Aktuelles über Stars in Leichter Sprache

Menu

In Paris wird ein Löwen-Baby in einem Auto gefunden

In Paris haben Polizisten ein Auto angehalten.
Sie haben den Fahrer kontrolliert.
Es war ein Luxus-Auto.
Man kann auch sagen: Ein teures Auto.
Es war ein Auto von der Firma Lamborghini.

Das Auto führ über eine bekannte Einkaufs-Straße in Paris.
Die Straße heißt Champs-Elysées.

Bei der Polizei-Kontrolle gab es eine Überraschung:
Im Auto war ein Löwen-Baby.

Ein Löwenbaby versteckt sich hinter einem Ast.

Ein Löwen-Baby

www.pixabay.com

Man darf keine Löwen als Haus-Tier haben.
Es ist verboten.
Die Polizisten haben den Fahrer verhaftet.

Das Löwen-Baby wurde in Sicherheit gebracht.
Fach-Leute kümmern sich jetzt darum.

Jetzt muss ein Gericht entscheiden:
Welche Strafe bekommt der Fahrer?

Das kommt in Paris öfter vor.
Im letzten Jahr hat die Polizei 3 Löwen in Paris entdeckt.

Ein Auto-Fahrer wird mit einem Mett-Brötchen beworfen

Ein Mann ist über die Auto-Bahn gefahren.
In der Nähe der Stadt Koblenz.
Dann wurde er von einem anderen Auto über-holt.
Das Auto hat ihn geschnitten.
Das heißt: Es ist nach dem Überholen nur sehr knapp an ihm vorbei-gefahren.

Dann hat der andere Mann das Auto auch wieder über-holt.
Er hat das Auto mit etwas beworfen.
Und er hat dem anderen Fahrer seinen Mittel-Finger gezeigt.
[Das heißt: Fick dich!]

Beide Männer sind dann zur Polizei gefahren.
Bei der Polizei kam heraus:
Der Fahrer wurde mit einem Mett-Brötchen beworfen.

Die Polizei sagt:
"Ob auch Zwiebeln dabei waren, konnte nicht mehr fest-gestellt werden."

Der Brötchen-Werfer wurde angezeigt.
Er bekommt jetzt eine Strafe.

Königin Margrethe wurde am Auge operiert

Königin Margrethe von Dänemark ist 78 Jahre alt.
Seit 40 Jahren ist sie Königin von Dänemark.
So sieht sie aus:

Königin Margrethe hatte eine Augen-Krankheit.
Die Krankheit heißt Grauer Star.
Man kann dadurch immer schlechter sehen.
Darum musste Königin Margrethe operiert werden.
Das Königs-Haus schreibt jetzt:
Bei der Operation ist alles gut gegangen.
Es gab keine Probleme.
Königin Margrethe geht es gut.
Sie kann jetzt wieder besser sehen.

Königin Margrethe arbeitet schon wieder.
Sie hat viele Termine.

Star-Lexikon

Wer ist Margrethe die Zweite von Dänemark?

Margrethe die Zweite von Dänemark ist 78 Jahre alt.

Sie ist die Königin von Dänemark.
Vor ihr war ihr Vater König von Dänemark.
Er hieß Frederik.

Ihre Eltern haben 3 Töchter.
Aber sie haben keinen Sohn.
Damals stand noch im Gesetz: Nur Männer können König von Dänemark werden.
Darum wurde nach Margarethes Vater ihr Onkel König.
Dann wurde das Gesetz in Dänemark geändert.
So konnte Margarethe Königin von Dänemark werden.
Jetzt ist sie seit mehr als 45 Jahren Königin.

Nach der Schule hat Margarethe von Dänemark in verschiedenen Ländern studiert.In Dänemark, in Frankreich und in Großbritannien.
Sie spricht

  • Dänisch
  • Englisch
  • Deutsch
  • Französisch  
  • Schwedisch 
  • Färöisch

[Färöisch ist eine seltene Sprache.
Sie wird auf der Insel Färöer gesprochen.
Die Insel gehört zu Dänemark.
]

Margarethe von Dänemark ist mit Henrik von Dänemark verheiratet.
Sie haben 1967 geheiratet.
Die beiden haben 2 Söhne zusammen:
Prinz Frederik und Prinz Joachim.
Prinz Frederik wird nach seiner Mutter der nächste König von Dänemark.

Königin Margarethe von Dänemark hat 8 Enkel-Kinder.

Was sind Margarethes Aufgaben als Königin?

