Aktuelles über Stars in Leichter Sprache

Menu

Einträge zum Stichwort: 2023

Der Schauspieler Julian Sands wird seit 12 Tagen vermisst

Julian Sands ist Schauspieler.
Er kommt aus Groß·britannien.
Er ist 65 Jahre alt.
So sieht er aus:

Julian Sands ist verschwunden.
Seit 12 Tagen wird er vermisst.
Er war auf einer Wanderung in Kalifornien in den USA.
Im Norden von Los Angeles.
Er wollte den Berg Mount San Antonio besteigen.
Im San-Gabriel-Gebirge.
Am 13. Januar ist er zu der Wanderung los·gelaufen.
Seitdem hat niemand ihn mehr gesehen.
Und niemand hat von ihm gehört oder Nachrichten von ihm bekommen.

Julian Sands ist schon oft gewandert.
Er ist ein guter Berg·steiger.
Aber es gab Warnungen vor einer Wanderung im San-Gabriel-Gebirge.
Das Wetter dort war viele Wochen lang schlecht.
Darum wurde gewarnt vor

  • Winter·stürmen mit Schnee
  • Erd·rutschen
  • Schlamm·lawinen 
  • und Überschwemmungen

Seit 12 Tagen suchen Retter*innen nach  Julian Sands.
Es sind Retter·teams der Polizei.
Sie schreiben im Internet über die Suche:
"Wir werden den schwierigen Bedingungen am Boden und in der Luft trotzen, um Julian nach Hause zu bringen."


Michelle wurde im Urlaub ausgeraubt

Michelle ist Schlagersängerin.
Sie ist 50 Jahre alt.
So sieht sie aus:

Michelle war im Urlaub.
Sie ist mit dem Wohn·mobil durch Süd·spanien gereist.
Im Urlaub war Michelle mit ihrem Hund Maggi spazieren.
Und auf dem Spaziergang wurde sie ausgeraubt.

Ein Mann hat Michelle angesprochen.
Er hat mit ihr über ihren Hund geredet.
In der Zeit hat ein anderer Mann Michelles Hand·tasche aus dem Wohn·mobil geklaut.
Sie hat es nicht gemerkt.
Weil das Gespräch sie abgelenkt hat.

Michelle hat es zuerst nicht bemerkt.
Aber ein LKW-Fahrer hat die Tat beobachtet.
Er hat Michelle dann zur Polizei begleitet.

Michelle hatte viel Geld in ihrem Portemonnaie:
1.000 Euro.
Es war das Geld für ihre Reise.
Trotzdem ist Michelle froh.
Weil die Diebe sie nicht angegriffen haben.

Auf einem Foto hat Michelle den Dieb erkannt.
Jetzt hofft sie:
Vielleicht kann die Polizei die Diebe finden.

Star-Lexikon

Wer ist Michelle?

Michelle ist 50 Jahre alt.

Sie ist Schlager·sängerin.
Michelle ist ihr Künstler·name.
Das heißt:
Sie benutzt in nur als Künstlerin.
Ihr voller Name ist Tanja Gisela Hewer.

Michelle hat schon als Jugendliche gesungen.
Mit 14 Jahren war sie in ihrer ersten Band.
Ihren ersten Auftritt hatte sie beim Radio.
Dort wurde sie von der Schlager·sängerin Kristina Bach entdeckt.
Sie hat Michelle gefördert.
Sie hatte erste Fernseh·auftritte und wurde so bekannt.

Michelle hat diese Lieder gesungen:

  • Wer Liebe lebt
  • Vorbei vorbei
  • Träume haben Flügel

Michelle singt ihre meisten Lieder auf Deutsch.

Für ihre Musik hat Michelle viele Preise gewonnen.
Zum Beispiel zwei·mal den ECHO.
Und zwei·mal die Goldene Stimm·gabel.

Lange Zeit in ihrem Leben hatte Michelle Depressionen.
Das heißt:
Es ging ihr in dieser Zeit nicht gut.
Sie war oft sehr traurig.
Sie hatte keine Kraft mehr.
Damals hat Michelle versucht, sich selbst zu töten.
Aber sie hat über·lebt.
Heute ist sie froh darüber.

