Aktuelles über Stars in Leichter Sprache

Menu

Einträge zum Stichwort: Beerdigung

Fans und Freund*innen verabschieden sich von Franz Beckenbauer

Franz Beckenbauer war einer der bekanntesten deutschen Fußball·spieler.
Er ist vor 2 Wochen gestorben.
Er wurde 78 Jahre alt.
So sah er aus:

Gestern gab es eine Trauer·feier für Franz Beckenbauer.
Sie fand in einem Stadion statt.
In der Münchner Allianz Arena.
Franz Beckenbauer hatte sich für den Bau des Stadions eingesetzt.

Bundes·präsident Frank-Walter Steinmeier hat eine Abschiedsrede für Franz Beckenbauer gehalten.
Er sagt:
"Auf der ganzen Welt haben die Menschen Franz Beckenbauer bewundert, verehrt, geliebt.
Wir nehmen nicht nur Abschied von einem Weltklasse-Fußballer.
Wir nehmen auch Abschied von einem großartigen Menschen."

35 Tausend Menschen waren im Stadion.
Sie alle wollten sich von Franz Beckenbauer verabschieden.
Auch Franz Beckenbauers Familie war dabei:
Seine Ehe·frau Heidi Beckenbauer.
Und die Kinder der beiden: Joel und Francesca Beckenbauer.

Fans haben im Stadion en großes Banner hoch·gehalten.
Darauf stand:
Die letzte Reise – Ruhe in Frieden, Kaiser!

Star-Lexikon

Wer war Franz Beckenbauer

Franz Beckenbauer war einer der bekanntesten deutschen Fußballer.
Er wurde 1945 in München geboren.
Und 2024 ist er gestorben.
Er wurde 78 Jahre alt.

Franz Beckenbauer spielte schon als Kind Fußball.
Mit 13 Jahren fing er in der Jugend-Mannschaft von Bayern München an.
Und er hatte schnell großen Erfolg.
Er spielte schon mit 20 Jahren in der deutschen National·mannschaft.
Und er hat viele Preise als Fußballer gewonnen.

Die meiste Zeit über hat er für die Mannschaft FC Bayern München gespielt.
26 Jahre lang.
Danach hat er noch für 2 andere Mannschaften gespielt:
Für New York Cosmos und den Hamburger SV

Dann hat er seine Zeit als Profi·fußballer beendet.

Nach seiner Zeit als Fußball·profi war Franz Beckenbauer Fußballtrainer.
Auch damit war er sehr erfolgreich.
Er hat die deutsche National·mannschaft trainiert.
1990 wurde die deutsche Mannschaft mit ihm als Trainer Welt·meister.

Trainer war er bis zum Jahr 1996.

Danach blieb Franz Beckenbauer immer noch mit dem Fußball und dem Verein Bayern München verbunden.
Er wurde Präsident des Vereins.
Das bedeutet:
Er hat zum Beispiel Verträge für den Verein geschlossen.
Und sich um Geld gekümmert.

Seit 2012 arbeitet Franz Beckenbauer nicht mehr.

Franz Beckenbauer hatte einen Spitz·namen.
Er wurde der Kaiser genannt.
Im Jahr 1968 spielte er für die Mannschaft Bayern München.
Jemand wollte ein Foto von der Mannschaft machen.
Und Franz Beckenbauer wurde dafür neben eine Statue gestellt.
Es war eine Statue von österreichischen Kaiser Franz dem Ersten.
Seitdem hatte Franz Beckenbauer den Spitz·namen Kaiser.
Außerdem sollte der Spitz·name zeigen:
Franz Beckenbauer ist sehr wichtig für den deutschen Fußball.
So wichtig wie ein Kaiser.
Man kann auch sagen:
Er war der erste deutsche Fußball-Super·star.

Franz Beckenbauer war dreimal verheiratet.
Und er hat 5 Kinder.
Vier Söhne und eine Tochter.
Mit seiner dritten Ehe·frau Heidrun Burmester war er seit 2006 verheiratet.
Die beiden haben sich bei der Arbeit kennen·gelernt.
Heidrun Burmester war Sekretärin des FC Bayern.

Sandra Bullock verstreut die Asche ihres Partners

Sandra Bullock ist Schauspielerin.
Sie ist 59 Jahre alt.
So sieht sie aus:

Sandra Bullock hatte einen Partner.
Er hieß Bryan Randall.
Er war Fotograf und Model.
Sandra Bullock und Bryan Randall waren seit 2015 ein Paar.
Aber im Oktober 2023 ist Bryan Randall gestorben.
Er hatte die Krankheit ALS.
Das ist eine Muskel- und Nerven·krankheit.

Am 30. Dezember 2023 wäre Bryan Randall 58 Jahre alt geworden.
Und er hatte einen letzten Wunsch.
Er hat sich von Sandra Bullock gewünscht:
Sein Körper soll nach seinem Tod verbrannt werden.
Und seine Asche soll in einem Fluss verstreut werden.

Das hat Sandra Bullock jetzt gemacht.
An Bryan Randalls Geburtstag.
Zusammen mit ihrer Schwester Gesine Bullock-Prado.

Gesine Bullock-Prado hat ein Video davon geteilt.
Hier kann man es sehen.

https://www.instagram.com/p/C1f1Sf4xng6/

Sie schreibt dazu:
"Alles Liebe zum Geburtstag, Bry.
Sandy hat dich zum Fluss gebracht, wie sie es versprochen hat."

Ein Freund von Ingrid Steeger sammelt Geld für ihre Beerdigung

Vor 2 Tagen ist Ingrid Steeger gestorben.
Einfachstars hat darüber berichtet.
Hier kann man den Bericht lesen.

