Aktuelles über Stars in Leichter Sprache

Menu

Einträge zum Stichwort: Preis

Ein Chinese isst 50 Chili-Schoten in einer Minute

In China gibt es einen Wettbewerb.
Bei dem Wettbewerb machen nur Männer mit.
Sie sitzen in einem Pool.
Der Pool ist voll mit scharfen Chili-Schoten.
Hier kann man ein Bild davon sehen.

Eine Kiste voller kleiner, roter Chilischoten, davor liegen Ingwerschoten

Chili-Schoten

www.pixabay.com

Die Männer essen so viele Chili-Schoten wie möglich.
Die Zeit wird gestoppt.
Wer die meisten Chili-Schoten isst, gewinnt.

Tang Shuaihui ist der Sieger.
Er hat 50 Chili-Schoten in einer Minute gegessen.

Sein Sieg ist ein Rekord.
Der Gewinner aus dem letzten Jahr war nicht so gut.
Er hatte nur 15 Chili-Schoten in einer Minute gegessen.

Dunja Hayali hat das Bundes-Verdienst-Kreuz bekomen

Dunja Hayali ist Fernseh-Moderatorin.
Das heißt: Sie spricht in Fernseh-Sendungen.
Zum Beispiel in der Sendung "ZDF heute".
Und bald auch in der Sendung "Das aktuelle Sport-Studio".

So sieht Dunja Hayali aus:

Gestern hat Dunja Hayali einen Orden bekommen.
Dieser Orden heißt Bundes-Verdienst-Kreuz.
Man bekommt ihn vom Land Deutschland.
Der Bundes-Präsident von Deutschland vergibt den Preis.

Warum hat Dunja Hayali das Bundes-Verdienst-Kreuz bekommen?

Sie macht sich stark gegen die Diskriminierung von Ausländern.

Diskriminierung heißt:
Jemand wird beleidigt, weil er oder sie Ausländer ist.
Jemand wird benachteiligt.
Jemand wird von etwas ausgeschlossen.
Jemand hat nicht die selben Chancen wie andere Menschen.

Das findet Dunja Hayali nicht gut.
Sie kämpft dagegen.
Sie spricht im Fernsehen darüber.
Und sie schreibt darüber in Büchern und Zeitschriften.

Diese Arbeit ist sehr wichtig.
Darum hat Dunja Hayali den Orden bekommen.

Frank-Walter Steinemeier ist der Bundes-Präsident.
Er hat Dunja Hayali den Orden gegeben.
Er sagt:
"Wir brauchen Journalistinnen und Journalisten mit Hand-Werkszeug und Ethos."

Damit meint er:
Deutschland braucht Journalisten und Journalistinnen, die gute Arbeit machen.
[Ein Journalist schreibt Texte für eine Zeitung.]
Und Deutschland braucht Menschen, die eine gute Einstellung haben.

Außer Dunja Hayali haben gestern noch 23 Menschen das Bundes-Verdienst-Kreuz bekommen.

Star-Lexikon

Wer ist Dunja Hayali?

Dunja Hayali ist 44 Jahre alt.

Sie ist Fernseh-Moderatorin.
Und sie schreibt Texte für Zeitungen.

Dunja Hayali wurde in Deutschland geboren.
In der Stadt Datteln.
Ihre Eltern kommen aus dem Irak.

Dunja Hayali hat 2 Geschwister.
Eine Schwester und einen Bruder.

Dunja Hayali ist sehr sportlich.
Sie spielt Tennis. Volleyball und Fußball und macht Judo.

Nach dem Studium hat Dunja Hayali zuerst für das Radio gearbeitet.
Jetzt arbeitet sie schon seit vielen Jahren fürs Fernsehen.
Sie moderiert Sport-Sendungen und Talk-Shows.
[Talk-Show heißt übersetzt: Gesprächs-Sendung.
Menschen sitzen in der Sendung zusammen und unterhalten sich.]

Dunja Hayali arbeitet seit mehr als 10 Jahren für den Sender ZDF.
Sie moderiert zum Beispiel die Nachrichten-Sendung "Heute" und das "ZDF Morgen-Magazin".

