Aktuelles über Stars in Leichter Sprache

Menu

Ton-Band-Ansagen im Kölner Dom

Im Kölner Dom gibt es jetzt Ansagen auf Ton-Band.
Die Besucher und Besucherinnen werden im Dom begrüßt.
Die Begrüßung ist in verschiedenen Sprachen:

  • Deutsch
  • Englisch
  • Französisch
  • Spanisch
  • Italienisch
  • Niederländisch
  • Polnisch
  • Arabisch 
  • Chinesisch

Vom Ton-Band kommt zum Beispiel das Morgen-Gebet.

Gerd Bachner ist der Dom-Probst.
Das heißt:
Er hat wichtige Aufgaben im Kölner Dom.
Er sagt:
"Unsere Kathedrale und ihre Gottes-Dienste stehen allen Menschen offen, egal welche Sprache sie sprechen und welcher Religion oder Konfession sie angehören."
[Konfession heißt: Ist die Person katholisch oder evangelisch?]

Abends werden die Besucher und Besucherinnen im Dom verabschiedet.
Das passiert durch eine Ansage auf Kölsch.
So klingt die Ansage auf Kölsch:
"In e paar Minute weed d‘r Dom avjeschlosse.
Sit esu jot un joht jetz nohm Usjang.
Schön, dat ehr do wort – und kutt baal widder."

Auf Hoch-Deutsch heißt das:
"In ein paar Minuten schließt der Dom.
Seid so gut und geht jetzt zum Ausgang.
Schön, dass ihr da wart - und kommt bald wieder."

Beatrice Egli stürzt auf der Bühne

Beatrice Egli ist Schlager-Sängerin.
Sie ist 30 Jahre alt.
So sieht sie aus:

Am Samstag war Beatrice Egli zu Gast in einer Fernseh-Sendung.
In der Fernseh-Sendung hat sie gesungen.
Die Fernseher-Sendung heißt Schlager-Nacht.

Bei der Fernseh-Sendung ist ein Unfall passiert.
Beatrice Egli hat ein Lied gesungen.
Dann wollte sie ins Publikum gehen.
Dabei ist sie die Treppe runter-gefallen.
Sie hat sich am Fuß verletzt.

Beatrice Egli Fans machen sich Sorgen.
Aber Beatrice Egl sagt:
Es war kein schlimmer Unfall.
Es geht ihr gut.
Sie schreibt im Internet:
"Ich bin von der Treppe gefallen.
Ich gebe zu: Mein Fuß tut echt noch weh von meinem Sturz gestern und … mein Hintern auch.
Aber das wird schon wieder."

Star-Lexikon

Wer ist Beatrice Egli?

Beatrice Egli ist 30 Jahre alt.

Sie ist Schlager-Sängerin.
Sie hat diese Lieder gesungen:

  • Mein Herz
  • Herz an
  • Wir leben laut

Beatrice Egli hat in der Sendung Deutschland sucht den Super-Star mitgemacht.
Das war im Jahr 2013.
Sie hat bei der Sendung gewonnen.
Seit-dem ist sie bekannt.

Beatrice Egli hat Preise gewonnen für ihre Musik gewonnen.
Zum Beispiel den Echo und den Swiss Music Award [übersetzt: Musik-Preis der Schweiz].

Beatrice Egli ist Schweizerin.
Sie wurde in der Stadt Lachen geboren.

Heute ist Zeichne-einen-Vogel-Tag

Heute ist Zeichne-einen-Vogel-Tag.
Es ist ein Welt-Tag aus Großbritannien.
Dort heißt er: Draw a Bird Day.
Sei Abkürzung dafür ist:DABDAY.

Warum gibt es diesen Welt-Tag?
Dazu gibt es eine Geschichte.
Es ist der Geschichte von Dorie Cooper.
Sie war 1943 7 Jahre alt.
Zusammen mit ihrer Mutter hat sie ihren Onkel besucht.
Der Onkel war im Kranken-Haus.
Er hatte Verletzungen aus dem Krieg.

Der Onkel hat einen Vogel gemalt.
Dorie Cooper hat ihm gesagt:
Er kann nicht gut malen.
Aber sie hängt sein Bild trotzdem auf.