Ingrid Steeger war Schauspielerin.
Viele Jahre lang war sie sehr bekannt.
Sie hat in vielen Filmen mit·gespielt.
In dieser Zeit hat sie viel Geld verdient.
Aber im Alter hatte sie kein Geld mehr.
Sie bekam Sozial·hilfe.
Sie war lange krank.
Darum konnte sie nicht mehr arbeiten.

Bald wird Ingrid Steeger beerdigt.
Aber sie hatte vor ihrem Tod nur noch sehr wenig Geld.
Und Beerdigungen können sehr teuer sein.
Darum sammelt ein Freund jetzt Geld für Ingrid Steegers Beerdigung.

Der Freund heißt Rolf Löbig.
Er sagt:
"Sie soll ein Grab haben, das ist mein Wunsch für Steegerlein.
Ich habe auch nicht die Mittel, aber ich versuche mein Netz·werk zu aktivieren und hoffe auf viele Menschen, denen Ingrid etwas bedeutet hat."

Rolf Löbig plant jetzt Ingrid Steegers Beerdigung.
Zusammen mit ihrer Schwester Jutta Heda.
Sie wünschen sich:
Ingrid Steeger soll in einem Fried·wald beerdigt werden.
Also unter einem Baum.

Heinos Frau Hannelore wurde beerdigt

Heino ist Schlager·sänger.
Er ist 84 Jahre alt.
So sieht er aus:

Vor 9 Tagen ist Heinos Frau Hannelore gestorben.
Einfachstars hat darüber berichtet.
Hier kann man den Bericht lesen.

Vor 2 Tagen wurde Hannelore beerdigt.
Es war nur eine ganz kleine Beerdigung.
Wenige enge Freund*innen und die Familie waren dabei.

Heino hat sich mit Rosen von seiner Frau verabschiedet.
Er hat 44 rote Rosen auf ihren Sarg gelegt.
Eine Rose für jedes Ehe·jahr.
Heino hat Hannelore jedes Jahr zum Hochzeits·tag rote Rosen geschenkt.

Hannelore wurde in der österreichischen Stadt Kitzbühel beerdigt.
Heino und Hannelore mochten den Ort gerne.
Von Hannelores Grab aus kann man den Berg Hahnenkamm sehen.
Den mochte Hannelore besonders.

Im nächsten Jahr wird es eine große Abschieds·feier für Hannelore geben.
Damit sich all ihre Freund*innen von ihr verabschieden können.

Star-Lexikon

Wer ist Heino?

Heino ist 85 Jahre alt.

Er ist Schlager·sänger.
Er hat diese Lieder gesungen:

  • Schwarz·braun ist die Hasel-Nuss
  • Blau blüht der Enzian
  • Ja, ja, die Katja, die hat ja

Heino ist sein Künstler·name.
Das heißt:
Er benutzt ihn nur als Sänger.
Eigentlich heißt er Heinz Georg Kramm.

Heino hatte früher eine Augen·krankheit.
Sein Arzt hat ihm damals empfohlen:
Er solle besser eine Sonnen·brille tragen.
Jetzt sind seine Augen schon seit vielen Jahren wieder ok. 
Eigentlich müsste er keine Sonnen·brille mehr tragen.

Aber die Sonnen·brille ist jetzt Heinos Marken·zeichen.
Darum trägt er sie immer noch.
Drinnen und draußen.
Im Sommer und im Winter.
Auch auf dem Foto in seinem Ausweis hat Heino seine Sonnen·brille auf.
Er sagt:
Er will auch mit Sonnen·brille beerdigt werden.

Heinos Vater ist im 2. Welt-Krieg gestorben.
Darum ist Heino mit seiner Mutter und seiner Schwester groß geworden.

Nach der Schule hat Heino eine Ausbildung gemacht.
Er hat Bäcker und Konditor gelernt.
[Ein Konditor backt Kuchen und Torten.]
Heino hatte ein eigenes Café in der Stadt Bad Münstereifel.
Es hieß HEINOS Café.
Bis zum Jahr 2012 war Heino Chef von dem Café.
Jetzt ist er es nicht mehr.
Seit 2023 wird das Café umgebaut.
Im Moment kann man es nicht besuchen.

Zuerst hat Heino in einer Band gesungen.
Die Band hieß OK Singers.
Aber sie war nicht sehr erfolg·reich.
Dann hat Heino alleine weiter Musik gemacht.
Seit·dem hat er großen Erfolg.
Er hat sehr viele Fans.
Viele Menschen kaufen seine Musik.

Heino hat viele Preise für seine Musik gewonnen.
Zum Beispiel den Bambi und Die Krone der Volks·musik.

Heino hat ein Buch über sein Leben geschrieben.
Es heißt "Und sie lieben mich doch".

Heino war verheiratet.
Seine Frau hieß Hannelore.
Die beiden waren 50 Jahre lang ein Paar.
Aber:
Im November 2023 ist Heinos Frau Hannelore gestorben.
Seitdem ist Heino Witwer.

Heino hatte 2 Kinder.
Einen Sohn und eine Tochter.
Seine Tochter Petra Bell wurde nur 35 Jahre alt.
Sie hat sich im Jahr 2003 selbst getötet.
Sein Sohn Uwe Kramm lebt noch.
Aber Heino und Uwe haben sich gestritten.
Sie haben keinen Kontakt mehr.


Guido Maria Kretschmers Vater ist gestorben

Guido Maria Kretschmer ist Mode·designer.
Und er macht die Fernseh·sendung Shopping Queen.
Er ist 58 Jahre alt.
So sieht er aus:

Vor einigen Tagen ist Guido Maria Kretschmers Vater gestorben.
Erich Kretschmer wurde 87 Jahre alt.