  • Sie muss alle neuen Gesetze unter-schreiben.
  • Sie trifft sich mit Politikern und Politikerinnen.
    Zusammen besprechen sie die Politik in Dänemark.
  • Sie reist in andere Länder.
  • Die besucht viele Termine in Dänemark.
  • Sie empfängt Gäste in Dänemark.

Als Königin hat Margarethe einen Wahl-Spruch.
[Statt Wahl-Spruch kann man auch Motto sagen.]
Ihr Wahl-Spruch ist: Gottes Hilfe, Volkes Liebe, Dänemarks Stärke.

In ihrer Freizeit malt Margarethe von Dänemark.
Es gibt mehrere Brief-Marken mit ihren Bildern.
Und sie hat Bilder für Bücher gemalt.
Zum Beispiel für die dänische Ausgabe von "Der Herr der Ringe".
Und sie hat sich die Kostüme für einen Märchen-Film ausgedacht.

Margarethe von Dänemark ist auch Übersetzerin.
Sie hat viele Bücher ins Dänische übersetzt.
Zum Beispiel die Bücher von der französischen Schriftstellerin Simone de Beauvoir.
[Statt Schriftstellerin kann man auch Autorin sagen.
Es ist eine Frau, die Bücher schreibt.
]

Als Königin muss sich Margarethe von Dänemark immer schick anziehen.
Sie mag gerne bunte Kleider und Hüte.

Prinz Charles wird 70 Jahre alt

Heute hat Prinz Charles Geburtstag.
Er wird 70 Jahre alt.

Prinz Charles ist der britische Krone-Prinz.
Das heißt:
Er wird mal König von Großbritannien.
Nach seiner Mutter Queen Elisabeth.

So sieht Prinz Charles aus:

Wie feiert Prinz Charles seinen Geburtstag?

Zuerst geht er zu einer Party bei einer Zeitung.
Die Zeitung heißt "The sun".
Übersetzt heißt das: Die Sonne.
Da trifft Prinz Charles 70 Leser und Leserinnen der Zeitung.
Sie haben alle auch Geburtstag heute.
Sie werden alle auch 70 Jahre alt.

Am Abend gibt es ein schickes Abend-Essen.
Königin Elisabeth lädt zu dem Abend-Essen ein.
Es ist im Buckingham Palast.
[Der Buckingham Palast ist das Schloss, in dem die Königin lebt und arbeitet,]
Beim Essen ist Prinz Charles Familie dabei.
Und Mitglieder aus anderen Königs-Familien.

Zu Prinz Charles Geburtstag hat ein Fotograf ein neues Foto gemacht.
Auf dem Foto ist Prinz Charles zusammen mit seiner Familie drauf.
Diese Personen sind auf dem Foto zu sehen:

  • Prinz Charles
  • seine Frau Herzogin Camilla
  • sein Sohn Prinz William
  • seine Schwieger-Tochter Herzogin Kate
  • seine Enkel-Kinder Prinz George und Prinzessin Charlotte
  • sein Sohn Prinz Harry
  • seine Schwieger-Tochter Herzogin Meghan

Hier kann man das Foto sehen:


Der Fotograf Chris Jackson hat das Foto gemacht.
Er schreibt dazu;
"Es war etwas ganz Besonderes, ein so informelles und entspanntes Familien-Porträt an einem lustigen Nachmittag fest-zu-halten."

Star-Lexikon

Wer ist Charles, Prince of Wales?

Charles, Prince of Wales ist 70 Jahre alt.

Prince of Wales heißt übersetzt: Prinz von Wales.
Charles ist der britische Kron-Prinz.
Das heißt: In Zukunft wird er König von Großbritannien.
Nach seiner Mutter Queen Elisabeth.

Prinz Charles hat 3 Geschwister:

  • Prinzessin Anne
  • Prinz Andrew
  • Prinz Edward

Prinz Charles hat Geschichte studiert.
Und er hat eine Ausbildung beim Militär gemacht.
Statt Militär kann man auch Armee oder Heer sagen.

Im Jahr 1981 hat Prinz Charles zum 1. Mal geheiratet.
Da war er 33 Jahre alt.
Seine 1. Frau hieß Diana Spencer.

Prinz Charles und Lady Diana waren nicht glücklich in ihrer Ehe.
Prinz Charles war eigentlich in eine andere Frau verliebt.
In Camilla Parker-Bowles.
Es hat Prinzessin Diana betrogen.
1995 haben sie sich scheiden lassen.
Kurz danach ist Prinzessin Diana gestorben.

Prinz Charles und Prinzessin Diana haben 2 Kinder zusammen:
Prinz William und Prinz Harry.

