Aktuelles über Stars in Leichter Sprache

Menu

Einträge zum Stichwort: Reisen

Daniel Küblböck wird vermisst

Daniel Küblböck ist Sänger.
Er hat bei der Sendung DSDS mit-gemacht.
Er ist 33 Jahre alt.
So sieht er aus:

Daniel Küblböck war auf einer Reise.
Er ist mit dem Schiff von Hamburg nach New York gefahren.
Mit einem Kreuz-Fahrt-Schiff.
[Ein Kreuz-Fahrt-Schiff ist ein großes Urlaubs-Schiff.]
Auf der Reise wird er vermisst.
Er ist nicht mehr auf dem Schiff.
Man weiß noch nicht genau: Was ist passiert?

Andere Gäste auf dem Schiff haben gesehen:
Jemand ist von dem Schiff ins Meer gesprungen.
Aber sie konnten nicht sehen: Wer war es?
Dann wurde über-prüft: Fehlt jemand auf dem Schiff?
Sind alle Gäste noch da?
Dabei kam heraus: Daniel Küblböck ist nicht mehr auf dem Schiff.
Er wird vermisst.
Viele Zeitungen glauben: Er ist der Mann, der vom Schiff gesprungen ist.
Aber man weiß es noch nicht sicher.

Jetzt suchen viele Menschen nach Daniel Küblböck.
Sie suchen mit Booten und Hubschraubern.
Bis jetzt wurde er noch nicht gefunden.

Star-Lexikon

Wer ist Daniel Küblböck?

Daniel Küblböck war Sänger.
Er hat diese Lieder gesungen:

  • Heartbeat [übersetzt: Herz-Schlag]
  • You drive me crazy [Du machst mich verrückt]
  • Ich werde dich finden

Daniel Küblböck hat bei der Sendung Deutschland sucht den Super-Star [Abkürzung: DSDS] mit-gemacht.
Er hat den 32. Platz in der Sendung gemacht.
Das war im Jahr 2003.
So wurde er bekannt.
Viele Zeitungen haben über ihn geschrieben.
Seit-dem gibt Daniel Küblböck Konzerte in vielen Städten. 

Danach hat Daniel Küblböck noch in anderen Fernseh-Sendungen-Sendungen mit-gemacht.
Zum Beispiel bei der Sendung Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!.
Und bei der Sendung Big Brother [Großer Bruder].

Daniel Küblböck sammelte Geld für die AIDS-Stiftung.
Er fand: Die Menschen sollen besser über die Krankheit AIDS Bescheid wissen.
Und Menschen mit der Krankheit sollen ein besseres Leben haben.
Darum sammelte er Geld für die Stiftung.

2011 wurde Daniel Küblböck adoptiert.
Das heißt: Kerstin Elisabeth Kaiser hat ihn als ihren Sohn angenommen.
Vor dem Gesetz war sie dann seine Mutter.
Seit-dem hieß er Daniel Kaiser-Küblböck.

Seit dem 9. August 2018 wurde Daniel Küblböck vermisst.
Er war auf einem Schiff unter-wegs.
Er ist mit dem Schiff auf einer Reise von Hamburg nach New York.
Manche Menschen sagen: Er ist von dem Schiff ins Meer gesprungen.
Aber man weiß es nicht sicher.
Vielleicht war es ein Unfall.
Vielleicht hat Daniel Küblböck sich selbst getötet.
Man weiß nicht genau: Was ist mit ihm passiert?
Aber man weiß sicher: Er ist tot.
Er wurde 33 Jahre alt.

Ein Filme-Macher ist in einem Trabi um die Welt gereist

Dan Přibáň ist Filme-Macher.
Er kommt aus Prag.
[Prag ist die Haupt-Stadt von Tschechien.]
Er ist 42 Jahre alt.
So sieht er aus:

In den letzten 5 Monaten ist Dan Přibáň um die Welt gereist.
Er ist in einem Auto gereist.
In einem Trabant.

Viele Menschen nennen den Trabant auch Trabi.
Er wurde in der DDR gebaut.
[DDR ist eine Abkürzung für Deutsche Demokratische Republik.
Es gab früher 2 Teile von Deutschland.
Die DDR war der Ost-Teil von Deutschland.]

So sieht der Trabi von Dan Přibáň aus:

Der Trabi von Dan Přibáň fährt 100 km/h schnell.
Das heißt: Er kann 100 Kilometer in einer Stunde fahren.