Guido Maria Kretschmer schreibt bei Instagram:
"In der vergangenen Woche hat mein so geliebter Vater seine Flügel ausgebreitet und ist von uns gegangen…
Mein Vater war voller Liebe, Gutmütigkeit und Herzlichkeit.
Er hat mir immer gezeigt, dass alles möglich ist und dass man sehr glücklich durchs Leben geht, wenn man anständig und liebevoll ist.
Alles, was ich bin, bin ich durch ihn, weil er das Gute in mir gepflegt hat.
Ich werde dich so sehr vermissen, Papa 🖤"

Hier sieht man ein Foto von Guido Maria und Erich Kretschmer.

https://www.instagram.com/p/CwKVnuvsQOZ/?utm_source=ig_embed&ig_rid=62a1f254-4489-49d5-88e3-454fd2d22236

Erich Kretschmer wird am Samstag beerdigt.
Zur Beerdigung werden nur wenige Menschen kommen.
Nur Mitglieder der Familie und enge Freund*innen.

Star-Lexikon

Wer ist Guido Maria Kretschmer?

Guido Maria Kretschmer ist 58 Jahre alt.

Er ist Mode·designer.
Das heißt: Er entscheidet, wie Kleidung aussehen soll.
Er macht Mode für Frauen.
Und er macht Mode für Firmen.
Zum Beispiel für die Deutsche Bahn.
Oder für Flug·gesellschaften.
Hier kann man die Mode von Guido Maria Kretschmer kaufen.

Guido Maria Kretschmer macht auch verschiedene Fernseh·sendungen:

  • Shopping Queen
  • Guidos Deko Queen
  • Das Super-Talent

Guido Maria Kretschmer hat 2 Bücher geschrieben.
In diesen Büchern gibt er Tipps zum Thema Mode.
Er sagt: So können Frauen sich gut anziehen.
Oder: Welche Mode passt zu welcher Frau?

Als junger Mann hat Guido Maria Kretschmer auf Ibiza gelebt.
[Ibiza ist eine spanische Insel.]
Dort hat er Kleidung genäht und verkauft.
Der Sänger Udo Lindenberg fand diese Kleidung gut.
Er hat sich Bühnen·kleidung von Guido Maria Kretschmer nähen lassen.
So wurde seine Kleidung bekannt.

Guido Maria Kretschmer ist schwul.
Das heißt: Er liebt einen Mann.
Er ist seit mehr als 30 Jahren mit seinem Mann zusammen.
Sein Mann heißt Frank Mutters.
Seit 6 Jahren leben die beiden in einer eingetragenen Lebens·partnerschaft.
Vor 6 Jahren konnten Schwule und Lesben noch nicht heiraten.
Jetzt geht das.
Nachdem das Gesetz geändert wurde.
2018 haben Guido Maria Kretschmer und Frank Mutters geheiratet.

Guido Maria Kretschmer liebt Tiere.
Er hat 5 Hunde.
Es sind Wind·hunde.
Die Hunde·rasse heißt Barsoi.

Guido Maria Kretschmer setzt sich auch für Tier·schutz ein.
Er findet: Niemand sollte Kleidung mit Pelz tragen.
Tiere sollen nicht für Pelze getötet werden.

Ein Trauer·zug für Sinéad O'Connor

Sinéad O'Connor ist Sängerin.
Sie ist im Juli 2023 gestorben.
Sie wurde 56 Jahre alt.
So sah sie aus:

Morgen gibt es einen Trauer·zug für Sinéad O'Connor.
In der irischen Stadt Bray.
In der Stadt hat Sinéad O'Connor 15 Jahre lang gelebt.
Der Trauer·zug beginnt um 10.30 Uhr.
Er führt am Strand entlang.
Und vorbei an Sinéad O'Connors früherem Wohn·haus.

Trauer·zug bedeutet:
Der Sarg von Sinéad O'Connor wird durch die Stadt Bray getragen oder gefahren.
Menschen können an den Straßen stehen.
Um sic von Sinéad O'Connor zu verabschieden.

Sinéad O'Connors Familie schreibt dazu:
"Sinéad liebte das Leben in Bray und die Menschen dort.
Mit dieser Prozession möchten wir die Liebe der Menschen in Wicklow und darüber hinaus würdigen, die wir seit ihrem Tod in der vergangenen Woche an einem anderen Ort erfahren haben."
[Prozession ist ein anderes Wort für Trauer·zug.]

Bray ist die Stadt in Irland.
Und Wicklow ist die Gegend.
Man kann also sagen:
Die Stadt Bray liegt in Wicklow.

Nach dem Trauer·zug findet dann die Beerdigung von Sinéad O'Connor statt.
Die Beerdigung ist dann aber privat.
Nur Familie und Freund*innen werden dabei sein.

Star-Lexikon

Wer war Sinéad O’Connor?

Sinéad O’Connor war Sängerin.
Sie wurde in Irland geboren.
Das war im Jahr 1966.
Und sie ist 2023 in London gestorben.
Sie wurde 56 Jahre alt.

So spricht man ihren Namen aus: Schinned O Konner.

Sinéad O’Connors voller Name war Sinéad Marie Bernadette O’Connor.
Aber später in ihrem Leben hat sie ihren Namen zweimal geändert. 

Ab 2017 nannte sie sich Magda Davitt.
So wollte sie die Verbindung zu ihren Eltern lösen.

2018 hat sie ihren Namen noch einmal gändert.
Sie hat ihren Glauben gewechselt.
Sie glaubte an den Islam.
Und dann nannte sie sich seitdem Shuhada' Sadaqat.
Sadaqat heißt übersetzt: Wahrheit.