2005 hat Prinz Charles zum 2. Mal geheiratet.
Seitdem ist er mit Camilla Parker-Bowles verheiratet.
Sie heißt jetzt Camilla, Duchess of Cornwall.
[Duchess ist das englische Wort für Herzogin.]

Prinz Charles findet Umwelt-Schutz sehr wichtig.
Er hat einen eigenen Bio-Bauernhof.
Und er hat eine Firma für Bio-Kekse.
Er sammelt Spenden-Gelder.
So will er helfen, den Regen-Wald zu retten.

Prinz Charles malt gerne.
Er malt Bilder mit Aquarell-Farbe.
[Aquarell-Farbe ist eine Wasser-Farbe.
Man malt mit einem Pinsel.
]
Hier kann man einige seiner Bilder sehen.

Prinz Charles mag Pferde.
Er reitet gerne.
Und er geht auf die Fuchs-Jagd.
Früher hat Prinz Charles auch Polo gespielt.
Aber damit hat er jetzt aufgehört.
[Polo spielt man auf Pferden.
Man schlägt einen kleinen Ball mit einem Schläger.
]

Prinz Charles voller Name ist:
His Royal Highness The Prince Charles Philip Arthur George, Prince of Wales, Duke of Cornwall and Earl of Chester, Duke of Rothesay, Earl of Carrick, Baron of Renfrew, Lord of the Isles, Prince and Great Steward of Scotland, Knight Companion of the Most Noble Order of the Garter, Knight of the Most Ancient and Most Noble Order of the Thistle, Great Master and First and Principal Knight Grand Cross of the Most Honourable Order of the Bath, Member of the Order of Merit, Knight of the Order of Australia, Companion of the Queen’s Service Order, Member of Her Majesty’s Most Honourable Privy Council, Aide-de-camp to Her Majesty.

Heute ist Welt-Nettigkeits-Tag

Heute ist Welt-Nettigkeits-Tag.
Auf Englisch heißt er World Kindness Day.

Im Jahr 1998 gab es eine große Konferenz.
Das war vor 20 Jahren.
Die Konferenz war in Tokio.
[Tokio ist die Haupt-Stadt von Japan.]
Es war eine Konferenz vom World Kindness Movement.
Übersetzt heißt das: Welt-weite Freundlichkeios-Bewegung.
Das heißt:
Bei der Konferenz treffen sich Menschen aus allen Ländern.
Sie alle finden: Die Menschen sollen freundlicher zueinander sein.
Dafür wollen sie etwas tun.
So soll die ganze Welt freundlicher werden.

Daran soll dieser Tag erinnern.
Immer am 13. November.

Außerdem sind heute noch diese Welt-Tage:

  • Bring-ein-Gerücht-in-Umlauf-Tag
    [Das heißt: Man erzählt eine Geschichte.
    Man weiß: Die Geschichte stimmt nicht.
    Trotzdem erzählt man sie weiter.]
  • Tag des Bloggens
    [Bloggen heißt: Man hat eine Internet-Seite zu einem bestimmten Thema.
    Auf dieser Internet-Seite schreibt man Texte.
    So wie auf der Seite von Einfachstars.]

Eine Ausstellung erinnert an Romy Schneider

Romy Schneider war Schauspielerin.
Sie wurde 1938 geboren.
1982 ist sie gestorben.
Sie wurde 43 Jahre alt.

So sah sie aus:

Photo

In diesem Jahr wäre Romy Schneider 80 Jahre alt geworden.
Darum erinnert jetzt eine Ausstellung an Romy Schneider.
Sie wird in Hamburg gezeigt.

Warum gibt es die Ausstellung?
Romy Schneider hat in den Sissi-Filmen mit-gespielt.
Sie hat die Haupt-Rolle gespielt.
Viele Menschen erinnern sich nur daran.
Die Ausstellung will jetzt zeigen:
Romy Schneider hat sehr verschiedene Rollen gespielt.
Sie war sehr viel-seitig.
Das soll die Ausstellung zeigen.

In der Ausstellung gibt es verschiedene Kunst-Werke zu sehen:

  • Fotos
  • Titel-Seiten von Zeitschriften
  • Kino-Werbung 

Die Ausstellung wurde heute eröffnet.
Man kann sie noch bis zum 2. Dezember besuchen.
Auf dieser Internet-Seite findet man alle Informationen.

Star-Lexikon

Wer war Romy Schneider?

Romy Schneider war Schauspielerin.
Sie wurde 1938 geboren.
1982 ist sie gestorben.
Sie wurde 43 Jahre alt.