Vor 5 Monaten ist Dan Přibáň gestartet.
Er ist in Süd-Indien mit dem Trabi los-gefahren.
Er ist durch China gefahren.
Und dann zurück nach Europa.
Er nennt diese Fahrt Trans-Trabant-Expedition.
[Expedition ist ein anderes Wort für Forschungs-Reise.]

Dan Přibáň sagt:
Alle Menschen unter-wegs mochten den Trabi.
Er sagt:
"Der Trabant ist eines der besten Mittel gegen schlechte Laune."

Auf seiner Reise hat Dan Přibáň viel über sich selbst gelernt.
Er erzählt:
"Man geht ständig an die Grenzen seiner Möglichkeiten."

Jetzt ist Dan Přibáň am Ende seiner Reise an-gekommen.
Er ist zurück in seiner Heimat Prag.
Dort wurde er von mehreren hundert Menschen begrüßt.
Und vom tschechischen Fernsehen.

Auf Mallorca springen Menschen vom Balkon und sterben

Im Sommer reisen viele Menschen nach Mallorca.
Viele von ihnen fahren zum Feiern hin.
Sie sind am Strand.
Und sie trinken viel Alkohol.
Manchmal passieren dabei Unfälle.

2018 sind schon 7 Menschen auf Mallorca vom Balkon gesprungen oder gefallen und gestorben.

Juan José Segura ist Arzt auf Mallorca.
Er erzählt:
"Das typische Opfer ist ein junger Mann, der mit ein paar Freunden nach Mallorca gekommen ist.
Sie haben Spaß, sie trinken, vielleicht ein bisschen zu viel, und sie machen riskante Sachen."

Die Männer klettern dann von einem Hotel-Balkon zum nächsten.
Oder sie springen vom Balkon in den Pool.
[Statt Pool kann man auch Schwimm-Becken sagen.]
Oft ist es eine Mut-Probe.
Das heißt:
So wollen die Männer zeigen: Ich bin mutig.

2018 sind durch diese Unfälle so viele Menschen gestorben wir noch nie.
Und viele verletzen sich schwer.
Viele dieser Männer kommen aus Großbritannien.

Jetzt ein Video zur Warnung.
In dem Video spricht der Arzt Juan José Segura über die Unfälle.
Und die britische Regierung warnt:
"Gehe keine un-nötigen Risiken auf Balkonen ein, besonders wenn du unter dem Einfluss von Drogen und Alkohol stehst."

Auch die Polizei auf Mallorca will etwas gegen die Balkon-Sprünge machen.
Ab sofort muss man eine Strafe bezahlen, wenn man klettert oder springt.
Man muss dafür 600 bis 1.500 [tausend-fpünf-hundert] Euro bezahlen.

Die Videos und die Strafen haben ein Ziel:
In Zukunft sollen mehr Menschen wissen:
Vom Balkon klettern ist sehr gefährlich.
Man kann dabei sterben.
Es soll in Zukunft weniger Tote geben auf Mallorca.

Betreuer vergessen 2 Kinder in einem Freizeit-Park

In Baden-Württemberg gab es ein Ferien-Angebot für Kinder.
Sie konnten bei einer Fahrt in einen Freizeit-Park mit-fahren.
Die Kinder sind mit 2 Bussen in den Park Tripsdrill gefahren.
Dort gibt es viele Karussels und Achter-Bahnen.

Fahrgeschäfte in einem Freizeitpark: eine Achterbahn, eine Wasserbahn und mehrere künstliche Felsen.

Fahrgeschäfte in einem Freizeit-Park

Sven Richter /pixelio.de

Am späten Nach-Mittag sind die Busse wieder zurück-gefahren.
Dabei haben die Betreuer und Betreuerinnen 2 Kinder im Freizeit-Park vergessen.
Sie haben alle Kinder gezählt.
2 Kinder sind noch aus einem Bus in den anderen Bus gewechselt.
So gab es eine Verwechslung.
Niemand hat gemerkt: 2 Kinder fehlen noch.
Es waren 2 Jungen.
Sie sind 11 und 12 Jahre alt.

Die Jungen sind weiter Achter-Bahn und Karussell gefahren.
Abends wurde der Freizeit-Park geschlossen.
Erst da haben die Kinder gemerkt: Die Gruppe ist schon nach Hause gefahren.

Die beiden Kinder haben ihre Eltern angerufen.

Udo Kleiner ist der Bürger-Meister von Kämpfelbach.
Auch diesem Ort kommen die beiden Jungen.
Er sagt:
"Die beiden Kinder waren morgens schon zu spät zur Abfahrt gekommen.
Die beiden wurden privat abgeholt.
Sie sind auch wohl-behalten zurück-gekommen."
[Wohl-behalten ist ein anderes Wort für: Es geht ihnen gut.]