In dieser Zeit stand Michelle nicht auf der Bühne.
Sie hatte in dieser Zeit einen Friseur·salon für Hunde.
Aber heute ist der Friseur·salon wieder geschlossen.
Michelle arbeitet wieder als Schlager·sängerin.

Einige Zeit lang hatte Michelle Geld·probleme.
Im Jahr 2008 war sie pleite.
Aber sie konnte ihre Geld·probleme lösen.

2 Jahre lang war Michelle in der Jury der Sendung Deutschland sucht den Super·star.
In den Jahren 2016 und 2017.

Michelle war zwei·mal verheiratet.
Und sie hat sich zwei·mal scheiden lassen.

Michelle hat 3 Töchter.
Eine von ihnen ist auch Schlager·sängerin.


Lukas Podolski ist zum dritten Mal Vater geworden

Lukas Podolski ist Fußballprofi.
Er hat lange für die deutsche Nationalmannschaft gespielt.
Jetzt spielt er für diepolnische Mannschaft Górnik Zabrze.

Lukas Podolski ist 37 Jahre alt.
So sieht er aus:

Lukas Podolski ist wieder Vater geworden.
Zum dritten Mal.
Seine Frau Monika hat ein Baby bekommen.
Das Baby ist ein Mädchen.
Es heißt Ella.
Ella wurde in Polen geboren.
Genau wie ihre Eltern.

Lukas und Monika Podolski haben jetzt 3 Kinder.
Ihr ältester Sohn Louis ist 14 Jahre alt.
Und ihre Tochter Maya ist 6 Jahre alt.

Hier kann man ein Foto von Lukas Podolski mit seiner neu·geborenen Tochter sehen.

 

Lukas Podolski sagt zur Geburt seiner Tochter:
"Es ist immer wieder etwas ganz, ganz Besonderes und das schönste Gefühl überhaupt!
Wir freuen uns wahnsinnig, dass wir nun zu fünft sind.
Jeder, der mich kennt, weiß, dass meine Kinder und Familie etwas ganz Besonderes für mich sind.
Sie hat mich dahin gebracht, wo ich heute bin."

Star-Lexikon

Wer ist Lukas Podolski?

Lukas Podolski ist 37 Jahre alt.

Er ist Profi-Fußballer.
Im Moment spielt er für eine polnische Mannschaft Fußball.
Die Mannschaft heißt Górnik Zabrze.

Als Fußballer hat Lukas Podolski viele Preise gewonnen.
Zum Beispiel diese:

  • Bester junger Spieler der WM 2006
  • Silberner Schuh
  • 3 mal das silberne Lorbeer·blatt

Lukas Podolski hält einen Rekord für den schnellsten Treffer in einem Fußball Länder·spiel.
2013 spielte er in einem Spiel Deutschland gegen Ecuador mit.
In dem Spiel schoss er nach 9 Sekunden das erste Tor.

Von 2004 bis 2017 hat Lukas Podolski in der deutschen National·mannschaft gespielt.
Seit März 2017 ist er nicht mehr in der deutschen National·mannschaft.
Er hatte sein Abschieds·spiel.

Die Eltern von Lukas Podolski waren auch Sportler.
Sein Vater Waldemar Podolski war auch Fußballer.
Seine Mutter Krystyna Podolska war Handball·spielerin.

Seit 2011 ist Lukas Podolski verheiratet.
Seine Frau heißt Monika Puchalski.
Die beiden haben einen Sohn und 2 Töchter zusammen.
Die Kinder heißen Louis Gabriel, Maya und Ella Podolski.

Lukas Podolski hat viel Geld mit Werbung verdient.
Er hat Werbung für viele große Marken gemacht.
Zum Beispiel für die Firma Pepsi.

2010 gab es eine Brief·marke mit dem Foto von Lukas Podolski.
Und 2014 wurde sie noch einmal verkauft.
Weil Deutschland die Weltmeisterschaft gewonnen hat.


Ein Waschbär ist an einem Gleis fest·gefroren und wird vor dem fahrenden Zug gerettet

Neil Mullis ist ein Eisenbahn·arbeiter aus Georgia in den USA.
Er war mit Gleis·arbeiten beschäftigt.
Dann hat er am Gleis einen Wasch·bären entdeckt.
Es war sehr kalt draußen.
Neil Mullis schätzt:
Es waren -10 Grad.

