Aktuelles über Stars in Leichter Sprache

Menu

Einträge zum Stichwort: Behinderung

Die Sendung mit der Maus gibt es jetzt auch mit Gebärden-Sprache

Die Sendung mit der Maus ist eine Kinder-Sendung.
Sie kommt immer einmal in der Woche im Fernsehen.
Es gibt die Sendung schon sehr lange.
Seit mehr als 40 Jahren.



Ab jetzt gibt es die Maus auch in Gebärden-Sprache.
So können mehr Menschen die Maus verstehen.
Auch Menschen, die nicht hören können.

Die Sendung mit der Maus in Gebärden-Sprache kann man im Fernsehen und im Internet sehen.
Im Fernsehen kommt sie immer montags um 12.25 Uhr beim Sender WDR.
Im Internet kann man sie immer gucken.
Auf diesen beiden Internet-Seiten: kika.de und wdrmaus.de.

Brigitta Mühlenbeck leitet das Kinder-Programm beim Sender WDR.
Sie sagt:
"Alle wissen: Die Maus spricht nicht.
Sie kommuniziert nur mit ihrer Gestik.
[Damit meint sie: Man versteht die Maus durch ihre Bewegungen.]
Doch Mehrsprachigkeit hat bei der 'Sendung mit der Maus' Tradition, nicht zuletzt durch den Vorspann, der jede Woche stets zweimal läuft: einmal auf Deutsch und gleich im Anschluss in einer Sprache, die viele Kinder nicht verstehen - mal Spanisch, mal Chinesisch, Walisisch und auch in Gebärden-Sprache.
Schön, dass die Ausstrahlung der 'Sendung mit der Maus' bei KiKA jetzt für alle Fernseh-Zuschauer auch in einer Sprache erlebbar ist, die man sehen kann.
Für Kinder, die nicht oder die nur schwer hören können, gibt es die Lach- und Sachgeschichten auch online in Gebärden-Sprache."

Star-Lexikon

Wer ist die Maus?

Die Maus ist 49 Jahre alt.

Sie ist eine Figur aus einer Kinder-Sendung.
Die Sendung heißt Die Sendung mit der Maus.
Sie läuft schon sehr lange beim Fernseh-Sender WDR.

Die Sendung mit der Maus ist eine Wissens-Sendung.
Kinder können durch die Sendung viel lernen.
Zum Beispiel:

Diese kurzen Filme heißen Sach-Geschichten.

Dann gibt es auch noch Lach-Geschichten.
In den Lach-Geschichten werden lustige Geschichten erzählt.
Zum Beispiel mit diesen Figuren:

Zwischen den Lach-Geschichten und den Sach-Geschichten kommen immer kurze Zeichen-Trick-Filme.
Zeichen-Trick-Filme mit der Maus, dem Elefanten und der Ente.
Hier kann man einige davon sehen:

Die Sendung mit der Maus kommt immer am Sonntag Vormittag.
Sie hat viele Fans.
Kinder und Erwachsene.

Die Sendung mit der Maus hat viele Preise gewonnen.
Zum Beispiel die Goldene Kamera.
Oder den Deutschen Fernseh-Preis.

In Köln hat die Maus auch ein Museum.
Es heißt Das Museum mit der Maus.
Es gehört zum Museum Odysseum.

Menschen mit Lern-Schwierigkeiten arbeiten heute in 15 Geschäften in Zürich

Zürich ist die größte Stadt in der Schweiz.
In Zürich gibt es die Stiftung Züri-Werk.
Zur Stiftung gehören viele Werkstätten für Menschen mit Behinderung.

Die Stiftung Züri-Werk gibt es jetzt seit 50 Jahren.
Sie feiern heute Geburtstag.
Zum Geburtstag hat sich die Stiftung etwas Besonderes ausgedacht.

Der Parade-Platz in Zürich

Der Parade-Platz in Zürich, Bild: Von Roland zh - Eigenes Werk, CC BY-SA 3.0



Heute arbeiten Menschen mit Lern-Schwierigkeiten in 15 Geschäften in Zürich mit.
Sie verkaufen Herren-Mode, Eis oder sie backen kleine Kuchen.
Sie arbeiten heute in 15 Geschäften am Parade-Platz.
Der Parade-Platz ist mitten in der Innen-Stadt von Zürich.

Mit dieser Aktion will das Züri-Werk zeigen:
Menschen mit Lern-Schwierigkeiten können gute Arbeit machen.
Auch auf dem 1. Arbeits-Markt.
Der Direktor vom Züri-Werk sagt:
"Schliesslich sind Menschen mit Lern-Schwierigkeiten  Teil der Gesellschaft und sollen ein selbstbestimmtes Leben führen."

