Aktuelles über Stars in Leichter Sprache

Menu

Philipp Lahm schreibt für eine Zeitung

Philipp Lahm ist 37 Jahre alt.
Er war Profi-Fußballer.
Er war Kapitän der deutschen National-Mannschaft.
Jetzt spielt er nicht mehr in der National-Mannschaft.
Und er spielt nicht mehr für die Mannschaft FC Bayern München.
2017 hat er mit dem Profi-Fußball aufgehört.
Er ist jetzt nur noch Geschäfts-Mann.

So sieht Philipp Lahm aus:

Philipp Lahm schreibt ab jetzt für die Zeitung DIE ZEIT.
Er schreibt dort eine Kolumne.

Kolumne bedeutet:
In den Texten geht es nicht nur um Informationen.
Es geht auch um Philipp Lahm eigene Meinung.

Die Kolumne heißt Ansichten eines Fußballers.
Ab jetzt kann man sie einmal im Monat in der ZEIT lesen.

In der Kolumne geht es um Fußball.
Aber auch um das Zusammen-Leben der Menschen.

Viele Zeitungen in anderen Ländern wollen die Kolumne von Philipp Lahm auch abdrucken.
Zum Beispiel Zeitungen aus Spanien, Italien oder Großbritannien.

In seiner ersten Kolumne schreibt Philipp Lahm über dieses Thema:
Warum spielen nicht Vereine aus allen Ländern in Europa auch in der Europa-Liga mit?

Star-Lexikon

Wer ist Philipp Lahm?

Philipp Lahm ist 37 Jahre alt.

Er war Profi-Fußballer.
Er war Kapitän der deutschen National-Mannschaft.
Jetzt spielt er nicht mehr in der National-Mannschaft.
Und er spielt nicht mehr für die Mannschaft FC Bayern München.
2017 hat er mit dem Profi-Fußball aufgehört.
Er ist jetzt nur noch Geschäfts-Mann.

Für seine Zeit als Profi-Fußballer hat Philipp Lahm viele Preise bekommen.
Zum Beispiel diese:

  • Deutschlands Fußballer des Jahres 2017
  • Bambi 2014
  • Ehren-Spiel-Führer der deutschen Fußball-National-Mannschaft

Außerdem hat Philipp Lahm eine Firma.
Er hat Teile von der Müsli-Firma Schneekoppe gekauft.
Mit der Firma will er in Zukunft sein Geld verdienen.
Wenn er nicht mehr Fußball spielt.

Seit 2010 ist Philipp Lahm verheiratet.
Seine Frau heißt Claudia Lahm.
Die beiden haben 2 Kinder zusammen.
Einen Sohn und eine Tochter.

2011 hat Philipp Lahm sein erstes Buch geschrieben.
Es heißt Der feine Unterschied.
2021 will er sein nächstes Buch veröffentlichen. 

Ein Bank-Räuber mit hässlicher Krawatte

In Bad Soden-Salmünster wurde eine Bank überfallen.
[Bad Soden-Salmünster ist eine Klein-Stadt in Hessen.]

Ein Bank-Räuber kam in die Bank.
Er hat einen Bank-Mitarbeiter bedroht.
Dann ist er mit dem Geld geflohen.

Beim Überfall waren Kunden und Kundinnen in der Bank.
Sie alle haben den Bank-Räuber gesehen.
Aber trotzdem können sie sich nicht an sein Gesicht erinnern.

Wie hat der Bank-Räuber das gemacht?

Der Bank-Räuber hatte eine sehr hässliche Krawatte getragen.
Sie hatte ein wildes Muster.

Ein Sprecher der Polizei sagt:
"Der hat das geschickt gemacht:
Alle haben sich auf die hässliche Krawatte fokussiert und nicht auf sein Gesicht geachtet."

Das heißt:
Die Kunden und Kundinnen der Bank erinnern sich jetzt nur noch an die Krawatte.
Nicht mehr an den Bank-Räuber.

