Aktuelles über Stars in Leichter Sprache

Menu

Einträge zum Stichwort: 2018

Ein Schüler lässt Alexa seine Haus-Aufgaben machen

Jariel ist 6 Jahre alt.
Er lebt in den USA.
In New Jersey.

Jariel hatte Haus-Aufgaben auf.
Er mag Mathe nicht.
Er fand die Haus-Aufgaben schwierig.
Er wollte sie nicht machen.
Aber er hatte eine gute Idee.

Seine Familie hat einen Sprach-Computer.
Der Computer heißt Alexa.
Man kann mit Alexa reden.
Man kann ihr Fragen stellen.
Zum Beispiel:
Alexa, wie weit ist der Weg zur nächsten Pizzeria?
Oder man kann Alexa um etwas bitten.
Zum Beispiel:
Alexa, mach die Musik an.

Jariel hat Alexa für seine Haus-Aufgaben benutzt.
Er hat Alexa gefragt:
Alexa, was ist 5 minus 3?

Alexa hat ihm die Antworten gegeben.
Jariel hat die Antworten aufgeschrieben.
Am Ende bedankt sich Jariel bei Alexa.
Er sagt zu ihr:
"Danke, Alexa, dass du mir bei den Hausaufgaben geholfen hast."

Jariels Mutter hat ihn dabei beobachtet.
[Man kann auch sagen: Sie hat ihm dabei zu-geguckt.]
Und sie hat ein Video davon gemacht.
Hier kann man das Video sehen:

https://twitter.com/spanishbarbie22/status/1075899295751131136

Heute ist Tag des Champagners

Heute ist ein Welt-Tag.
Es ist Tag des Champagners in den USA.

Was ist Champagner?
Champagner ist Schaum-Wein.
Also Wein mit Kohlen-Säure.
So ähnlich wie Sekt oder Prosecco.
Er kommt aus einer bestimmten Gegend in Frankreich: Der Champagne.

Warum ist der Tag des Champagners am 31. Dezember?
Man weiß es nicht genau.
Viele Menschen trinken an Silvester Alkohol.
Sie stoßen auf das neue Jahr an.
Auch mit Champagner.
Darum passt der Welt-Tag gut zu dem Datum.

Außerdem sind heute noch diese Welt-Tage:

  • Silvester
  • Bitte-nicht-stören-Tag

So wird Silvester sicherer für Haus-Tiere

Viele Menschen mögen Feuer-Werk zu Silvester.
Aber viele Tiere haben Angst davor.
Was kann man machen, damit Haus-Tiere an Silvester weniger Angst haben?

  1. Fenster und Türen zu-machen.
    Dann kommt weniger Lärm in die Wohnung.
    Man kann auch noch Decken vor die Türen und Fenster nach draußen legen.
  2. Rollos oder Gardinen zu-machen.
    Viele Tiere erschrecken sich auch vor dem Licht beim Feuer-Werk.
    So sieht man es nicht so grell.
  3. Baue einen Rück-Zugs-Ort in der Wohnung.
    Viele Tiere wollen sich verkriechen, wenn sie Angst haben.
    Dafür kann man ihnen eine Höhle bauen.
    Zum Beispiel aus vielen Kissen.
    Unter dem Tisch.
    Einen Vogel-Käfig kann man mit einer Decke oder einem Hand-Tuch zu-decken.
    Und man kann ihn in einen ruhigen Raum stellen.
  4. Lass Deine Tiere nicht alleine.
    Es hilft, wenn sie Gesellschaft haben.
    Dann haben sie weniger Angst.
  5. Nimm Deinen Hund an die Leine.
    Vielleicht erschreckt er sich vor einem Böller.
    So kann er nicht weg-laufen.
    Deine Katze ist Frei-Gängerin?
    Das heißt: Sie läuft auch draußen frei herum.
    Lass sie an Silvester trotzdem lieber drin.
    Dort ist sie in Sicherheit.
  6. Zünde kein Feuerwerk in der Nähe von Tieren.
    Also nicht in der Nähe von einem Wald, einer Weide oder einem Bauern-Hof.


So werden die Kinder in einer Vor-Schul-Klasse begrüßt

In einer Vor-Schule in den USA gibt es eine neue Regel.
Die Schüler und Schülerinnen werden jeden Morgen persönlich begrüßt.
Jede Woche wird ein Kind in jeder Klasse aus-gewählt.
Das Kind ist dann der "Greeter of the week".
Übersetzt heißt das: Begrüßer der Woche.