2016 hat Dunja Hayali die Goldene Kamera bekommen.
Weil sie gute Arbeit macht.

Dunja Hayali findet wichtig: Jede und jeder muss seine Meinung frei sagen dürfen.
Aber niemand darf dabei beleidigt werden.
Darum hat Dunja Hayali sich gewehrt.
Menschen haben ihr Hass-Nachrichten bei Facebook geschrieben.
Dunja Hayali hat diese Menschen angezeigt.
Sie mussten Strafen bezahlen.

Dunja Hayali ist lesbisch.
Das heißt: Sie ist eine Frau.
Und sie verliebt sich auch in Frauen.
Gerade hat Dunja Hayali keine Beziehung.
Sie ist Single.

2014 hat Dunja Hayali ein Buch geschrieben.
Es ist ein Buch über ihr Leben.
Und über ihren Hund.
Das Buch heißt "Is’ was, Dog? Mein Leben mit Hund und Haaren".

Israel gewinnt den ESC

Gestern war der ESC 2018.
Der ESC ist ein Musik-Wettbewerb.
Musiker und Musikerinnen aus vielen Länder machen mit.
Er findet 1x im Jahr statt.
Es gibt ihn schon sehr lange.
Seit dem Jahr 1956.
Also seit mehr als 60 Jahren.

Im Jahr 2018 war der ESC in Lissabon.
Weil im letzten Jahr ein Sänger aus Portugal den Wettbewerb gewonnen hat.

Dieses Jahr hat eine Sängerin aus Israel den ESC gewonnen.
Ihr Name ist Netta.
So sieht sie aus:

Ihr Lied heißt Toy.
Übersetzt heißt das Spiel-Zeug.
Hier kann man es hören:


In dem Lied geht es um Frauen.
Sie sind keine Puppen.
Netta sagt:
"Seid stolz und nehmt euch selbst so an, wie ihr ausseht und denkt."

2019 ist der ESC dann in Israel.

Michael Schulte hat für Deutschland beim ESC mit-gemacht.
Er hat das Lied "You Let Me Walk Alone" gesungen.
Übersetzt heißt das: Du lässt mich alleine gehen.

Michael Schulte hat den 4. Platz gemacht.

Ed Sheeran gewinnt 3 Echos

Ed Sheeran ist Sänger.
Er kommt aus Großbritannien.
So sieht er aus:

Gestern wurde der ECHO verliehen.
Der ECHO ist ein deutscher Musik-Preis.
Die Preis-Verleihung war in Berlin.

Ed Sheeran hat 2018 gleich 3 ECHOs gewonnen.
Für das Album des Jahres.
Für den Hit des Jahres.
Und als bester internationaler Künstler.
[International heißt: Er kommt nicht aus Deutschland.
Er kommt aus einem anderen Land.]

Ed Sheeran konnte seine Preise nicht selbst an-nehmen.
Er ist gerade in Japan.
Dort gibt er Konzerte.
Darum hat er seinen Dank in einem Video nach Berlin geschickt.

Helene Fischer hat den ECHO für Schlager gewonnen.
Sie hat den ECHO schon 17 mal gewonnen.
Das ist ein Rekord.
Niemand hat so viele ECHOS wie sie.
Sie sagt:
"Ich geniesse diesen Erfolg gerade unfassbar."

Außerdem haben noch diese Musiker und Musikerinnen einen ECHO gewonnen:

  • Mark Forster hat den ECHO als bester "Künstler Pop National" gewonnen.
    [National heißt: Er ist ein Künstler aus Deutschland.]
  • Alice Merton hat den Preis als beste "Künstlerin Pop National“ gewonnen.
  • Die Band Milky Chance ist die beste "Band Pop National".
  • Die Band Santiano gewinnt den ECHO für volkstümliche Musik.
    [Man kann dazu auch Volks-Musik sagen.]
  • Kollegah und Farid Bang haben den ECHO für Hip Hop gewonnen.
  • Robin Schulz hat den ECHO für "Dance National" gewonnen.
    [Das heißt: Er ist der beste Tänzer in Deutschland.]
  • Die Toten Hosen haben den ECHO für die bese Rock-Musik aus Deutschland gewonnen.
  • Die Sängerin P!nk hat den ECHO als beste Küsntlerin international gewonnen.
  • Die Band "Imagine Dragons" hat den ECHO als beste Band International gewonnen.
  • Wincent Weiss hat den ECHO als Newcomer national gewonnen.
    Das heißt: Er macht noch nicht lange Musik.
    Seine Musik ist noch neu.
  • Luis Fonsi hat den Preis als Newcomer international gewonnen.
  • Haiyti hat den Kritiker-Preis National gewonnen.

Star-Lexikon

Wer ist Ed Sheeran?

Ed Sheeran ist 27 Jahre alt.

Er ist Sänger.
Er hat diese Lieder gesungen:

  • Shape of you [übersetzt: Dein Körper]
  • Perfect [Perfekt]
  • Think out loud [Laut denken]

Ed Sheeran kommt aus England.
Er spielt Gitarre.
Das hat er schon als Jugendlicher gelernt.

2005 hat Ed Sheeran seine erste CD aufgenommen.
Er ist sehr erfolgreich mit seiner Musik.
Er hat einen Orden von der Queen dafür bekommen.

Für seine Musik hat Ed Sheeran viele Preise gewonnen.
Zum Beispiel den ECHO, den Grammy und die Goldene Kamera.

Ed Sheeran macht auch Film-Musik.
Er hat zum Beispiel die Titel-Musik für den Film Der Hobbit gemacht.

Ed Sheeran spielt manchmal Gast-Rollen in englischen Fernseh-Serien.
[Gast-Rolle heißt: Er spielt nicht die ganze Zeit in der Serie mit.
Er tritt nur in einer Folge auf.]

Ed Sheeran ist verlobt.
Seine Verlobte heißt Cherry Seaborn.
2018 wollen die beiden heiraten.


Wer gewinnt den Echo 2018?

Der Echo ist ein bekannter Musik-Preis.
Er wird einmal im Jahr verliehen.
Musiker und Musikerinnen können ihn gewinnen.

Eine Jury vergibt den Preis.
Sie gucken: Wer hat wie viele CDs in dem Jahr verkauft?
Und sie gucken: Wer war in dem Jahr in den Charts?
Das heißt: Welche Musik haben die Menschen in Deutschland in dem Jahr am liebsten gehört?

In der Jury sind 550 Menschen.
Sie stimmen jetzt darüber ab: Wer soll den Preis gewinnen?

Man kann den Preis in verschiedenen Kategorien gewinnen.
Zum Beispiel für Schlager.
Oder für den größten Sommer-Hit.

Diese Musiker und Musikerinnen können den Preis gewinnen:

  • Helene Fischer für den besten Schlager.
    Und für das beste Album des Jahres.
  • Ed Sheeran kann gleich 4 ECHOs gewinnen.
  • Luis Fonsi für den besten Sommer-Hit.
  • Maite Kelly für ihre neue CD "7 Leben für dich".
  • Die Kelly Family mit ihrer CD "We Got Love".
  • Die beiden Brüder "Die Lochis" für ihre neue CD.
  • Kollegah mit seiner Band für das Album "Jung Brutal Gutaussehend 3".

Es sind noch mehr Künstler und Künstlerinnen vorgeschlagen für den Preis.
Hier kann man die ganze Liste lesen.

Am 12. April ist die Preis-Verleihung.


Eva Longoria bekommt einen Stern auf dem Walk of Fame

Eva Longoria ist Schauspielerin.
Sie hat in der Serie "Desperate Housewives" [übersetzt: Verzweifelte Haus-Frauen] mit-gespielt.
Darüber ist sie bekannt geworden.

Photo

Eva Longoria bekommt einen Hollywood-Stern.
Das heißt: Sie bekommt einen Stern am Walk of Fame.