Jill Biden reist verkleidet im Flugzeug mit

Jill Biden ist die Ehe-Frau von Joe Biden.
Er ist der amerikanische Präsident.
Darum ist Jill Biden die First Lady.
Übersetzt heißt das: Erste Frau.
So wird in den USA die Frau des Präsidenten genannt.

Jill Biden ist 69 Jahre alt.
So sieht sie aus:

Jill Biden war am 1. Mai mit dem Flugzeug unterwegs.
Sie hatte eine Impf-Station besucht.
Und Arbeiter auf einem Bauernhof.
Auf dem Rück-Weg hat sie sich einen April-Scherz ausgedacht.

Jill Biden hat sich als Stewardess begleitet.
Statt Stewardess kann man auch Flug-Begleiterin sagen.
Eine Stewardess serviert im Flug-Zeug Essen und Getränke.
Und sie hilft den Reisenden bei einem Not-Fall.

Jill Biden hat sich eine schwarze Perücke aufgesetzt.
Und sie hat einen Mund-Nasen-Schutz getragen.
So hat niemand sie erkannt.
Sie hat Getränke und Eis serviert.

Im Flugzeug waren viele Journalisten und Journalistinnen.
Sie berichten für Zeitungen oder Fernseh-Sender über die Reise von Jill Biden.
Und es waren Sicherheits-Leute mit im Flugzeug.
Damit Jill Biden auf der Reise sicher ist.
Aber:
Niemand von den Reisenden hat Jill Biden in ihrem Kostüm erkannt.

Star-Lexikon

Wer ist Jill Biden?

Jill Biden ist 69 Jahre alt.

Sie ist die Ehe-Frau von Joe Biden.
Er ist der amerikanische Präsident.
Darum ist Jill Biden die First Lady.
Übersetzt heißt das: Erste Frau.
So wird in den USA die Frau des Präsidenten genannt.
Ihr voller Name ist Jill Tracey Jacobs Biden.

Joe Biden ist seit Januar 2021 Präsident von Amerika.
Darum ist Jill Biden seit Januar 2021 First Lady.

Jill Biden wurde in den USA geboren.
Sie hat 4 Schwestern.
Sie ist die älteste Schwester.

Jill Biden ist zum zweiten Mal verheiratet.
Vor Joe Biden war sie mit einem Sportler verheiratet.
Er heißt Bill Stevenson.
Aber die beiden haben sich scheiden lassen.
Joe und Jill Biden sind seit 1977 verheiratet.
Sie haben eine Tochter zusammen.
Sie heißt Ashley Blazer Biden.
Außerdem hat Jill Biden sich um Joe Bidens Söhne gekümmert.
Darum hat sie in dieser Zeit nicht gearbeitet.

Jill Biden hat lange als Englisch-Lehrerin gearbeitet.
An verschiedenen Schulen.
Aber jetzt als First Lady macht sie das nicht mehr.
Sie hat neue Aufgaben als Ehe-Frau des Präsidenten.

Jill Biden hat 2 Kinder-Bücher geschrieben.
In einem Kinder-Buch geht es um ihren Ehe-Mann Joe Biden als Kind.
Das Buch heißt: Joey - The Story of Joe Biden.
Übersetzt heißt das: Joey - Die Geschichte von Joe Biden.


Wer ist Joe Biden?

Joe Biden ist 78 Jahre alt.

Er ist der Präsident der USA.
Man kann auch sagen:
Er ist Chef der Politik in den USA.
Er ist der 46. Präsident der USA.

Am 20. Januar 2021 war Joe Bidens Amts-Einführung.
Das bedeutet:
An diesem Tag hat er mit seiner Arbeit als Präsident angefangen.

Joe Biden war schon mal Vize-Präsident der USA.
Das heißt:
Er war der Stell-Vertreter von Barack Obama.
Das war in den Jahren 2009 bis 2017.

Joe Biden wurde in den USA geboren.
Sein Vater war Auto-Händler.
Und seine Mutter war Haus-Frau.
Joe Biden hat 2 Brüder.

1966 hat Joe Biden zum ersten Mal geheiratet.
Seine erste Frau hieß Neilia Hunter Biden.
Die beiden bekamen zusammen 3 Kinder.
2 Söhne und eine Tochter.

