilmt.
Die Filme waren sehr erfolgreich.
Daniel Radcliffe spielt Harry Potter in den Filmen.

Das ist die Geschichte Von Harry Potter:

Harry Potter ist ein Waisen-Junge.
Das heißt:
Seine Eltern sind schon tot.
Er lebt bei seiner Tante und seinem Onkel.
Da hat er kein gutes Leben.

Mit 11 Jahren erfährt Harry Potter:
Er ist ein Zauberer.
Er geht in die Zauber-Schule Hogwarts.
Dort lernt er zaubern und findet Freunde.
Zusammen kämpfen sie gegen den bösen Zauberer Voldemort.

Die Harry-Potter-Bücher sind sehr erfolgreich.
Mehr als 500 Millionen Menschen auf der ganzen Welt haben sie gekauft.
Und sie wurden in 80 verschiedene Sprachen übersetzt.

Die Geschichten Von Harry Potter gibt es auch als Hör-Buch.
Der Schauspieler Rufus Beck liest die Geschichten vor.

Wer ist Joanne K. Rowling?

Joanne K. Rowling sitzt und beugt sich nach vorn. Sie trägt ein Kleid mit einer kurzärmligen Jacke.

Joanne K. Rowling

Von Daniel Ogren, CC BY 2.0

Joanne K. Rowling ist 57 Jahre alt.

Sie ist Schriftstellerin.
Das heißt: Sie schreibt Bücher.
Sie hat die Harry-Potter-Bücher geschrieben.

Joanne K. Rowling kommt aus Großbritannien.

Als Kind hat Joanne K. Rowling viel gelesen.
Sie wollte schon als Kind Schriftstellerin werden.
Ihre Mutter hat ihr gesagt: Sie kann es schaffen.
Sie hat an ihre Tochter geglaubt.

Schon mit 6 Jahren hat sie sich ihre erste Geschichte ausgedacht.
In der Geschichte ging es um ein Kaninchen.
Das Kaninchen hatte die Masern.
[Die Masern sind eine Kinder-Krankheit.
Man bekommt dabei einen Haut-Ausschlag.
Man bekommt rote Flecken auf der Haut.
Man bekommt Fieber und wird schwach.]

Joanne K. Rowling hat studiert.
Danach hat sie als Englisch-Lehrerin und als Sekretärin gearbeitet.
[Eine Sekretärin arbeitet in einem Büro.
Sie schreibt am Computer.
Sie telefoniert.
Und sie organisiert Termine.]

Die Idee zu den Harry-Potter-Büchern hatte Joanne K. Rowling auf einer Zug-Fahrt.
Sie wusste sofort: Sie will 7 Bücher über Harry Potter schreiben.
In ihren Büchern geht es um Hexen und Zauberer.
Harry Potter ist ein Junge.
Er weiß zuerst nicht, dass er ein Zauberer ist.
Dann geht er auf eine Zauber-Schule.
Da lernt er Zaubern.
Und er kämpft gegen das Böse.

Harry Potter ist ein Buch für Kinder und Jugendliche.
Aber auch viele Erwachsene haben es gelesen.
Menschen auf der ganzen Welt lieben die Harry-Potter-Bücher.
Sie wurden in viele verschiedene Sprachen über-setzt.

Das erste Harry-Potter-Buch wurde 1997 gedruckt.
Das Buch war sofort ein großer Erfolg.

Jetzt will Joanne K. Rowling keine Harry-Potter-Bücher mehr schreiben.
Sie findet: Die Geschichte ist zu Ende erzählt.

Joanne K. Rowllng schreibt auch Krimis.
[Krimis sind spannende Geschichten.
Oft geht es in den Büchern um einen Mord.]
Sie benutzt einen anderen Namen, wenn sie Bücher für Erwachsene schreibt.
Dann benutzt sie den Künstler-Namen Robert Galbraith.

Für ihre Bücher hat Joanne K. Rowling viele Preise gewonnen.
Zum Beispiel einen Ritter-Orden der Queen.
[Die Queen ist die Königin von Großbritannien.
Sie heißt Elisabeth die Zweite.]

Joanne K. Rowling ist verheiratet.
Sie hat 3 Kinder.
Sie hat 2 Töchter und einen Sohn.

Joanne K. Rowling kommt in einer Folge der Serie "Die Simpsons" vor.
Sie wurde für die Serie gezeichnet.
Sie spricht ihre Stimme in der Serie selbst.
Hier kann man ein Video davon sehen:

Joanne K. Rowling interessiert sich auch für Politik.
Sie findet zum Beispiel:
Mehr Menschen müssen als Flüchtlinge nach Großbritannien kommen dürfen.
Und Flüchtlinge sollen mehr Unterstützung in Großbritannien bekommen.

Und sie findet: Alle Menschen sollen ein gutes Leben haben.
Niemand soll ausgeschlossen werden.
Egal, welche Haut-Farbe jemand hat.
Egal, wen die Person liebt.
Und egal, aus welchem Land die Person kommt.
Dafür macht sie sich stark.