Aktuelles über Stars in Leichter Sprache

Menu

Einträge zum Stichwort: Geld

Ein Zug-Begleiter findet einen Rucksack mit 7700 Euro und Schokolade

Ein Zug-Begleiter hat einen Rucksack gefunden.
[Ein Zug-Begleiter arbeitet im Zug.
Er kontrolliert die Fahr-Karten.]
Ein Fahr-Gast hat den Rucksack im Zug vergessen.

Der Zug war auf dem Weg von Dortmund nach München.
Am Bahnhof Frankfurt Flughafen hat der Zug-Begleiter den Rucksack gefunden.
Davor hat der Zug in diesen Städten angehalten:

  • Dortmund
  • Hagen
  • Wuppertal
  • Solingen
  • Köln 
  • Bonn
  • Koblenz 
  • Mainz

Man weiß nicht:
An welchem Bahnhof ist der Fahr-Gast ohne seinen Rucksack ausgestiegen?

Der Zug war der ICE 1221.

Der Zug-Begleiter hat den Rucksack aufgemacht.
Er dachte:
Vielleicht ist ein Ausweis drin.
Dann kann man heraus-finden:
Wem gehört der Rucksack?

Aber im Rucksack war kein Ausweis.
Auf diesem Foto sieht man:
Was war im Rucksack drin?

Aufgefächerte Geldscheine in Höhe von 100, 200 und 500 Euro und Schokolade von Milka

Geld und Schokolade aus dem Rucksack

Presseportal Blaulicht

Im Rucksack war viel Geld.
7.700 [sieben-tausend-sieben-hundert] Euro.
Außerdem waren 30 Tafeln Schokolade im Rucksack.
Und Parfum.

Der Zug-Begleiter hat den Rucksack bei der Polizei abgegeben.
Er ist jetzt bei der Polizei in München.
Die Polizei fragt jetzt:
Wem gehört der Rucksack?
Die Person kann ihn dort abholen.
Dafür muss die Person gut über den Rucksack Bescheid wissen.
Und die Person muss beweisen:
Der Rucksack gehört wirklich mir.

Hier kann sich der Besitzer oder die Besitzerin melden:

Wolfgang Hauner
Bundes-Polizei-Inspektion München
Arnulf-Straße 1 a
80335 München
Telefon: 089 515 550 215
E-Mail: bpoli.muenchen.oea@polizei.bund.de

Geld-Scheine auf der Auto-Bahn

Ein 57-jähriger Mann war mit dem Auto unter-wegs.
Er ist in Krefeld in sein Auto eingestiegen.
Aber er hatte sein Portemonnaie auf dem Auto-Dach liegen-lassen.
Er hatte es nicht gemerkt.
Er ist einfach los-gefahren.
Im Portemonnaie waren 3.000 Euro.

Dann fuhr der Mann auf die Auto-Bahn.
Mehrere andere Auto-Fahrer haben gemerkt:
Auf der Auto-Bahn fliegen Geld-Scheine durch die Luft.
Sie haben die Polizei gerufen.

Die Polizisten haben das Portemonnaie auf der Auto-Bahn gefunden.
Darin waren noch 2.200 Euro.
Dann sind die Polizisten noch ein paar Meter auf der Auto-Bahn zurück-gelaufen.
Sie haben noch 650 Euro gefunden.
Und Geld-Karten.

Geldscheine in Reihen nach Wer sortiert.

Die gefundenen Geld-Scheine

Presse-Portal der Polizei Düsseldorf

Auf den Geld-Karten stand ein Name.
So konnten sie Polizisten heraus-finden:
Wem gehört das Geld?
Sie sind zu dem Mann nach Hause gefahren.
Sie haben seiner Frau das Portemonnaie zurück-gegeben.

Shakira muss vor Gericht

Shakira ist Sängerin.
Sie ist 42 Jahre alt.
So sieht sie aus:

Shakira muss jetzt vor Gericht.
Es gibt eine Anklage gegen sie.
Vor einem Gericht in Spanien.