Joe Biden erste Ehe-Frau ist bei einem Auto-Unfall gestorben.
Zusammen mit ihrer Tochter.
Und ein Sohn von Joe Biden ist an Krebs gestorben.

Joe Biden hat noch einmal geheiratet.
Seine zweite Frau heißt Jill  Biden.
Die beiden haben eine Tochter zusammen.
Und Joe Biden hat 7 Enkel-Kinder.

Joe Biden arbeitet schon sehr lange in der Politik.
Seit 1968.
Zuerst nur an seinem Wohn-Ort.
Dann auch in seinem Bundes-Staat.
[Die USA besteht aus verschiedenen Teilen.
Diese Teile nennt man Bundes-Staaten.]
Und jetzt ist er Präsident.

Joe Biden hat Jura studiert.
Das heißt:
Er kennt sich gut mit Rechten und Gesetzen aus.
Vor seiner Arbeit als Politiker war er Anwalt.

Joe Biden gehört zur Demokratischen Partei in den USA.
Auf Englisch heißt sie Democratic Party.

Joe Biden wollte schon zweimal Präsident der USA werden.
Aber beide Male hat es nicht geklappt.
Das war in den Jahren 1988 und 2008.

Joe Biden ist bis jetzt der älteste Präsident der USA.
Er ist 78 Jahre alt.
Aber Joe Biden findet:
Das ist kein Problem.
Er raucht nicht.
Er trinkt keinen Alkohol.
Er macht Sport.
Er ist fit.

 

Rod Stewart verrät das Geheimnis seiner Frisur

Rod Stewart ist Sänger.
Er ist 76 Jahre alt.
So sieht er aus:

Rod Stewart hat schon seit sehr langer Zeit dieselbe Frisur.
Für seine Frisur ist er sehr bekannt.
Hier sieht man seine Frisur:

Jetzt hat Rod Stewart verraten:
Wie macht er sich die Haare?
Benutzt er Haar-Spray?
Wie halten seine Haare?

Rod Stewart hat jetzt verraten:
Er benutzt dafür Mayonnaise.
Er tut sie in ein Hand-Tuch und wickelt es um seine Haare.
Danach kann er sie gut frisieren.

Star-Lexikon

Wer ist Rod Stewart?

Rod Stewart ist 76 Jahre alt.

Er ist Sänger.
Sein voller Name ist Roderick David Stewart.
Er wurde in London geboren.
[London ist die Haupt-Stadt von Großbritannien.]

Rod Stewart hat 2 ältere Brüder.
Und 2 ältere Schwestern.
Er sagt: Als Kind war er sehr glücklich.

Rod Stewart ist nur kurz in die Schule gegangen.
Mit 15 Jahren hat er mit der Schule aufgehört.
Er hat dann als Zeitungs-Verkäufer gearbeitet.
Als Schilder-Maler.
Und als Toten-Gräber.

Dann hat er Gitarre gelernt.
Er hat angefangen, als Musiker und Sänger zu arbeiten.

Rod Stewart ist ein sehr bekannter Sänger.
Die Zeitschrift Rolling Stone schreibt:
Rod Stewart gehört zu den besten Sängern der Welt.
Er ist auf Platz 59 der 100 besten Sänger aller Zeiten.

Sehr Viele Menschen kaufen die CDs von Red Stewart.
In den USA gehört er zu den erfolg-reichsten Künstlern über-haupt.
Nur 13 andere Musiker und Musikerinnen haben mehr CDs verkauft als er.

Rod Stewart ist Sänger.
Er hat mit verschiedenen Bands zusammen Musik gemacht.
Und er singt alleine.
Man kann auch solo dazu sagen.

Rod Stewart hat zum Beispiel diese Lieder gesungen:

  • Sailing [übersetzt: Segeln]
  • I don't want to talk about it [übersetzt: Ich will nicht darüber reden]
  • Maggie May

Rod Stewart spielt 2 Instrumente:
Gitarre und Mund-Harmonika.

