Aktuelles über Stars in Leichter Sprache

Menu

Einträge zum Stichwort: 2019

David Hasselhoff ist in Österreich eingeschneit

David Hasselhoff ist Sänger und Schauspieler.
Er ist 66 Jahre alt.
So sieht er aus:

David Hasselhoff ist gerade in Österreich.
Er macht dort Urlaub.
Und er gibt dort morgen ein Konzert.

David Hasselhoff ist in dem kleinen Ort Saalbach-Hinterglemm.
Er liegt in der Nähe der Stadt Salzburg.
Gerade kann David Hasselhoff dort nicht weg.
Er ist eingeschneit.
Die Straßen sind gesperrt.
Es ist zu gefährlich.
Es könnte eine Lawine geben.
Das heißt: Der Schnee könnte von den Bergen herunter-stützen.
Und Autos können darunter begraben werden.
Darum dürfen die Autos im Moment nicht über die Straße fahren.
Das heißt: Mehr als 40.000 [vierzig-tausend] Menschen können die Gegend im Moment nicht verlassen.

In

zeigt David Hasselhoff den Schnee vor seinem Hotel.
Er läuft in einem Bade-Mantel in den Schnee.
Er freut sich darüber.
Und er glaubt: Er kann sein Konzert am Donnerstag geben.

Star-Lexikon

Wer ist David Hasselhoff?

David Hasselhoff ist 66 Jahre alt.

Er ist Schauspieler..
Er hat in diesen Fernseh-Serien mit-gespielt:

  • Knight Rider
  • Baywatch – Die Rettungs-Schwimmer von Malibu
  • Baywatch Nights [übersetzt: Strand-Wächter Nächte]

David Hasselhoff singt auch.
Er hat diese Lieder gesungen:

  • Looking for freedom [Ich habe nach Freiheit gesucht]
  • Do the Limbo dance [Tanz den Limbo-Tanz]
  • Everybody sunshine [Sonnen-Schein für alle]

Für seine Arbeit als Sänger und Schauspieler hat David Hasselhoff viele Preise gewonnen.
Und er hat einen Hollywood-Stern.
Das heißt:
Er hat einen Stern auf dem Walk of Fame.

Der “Walk of Fame” ist ein Geh-Weg in Los Angeles. In den USA.
Dort sind Sterne auf den Steinen in der Straße.
Auf den Sternen stehen die Namen von berühmten Stars.
Von Schauspielerinnen und Schauspielern.
Oder von Musikerinnen und Musikern.
Neben den Sternen sieht man ihre Hand-Abdrücke und Fuß-Abdrücke.
Der Bürger-Steig ist vor einem berühmten Theater.
Es heißt “Chinese Theater”.

David Hasselhoff steht im Guiness Buch der Rekorde.
Er ist der meist-gesehene Star der Fernseh-Geschichte.

David Hasselhoffs Spitz-Name ist The hoff [der Hoff].
So nennt sich David Hasselhoff auch selbst.

David Hasselhoff ist alkohol-süchtig.
Er hat viele Jahre lang zu viel getrunken.
Jetzt macht er etwas dagegen.
Er lässt sich helfen.

2010 hat David Hasselhoff ein Buch über sein Leben geschrieben.
Es heißt "Wellen-Gang meines Lebens".

2010 wurde eine Krabbe nach David Hasselhoff benannt.
Sie heißt jetzt Hoff Crab [Hoff-Krabbe].
Die Krabbe hat dichte Borsten am Bauch.
Das hat die Forscher und Forscherinnen an David Hasselhoff erinnert.
Er hat viele Haare auf der Brust.
Hier kann man ein Bild von der Hoff Krabbe sehen.

David Hasselhoff lebt in den USA.
Seine Ur-Ur-Großmutter ist aus Deutschland in die USA gegangen.
David Hasselhoff sagt immer wieder: Er findet Deutschland toll.
1989 hat er ein Konzert in Berlin gegeben.
Es war in der Silvester-Nacht.
Er hat an der Berliner Mauer sein Lied "Looking for Freedom" gesungen.
Man konnte den Auftritt im Fernsehen sehen.
Und viele Zeitungen haben darüber geschrieben:
In den Zeitungen stand:
David Hasselhoff sagt: Er hat die Mauer zum Ein-Sturz gebracht.
Mit seinem Lied.
David Hasselhoff selbst sagt:
"Ich hatte nie etwas damit zu tun und habe das auch nie gesagt.
Diese Lüge verbreitet sich noch heute, nach fast 30 Jahren.
In Wahrheit habe ich nur einen Song über die Freiheit gesungen."