In diesem Video kann man mehr über die Aktion hören.

Heidy Eggenschwiler hat ein Schnaps-Geschäft am Parade-Platz.
Auch bei ihr arbeitet heute ein Mann mit Lern-Schwierigkeiten.
Sie sagt:
"Sie machen das sehr gut und scheinen auch wirklich Spass bei der Arbeit zu haben."

Ninthujan Velarul arbeitet heute in einer Bäckerei mit.
Er hofft: Vielleicht kann er da auch in Zukunft weiter-arbeiten.
Er sagt:
"Ich habe bereits gefragt, ob ich einmal die Woche Sandwiches bestreichen kann."

In Großbritannien gibt es bald Geld-Scheine mit Blinden-Schrift

In Großbritannien gibt es bald einen neuen Geld-Schein.
Das Geld in Großbritannien heißt Pfund.
Der neue Geld-Schein ist ein 10-Pfund-Schein.
10 Pfund sind umgerechnet 11 Euro.
Den neuen Geld-Schein gibt es ab September 2017.

Der Geld-Schein hat eine Vorder-Seite und eine Rück-Seite.
Auf der Vorder-Seite ist Queen Elisabeth zu sehen.
Sie ist die britische Königin.

Die Vorder-Seite vom neuen 10-Pfund-Schein

Die Rück-Seite vom neuen 10-Pfund-Schein, Bild: Bank of England



Auf der Rück-Seite ist Jane Austen zu sehen.
Sie ist eine sehr bekannte britische Schriftsteller.
Das heißt: Sie hat viele bekannte Bücher geschrieben.
Zum Beispiel das Buch "Stolz und Vor-Urteil".

Der Chef der britischen Bank sagt:
"Die neue 10-Pfund-Note feiert Jane Austens Werk.
Ihre Romane haben eine universelle Anziehungs-Kraft und sind so aussage-kräftig, wie zu dem Zeit-Punkt, als sie zum ersten Mal veröffentlicht wurden."

Die Rück-Seite vom neuen 10-Pfun-Schein

Die Rück-Seite vom neuen 10-Pfund-Schein, Bild: Bank of England



Damit meint er:
Die Bücher von Jane Austen sind wichtig.
Menschen auf der ganzen Welt haben sie gelesen.
In den Büchern geht es um wichtige Themen.
Das war früher so, als Jane Austen ihre Bücher geschrieben hat.
Und das ist heute immer noch so.

Neu an dem Geld-Schein ist:
Er ist auch in Blinden-Schrift zu lesen.
Das heißt: Blinde Menschen können lesen, was für ein Geld-Schein es ist.
Der Geld-Schein ist aus Plastik gemacht.
Darum ist er halt-barer als andere Geld-Scheine.
So kann man ihn besser fühlen.
Und der Schein wird nicht so leicht schmutzig.

Auf dieser Internet-Seite kann man den neuen Geld-Schein von allen Seiten sehen.

In Zukunft wird es noch mehr britische Geld-Scheine mit Blinden-Schrift geben.

Kendrick Lamar schenkt einem Fan ein behinderten-gerechtes Auto

Kendrick Lamar ist Musiker.
Er macht Rap-Musik.
Er ist 30 Jahre alt.
So sieht er aus:



Kendrick Lamar hat ein Konzert gegeben,
Das Konzert war in Dallas.
Eine Frau hat das Konzert besucht.
Sie ist Fan von Kendrick Lamar.
Sie heißt Jennifer Phillips.

Bei dem Konzert hatte Kendrick Lamar eine Überraschung für Jennifer Phillips.
Er hat sie zu einem Treffen eingeladen.
Und er hat ihr eine Jacke geschenkt.
Die Jacke hat er unterschrieben.
Dabei sagt er zu Jennifer Phillips:
"Danke, dass du mich immer unterstützt, du bist eine Inspiration für mich.
Das Mindeste, das ich für dich tun kann, ist sicher-zu-stellen, dass du bequem durch die Stadt fährst.
Ein Geschenk von mir für dich."

.

Jennifer Phillips sitzt im Roll-Stuhl.
Sie braucht ein Auto.
Das Auto muss umgebaut werden.
Das kostet viel Geld.
Jennifer Phillips wollte das Geld durch Spenden im Internet sammeln.
Jetzt bekommt sie das Auto von Kendrick Lamar.
Sie schreibt:
"Kendrick kauft mir einen Van.
Bin immer noch geschockt."