Eigentlich wollte Rod Stewart Profi-Fußballer werden.
Er wollte für die schottische Mannschaft Celtic Glasgow spielen.
Er ist ein großer Fan der Mannschaft.
Aber er war kein guter Fußballer.

Warum findet er eine schottische Mannschaft gut?
Sein Vater war Schotte.
Rod Stewart hat einen festen Sitz-Platz im Stadion von Celtic Glasgow.
Den Platz hat er bis zu seinem Tod.

Rod Stewart wurde zum Ritter geschlagen.
Das heißt:
Er wurde geehrt.
Für seine Musik.
Er wurde von Prinz William zum Ritter geschlagen.

Rod Stewart ist zum dritten Mal verheiratet.
Seine Frau heißt Penny Lancaster.
Die beiden sind seit dem Jahr 2007 verheiratet.

Rod Stewart hat 8 Kinder.
5 verschiedene Frauen sind die Mütter.
Und er hat ein Enkel-Kind.

1999 hatte Rod Stewart Krebs.
Er hatte Krebs an der Schild-Drüse.
[Die Schild-Drüse ist ein Organ im Hals.]
Er konnte operiert werden.
Seit-dem ist er wieder gesund.

Seit seiner Krankheit spendet er Geld.
Er spendet Geld für die Forschung.
Damit Krebs in Zukunft besser geheilt werden kann.

Rod Stewart sammelt Modell-Autos.
Und Modell-Eisenbahnen.

Was ist Post-Karten-Schach?

Vor einiger Zeit gab es eine neue Serie.
Die Serie heißt: Das Damen-Gambit.
In der Serie geht es um eine Schach-Spielerin.

Die Serie ist sehr beliebt.
Seitdem lernen viele Menschen Schach.
Denn im Moment verbringen alle Menschen viel Zeit zu Hause.
Auch mit Schach-Spielen.

Manche Menschen spielen eine bestimmte Art von Schach:
Post-Karten-Schach.

Wie geht Post-Karten-Schach?

2 Menschen spielen zusammen Schach.
Aber sie sind dabei nicht am selben Ort.
Beide haben bei sich ein Schach-Spiel aufgebaut.
Ein Spieler oder eine Spielerin macht einen Zug.
Und er oder sie schreibt der anderen Person eine Post-Karte.
Auf der Post-Karte schreibt man:
Ich mache diesen Zug als nächstes.

Post-Karten-Schach kann sehr lange dauern.
Jede Post-Karte ist ein paar Tage lang unterwegs.
Darum dauern manche Spiele mehrere Jahre lang.

Ludger Heiermann ist 62 Jahre alt.
Er spielt Post-Karten-Schach.
Im Moment spielt er 100 Spiele gleichzeitig.

Ludger Heiermann findet:
Bei Post-Karten-Schach kann man lange über jeden Zug nach-denken.
Darum findet er Post-Karten-Schach gut.
Er sagt:
"Man hat für jeden Zug einige Tage Bedenk-Zeit.
Zeit, die man nicht braucht, kann man ansparen.
Ich habe also unglaublich viel Zeit."

Manfred Scheiba ist der Präsident des Deutschen Fern-Schach-Bundes.
Er sagt:
Nur noch wenige Spieler und Spielerinnen spielen Post-Karten-Schach.
Die meisten Spieler und Spielerinnen schicken sich ihre Schach-Züge in einer E-Mail am Computer.

Der Deutsche Fern-Schach-Bund hat 1.500 Mitglieder.
Manfred Scheiba sagt:
"Von den etwa 1.500 Mitgliedern nutzten nur noch etwa 80 bis 100 die Post-Karte.
Außerdem ist es auch eine Kosten-Frage.
[Damit meint er:
Die Brief-Marken für die Post-Karten kosten Geld.]
Wenn ich bei einem Turnier gegen 6 Gegner spiele und pro Spiel im Schnitt 30 Züge anfallen, kostet das etwa 110 Euro."