Sinéad O’Connor hatte 4 Geschwister.
Ihre Eltern haben sich scheiden lassen.
Damals war Sinéad O’Connor noch ein Kind.
Ab dann lebte Sinéad O’Connor bei ihrer Mutter.
Aber dort hatte sie kein gutes Leben.
Sie hat viel Gewalt und Grausamkeit erlebt.
Darum ist sie mit 13 Jahren zu ihrem Vater und seiner neuen Frau gezogen.

Später hat Sinéad O’Connor in einem Internat gelebt.
Es war ein katholisches Internat.
Dort hat Sinéad O’Connor noch mehr Gewalt erlebt.
Von den Nonnen.
Und sie wurde von einem Priester missbraucht.

Im Internat bekam Sinéad O’Connor von einer Nonne eine Gitarre geschenkt.
Und sie bekam Gitarren·unterricht.
Dann hat sie in Dublin auf der Straße Musik gemacht.
Und sie hat bei Musik·wettbewerben mit·gemacht.

Mit 16 Jahren hat Sinéad O’Connor die Schule abgebrochen.
Sie wollte Singen und Klavierspielen lernen.
Und sie arbeitete als Kellnerin.

Diese Musiker*innen und Bands waren Vorbilder für Sinéad O’Connor:

  • Bob Dylan
  • David Bowie
  • Bob Marley
  • Siouxsie and the Banshees 
  • The Pretenders 
  • Aretha Franklin und 
  • The Smiths

Mit 15 Jahren spielte Sinéad O’Connor auf einer Hochzeit Gitarre.
Dabei wurde sie von einem bekannten Musiker entdeckt.
Und sie bekam ihren ersten Platten·vertrag.
Das war im Jahr 1986.

Sinéad O’Connor wurde schnell bekannt mit ihrer Musik.
Ihr bekanntestes Lied ist Nothing compares to you.
So spricht man den Titel aus: Nassing kom-pärs tu ju.
Übersetzt heißt das: Nichts ist mit dir zu vergleichen.
Hier kann man das Lied hören.

Der Sänger Prince hat das Lied geschrieben.

Sinead O'Connor war für ihre Frisur bekannt.
Sie hatte immer sehr kurz rasierte Haare.
Sie sagt:
Sie wollte nicht hübsch gefunden werden.
Damit sie keine Gewalt mehr von Männern erlebt.
Auch wenn Berater ihr gesagt haben:
Mit längeren Haaren könnte sie mehr Erfolg als Musikerin haben.

Als bekannte Musikerin hat sich Sinéad O’Connor für Menschen·rechte eingesetzt.
Für den Frieden.
Und sie wollte aufklären über den Missbrauch in der katholischen Kirche.

Sinéad O’Connor hatte ihr Leben lang schwere seelische Probleme.
Wegen der Gewalt, die sie als Kind erlebt hatte.
Sie hat mehrmals versucht, sich selbst zu töten.
Sie war immer wieder in Kliniken.
Aber in manchen Zeiten ihres Lebens ging es ihr sehr schlecht.

Sinéad O’Connor war in ihrem Leben mit Männern und Frauen zusammen.
Sie war viermal verheiratet.
Aber sie hat sich dreimal scheiden lassen. 

2011 hat Sinéad O’Connor noch einmal geheiratet.
Mit ihrem dritten Mann Barry Herridge war sie bis zu ihrem Tod zusammen.

Sinéad O’Connor hatte 4 Kinder.
Einer ihrer Söhne hat sich 2022 selbst getötet.
Da war er 17 Jahre alt.


Die Asche von Lemmy Kilmister wird auf Wacken beigesetzt

Lemmy Kilmister war Sänger und Musiker.
Er war Mitglied der Band Motörhead.
Lemmy Kilmister ist 2015 gestorben.
Er hatte Krebs.
Er wurde 70 Jahre alt.

So sah Lemmy Kilmister aus:

Im Moment findet das Wacken Festival statt.
Es ist ein Metal Festival.
In diesem Jahr können weniger Besucher*innen beim Festival dabei sein als sonst.
Weil das Wetter so schlecht ist.
Es hat sehr viel geregnet.
Darum ist alles voller Matsch.
Darum können weniger Menschen auf dem Gelände feiern, campen oder parken.

Für das Festival wurden 80 Tausend Tickets verkauft.
Aber nur 50 Tausend Besucher*innen können mit·feiern.

Dieses Jahr gibt es bei Wacken eine Gedenk·feier für Lemmy Kilmister.
Er hatte einen Wunsch.
Ein Teil seiner Asche soll auf Wacken beerdigt werden.
Es soll einen Erinnerungs·ort für Lemmy Kilmister auf Wacken geben.

Thomas Jensen ist der Wacken-Chef.
Er sagt:
"Dass Lemmy wieder nach Wacken kommt, ist für uns eine große Ehre - wie groß, lässt sich kaum in Worte fassen.
Wir werden ihm einen Erinnerungs·ort schaffen, der seiner Bedeutung gerecht wird."

Phil Campbell und Mikkey Dee waren auch Mitglieder der Band Motörhead.
Die Band hat sich 2015 aufgelöst.
Nach dem Tod von Lemmy Kilmister.

Phil Campbell und Mikkey Dee sind auch auf Wacken.
Sie wollen bei der Gedenk·feier dabei sein.
Sie sagen:
"Wacken war für Lemmy ein geliebtes Stück Heimat.
Wir freuen uns, dass er hier für immer einen Platz finden wird."

Tina Turner ist tot

Tina Turner ist tot.
Sie wurde 83 Jahre alt.

Bis jetzt weiß man noch nicht:
Woran ist Tina Turner gestorben?
Vor einigen Jahren hatte Tina Turner Krebs.
Vielleicht ist sie daran gestorben.
Aber man weiß es noch nicht sicher.