Die Eltern von Romy Schneider waren beide auch Schauspieler.
Sie heißen Wolf Albach-Retty und Magda Schneider.
Viele andere Familien-Mitglieder von Romy Schneiders Vater waren auch Schauspieler und Schauspielerinnen.
Ihre Eltern haben sich getrennt.
Da war Romy Schneider noch sehr klein.

Romy Schneider hat schon sehr früh als Schauspielerin gearbeitet.
Mit 15 Jahren hat sie zum ersten Mal in einem Film mit-gespielt.
Der Film heißt: Wenn der weiße Flieder wieder blüht.
In dem Film hat sie zusammen mit ihrer Mutter gespielt.
So ist sie schnell berühmt geworden.

Dann hat Romy Schneider die Haupt-Rolle in den Sissy-Filmen gespielt.
So wurde sie sehr bekannt.
Später in ihrem Leben fand Romy Schneider:
Es war keine gute Idee, in den Filmen mitzuspielen.
Sie wollte nicht mehr süß sein.
Darum hat sie sich andere Film-Rollen gesucht.
Sie hat in Frankreich und in Deutschland Filme gemacht.
Sie hat zum Beispiel in diesen Filmen mit-gespielt:

  • Mädchen in Uniform
  • Der Swimming Pool
  • Die Spaziergängerin von Sans-Souci

Für ihre Arbeit hat Romy Schneider viele Film-Preise bekommen.
In verschiedenen Ländern.

Sie hat die Texte in ihrem Filmen immer selbst gesprochen.
In 3 verschiedenen Sprachen:

  • Deutsch
  • Französisch 
  • Englisch

Romy Schneider war zwei-mal verheiratet.
Mit Harry Meyen.
Und mit Daniel Biasini.
Mit beiden Männern hatte Romy Schneider ein Kind.
Einen Sohn und eine Tochter.
Sie heißen David Christopher Meyen und Sarah Magdalena Biasini.
Aber ihr Sohn David wurde nur 14 Jahre alt.
Er ist über einen Zaun geklettert.
Dabei hatte er einen Unfall und ist gestorben.

Nach dem Tod von David ging es Romy Schneider nicht gut.
Sie war sehr oft unglücklich in ihrem Leben.
Sie hat zu viel Alkohol getrunken.
Und sie hat zu viele Medikamente genommen.
Darum ist sie so jung gestorben.
Ihr Herz hat aufgehört zu schlagen.

Romy Schneider wurde in Frankreich beerdigt.
In der kleinen Stadt Boissy-sans-Avoir.
Ihr Sohn David war zuerst in einer anderen Stadt beerdigt.
Aber dann wurde er umgebettet.
Er liegt jetzt im gleichen Grab wie seine Mutter.

Das sind die beliebtesten Mitglieder der britischen Königs-Familie

In Großbritannien gab es eine Umfrage.
Man wollte heraus-finden:
Welche Mitglieder der Königs-Familie sind am beliebtesten?

Mitglieder der britischen Königs-Familie stehen auf dem Balkon des Buckingham Palastes und winken dem Volk zu. Der Balkon ist mit einem roten Banner mit goldenen Troddeln geschmückt.

Mitglieder der britischen Königs-Familie

By Carfax2 - Own work, CC BY-SA 3.0

3.700 Personen wurden befragt.
Das ist das Ergebnis:

Prinz Harry ist auf dem ersten Platz.
Er ist am beliebtesten.

Queen Elisabeth ist auf dem 2. Platz.
Prinz William ist auf dem 3. Platz.
Herzogin Kate ist auf dem 4. Platz.
Prinz Philip ist auf dem 5. Platz.
Herzogin Meghan ist auf dem 6. Platz.

Prinz Charles und seine Frau Herzogin Camilla sind nicht so beliebt.
Prinz Charles ist auf dem 7. Platz.
Herzogin Camilla ist auf dem 10. Platz.

Star-Lexikon

Wer ist Camilla, Duchess of Cornwall?

Camilla, Duchess of Cornwall ist 71 Jahre alt.

Duchess ist das englische Wort für Herzogin.

Camilla ist die Ehe-Frau von Prinz Charles.
Er ist der britische Krone-Prinz.
Das heißt: Er wird später mal König von Großbritannien.
Dann wird Camilla Königin.

Vorher war Camilla mit einem anderen Mann verheiratet.
Er heißt Andrew Parker Bowles.
Die beiden haben 2 Kinder zusammen.
Aber auch in der Zeit hatte Camilla schon eine Beziehung mit Prinz Charles.

