Aktuelles über Stars in Leichter Sprache

Menu

Einträge zum Stichwort: Ukraine

Otto Waalkes findet: Witze helfen auch in schlechten Zeiten

Otto Waalkes ist Komiker.
Das bedeutet:
Er erzählt Witze auf der Bühne und in Filmen.

Otto ist 74 Jahre alt.
So sieht er aus:

Manchmal fragt sich Otto Waalkes:
Ist es auch in schlechten Zeiten gut, Witze zu erzählen?
Zum Beispiel, während Krieg in der Ukraine ist?

Otto Waalkes hatte schon einmal so eine Situation.
Am 11. September gab es Terror·anschläge in den USA.
4 Flugzeuge wurden entführt und in Gebäude geflogen.
Viele Menschen sind bei den Anschlägen gestorben.

Kurze Zeit danach war ein Termin für eine Tour von Otto Waalkes.
Er hat sich damals gefragt:
Kann man das nach so einem schlimmen Ereignis trotzdem machen?

Otto Waalkes sagt dazu:
"Ich stand vor einer Tournee.
Statt sie ab·zu·sagen, habe ich mich an den amerikanischen Optimismus erinnert: 'The show must go on.'"

The show must go on heißt übersetzt:
Die Show muss weiter·gehen.
Damit meint Otto Waalkes:
Auch nach schweren Erlebnissen muss es weiter·gehen.
Er glaubt auch:
Witze helfen auch in schwierigen Zeiten.
Weil es den Menschen dann für einen kurzen Moment besser geht.
Darum macht er damit weiter.
Auch in Kriegs·zeiten.

Otto Waalkes sagt:
"Ich kann nur versuchen, trotz allem gute Laune zu verbreiten - das ist mein einziges Talent."

Star-Lexikon

Wer ist Otto Waalkes?

Otto Waalkes ist 74 Jahre alt.

Er ist Komiker.
Das heißt: Er macht Witze auf der Bühne.
Und er macht Witze in Filmen.

Zum Beispiel in diesen Filmen:

  • Otto, der Film
  • Otto, der Liebes-Film
  • 7 Zwerge - Männer allein im Wald

Otto ist auch Zeichner.
Er hat die Ottifanten gezeichnet.
Ottifanten sind Elefanten.
Ihr Gesicht sieht so ähnlich aus wie das von Otto.

Mit vollem Namen heißt er Otto Waalkes.
Aber sein Künstler-Name ist nur Otto.

Otto steht schon sehr lange auf der Bühne.
Schon mit 11 Jahren hat er damit angefangen.
Da hat er bei einem Gesangs-Wettbewerb mit-gemacht.

Für seine Arbeit hat Otto viele Preise gewonnen.
Zum Beispiel den Echo, die Goldene Kamera und den Bambi.

Otto kommt aus Ost-Friesland.
Ost-Friesland ist ein Teil von Deutschland.
Es gehört zu Niedersachsen.

Otto lebt in Hamburg.
Er war zwei-mal verheiratet.
Jetzt ist er Single.
Er hat einen Sohn.

Otto ist Fußball-Fan.
Er ist Fan der Mannschaft Kickers Emden.
Er unterstützt die Mannschaft auch mit Geld.

Otto hat seine eigene Brief-Marke.
Auf der Brief-Marke ist ein Ottifant zu sehen.

Diebe stehlen ein Kunst·werk von Banksy in der Ukraine

Banksy ist ein Künstler.
Er macht Street Art.
Das ist ein englisches Wort.
Es heißt Straßen-Kunst.
Das heißt:

Banksys Kunst findet man auf der Straße.
An Haus-Wänden.
An Mauern.
Nicht auf Lein-Wand im Museum.

Zuletzt hat Banksy 4 Kunst·werke in der Ukraine gemacht.
In diesem Video kann man sie sehen.

Auf einem Wand·bild ist eine Frau im Morgen·mantel zu sehen.
Sie trägt Locken·wickler und einer Gas·maske.
Hier kann man das Bild sehen.

Dieses Kunst·werk wollten Diebe jetzt stehlen.
Sie haben es aus der Wand geschnitten.
Aber die Diebe wurden schnell gestoppt.