Heute wird Tina Turner beerdigt.
In Küsnacht in der Schweiz.
Es wird eine kleine private Feier.
Nur mit ihrer Familie und mit engen Freund*innen.
Die Beerdigung ist auf einem buddhistischen Friedhof statt.
Tina Turner war Buddhistin.
Das bedeutet:
Der Buddhismus war ihre Religion.

Journalist*innen sollen nicht zur Beerdigung kommen.
Ein Sprecher von Tina Turner schreibt dazu:
"Es wird eine private Beerdigungs·zeremonie im Kreise enger Freunde und der Familie geben.
Bitte respektieren Sie die Privat·sphäre ihrer Familie in dieser schwierigen Zeit."

Auf Tina Turners Instagram·seite kann man einen Abschieds·gruß lesen:
"Mit großer Trauer geben wir den Tod von Tina Turner bekannt.
Mit ihrer Musik und ihrer grenzen·losen Leidenschaft für das Leben hat sie Millionen von Fans auf der ganzen Welt verzaubert und die Stars von morgen inspiriert.
[Das bedeutet: Ihre Musik war ein Vorbild für viele andere Stars.]
Heute nehmen wir Abschied von einer lieben Freundin, die uns allen ihr größtes Werk hinterlässt: ihre Musik.
Unser tiefes Mit·gefühl gilt ihrer Familie.
Tina, wir werden dich sehr vermissen."

Star-Lexikon

Wer war Tina Turner?

Sie war Sängerin.
Sie hat diese Lieder gesungen:

  • What's love got to do with it [übersetzt: Was hat Liebe damit zu tun]
  • Proud Mary [Stolze Mary]
  • The Best [Das Beste]

Tina Turner gehörte zu den bekanntesten Sängerinnen der Welt.
Sie hat sehr viele CDs verkauft.
Niemand sonst auf der Welt hat sie viele Konzert·karten verkauft wie sie.
Sie hat viele Preise für ihre Musik gewonnen.

Tina Turner wurde in den USA geboren.
Später lebte sie in der Schweiz.
An ihrem Lebens·ende war sie Schweizerin.

Als Kind und Jugendliche hat Tina Turner in einem Chor gesungen.
Es war ein Kirchen·chor.

Früher war Tina Turner mit Ike Turner verheiratet.
Die beiden haben zusammen Musik gemacht.
Sie waren sehr erfolg·reich.

Aber die Ehe mit Ike Turner war nicht gut für Tina Turner.
Er hat Drogen genommen.
Und er hat seine Frau geschlagen.
Darum hat sich Tina Turner von ihm getrennt.
Sie hat sich scheiden lassen.
Seit·dem macht sie alleine Musik.

Tina Turner hatte 4 Söhne.
2 von ihnen sind auch schon tot.

Tina Turner war verheiratet.
Ihr Mann heißt Erwin Bach.
Die beiden waren seit 2013 verheiratet.
Also 10 Jahre lang.

Tina Turner hat ein Buch über ihr Leben geschrieben.
Es heißt: Ich, Tina – Mein Leben.
Aus dem Buch wurde auch ein Film gemacht.

Tina Turner war Vegetarierin.
Das heißt: Sie hat kein Fleisch gegessen.

Tina Turner wurde 1939 geboren.
2023 ist sie gestorben.
Sie wurde 83 Jahre alt.


Trauer·feier für Lisa Marie Presley

Vor 5 Tagen ist Lisa Marie Presley gestorben.
Einfachstars hat darüber berichtet.
Hier kann man den Bericht lesen.

Lisa Marie Presley mit langen blonden Haaren in einem schwarzen Shirt. Sie trägt große Kopfhörer und schaut zur Seite.

Lisa Marie Presley

Gemeinfrei

Jetzt gibt es eine Trauer·feier für Lisa Marie Presley.
Am Sonntag den 22. Januar 2023.
Die Trauer·feier findet in Graceland statt.
Graceland ist das frühere Wohnhaus von Elvis.
Es liegt in der Nähe der amerikanischen Stadt Memphis.
Am Vormittag gibt es dort einen Gottes·dienst.
Alle Menschen können den Gottes·dienst besuchen.
Um sich von Lisa Marie Presley zu verabschieden.

Lisa Marie Presley wird auch auf Graceland beerdigt.
Bei anderen Mitgliedern ihrer Familie.
Ihr Vater Elvis ist dort beerdigt.
Und ihr Sohn Ben.

Die Familie Presley hat einen Wunsch.
Die Gäste sollen keine Blumen zur Trauer·feier mit·bringen.
Sie sollen lieber Geld spenden.
Das Geld geht dann an die Presley-Stiftung.
Die Stiftung unterstütz Kinder beim Lernen.

Star-Lexikon

Wer war Elvis Presley?

Elvis Presley war einer der berühmtesten Musiker der Welt.
Er hat als erster weißer Mann Rock'n'Roll gesungen.
Elvis war berühmt für seine Stimme und für seinen Tanz-Stil.
Vor allem für seinen Hüft-Schwung.
Wahrscheinlich ist er der erfolg-reichste Künstler der Welt.
Niemand hat so viele Platten verkauft wie er.
Und seine Musik wird immer noch überall auf der Welt gehört.
Sein Spitz-Name ist "The King".
Übersetzt heißt das "Der König".

Das sind Elvis bekannteste Lieder:

  • Can't help falling in love [übersetzt: Ich kann es nicht ändern, mich zu verlieben]
  • In the Ghetto [Im Ghetto]
  • Love me tender [Liebe mich zärtlich]
  • Jailhouse Rock [Gefängnis Rock]

1967 hat Elvis geheiratet.
Seine Frau heißt Priscilla Presley.
Zusammen haben sie eine Tochter.
Sie heißt Lisa Marie Presley.