Der Wasch·bär sah panisch aus.
Er konnte nicht weg.
Zuerst hat Neil Mullis nicht verstanden, warum.
Dann hat er den Wasch·bären genauer untersucht.
Und er hat gemerkt:
Der Wasch·bär ist am Gleis fest·gefroren.
Darum kommt er nicht mehr von der Stelle.

Neil Mullis sagt:
Die Haare des Wasch·bären waren am Metall fest·gefroren.
Er sagt:
Es waren die Haare an seinen "privaten Teilen".
Damit meint Neil Mullis:
Es waren die Haare am Hoden und am Po des Wasch·bären.

Neil Mullis wusste:
Bald kommt ein Zug auf diesem Gleis.
Und er wollte den Wasch·bären retten.
Ein Kollege hat ihm dabei geholfen.
Die beiden haben warmes Wasser dafür benutzt.
Damit die eingefrorenen Haare wieder auf·tauen.
Und der Kollege hat versucht, die Haare mit einer Schaufel vom Metall abzulösen.

Neil Mullis und sein Kollege konnten den Wasch·bären so befreien.
Neil Mullis erzählt:
"Nach 5 Minuten Arbeit war er frei.
Er sprang vom Gleis und  rannte in die Wälder, ohne zurück·zu·schauen."

Warum war der Waschbär auf dem Gleis fest·gefroren?
Neil Mullis glaubt:
"Ich vermute, es war wegen der -10 Grad draußen.
Der Wasch·bär wollte wahrscheinlich das Gleis über·queren blieb einen Moment zu lang auf dem Metall sitzen und war dort fest·gefroren."

Einige festgefrorene Haare blieben auf den Gleisen zurück.
Aber Neil Mullis sagt:
"Operation geglückt..
Der kleine Kerl ist jetzt sicher."

Hier kann man ein Foto von dem Wasch·bären auf dem Gleis sehen.

Peyman Amin wird Vater

Peyman Amin ist Geschäftsmann.
Er hat eine eigene Model·agentur.
Das bedeutet:
Er macht Verträge mit Models.
Er vermittelt sie für Fotos und Werbung an große Firmen.
Und er hat bei der Sendung Germany's Next Topmodel mit·gemacht.
Er war in der Jury.

Peyman Amin ist 51 Jahre alt.
So sieht er aus: 

Peyman Amin wird zum ersten Mal Vater.
Seine Partnerin Sandra Apfelbeck ist schwanger.
Im Sommer bekommen die beiden ihr erstes Baby.

Peyman Amin sagt:
"Wir sind sehr aufgeregt, es ist für uns beide das erste Mal, wir wollen alles so gut wie möglich vor·bereiten, dass es perfekt passt.
Im Sommer kommt unser Kind, was es wird, können wir noch nicht sagen.
Es ist zu früh dafür."

Peyman Amin ist 51 Jahre alt.
Die meisten Väter bekommen jünger ihr erstes Kind.
Peyman Amin sagt dazu:
"Das ist doch ganz normal.
Es wird größte Aufgabe meines Lebens."

Sandra Apfelbeck ist 30 Jahre alt.
Auch für sie ist es das erste Kind.
Sie sagt:
"Ich weiß, Peyman wird ein ganz toller Vater.
Er bereitet sich schon vor, liest ganz viel darüber.
Er will nichts dem Zufall überlassen."

Lena Gercke hat ihr zweites Baby bekommen

Lena Gercke ist Model.
Sie hat 2006 die Sendung Germany's Next Topmodel gewonnen.
Sie ist 34 Jahre alt.
So sieht sie aus:

Lena Gercke hat gerade ihr zweites Baby bekommen.
Das Baby ist ein Mädchen.
Es heißt Lia.

Lena Gerckes Partner Dustin Schöne ist der Vater von Lia.
Es ist das zweite Kind der beiden.
Lia hat eine ältere Schwester.
Sie heißt Zoe.
Zoe ist 2 Jahre alt.

Lena Gercke schreibt im Internet:
"Hier ist sie.
Willkommen in unserer kleinen Mädchen·gruppe, kleine Lia.
Ich bin sehr dankbar für meine Familie."