Natascha Ochsenknecht ist neu verliebt

Natascha Ochsenknecht ist neu verleibt.
Sie hat einen neuen Freund.
Die beiden haben ein Selfie zusammen gemacht.
Und sie haben das Selfe im Internet geteilt.
Hier kann man es sehen:


Der neue Freund von Natascha Ochsenknecht heißt Oliver Schumann.
Er ist Kamera-Mann.

Gerade machen Natascha Ochsenknecht und Oliver Schumann zusammen Urlaub.
Sie sind auf Mallorca.

Star-Lexikon

Wer ist Uwe Ochsenknecht?

Uwe Ochsenknecht ist 63 Jahre alt.

Er ist Schauspieler.
Er hat in diesen Filmen mit-gespielt:

  • Das Boot
  • Tatort
  • Elementar-Teilchen
  • Lippels Traum

Für seine Filme hat Uwe Ochsenknecht viele Preise gewonnen.
Zum Beispiel den Bambi.
Und den Deutschen Film-Preis.

Manche Filme mit Uwe Ochsenknecht kann man auch in den USA und in England sehen.
Das heißt: Sie werden übersetzt.
Sie sind dann auf Englisch.
Viele Menschen in England und den USA finden den Nach-Namen von Uwe Ochsenknecht schwierig.
Sie können ihn nicht aus-sprechen.
Darum steht sein Name manchmal so auf der Lein-Wand: Oxenknecht.

Uwe Ochsenknecht singt auch.
Er hat 5 CDs aufgenommen.
Und er hat in 2 Musicals mit-gespielt.

Uwe Ochsenknecht arbeitet nicht nur als Film-Schauspieler.
Er spielt auch Theater.

Uwe Ochsenknecht war mit Natscha Ochsenknecht verheiratet.
Aber sie haben sich scheiden lassen.
Jetzt ist er mit Kiki Viebrock verheiratet.

Uwe Ochsenknecht hat 4 Kinder.
So heißen die Kinder:

  • Rocco Stark 
  • Wilson Gonzalez Ochsenknecht
  • Jimi Blue Ochsenknecht
  • Cheyenne Savannah Ochsenknecht

Die 3 Söhne von Uwe Ochsenknecht arbeiten auch als Schauspieler.

Uwe Ochsenknecht hat ein Buch über sein Leben geschrieben.
Es heißt: Was bisher geschah.

Uwe Ochsenknecht mag Hunde.
Er setzt sich für den Tier-Schutz ein.
Er findet: Hunde dürfen nicht an der Kette gehalten werden.

Ein Wohn-Wagen für Fahrräder

Wide Path Camper ist eine Firma aus Dänemark.
Der Name heißt übersetzt Weiter Weg Wohn-Wagen.
Diese Firma macht Wohn-Wagen.
Auch Wohn-Wagen für Fahr-Räder.

In diesem Video kann man den Fahrrad-Wohn-Wagen sehen:


Der Wohn-Wagen ist sehr leicht.
Er wiegt 45 Kilo-Gramm.
Man kann ihn gut mit dem Fahr-Rad ziehen.

Man kann den Wohn-Wagen zusammen-schieben.
Wenn man ihn zieht, ist er 1 Meter 30 lang.
Wenn man steht, kann man ihn wieder aus-klappen.
Dann ist er 2,60 Meter lang.

Es passt viel in den kleinen Wohn-Wagen.
Es gibt ein Bett.
Das Bett kann man ein-klappen.
Es gibt einen Tisch mit 2 Sitz-Plätzen.
Und man kann Gepäck darin mit-nehmen.

Der Wohn-Wagen kostet 4.000 Euro.
Auf der Internet-Seite der Firma Wide Path Camper kann man ihn bestellen.

Ein Mann fällt von einem Kreuzfahrt-Schiff ins Meer und wird gerettet

Ein Mann hat eine Kreuzfahrt gemacht.
Eine Kreuzfahrt ist eine Urlaubs-Reise mit einem großen Schiff.

Das Schiff ist am Ufer von Kuba lang-gefahren.
[Kuba ist eine Insel in der Karibik.]

Ein Kreuzfahrt-Schiff im Wasser unter blauem Himmel

Ein Kreuzfahrt-Schiff

www.pixabay.com

Der Mann ist vom Schiff aus ins Wasser gefallen.
Man kann auch sagen:
Er ist über Bord gegangen.