Ludger Heiermann findet noch etwas am Post-Karten-Schach gut:
Er hat viele Menschen beim Post-Karten-Schach kennen-gelernt.
Auf der ganzen Welt.
Im Moment spielt er mit einem Schach-Spieler aus Norwegen.

Ludger Heiermann sagt:
"Einige Schach-Freunde habe ich auch schon besucht."

Cheyenne Ochsenknecht erzählt von ihrem Baby

Cheyenne Ochsenknecht ist Model.
Sie ist 20 Jahre alt.
So sieht sie aus: 

Cheyenne Ochsenknecht hat gerade ein Baby bekommen.
Ihre Tochter Mavie wurde am 26. März 2021 geboren.
Jetzt. wurden Cheyenne Ochsenknecht und ihre Tochter aus dem Kranken-Haus entlassen.
Sie sind wieder zu Hause.
Auf einem Bauern-Hof in Österreich.

Cheyenne Ochsenknecht bedankt sich für die Baby-Glückwünsche.
Sie schreibt:
"Mein Postfach explodiert.
[Damit meint sie:
Sie hat sehr viele Nachrichten bekommen.]
Wir freuen uns natürlich auch, dass euch der Name gefällt.
Wir haben auch einen Doppel-Namen, den wir euch bald erzählen werden."

Die Tochter von Cheyenne Ochsenknecht heißt Mavie.
Cheyenne Ochsenknecht erklärt den Namen:
"Mavie kommt aus dem Französischen und bedeutet 'mein Leben'."

Cheyenne Ochsenknecht erzählt von ihrem Baby.
Sie schreibt:
"Es klappt alles richtig gut.
Sie ist mega-brav, hat noch nicht einmal geschrien und ist der Engel auf Erden."

Cheyenne Ochsenknecht will in den nächsten Wochen seltener im Internet sein.
Sie schreibt:
"Ich werde in den nächsten Wochen nicht so präsent sein auf Instagram wie sonst, weil ich einfach die erste Kenn-Lern-Zeit genießen möchte."


Star-Lexikon

Wer ist Cheyenne Ochsenknecht?

Cheyenne Savannah Ochsenknecht ist 20 Jahre alt.

Sie arbeitet als Model.
So sieht sie aus: 

https://www.instagram.com/p/CLUjjD2h9wZ/

Cheyenne Ochsenknechts Vater ist der Schauspieler Uwe Ochsenknecht.
Ihre Mutter ist Natascha Ochsenknecht.
Ihre Brüder Wilson Gonzalez Ochsenknecht und Jimi Blue Ochsenknecht sind auch Schauspieler.
Und ihr Bruder Rocco Stark ist Schauspieler und Sänger.

Zusammen mit ihrer Mutter hat Cheyenne Ochsenknecht ein Buch geschrieben.
Es heißt: Wehr Dich! Wie Mutter und Tochter gegen den Hass im Netz kämpfen.
[Hass im Netz bedeutet hier:
Hass im Internet.]

Cheyenne Ochsenknecht hat einen Freund.
Er heißt Nino Sifkovits.
Cheyenne Ochsenknecht will in der Öffentlichkeit nichts über ihre Beziehung erzählen.
Sie findet:
Es ist privat.

Im März 2021 haben Cheyenne Ochsenknecht und Nino Sifkovits ein Baby bekommen.
Es ist ein Mädchen.
Das Baby heißt Mavie.


Justin Bieber spricht mit Menschen im Gefängnis über Gott

Justin Bieber ist Sänger.
Er ist 27 Jahre alt.
So sieht er aus:

Justin Bieber war zu Besuch in einem Gefängnis.
Er hat mit einigen Gefangenen über Gott geredet.
Und er hat mit ihnen zusammen gebetet.

Außer Justin Bieber war bei dem Besuch noch ein Pfarrer dabei.
Und Justin Biebers Frau Hailey Bieber.

Justin Bieber hat früher nicht an Gott geglaubt.
Aber er sagt:
Er hat zu Gott gefunden.
Damit meint er:
Jetzt glaubt er an Gott.
Und das hat sein Leben verändert.

