Aktuelles über Stars in Leichter Sprache

Menu

Einträge zum Stichwort: Hobby

Was ist Post-Karten-Schach?

Vor einiger Zeit gab es eine neue Serie.
Die Serie heißt: Das Damen-Gambit.
In der Serie geht es um eine Schach-Spielerin.

Die Serie ist sehr beliebt.
Seitdem lernen viele Menschen Schach.
Denn im Moment verbringen alle Menschen viel Zeit zu Hause.
Auch mit Schach-Spielen.

Manche Menschen spielen eine bestimmte Art von Schach:
Post-Karten-Schach.

Wie geht Post-Karten-Schach?

2 Menschen spielen zusammen Schach.
Aber sie sind dabei nicht am selben Ort.
Beide haben bei sich ein Schach-Spiel aufgebaut.
Ein Spieler oder eine Spielerin macht einen Zug.
Und er oder sie schreibt der anderen Person eine Post-Karte.
Auf der Post-Karte schreibt man:
Ich mache diesen Zug als nächstes.

Post-Karten-Schach kann sehr lange dauern.
Jede Post-Karte ist ein paar Tage lang unterwegs.
Darum dauern manche Spiele mehrere Jahre lang.

Ludger Heiermann ist 62 Jahre alt.
Er spielt Post-Karten-Schach.
Im Moment spielt er 100 Spiele gleichzeitig.

Ludger Heiermann findet:
Bei Post-Karten-Schach kann man lange über jeden Zug nach-denken.
Darum findet er Post-Karten-Schach gut.
Er sagt:
"Man hat für jeden Zug einige Tage Bedenk-Zeit.
Zeit, die man nicht braucht, kann man ansparen.
Ich habe also unglaublich viel Zeit."

Manfred Scheiba ist der Präsident des Deutschen Fern-Schach-Bundes.
Er sagt:
Nur noch wenige Spieler und Spielerinnen spielen Post-Karten-Schach.
Die meisten Spieler und Spielerinnen schicken sich ihre Schach-Züge in einer E-Mail am Computer.

Der Deutsche Fern-Schach-Bund hat 1.500 Mitglieder.
Manfred Scheiba sagt:
"Von den etwa 1.500 Mitgliedern nutzten nur noch etwa 80 bis 100 die Post-Karte.
Außerdem ist es auch eine Kosten-Frage.
[Damit meint er:
Die Brief-Marken für die Post-Karten kosten Geld.]
Wenn ich bei einem Turnier gegen 6 Gegner spiele und pro Spiel im Schnitt 30 Züge anfallen, kostet das etwa 110 Euro."

Ludger Heiermann findet noch etwas am Post-Karten-Schach gut:
Er hat viele Menschen beim Post-Karten-Schach kennen-gelernt.
Auf der ganzen Welt.
Im Moment spielt er mit einem Schach-Spieler aus Norwegen.

Ludger Heiermann sagt:
"Einige Schach-Freunde habe ich auch schon besucht."

Anna Loos und Jan Josef Liefers spielen Tisch-Tennis

Anna Loos und Jan Josef Liefers sind verheiratet.
Anna Loos ist Schauspielerin und Sängerin.
Jan Josef Liefers ist Schauspieler.
Aber:
In der Corona-Zeit können sie beide nicht arbeiten.
Sie verbringen viel Zeit zu Hause.
Zusammen mit ihren beiden Töchtern.
So haben sie ein neues Hobby entdeckt.
Sie spielen jetzt zusammen Tisch-Tennis.

Die Familie steht zusammen vor einer Logowand und lächelt für die Kameras

Anna Loos und Jan Josef Liefers zusammen mit ihren beiden Töchtern

Von 9EkieraM1 - Eigenes Werk, CC BY-SA 3.0

Anna Loos sagt:
"Es hilft, Gedanken zu Papier zu bringen.
Für Musiker und alle Künstler, die live auftreten, für alle, die im Live Entertainment tätig sind, ist das eine harte Zeit.
[Entertainment ist das englische Wort für Unterhaltung.]
Eine Zeit, die es vorher so noch nicht gegeben hat.
Ich hoffe, wir alle werden, auch wenn hier momentan die Hilfen fehlen, das alles irgendwie schaffen."