Das Kind begrüßt jeden Schüler und jede Schülerin persönlich.
Die Kinder können auf einer Liste aus-suchen: Wie möchte ich heute begrüßt werden?

  • mit einem Hände-Schütteln
  • mit einer Umarmung
  • mit einem High Five [Dabei klatscht man die ausgestreckte Hand gegen-einander.]
  • mit einem Fist punch [Dabei schlägt man die Fäuste gegen-einander.]


Warum gibt es diese neue Regel in der Vor-Schule?
Der Lehrer fand:
Die Schüler und Schülerinnen sollen gute Begegnungen haben.
Wenigstens einmal am Tag.

Dinner for One läuft zum ersten Mal auch in Großbritannien

Dinner for One heißt übersetzt: Abend-Essen für eine Person.
Es ist ein Film.
Der Film hat auch den Titel Der 90. Geburtstag.

Der Film ist kurz.
Er ist nur 18 Minuten lang.
Es gibt ihn schon lange.
Er ist aus dem Jahr 1963.
Es gibt ihn also schon 55 Jahre.

Der Film läuft immer nur an Silvester im Fernsehen.
Dann kann man ihn mehr-mals hinter-einander sehen.

Worum geht es in dem Film?
Miss Sophie hat Geburtstag.
Sie wird 90 Jahr alt.
Und sie feiert ihren Geburtstag mit einem Abend-Essen.

In den letzten Jahren hat sie ihren Geburtstag immer mit Freunden gefeiert.
Aber die Freunde sind schon gestorben.
Darum feiert sie alleine.
Dabei trinkt sie viel Alkohol.
Sie wird von einem Butler bedient.
[Butler ist das englische Wort für Diener.]
Und auch er trinkt zuviel Alkohol.

Die Figuren in dem Film sprechen Englisch.
Und viele Menschen denken: Der Film kommt aus Großbritannien.
Sie denken: Die Witze im Film sind britisch.
Aber der Film wurde in Deutschland gemacht.
In Großbritannien kennt ihn niemand.
Aber das soll sich jetzt ändern.
2018 wird Dinner for One zum ersten Mal auch in Großbritannien gezeigt.

Hier kann man den Film sehen:

https://www.youtube.com/watch?v=BN9edpdCH7c

Michelle Obama ist beliebteste Frau in den USA

Michelle Obama ist 54 Jahre alt.
Sie ist die Ehe-Frau vom letzten amerikanischen Präsidenten Barack Obama.
So sieht sie aus:

In den USA gab es eine Umfrage.
1.025 Menschen wurden befragt.
Sie wurden gefragt:
Wer sind die beliebtesten Frauen in den USA?

Diese Umfrage gibt es schon seit vielen Jahren.
In den letzten 17 Jahren hat immer die selbe Frau die Umfrage gewonnen:  Hillary Clinton.
Aber dieses Jahr hat sie die Umfrage nicht gewonnen.
Michelle Obama ist die beliebteste Frau in den USA.

Diese Frauen sind die beliebtesten Frauen in den USA:

  1. Michelle Obama 
  2. Oprah Winfrey
  3. Hillary Clinton
  4. Melania Trump
  5. Queen Elizabeth
  6. Angela Merkel
  7. Ruth Bader Ginsburg
  8. Ellen DeGeneres
  9. Nikki Haley
  10. Malala Yousafzai

Die Menschen in den USA wurden auch nach den beliebtesten Männern befragt.
Das sind die Ergebnisse:

  1. Barack Obama
  2. Donald Trump
  3. George W. Bush
  4. Papst Franziskus
  5. Bill Gates
  6. Bernie Sanders
  7. Bill Clinton
  8. Dalai Lama
  9. Joe Biden
  10. Elon Mus

Star-Lexikon

Wer ist Michelle Obama?

Michelle Obama ist 55 Jahre alt.

Sie ist die Ehe-Frau vom letzten amerikanischen Präsidenten.
In Amerika nennt man das „First Lady“.
Übersetzt heißt das „Erste Frau“.
Sie war bis Januar 2017 "First Lady".