Dorie Cooper hat ihren Onkel immer wieder im Kranken-Haus besucht.
Zusammen mit den anderen Patienten haben sie Mal-Wettbewerbe gemacht.
Alle haben Vögel gemalt.
Und sie haben die Bilder im Kranken-Haus aufgehangen.

3 Jahre später ist Dorie Cooper gestorben.
Sie wurde nur 11 Jahre alt.
Bei ihrer Beerdigung haben viele Menschen Vogel-Bilder für sie gemalt.
Sie haben die Bilder auf ihren Sarg gelegt.

Darum gibt es den Zeichne-einen-Vogel-Tag.
Er erinnert an Dorie Cooper.

Den Zeichne-einen-Vogel-Tag gibt es schon lange.
Viele Menschen machen dabei mit.
Man kann seine Vogel-Bilder an diese Internet-Seite schicken.
Da werden sie gesammelt.
Man kann viele Bilder aus vielen Jahren sehen.

Außerdem sind heute noch diese Welt-Tage:

  • das japanische Blumen-Fest Hana Matsuri
  • Das-gehört-uns-allen-Tag in den USA
  • Internationaler Tag der Biber
    [International heißt: Er wird in vielen verschiedenen Ländern gefeiert.]
  • Tag der Roma im Kosovo
  • Kambutsue in Japan [An diesem Tag wird Buddhas Geburtstag gefeiert.]


Ein Mann bekommt Geschenke bei einer Gerichts-Verhandlung

Ein Mann musste zu einer Gerichts-Verhandlung.
Er war ohne Ticket mit derBahn gefahren.
Das ist drei-mal passiert.
Dabei wurde er erwischt.
Darum musste er zu einer Gerichts-Verhandlung.
Das Gericht sollte Einscheiden:
Muss der Mann eine Strafe bezahlen?

Die 3 Tickets hätten 8,70 Euro gekostet.

Vor Gericht hat der Mann erzählt:
Er hatte einen schweren Unfall.
Seit-dem kann er nicht mehr arbeiten.
Darum hat er wenig Geld.
Und er vergisst viel.
Manchmal auch seine Fahr-Karten.
Das hat er dem Richter erzählt.
Er war auch ohne Fahr-Karte zur Gerichts-Verhandlung gefahren.

Das Gericht hat jetzt entschieden:
Der Mann muss keine Strafe bezahlen.
Statt-dessen hat er Geschenke bekommen.
Bei dem Prozess waren Zuhörer und Zuhörerinnen dabei.
Mehrere Menschen hatten Fahr-Karten dabei.
Sie haben dem Mann die Fahr-Karten geschenkt.
Und der Anwalt hat ihm 10 Euro geschenkt.
So konnte der Mann mit Fahr-Karte wieder nach Hause fahren.

Vor 50 Jahren wurde das Spaghetti-Eis erfunden

Vor 50 Jahren wurde das Spaghetti-Eis erfunden.
Spaghetti-Eis wird aus Vanille-Eis gemacht.
Unter dem Eis ist Sahne.
Und oben-drauf kommt Erdbeer-Soße mit weißer Schokolade.

So sieht Spaghetti-Eis aus:

Dario Fontanella hat das Spaghetti-Eis erfunden.
Das war vor 50 Jahren.

Dario Fontanella wurde in Mannheim geboren.
Seine Familie kommt aus Italien.
Sein Vater hatte eine Eis-Diele.
Eigentlich wollte er eine italienische Fahne aus Eis machen.
Aus Pistazien-Eis, Zitronen-Eis und Erdbeer-Eis.
Aber das hat nicht geklappt.

Aber: Er hat das Eis durch eine Spätzle-Presse gedrückt.
Darum sieht es aus wie Spaghetti.
Dario Fontanella hatte das Spaghetti-Eis erfunden.
Er sagt:
"Es war eine geniale Idee."
[Statt genial kann man auch super sagen.]