Anna Loos und Jan Josef Liefers und ihre Familie kommen bisher gut durch die Corona-Zeit.
Anna Loos sagt:
"Wir hatten eine Menge Zeit, waren ungewohnt viel zu Hause.
Das Home-Schooling hatte uns etwas gefordert und manchmal überfordert, dennoch hatten wir es schön miteinander und zusammen.
[Home-Schooling heißt:
Anna Loos Kinder gehen nicht in die Schule.
Sie lernen zu Hause.]
Ich bin sicher, unsere Familie hat mittlerweile gute Chancen, jeden Tisch-Tennis-Wettbewerb zu gewinnen."

Star-Lexikon

Wer ist Jan Josef Liefers?

Jan Josef Liefers ist 56 Jahre alt.

Er ist Schauspieler und Sänger.
Er spielt beim Tatort aus Münster mit.
Da spielt er den Rechts-Mediziner Karl-Friedrich Boerne.
[Rechts-Mediziner heißt: 
Er untersucht tote Menschen.
Er will heraus-finden: Wie ist ein Mensch gestorben?]

Viele Familien-Mitglieder von Jan Josef Liefers sind beim Theater.
Sein Vater war Regisseur.
Ein Regisseur plant Theater-Stücke.
Seine Mutter ist Schauspielerin.
Auch sein Opa war Schauspieler.
Und sein Halb-Bruder ist auch Schauspieler.
Und eine seiner Töchter auch.
Sie ist schon als Kind Schauspielerin.

Nach der zehnten Klasse hat Jan Josef Liefers eine Ausbildung als Tischler gemacht.
Diese Ausbildung hat er beim Theater gemacht.
Das heißt:
Er hat Bühnen-Bilder gebaut.

Nach der Ausbildung hat Jan Josef Liefers ein Studium angefangen.
Jan Josef Liefers hat schon als Schüler und als Student Theater gespielt.
Danach hat er an verschiedenen Theatern gearbeitet.
In Dresden, Berlin und Hamburg.

1994 hat er beim Theater gekündigt.
Er wollte lieber fürs Fernsehen arbeiten.
Seit 2002 spielt er beim Tatort mit.
Aber er macht auch andere Filme.
Zum Beispiel diese:

  • Rossini – oder die mörderische Frage, wer mit wem schlief
  • Es liegt mir auf der Zunge
  • Der Turm

Für seine Arbeit als Schauspieler hat Jan Josef Liefers viele Preise gewonnen.

Jan Josef Liefers hat eine eigene Fernseh-Firma.
Sie heißt Radio Doria Entertainment.
[Entertainment ist das englische Wort für Unterhaltung.]

Jan Josef Liefers singt auch und macht Musik.
Mit 11 Jahren hat er seine erste Gitarre bekommen.
Seit vielen Jahren singt er in seiner Band Radio Doria.

Jan Josef Liefers interessiert sich für Politik.
Er kämpft gegen Armut.
Er findet:
Niemand in Deutschland soll mehr arm sein.
Alle sollen genug Geld zum Leben haben.
Dafür setzt er sich ein.

Jan Josef Liefers ist zum zweiten Mal verheiratet.
Seine Frau heißt Anna Loos.

Jan Josef Liefers hat 4 Kinder.
2 davon zusammen mit Anna Loos.
Er hat einen Sohn und 3 Töchter.

Jan Josef Liefers macht Werbung im Fernsehen.
Zum Beispiel für Schokolade.
Und für Autos.

Jan Josef Liefers hat ein Buch über sein Leben geschrieben.
Und über die Musik in seinem Leben.
Es heißt Soundtrack meiner Kindheit.
[Ein Soundtrack ist die Musik in einem Film.]