Das Wand·bild war in einem Vor·ort von Kyjiw.
Der Ort heißt Hostomel.
Die Polizei hat 8 Personen fest·genommen.
Sie sind zwischen zwischen 27 und 60 Jahren alt.
Jetzt wird ein Gericht entscheiden:
Welche Strafe bekommen die 8 Personen?

Star-Lexikon

Wer ist Banksy?

Banksy ist ein Künstler.
Er macht Street Art.
Das ist ein englisches Wort.
Es heißt Straßen-Kunst.
Das heißt:

Banksys Kunst findet man auf der Straße.
An Haus-Wänden.
An Mauern.
Nicht auf Lein-Wand im Museum.

In diesem Video kann man viele bekannte Kunst-Werke von Banksy sehen:


Banksy macht seine Kunst-Werke mit Schablonen.
So kann er sie an mehrere Wände malen.
Sie sehen dann immer wieder gleich aus.

Zuerst gab es Kunst-Werke von Banksy in den britischen Städten London und Bristol.
Jetzt gibt es sie noch an vielen anderen Orten auf der Welt.

Man weiß nicht:
Wer ist Banksy?
Wer macht diese Kunst-Werke?
Er hält seinen Namen geheim.
Er will nur für seine Kunst bekannt sein.
Nicht als Person.

Man weiß nicht:
Ist Banksy ein Mann oder eine Frau?
Ist Banksy nur eine Person?
Oder sind es mehrere?

Aber:
Banksy hat eine eigene Instagram-Seite.
Da findet man seine Kunst-Werke.
Hier kann man sie sich ansehen.

In vielen Kunst-Werken von Banksy geht es um Themen aus der Politik.
Zum Beispiel um geflüchtete Menschen.
Oder um Kranken-Schwestern und Kranken-Pfleger in der Corona-Zeit.

7 Kunstwerke von Banksy in der Ukraine

Banksy ist Künstler.
Er macht Street Art.
Das ist ein englisches Wort.
Es heißt Straßen·kunst.

Niemand weiß:
Wer ist Banksy?
Er hält seinen echten Namen geheim.
Er will nur für seine Kunst bekannt sein.
Nicht als Person.

Jetzt gibt es 7 neue Kunst·werke von Banksy.
Sie sind alle an verschiedenen Orten in der Ukraine.
Auch in der Haupt·stadt Kyjiw.

Ein Kunst·werk zeigt eine Bade·wanne an einem zerstörten Haus.

Ein Kunst·werk zeigt eine Frau mit Gas·maske.

Und ein Kunst·werk zeigt 2 wippende Kinder.

 

Banksky hat die Kunst·werke auf seiner Instagram·seite geteilt.
Damit zeigt er:
Er hat die Kunst·werke gemacht.

Star-Lexikon

Wer ist Banksy?

Banksy ist ein Künstler.
Er macht Street Art.
Das ist ein englisches Wort.
Es heißt Straßen-Kunst.
Das heißt:

Banksys Kunst findet man auf der Straße.
An Haus-Wänden.
An Mauern.
Nicht auf Lein-Wand im Museum.

In diesem Video kann man viele bekannte Kunst-Werke von Banksy sehen:


Banksy macht seine Kunst-Werke mit Schablonen.
So kann er sie an mehrere Wände malen.
Sie sehen dann immer wieder gleich aus.

Zuerst gab es Kunst-Werke von Banksy in den britischen Städten London und Bristol.
Jetzt gibt es sie noch an vielen anderen Orten auf der Welt.

Man weiß nicht:
Wer ist Banksy?
Wer macht diese Kunst-Werke?
Er hält seinen Namen geheim.
Er will nur für seine Kunst bekannt sein.
Nicht als Person.

Man weiß nicht:
Ist Banksy ein Mann oder eine Frau?
Ist Banksy nur eine Person?
Oder sind es mehrere?

Aber:
Banksy hat eine eigene Instagram-Seite.
Da findet man seine Kunst-Werke.
Hier kann man sie sich ansehen.

In vielen Kunst-Werken von Banksy geht es um Themen aus der Politik.
Zum Beispiel um geflüchtete Menschen.
Oder um Kranken-Schwestern und Kranken-Pfleger in der Corona-Zeit.

Ein Kunst·werk von Banksky in der Ukraine

Banksy ist Künstler.
Er macht Street Art.
Das ist ein englisches Wort.
Es heißt Straßen·kunst.