Heute hat Dario Fontanella immer noch 2 Eis-Dielen in Mannheim.
Hier kann man die Adresse nach-gucken.
Er erfindet immer noch gerne neue Eis-Sorten.
Zum Beispiel Kurkuma-Ingwer oder Gorgonzola-Mascarpone.


Thomas Gottschalk will nicht über seine Trennung reden

Thomas Gottschalk ist Moderator.
Das heißt:
Er macht Fernseh-Sendungen und Radio-Sendungen.
Er hat zum Beispiel lange die Sendung "Wetten dass...?!" gemacht.

Thomas Gottschalk ist 68 Jahre alt.
So sieht er aus:

Thomas Gottschalk und seine Frau Thea haben sich getrennt.
Die beiden waren 43 Jahre lang verheiratet.
Jetzt wollen sie sich scheiden lassen.

Thomas Gottschalk sagt:
"Mir geht es gut."

Viele Zeitungen schreiben jetzt über seine Trennung.
Aber das ist Thomas Gottschalk egal.
Er sagt:
"Die Leser irgend-welcher Weiber-Zeitungen, die gehen mir wirklich am Arsch vorbei."
[Damit meint er: Diese Frauen sind im egal.]

Er sagt:
"Ich weiß auch nicht, was man im Leben richtig und was man falsch macht.
Man bemüht sich, wir gehen unseren Weg und werden älter."

Thomas Gottschalk will nicht genauer über seine Trennung reden.
Er findet: Es ist privat.

Star-Lexikon

Wer ist Thomas Gottschalk?

Thomas Gottschalk ist 68 Jahre alt.

Er ist Moderator.
 Er hat die Sendung „Wetten dass…?“ moderiert.
 Er hat viele Jahre lang im Fernsehen gearbeitet.
Jetzt macht er eine Sendung im Radio.

Seine Radio-Sendung heißt „Gottschalk – Die Bayern 1 Radioshow“.
Sie läuft beim Sender Bayern 1.
Die Sendung kommt immer am 1. Sonntag im Monat.
Um 19 Uhr kann man sie hören.

Für seine Arbeit hat Thomas Gottschalk viele Preise gewonnen.
Zum Beispiel 5 mal den Preis Bambi.

Thomas Gottschalk hat auch in Filmen mit-gespielt.
Zum Beispiel in diesen:

  • Die Super-Nasen
  • Zärtliche Chaoten
  • Trabbi goes to Hollywood

Thomas Gottschalk ist verheiratet.
Seine Frau heißt Thea Gottschalk.
Im März 2019 haben sie sich getrennt.
Sie wollen sich scheiden lassen.
Sie sind kein Paar mehr.

Zusammen haben Thomas und Thea Gottschalk 2 Kinder.
Sie heißen Roman und Tristan.
Und Thomas Gottschalk ist schon Opa.
Er hat 2 Enkel-Kinder.

Thomas Gottschalk ist in Deutschland geboren.
Und er hat in Deutschland gearbeitet.
Aber er lebt zusammen mit seiner Familie in den USA.
Er wollte ein Privat-Leben für seine Familie haben.
In Deutschland ist Thomas Gottschalk sehr bekannt.
Er wird sehr oft fotografiert.
Viele Zeitungen schreiben über ihn.
In den USA hat er mehr Ruhe.

Thomas Gottschalk interessiert sich für Mode.
Er zieht sich gerne gut an.
Und er will auffallen durch seine Mode.
Er mag gerne bunte Anzüge und karierten Stoff.

Die Lochis hören vor jedem Konzert Volks-Musik

Die Lochis sind Zwillings-Brüder.
Sie heißen Heiko und Roman Lochmann.
Sie machen zusammen Musik.
Sie machen Videos im Internet.
Und sie treten im Fernsehen auf.

Heiko und Roman Lochmann sind 19 Jahre alt.
So sehen sie aus:

Die Lochis geben viele Konzerte.
Vor ihren Konzerten haben sie ein Ritual.
[Ritual heißt: Sie machen es immer so.
Immer vor einem Konzert machen sie das Gleiche.]

Immer vor einem Konzert hören sie das gleiche Lied.
Das Lied heißt: Lebt denn der alte Holzmichel noch?