Michelle Obama hat Jura studiert.
Das heißt: Sie ist Anwältin.
Sie kennt sich mit Rechten und Gesetzen aus.

Michelle Obama ist mit Barack Obama verheiratet.
Zusammen haben sie 2 Kinder.
Sie heißen Malia und Natasha.

2017 wurde eine Spinne nach Michaelle Obama benannt.
Es ist eine Spinne, die auf Kuba lebt.
Sie heißt jetzt Spintharus michelleobamaae.

Thomas Gottschalk ist 2019 wieder im Fernsehen zu sehen

Thomas Gottschalk ist Moderator.
Er hat verschiedene Sendungen im Radio und im Fernsehen gemacht.
Zum Beispiel die Sendung Wetten dass...?!?
Er ist 68 Jahre alt.
So sieht er aus:

2019 ist Thomas Gottschalk wieder im Fernsehen zu sehen.
Er bekommt eine neue Fernseh-Sendung.
Es ist eine Sendung über Bücher.
Sie heißt "Gottschalk liest".

Die Sendung ist beim Fernseh-Sender Bayerischer Rund-Funk.
Es gibt 4 Sendungen im Jahr 2019.

Was passiert in der Sendung?
Thomas Gottschalk hat Gäste.
Es sind Menschen aus Bayern.
Mit diesen Gästen spricht Thomas Gottschalk dann über neue Bücher.

Star-Lexikon

Wer ist Thomas Gottschalk?

Thomas Gottschalk ist 69 Jahre alt.

Er ist Moderator.
 Er hat die Sendung „Wetten dass…?“ moderiert.
 Er hat viele Jahre lang im Fernsehen gearbeitet.
Jetzt macht er eine Sendung im Radio.

Seine Radio-Sendung heißt „Gottschalk – Die Bayern 1 Radioshow“.
Sie läuft beim Sender Bayern 1.
Die Sendung kommt immer am 1. Sonntag im Monat.
Um 19 Uhr kann man sie hören.

Für seine Arbeit hat Thomas Gottschalk viele Preise gewonnen.
Zum Beispiel 5 mal den Preis Bambi.

Thomas Gottschalk hat auch in Filmen mit-gespielt.
Zum Beispiel in diesen:

  • Die Super-Nasen
  • Zärtliche Chaoten
  • Trabbi goes to Hollywood

Thomas Gottschalk ist verheiratet.
Seine Frau heißt Thea Gottschalk.
Im März 2019 haben sie sich getrennt.
Sie wollen sich scheiden lassen.
Sie sind kein Paar mehr.

Zusammen haben Thomas und Thea Gottschalk 2 Kinder.
Sie heißen Roman und Tristan.
Und Thomas Gottschalk ist schon Opa.
Er hat 2 Enkel-Kinder.

Thomas Gottschalk ist in Deutschland geboren.
Und er hat in Deutschland gearbeitet.
Aber er lebt zusammen mit seiner Familie in den USA.
Er wollte ein Privat-Leben für seine Familie haben.
In Deutschland ist Thomas Gottschalk sehr bekannt.
Er wird sehr oft fotografiert.
Viele Zeitungen schreiben über ihn.
In den USA hat er mehr Ruhe.

Thomas Gottschalk interessiert sich für Mode.
Er zieht sich gerne gut an.
Und er will auffallen durch seine Mode.
Er mag gerne bunte Anzüge und karierten Stoff.

Queen Elisabeth ehrt Hunderte Menschen

Queen Elisabeth die Zweite ist die Königin von Großbritannien.
Sie ist 92 Jahre alt.
So sieht sie aus:

Jedes Jahr schreibt die Queen eine Neujahrs-Liste.
Auf der Liste stehen immer Hunderte Menschen.
Es sind Menschen, die etwas Gutes getan haben.
Diese Menschen werden von der Queen geehrt.
Das heißt:
Sie bekommen einen Orden.
Und sie bekommen einen Ehren-Namen.
Die Frauen dürfen jetzt den Titel "Dame" vor ihrem Namen benutzen.
Und die Männer dürfen den Titel "Sir" vor ihrem Namen benutzen.

Wer wird 2019 von der Queen geehrte?

  • das Model Twiggy
  • Michael Palin von der Gruppe Monty Python
  • 7 Rettungs-Schwimmer, die Kinder in Thailand aus einer Höhle gerettet haben

Sie bekommen ihre Orden an mehreren Terminen im Jahr 2019.
Die Orden werden von einem Mitglied der Königs-Familie über-geben.