David Hasselhoff hat 2 Töchter.
Er war zwei-mal verheiratet.
Und er hat sich zwei-mal scheiden lassen.
2018 will er zum 3. Mal heiraten.

Kim Kardashian und Kanye West bekommen ein Baby

Kim Kardashian und Kanye West sind verheiratet.
Kanye West ist Musiker.
Kim Kardashian ist ein amerikanischer Fernseh-Star.
Sie haben 3 Kinder zusammen.

Bald bekommen Kim Kardashian und Kanye West ein viertes Kind.
Heute haben sie verraten:
"Es wird ein Junge."

Kim Kardashian erzählt:
"Ich habe mich auf unserer Weihnachts-Feier betrunken und es einigen Leuten erzählt.
Ich kann mich nicht erinnern, wem ich es erzählt habe, weil ich mich nie betrinke."

Kim Kardashian sagt: Sie und ihr Mann wünschen sich eine große Familie.
Sie wollen 7 Kinder zusammen haben.

Kim Kardashian wird das Kind nicht selbst auf die Welt bringen.
Das wird eine Leih-Mutter machen.
So war es auch bei ihrem 3. Kind.

Was ist eine Leih-Mutter?
Eine Leih-Mutter bekommt ein Baby für eine andere Familie.
Das Baby wächst in ihrem Bauch.
Sie bringt es zur Welt.
Aber das Baby lebt nicht bei der Leih-Mutter.
Es lebt bei der anderen Familie.

Die Leih-Mutter bekommt Geld dafür.
Sie wird für die Schwangerschaft bezahlt.
Die Leih-Mutter macht einen Vertrag mit der anderen Familie.
Darin wird aufgeschrieben:

  • Die Familie bekommt das Baby nach der Geburt.
  • Die Leih-Mutter bekommt Geld von der Familie.

In Deutschland ist das nicht erlaubt.
In anderen Ländern auf der Welt ist es erlaubt.
Zum Beispiel in den USA.
Dort leben Kim Kardashian und Kanye West.

Star-Lexikon

Wer ist Kanye West?

Kanye West ist 41 Jahre alt.

Er ist Musiker.
Er macht Rap und Hip Hop Musik.
Vieles von seiner Musik ist Sprech-Gesang.

Kanye West ist sehr erfolg-reich.
Sehr viele Menschen kaufen seine Musik.
Er gehört zu den erfolg-reichsten Musikern der Welt.

Kanye West hatte eine gute Kindheit.
Viele Rapper hatten das nicht.
Er sagt:
"Während andere auf der Straße abhingen, war ich in der Mall shoppen."
[Mall ist das amerikanische Wort für Einkaufs-Zentrum.]

Kanye West hat auch eine eigene Musik-Firma.
Das heißt: Er nimmt auch Musik von anderen Künstlern auf und verkauft sie.

Kanye West kann nicht gut mit Geld umgehen.
Er verdient sehr viel Geld mit seiner Musik.
Aber er gibt auch sehr viel Geld aus.
Jetzt hat er hohe Schulden.
Er hat 53 Millionen Dollar Schulden.
Und er findet: Mark Zuckerberg soll ihm Geld spenden.
Dann kann er davon seine Schulden bezahlen.

Kanye West ist verheiratet.
Seine Frau heißt Kim Kardashian.
Die beiden sind oft im Fernsehen zu sehen.
Über das Leben der beiden gibt es eine amerikanische Fernseh-Serie.

Kanye West und Kim Kardashian 3 Kinder.
2 Töchter und einen Sohn.
Die Kinder heißen

  • North West
  • Saint West
  • Chicago West

Kanye West entwirft auch Mode.
Und er wollte Möbel entwerfen für Ikea.
Aber Ikea wollte es nicht.

2016 wurde Kanye West zum best-angezogensten Mann der Welt gewählt.

Seit Oktober 2018 hat Kanye West einen neuen Künstler-Namen.
Er nennt sich jetzt Ye.
Er sagt: Das heißt Du.

Lena Meyer-Landrut ist wieder Single

Lena Meyer-Landrut ist Sängerin.
Sie ist 27 Jahre alt.
Im Jahr 2010 hat sie den Eurovision Song Contest gewonnen.
So sieht sie aus:

Lena Meyer-Landrut ist wieder Single.
Sie hat keinen Freund mehr.
Lena Meyer-Landrut war 8 Jahre lang mit ihrem Freund Max Helldorf zusammen.
Jetzt haben sie sich getrennt.