Die Lochis erzählen:
"Das ist ein festes Ritual vor jedem Konzert.
Das ganze Team versammelt sich.
Wir bilden einen Kreis, klatschen uns ab und singen dann alle gemeinsam den Holzmichel.
Dazu wird wild getanzt."

Warum hören sie genau dieses Lied?
Die Lochis erklären es:
"Der Holzmichel hat einen guten Rhythmus.
[Statt Rhythmus kann man auch Takt sagen.
Es ist das Tempo von einem Lied.]
Das ist wichtig für die Stimmung und lädt uns vor dem Auftritt richtig auf."

Star-Lexikon

Wer sind die Lochis?

Die Lochis sind 2 Brüder.
Sie machen zusammen Musik.
Sie heißen Heiko und Roman Lochmann.
Die beiden sind Zwillinge.
Sie wurden am 13. Mai 1999 geboren.

Zuerst haben die Lochis ihre eigenen Videos gemacht.
Sie haben sie im Internet geteilt.
Auf der Internet-Seite YouTube.
Hier kann man die Videos sehen.
Mehr als 2 Millionen Menschen mögen die Videos der Lochis.

Durch die Videos sind die Lochis bekannt geworden.
Sie haben auch viele Preise dafür gewonnen.

Bis jetzt haben die Lochis 4 CDs gemacht.
Und sie machen bei Fernseh-Sendungen mit.

Die Lochis verkaufen auch T-Shirts.
Und Handy-Hüllen.
Und andere Fan-Sachen.
Das machen sie auf ihrer eigenen Internet-Seite.

Im Moment arbeiten die Lochis an ihrem zweiten Kino-Film.

Günther Jauch kauft ein Restaurant

Günther Jauch ist Moderator.
Er macht verschiedene Fernseh-Sendungen.
Zum Beispiel "Wer wird Millionär".
Er ist 62 Jahre alt.
So sieht er aus:

Günther Jauch hatte eine eigene Firma.
Eine Fernsehsendung-Firma.
Jetzt hat er diese Firma verkauft.
Sie gehört jetzt einer amerikanischen Firma.
Günther Jauch will jetzt etwas anderes machen.
Er eröffnet ein Restaurant.

Für das Restaurant hat er ein Haus in der Nähe von Berlin gekauft.
In Potsdam.
Das Haus heißt Villa Kellermann.
[Villa ist ein anderes Wort für ein schickes und großes Wohn-Haus.]
Jetzt wird es renoviert.
Das heißt:
Es werden Dinge in dem Haus erneuert.
Zum Beispiel die Fuß-Böden.
Oder die Wand-Farbe.

In dem Haus soll das Restaurant sein.
Und auch einige Wohnungen.

Günther Jauch sagt:
"Im Herbst soll alles fertig sein."

In dem Restaurant wird ein bekannter Koch arbeiten.
Der Koch heißt Tim Raue.
Viele Menschen sagen:
Er ist der beste Koch in Berlin.

Bis jetzt wissen Günther Jauch und Tim Raue noch nicht:
Was gibt es in dem Restaurant zu Essen?
Günther Jauch sagt:
"Die Speise-Karte ist noch nicht fertig."

Heute gibt es einen Hut-Spaziergang in London

In London gibt es heute den London Hat Walk.
Übersetzt heißt das: Londoner Hut-Spaziergang.
Diesen Spaziergang gibt es 2019 zum 5. Mal.

4 Frauen mit Hüten posieren und machen Selfies. Im Hintergrund sieht man alte Gebäude in London.

Die Erfinderinnen der London Hat Week

Press Pack London Hat Week

Wer kann beim Hut-Spaziergang mit-machen?
Alle können dabei sein.
Es gibt nur eine Regel:
Man muss einen Hut tragen.

Der Hut-Spaziergang beginnt um 14 Uhr.
Er dauert eine Stunde lang.
Zwischendurch gibt es immer wieder Stopps.
Bei den Stopps werden Fotos gemacht.

Der Treff-Punkt für den Hut-Spaziergang ist an einem Museum.
Das Museum heißt Tate Modern.
Dann laufen alle zusammen los.
Der Hut-Spaziergang führt an einem Fluss entlang.
Der Fluss heißt Themse.