Jan Josef Liefers fährt gerne Motor-Rad.
Das ist sein Hobby.

2016 war Jan Josef Liefers Hut-Träger des Jahres.
Weil er gerne Hüte trägt.

Und 2017 war er Krawatten-Mann des Jahres.
Denn er trägt gerne Krawatten.
Und er zieht sich gerne gut an.
Das ist in seinen Fernseh-Rollen so.
Und auch im echten Leben.

Heidi Klum malt

Heidi Klum ist Moderatorin und Model.
Sie ist 47 Jahre alt.
So sieht sie aus:

Heidi Klum hat ein Hobby.
Sie malt.
In der Corona-Zeit arbeitet Heidi Klum weniger.
Sie hat weniger Termine.
Darum hat sie in dieser Zeit mehr gemalt.

Hier kann man sie mit einem ihrer Bilder sehen.

https://www.instagram.com/p/CCznX0cp8ee/?utm_source=ig_embed

Star-Lexikon

Wer ist Heidi Klum?

Heidi Klum ist 47 Jahre alt.

Sie hat lange als Model gearbeitet.
Und sie macht die Fernseher-Sendung "Germany's Next Topmodel".

1992 hat Heidi Klum bei einem Model-Wettbewerb mit-gemacht.
So ist sie bekannt geworden.
Sie war auf den Titel-Seiten von vielen Zeitungen.

Heidi Klum ist in Bergisch Gladbach geboren.
Aber jetzt lebt sie mit ihren Kindern in den USA.

In den USA macht sie eine Fernseh-Show.
Die Show heißt Project Runway.
Übersetzt heißt das Projekt Lauf-Steg.
In der Sendung können Mode-Designer mit-machen.
[Ein Mode-Designer entwirft Kleidung.
Das heißt: Er entscheidet, wie die Mode aussehen soll.
]
Eine Jury stimmt ab.
Der beste Mode-Designer gewinnt die Show.

In Deutschland macht Heidi Klum die Sendung "Germany's Next Topmodel".
In der Sendung werden neue Models gesucht.
Heidi Klum bringt ihnen bei: Was muss man als Model können?
Die Sendung gibt es seit 2006.

Heidi Klum hat Werbung für viele Marken gemacht.

Heidi Klum hat 4 Kinder.
Ein Kind von ihrem Ex-Freund Flavio Briatore.
Und 3 Kinder von ihrem Ex-Mann Seal.

Eine Rose wurde nach Heidi Klum benannt.
Sie heißt jetzt Heidi-Klum-Rose.
Hier kann man die Rose sehen.

Im August 2019 hat Heidi Klum geheiratet.
Ihr Mann heißt Tom Kaulitz.
Seit der Hochzeit heißt sie Heidi Kaulitz.
Aber als Star benutzt sie weiter den Namen Heidi Klum.

Neue Trend-Sport-Art aus Finnland: Hobby Horsing

Hobby Horsing ist eine neue Trend-Sport-Art.
Sie kommt aus Finnland.

Trend heißt:
Viele Menschen finden diese neue Sport-Art gut.

Was heißt Hobby Hornig übersetzt?
Horsing kommt vom Wort Horse.
Das heißt auf Deutsch Pferd.
Aber Horsing heißt auch toben oder herum-tollen.

Fürs Hobby Horsing braucht man ein Stecken-Pferd.
Also einen Holz-Stab mit einem Pferde-Kopf.
Ein Stecken-Pferd ist ein Kinder-Spielzeug.
So sieht es aus:

Was macht man bei der neuen Sport-Art Hobby Horsing?

Man reitet auf einem Stecken-Pferd.
Es gibt Hindernisse.
Diese Hindernisse muss man über-springen.
So wie hier:

Ein Mädchen überspringt mit einem Steckenpferd ein Hindernis aus Stangen.