Star-Lexikon

Wer ist Lena Gercke?

Lena Gercke ist 34 Jahre alt.

Sie ist Model.
Sie hat als erste Frau bei der Sendung Germany's Next Topmodel gewonnen.
Das war im Jahr 2006.
Als Gewinnerin hat sie einen Model-Vertrag bekommen.
Das heißt: Sie hat für eine Firma als Model gearbeitet.
Seit 2012 hat sie keinen Model-Vertrag mehr.

Von 2009 bis 2012 hat Lena Gercke auch als Moderatorin gearbeitet.
Sie hat die Sendung Austria's Next Topmodel moderiert.
Es ist eine Model-Sendung aus Österreich.

Lena Gercke hat noch in anderen Fernseh-Sendungen mit-gemacht:

  • Sie moderiert die Sendung red.
    In der Sendung geht es um Star-Nachrichten.
  • 2013 und 2014 hat sie bei der Sendung Das Super-Talent mit-gemacht.
    Sie war in der Jury.
  • 2015 hat sie die Sendung  The Voice of Germany [übersetzt: Die Stimme Deutschlands] moderiert.
    Es ist eine Gesangs-Sendung.
  • 2016 hat sie die Sendung Deutschland tanzt moderiert.
  • 2017 hat sie bei Schlag den Star mitgemacht.
  • Seit 2018 ist sie in der Jury von Das Ding des Jahres.
    Es ist eine Sendung über neue Erfindungen.

Lena Gercke hat einen Freund.
Er heißt Dustin Schöne.
2020 kriegen Lena Gerke und Dustin Schöne ihr erstes Kind.

Die Augsburger Puppen·kiste läuft seit 70 Jahren im Fernsehen

Die Augsburger Puppen·kiste ist ein Puppen·theater in Augsburg.
Das Puppen·theater gibt es schon sehr lange.
Es wurde 1948 gegründet.

Das sind die bekanntesten Stücke der Augsburger Puppen·kiste:

  • Urmel aus dem Eis
  • Jim Knopf und die Wilde 13
  • Der Räuber Hotzen·plotz
  • Katze mit Hut
  • Schlupp vom grünen Stern
  • Kleiner König Kalle Wirsch
  • Don Blech
  • Der Löwe ist los

Zwei Fensterflügel aus Holz öffnen sich, darauf steht Augsburger Puppenkiste. Hinter den Klappen verbirgt sich eine Tafel mit dem Spielplan.

Der Spiel·plan der Augsburger Puppen·kiste

Von Immanuel Giel - Eigenes Werk, Gemeinfrei

Ab 1953 wurden die Stücke der Augsburger Puppen·kiste auch im Fernsehen gezeigt.
Zum ersten Mal am 21. Januarm1953.
Also vor 70 Jahren.
Das erste Stück im Fernsehen war damals Peter und der Wolf.

Heute wird die Augsburger Puppen·kiste nur noch selten im Fernsehen gezeigt.
Klaus Marschall ist heute Chef der Augsburger Puppen·kiste.
Er sagt:
"Ich sehe uns in dem heutigen Fernseh·programm auch nicht mehr.
Uns geht es darum, Geschichten in ruhigen Bildern erzählen.
Das unterscheidet sich von dem aktuellen Fernsehen so massiv, das ist schwierig."

Damit meint er:
Geschichten für Kinder werden im Fernsehen heute anders erzählt.
Aber in Augsburg kann man die Stücke noch im Theater sehen.


So wird König Charles Krönung gefeiert

Charles der Dritte ist König von Großbritannien.
Er ist 74 Jahre alt.
So sieht er aus:

König Charles wird bald zum König gekrönt.
Das heißt:
Er wird zum König gemacht und das wird gefeiert.
Das passiert am Wochen·ende vom 6. bis zum 8. Mai.

Was passiert alles an diesem Wochen·ende?

Justin Welby ist der Erz·bischof von Canterbury.
Das bedeutet:
Er ist ein christlicher Pfarrer.
Der Erz·bischof wird König Charles und seine Königs·gemahlin Camilla krönen.
Das passiert in der Londoner Kirche Westminster Abbey.
Dort wurde auch Charles Mutter Elisabet die Zweite gekrönt.
Das war im Jahr 1953.
Also vor 70 Jahren.