1972 haben sich Elvis und Pricilla Presley getrennt.
1973 haben sie sich scheiden lassen.

Elvis Presley wurde 1935 geboren.
1977 ist er gestorben.
Er wurde 42 Jahre alt.
Er hat zu viel Alkohol getrunken.
Und er hat Drogen genommen.
Daran ist er gestorben.

Elvis Presleys Grab ist auf dem Forrest Hill Friedhof in der Stadt Memphis.
Dort ist er neben seiner Mutter beerdigt.

Der frühere griechische König Konstantin ist tot

Konstantin der Zweite war König von Griechenland.
In den Jahren von 1964 bis 1973.
Seit 1974 hat Griechenland keine König*innen mehr.
Konstantin der Zweite war der letzte.

König Konstantin steht neben seiner Frau, die in einem Sessel sitzt. Er trägt Anzug und Krawatte, sie ein petrolfarbenes Kleid.

Konstantin der Zweite mit seiner Frau Prinzessin Anne-Marie von Dänemark

Von Allan warren - Eigenes Werk, CC BY-SA 3.0

Am 10. Januar 2023 ist Konstantin der Zweite gestorben.
Er hatte einen Schlag·anfall.
Bei einem Schlag·anfall wird das Gehirn nicht mehr richtig durch·blutet.
Konstantin der Zweite wurde 82 Jahre alt.

Jetzt können sich die Menschen in Griechenland von König Konstantin verabschieden.
Zuerst stand sein Sarg für einige Tage in einer Kapelle in Athen.
[Eine Kapelle ist eine kleine Kirche.]
Heute gibt es eine große Trauer·feier.
Sie findet auch in Athen statt.
Viele andere Mitglieder von Königs·familien kommen zu der Trauer·feier.
Zum Beispiel diese:

  • Königin Margrethe von Dänemark
  • König Felipe und Königin Letizia von Spanien
  • König Willem-Alexander und Königin Máxima der Niederlande
  • König Philippe und Königin Mathilde von Belgien
  • König Carl Gustaf und Königin Silvia von Schweden
  • Prinzessin Anne aus Groß·britannien

Früher hatte die griechische Königs·familie ein Schloss in Atehen.
Den Sommer·palast.
Am Sommer·palast gibt es einen Fried·hof.
Dort wird Konstantin der Zweite beerdigt.
Bei den Mitgliedern seiner Familie.

Star-Lexikon

Wer ist Anne, Princess Royal?

Anne, Princess Royal ist 73 Jahre alt.

Sie gehört zum britischen Königs-Haus.
Sie ist Prinzesin.
Auf Englisch heißt das:
Princess Royal.

Prinzessin Anne ist die Tochter von Königin Elisabeth der Zweiten und von Prinz Philip.
Sie ist die Schwester von Prinz Charles, Prinz Andrew und Prinz Edward.

Schon bei Prinzessin Annes Geburt war klar:
Wahrscheinlich wird sie nie Königin von Großbritannien.
Wahrscheinlich wird ihr ältester Bruder Prinz Charles der nächste König.
Trotzdem arbeitet Prinzessin Anne schon ihr Leben lang für die Königs-Familie.
Sie hat viele Termine für das Königs-Haus.
Sie besucht Schulen und Kranken-Häuser.
Sie trifft viele Menschen.
In Großbritannien.
Und auch in anderen Ländern.

1974 wollte jemand Prinzessin Anne entführen.
Der Entführer wollte Geld erpressen.
Er hatte eine Pistole.
Er hat mehrere Menschen damit verletzt.
Aber Prinzessin Anne nicht.
Die Entführung hat nicht geklappt.
Der Entführer konnte verhaftet werden.

Prinzessin Anne reitet gerne.
Sie hat viele Reit-Turniere gewonnen.
Sie war zum Beispiel Europa-Meisterin im Reiten.
Und sie hat als Reiterin sogar bei den Olympischen Spielen mitgemacht.

Von 1973 bis 1992 war Prinzessin Anne mit Captain Mark Phillips verheiratet.
Prinzessin Anne und Mark Phillips haben 2 Kinder zusammen.
Sie heißen Peter Phillips und Zara Phillips.

Jetzt ist Prinzessin Anne mit Timothy Laurence verheiratet.
Seit 1992.

Ein Gletscher und ein Gebirge in der Antarktis wurden nach Prinzessin Anne benannt.
Der Prinzessin-Anne-Gletscher und das Princess Royal Range.

Wer ist Carl Gustaf von Schweden?

Carl Gustaf von Schweden ist 77 Jahre alt.

Er ist der schwedische König.
Er ist seit 50 Jahren König.
Vor ihm war sein Groß·vater König von Schweden.
Der Vater von Carl Gustaf ist bei einem Flugzeug·absturz gestorben.
Darum musste Carl Gustaf der nächste König werden.

Carl Gustaf von Schweden ist verheiratet.
Seine Frau heißt Silvia von Schweden.
Die beiden sind seit mehr als 40 Jahren verheiratet.
Sie haben 3 Kinder zusammen:

Prinzessin Victoria ist die älteste Tochter von Carl Gustaf und Silvia von Schweden.
Sie wird die nächste schwedische Königin.

Außerdem hat er 7 Enkel·kinder.

Carl Gustaf von Schweden findet: Natur·schutz ist wichtig.
Die Natur in Schweden soll geschützt werden.
Dafür setzt er sich ein.
Er findet zum Beispiel:
Die Menschen in Schweden sollen nicht baden.
Dabei wird zuviel Wasser verbraucht.
Die Menschen sollen lieber duschen.