Niemand weiß:
Wer ist Banksy?
Er hält seinen echten Namen geheim.
Er will nur für seine Kunst bekannt sein.
Nicht als Person.

Jetzt hat Banksy ein neues Kunst-Werk gemacht.
An einer Haus·wand in der Ukraine.
In der zerstörten Stadt Borodjanka.
Das ist in der Nähe von Kyjiw.

Auf dem neuen Kunst·werk sieht man ein Mädchen.
Es macht einen Hand·stand auf Trümmern.
Hier kann man es sehen.

 

Banksky hat das Kunst·werk auf seiner Instagram·seite geteilt.
Damit zeigt er:
Er hat das Kunst·werk gemacht.

Auch an anderen Orten in der Ukraine sind Kunst·werke aufgetaucht.
Aber bis jetzt hat Banksy noch nichts dazu gesagt.

Star-Lexikon

Wer ist Banksy?

Banksy ist ein Künstler.
Er macht Street Art.
Das ist ein englisches Wort.
Es heißt Straßen-Kunst.
Das heißt:

Banksys Kunst findet man auf der Straße.
An Haus-Wänden.
An Mauern.
Nicht auf Lein-Wand im Museum.

In diesem Video kann man viele bekannte Kunst-Werke von Banksy sehen:


Banksy macht seine Kunst-Werke mit Schablonen.
So kann er sie an mehrere Wände malen.
Sie sehen dann immer wieder gleich aus.

Zuerst gab es Kunst-Werke von Banksy in den britischen Städten London und Bristol.
Jetzt gibt es sie noch an vielen anderen Orten auf der Welt.

Man weiß nicht:
Wer ist Banksy?
Wer macht diese Kunst-Werke?
Er hält seinen Namen geheim.
Er will nur für seine Kunst bekannt sein.
Nicht als Person.

Man weiß nicht:
Ist Banksy ein Mann oder eine Frau?
Ist Banksy nur eine Person?
Oder sind es mehrere?

Aber:
Banksy hat eine eigene Instagram-Seite.
Da findet man seine Kunst-Werke.
Hier kann man sie sich ansehen.

In vielen Kunst-Werken von Banksy geht es um Themen aus der Politik.
Zum Beispiel um geflüchtete Menschen.
Oder um Kranken-Schwestern und Kranken-Pfleger in der Corona-Zeit.

Rod Stewart mietet ein Haus für eine geflüchtete ukrainische Familie

Seit 235 Tagen ist Krieg in der Ukraine.
Russland greift das Land an.
Viele Menschen fliehen aus der Ukraine.
Sie bringen sich in anderen Ländern in Sicherheit.

Rod Stewart und seine Frau Penny Lancaster unter·stützen jetzt eine geflüchtete ukrainische Familie in Groß·britannien.
Es ist ein Ehe·paar mit 3 Kindern.
Rod Stewart hat ein Haus für sie gemietet und eingerichtet.
[Einrichten bedeutet:
Er hat Möbel und Haushaltsgegenstände für das Haus gekauft
.]
Und für ein Jahr will Rod Stewart alle Rechnungen der Familie bezahlen.

Jetzt hat Rod Stewart die Familie zum ersten Mal getroffen.
Er erzählt:
"Ich ging durch die Tür und sie kamen alle die Treppe herunter·gerannt, alle wunder·schön gekleidet in der ukrainischen National·tracht.
Es war so schön, dass sie sich diese Mühe gemacht haben." 

Rod Stewart hat mit der Familie Tee getrunken.
Er sagt:
Das Treffen war wunderbar.

Rod Stewart will noch mehr Menschen aus der Ukraine helfen.
Er sagt über den Krieg:
"Was wir sahen, war mit Worten nicht zu beschreiben.
Die Bombardierung unschuldiger Kinder, die Bombardierung von Kranken·häusern und Spiel·plätzen.
Das ist das Böse."

Darum will Rod Stewart etwas tun.
Er sagt:
"Ich denke darüber nach, noch ein weiteres Haus zu kaufen und noch mehr Leute zu uns zu holen."

Außerdem unterstützt Rod Stewart Hilfs·transporte in die Ukraine mit Geld.

Star-Lexikon

Wer ist Rod Stewart?