Die Beamten in Spanien sagen:
Shakira hat betrogen.
Sie hat viel zu wenig Steuern bezahlt.
In den Jahren 2011 bis 2014 hat Shakira mit ihrer Musik sehr viel Geld bezahlt.
Sie hat Konzerte in vielen verschiedenen Ländern gegeben.

Die spanischen Beamten sagen:
Für die Konzerte hätte Shakira Steuern bezahlen müssen.
In Spanien.
Das hat sie nicht gemacht.
Darum soll sie 14,5 Millionen Euro nach-zahlen.

Shakira und ihre Anwälte sagen:
Das stimmt nicht.
Shakira hat Steuern für die Konzerte bezahlt.
Aber nicht in Spanien.
Sondern in anderen Ländern.
Sie sagen:
Shakira hat alles richtig gemacht.

Jetzt muss ein Gericht entscheiden.
Die Verhandlung ist morgen.
Das Gericht entscheidet dann:
Muss Shakira die Steuern nach-zahlen oder nicht?

Star-Lexikon

Wer ist Shakira?

Shakira ist 42 Jahre alt.

Sie ist Sängerin.
Sie kommt aus Kolumbien.
[Kolumbien ist ein Land in Süd-Amerika.]

Shakira hat diese Lieder gesungen:

  • Perro Fiel [übersetzt: treuer Hund]
  • Waka Waka 
  • Chantaje [Erpressung]
  • Hips Don't Lie [Hüften lügen nicht]

Die meisten Lieder singt Shakira auf Spanisch.
Manche Lieder singt sie auch auf Englisch.

Die Musik von Shakira ist sehr beliebt.
Sehr viele Menschen kaufen ihre CDs.

Für ihre Musik hat Shakira viele Preise gewonnen.

Shakiras Name heißt übersetzt die Dankbare.

Shakira hat lange in den USA gelebt.
Aber dann wurde sie sehr bekannt.
Das war anstrengend für sie.
Sie wollte mehr Privat-Leben haben.
Jetzt lebt sie auf den Bahamas.
[Die Bahamas sind eine Insel.
Sie liegen im Atlantik.]

Shakira hat einen Freund.
Er heißt Gerard Piqué.
Er ist Fußballer.
Zusammen haben sie 2 Söhne.

Shakira macht schon lange Musik.
Sie wurde mit 13 Jahren entdeckt.
Da hat ein Chef einer Musik-Firma eine Kassette von Shakira gehört.
Er fand ihre CD gut.
Darum hat Shakira bei seiner Firma die erste CD aufgenmmen.

Shakira hat auch in einer Fernseh-Serie mit-gespielt.
Es war eine Fernseh-Serie in Kolumbien.
Sie lief jeden Tag im Fernsehen.
Shakira hat in der Serie mit-gespielt.
Und sie hat die Musik zu der Serie gemacht.

Shakira hat in einer amerikanischen Fernseh-Show mitgemacht.
Die Show heißt The Voice.
Übersetzt heißt das Die Stimme.
In der Serie konnten Sänger und Sängerinnen mit-machen.
So wie bei Deutschland sucht den Super-Star.

Shakira sammelt Spenden.
Sie will, dass es den Kindern in Kolumbien besser geht.
Sie will, dass alle Kinder in die Schule gehen können.

Queen Elisabeth verdient viel Geld mit ihren Renn-Pferden

Queen Elisabeth ist die Königin von Großbritannien.
Sie ist 93 Jahre alt.
So sieht sie aus:

Queen Elisabeth interessiert sich für Pferde.
Früher ist sie auch selbst geritten.
Das macht sie heute nicht mehr.
Aber sie hat viele Renn-Pferde.

Queen Elisabeth hat jetzt seit 31 Jahren eigene Pferde.
Die Pferde von Queen Elisabeth haben 534 Pferde-Rennen gewonnen.
Mit ihren Pferden hat die Queen in dieser Zeit 8,8 Millionen Euro gewonnen.