Lena Meyer-Landrut schreibt im Internet:
"Bevor es von der Presse [Presse heißt: In den Zeitungen. Im Radio. Im Fernsehen. Und im Internet.] thematisiert oder anderweitig nach außen getragen wird, möchte ich euch hier kurz mitteilen, dass Max und ich nicht mehr zusammen sind.
Ich bin für die letzten 8 Jahre unglaublich dankbar und freue mich, all das mit in eine neue Zukunft nehmen zu können.
Ich möchte euch und vor allem die Medien bitten meine und insbesondere Max’ Privat-Sphäre zu schätzen und zu schützen."

Damit meint sie: Ihre Trennung ist privat.
Sie möchte nicht mit Reportern darüber sprechen.
[Ein Reporter schreibt Texte für eine Zeitung. Oder für eine Internet-Seite.]
Und Max möchte es auch nicht.

Star-Lexikon

Wer ist Lena Meyer-Landrut?

Lena Meyer-Landrut mit halblangen, dunkelbraunen, gewellten Haaren. Sie trägt ein schulterfreies weißes Kleid und eine große Halskette.

Lena Meyer-Landrut

Lena Meyer-Landrut ist 27 Jahre alt.

Sie ist Sängerin.
Ihr voller Name ist Lena Johanna Therese Meyer-Landrut.
Aber als Sängerin nennt sie sich nur Lena.

Im Jahr 2010 hat Lena Meyer-Landrut den Eurovision Song Contest gewonnen.
Der Eurovision Song Contest ist ein großer Musik-Wettbewerb.
Musiker und Musikerinnen aus vielen Ländern machen dabei mit.
Lena Meyer-Landrut hat ihn mit dem Lied Sattelte [übersetzt: Satelit] gewonnen.

Im Jahr 2011 hat Lena Meyer-Landrut noch mal beim Eurovision Song Contest [abgekürzt: ESC] mit-gemacht.
Sie hat das Lied Taken by a Stranger [Angetan von einem Fremden] gesungen.
Damit hat sie den 10. Platz gemacht.

Lena Meyer-Landrut ist alleine mit ihrer Mutter groß geworden.
Als sie 2 Jahre alt war, haben sich ihre Eltern scheiden lassen.
Ihr Vater hat dann die Familie verlassen.

Lena Meyer-Landrut hat einen Schul-Abschluss gemacht.
Dann hat sie ein Studium angefangen.
Aber dann wurde sie als Musikerin bekannt.
Darum hat sie mit dem Studium aufgehört.

Schon in der Schul-Zeit hat Lena Meyer-Landrut gesungen und getanzt.
Sie hat verschiedene Tänze gelernt:

  •  Ballett 
  • Jazz Tanz 
  • Hip-Hop
  • Ausdrucks-Tanz

Bis jetzt hat Lena Meyer-Landrut 4 CDs aufgenommen.
Und sie war 5 mal auf Tour.
Man kann auch sagen: Sie war auf Konzert-Reise.

Lena Meyer-Landrut hat auch in vielen Fernseh-Sendungen mit-gemacht.
Zum Beispiel in diesen:

  • K11 – Kommissare im Einsatz
  • The Voice Kids [übersetzt: Die Stimme - Kinder]
  • Sing meinen Song

Lena Meyer-Landrut spricht mit ihrer Stimme auch Rollen in Filmen.
Zum Beispiel in diesen Filmen:

  • Sammys Abenteuer – Die Suche nach der geheimen Passage
  • Tarzan 3D 
  • Trolls 
  • Manchmal arbeitet Lena Meyer-Landrut auch als Model.
    Sie macht zum Beispiel Werbung für Schminke.

Lena Meyer-Landrut hat einen Freund.
Die beiden sind seit 2010 zusammen.


Heute ist Sticker-Tag

Heute ist Sticker-Tag.
Sticker ist das englische Wort für Aufkleber.

Die Hauswand ist dicht an dicht mit Aufklebern bedeckt. Einer davon ist ein schwarz-weißer Aufkleber von Einfachstars.

Verschiedene Sticker an einer Hauswand in Berlin

Anne Leichtfuß

Den Sticker-Tag gibt es seit dem Jahr 2016.
Also seit 3 Jahren.
Eine amerikanische Firma hat den Sticker-Tag erfunden.
Sie machen Aufkleber.
Die Firma heißt Sticker Giant [übersetzt: Aufkleber Riese].

Warum ist der Sticker-Tag am 13. Januar?
Am 13. Januar wurde Richard Stanton Avery geboren.
Er war Geschäfts-Mann und Erfinder.
Er hat 1935 Aufkleber erfunden.
Seine Firma gibt es heute noch.