Danach fahren König Charles und Königs·gemahlin Camilla in einer Kutsche durch London.
Dann zeigen sie sich auf dem Balkon vom Londoner Stadt·schloss.
Auch andere Mitglieder der Königs·familie werden dabei sein.
Bis jetzt weiß man noch nicht:
Welche Familien·mitglieder sind bei der Krönung dabei und welche nicht?

An dem Wochen·ende gibt es noch viele andere Veranstaltungen.
Ein großes Konzert auf Schloss Windsor.
Ein gemeinsames Singen vieler Chöre.
Ein großes Krönungs·essen.
Straßen·feste.
Und Tee-Partys.

An dem Wochen·ende kommen Gäste aus der ganzen Welt nach Großbritannien.
Es wird ein großes Fest.
Der 8. Mai 2023 ist in Groß·britannien ein Feiert·ag.
Die meisten Menschen haben an diesem Tag frei.

Star-Lexikon

Wer ist Charles der Dritte?

Charles der Dritte ist 74 Jahre alt.

Er ist der britische König.
Sein Name wird auch so geschrieben: Charles III.
III ist die römische Zahl 3.

Prinz Charles ist seit September 2022 König von Groß·britannien.
Vor ihn war seine Mutter 70 Jahre lang Königin.
Sie hieß Queen Elisabeth.

Prinz Charles war sehr lange Kronprinz von Groß·britannien.
Seine Rolle als König ist noch neu.
Er wurde noch nicht gekrönt.
Seine Krönung wird ein großes Fest.
Bei diesem Fest wird er zum König ernannt und bekommt die Krone auf·gesetzt.
Man weiß noch nicht genau:
Wann wird das passieren?
Aber Prinz Charles ist auch jetzt schon König.
Auch ohne das Fest.

Prinz Charles hat 3 Geschwister:

Prinz Charles hat Geschichte studiert.
Und er hat eine Ausbildung beim Militär gemacht.
Statt Militär kann man auch Armee oder Heer sagen.

Im Jahr 1981 hat Prinz Charles zum 1. Mal geheiratet.
Da war er 33 Jahre alt.
Seine erste Frau hieß Diana Spencer.

Prinz Charles und Lady Diana waren nicht glücklich in ihrer Ehe.
Prinz Charles war eigentlich in eine andere Frau verliebt.
In Camilla Parker-Bowles.
Es hat Prinzessin Diana betrogen.
1995 haben sie sich scheiden lassen.
Kurz danach ist Prinzessin Diana gestorben.

Prinz Charles und Prinzessin Diana haben 2 Kinder zusammen:
Prinz William und Prinz Harry.

Und er hat 5 Enkel-Kinder:

2005 hat Prinz Charles zum 2. Mal geheiratet.
Seitdem ist er mit Camilla Parker-Bowles verheiratet.
Sie heißt jetzt Camilla, Queen Consort.

Prinz Charles findet Umwelt·schutz sehr wichtig.
Er hat einen eigenen Bio·bauernhof.
Und er hat eine Firma für Bio·kekse.
Er sammelt Spenden·gelder.
So will er helfen, den Regen·wald zu retten.

Prinz Charles malt gerne.
Er malt Bilder mit Aquarell-Farbe.
[Aquarell-Farbe ist eine Wasser-Farbe.
Man malt mit einem Pinsel.
]
Hier kann man einige seiner Bilder sehen.

Prinz Charles mag Pferde.
Er reitet gerne.
Und er geht auf die Fuchs·jagd.
Früher hat Prinz Charles auch Polo gespielt.
Aber damit hat er jetzt aufgehört.
[Polo spielt man auf Pferden.
Man schlägt einen kleinen Ball mit einem Schläger.
]

Wer war Elisabeth die Zweite?

Elisabeth die Zweite war Königin von Großbritannien.
Das heißt:
Sie war Königin von diesen Ländern:

  • England
  • Schottland 
  • Wales
  • Nord-Irland

Sie wurde auch die Queen genannt.

Die Queen lebte von 1926 bis 2022.
Im September 2022 ist sie gestorben.
Sie wurde 96 Jahre alt.