Andere Menschen auf dem Schiff haben es gesehen.
Sie haben sofort der Küsten-Wache Bescheid gesagt.
Die Küsten-Wache ist so etwas wie die Wasser-Polizei am Meer.

Die Küsten-Wache hat sofort nach dem Mann gesucht.
Sie haben eine sehr große Fläche abgesucht.
Und sie haben den Mann lebendig gefunden.
Er war fast 24 Stunden lang im Wasser.
Jetzt ist er im Kranken-Haus.
Aber es geht ihm gut.
Er erholt sich noch.
Dann kann er zurück nach Hause zu seiner Familie.

Viele Zeitungen nennen das: Das Wunder von Kuba.

Man weiß noch nicht:
Warum ist der Mann ins Wasser gefallen?

Studenten und Studentinnen schenken einem Mann aus Jamaika eine Reise nach Hause

Herman Gordon arbeitet an der Uni in Bristol.
[Bristol ist eine Stadt in Großbritannien.]
Er ist Reinigungs-Kraft.
Das heißt: Er macht sauber.

Viele Studenten und Studentinnen mögen Herman Gordon.

Sie finden: Er ist die gute Seele an der Uni.
Das heißt: Er kümmert sich um alle.
Und es tut allen gut, mit ihm zu reden.
Er macht allen Mut vor einer Prüfung.

Herman Gordon kommt aus Jamaika.
Dort lebt seine Familie.
Aber er und seine Frau leben in Großbritannien.
Seit 12 Jahren lebt er da.
Er kann dort mehr Geld verdienen als in Jamaika.
Seit-dem hat er seine Familie nicht mehr gesehen.

Die Studenten und Studentinnen haben Geld für Herman Gordon gesammelt.
Sie finden: Er braucht einen Besuch bei seiner Familie.
Darum haben sie 1.500 Pfund gesammelt.
Pfund ist das britische Geld.
Das sind 1.700 Euro.
Davon kann Herman Gordon nach Jamaika reisen.

Sie haben Herman Gordon das Geld in einem Umschlag gegeben.
Und sie haben ihm gesagt:
"Du hast uns viele unserer Tage versüßt, und wir möchten, dass du weißt, dass wir dich lieben und schätzen.
Nun könnten wir endlich mal etwas zurück-geben."

In dem Umschlag war das Geld.
Herman Gordon war gerührt über das Geschenk.
Er musste weinen.

In dem Video kann man es sehen:


Herman Gordon sagt:
"Ich danke allen, die für mich gespendet haben.
Das zeigt mir wirklich, dass ich geliebt werde."

Ein Ehe-Paar reist um die Welt und macht Hochzeits-Fotos

Ademir Avelino und Glaucia Sudan sind ein Ehe-Paar.
Vor 4 Jahren haben sie geheiratet.
Bei ihrer Hochzeit haben sie keine Hochzeits-Fotos gemacht.
4 Jahre später fanden sie das schade.
Sie wollten es ändern.

Seit 4 Jahren reisen Ademir Avelino und Glaucia Sudan durch viele Länder.
In diesen Ländern waren sie schon:

  • Portugal
  • China
  • Spanien
  • Australien
  • Brasilien

Sie nehmen immer ihr Hochzeits-Kleid und den Anzug mit.
Auf den Reisen machen sie dann Hochzeits-Fotos.


Ademir Avelino sagt:
"Es ist zu einem Hobby geworden.
Wo immer wir hinfahren, halten wir uns einen Tag für Foto-Aufnahmen frei."


Rufus Beck würde gern in den Welt-Raum fliegen

Rufus Beck ist Schauspieler.
Und er liest Hör-Bücher vor.
Zum Beispiel die deutschen Harry-Potter-Hör-Bücher.
So sieht er aus:

Rufus Beck würde gerne in den Welt-Raum reisen.
Er sagt:
"Eine Reise, auf der man sich unsere Erde 400 oder 500 Kilo-Meter entfernt anschauen kann, wäre eine außergewöhnliche Erfahrung.
Ich würde aber auch sehr gern wieder zurück-kehren."

Rufus Beck glaubt:
Es gibt Leben im Welt-Raum.
Er sagt:
"Statistisch ist das äußerst wahrscheinlich.
Es gibt Millionen von Galaxien, und irgendwo wird es auch intelligentes Leben geben."

Damit meint er: Der Welt-Raum ist sehr groß.
Es gibt sehr viele Sterne und Planeten.
Bestimmt leben irgendwo Lebe-Wesen.
Es gibt nicht nur die Menschen.