Der Hut-Spaziergang führt an diesen Gebäuden vorbei:

  • St Paul’s Kirche 
  • Globe Theater 
  • Southwark Kathedrale [Eine Kathedrale ist eine große Kirche.]
  • City Hall [City Hall ist das englische Wort für Rathaus.]
  • Tower Bridge [Bridge ist das englische Wort für Brücke.]

Der Hut-Spaziergang ist nicht die einzige Veranstaltung in London diese Woche.
Es ist Hut-Woche.
Es gibt noch viel mehr Veranstaltungen mit Hüten.
Zum Beispiel:

  • eine Hut-Ausstellung
  • Workshops zum Hüte-selber-machen
  • eine Führung zu berühmten Hut-Machern und Hit-Macherinnen

Hier kann man die Termine nach-lesen.

Mick Jagger geht es besser

Mick Jagger ist der Sänger der Band The Rolling Stones [übersetzt: Die rollenden Steine].
Er ist 75 Jahre alt.
So sieht er aus:

Mick Jagger hatte eine Herz-Operation.
In einem Kranken-Haus in New York.
Es gab keine Schwierigkeiten bei der Operation.

Jetzt hat Mick Jagger seinen Fans eine Nachricht geschrieben.
Es geht ihm besser.
Er schreibt:
"Danke für all eure Nachrichten, ich fühle mich jetzt viel besser und bin auf dem Weg der Besserung."

Mick Jagger bedankt sich bei den Ärzten und Ärztinnen.
Und bei den Kranken-Schwestern und Pflegern.
Er schreibt:
"Sie haben alle einen hervor-ragenden Job gemacht."
[Hervor-ragend ist ein anderes Wort für sehr gut.]

Star-Lexikon

Wer ist Mick Jagger?

Mick Jagger ist 75 Jahre alt.

Er ist Sänger und Musiker.
Er singt in der Band The Rolling Stones.
[Übersetzt heißt die Band: Die rollenden Steine.]
Außerdem spielt er diese Instrumente:

  • Mund-Harmonika 
  • Gitarre 
  • Klavier

Mick Jagger ist ein Künstler-Name.
Das heißt:
Er benutzt ihn nur als Musiker.
Sein echter Name ist Michael Philip Jagger.
Er wurde in Großbritannien geboren.
Jetzt lebt er in den USA.
In der Stadt Los Angeles.

Mick Jagger hat einen Bruder.
Er heißt Chris Jagger.
Er ist 4 Jahre jünger.
Er ist auch Musiker.

Keith Richards gehört auch zur Band The Rolling Stones.
Mick Jagger und er haben sich an der Uni kennen-gelernt.
Dann haben sie sich am Bahnhof wieder-getroffen.
Mick Jagger hatte Schall-Platten dabei.
Darum haben die beiden lange über Musik geredet.
Und sie haben sich überlegt:
Sie wollen zusammen in einer Band Musik machen.
In London haben die beiden dann die anderen Band-Mitglieder kennen-gelernt.

Früher hat Mick Jagger sehr viel Alkohol getrunken.
Und er hat Drogen genommen.
Er wusste: Es ist gefährlich.
Vielleicht stirbt er daran.
Heute hat er damit aufgehört.

Viele Frauen und Männer finden:
Mick Jagger ist sexy.
Er hatte Sex mit vielen verschiedenen Frauen und Männern.

Mick Jagger war zwei-mal verheiratet.
Und er hat sich zwei-mal scheiden lassen.
Jetzt ist er mit seiner Partnerin Melanie Hamrick zusammen.
Er hat 8 Kinder, 4 Enkel und einen Ur-Enkel.

Mick Jagger ist Ritter.
Das heißt: Die Queen hat ihn geehrt.
Sie findet:
Seine Musik ist etwas Besonderes.

Nach Mick Jagger wurden ein Fluss-Pferd und eine Stein-Fliege benannt.
Das Fluss-Pferd heißt jetzt Jaggermeryx naida.
Die Stein-Fliege heißt Petroperla mickjaggeri.