 Richard Stanton Avery hat nicht die ersten Aufkleber erfunden.
Es gab schon viel früher Aufkleber.
Aber sie konnten noch nicht von alleine kleben.
Man musste sie vorher nass machen.
So wie eine Brief-Marke.
Das hat sich erst durch die Aufkleber von  Richard Stanton Avery verändert.
Sie kleben von alleine.

Die ersten Aufkleber wurden vor allem von Geschäfts-Leuten benutzt.
Auf den Aufklebern stand: Was ist in der Verpackung drin?
Oder: Was kostet das etwas?
Aufkleber mit bunten Bildern gab es erst später.

Außerdem sind heute noch diese Welt-Tage:

  • Tag des Quietsche-Entchens in den USA
  • Verwirkliche-Deine-Träume-Tag in den USA
  • Sankt-Knuts-Tag in Schweden und Norwegen
    Dieser Welt-Tag zeigt: Die Weihnachts-Zeit ist zu Ende.
  • kältester Tag des Jahres in Großbritannien

Ein Model mit Down-Syndrom macht Werbung für die Firma Benefit

Benefit ist eine Kosmetik-Firma.
Das heißt: Sie machen Schminke.
Zum Beispiel Lippen-Stift.
Und Puder.

Dir Firma Benefit macht Werbung für ihre Schminke.
Dafür machen sie Fotos mit Models.
Jetzt machen sie Werbung mit dem Model Kate Grant.
Hier kann man die Werbung sehen:

https://www.instagram.com/p/BsbZlbln0-I/?utm_source=ig_embed

Kate Grant ist 20 Jahre alt.
Sie lebt in Irland.
Sie hat das Down-Syndrom.

Kate Grant hat eine eigene Seite im Internet.
Bei Instagram.
Hier kann man mehr über sie lesen.

Kate Grant schreibt über sich selbst:
"Different is beautiful."
Auf Deutsch heißt das:
"Verschieden zu sein ist schön."

Demos zum Erhalt der Linden-Straße

Die Linden-Straße ist eine Serie im deutschen Fernsehen.
Es gibt sie schon sehr lange.
Aber bald gibt es keine neuen Folgen mehr.
Sie Serie ist dann zu Ende.
Man kann auch sagen: Sie wird eingestellt.
Hier kann man einen Bericht darüber lesen.

Photo

Das Straßen-Schild der Serie Linden-Straße

By Lindenstraße, ggf - Lindenstraße/ARD, Public Domain

Die Serie Linden-Straße hat viele Fans.
Sie wollen nicht, dass die Serie auf-hört.
Darum demonstrieren sie.
Das heißt: Sie gehen auf die Straße.
Sie sagen: Wir sind damit nicht einverstanden.

An diesen Tagen gibt es Demonstrationen in verschiedenen Städten:

  • in Köln am 19. Januar 2019 um 14 Uhr
  • in München am 2. Februar 2019 um 14 Uhr
  • in Köln am 23. Februar 2019 um 12 Uhr

Die Serie Linden-Straße wird auch in Gebärden-Sprache über-setzt.
Das heißt:
Auch gehör-lose Menschen können sie Serie sehen.
Darum hat die Serie Linden-Straße viele gehör-lose Fans.
Sie wollen auch nicht, dass die Serie auf-hört.
Sie sind auch bei der Demonstration dabei.
Und bei der Demonstration am 19. Januar in Köln sind Gebärden-Sprach-Dolmetscher dabei.

Mehr Informationen zu den Demonstrationen gibt es auf der Facebook-Seite Linden-Straße muss bleiben.

Heute ist Tag des Marzipans

Heute ist Tag des Marzipans.

Man weiß nicht: Warum ist der Tag des Marzipans am 12. Januar?
Und man weiß auch nicht: Wer hat ihn erfunden?

Marzipan wird aus Mandeln und Zucker gemacht.
Die ersten Rezepte für Marzipan gibt es schon sehr lange.
Schon seit dem Mittel-Alter.
Es gibt Streit um die Frage: Wo wurde das Marzipan erfunden?
Die Menschen in Lübeck sind sich sicher:
Das Marzipan wurde in Lübeck erfunden.
Aber Wissenschaftler und Wissenschaftlerinnen glauben:
Das stimmt wahrscheinlich nicht.
Wahrscheinlich kommt das Marzipan aus dem Orient.
Also aus Ländern wie der Türkei, dem Iran, Afghanistan oder Nord-Afrika.

Außerdem sind heute noch diese Welt-Tage:

  • Fest der wilden Kerle
  • Hühnchen-Curry-Tag
  • Tag der Jugend in Indien

Das Pariser Nackt-Restaurant schließt

In Paris gibt es ein Restaurant.
Es heißt O'Naturel.
Übersetzt heißt das natürlich.

