Aktuelles über Stars in Leichter Sprache

Menu

Einträge zum Stichwort: Fremdwörter

Was ist eine Invasion?

In der Leichten Sprache werden nur wenige Fremd·wörter benutzt.
Meistens guckt man:
Wie kann man ein Fremd·wort durch ein leichteres Wort austauschen?

Aber durch die Arbeit mit den Prüfern und Prüferinnen habe ich gemerkt:
Viele von ihnen lieben Fremd·wörter.
Sie benutzen sie gerne.
Darum erklärt Einfachstars ab jetzt Fremd·wörter und Fach·begriffe.

Heute:
Was ist eine Invasion?

Invasion heißt übersetzt hinein·gehen oder eindringen.
Damit ist gemeint:
Ein Land dringt mit Waffen und Soldaten und Waffen in en anderes Land ein.
Man kann dazu auch Angriffs·krieg sagen.

Der Angriff von Russland auf die Ukraine seit dem 24. Februar 2022 ist eine Invasion der russischen Armee.

Ein in Teilen ausgebranntes Hochhaus

Ein zerstörtes Wohnhaus im Donbass

By Ліонкінг - Own work, CC BY-SA 4.0

Möchtest Du Dir ein Fremd·wort wünschen?
Dann wird es auch bei Einfachstars erklärt.
Schreib einfach eine E-Mail an: anne@einfachstars.info.

Was sind Sanktionen?

In der Leichten Sprache werden nur wenige Fremd·wörter benutzt.
Meistens guckt man:
Wie kann man ein Fremd·wort durch ein leichteres Wort austauschen?

Aber durch die Arbeit mit den Prüfern und Prüferinnen habe ich gemerkt:
Viele von ihnen lieben Fremd·wörter.
Sie benutzen sie gerne.
Darum erklärt Einfachstars ab jetzt Fremd·wörter und Fach·begriffe.

Heute:
Was sind Sanktionen?

Im Moment ist Krieg in der Ukraine.
Russland hat die Ukraine angegriffen.
Viele andere Länder der Welt überlegen jetzt:
Was können sie dagegen machen?
Wie können sie den Krieg in der Ukraine beenden?
Darum sprechen viele Politiker und Politikerinnen jetzt über Sanktionen.

Was sind Sanktionen?

Sanktion ist ein anderes Wort für Straf·androhung.

Hier bedeutet es:
Die anderen Länder wollen nicht mit Waffen gegen Russland kämpfen.
Aber sie wollen das Land auf eine andere Art schwächen.
So zeigen sie:
Was Russland macht, ist falsch.

Bei den Sanktionen geht es um Geld.
Russland soll keine Geschäfte mehr mit den anderen Ländern machen können.
So verdient Russland weniger Geld.
Und Russland kann weniger Geld für Waffen ausgeben.

Es bedeutet zum Beispiel:

  • Die Zusammen·arbeit von russischen Banken und Banken in anderen Ländern wird schwieriger gemacht.
  • Bestimmte Technik und Maschinen werden nicht mehr nach Russland geliefert.
    Zum Beispiel Computer·teile.
    Oder Flugzeuge.
  • Russische Flugzeuge dürfen über vielen Länder in Europa nicht mehr fliegen.
  • Das Geld russischer Politiker auf Konten in Europa wird eingefroren.
    Das bedeutet:
    Die Politiker können dieses Geld nicht mehr abheben oder über·weisen.

Diese Sanktionen sollen Russland schwächen.
Damit Russland den Krieg beenden muss.

Möchtest Du Dir ein Fremd·wort wünschen?
Dann wird es auch bei Einfachstars erklärt.
Schreib einfach eine E-Mail an: anne@einfachstars.info.

Was ist ein Hobby Date?

In der Leichten Sprache werden nur wenige Fremd·wörter benutzt.
Meistens guckt man:
Wie kann man ein Fremd·wort durch ein leichteres Wort austauschen?

Aber durch die Arbeit mit den Prüfern und Prüferinnen habe ich gemerkt:
Viele von ihnen lieben Fremd·wörter.
Sie benutzen sie gerne.
Darum erklärt Einfachstars ab jetzt Fremd·wörter und Fach·begriffe.

Heute:
Was ist ein Hobby Date?