Der “Walk of Fame” ist ein Geh-Weg in Los Angeles. In den USA.
Dort sind Sterne auf den Steinen in der Straße.
Auf den Sternen stehen die Namen von berühmten Stars.
Von Schauspielerinnen und Schauspielern.
Oder von Musikerinnen und Musikern.
Neben den Sternen sieht man ihre Hand-Abdrücke und Fuß-Abdrücke.
Der Bürger-Steig ist vor einem berühmten Theater.
Es heißt “Chinese Theater”.

Eva Longoria bekommt ihren Stern am 16. April 2018.

Star-Lexikon

Wer ist Eva Longoria?

Eva Longoria ist 43 Jahre alt.

Sie ist Schauspielerin.
Sie hat in der Serie "Desperate Housewives" mit-gespielt.
Übersetzt heißt das: Verzweifelte Haus-Frauen.
Für ihre Rolle in der Serie hat sie den Preis Bambi gewonnen.

Eva Longoria ist Amerikanerin.
Sie wurde in Texas geboren.
[Texas ist ein Bundes-Staat der USA.
Ein Bundes-Staat ist so ähnlich wie ein Bundes-Land in Deutschland.]
Ihre Familie kommt aus Mexiko.

Eva Longoria hat 3 Schwestern.
Sie ist auf einem Bauern-Hof groß-geworden.
Eine ihrer Schwestern hat das Down-Syndrom.
Eva Longoria sagt über ihre Schwester Elisabeth:
"Sie ist das Licht meines Lebens und sie hat mir mehr beigebracht, als ich mir jemals hätte vorstellen können."

Manchmal ist die Arbeit von Eva Longoria anstrengend.
Dann fährt sie zurück zum Bauern-Hof ihrer Familie.
Dort kann sie sich gut erholen.

Eva Longoria sammelt Spenden.
Sie kümmert sich um krebs-kranke Kinder in Amerika.

Eva Longoria ist verheiratet.
Ihr Mann heißt José Bastón.
2018 bekommen sie ein Baby zusammen.
Für Eva Longoria ist es die 3. Ehe.

Im April 2018 bekommt Eva Longoria einen Stern am Walk of Fame.
Der “Walk of Fame” ist ein Geh-Weg in Los Angeles. In den USA.
Dort sind Sterne auf den Steinen in der Straße.
Auf den Sternen stehen die Namen von berühmten Stars.
Von Schauspielerinnen und Schauspielern.
Oder von Musikerinnen und Musikern.
Neben den Sternen sieht man ihre Hand-Abdrücke und Fuß-Abdrücke.
Der Bürger-Steig ist vor einem berühmten Theater.
Es heißt “Chinese Theater”.

Maren Kroymann bekommt den Grimme-Preis 2018

Maren Kroymann ist Schauspielerin und Kabaretistin.
Das heißt: Sie steht auf der Bühne.
Und sie erzählt Witze.
Manchmal verkleidet sie sich auch.
Sie spielt verschiedene Rollen.
Und sie bringt die Menschen zum Lachen.

Maren Kroymann hat ihre eigene Fernseh-Sendung.
Die Sendung heißt "Kroymann".
Sie läuft immer donnerstags um 23.30 Uhr beim Sender ARD.

Für diese Sendung hat Maren Kroymann gerade den Grimme-Preis gewonnen.
Der Grimme Preis ist ein Preis für gute Fernseh-Sendungen.

Maren Kroymann freut sich sehr über den Preis.
Sie sagt:
"Freude ist gar kein Ausdruck – ich kann es noch gar nicht glauben!
Und bin wirklich beglückt.
Die Nominierung war schon grandios.
[Nominierung heißt: Jemand ist für einen Preis vorgeschlagen.
Vielleicht bekommt sie den Preis.
Vielleicht nicht.]
Aber jetzt kriegen wir sogar den Preis – für eine feministische Sketch-Comedy mit einer 68-jährigen Lesbe!"

Die Jury findet:
"Bei 'Kroymann' wird Haltung zu Unterhaltung.
Eine Fortsetzung erscheint der Grimme-Jury dringend geboten."
Das heißt:
Sie finden: Maren Kroymann muss mit der Sendung weiter-machen.