Carl Gustaf von Schweden interessiert sich für Sport und schnelle Autos.
Er joggt.
Früher hat er bei Wettkämpfen mit·gemacht.

Carl Gustaf ist verwandt mit Königin Margrethe von Dänemark.
Die beiden sind Cousin und Cousine.

Wer ist Felipe von Spanien?

Felipe von Spanien ist 56 Jahre alt.

Er ist König von Spanien.
Sein voller Name ist Felipe Juan Pablo Alfonso de Todos los Santos de Borbón y Grecia.
Seit Juni 2014 ist er jetzt König.
Vor ihm war sein Vater König von Spanien.

Felipe ist in Spanien und in Kanada zur Schule gegangen.
Dann hat er eine Ausbildung bei der spanischen Armee gemacht.
Das heißt: Er war Soldat.
Dann hat er Jura studiert.
Das heißt: Er kennt sich gut mit Rechten und Gesetzen aus.
Aber er hat nie als Rechts-Anwalt gearbeitet.
Sein Beruf ist jetzt König.

König Felipe von Spanien ist verheiratet.
Seine Frau ist Königin Letizia von Spanien.
Die beiden haben 2 Töchter zusammen:

Prinzessin Leonor wird nach ihrem Vater Königin von Spanien.

König Felipe macht viel Sport.
Er segelt.
Er hat schon als Segler bei der Olympiade mitgemacht.
Er interessiert sich auch für Fußball.
Seine Lieblings-Mannschaft ist Atlético Madrid.


Wer ist Letizia von Spanien?

Letizia von Spanien ist 51 Jahre alt.

Sie ist die spanische Königin.
Seit 2014 ist die Königin.
Sie ist die Ehe-Frau von Felipe von Spanien.
Zusammen haben die beiden 2 Töchter.
Sie heißen Prinzessin Leonor und Prinzessin Sofia.
Prinzessin Leonor wird nach ihrem Vater die nächste spanische Königin.

Vor ihrer Hochzeit mit Felipe von Spanien war Letizia schon einmal verheiratet.
Ihr 1. Mann hieß Alonso Guerrero.
Die beiden waren 1 Jahr lang verheiratet.
Dann haben sie sich scheiden lassen.

Letizia und Alonso Guerrero haben nur beim Standes-Amt geheiratet.
Nicht in der Kirche.
Darum konnte sie Felipe heiraten.
Die katholische Kirche war damit einverstanden.

Vor ihrer Hochzeit Mit Felipe von Spanien war Letizia noch keine Prinzessin.
Sie hieß Letizia Ortiz Rocasolano.
Sie hat als Reporterin beim Fernsehen gearbeitet.
Schon als Kind hat sie eine Kinder-Radio-Sendung gemacht.
Ihre Oma war auch Radio-Moderatorin.
Sie war Letizias Vorbild.

Als Reporterin hat Letizia in vielen verschiedenen Ländern gearbeitet.
Zum Beispiel im Irak und in Mexiko.

Letizia von Spanien interessiert sich sehr für Mode.
Viele Menschen finden: Sie ist immer gut angezogen.

Wer ist Margrethe die Zweite von Dänemark?

Margrethe die Zweite von Dänemark ist 83 Jahre alt.

Sie war Königin von Dänemark.
52 Jahre lang.
Von 1972 bis 2024.
Seit dem 14. Februar 2024 ist ihr Sohn der dänische König.
König Frederik der Zehnte.

Vor Margrethe war ihr Vater König von Dänemark.
Er hieß auch Frederik.

Margrethes Eltern hatten 3 Töchter.
Aber sie hatten keinen Sohn.
Damals stand noch im Gesetz:
Nur Männer können König von Dänemark werden.
Darum wurde nach Margarethes Vater ihr Onkel König.
Dann wurde das Gesetz in Dänemark geändert.
So konnte Margarethe Königin von Dänemark werden.

Nach der Schule hat Margarethe von Dänemark in verschiedenen Ländern studiert.
In Dänemark, in Frankreich und in Großbritannien.
Sie spricht diese Sprachen:

  • Dänisch
  • Englisch
  • Deutsch
  • Französisch  
  • Schwedisch 
  • Färöisch

[Färöisch ist eine seltene Sprache.
Sie wird auf der Insel Färöer gesprochen.
Die Insel gehört zu Dänemark.
]

Margarethe von Dänemark war mit Henrik von Dänemark verheiratet.
Sie haben 1967 geheiratet.
2018 ist ihr Mann gestorben.
Die beiden haben 2 Söhne zusammen:
König Frederik und Prinz Joachim.

Königin Margarethe von Dänemark hat 8 Enkel·kinder.

Als Königin hatte Margarethe einen Wahl·spruch.
[Statt Wahl·spruch kann man auch Motto sagen.]
Ihr Wahl·spruch war: Gottes Hilfe, Volkes Liebe, Dänemarks Stärke.

In ihrer Freizeit malt Margarethe von Dänemark.
Es gibt mehrere Brief·marken mit ihren Bildern.
Und sie hat Bilder für Bücher gemalt.
Zum Beispiel für die dänische Ausgabe von "Der Herr der Ringe".
Und sie hat sich die Kostüme für einen Märchen·film ausgedacht.

Margarethe von Dänemark ist auch Übersetzerin.
Sie hat viele Bücher ins Dänische übersetzt.
Zum Beispiel die Bücher von der französischen Schriftstellerin Simone de Beauvoir.
[Statt Schriftstellerin kann man auch Autorin sagen.
Es ist eine Frau, die Bücher schreibt.
]

Als Königin musste sich Margarethe von Dänemark immer schick anziehen.
Sie mag gerne bunte Kleider und Hüte.