Camilla hat 4 Enkel-Kinder: 2 Jungen und 2 Mädchen.
Sie würde gerne mehr Zeit mit ihren Enkeln haben.
Aber sie ist viel unterwegs.
Zusammen mit Prinz Charles hat sie viele Termine.

Camilla und Charles sind seit 2005 verheiratet.
Zusammen leben sie in London.
Ihr Haus heißt Clarence Haus.

Camilla interessiert sich fürs Reiten.
Sie hat mehrere Hunde und Pferde.
Außerdem geht sie gerne angeln.

Wer ist Catherine, Duchess of Cambridge?

Catherine, Duchess of Cambridge ist 36 Jahre alt.

Sie ist die Ehe-Frau von Prinz William.
Prinz Wlliam wird später mal König von Großbritannien.
Nach seiner Oma Queen Elisabeth.
Und nach seinem Vater Prinz Charles.
Dann wird Catherine Königin von Großbritannien.

Duchess ist das englische Wort für Herzogin.
In Deutschland wird Catherine oft Prinzessin Kate genannt.

Vor ihrer Hochzeit war Kate keine Prinzessin.
Sie hat in der Firma ihrer Eltern zuständig.
Da hat sie Kataloge und Werbung gemacht.

Kate und William haben 2 Kinder zusammen.
Prinz George und Prinzessin Charlotte.
Bald bekommen sie ein 3. Kind.

Kate und William haben sich an der Uni kennen-gelernt.
Sie haben in der-selben Stadt studiert.

Kate interessiert sich sehr für Mode.
Viele Menschen finden: Sie ist sehr gut angezogen.
Sie wollen auch so aussehen wie Prinzessin Kate.
Darum kaufen sie die-selbe Kleidung.

Wer ist Charles, Prince of Wales?

Charles, Prince of Wales ist 70 Jahre alt.

Prince of Wales heißt übersetzt: Prinz von Wales.
Charles ist der britische Kron-Prinz.
Das heißt: In Zukunft wird er König von Großbritannien.
Nach seiner Mutter Queen Elisabeth.

Prinz Charles hat 3 Geschwister:

  • Prinzessin Anne
  • Prinz Andrew
  • Prinz Edward

Prinz Charles hat Geschichte studiert.
Und er hat eine Ausbildung beim Militär gemacht.
Statt Militär kann man auch Armee oder Heer sagen.

Im Jahr 1981 hat Prinz Charles zum 1. Mal geheiratet.
Da war er 33 Jahre alt.
Seine 1. Frau hieß Diana Spencer.

Prinz Charles und Lady Diana waren nicht glücklich in ihrer Ehe.
Prinz Charles war eigentlich in eine andere Frau verliebt.
In Camilla Parker-Bowles.
Es hat Prinzessin Diana betrogen.
1995 haben sie sich scheiden lassen.
Kurz danach ist Prinzessin Diana gestorben.

Prinz Charles und Prinzessin Diana haben 2 Kinder zusammen:
Prinz William und Prinz Harry.

2005 hat Prinz Charles zum 2. Mal geheiratet.
Seitdem ist er mit Camilla Parker-Bowles verheiratet.
Sie heißt jetzt Camilla, Duchess of Cornwall.
[Duchess ist das englische Wort für Herzogin.]

Prinz Charles findet Umwelt-Schutz sehr wichtig.
Er hat einen eigenen Bio-Bauernhof.
Und er hat eine Firma für Bio-Kekse.
Er sammelt Spenden-Gelder.
So will er helfen, den Regen-Wald zu retten.

Prinz Charles malt gerne.
Er malt Bilder mit Aquarell-Farbe.
[Aquarell-Farbe ist eine Wasser-Farbe.
Man malt mit einem Pinsel.
]
Hier kann man einige seiner Bilder sehen.

Prinz Charles mag Pferde.
Er reitet gerne.
Und er geht auf die Fuchs-Jagd.
Früher hat Prinz Charles auch Polo gespielt.
Aber damit hat er jetzt aufgehört.
[Polo spielt man auf Pferden.
Man schlägt einen kleinen Ball mit einem Schläger.
]

Prinz Charles voller Name ist:
His Royal Highness The Prince Charles Philip Arthur George, Prince of Wales, Duke of Cornwall and Earl of Chester, Duke of Rothesay, Earl of Carrick, Baron of Renfrew, Lord of the Isles, Prince and Great Steward of Scotland, Knight Companion of the Most Noble Order of the Garter, Knight of the Most Ancient and Most Noble Order of the Thistle, Great Master and First and Principal Knight Grand Cross of the Most Honourable Order of the Bath, Member of the Order of Merit, Knight of the Order of Australia, Companion of the Queen’s Service Order, Member of Her Majesty’s Most Honourable Privy Council, Aide-de-camp to Her Majesty.