Ein Date ist eine Verabredung.
2 Menschen treffen sich.
Sie wollen sich gegen·seitig kennen·lernen.
Vielleicht verlieben sie sich.
Oder vielleicht haben sie nach dem Date Sex.

Was macht man bei einem ersten Date?
Man kann zusammen spazieren gehen.
Oder man trifft sich zum Kaffee·trinken.

Hobby Date bedeutet aber:
Man trifft sich zu einem Date.
Und man macht etwas zusammen.
Zum Beispiel:

  • Man reitet aus.
  • Man geht kegeln.
  • Man trifft sich zum Stricken.
  • Man geht klettern.

Man hat also ein Date.
Und man macht zusammen ein Hobby.

Möchtest Du Dir ein Fremd·wort wünschen?
Dann wird es auch bei Einfachstars erklärt.
Schreib einfach eine E-Mail an: anne@einfachstars.info.

Was ist Asexualität?

In der Leichten Sprache werden nur wenige Fremd·wörter benutzt.
Meistens guckt man:
Wie kann man ein Fremd·wort durch ein leichteres Wort austauschen?

Aber durch die Arbeit mit den Prüfern und Prüferinnen habe ich gemerkt:
Viele von ihnen lieben Fremd·wörter.
Sie benutzen sie gerne.
Darum erklärt Einfachstars ab jetzt Fremd·wörter und Fach·begriffe.

Heute:
Was ist Asexualität?

Asexualität bedeutet:
Eine Person will keinen Sex mit anderen Menschen haben.
Man sagt dann:
Die Person ist asexuell. 

Menschen aller Geschlechter können asexuell sein.
Und asexuelle Menschen können sich in Menschen aller Geschlechter verlieben.
Zum Beispiel:

Ein Mann ist asexuell.
Er ist schwul.
Er verliebt sich in einen anderen Mann.
Aber er möchte mit dem anderen Mann keinen Sex haben.

Oder es kann bedeuten:
Eine nicht-binäre Person ist asexuell.
Die nicht-binäre Person verliebt sich in eine Frau.
Aber die nicht-binäre Person möchte mit der Frau keinen Sex haben.

Für manche asexuellen Menschen bedeutet das:
Sie haben nie Sex.
Es fehlt ihnen nicht.
Sie haben keine Beziehung.

Für andere asexuelle Menschen bedeutet es:
Sie haben einen Partner oder eine Partnerin.
Aber sie haben mit der Person keinen Sex.

Und für andere asexuelle Menschen kann es bedeuten:
Sie haben manchmal Sex.
Zum Beispiel, weil ihr Partner oder ihre Partnerin es sich wünscht.
Oder, um Kinder zu bekommen.

Das bedeutet:
Asexualität kann für jede Person etwas anderes bedeuten.

Möchtest Du Dir ein Fremd·wort wünschen?
Dann wird es auch bei Einfachstars erklärt.
Schreib einfach eine E-Mail an: anne@einfachstars.info.

Was ist PowerPoint-Karaoke?

In der Leichten Sprache werden nur wenige Fremd·wörter benutzt.
Meistens guckt man:
Wie kann man ein Fremd·wort durch ein leichteres Wort austauschen?

Aber durch die Arbeit mit den Prüfern und Prüferinnen habe ich gemerkt:
Viele von ihnen lieben Fremd·wörter.
Sie benutzen sie gerne.
Darum erklärt Einfachstars ab jetzt Fremd·wörter und Fach·begriffe.

Heute:
Was ist PowerPoint-Karaoke?

PowerPoint ist ein Computer-Programm.
Mit dem Programm kann man Präsentationen machen.
Man macht damit Folien.
Man kann Text auf den Folien zeigen.
Fotos.
Und Videos.
Mit dem Programm kann man Folien zu verschiedenen Themen gestalten.

PowerPoint-Karaoke ist ein Spiel.
Man spielt es mit mehreren Leuten.
Jemand macht PowerPoint-Folien zu einem bestimmten Thema.
Zum Beispiel zum Thema:

  • Nudeln herstellen
  • Palmen·sorten in Süd·amerika
  • Berühmte Bart·träger
  • Die Bedeutung von Gold·fischen für den Klima·schutz

Niemand weiß:
Welches Thema haben die PowerPoint-Folien?
Was steht auf den Folien?