Wer ist Máxima, Königin der Niederlande?

Máxima, Königin der Niederlande ist 52 Jahre alt.

Sie ist die Königin der Niederlande.
[Statt Niederlande kann man auch Holland sagen.]

Sie ist die Ehe-Frau von König Willem-Alexander der Niederlande.
Zusammen haben die beiden 3 Töchter.
Sie heißen 

  • Catharina-Amalia
  • Alexia
  • Ariane

Die Hochzeit von Máxima und Willem Alexander der Niederlande war im Jahr 2002.

Vor ihrer Hochzeit hieß sie Máxima Zorreguieta Cerruti.
Sie war damals noch keine Prinzessin.
Jetzt ist ihr voller Name Königin Máxima, Prinzessin der Niederlande, Prinzessin von Oranien-Nassau.
Wenn jemand mit ihr spricht, wird sie Majestät genannt.

Máxima der Niederlande wurde in Buenos Aires geboren.
[Buenos Aires ist die Haupt-Stadt von Argentinien.]
Sie hat 6 Geschwister.

Máxima der Niederlande ist sportlich.
Sie fährt Ski.
Und sie geht gerne tauchen.

Königin Maxima interessiert sich sehr für Mode.
Viele Menschen finden: Sie ist immer gut angezogen.
Sie mag gerne bunte Farben.
Und sie trägt gerne große Hüte.

Königin Máxima ist immer viel unterwegs.
Sie hat einen vollen Termin-Kalender.
Darum hat sie ein Hobby zur Entspannung.
Sie strickt.


Wer ist Silvia von Schweden?

Silvia von Schweden ist 80 Jahre alt.

Sie ist die schwedische Königin.
Sie ist die Ehe-Frau von König Carl Gustaf von Schweden.

Bei ihrer Geburt war Silvia keine Prinzessin.
Sie hieß Silvia Sommerlath.
Sie wurde in Deutschland geboren.
Sie ist in Brasilien und Deutschland aufgewachsen.
Sie hat 3 ältere Brüder.

1972 hat Silvia Sommerlath bei den Olympischen Spielen in München gearbeitet.
Sie war Dolmetscherin.
Das heißt: Sie hat verschiedene 
Hostess.
Das heißt: Sie hat sich um die Gäste gekümmert.
So hat sie ihren späteren Mann kennen-gelernt.
4 Jahre nach dem Kennen-lernen haben sie geheiratet.

Silvia und Carl Gustaf von Schweden haben 3 Kinder zusammen:

Außerdem hat sie 2 Enkel-Töchter und 4 Enkel-Söhne.

Silvia von Schweden mag keine Selfies.
Sie findet:
Dann sieht ihr Gesicht so groß aus.


Wer ist Willem-Alexander, König der Niederlande?

Willem-Alexander, König der Niederlande ist 56 Jahre alt.

Er ist König der Niederlande.
[Statt Niederlande kann man auch Holland sagen.]

Als König hat Willem-Alexander einen sehr langen Namen.
Er heißt: Seine Majestät König Willem-Alexander, König der Niederlande, Prinz von Oranien-Nassau, Jonkheer van Amsberg, Graf von Katzenelnbogen, Graf von Vianden, Graf von Diez, Graf von Spiegelberg, Graf von Buren, Graf von Leerdam, Graf von Culemborg, Marquis von Veere und Vlissingen, Baron von Breda, Baron von Diest, Baron von Beilstein, Baron der Stadt Grave und des Cuyker Landes, Baron von IJsselstein, Baron von Cranendonk, Baron von Eindhoven, Baron von Liesveld, Baron von Herstal, Baron von Warneton, Erb- und Freiherr von Ameland, Herr von Borculo, Herr von Bredevoort, Herr von Lichtenvoorde, Herr von ’t Loo, Herr von Geertruidenberg, Herr von Klundert, Herr von Zevenbergen, Herr von Hoge und Lage Zwaluwe, Herr von Naaldwijk, Herr von Polanen, Herr von St. Maartensdijk, Herr von Soest, Baarn und Ter Eem, Herr von Willemstad, Herr von Steenbergen, Herr von Montfort, Herr von St. Vith, Herr von Bütgenbach, Herr von Dasburg, Erbburggraf von Antwerpen.

Vor Willem-Alexander war seine Mutter Königin der Niederlande.
Sie heißt Beatrix.
2013 hat sie abgedankt.
Das heißt, sie hat gesagt:
Ich will nicht mehr Königin sein.
Seitdem ist Willem-Alexander König.

König Willem-Alexander ist verheiratet.
Seine Frau heißt Máxima.
Zusammen haben die beiden 2 Töchter.
Sie heißen Alexia Und Ariane.
Prinzessin Alexia wird nach ihrem Vater Königin der Niederlande.
Sie ist die Kron·prinzessin.

Willem-Alexander spricht 2 Sprachen: Niederländisch und Deutsch.
Sein Vater Prinz Claus wurde in Deutschland geboren.

Prinz Willem-Alexander hat Geschichte studiert.
Er hat in der Stadt Leiden studiert.
In der Zeit hat er sehr gerne gefeiert.
Sein Spitz-Name war "Prinz Pilsje".
Übersetzt heißt das Bier-Prinz.

König Willem-Alexander ist sportlich.
Er macht viele verschiedene Sport·arten:

  • Ski-Fahren
  • Tennis
  • Joggen
  • Segeln
  • Reiten  
  • Tauchen

Prinz Willem-Alexander ist Pilot.
Das heißt: Er kann Flug·zeuge fliegen.
2 mal im Monat fliegt Willem Alexander ein Flug·zeug.
Er fliegt für eine Flug·firma in Holland.
Die Flug·gäste erkennen ihn dabei meistens nicht.