Ein Mädchen beim Hobby Horsing

Von Rigtan - Eigenes Werk, CC BY-SA 4.0

Hobby Horsing kann man zu Hause im Garten üben.
Aber auch schon in manchen Sport-Vereinen.
Es ist eine Sport-Art für Kinder und Erwachsene.

Melina Gardt ist 10 Jahre alt.
Sie lebt in Udenheim in Rheinland-Pfalz.
Sie hat 5 Stecken-Pferde.
Sie sagt über Hobby Horsing:
"Es macht einfach riesigen Spaß."

Viele Fans von Hobby Horsing reiten auch auf echten Pferden.
Sie finden beides gut.

Es gibt auch Wettkämpfe im Hobby Horsing.
In verschiedenen Ländern.
Die bekanntesten Hobby Horsing Wettkämpfe sind in Finnland.
Eigentlich sollten heute dort die Meisterschaften starten.
Wegen Corona sind sie abgesagt.
Aber es soll einen neuen Termin geben.
Im Sommer 2021.
Solange sagt die finnische Hobbyhorse-Vereinigung allen Fans:
"Reitet weiter!"

Herzogin Camilla hat ein neues Hobby

Herzogin Camilla gehört zur britischen Königs-Familie.
Sie ist die Ehe-Frau von Prinz Charles.
Sie ist 72 Jahre alt.
So sieht sie aus:

Herzogin Camilla hat ein neues Hobby.
Vor 18 Monaten hat sie damit angefangen.
Sie tanzt jetzt Ballett.

Herzogin Camilla hat ihre Ballett-Stunden im Moment über das Internet.
Sie lernt es über Videos.
Wegen Corona.

Die Balett-Gruppe nennt sich: Die silbernen Schwäne.
Die Kurse sind für Menschen über 55 Jahre.
Herzogin Camilla macht die Kurse zusammen mit Freunden und Freundinnen.

Herzogin Camilla sagt:
"Zuvor habe ich zwar gern getanzt, aber noch nie Ballett-Stunden genommen.
Du stöhnst hinterher wahrscheinlich ein bisschen, schnaufst, ächzt und so etwas.
Aber du fühlst dich so viel besser.
Es macht großen Spaß." 

Herzogin Camilla sagt auch:
Durch das Ballett hat sie mehr Selbst-Vertrauen.
Und mehr Disziplin.
[Statt Disziplin kann man auch Selbst-Kontrolle sagen.]

Herzogin Camilla sagt:
Sie ist noch Anfängerin.
Das wird sie wahrscheinlich auch immer bleiben.
Sie macht Fortschritte.
Aber:
"Ich werde ganz sicher nicht auf die Bühne gehen."

Hier kann man ein Gespräch mit Herzogin Camilla hören.
Sie erzählt von ihren Ballett-Stunden.
Das Gespräch ist auf Englisch.

Star-Lexikon

Wer ist Camilla, Duchess of Cornwall?

Camilla, Duchess of Cornwall ist 73 Jahre alt.

Duchess ist das englische Wort für Herzogin.

Camilla ist die Ehe-Frau von Prinz Charles.
Er ist der britische Kron-Prinz.
Das heißt: Er wird später mal König von Großbritannien.
Dann wird Camilla Königin.

Vorher war Camilla mit einem anderen Mann verheiratet.
Er heißt Andrew Parker Bowles.
Die beiden haben 2 Kinder zusammen.
Aber auch in der Zeit hatte Camilla schon eine Beziehung mit Prinz Charles.

Camilla hat 4 Enkel-Kinder: 2 Jungen und 2 Mädchen.
Sie würde gerne mehr Zeit mit ihren Enkeln haben.
Aber sie ist viel unterwegs.
Zusammen mit Prinz Charles hat sie viele Termine.

Camilla und Charles sind seit 2005 verheiratet.
Zusammen leben sie in London.
Ihr Haus heißt Clarence Haus.