Maren Kroymann bekommt den Preis am 13. April 2018.

Star-Lexikon

Wer ist Maren Kroymann?

Maren Kroymann ist 68 Jahre alt.

Sie ist Schauspielerin.
Sie hat zum Beispiel bei diesen Filmen und Serien mitgemacht:

  • Tatort
  • Die Welle
  • Maria, ihm schmeckt’s nicht
  • Kroymann

Seit 2017 hat Maren Kroymann eine neue eigene Sendung im Fernsehen.
Die Sendung heißt "Kroymann".
Sie läuft immer donnerstags um 23.30 Uhr beim Sender ARD.

Maren Kroymann macht auch seit vielen Jahren Kabaret.
Das heißt: Sie steht auf der Bühne.
Und sie erzählt Witze.
Manchmal verkleidet sie sich auch.
Sie spielt verschiedene Rollen.
Und sie bringt die Menschen zum Lachen.

Maren Kroymann hat verschiedene Preise gewonnen.
Zum Beispiel den Berliner Frauen-Preis.
Oder den Augspurg-Heymann-Preis.
Die Preise hat Maren Kroymann gewonnen, weil sie mutig ist.
Und weil sie in der Öffentlichkeit über Frauen-Themen redet.
Und weil sie offen sagt: Ja, ich bin lesbisch.

Das heißt: Maren Kroymann ist eine Frau.
Und sie verliebt sich auch in Frauen. Nicht in Männer.

Maren Kroymann lebt in Berlin.

Natalie Dedreux bekommt den Medien-Preis Bobby

Natalie Dedreux hat einen Preis bekommen.
Es ist ein Medien-Preis.
Das heißt:
Er wird an Menschen verliehen, die im Fernsehen zu sehen sind.
Oder an Menschen, über die viel in den Zeitungen geschrieben wird.

Der Preis BOBBY wird von der Lebenshilfe vergeben.
Das passiert immer einmal im Jahr.

Gestern war die Preis-Verleihung in Berlin.

Natalie Dedreux und Ulla Schmidt vor dem Logo der Lebenshilfe. Natalie Dedreux hält die Bobby-Statue und einen Blumenstrauß in der Hand.

Natalie Dedreux erhält den BOBBY-Medienpreis von der Bundesvorsitzenden der Lebenshilfe Ulla Schmidt

Bundesvereinigung Lebenshilfe, Bernd Lammel

Was ist der BOBBY?
Der BOBBY ist ein Preis der Bundes-Vereinigung Lebenshilfe.
18 Menschen haben den Preis bis jetzt bekommen.
Es ist ein Medien-Preis.
Den Preis bekommen Menschen, die sich für Menschen mit Behinderung einsetzen.
Sie sorgen dafür, dass mehr über Menschen mit Behinderung gesprochen wird.

Warum heißt der Preis BOBBY?
Der Preis wurde nach Bobby Brederlow benannt.
Er ist ein Schauspieler mit Down-Syndrom.
Er hat den Preis als erster bekommen.

Auf diesem Foto kann man Natalie Dedreux zusammen mit Bobby Brederlow sehen:

Photo

Den BOBBY gibt es seit dem Jahr 1999.
Also seit 19 Jahren.

Diese Menschen haben den Preis bis jetzt bekommen:

  • Natalie Dedreux
  • die Schauspielerin Annette Frier
  •  die Fußball-Mannschaft FC Bayern München 
  • der Moderator Kai Pflaume
  • die Schauspielerin ChrisTine Urspruch
  • die Moderatorin Claudia Kleinert
  • der Politiker und Sportler Willi Lemke
  • die Schauspielerin Juliana Götze
  • die Fernseh-Sendung "Menschen - das Magazin"
  • der Sänger Guildo Horn
  • der Film "In Sachen Kaminski"
  • der Kinder-Lieder-Sänger Rolf Zuckowski
  • der Kino-Film "Verrückt nach Paris"
  • der Moderator Günther Jauch
  • der Schauspieler Peter Radtke
  • die Fernseh-Serie "Lindenstraße" 
  • der Moderator Alfred Biolek
  • der Schauspieler Bobby Brederlow

Star-Lexikon

Wer ist Natalie Dedreux?