Justin Bieber sagt über seinen Besuch:
"Es war eine lebens-verändernde Erfahrung für mich.
Ich werde diesen Besuch nie wieder vergessen.
 Es war solch eine Ehre, mir ihre Geschichten anhören zu dürfen und zu sehen, wie stark ihr Glaube ist."

Star-Lexikon

Wer ist Justin Bieber?

Justin Bieber ist 27 Jahre alt.

Er ist Sänger.
Er kommt aus Kanada.
Er hat diese Lieder gesungen:

  • Sorry [übersetzt: Entschuldigung]
  • Baby
  • Love yourself [Liebe dich selbst]

Justin Bieber hat schon als Kind gesungen.
Seine Mutter hat ihn beim Singen gefilmt.
Die Videos hat sie dann auf der Internet-Seite YouTube geteilt.
Der Besitzer einer großen Platten-Firma hat die Videos gesehen.
So wurde Justin Bieber bekannt.

2009 hat Justin Bieber seine erste CD gemacht.
Sie war ein großer Erfolg.
Seit-dem hat er viele Fans.

Justin Bieber spielt verschiedene Instrumente.
Zuerst hat er es sich selbst beigebracht.
Dann hat er Unterricht genommen.
Er spielt diese Instrumente:

  • Schlagzeug
  • Klavier
  • Gitarre 
  • Trompete

Als Musiker reist Justin Bieber viel um die Welt.
Er gibt Konzerte in vielen Städten.
Darum konnte er nicht mehr in die Schule gehen.
Er hatte einen Privat-Lehrer.
2012 hat er seinen Schul-Abschluss gemacht.

Justin Bieber verdient auch Geld mit Werbung.
Er macht zum Beispiel Werbung für die Firma Adidas.
Er verdient viel Geld mit seiner Musik und der Werbung.
Er gehört zu den reichsten jungen Musikern der Welt.

Ein Opa von Justin Bieber war Deutscher.
Darum hat er einen deutschen Nach-Namen.

Justin Bieber interessiert sich für Eis-Hockey.
In der Schul-Zeit hat er selbst Eis-Hockey gespielt.
Er ist Fan der Mannschaft Toronto Maple Leafs [Ahorn-Blätter Toronto].

Justin Bieber ist verheiratet.
Seine Frau heißt Hailey Rhode Baldwin.
Die beiden waren 2016 ein Paar.
Dann haben sie sich getrennt.
Jetzt sind sie wieder zusammen.
Seit 2018 sind sie verheiratet.

Rebecca Mir verrät: Wird ihr Baby ein Junge oder ein Mädchen?

Rebecca Mir ist Model und Moderatorin.
Sie hat 2011 bei der Sendung Germany's Next Topmodel [Abkürzung: GNTM]. mitgemacht.
Sie hat den 2. Preis gewonnen.

Rebecca Mir ist 28 Jahre alt.
So sieht sie aus:

Rebecca Mir und Massimo Sinató in festlicher Kleidung. Sie lehnen sich vor einer Logowand lächelnd aneinander.

Rebecca Mir und Massimo Sinató

Von Foto: © JCS, CC BY 3.0

Rebecca Mir ist schwanger.
Bald bekommt sie ein Baby von ihrem Mann Massimo Sinató.

Jetzt hat Rebecca Mir verraten:
Das Baby wird ein Junge.
Sie schreibt im Internet:
"Ich liebe meine Jungs.
Mama und Papa können es nicht erwarten, dich endlich zu treffen!
Es ist ein Junge."

Außerdem hat Rebecca Mir auf dem Foto ein blaues Kleid an.

 


Star-Lexikon

Wer ist Rebecca Mir?

Rebecca Mir ist 29 Jahre alt.

Sie ist Model und Moderatorin.

2011 hat Rebecca Mir bei der Sendung Germany's Next Topmodell [Abkürzung: GNTM] mitgemacht.
Sie hat den zweiten Platz gemacht.

Rebecca Mirs Vater kommt aus Afghanistan.
Ihre Mutter kommt aus Deutschland.
Rebecca Mir hat einen Bruder und eine Schwester.