Besonders erfolg-reich war das Pferd Carlton House.
Es hat besonders viele Rennen gewonnen.
Mit diesem Pferd hat die Queen 875.000 [acht-hundert-fünf-und-siebzig-tausend] Euro gewonnen.

Die Pferde der Queen haben pro Jahr ungefähr 9 Rennen gewonnen.

Star-Lexikon

Wer ist Elisabeth die Zweite?

Elisabeth die Zweite ist 93 Jahre alt.

Sie ist die Königin von Großbritannien.
Das heißt:
Sie ist Königin von diesen Ländern:

  • England
  • Schottland 
  • Wales
  • Nord-Irland

Queen Elisabeth ist schon sehr lange Königin.
Seit 1952.
Niemand anders war vor ihr so lange König oder Königin von einem Land.
Sie hält den Rekord.

Vor Königin Elisabeth war ihr Vater der britische König.
Er hieß Georg der 6.

Nach Queen Elisabeth wird ihr Sohn der nächste britische König.
Er heißt Prinz Charles.

Queen Elisabeth lebt in einem Palast in London.
Palast ist ein anderes Wort für Schloss.
Der Palast heißt Buckingham Palast.

Queen Elisabeth ist verheiratet.
Ihr Mann heißt Prinz Philipp.
Die beiden sind seit mehr als 70 Jahren verheiratet.
Zusammen haben sie 4 Kinder:

  • Prinz Charles
  • Prinzessin Anne
  • Prinz Andrew
  • Prinz Edward

Man weiß nur sehr wenig über das Privat-Leben von Queen Elisabeth.
Aber man weiß:
Sie interessiert sich für Pferde.
Sie hat eigene Pferde.
Und sie findet Pferde-Rennen spannend.

Außerdem mag Queen Elisabeth Hunde.
Sie hat ihr Leben lang kleine Hunde.
Sie heißen Corgis.
Außerdem hat sie noch andere Hunde:  English Cocker Spaniels und Labrador Retriever.

Queen Elisabeth zieht sich gerne bunt an.
Sie mag kerne Kostüme mit passenden Hüten in leuchtenden Farben.
Zum Beispiel pink, gelb oder grün.


Eine Botin vergisst wertvollen Schmuck im Flugzeug

Rita Ora ist Schauspielerin und Sängerin.
Sie ist 28 Jahre alt.
So sieht sie aus:

Letzte Woche war Rita Ora bei einem Film-Fest in Cannes.
[Cannes ist ein Film-Fest in Cannes.]
Bei einem Auftritt in Cannes wollte sie sehr teuren Schmuck tragen.
Der Schmuck kostet 3,5 Millionen Euro.
Eine Schmuck-Firma hat ihr den Schmuck geliehen.

Eine Botin hat den Schmuck mit dem Flugzeug von London nach Frankreich gebracht.
Dann ist sie aus dem Flugzeug ausgestiegen.
Aber den Schmuck hat sie im Flugzeug liegen lassen.
Sie hat es nicht sofort gemerkt.
Dann war das Flugzeug schon wieder in der Luft.

Am Londoner Flughafen wurde der Schmuck dann aus dem Flugzeug geholt.
Er wurde noch mal nach Frankreich geschickt.
Da hat Rita Ora ihn dann getragen.

Das Testament von Aretha Franklin wurde gefunden

Aretha Franklin war eine sehr berühmte Sängerin.
Im Sommer 2018 ist sie gestorben.
Sie wurde 76 Jahre alt.
So sah sie aus:

Lange dachte man:
Aretha Franklin hat kein Testament geschrieben.

In einem Testament schreibt man auf:
Wer soll meine Sachen nach dem Tod bekommen?
Zum Beispiel Geld.
Oder Schmuck.
Aber auch Andenken.

Nach Aretha Franklins Tod hat man zuerst kein Testament gefunden.
Aber jetzt schon.
Aretha Franklin hat es mit der Hand geschrieben.
Es lag in einem Notiz-Buch.
Und das Notiz-Buch lag unter einem Sofa-Kissen.