Jede Person bekommt zufällig eine Reihe von Folien.
Die Person kennt die Folien vorher nicht.
Trotzdem muss die Person einen Vortrag mit den Folien halten.
Er oder sie muss es sich beim Lesen der Folien schnell ausdenken.
Der Vortrag muss nicht richtig sein.
Man kann ihn frei erfinden.
Der Vortrag kann auch lustig sein.

Warum spielt man das Spiel PowerPoint-Karaoke?
Es macht Spaß.
Es kann sehr lustig sein.
Und man kann üben, vor Leuten zu sprechen.
Man verliert dadurch die Angst und die Aufregung.

Möchtest Du Dir ein Fremd·wort wünschen?
Dann wird es auch bei Einfachstars erklärt.
Schreib einfach eine E-Mail an: anne@einfachstars.info.

Was ist ein Womanizer?

In der Leichten Sprache werden nur wenige Fremd·wörter benutzt.
Meistens guckt man:
Wie kann man ein Fremd·wort durch ein leichteres Wort austauschen?

Aber durch die Arbeit mit den Prüfern und Prüferinnen habe ich gemerkt:
Viele von ihnen lieben Fremd·wörter.
Sie benutzen sie gerne.
Darum erklärt Einfachstars ab jetzt Fremd·wörter und Fach·begriffe.

Heute:
Was ist ein Womanizer?

Ein Womanizer ist ein Mann.
Viele Frauen finden diesen Mann gut.
Man kann auch sagen:
Dieser Mann hat eine gute Ausstrahlung.
Er wirkt anziehend auf Frauen.
Oder man kann sagen:
Der Mann hat eine große Wirkung auf Frauen.
Er kommt bei Frauen gut an.

Woman ist das englische Wort für Frau.

Früher hat man auch diese Wörter für einen Womanizer benutzt:

  • Frauen·held
  • Schürzen·jäger

Möchtest Du Dir ein Fremd·wort wünschen?
Dann wird es auch bei Einfachstars erklärt.
Schreib einfach eine E-Mail an: anne@einfachstars.info.

Wie benutzt man das Gender-Sternchen?

Im Moment streiten sich viele Menschen über das Gendern.

Gendern bedeutet:
Wie spreche ich über Menschen mit verschiedenen Geschlechtern?

Zum Beispiel:
Es gibt Männer und Frauen.
Für Männer und Frauen kann ich verschiedene Wörter benutzen.
Zum Beispiel so:

  • Lehrerinnen und Lehrer
  • Lehrer und Lehrerinnen
  • LehrerInnen

Es soll immer zeigen:
In dem Text sind Männer und Frauen gemeint.

Aber:
Es gibt nicht nur Männer und Frauen.
Es gibt mehr als nur 2 Geschlechter.
Menschen können auch trans sein.
Oder inter.
Oder nicht-binär.

[Was bedeuten diese Wörter? Das kannst Du hier nachlesen.]

Das bedeutet:
Viele Texte wollen Menschen aller Geschlechter ansprechen.
Also nicht nur Männer und Frauen.
Dafür muss man anders gendern.
Es gibt 3 verschiedene Möglichkeiten:
Das Gender-Sternchen.
Den Doppel·punkt.
Und den Gender-Gap.
Hier werden alle 3 Möglichkeiten erklärt.

Das Gender-Sternchen
Das Gender-Sternchen sieht so aus: *.
Und so benutzt man es im Satz:
In diesem Text geht es um Lehrer*innen.

Das Gender-Sternchen zeigt an:
Jemand will mit diesem Text alle Menschen ansprechen.
Egal, welches Geschlecht sie haben.

So spricht man das Sternchen aus:
Man macht an der Stelle beim Lesen eine kurze Pause.
Also so: Lehrer [Pause] innen.

Der Doppel·punkt
Auch mit dem Doppel·punkt zeigt man:
Jemand will mit diesem Text alle Menschen ansprechen.
Egal, welches Geschlecht sie haben.

Im Satz sieht das dann so aus:
In diesem Text geht es um Lehrer:innen.

Den Doppel·punkt spricht man genauso aus wie das Gender-Sternchen:
Man macht eine kleine Pause im Wort.

Der Gender-Gap
Der Gender-Gap wird mit einem Unterstrich gemacht.
Das sieht so aus:
In diesem Text geht es um Lehrer_innen.