Rod Stewart ist 78 Jahre alt.

Er ist Sänger.
Sein voller Name ist Roderick David Stewart.
Er wurde in London geboren.
[London ist die Haupt-Stadt von Großbritannien.]

Rod Stewart hat 2 ältere Brüder.
Und 2 ältere Schwestern.
Er sagt: Als Kind war er sehr glücklich.

Rod Stewart ist nur kurz in die Schule gegangen.
Mit 15 Jahren hat er mit der Schule aufgehört.
Er hat dann als Zeitungs-Verkäufer gearbeitet.
Als Schilder-Maler.
Und als Toten-Gräber.

Dann hat er Gitarre gelernt.
Er hat angefangen, als Musiker und Sänger zu arbeiten.

Rod Stewart ist ein sehr bekannter Sänger.
Die Zeitschrift Rolling Stone schreibt:
Rod Stewart gehört zu den besten Sängern der Welt.
Er ist auf Platz 59 der 100 besten Sänger aller Zeiten.

Sehr Viele Menschen kaufen die CDs von Red Stewart.
In den USA gehört er zu den erfolg-reichsten Künstlern über-haupt.
Nur 13 andere Musiker und Musikerinnen haben mehr CDs verkauft als er.

Rod Stewart ist Sänger.
Er hat mit verschiedenen Bands zusammen Musik gemacht.
Und er singt alleine.
Man kann auch solo dazu sagen.

Rod Stewart hat zum Beispiel diese Lieder gesungen:

  • Sailing [übersetzt: Segeln]
  • I don't want to talk about it [übersetzt: Ich will nicht darüber reden]
  • Maggie May

Rod Stewart spielt 2 Instrumente:
Gitarre und Mund-Harmonika.

Eigentlich wollte Rod Stewart Profi-Fußballer werden.
Er wollte für die schottische Mannschaft Celtic Glasgow spielen.
Er ist ein großer Fan der Mannschaft.
Aber er war kein guter Fußballer.

Warum findet er eine schottische Mannschaft gut?
Sein Vater war Schotte.
Rod Stewart hat einen festen Sitz-Platz im Stadion von Celtic Glasgow.
Den Platz hat er bis zu seinem Tod.

Rod Stewart wurde zum Ritter geschlagen.
Das heißt:
Er wurde geehrt.
Für seine Musik.
Er wurde von Prinz William zum Ritter geschlagen.

Rod Stewart ist zum dritten Mal verheiratet.
Seine Frau heißt Penny Lancaster.
Die beiden sind seit dem Jahr 2007 verheiratet.

Rod Stewart hat 8 Kinder.
5 verschiedene Frauen sind die Mütter.
Und er hat ein Enkel-Kind.

1999 hatte Rod Stewart Krebs.
Er hatte Krebs an der Schild-Drüse.
[Die Schild-Drüse ist ein Organ im Hals.]
Er konnte operiert werden.
Seit-dem ist er wieder gesund.

Seit seiner Krankheit spendet er Geld.
Er spendet Geld für die Forschung.
Damit Krebs in Zukunft besser geheilt werden kann.

Rod Stewart sammelt Modell-Autos.
Und Modell-Eisenbahnen.

Nicole singt das Lied Ein bisschen Frieden jetzt auf Russisch

Nicole ist Schlager·sängerin.
Sie ist 57 Jahre alt.
So sieht sie aus:

Im Jahr 1982 hatte Nicole ihren größten Hit.
Das Lied heißt Ein bisschen Frieden.
Mit diesem Lied hat sie den Musik·wettbewerb ESC gewonnen.

Bis jetzt hat Nicole das Lied in 7 verschiedenen Sprachen gesungen.
Jetzt singt Nicole das Lied noch einmal.
Aber sie singt es auf Russisch.

Nicole sagt:
"Es ist eine Botschaft an Herrn Putin, sich das Lied mal an·zu·hören, weil es genau das aus·drückt, was alle sich wünschen.
Endlich dem Krieg ein Ende zu bereiten und die Waffen nieder·zu·legen!"

Das neue Lied von Nicole kann man ab dem nächsten Freitag hören.
Es ist auf ihrer neuen CD.
Die CD heißt: Ich bin zurück.

Star-Lexikon

Wer ist Nicole?