Das Testament ist 16 Seiten lang.
Aretha Franklin hat es in den Jahren 2010 bis 2014 aufgeschrieben.

Aretha Franklin hatte sehr viel Geld.
Man schätzt:
Es waren 80 Millionen Dollar.
 Das sind 72 Millionen Euro.

Ein Gericht prüft jetzt:
Wurde das Testament wirklich von Aretha Franklin geschrieben?
Ist es ihre Hand-Schrift?
Und: Ist das Testament gültig?
der Gerichts-Termin dafür ist am 12. Juni 2019.



Andenken an Marilyn Monroe werden verkauft

Marilyn Monroe war Schauspielerin.
Sie gehört zu den bekanntesten Schauspielerinnen der Welt.
Sie lebte von 1926 bis 1962.
Sie wurde 36 Jahre alt.
So sah sie aus:

Jetzt werden Andenken an Marilyn Monroe versteigert.

Versteigerung heißt:
Viele Menschen wollten die Andenken von Marilyn Monroe kaufen.
Sie können dafür Geld bieten.
Jeder sagt: Das würde ich bezahlen.
Wer am meisten dafür bietet, bekommt die Andenken.

Es wird zum Beispiel ein Bade-Mantel von Marilyn Monroe verkauft.
Und Kostüme aus ihren Filmen.



Star-Lexikon

Wer war Marilyn Monroe?

Marilyn Monroe war Schauspielerin.
Sie gehört zu den bekanntesten Schauspielerinnen der Welt.

Marilyn Monroe lebte von 1926 bis 1962.
Sie wurde 36 Jahre alt.

Marilyn Monroe war sehr schön.
Viele Menschen fanden damals:
Sie ist die schönste Frau der Welt.

Als junge Frau hat Marilyn Monroe als Model gearbeitet.
Es gibt sehr viele Fotos von ihr.
Dann hat sie in Werbe-Filmen mit-gespielt.
So wurde sie als Schauspielerin entdeckt.

Marilyn Monroe hat in mehr als 30 Filmen mit-gespielt.
ZuM Beispiel in diesen:

  • Blondinen bevorzugt
    [Eine Blondine ist eine Frau mit blonden Haaren.
    Und bevorzugt heißt: Jemand findet Blondinen gut.
    Besser als Frauen mit braunen oder roten Haaren.]
  • Wie angelt man sich einen Millionär?
  • Fluss ohne Wiederkehr
    [Ohne Wiederkehr heißt: Es geht nicht mehr zurück.]

In manchen Filmen hat Marilyn Monroe auch gesungen.
Und sie hat Ukulele gespielt.
Hier kann man es in einem Video sehen:


Marilyn Monroes bekanntestes Lied ist Diamonds are a girl's best friend.
Übersetzt heißt das:
Diamanten sind die besten Freunde eines Mädchens.

Mit ihren Filmen hat Marilyn Monroe sehr viel Geld verdient.

Für ihre Arbeit als Schauspielerin hat Marilyn Monroe viele Preise gewonnen.
Zum Beispiel 2mal den Golden Globe [übersetzt: Goldene Welt-Kugel].

Marilyn Monroe hat einen Hollywood-Stern.
Das heißt:
Sie hat einen Stern am Walk of Fame.

Der “Walk of Fame” ist ein Geh-Weg in Los Angeles. In den USA.
Dort sind Sterne auf den Steinen in der Straße.
Auf den Sternen stehen die Namen von berühmten Stars.
Von Schauspielern und Schauspielerinnen.
Oder von Musikern und Musikerinnen.
Neben den Sternen sieht man ihre Hand-Abdrücke und Fuß-Abdrücke.
Der Bürger-Steig ist vor einem berühmten Theater.
Es heißt “Chinese Theater”.

Unter den Sternen findet man immer die Hand-Abdrücke der Stars.
Und ihre Unterschrift.
Die schreiben sie in nassen Zement.
Dann wird der Zement fest.
Und man kann die Unterschrift für immer lesen.