Camilla interessiert sich fürs Reiten.
Sie hat mehrere Hunde und Pferde.
Außerdem geht sie gerne angeln.

Heute ist Tag des Nase-Bohrens

Heute ist Internationaler Tag des Nase-Bohren.
International heißt:
Er wird in vielen verschiedenen Ländern gefeiert.

Der Tag des Nase-Bohrens wurde in den USA erfunden.
Dort heißt er Nose Picking Day.
Man weiß nicht:
Seit wann gibt es den Tag des Nase-Bohrens?
Und man weiß auch nicht: Wer hat ihn erfunden?

Außerdem sind heute noch diese Welt-Tage:

  • Tag des deutschen Bieres
  • Tag der englischen Sprache
  • Tag des Kirsch-Käsekuchens
  • Welt-Tag des Buches
  • Georgs-Tag [Der Georgs-Tag ist der Tag der Pfad-Finder.]
  • Kinder-Fest in der Türkei
  • Welt-Tag des Labors

Was machen die Deutschen in ihrer Freizeit?

Einmal im Jahr gibt es eine Umfrage.
Die Umfrage heißt Freizeit-Monitor.
Sehr viele Menschen in Deutschland werden befragt.
Die Frage ist:
Was machen die Menschen in Deutschland in ihrer Freizeit?

Das sind die häufigsten Antworten:
[Man kann auch sagen: Diese Antworten wurden am meisten ausgewählt.]

  • Fernsehen
  • Radio hören
  • Telefonieren 
  • Musik hören
  • Zeit im Internet

Nur wenige Menschen machen regelmäßig Sport.
Nur wenige sind in einem Verein.
Nur wenige spielen ein Instrument.

Das Ergebnis war:
Nur wenige Menschen in Deutschland haben ein Hobby.

Die Umfrage wird jedes Jahr gemacht.
Was hat sich in diesem Jahr verändert?

  1. Die Menschen in Deutschland verbringen mehr Zeit an ihrem Handy.
    Es gehört zu ihrem Alltag.
  2. Die Menschen lesen weniger Bücher.
  3. Die Menschen in Deutschland haben weniger Sex.
    Einfachstars hat darüber berichtet.
    Hier kann man den Bericht lesen.

Hier kann man alle Ergebnisse und Zahlen der Umfrage lesen.

Weltmeisterschaft im Heavy-Metal-Stricken

In Finnland gab es eine Weltmeisterschaft.
Es war eine Weltmeisterschaft im Heavy-Metal-Stricken.

Was heißt das genau?

Bands spielen Heavy-Metal-Musik.
Dazu strickt jemand.
Die Person strickt und tanzt gleich-zeitig.
Sie ist Mitglied der Band.
Der Auftritt ist ein Gesamt-Kunstwerk.

Diese Weltmeisterschaft gab es zum ersten Mal.
Sie war am 11. Juli 2019 in Finnland.
12 verschiedene Gruppen haben dabei mit-gemacht.
Diese Länder waren im Finale:

  • Dänemark
  • Finnland
  • Japan
  • Lettland
  • Russland
  • Schweden
  • Großbritannien 
  • USA

Die Gruppe Giga Body Metal aus Japan hat die Weltmeisterschaft gewonnen.
Sie sind erste Welt-Meister im Heavy-Metal-Stricken.

In diesem Video kann man ihren Auftritt sehen:

https://www.youtube.com/watch?v=abkGXxUs-mw

Queen Elisabeth verdient viel Geld mit ihren Renn-Pferden

Queen Elisabeth ist die Königin von Großbritannien.
Sie ist 93 Jahre alt.
So sieht sie aus:

Queen Elisabeth interessiert sich für Pferde.
Früher ist sie auch selbst geritten.
Das macht sie heute nicht mehr.
Aber sie hat viele Renn-Pferde.