Wer ist Elisabeth die Zweite?

Elisabeth die Zweite ist 92 Jahre alt.

Sie ist die Königin von Großbritannien.
Das heißt:
Sie ist Königin von diesen Ländern:

  • England
  • Schottland 
  • Wales
  • Nord-Irland

Queen Elisabeth ist schon sehr lange Königin.
Seit 1952.
Niemand anders war vor ihr so lange König oder Königin von einem Land.
Sie hält den Rekord.

Vor Königin Elisabeth war ihr Vater der britische König.
Er hieß Georg der 6.

Nach Queen Elisabeth wird ihr Sohn der nächste britische König.
Er heißt Prinz Charles.

Queen Elisabeth lebt in einem Palast in London.
Palast ist ein anderes Wort für Schloss.
Der Palast heißt Buckingham Palast.

Queen Elisabeth ist verheiratet.
Ihr Mann heißt Prinz Philipp.
Die beiden sind seit mehr als 70 Jahren verheiratet.
Zusammen haben sie 4 Kinder:

  • Prinz Charles
  • Prinzessin Anne
  • Prinz Andrew
  • Prinz Edward

Man weiß nur sehr wenig über das Privat-Leben von Queen Elisabeth.
Aber man weiß:
Sie interessiert sich für Pferde.
Sie hat eigene Pferde.
Und sie findet Pferde-Rennen spannend.

Außerdem mag Queen Elisabeth Hunde.
Sie hat ihr Leben lang kleine Hunde.
Sie heißen Corgis.
Außerdem hat sie noch andere Hunde:  English Cocker Spaniels und Labrador Retriever.

Queen Elisabeth zieht sich gerne bunt an.
Sie mag kerne Kostüme mit passenden Hüten in leuchtenden Farben.
Zum Beispiel pink, gelb oder grün.


Wer ist Meghan, Duchess of Sussex?

Meghan, Duchess of Sussex ist 37 Jahre alt.

Sie ist die Ehe-Frau von Prinz Harry.
2018 haben die beiden geheiratet.
Sie gehört jetzt zum britischen Königs-Haus.

Vor ihrer Hochzeit hieß sie Meghan Markle.
Sie hat als Schauspielerin gearbeitet.
Sie kommt aus den USA.
In diesen Filmen und Serien hat sie mitgespielt:

  • Suits
  • Knight Rider
  • General Hospital

Früher hat sie auch als Model gearbeitet.

Seit ihrer Verlobung mit Prinz Harry arbeitet Meghan Markle nicht mehr als Schauspielerin.
Sie arbeitet nur noch für das britische Königs-Haus.
Das heißt: Sie besucht Schulen und Kranken-Häuser.
Sei sammelt Spenden.
Sie reist für das Königs-Haus um die Welt.
Sie trifft viele Menschen.

Vor der Hochzeit haben viele Zeitungen über die Familie von Meghan Markle geschrieben.
Ihr Vater hat weiße Haut.
Und ihre Mutter hat dunkle Haut.
Bis jetzt gab es noch nie ein Mitglied der Königs-Familie mit dunkler Haut-Farbe.
Prinz Harry sagt: Es ist nicht wichtig.
Er hat Meghan Markle geheiratet, weil er sie liebt.
Ihre Haut-Farbe ist egal. 

Prinz Harry und Meghan Markle sagen:
Sie wünschen sich bald nach der Hochzeit Kinder zusammen.

Wer ist Philip, Duke of Edinburgh?

Er ist der Ehe-Mann von Queen Elisabeth.
Seine Frau ist die britische Königin.
Er ist nicht König von Großbritannien.
Er ist der Prinz-Gemahl.
Das soll zeigen: Seine Ehe-Frau ist die Königin.
Und für das König-Reich ist sie wichtiger als ihr Ehe-Mann.

Bei seiner Geburt war Philip Prinz von Griechenland und Dänemark.
Er ist das jüngste Kind von Prinz Andreas von Griechenland und Dänemark und Prinzessin Alice von Battenberg.
Er wurde in Griechenland geboren.
Aber dann hat sich die Politik in Griechenland geändert.
Philip und seine Familie mussten das Land verlassen.
Danach hat er in vielen verschiedenen Ländern gewohnt.

Prinz Philip hat eine Ausbildung beim Militär gemacht.
[Statt Militär kann man auch Heer oder Armee sagen.]
Er war bei der Marine.
Das heißt: Er war Soldat auf einem Schiff.