Natalie Dedreux sitzt auf einem gestreiften Sofa und arbeitet am Laptop

Natalie Dedreux

Britt Schilling

Natalie Dedreux ist 19 Jahre alt.

Sie lebt in Köln.
Sie schreibt für die Zeitschrift Ohrenkuss.
Sie gehört zu den jüngsten Mitgliedern im Ohrenkuss-Team.
Sie wurde im Jahr 1998 geboren.
Und in dem Jahr wurde der Ohrenkuss gegründet.
Außerdem arbeitet Natalie Dedreux in einem Café in Köln.

Im September 2017 war Natalie Dedreux in einer Fernseh-Sendung.
Sie war in der Fernseh-Sendung Wahl-Arena.
In der Sendung hat sie Angela Merkel eine Frage gestellt.
Das wollte sie von Angela Merkel wissen:
"Frau Merkel, Sie sind Politikerin.
Sie machen Gesetze.

Ich bin Redakteurin bei Ohrenkuss.
Der Ohrenkuss ist ein Magazin.
Da schreiben Menschen mit Down-Syndrom – so wie ich.

9 von 10 Babys mit Down-Syndrom werden in Deutschland nicht geboren.
Sie werden abgetrieben.
Ein Baby mit Down-Syndrom darf bis wenige Tage vor der Geburt abgetrieben werden.
Das nennt man Spät-Abbruch.

Meine Kollegen und ich fragen Sie, Frau Merkel:
Wie stehen Sie zum Thema Spät-Abbruch?
Wieso darf man Babys mit Down-Syndrom bis kurz vor der Geburt noch abtreiben?

Ich finde es politisch nicht gut.
Dieses Thema ist mir wichtig:
Ich will nicht abgetrieben werden, sondern auf der Welt bleiben!"

In diesem Video kann man Natalie Dedreuxs Frage hören.

Sehr viele Menschen haben Natalie Dedreux im Fernsehen gesehen.
Sie finden: Ihre Frage war mutig.
Viele Zeitungen haben darüber geschrieben.
Auf vielen Internet-Seiten wurde darüber berichtet.

Dafür hat Natalie Dedreux jetzt einen Preis gewonnen.
Der Preis heißt BOBBY.
Hier kann man mehr darüber lesen.

Natalie Dedreux reist gerne.
In Zukunft will sie am liebsten in Dubai leben.

Kermit der Frosch geht dieses Jahr nicht zur Oscar-Verleihung

Bald ist in Hollywood die Oscar-Verleihung 2018.
Der Oscar ist der bekannteste Film-Preis der Welt.
Eigentlich heißt er Academy Award of Merit.
Übersetzt heißt das: Verdienst-Preis der Akademie.

Warum wird der Film-Preis Oscar genannt?
Darüber gibt es viele Geschichten.
Diese ist die bekannteste:
Die Gewinner und Gewinnerinnen bekommen eine goldene Figur.
In der Film-Akademie hat eine Sekretärin gearbeitet.
Sie hat die Figur gesehen.
Und sie hat gesagt: "Die sieht ja aus wie mein Onkel Oscar."
Seitdem wird die Figur Oscar genannt. Und der Preis auch.

So sieht der Oscar aus:

Wofür kann man einen Oscar gewinnen?
Zum Beispiel:

  • für den besten Film
  • als bester Schauspieler
  • als beste Schauspielerin
  • für die beste Film-Musik
  • als bester Filme-Macher

Und für viele andere Bereiche beim Thema Film.

Die Oscars gibt es schon sehr lange.
Seit 1928.
Also seit 90 Jahren.

Viele Stars gehen zur Osca-Verleihung.
Sie laufen über einen roten Teppich.
Es werden viele Fotos und Berichte gemacht.

Kermit der Frosch sagt:
Er geht dieses Jahr nicht zur Oscar-Verleihung.
Warum nicht?
Er erklärt es:
"Ich gehe dieses Jahr nicht zu den Oscars.
Das letzte Mal, als ich da war, hat einer der Gewonner es falsch verstanden und hat mich für die Sieger-Statue gehalten.
Ich habe 2 Wochen auf einem Kamin-Sims verbracht."