Auch mit dem Gender-Gap zeigt man:
Jemand will mit diesem Text alle Menschen ansprechen.
Egal, welches Geschlecht sie haben.

Den Gender-Gap spricht man genauso aus wie das Gender-Sternchen und den Doppel·punkt:
Man macht eine kleine Pause im Wort.

Streit ums Gendern
Viele Menschen sind gegen das Gendern.
Egal, mit welchem Sonder·zeichen.
Sie finden:
Es ist kompliziert.
Oder sie finden:
Es ist nicht wichtig.
Oder sie finden:
Es macht die deutsche Sprache kaputt.
Es hört sich nicht schön an.

Aber:
Richtig Gendern ist wichtig.
Nur dann kann man alle Menschen richtig ansprechen.
Sodass es sich für alle gut anfühlt.

Darum wollen wir auch bei Einfachstars bald Gendern.
Vorher wollen wir aber noch zusammen heraus·finden:
Welches Sonder·zeichen funktioniert gut für Texte in Leichter Sprache?

Was ist Ableismus?

In der Leichten Sprache werden nur wenige Fremd·wörter benutzt.
Meistens guckt man:
Wie kann man ein Fremd·wort durch ein leichteres Wort austauschen?

Aber durch die Arbeit mit den Prüfern und Prüferinnen habe ich gemerkt:
Viele von ihnen lieben Fremd·wörter.
Sie benutzen sie gerne.
Darum erklärt Einfachstars ab jetzt Fremd·wörter und Fach·begriffe.

Heute:
Was ist Ableismus?

Ableismus bedeutet:
Jemand ist behinderten·feindlich.
Jemand lehnt Menschen mit Behinderungen ab.
Jemand benachteiligt Menschen mit Behinderung.
Jemand behandelt Menschen mit Behinderung schlecht.
Jemand hat keinen Respekt vor Menschen mit Behinderungen.
Jemand beschimpft Menschen mit Behinderung.
Oder jemand macht immer Witze über Menschen mit Behinderung.

Das Wort Ableismus kann man auf 2 verschiedene Arten aussprechen.
Entweder auf Deutsch.
Dann sagt man: Ab-le-is-mus.
Oder auf Englisch:
Ey-be-lis-mus.

Ableismus kann viele verschiedene Formen haben.
Zum Beispiel:

Eine Firma stellt keine Menschen mit Behinderung ein.
Weil der Chef oder die Chefin denkt:
Menschen mit Behinderung sind öfter krank.
Sie können nicht so gut arbeiten wie Menschen ohne Behinderung.

Menschen ohne Behinderung benutzen das Wort 'behindert' als Schimpf·wort.
Nicht nur für Menschen.
Sondern für alles, was sie doof finden.

Oder:

Manche Lehrer und Lehrerinnen finden:
Schüler und Schülerinnen mit Behinderung sollen nicht mit allen anderen zusammen in die Schule gehen.
Sie sollen in Sonder·schulen gehen.
So können alle besser lernen.
Die Schüler und Schülerinnen mit Behinderung.
Und die Schüler und Schülerinnen ohne Behinderung.

Das alles sind Formen von Ableismus.
Es zeigt:
Menschen mit Behinderung werden oft schlechter behandelt als Menschen ohne Behinderungen.
Man kann auch sagen:
Menschen mit Behinderung werden diskriminiert.

Aber:
Ableismus ist verboten.
Man kann sich dagegen wehren.
Im Gesetz steht:
Alle Menschen haben die gleichen Rechte.
Menschen mit und ohne Behinderung.

Hast Du Ableismus erlebt?
Dann kannst Du Dich beschweren.
Zum Beispiel bei der Anti·diskriminierungs·stelle des Bundes.
Hier finden Sie Informationen dazu in Leichter Sprache

Möchtest Du Dir ein Fremd·wort wünschen?
Dann wird es auch bei Einfachstars erklärt.
Schreib einfach eine E-Mail an: anne@einfachstars.info.

Was bedeutet nicht-binär?

In der Leichten Sprache werden nur wenige Fremd·wörter benutzt.
Meistens guckt man:
Wie kann man ein Fremd·wort durch ein leichteres Wort austauschen?