Rebecca Mir ist als Model erfolgreich.
Sie war schon auf mehreren Titel-Seiten zu sehen.

Als Moderatorin hat Rebecca Mir bei diesen Fernseher-Sendungen mit-gemacht:

  • taff
  • Germany's Next Topmodel
  • Ich liebe Deutschland 

Im Jahr 2012 hat Rebecca Mir bei der Sendung Let's Dance [übersetzt: Lasst uns tanzen] mit-gemacht.
Sie hat zusammen mit dem Profi-Tänzer Massimo Sinató getanzt.
Bei der Sendung haben die beiden sich ineinander verliebt.
Seit 2015 sind sie verheiratet.

2021 werde Rebecca Mir und Massimo Sinató Eltern.
Sie bekommen ein Baby.

Die Queen und Prinz Charles treffen sich zu einem Spaziergang

Viele Menschen machen an Ostern einen Spazier-Gang mit der Familie.
Die Queen auch.
Sie geh zusammen mit ihrem ältesten Sohn spazieren.
Zusammen mit Prinz Charles.

.

Auch in Großbritannien dürfen sich gerade nur wenige Menschen treffen.
Wegen Corona.
Lange Zeit durften sich Familien gar nicht sehen.
Wenn sie in verschiedenen Haushalten leben.
So wie die Queen und ihr Sohn Prinz Charles.

Jetzt ist die neue Regel in Großbritannien:
Es dürfen sich bis zu 6 Personen treffen.
Aus 2 Haushalten.
Also haben die Queen und Prinz Charles alle Regeln eingehalten.

Star-Lexikon

Wer ist Charles, Prince of Wales?

Charles, Prince of Wales ist 72 Jahre alt.

Prince of Wales heißt übersetzt: Prinz von Wales.
Charles ist der britische Kron-Prinz.
Das heißt: In Zukunft wird er König von Großbritannien.
Nach seiner Mutter Queen Elisabeth.

Prinz Charles hat 3 Geschwister:

Prinz Charles hat Geschichte studiert.
Und er hat eine Ausbildung beim Militär gemacht.
Statt Militär kann man auch Armee oder Heer sagen.

Im Jahr 1981 hat Prinz Charles zum 1. Mal geheiratet.
Da war er 33 Jahre alt.
Seine erste Frau hieß Diana Spencer.

Prinz Charles und Lady Diana waren nicht glücklich in ihrer Ehe.
Prinz Charles war eigentlich in eine andere Frau verliebt.
In Camilla Parker-Bowles.
Es hat Prinzessin Diana betrogen.
1995 haben sie sich scheiden lassen.
Kurz danach ist Prinzessin Diana gestorben.

Prinz Charles und Prinzessin Diana haben 2 Kinder zusammen:
Prinz William und Prinz Harry.

Und er hat 4 Enkel-Kinder:

2005 hat Prinz Charles zum 2. Mal geheiratet.
Seitdem ist er mit Camilla Parker-Bowles verheiratet.
Sie heißt jetzt Camilla, Duchess of Cornwall.
[Duchess ist das englische Wort für Herzogin.]

Prinz Charles findet Umwelt-Schutz sehr wichtig.
Er hat einen eigenen Bio-Bauernhof.
Und er hat eine Firma für Bio-Kekse.
Er sammelt Spenden-Gelder.
So will er helfen, den Regen-Wald zu retten.

Prinz Charles malt gerne.
Er malt Bilder mit Aquarell-Farbe.
[Aquarell-Farbe ist eine Wasser-Farbe.
Man malt mit einem Pinsel.
]
Hier kann man einige seiner Bilder sehen.