Marilyn Monroe war drei-man verheiratet.
Und sie hat sich drei-mal scheiden lassen.

Marilyn Monroe starb mit 36 Jahren.
Man weiß bis heute nicht:
Woran ist Marilyn Monroe gestorben?
Hat sie sich selbst getötet?
Wurde sie umgebracht?
Hat sie aus Versehen zu viele Tabletten genommen?
Man weiß es nicht.


Ein Papp-Teller wird für 22.400 Dollar verkauft

In New York wurde ein Papp-Teller für 22.400 [zwei-und-zwanzig-tausend-vier-hundert] Dollar verkauft.

Warum?

Auf dem Pizza-Teller stand etwas drauf.
Eine Set-Liste.

Set-Listen schreiben Musiker und Musikerinnen.
Sie schreiben auf:
Welche Lieder spielen wir bei einem Konzert?
Und in welcher Reihenfolge spielen wir diese Lieder?

So eine Set-Liste war auf dem Papp-Teller.
Eine Set-Liste der Band Nirvana.

Nirvana war eine sehr bekannte Band.
Sie haben von 1987 bis 1994 zusammen Musik gemacht.
Kurt Cobain war der Sänger von Nirvana.
1994 hat er sich selbst getötet.
Danach hat sich die Band aufgelöst.
Aber sie hat bis heute viele Fans.

Der Papp-Teller war benutzt.
Jemand hat davon Pizza gegessen.
Dann hat Kurz Cobain die Set-Liste drauf-geschrieben.
Es waren die Lieder für ein Konzert in Washington.

Der Teller wurde versteigert.

Was ist eine Versteigerung?

Viele Menschen wollten den Papp-Teller kaufen.
Sie konnten dafür Geld bieten.
Jeder sagt: Das würde ich bezahlen.
Wer am meisten für den Teller bezahlt, bekommt ihn.

Der Käufer hat 22.400 [zwei-und-zwanzig-tausend-vier-hundert] Dollar für den Papp-Teller bezahlt.
Das sind 20.000 [zwanzig-tausend] Euro.

Star-Lexikon

Wer waren Nirvana?

Nirvana war eine Band.
Die Band hat von 1987 bis 1994 zusammen Musik gemacht.
Diese Mitglieder waren in der Band:

  • Kurt Cobain.
    Er war der Sänger.
  • Krist Novoselić.
    Er hat Bass und Akkordeon gespielt.
  • Dave Grohl.
    Er hat gesungen.
    Und er hat Schlagzeug gespielt.
  • Pat Smear.
    Er hat gesungen.
    Und er hat Gitarre gespielt.

Nirvana hat diese Lieder geschrieben:

  • Smells like Teen Spirit [übersetzt: Riecht wie Jugend-Geist]
  • Come as you are [Komm so wie du bist]
  • The man who sold the world [Der Mann, der die Welt verkauft hat]

Die Musik-Richtung von Nirvana nennt man Grunge.
Grunge ist eine Mischung aus Punk, Heavy Metal und Hard Rock.

Kurt Cobain und Krist Novoselić haben sich schon in der Schule kennen-gelernt.
Schon da haben sie zusammen Musik gemacht.
Die anderen Band-Mitglieder kamen erst später dazu.

Nirvana waren sehr bekannt.
Die Band hatte viele Fans.
Sie haben viele CDs verkauft.
Und sehr viele Menschen haben ihre Konzerte besucht.

Kurt Cobain war das bekannteste Mitglied der Band.
Er hat Drogen genommen.
Und er hat zuviel Alkohol getrunken.
1994 hat er sich selbst getötet.
Danach hat die Band sich aufgelöst.

2011 und 2012 haben die restlichen Mand-Mitglieder noch mal zusammen Musik gemacht.
Aber nur für einzelne Konzerte.
Mit den Konzerten haben sie Geld gesammelt.
Für Menschen in Jamaika, Kuba und auf den Bahamas.
Diese Menschen haben durch einen Wirbel-Sturm ihre Häuser verloren.
Darum haben verschiedene Musiker und Musikerinnen Geld für sie gesammelt.
Nirvana war auch dabei.