Nicole ist 58 Jahre alt.

Sie ist Schlager·sängerin.
Bei ihrer Geburt hieß sie Nicole Hohloch.
Seit ihrer Hochzeit heißt sie Nicole Seibert.
Aber auf der Bühne benutzt sie nur ihren Vor·namen.
Nicole ist also gleichzeitig ihr Vor·name und ihr Künstler·name.

Nicole hat schon als Kind gesungen.
Sie ist bei Feiern und Stadt·festen aufgetreten.
So wurde sie entdeckt.
Der Musik·produzent Ralph Siegel hat sie entdeckt.
[Ein Musik·produzent nimmt Musik auf CD auf und verkauft sie.]
Ab dann hatte Nicole Auftritte.
Und sie hat Lieder im Fernsehen gesungen.
Zum Beispiel das Titel·lied für eine Fernseh·serie.

Ihren größten Erfolg hatte Nicole im Jahr 1982.
Da gewann sie einen sehr wichtigen Musik·wettbewerb.
Den Eurovision Song Contest.
Die Abkürzung dafür ist ESC.

Nicole sang beim ESC das Lied Ein bisschen Frieden.
In diesem Video kann man es hören.


Das Lied war sehr erfolgreich.
Es war sehr lange auf Platz 1 in der Hit·parade.
Sehr viele Menschen haben sich eine Schall·platte mit diesem Lied gekauft.

Das Lied Ein bisschen Frieden wurde auch ins Englische übersetzt.
Auch da war das Lied ein Hit.
Auf Englisch heißt es: A Little Peace.
So spricht man das aus: Ä littel Pieß.

Im Jahr 2022 hat Nicole das Lied noch einmal gesungen.
In Russisch.
Damit der Krieg von Russland gegen die Ukraine endet.

Für ihre Musik hat Nicole sehr viele Preise gewonnen.
Zum Beispiel das Goldene Schlager·band.
Und den ECHO Pop.

Viele Jahre lang hat Nicole keine Musik gemacht.
Sie hatte keine Auftritte.
Seit 2008 gibt sie wieder Konzerte.
Man kann auch sagen:
2008 hatte sie ein Comeback.
Comeback heißt übersetzt Zurück·kommen.

Nicole ist verheiratet.
Ihr Mann heißt Winfried Seibert.
Sie kennen sich schon seit ihrer Jugendzeit.
Seit 1984 sind sie verheiratet.
Also seit mehr als 35 Jahren.
Nicole und Winfried Seibert haben 2 Töchter zusammen.
Und 2 Enkel·kinder.

Im Jahr 2020 hatte Nicole Brust·krebs.
Aber zum Glück konnten die Ärzt*innen den Krebs gut behandeln.
Seit 2022 ist sie wieder gesund.

Der ESC 2023 findet in Liverpool statt

ESC ist die Abkürzung für Eurovision Song Contest.
Der ESC ist ein Musik·wettberwerb.
Bands und Musiker*innen aus verschiedenen Ländern machen dabei mit.

2022 hat die Band Kalush Orchestra den ESC gewonnen.
Kalush Orchestra ist eine Band aus der Ukraine.

Aber:
Seit 227 Tagen ist Krieg in der Ukraine.
Darum kann der nächste ESC nicht in der Ukraine statt·finden.
Er findet in Liverpool statt.

Liverpool ist eine Stadt im Nord·westen von England.
Ganz nah an der Grenze zu Irland.

Joanne Anderson ist die Bürgermeisterin von Liverpool.
Sie sagt:
"Jetzt beginnen Monate der Vorbereitungen für die beste Party jemals.
Ukraine, wir versprechen dir, wir werden dich stolz machen."

Der ESC findet am 13. Mai 2023 statt.
In der M&S Bank Arena am Hafen in Liverpool.

Ein langgezogenes, asymmetrisches Gebäude mit großen Fenstern. Über dem Eingang ein großes Schild mit dem Schriftzug M&S Bank Arena

Die M&S Bank Arena in Liverpool

Von Rodhullandemu - Eigenes Werk, CC BY-SA 4.0

Die Band Kalush Orchestra schreibt dazu:
"In der gleichen Stadt zu spielen, wo die Beatles begonnen haben, wird ein Moment sein, den wir nie vergessen werden.
Auch wenn es traurig ist, dass der ESC nicht in der Ukraine statt·finden kann, sind wir sicher, dass die Bürger von Liverpool herzliche Gastgeber sein werden."