Star-Lexikon

Wer ist Elisabeth die Zweite?

Elisabeth die Zweite ist 93 Jahre alt.

Sie ist die Königin von Großbritannien.
Das heißt:
Sie ist Königin von diesen Ländern:

  • England
  • Schottland 
  • Wales
  • Nord-Irland

Queen Elisabeth ist schon sehr lange Königin.
Seit 1952.
Niemand anders war vor ihr so lange König oder Königin von einem Land.
Sie hält den Rekord.

Vor Königin Elisabeth war ihr Vater der britische König.
Er hieß Georg der 6.

Nach Queen Elisabeth wird ihr Sohn der nächste britische König.
Er heißt Prinz Charles.

Queen Elisabeth lebt in einem Palast in London.
Palast ist ein anderes Wort für Schloss.
Der Palast heißt Buckingham Palast.

Queen Elisabeth ist verheiratet.
Ihr Mann heißt Prinz Philipp.
Die beiden sind seit mehr als 70 Jahren verheiratet.
Zusammen haben sie 4 Kinder:

  • Prinz Charles
  • Prinzessin Anne
  • Prinz Andrew
  • Prinz Edward

Man weiß nur sehr wenig über das Privat-Leben von Queen Elisabeth.
Aber man weiß:
Sie interessiert sich für Pferde.
Sie hat eigene Pferde.
Und sie findet Pferde-Rennen spannend.

Außerdem mag Queen Elisabeth Hunde.
Sie hat ihr Leben lang kleine Hunde.
Sie heißen Corgis.
Außerdem hat sie noch andere Hunde:  English Cocker Spaniels und Labrador Retriever.

Queen Elisabeth zieht sich gerne bunt an.
Sie mag kerne Kostüme mit passenden Hüten in leuchtenden Farben.
Zum Beispiel pink, gelb oder grün.


Darf Marc Jacobs den Smiley von Nirvana benutzen?

Marc Jacobs ist Mode-Designer.
Das heißt: Er macht Mode.
Er hat eine eigene Mode-Firma.
Und er plant: Wie soll die Mode aussehen?
Er macht Zeichnungen davon.

Jetzt hat Marc Jacobs neue Mode entworfen.
Auf dieser Mode sind Smileys zu sehen.

Ein Smiley ist ein lachendes Gesicht.
Zum Beispiel so:

😃🙂🤓

Es gibt auch Smileys mit raus-gestreckter Zunge.
Marc Jacobs möchte solche Smileys für seine Mode benutzen.

Nirvana war eine sehr bekannte Band.
Kurt Cobain war der Sänger.
Diese Band hatte einen Smiley mit raus-gestreckter Zunge als Logo.
Das heißt: Der Smiley war ihr Erkennungs-Zeichen.

Der Smiley von Marc Jacobs sieht etwas anders aus als der von Nirvana.
Als Augen hat er die Buchstaben M und J.
Also die Anfangs-Buchstaben von Marc Jacobs Namen.
Diesen Smiley will Marc Jacobs auf Socken, T-Shirts und Pullovern benutzen.
Die Band Nirvana will das nicht.

Die Band hat Marc Jacobs jetzt angezeigt.
Ein Gericht muss jetzt entscheiden:
Darf Marc Jacobs den Smiley benutzen oder nicht?
Und: Muss er eine Strafe bezahlen?

Viele Menschen möchten kein Feuerwerk mehr in der Innen-Stadt

Es gab eine große Umfrage.
5.000 [fünf-tausend] Menschen wurden befragt.
Sie wurden gefragt:
Sollte das Zünden von Feuerwerk Ihrer Meinung nach an Silvester in deutschen Innenstädten verboten werden?

Die meisten Menschen haben gesagt:
Ja, auf jeden Fall.
Oder sie haben gesagt:
Eher ja.

Mehr als die Hälfte der Leute haben gesagt:
Feuerwerk in der Innen-Stadt soll verboten werden.

Es sind meh Frauen für das Verbot als Männer.

In manchen Städten gibt es solche Verbote schon.
Zum Beispiel in Hannover.
Oder in manchen Stadt-Teilen von Düsseldorf und Dortmund.