Nirvana hat viele Preise gewonnen.
Zum Beispiel mehrere MTV Video Music Award.
Und mehrere Platin-Schallplatten.'
Das heißt: Sie haben sehr viele CDs verkauft.

Viele andere Musiker und Musikerinnen sagen heute:
Die Musik von Nirvana war wichtig für sie.
Sie hat ihre eigene Musik verändert.

Ein Ferrari wird bei der Probe-Fahrt geklaut

Ferrari ist eine Auto-Marke.
Die Autos von Ferrari sind sehr teuer.
Viele Menschen finden sie toll.
Sie sagen:
Ein Ferrari ist ein Luxus-Auto.

So sieht ein Ferrari aus:

Ein glänzender, roter Ferrari ist an der Straße geparkt, vor einem Gebäude mit Säulen.

Ein Ferrari

www.pixabay.com

Ein Mann ist in Düsseldorf zu einem Auto-Haus gegangen.
Es war ein Auto-Haus von Ferrari.
Er hat gesagt: Er will eine Probe-Fahrt machen.

Was ist eine Probe-Fahrt?
Man sagt:
Vielleicht will ich dieses Auto kaufen.
Aber man will es vorher ausprobieren.
Dann macht man eine Probe-Fahrt.

Das hat der Mann in Düsseldorf gemacht.

Er hat mit einem sehr seltenen Ferrari eine Probe-Fahrt gemacht.
Das Auto ist sehr teuer.
Es kostet mehr als 2 Millionen Euro.

Das Auto-Haus hat dem Mann das Auto ausgeliehen.
Für eine Probe-Fahrt.

Dann ist er mit einem Ferrari auf die Land-Straße gefahren.
Nach der Probe-Fahrt hat er es nicht zurück-gebracht.
Das Auto-Haus hat es der Polizei gemeldet.

Die Polizei hat den Ferrari schnell wieder-gefunden.
Er stand in einer Garage in Neuss.
[Neuss ist eine kleine Stadt in Nordrhein Westfalen.
In der Nähe von Düsseldorf.]

Betrüger fälschen Oliven-Öl

In Stuttgart, Frankfurt und Berlin wurde Oliven-Öl verkauft.
An Restaurants und Super-Märkte.
Auf der Rechnung stand: Es ist Oliven-Öl.
Aber es war kein Oliven-Öl.
Die Verkäufer waren Betrüger.

Sie haben andere Öle verkauft.
Zum Beispiel Soja-Öl oder Sonnen-Blumen-Öl.
Diese Öle sind billiger als Oliven-Öl.
Außerdem wurde das Öl eingefärbt.

Es wurde sehr viel falsches Öl verkauft.
Man glaubt:
Die Männer haben seit 2015 das gefälschte Öl verkauft.
Pro Jahr waren es mehr als 1 Millionen Liter.
Das heißt: Es waren 5 Millionen Liter.
Damit haben die Männer sehr viel Geld verdient.
Mehrere Millionen Euro.

Das falsche Öl wurde in Deutschland und Italien verkauft.
Darum haben die deutsche Polizei und die italienische Polizei zusammen-gearbeitet.
Zusammen konnten sie die Täter finden.

Die Polizei hat 24 Männer verhaftet.
[Man kann auch sagen: Sie wurden fest-genommen.]
Jetzt entscheidet ein Gericht:
Welche Strafe bekommen die Männer?

Das Gericht merkt:
Es werden immer öfter falsche Lebens-Mittel verkauft.
[Lebens-Mittel ist ein anderes Wort für Essen und Getränke.]
Nicht nur Öl.
Sondern auch diese Lebens-Mittel:

  • Milch
  • Honig
  • Kaffee 
  • Käse

Oft kann man die Betrüger nur schwer finden.