Außerdem will Kalush Orchestra den ESC 2023 noch einmal gewinnen.
Damit der Wettbewerb im Jahr 2024 in der Ukraine statt·finden kann.

Streit um ein Wand·bild von 2 Soldaten

Peter Seaton ist Künstler.
Er lebt und arbeitet in der australischen Stadt Melbourne.

Peter Seaton macht Street Art.
Das heißt übersetzt Straßen·kunst.
Das bedeutet:
Seine Gemälde sind an Gebäuden und Mauern im Freien zu sehen.

Jetzt hat Peter Seaton ein neues Kunst·werk gemacht.
Und um dieses Kunst·werk gibt es viel Streit.
Auf dem Kunstwerk sieht man 2 Soldaten.
Einen russischen und einen ukrainischen Soldaten.
Sie umarmen sich.
Hier kann man das Bild sehen.

Es gibt Streit um dieses Bild.
Viele ukrainische Menschen finden es nicht gut.

Vasyl Myroshnychenko ist Botschafter der Ukraine in Melbourne.
Er sagt:
"Es ist ein für alle Ukrainer beleidigendes Gemälde.
Der Maler hat keine Ahnung von der russischen Invasion in die Ukraine, und es ist enttäuschend, dass dies ohne Rück·sprache mit der ukrainischen Gemeinde in Melbourne geschehen ist.
Das Gemälde erzeugt das Gefühl einer falschen Gleich·wertigkeit zwischen dem Opfer und dem Angreifer und muss entfernt werden."

Damit meint Vasyl Myroshnychenko:
Das Gemälde beleidigt alle Ukrainer*innen.
Der Künstler weiß nichts über den Krieg von Russland gegen die Ukraine.
Er hat vorher nicht mit ukrainischen Menschen gesprochen.
Das Bild zeigt:
Russland und die Ukraine sind gleich·wertig in diesem Krieg.
Aber das stimmt nicht.
Russland hat den Krieg angefangen.
Und die Ukraine ist das Opfer.

Vasyl Myroshnychenko fordert:
Das Bild muss entfernt werden.

Peter Seaton hat sich entschuldigt.
Er sagt:
"Ich wollte ein Zeichen für den Frieden setzen.
Und ich wollte mit dem Gemälde in keiner Weise die schrecklichen Verbrechen Russlands seit dem Beginn des Krieges entschuldigen."

Peter Seaton hat das Bild entfernt.

Was bedeutet 'Die Satten verstehen den Hungrigen nicht'?

In den Regeln für Leichte Sprache steht:
Sprich·wörter sind für viele Menschen schwer zu verstehen.
Darum werden sie in der Leichten Sprache nicht benutzt.

Einfachstars will das ändern.
Darum werden hier ab jetzt Sprich·wörter in Leichter Sprache erklärt.

Was bedeutet:
Die Satten verstehen den Hungrigen nicht?

In verschiedenen Ländern gibt es verschiedene Sprich·wörter.
Dieses Sprich·wort kommt aus der Ukraine.

Es bedeutet:
Manche Menschen sind satt.
Sie haben genug zu Essen.
Und sie haben genug Geld, um sich Essen zu kaufen.
Immer dann, wenn sie hungrig sind.
Diese Menschen waren noch nie schlimm hungrig.
Sie waren noch nie in Not.
Darum wissen sie nicht:
Wie fühlt sich das an?

Aber das Sprich·wort kann noch in anderen Situationen benutzt werden.
Zum Beispiel:

In der Ukraine ist Krieg.
Russland greift die Ukraine seit 182 Tagen an.
Die Menschen in der Ukraine haben Angst um ihr Leben.
Sie könnten in dem Krieg getötet werden.

In Deutschland ist kein Krieg.
Viele Menschen in Deutschland haben Mitgefühl mit den Menschen in der Ukraine.
Aber sie machen sich auch selbst Sorgen.
Weil das Gas in Deutschland teurer wird.
Sie sind in Sicherheit.
Aber viele Menschen in Deutschland wissen nicht:
Wie sollen sie im Winter das Heizen bezahlen?