Prinz Charles mag Pferde.
Er reitet gerne.
Und er geht auf die Fuchs-Jagd.
Früher hat Prinz Charles auch Polo gespielt.
Aber damit hat er jetzt aufgehört.
[Polo spielt man auf Pferden.
Man schlägt einen kleinen Ball mit einem Schläger.
]

Prinz Charles voller Name ist:
His Royal Highness The Prince Charles Philip Arthur George, Prince of Wales, Duke of Cornwall and Earl of Chester, Duke of Rothesay, Earl of Carrick, Baron of Renfrew, Lord of the Isles, Prince and Great Steward of Scotland, Knight Companion of the Most Noble Order of the Garter, Knight of the Most Ancient and Most Noble Order of the Thistle, Great Master and First and Principal Knight Grand Cross of the Most Honourable Order of the Bath, Member of the Order of Merit, Knight of the Order of Australia, Companion of the Queen’s Service Order, Member of Her Majesty’s Most Honourable Privy Council, Aide-de-camp to Her Majesty.

Wer ist Elisabeth die Zweite?

Elisabeth die Zweite ist 94 Jahre alt.

Sie ist die Königin von Großbritannien.
Das heißt:
Sie ist Königin von diesen Ländern:

  • England
  • Schottland 
  • Wales
  • Nord-Irland

Queen Elisabeth ist schon sehr lange Königin.
Seit 1952.
Niemand anders war vor ihr so lange König oder Königin von einem Land.
Sie hält den Rekord.

Vor Königin Elisabeth war ihr Vater der britische König.
Er hieß Georg der 6.

Nach Queen Elisabeth wird ihr Sohn der nächste britische König.
Er heißt Prinz Charles.

Queen Elisabeth lebt in einem Palast in London.
Palast ist ein anderes Wort für Schloss.
Der Palast heißt Buckingham Palast.

Queen Elisabeth ist verheiratet.
Ihr Mann heißt Prinz Philip.
Die beiden sind seit mehr als 70 Jahren verheiratet.
Zusammen haben sie 4 Kinder:

Man weiß nur sehr wenig über das Privat-Leben von Queen Elisabeth.
Aber man weiß:
Sie interessiert sich für Pferde.
Sie hat eigene Pferde.
Und sie findet Pferde-Rennen spannend.

Außerdem mag Queen Elisabeth Hunde.
Sie hat ihr Leben lang kleine Hunde.
Sie heißen Corgis.
Außerdem hat sie noch andere Hunde: English Cocker Spaniels und Labrador Retriever.

Queen Elisabeth zieht sich gerne bunt an.
Sie mag gerne Kostüme mit passenden Hüten in leuchtenden Farben.
Zum Beispiel pink, gelb oder grün.


Heute ist Internationaler Kissenschlacht-Tag

Heute ist internationaler Kissen-Schlacht-Tag.
International bedeutet:
Der Welt-Tag wird in vielen Ländern der Welt gefeiert.
Auf Englisch heißt der Welt-Tag:
International Pillow Fight Day.

Der Kissen-Schlacht-Tag ist immer am ersten Samstag im April.

Wer hat den Kissen-Schlacht-Tag erfunden?
Das Urban Playground Movement.
Das heißt übersetzt:
Bewegung für Spiel-Plätze in der Stadt.

Diese Gruppe findet:
Die Plätze in der Stadt gehören allen Menschen.
Auf diesen Plätzen sollen alle Menschen Spaß haben.
Zum Beispiel mit einer Kissen-Schlacht.
Darum gibt es den Kissen-Schlacht-Tag.

Darum verabreden sich große Gruppen von Menschen.
Sie kennen sich vorher nicht.
Sie verabreden sich im Internet.
Und dann machen sie auf einem großen Platz eine Kissen-Schlacht.

Aber:
In diesem Jahr geht das nicht.
Wegen Corona.
Darum kann man 2021 nur zu Hause eine Kissen-Schlacht machen.
Zusammen mit seiner Familie.
Oder zusammen mit Mit-Bewohnern und Mitbewohnerinnen.

Den Kissen-Schlacht-Tag gibt es seit 2008.
Also seit 13 Jahren.

Außerdem sind heute noch diese Welt-Tage:

  • Tag der Arsch-Karte oder Tag der ersten Roten Karte in Deutschland 
  • Finde-einen-Regenbogen-Tag in den USA
  • Tag der Schokoladen Mousse
  • Welt-Party-Tag