Aber durch die Arbeit mit den Prüfern und Prüferinnen habe ich gemerkt:
Viele von ihnen lieben Fremd·wörter.
Sie benutzen sie gerne.
Darum erklärt Einfachstars ab jetzt Fremd·wörter und Fach·begriffe.

Eine lächelnde nicht-binäre Person mit sehr kurzen Haaren und starkem Augen Make up. Die Person trägt eine nicht-binäre Flagge über die Schultern.

Eine nicht-binäre Person bei einem Straßen·umzug

Von Elvert Barnes from Baltimore, Maryland, USA - IMG_9994a, CC BY-SA 2.0

Heute: 
Was bedeutet nicht-binär?

Viele Menschen glauben:
Es gibt Männer.
Und es gibt Frauen.
Und sonst nichts.

Aber das stimmt nicht.
Es gibt mehr als 2 Geschlechter:
Manche Menschen sind Frau und Mann zugleich.
Oder sie haben ein anderes Geschlecht.
Oder sie haben kein Geschlecht.
Diese Menschen nennen sich nicht-binär.

Man kann auch diese Wörter dafür benutzen:

  • non-binär
  • non-binary
  • Enbie 
  • gender queer
  • gender·fluid
  • gender non·conforming

Das kann zum Beispiel bedeuten:
Eine Person fühlt sich an manchen Tagen männlich.
An diesen Tagen trägt die Person männliche Kleidung.
An anderen Tagen fühlt die Person sich weiblich.
Und sie trägt weibliche Kleidung.

Oder es kann bedeuten:
Eine Person fühlt sich nicht männlich und nicht weiblich.
Die Person möchte nicht mit er oder sie angesprochen werden.
Die Person fühlt sich nicht als Mann oder als Frau.
Sondern als eine Person mit einem anderen Geschlecht.

Nicht-binäre Personen können unterschiedliche Sexualität haben.
Nicht-binäre Personen können sich in Männer verlieben.
In Frauen.
In andere nicht-binäre Personen.
In trans Personen.
Oder in inter Personen.
Das ist bei jedem Menschen unterschiedlich.

Nicht-binäre Personen haben eine eigene Flagge.
So sieht die Flagge nicht-binärer Personen aus.

Möchtest Du Dir ein Fremd·wort wünschen?
Dann wird es auch bei Einfachstars erklärt.
Schreib einfach eine E-Mail an: anne@einfachstars.info.

Was ist Ghosting?

In der Leichten Sprache werden nur wenige Fremd·wörter benutzt.
Meistens guckt man:
Wie kann man ein Fremd·wort durch ein leichteres Wort austauschen?

Aber durch die Arbeit mit den Prüfern und Prüferinnen habe ich gemerkt:
Viele von ihnen lieben Fremd·wörter.
Sie benutzen sie gerne.
Darum erklärt Einfachstars ab jetzt Fremd·wörter und Fach·begriffe.

Heute: 
Was ist Ghosting?

Ghost ist das englische Wort für Geist.

So funktioniert Ghosting:
2 Menschen lernen sich kennen.
Sie treffen sich.
Sie verabreden sich mehrmals.
Sie entscheiden vielleicht:
Wir wollen eine Beziehung haben.
Sie verbringen Zeit zusammen.
Sie lernen sich immer besser kennen.
Aber dann meldet sich eine der beiden Personen plötzlich nicht mehr.
Die Person ist dann nicht mehr zu erreichen.
Er oder sie ruft nicht mehr an.
Er oder sie meldet sich nicht mehr zurück.
Er oder sie beantwortet keine Nachrichten mehr bei WhatsApp.
Er oder sie blockiert die andere Person bei Facebook oder Instagram.
Die Person ist einfach weg.
Ganz plötzlich.
Wie ein Geist.

Die andere Person weiß nicht:
Was ist passiert?
Wieso will die Person keinen Kontakt mehr zu mir haben?
Die Person bekommt keine Antworten auf ihre Fragen.
Das fühlt sich mies an.
Viele Menschen haben nach dem Ghosting Probleme.
Sie fühlen sich unsicher und sind verletzt.

Ghosting kann in Liebes·beziehungen passieren.
Aber auch in Freundschaften.

Möchtest Du Dir ein Fremd·wort wünschen?
Dann wird es auch bei Einfachstars erklärt.
Schreib einfach eine E-Mail an: anne@einfachstars.info.