In dieser Situation kann man das Sprich·wort auch benutzen:
Die Satten verstehen den Hungrigen nicht.
Oder:
Die Menschen in Deutschland verstehen die Menschen in der Ukraine nicht.
Sie sind in einer ganz anderen Lebens·situation.

Möchtest Du Dir ein Sprich·wort wünschen?
Dann wird es auch bei Einfachstars erklärt.
Schreib einfach eine E-Mail an: anne@einfachstars.info.

Natalia und Vitali Klitschko lassen sich scheiden

Vitali Klitschko war lange Profi·boxer.
Jetzt Ost er es nicht mehr.
Er ist Politiker.
Er ist der Bürger·meister von Kyjiw.
[Kyjiw ist die Hauptstadt der Ukraine.]

Vitali Klitschko ist 51 Jahre alt.
So sieht er aus:

Vitali Klitschko ist verheiratet.
Seine Frau heißt Natalia Klitschko.
Die beiden sind seit 26 Jahren verheiratet.
Seit dem Jahr 1996.
Jetzt haben sie sich getrennt.
Vitali Klitschko sagt:
"Wir haben gemeinsam die Scheidung eingereicht."

Die beiden verstehen sich immer noch gut.
Aber sie sind schon lange kein Liebes·paar mehr.
Vitali Klitschko sagt:
"Wir haben ein sehr gutes Verhältnis zu·einander und respektieren uns, aber wir leben schon länger getrennt in verschiedenen Städten."

Vitali Klitschko lebt in Kyjiw.
Natalia Klitschko lebt in Hamburg.
Zusammen haben Vitali und Natalia Klitschko 3 Kinder.
Sie leben auch in Hamburg.

Seit 173 Tagen ist Krieg in der Ukraine.
Russland greift das Land an.
Natalia Klitschko erzählt:
"Die Kinder fragen jeden Tag nach Papa.
Sie wissen, dass er viele Sorgen hat."

Star-Lexikon

Wer ist Vitali Klitschko?

Vitali Klitschko ist 51 Jahre alt.

Er ist Politiker.
Er ist ist Bürgermeister von Kyjiw.
Kyjiw ist die Haupt·stadt der Ukraine.
Sein voller Name ist Witalij Wolodymyrowytsch Klytschko.

Vitali Klitschko hat einen Bruder.
Sein Bruder heißt Wladimir Klitschko.
Die beiden wurden in der Ukraine geboren.

Früher war Vitali Klitschko Profi·boxer.
Mit 14 Jahren fing er mit dem Boxen an.
Er war damit schnell sehr erfolgreich.

1996 kamen Vitali und Wladimir Klitschko nach Deutschland.
Sie lebten dort für einige Jahre.
Beide hatten großen Erfolg mit dem Boxen.
Sie haben sehr viel Geld damit verdient.
Fach·leute schätzen:
Wahrscheinlich waren es etwa 100 Millionen Euro.

Vitali Klitschko hatte 47 Profi·kämpfe.
Davon hat er 45 Kämpfe gewonnen.
Sein Spitz·name als Boxer war Doktor Eisen·faust.
Er kam immer zu dem Lied Hells Bells [übersetzt: Glocken der Hölle] von AC/DC in den Box·ring.

2011 gab es einen Kino·film über das Leben der Klitschko-Brüder.
Er heißt Klitschko.

Jetzt ist Vitali Klitschko kein Profi·boxer mehr.
Es ist Politiker.
Er gehört zur Partei Ukrainische demokratische Allianz für Reformen.
Und er ist Bürgermeister von Kyjiw.
Seit dem Jahr 2014.

Vitali Klitschko hat verschiedene Preise gewonnen.
Als Sportler.
Aber auch für seinen Einsatz für die Beziehungen zwischen Deutschland und der Ukraine.

Vitali Klitschko ist verheiratet.
Seine Frau heißt Natalia Klitschko.
Die beiden haben 3 Kinder zusammen.
Im August 2022 haben sie sich getrennt.

Im Jahr 2007 wurde ein Asteroid nach Vitali und Wladimir Klitschko benannt.
[Ein Asteroid ist ein sehr kleiner Planet.
Es sind Steine im Welt-Raum
.]
Der Asteroid heißt jetzt 212723 Klitschko.