Aktuelles über Stars in Leichter Sprache

Menu

Wer war George Harrison?

George Harrison war Musiker.
Er spielt Gitarre.
Er war Mitglied der Band The Beatles.
Zusammen mit John Lennon, Paul McCartney und Ringo Starr.

Viele Menschen sagen:
George Harrison war der dritte Beatle.
Er war schüchtern.
Er war schüchterner als John Lennon und Paul McCartney.
Aber er hat viele Lieder der Beatles geschrieben.
Zum Beispiel Here comes the sun [übersetzt: Hier kommt die Sonne]. 

George Harrison hat schon als Jugendlicher Musik gemacht.
Seine erste Gitarre hat er mit 13 Jahren bekommen.
Jetzt hängt sie in einem Museum.

Schon als Jugendlicher wollte George Harrison Rock-Musiker werden.

George Harrison ist Hinduist.
Das heißt:
Er glaubt an die Religion Hinduismus.
Diese Religion kommt aus Indien.

George Harrison hat auch indische Instrumente gespielt.
Zum Beispiel eine Sitar.

1970 haben die Beatles sich getrennt.
Aber George Harrison macht weiter Musik.
Alleine.
Und zusammen mit anderen Musikern und Musikerinnen.
Er hat auch an CDs von anderen Stars mit-gearbeitet.
Zum Beispiel von diesen Stars:

  • Bob Dylan
  • Don Nix
  • John Lennon
  • Mick Fleetwood
  • Jeff Lynne

George Harrison war zweimal verheiratet.
Mit seiner zweiten Frau Olivia Arias hat er ein Kind.
Sein Sohn heißt Dhani.

George Harrison ist 2001 gestorben.
Er wurde 58 Jahre alt.
Er ist an Krebs gestorben.
Er hat viel geraucht.
Er hatte Lungen-Krebs.

1990 wurde ein Asteroid nach George Harrison benannt.
[Ein Asteroid ist ein sehr kleiner Planet im Welt-Raum.]
Und in der Stadt Steinheim gibt es eine George-Harrison-Straße.

 

Zurück zum Star-Lexikon

Star-Nachrichten über George Harrison