Was ist das Besondere in dem Restaurant O'Naturel?
Es ist ein Nackt-Restaurant.
Das heißt: Alle in dem Restaurant sind nackt.
Die Gäste.
Und auch die Kellner und Kellnerinnen.
Es ist das erste Nackt-Restaurant in Paris.


https://www.facebook.com/onaturelrestaurant/photos/rpp.202368536968724/250145042191073/?type=3&theater

Das Restaurant gibt es seit 2017.
Aber jetzt muss es schließen.
Es schließt im Februar 2019.

Auf der Internet-Seite vom Restaurant O'Naturel steht:
"Wir schließen aus wirtschaftlichen Gründen, wir haben nicht genügend Kunden."
[Wirtschaftlich heißt: Es geht um Geld.
Das Restaurant hat nicht genug Kunden und Kundinnen.
Die Macher vom Restaurant verdienen zu wenig Geld damit.]

Das heißt: Nur wenige Menschen wollen nackt in einem Restaurant essen.

Heute ist Tag des Pfützen-Springens

Heute ist ein Welt-Tag in den USA.
Es ist der Tag des Pfützen-Springens.
Auf Englisch heißt der Welt-Tag National Step in a Puddle and Splash Your Friend Day.

Worum geht es bei dem Welt-Tag heute?
Man soll sich eine große Pfütze suchen.
Man soll in die Pfütze springen.
Und man soll seine Freunde und Freundinnen nass-spritzen.

Man weiß nicht: Wer hat den Tag des Pfützen-Springens erfunden?
Und man weiß auch nicht genau: Seit wann gibt es den Tag des Pfützen-Springens?
Aber man weiß: Es gibt ihn mindestens seit dem Jahr 1998.
Also seit mindestens 21 Jahren.

Außerdem sind heute noch diese Welt-Tage:

  • Tag des deutschen Apfels
  • Tag der Milch in den USA
  • Internationaler Dankeschön-Tag
  • Gedenk-Tag der Unabhängigkeit in Marokko

Darf die Limonade Lemainaid weiter Limonde heißen?

Es gibt eine Limonade.
Sie heißt Lemonaid.
Sie wird in Hamburg gemacht.
Es gibt die Limonade in verschiedenen Sorten:

  • Limette
  • Blut-Orange
  • Maracuja
  •  Ingwer

Eine grüne Glasflasche mit Schraubverschluss. Darauf steht der Schriftzug LEMONAID in Großbuchstaben.

Eine Flasche der Limonade Lemonaid Limetten

Lemonaid

Was ist das Besondere an den Limonaden?

Alle Zutaten der Limonade sind in Bio-Qualität.
Alle Zutaten werden fair hergestellt.
Das heißt: Alle Menschen, die die Limonade machen, werden fair bezahlt.
Und auch die Menschen, die die Zutaten herstellen.

Die Limonaden von Lemonaid sind aus Saft gemacht.
Und es ist nur wenig Zucker drin.
Die Stadt Hamburg fand: Vielleicht ist das ein Problem?

Die Gesundheits-Behörde [Behörde ist ein anderes Wort für Amt.] hat überlegt:
Darf Lemonaid in Zukunft überhaupt noch Limonade heißen?
Es gibt Leit-Sätze für Limonade.
Das heißt: Es wurde aufgeschrieben: Was muss in einer Limonade drein sein?
In den Leit-Sätzen steht: In einer Limonade muss mindestens 7 Prozent Zucker drin sein.
In Lemonaid ist weniger Zucker drin als in anderen Limonaden.
Darum hatte die Stadt Hamburg zuerst gesagt: Lemonaid darf in Zukunft nicht mehr Limonade heißen.

Eine durchsichtige Glasflasche mit Schraubverschluss. Die Flasche ist mit einer rot-orangenen Limonade gefüllt. Darauf steht der Schriftzug LEMONAID in Großbuchstaben.

Eine Flasche der Limonade Lemonaid Blutorange

Lemonaid

Die Firma Lemonaid hat sich dagegen gewehrt.
Sie finden: Limonade mit weniger Zucker ist gesund.
Dafür darf man nicht bestraft werden.
Das macht keinen Sinn.
Die Firma Lemonaid sagt:
"Lebens-Mittel [Lebens-Mittel sind Essen und Getränke.] mit wenig Zucker sollten nicht bestraft werden, sondern der Normal-Fall sein."

Damit ist die Stadt Hamburg jetzt einverstanden.
Lemonaid darf auch in Zukunft weiter Limonade heißen.