Queen Elisabeth hat jetzt seit 31 Jahren eigene Pferde.
Die Pferde von Queen Elisabeth haben 534 Pferde-Rennen gewonnen.
Mit ihren Pferden hat die Queen in dieser Zeit 8,8 Millionen Euro gewonnen.

Besonders erfolg-reich war das Pferd Carlton House.
Es hat besonders viele Rennen gewonnen.
Mit diesem Pferd hat die Queen 875.000 [acht-hundert-fünf-und-siebzig-tausend] Euro gewonnen.

Die Pferde der Queen haben pro Jahr ungefähr 9 Rennen gewonnen.

Star-Lexikon

Wer ist Elisabeth die Zweite?

Elisabeth die Zweite ist 94 Jahre alt.

Sie ist die Königin von Großbritannien.
Das heißt:
Sie ist Königin von diesen Ländern:

  • England
  • Schottland 
  • Wales
  • Nord-Irland

Queen Elisabeth ist schon sehr lange Königin.
Seit 1952.
Niemand anders war vor ihr so lange König oder Königin von einem Land.
Sie hält den Rekord.

Vor Königin Elisabeth war ihr Vater der britische König.
Er hieß Georg der 6.

Nach Queen Elisabeth wird ihr Sohn der nächste britische König.
Er heißt Prinz Charles.

Queen Elisabeth lebt in einem Palast in London.
Palast ist ein anderes Wort für Schloss.
Der Palast heißt Buckingham Palast.

Queen Elisabeth ist verheiratet.
Ihr Mann heißt Prinz Philip.
Die beiden sind seit mehr als 70 Jahren verheiratet.
Zusammen haben sie 4 Kinder:

Man weiß nur sehr wenig über das Privat-Leben von Queen Elisabeth.
Aber man weiß:
Sie interessiert sich für Pferde.
Sie hat eigene Pferde.
Und sie findet Pferde-Rennen spannend.

Außerdem mag Queen Elisabeth Hunde.
Sie hat ihr Leben lang kleine Hunde.
Sie heißen Corgis.
Außerdem hat sie noch andere Hunde: English Cocker Spaniels und Labrador Retriever.

Queen Elisabeth zieht sich gerne bunt an.
Sie mag gerne Kostüme mit passenden Hüten in leuchtenden Farben.
Zum Beispiel pink, gelb oder grün.


Heute ist Tag des Nackt-Gärtnerns

Heute ist World Naked Gardening Day.
Übersetzt heißt das Welt-Tag des Nackt-Gärtnerns.
Er ist immer am 1. Samstag im Mai.

Den Welt-Tag des Nackt-Gärtnerns gibt es seit 2005.
Also seit 15 Jahren.
Mark Storey und Jacob Gabriel haben ihn erfunden.
Sie kommen aus den USA.
Sie sind Nudisten.
Das heißt:
Sie sind im Alltag gerne nackt.
Zum Beispiel beim Wäsche waschen.
Oder beim Kochen.
Oder beim Gärtnern.

Mark Storey und Jacob Gabriel finden:
Nackt sein und Arbeit im Garten passen gut zusammen.
Beides ist natürlich.

Aber manche Menschen müssen vorsichtig sein:
Man kann nicht in jedem Garten nackt gärtnern.
In einem Schreber-Garten ist es verboten.
Es könnte die anderen Gärtner stören.
Man sagt dazu: Es ist ein öffentliches Ärgernis.

Außerdem sind heute noch diese Welt-Tage:

  • Tag der Kräuter in den USA
  • Tag des Orangen-Safts
  • Internationaler Tag der Feuerwehr-Leute
    [International heißt: Er wird in vielen Ländern gefeiert.]
  • Welt-Fischbrötchen-Tag
  • Star-Wars-Tag
  • Nationales Toten-Gedenken in den Niederlanden
    [Statt Niederlande kann man auch Holland sagen.
    An diesem Tag denken die Menschen in Holland an Menschen, die im Krieg gestorben sind.]
  • Grüner Tag in Japan
  • Welt-Passwort-Tag