Kermit der Frosch läuft durch ein Rapsfeld. Er hebt die Arme über den Kopf.

Kermit der Frosch

www.pixabay.com

Star-Lexikon

Wer ist Kermit der Frosch?

Kermit der Frosch trägt ein T-Shirt und liegt unter einem Torbogen

Kermit der Frosch

Pixabay

Kermit der Frosch ist 62 Jahre alt.

Er ist eine Figur aus der Besam-Straße und aus der Muppet Show.
Er ist die einzige Figur, die in beiden Serien mit-spielt.
Der Puppen-Macher Jim Henson hat Kermit den Frosch erfunden.

Bei der Muppet Show ist Kermit der Frosch der Show-Master.
Er macht die Moderation.
Und er organisiert die Auftritte.

Bei der Sesam-Straße ist Kermit der Frosch Reporter.
Das heißt: Er hat immer ein Mikrophon dabei.
Er berichtet immer, wenn etwas Spannendes passiert.

Kermit der Frosch singt auch.
Zum Beispiel diese Lieder:

  • Wild thing [übersetzt: Wildes Ding]
  • It's not easy being green [Es ist nicht leicht, grün zu sein]
  • Ich bin stolz, ein Frosch zu sein
  • Hier am Teich

Kermit der Frosch war lange mit Miss Piggy zusammen.
Die beiden waren verliebt.
2015 haben sie sich getrennt.
Seit-dem hat Kermit der Frosch keine Freundin mehr.
Man kann auch sagen: Er ist Single.

Kermit der Frosch hat einen Stern auf dem Walk of Fame.
Der “Walk of Fame” ist ein Geh-Weg in Los Angeles. In den USA.
Dort sind Sterne auf den Steinen in der Straße.
Und darauf stehen die Namen von berühmten Stars. Von Schauspielerinnen und Schauspielern oder von Musikerinnen und Musikern.
Neben den Sternen sieht man ihre Hand-Abdrücke und Fuß-Abdrücke.
Der Bürger-Steig ist vor einem berühmten Theater. Vor dem “Chinese Theater”.

Kermit der Frosch angelt gerne.
Er verbringt gerne Zeit am Teich.
Da fühlt er sich zu Hause.

In Australien gab es einen Vokuhila-Wettbewerb

Kurri Kurri ist eine kleine Stadt in Australien.
Dort gibt es einmal im Jahr einen Wettbewerb.
Es ist ein Vokuhila-Wettbewerb.

Vokuhila ist eine Frisur.
Bei der Frisur sind die Haare vorne kurz und hinten lang.
So wie auf diesem Bild.

Ein Mann mit Vokuhilafrisur und Brille

Ein Mann mit Vokuhila-Frisur

Von Saskia5 - Eigenes Werk, Gemeinfrei

Vokuhila-Frisuren waren in den 1980-er Jahren sehr modern.
Auch viele Stars hatten einen Vokuhila.
Zum Beispiel Rudi Völler.
Oder David Bowie.

Auf Englisch heißt der Vokuhila mullet.

Bei dem Wettbewerb in Australien ging es um die Frage:
Wer hat den schönsten Vokuhila?
150 Menschen haben dabei mit-gemacht.

Es gab einen Wettbewerb für Frauen, einen Wettbewerb für Männer und einen Wettbewerb für Kinder und Jugendliche.
Alex Keavy hat den Wettbewerb für Jugendliche gewonnen.
Er is 12 Jahre alt.
Hier kann man ein Bild von ihm sehen.

Was macht einen guten Vokuhila aus?
Alex Keavy erklärt es:
"Es ist eine Einstellungs-Sache.
Du musst aus dir heraus-gehen können und selbst-bewusst sein.
Und du musst Aufmerksamkeit genießen."

Bei dem Wettbewerb hat Alex Keavy 50 Dollar gewonnen.
Davon lädt er seine Freundin zum Essen ein.