Im Jahr 1947 hat Prinz Philip Queen Elisabeth die 2. geheiratet.
Durch seine Hochzeit ist er Brite geworden.
Seit-dem ist er nicht mehr Prinz von Griechenland.
Prinz Philip und die Queen sind jetzt seit mehr als 70 Jahren verheiratet.

Zusammen haben Queen Elisabeth und Prinz Philip 4 Kinder:

  • Prinz Charles
  • Prinzessin Anne
  • Prinz Andrew
  • Prinz Edward

Viele Menschen in Großbritannien finden Prinz Philip gut.
Er macht Witze.
Und er sagt, was er denkt.

Seit 2017 ist Prinz Philip in Rente.
Er hat keine Termine mehr als Prinz-Gemahl.
Das heißt: Er reist nicht mehr mit der Queen.
Er empfängt keine Gäste mehr.
Er ist jetzt nur noch Privat-Mann.
Er zieht sich zurück.

Er verbringt jetzt viel Zeit in seinem Land-Haus.
Es ist 3 Stunden von London weg.
Dort liest er viel.
Er malt Bilder.
Er schreibt Briefe und trifft sich mit Freunden.

Wer ist William, Duke of Cambridge?

William, Duke of Cambridge ist 36 Jahre alt.

Er ist Prinz von Großbritannien.
Duke ist das englische Wort für Herzog.
In Deutschland wird er meistens Prinz William genannt.
Sein voller Name ist Royal Highness Prince William Arthur Philip Louis, Duke of Cambridge, Earl of Strathearn and Baron Carrickfergus, KG, KT, PC, ADC(P).

Später wird Prinz William König von Großbritannien.
Nach seiner Oma Queen Elisabeth.
Und nach seinem Vater Prinz Charles.

Prinz William ist das Kind von Prinz Charles und Lady Diana.
Lady Diana ist gestorben.
Damals war William 15 Jahre alt.

Prinz William hat einen jüngeren Bruder.
Er heißt Prinz Harry.

Prinz William ist verheiratet.
Seine Frau ist Catherine, Duchess of Cambridge.
In Deutschland wird sie meistens Prinzessin Kate genannt.
Zusammen haben sie beiden 2 Kinder: Prinz George und Prinzessin Charlotte.
Bald wird ihr 3. Kind geboren.

Prinz William hat studiert.
Er hat eine Uni in Schottland besucht.
Er hat Kunst-Geschichte und Geographie studiert.
[Geographie ist das Fremd-Wort für Erd-Kunde.]

Prinz William hat eine Ausbildung beim Militär gemacht.
Statt Militär kann man auch Armee oder Heer sagen.
Dort arbeiten Soldaten und Soldatinnen.
Dort hat Prinz William gelernt, Flugzeuge zu fliegen.
Jetzt arbeitet er nicht mehr beim Militär.
Er arbeitet nur noch als Prinz.
Er hat viele Aufgaben als Prinz.
Er besucht Schulen und Kranken-Häuser.
Er reist in andere Länder.
Und er setzt sich für verletzte Soldaten ein.

Prinz William ist sehr sportlich.
Er macht diese Sport-Arten:

  • Schwimmen
  • Reiten
  • Tennis
  • Rugby
  • Hockey
  • Fußball
  • Basketball
  • Golf
  • Polo [Polo spielt man auf Pferden. Man reitet und schlägt einen Ball mit einem Schläger.]
  • Ski
  • Wasser-Ball


Das Heim-Weg-Telefon begleitet Frauen sicher auf dem Heim-Weg

Manchmal sind Frauen nachts alleine unter-wegs.
Zum Beispiel auf dem Heim-Weg nach einer Party.
Oder beim Heim-Weg nach der Disko oder der Kneipe.

Manchmal fühlt man sich dabei nicht sicher.
Darum gibt es das Heim-Weg-Telefon.

Man kann diese Telefon-Nummer anrufen: 030 12074182.
Der Anruf kostet nichts.
Am anderen Ende meldet sich dann eine freiwillige Person.
Die Person telefoniert dann mit der Frau.
Solange, bis die Frau sicher zu Hause angekommen ist.

Zu diesen Zeiten kann man das Heim-Weg-Telefon anrufen:

  • Sonntag bis Donnerstag von 20 Uhr bis 24 Uhr
  • Freitag und Samstag von 22 Uhr bis 4 Uhr

Bis jetzt wissen noch nicht viele Frauen vom Heim-Weg-Telefon.
Darum bitten die Macherinnen alle: Bitte weiter-sagen.
Alle sollen davon erfahren.
Damit mehr Frauen sicher nach Hause kommen.