Fach-Gespräch zum Thema Inklusion in Medien-Angeboten für Kinder und Jugendliche

In Erfurt gibt es eine Tagung.
Sie findet am 16. Juni 2017 statt.
Sie dauert von 9:30 Uhr bis 14 Uhr.

Was ist das Thema der Tagung?
Es geht um Inklusion.
Es geht um Inklusion in den Medien.
Also im Fernsehen.
In der Zeitung.
Im Radio.
Und im Internet.

Es geht um diese Fragen:

  • Wie nutzen Kinder und Jugendliche mit Behinderung Medien?
  • Welche Art von Barriere-Freiheit brauchen Kinder und Jugendliche bei diesen Medien?
  • Gibt es genug inklusive Angebote für Kinder und Jugendliche in den Medien?
  • Welche guten Beispiele gibt es?


Wer ist zu der Tagung eingeladen?

Alle Menschen, die in den Medien arbeiten.

Also Menschen, die beim Fernsehen arbeiten.

Menschen, die bei einer Zeitung arbeiten.

Menschen, die beim Radio arbeiten.

Und Menschen, die Texte im Internet schreiben.


Eingeladen sind auch Menschen, die mit Kindern und Jugendlichen mit Behinderung arbeiten.


Der Fach-Tag kostet nichts.

Man muss nichts bezahlen, wenn man mit-machen will.


Ein Mensch mit Behinderung nutzt das Internet

Ein Mensch mit Behinderung nutzt das Internet, Bild: Michel Arriens | www.michelarriens.de über Gesellschaftsbilder


Wer macht den Fach-Tag?

Dafür arbeiten verschiedene Menschen zusammen:


Hier kann man mehr über den Fach-Tag lesen.

Und hier kann man sich anmelden.


Ein Mann sucht ein Kleid für seine Tochter

Jörg M. ist Vater.
Er hat 3 Kinder.
Seine Tochter heißt Maggie.
Sie ist 10 Jahre alt.
Maggie ist Autistin.

Die Bundes-Vereinigung Lebenshilfe erklärt es so:

Menschen mit Autismus haben zum Beispiel damit Schwierigkeiten:

  • Gefühle zeigen,
  • mit anderen Menschen sprechen,
  • auf andere Menschen zuzugehen,
  • anderen Menschen in die Augen sehen.
  • Sich so verhalten, wie die meisten anderen es erwarten.

Hier findet man eine längere Erklärung von Autismus in Leichter Sprache.

Maggie hat ein Lieblings-Kleid.
Hier kann man ein Foto von dem Kleid sehen.

Maggie zieht das Kleid jeden Tag an.
Egal, wie das Wetter ist.

Das Kleid heißt YIGGA.
Die Firma Ernstings Family hat es gemacht.
Aber das Kleid gibt es nicht mehr.
Es wird seit 9 Jahren nicht mehr verkauft.

Darum hat die Familie von Maggie ein Problem.
Maggie wird älter.
Und sie wird größer.
Ihr Lieblings-Kleid passt ihr bald nicht mehr.
Die Familie kann aber das-selbe Kleid nicht in einer anderen Grüße kaufen.

Einmal hat Jörg M. ein Kind eine Familie auf der Straße getroffen.
Ein anderes Mädchen hatte das-selbe Kleid an.
Lars Wienand hat der Familie erklärt, warum seine Tochter das Kleid braucht.
Er konnte der Familie das Kleid ab-kaufen.
Aber auch das Kleid wird Maggie jetzt bald zu klein.

Wie geht es jetzt weiter?

Jörg M. hat sein Problem im Internet beschrieben.
Er sucht das Kleid in verschiedenen Größen.
Er braucht es in den Größen 152, 158 und 164.

Viele Menschen haben den Text gelesen.
Sie helfen Lars Wienand bei der Suche.
Sie haben ihm geschrieben.
Sie sagen: Man kann das Kleid gebraucht kaufen.
Zum Beispiel auf der Internet-Seite eBay.

Auch die Firma Ernstings Family hat den Text gelesen.
Sie haben das Kleid gemacht.
Auch sie wollen Lars Wienand helfen.
Sie werden das Kleid noch mal neu nähen.
Nur für Maggie.
In den Größen, die sie in der Zukunft braucht.

Maggies Vater ist glücklich.
Er sagt:
"Ich bin total begeistert, dass sie das für mich machen.
Das hätte ich nie gedacht!"

Maggie selbst darf davon nichts wissen.
Sie soll glauben: Es ist immer noch das-selbe Kleid.