Queen Elisabeth war sehr lange Königin.
Von 1952 bis 2022.
Also 70 Jahre lang.
Niemand anders war vor ihr so lange König oder Königin von einem Land.
Sie hält den Rekord.

Vor Königin Elisabeth war ihr Vater der britische König.
Er hieß Georg der 6.

Nach Queen Elisabeth ist jetzt ihr Sohn der nächste britische König.
Er heißt König Charles der Dritte.

Queen Elisabeth lebte in einem Palast in London.
Palast ist ein anderes Wort für Schloss.
Der Palast heißt Buckingham Palast.

Queen Elisabeth war 73 Jahre lang verheiratet.
Ihr Mann hieß Prinz Philip.
Im April 2021 ist er gestorben.

Zusammen haben die Queen und Prinz Philip 4 Kinder:

Man weiß nur sehr wenig über das Privat-Leben von Queen Elisabeth.
Aber man weiß:
Sie interessierte sich für Pferde.
Sie hatte eigene Pferde.
Und sie fand Pferde·rennen spannend.

Außerdem mochte Queen Elisabeth Hunde.
Sie hatte ihr Leben lang kleine Hunde.
Sie heißen Corgis.
Außerdem hatte sie noch andere Hunde: English Cocker Spaniels und Labrador Retriever.

Queen Elisabeth zog sich gerne bunt an.
Sie mochte gerne Kostüme mit passenden Hüten in leuchtenden Farben.
Zum Beispiel pink, gelb oder grün.
Sie fand:
So kann man sie immer gut sehen.


O'Plerou Grebet erfindet afrikanische Emojis

O'Plerou Grebet ist Student.
Er lebt in Afrika.
An der Elfenbein·küste.

Er ist Künstler.
Er zeichnet Emojis.
Sein Emoji-Projekt heißt Zouzoukwa.

O'Plerou Grebet sagt:
Die meisten Emojis passen nicht zu seinem Alltag.
Sie gehören zu einer anderen Kultur.
Sie werden in westlichen Ländern erfunden.
Also zum Beispiel in Europa und den USA.
Er findet:
Menschen in afrikanischen Ländern brauchen andere Emojis.
Emojis, die zu ihrer Kultur und zu ihrem Alltag passen.
Darum hat O'Plerou Grebet ein Jahr lang neue Emojis gezeichnet.
Jeden Tag eins.
So sind 365 neue, afrikanische Emojis entstanden.
Zum Beispiel Emojis von afrikanischen Menschen.
So wie dieses:

 

Oder Emojis von afrikanischen Essen.
So wie dieses:

 

Oder Emojis von afrikanischer Kleidung.
So wie dieses:

Die Emojis kann man sich herunter·laden.
Hier findet man sie im App Store.
Oder hier im Google Play Store.

Der Astronaut Buzz Aldrin hat mit 93 Jahren geheiratet

Buzz Aldrin war Astronaut.
Das bedeutet:
Er ist in den Welt·raum geflogen.
Er war der zweite Mann auf dem Mond.
Er war auf dem ersten Flug zum Mond im Jahr 1969 dabei.
Sein Kollege Neil Armstrong hat als erster das Raum·schiff verlassen.
Er hat als erster Mensch den Mond betreten.
Buzz Aldrin war bei der·selben Reise zum Mond dabei.
Aber er hat erst als zweite Person das Raum·schiff verlassen.

Buzz Aldrin arbeitet heute nicht mehr als Astronaut.
Er ist 93 Jahre alt.
Er ist in Rente.

So sieht Buzz Aldrin aus:

An seinem 93-sten Geburtstag hat Buzz Aldrin geheiratet.
Seine Frau heißt Anca Faur.
Sie ist 63 Jahre alt.
Hier kann man ein Foto der beiden sehen.

Buzz Aldrin schreibt dazu:
"An meinem 93. Geburtstag freue ich mich, bekannt zu geben, dass meine langjährige Liebe Dr. Anca Faur und ich den Bund der Ehe geschlossen haben."

Buzz Aldrin und Anca Faur haben an einem Strand geheiratet.
In Los Angeles in den USA.
Es war nur eine kleine Feier.

Buzz Aldrin hat zum vierten Mal geheiratet.