In diesem Video wird erklärt: So funktioniert das Heim-Weg-Telefon.


Die Bahn macht einen Sonder-Halt für Jan Böhmermann

Jan Böhmermann ist 37 Jahre alt.
Er ist Moderator.
Und er ist Satiriker.
Ein Satiriker macht sich über Dinge lustig.
Er übertreibt.
Er verspottet Dinge, die er nicht gut findet.
So sieht er aus:

Jan Böhmermann ist mit dem Zug gefahren.
Er wollte von Hamburg nach Bremen fahren.
Aber er ist in den falschen Zug eingestiegen.
Dann hat er mit dem Schaffner geredet.
[Ein Schaffner arbeitet für die Bahn.
Er kontrolliert die Fahr-Karten.]
Der Schaffner hat gesagt:
Der Zug hält an einem Sonder-Halt.
Er stoppt an einem kleinen Bahnhof.
Da kann Jan Böhmermann aussteigen.
Es war der Bahnhof in Lauenbrück.

Eigentlich hält der Zug sonst nicht an diesem Bahnhof.
Es war ein Sonder-Halt.
Der Zug hatte vorher schon 90 Minuten Verspätung.
Die anderen Menschen in dem Zug waren sauer auf Jan Böhmermann.
Er erzählt:
"Ich guckte in den Zug und alle Leute gucken mich böse an."

Warum musste Jan Böhmermann so dringend nach Bremen?
Er musste ein Schiff erreichen.
Auf dem Schiff hatte er einen Auftritt.
Das Schiff heißt Oceana.
200 Leute waren dabei.
Fast hätte Jan Böhmermann das Schiff verpasst.
Aber durch den Sonder-Halt konnte er das Schiff recht-zeitig erreichen.

Jetzt muss die Bahn erklären:
Warum haben sie eine Ausnahme für Jan Böhmermann gemacht?

Star-Lexikon

Wer ist Jan Böhmermann?

Jan Böhmermann ist 37 Jahre alt.

Er ist Moderator.
Und er ist Satiriker.
Ein Satiriker macht sich über Dinge lustig.
Er übertreibt.
Er verspottet Dinge, die er nicht gut findet.

Jan Böhmermann macht eine Fernseh-Sendung.
Sie heißt "Neo Magazin Royale".

Jan Böhmermann hat ein Lied über den türkischen Präsidenten Recep Erdoğan geschrieben.
Er hat sich über ihn lustig gemacht.
In einer Fernseh-Sendung.
Das war im Jahr 2016.

Die türkische Regierung hat Jan Böhmermann angezeigt.
Sie finden: Jan Böhmermann hat den Präsidenten der Türkei beleidigt.

Jan Böhmermann musste keine Strafe zahlen.
Das Verfahren wurde eingestellt.
Das heißt: Jan Böhmermann musste nicht vor Gericht.

Seitdem ist Jan Böhmermann sehr bekannt.
Noch bekannter als vorher.
Viele Menschen finden seine Satire gut.

Für seine Arbeit hat Jan Böhmermann Preise gewonnen.
Zum Beispiel den Grimme-Preis 2016.



Ein Verein verschenkt Mini-Häuser an obdach-lose Menschen

Es gibt einen Verein in Köln.
Er heißt Little Home.
Übersetzt heißt das kleines Zuhause.
Dieser Verein baut kleine Häuser aus Holz.

Die Häuser sind sehr klein.
Sie sind nur so groß wie ein kleines Zimmer.
In dem Zimmer gibt es ein Bett.
Ein Regal.
Ein Wasch-Becken.
Und ein Klo.
Außerdem gibt es ein Erste-Hilfe-Set und einen Feuer-Löscher.

So sieht eines der kleinen Häuser aus:


Der Verein baut die kleinen Häuser für obdach-lose Menschen.
Also für Menschen ohne Wohnung.
Sie können in den kleinen Häusern über-nachten.
Ein Haus kostet 1.000 Euro.
Der Verein hat schon 63 Häuser gebaut und verschenkt.
Zum Beispiel in diesen Städten:

  • Köln
  • Berlin
  • Hamburg
  • Bonn
  • Frankfurt am Main
  • Hamm
  • Nürnberg 
  • Bernau bei Berlin
  • Darmstadt

In Zukunft sollen auch Häuser in Leipzig und München gebaut werden.

Wie kann man den Verein unter-stützen?
Man kann Geld spenden.
Dann können mehr Häuser gebaut werden.
Und man kann helfen, die Häuser aufzubauen.
Hier findet man alle Informationen.