Jörg M. freut sich, dass so viele Menschen ihm helfen.
Er sagt:
"Es ist toll zu sehen, dass das Internet auch eine schöne Seite hat."

Ulla Schmidt sagt: Alle Menschen mit Behinderung müssen wählen dürfen

Ulla Schmidt ist Politikerin.
Und sie ist die Vorsitzende der Lebenshilfe.
Man kann auch sagen: Sie ist die Chefin.

Ulla Schmidt ist 67 Jahre alt.
So sieht sie aus:



Als Vorsitzende der Lebenshilfe setzt sich Ulla Schmidt für die Rechte von Menschen mit Behinderung ein.
Sie findet: Alle Menschen mit Behinderung müssen wählen dürfen.

Im Moment dürfen 80.000 Menschen mit Behinderung in Deutschland nicht wählen.
Ulla Schmidt findet: Das muss sich ändern.
Sie findet: Die Politiker und Politikerinnen müssen die Gesetze ändern.

Ulla Schmidt sagt:
"Das Grund-Recht zu wählen muss endlich für alle volljährigen Bürger unseres Landes gelten und die Diskriminierung von Menschen mit geistiger Behinderung, psychischen Krankheiten und Demenz-Erkrankung ein Ende haben."
Sie sagt: Alle Menschen haben die gleichen Rechte.
Auch Menschen mit Behinderung.

MerkenMerken

Arnold Schwarzenegger: Sportler mit Behinderung sind Vorbilder

Arnold Schwarzenegger war Kraft-Sportler.
Er ist Schauspieler.
Er war ein wichtiger Politiker in den USA.

Arnold Schwarzenegger ist 69 Jahre alt.
So sieht er aus:



Arnold Schwarzenegger hat eine Facebook-Seite.
Auf seiner Facebook-Seite hat er über die Special Olympics geschrieben.

Special Olympics ist die größte Sport-Organisation für Menschen mit geistiger und mehrfacher Behinderung.
Special Olympics spricht man so aus:
Speschell Olüm-picks.

Gerade waren die Welt-Winter-Spiele in Österreich.
Arnold Schwarzenegger war dort.
Er hat Sportler und Sportlerinnen getroffen.

Davon gibt es ein Video.
Im Video sieht man: Arnold Schwarzenegger feiert mit den Sportlern und Sportlerinnen.
Hier kann man das Video sehen.
Arnold Schwarzenegger zeigt das Video auf seiner Facebook-Seite.
Er sagt in dem Video:
"Sie sind die Besten!"

Ein Besucher von der Seite schreibt dazu:
"Die Special Olympics machen keinen Sinn."
Er findet: Die Olympischen Spiele sind nur für die besten Sportler der Welt.
Er findet: Menschen mit Behinderung können nicht die Besten sein.
Er beleidigt Menschen mit Behinderung.

Arnold Schwarzenegger hat bei Facebook zurück-geschrieben.
Er schreibt: Der Text ist dumm und gemein.
Er findet: Der Besucher kann von den Sportlern und Sportlerinnen lernen.
Zum Beispiel:

  • Mut
  • Begeisterung
  • Hindernisse überwinden
  • Ziele erreichen


Dafür können Menschen mit Behinderung Vorbilder sein.


Star-Lexikon

Wer ist Arnold Schwarzenegger?

Eine Portraitaufnahme von Arnold Schwarzenegger. Er trägt Anzug und Krawatte und lächelt.

Arnold Schwarzenegger

Von Koch / MSC, CC BY 3.0 de

Arnold Schwarzenegger ist 73 Jahre alt.

Er ist Kraft-Sportler, Schauspieler und Politiker.
Er wurde in Österreich geboren.
Jetzt lebt er in den USA.

Zuerst wurde Arnold Schwarzenegger als Kraft-Sportler bekannt.
Als junger Mann hat er sehr viele Wettbewerbe gewonnen.
Er war zum Beispiel sieben mal Mister Olympia.
Und er war 4 mal Mister Universum.
Sein Spitz-Name als Sportler war: The Austrian Oak.
Übersetzt heißt das: Die Eiche aus Österreich.

Später hat Arnold Schwarzenegger zugegeben:
Als Profi-Sportler hat er Medikamente genommen.
Es waren Medikamente, damit die Muskeln schneller wachsen.
Diese Medikamente sind sehr gefährlich.

Dann hat Arnold Schwarzenegger als Schauspieler gearbeitet.
Er hat in diesen Filmen mit-gespielt:

  • Conan der Babar
  • Terminator
  • In 80 Tagen um die Welt

Als Schauspieler hat Arnold Schwarzenegger viele Preise gewonnen.
Zum Beispiel den Golden Globe und den Bambi.

Arnold Schwarzenegger ist auch Politiker.
Er gehört zur Republikanischen Partei in den USA.
Von 2003 bis 2011 war er Gouverneur von Kalifornien.
Das heißt: Er war Chef der Politik in Kalifornien.
Sein Spitz-Name als Politiker ist Governator.
Das ist eine Mischung aus Gouverneur und Terminator.

Arnold Schwarzenegger hat einen Orden vom Land Österreich bekommen.
Er hat das Große Goldene Ehren-Zeichen für Verdienste um die Republik Österreich bekommen.
Denn durch ihn ist Österreich bekannter geworden.

Arnold Schwarzenegger war 25 Jahre lang mit Maria Shriver verheiratet.
Sie gehört zur Kennedy-Familie.
Sie ist die die Nichte von John F. Kennedy.
Arnold Schwarzenegger und Maria Shriver haben 4 Kinder zusammen.
Im Jahr 2011 haben sie sich scheiden lassen.
Arnold Schwarzenegger hat seine Frau betrogen.
Er hat ein Kind zusammen mit seiner früheren Haus-Hälterin.
Darum hat sich Maria Shriver von ihm getrennt.

Arnold Schwarzenegger ist Besitzer von vielen Restaurants.
Die Restaurants heißen Planet Hollywood.
Arnold Schwarzenegger hat sie zusammen mit vielen anderen Schauspielern und Schauspielerinnen gekauft.
Zusammen mit Bruce Willis, Demi Moore, Jackie Chan und Sylvester Stallone.

Arnold Schwarzenegger hat ein Buch über sein Leben geschrieben.
Es heißt: Total Recall: Autobiographie – Die wahre Geschichte meines Lebens.

Arnold Schwarzenegger isst kein Fleisch mehr.
Seit 2016 isst er fast vegan.
Das heißt: Er isst fast keine Tier-Produkte mehr.
Keine Milch.
Keine Eier.
Und keinen Honig.
Er findet: Mehr Menschen sollten vegan leben.
Es ist gut für den Tier-Schutz.
Und es ist gut für die Umwelt.

Ab April gibt es das Sand-Männchen auch in Gebärden-Sprache

"Das Sand-Männchen" ist eine Kinder-Sendung im Fernsehen.
Es kommt schon sehr lange im Fernsehen.
Seit 1959.
Also seit fast 60 Jahren.



Ab April 2017 gibt es das Sand-Männchen auch in Gebärden-Sprache.
Dann können mehr Kinder die Sendung verstehen.
Auch Kinder, die nicht hören können.

Die Gebärden-Sprache beim Sand-Männchen machen Kinder und Jugendliche.
Es sind Kinder und Jugendliche, die selbst nicht hören können.

Das Sand-Männchen kommt beim Fernseh-Sender rbb.
Die Chefin vom Sender sagt:
"Barriere-freie Angebote in allen seinen Programmen weiter auszubauen, ist eine vordringliche Aufgabe für den rbb.
Der Sandmann mit seinen zahlreichen Fans geht mit gutem Beispiel voran: Er baut eine Brücke zwischen den Welten Hörender und nicht Hörender.
Schwer-hörende und gehör-lose Kleinkinder können oft schon über Gebärde kommunizieren, bevor sie lesen und schreiben lernen.
Wir freuen uns, ihnen jetzt ‘Unser Sandmännchen‘ in Gebärdensprache zeigen zu können."

So kann man die Sand-Männchen-Videos mit Gebärden-Sprache angucken:


Ab dem 3. April um 17.55 Uhr kann man die Filme sehen.


In diesem Video kann man sehen, wie das Sandmännchen in Gebärden-Sprache gemacht wird:



MerkenMerken


Leichte Sprache im Radio

Bald kann man Leichte Sprache auch im Radio hören.
In Marburg gibt es den Radio-Sender "Radio Unerhört".
Es ist der Radio-Sender der Uni in Marburg.
Die Radio-Sendungen werden von Studenten und Studentinnen gemacht.
Ab Februar gibt es bei "Radio Unerhört" eine Sendung in Leichter Sprache.



Die Radio-Sendung kann man immer dienstags um 18 Uhr hören.
Zum 1. Mal läuft sie am Dienstag den 21. Februar 2017 um 18 Uhr.

Man kann den Sender "Radio Unerhört" im Radio hören.
Oder auf dieser Internet-Seite: www.radio-rum.de.