Aktuelles über Stars in Leichter Sprache

Menu

Einträge zum Stichwort: 2014

Timo Horn hat geheiratet

Timo Horn ist Fußball-Spieler.
Er ist Torwart.
Seine Mannschaft ist der 1. FC Köln.

Timo Horn ist 21 Jahre alt.
So sieht er aus:



Gestern hat Timo Horn geheiratet.
Seine Frau heißt Carina.
Sie ist auch 21 Jahre alt.

Das Paar hat in Köln geheiratet.
In der Kirche Sankt Pantaleon.
50 Gäste waren dabei.
Sie haben Herz-Luftballons in den Himmel steigen lassen.

Timo Horn war sehr gerührt.
Er sagt: "Das ist der schönste Tag meines Lebens.
Ich habe meine Traumfrau geheiratet.
Wir wollen zusammen alt werden.
Das haben wir uns geschworen, das ist unser Motto."

Hier kann man ein Bild des Hochziehst-Paares sehen.

Jamie Oliver sagt: Kochen kann Unterricht für Kinder sein

Jamie Oliver ist Koch.
Er lebt in Großbritannien.
Dort hat er eine Koch-Sendung im Fernsehen.
Er ist 39 Jahre alt.
So sieht er aus:



Jamie Oliver sagt:
Beim Kochen können Kinder viel lernen.
Er kocht viel mit seinen 4 Kindern.

Man kann beim Kochen Sachen aus vielen verschiedenen Schul-Fächern lernen:

  • Wiegen
  • Messen
  • Rechnen
  • Geschichte
  • Erd-Kunde
  • Biologie
  • Physik.

In Großbritannien gibt es seit dem Herbst ein neues Schul-Fach.
Es heißt Nahrungs-Mittel-Kunde.

Jamie Oliver beschreibt, was die Kinder da lernen:
"Praktischer Unterricht, also: richtiges Kochen.
Und zwar verbindlich."

"Verbindlich" bedeutet:
Alle Kinder müssen dabei mit-machen.

Jamie Oliver findet es wichtig, dass Kinder in der Schule etwas Gesundes essen.
Dafür setzt er sich ein.

Star-Lexikon

Wer ist Jamie Oliver?

Jamie Oliver ist 945 Jahre alt.

Er ist Koch.
Er kommt aus Groß-Britannien.
Er hat viele Restaurants.
Und er macht auch verschiedene Koch-Sendungen im Fernsehen.

Seine erste Koch-Sendung hieß The naked Chief.
Übersetzt heißt das: Der nackte Chef.
Warum hat er seiner Sendung diesen Namen gegeben?
Er will damit zeigen: Seine Rezepte sind nackt.
Sie sind einfach.
Sie sind mit einfachen Zutaten gekocht.
Und man kann sie leicht nach-kochen.

Für seine Koch-Sendungen reist Jamie Oliver in verschiedene Länder.
Dort lernt er dann Koch-Rezepte aus dem Land.

Außerdem hat Jamie Oliver sehr viele Koch-Bücher geschrieben.
Die Koch-Bücher sind in verschiedene Sprachen übersetzt worden.

Jamie Oliver findet gesundes Essen wichtig.
Er will, dass alle Kinder lernen: Welches Essen ist gesund und welches nicht?
Und er will, dass es in allen Schulen gesundes Essen gibt.
Darum sammelt er Spenden-Geld.
Und er redet mit Politikern und Politikerinnen.
So soll das Schul-Essen in Großbritannien besser werden.

Jamie Oliver ist verheiratet.
Seine Frau heißt Jools Norton.
Zusammen haben die beiden 5 Kinder.
So heißen die Kinder:

  • Buddy Bear Maurice
  • Poppy Honey Rosie
  • Daisy Boo Pamela
  • Petal Blossom Rainbow
  • River Rocket

Wenn man die Kinder-Namen übersetzt, heißt das:

  • Kumpel Bär Maurice
  • Mohn-Blume Honig Rosie
  • Gänse-Blümchen Schatz Pamela und
  • Blüten-Blatt Regenbogen
  • Fluss Rakete


Eminem sagt: "Ich bin schwul."

Eminem ist Musiker.
Er macht Rap-Musik.
Er ist 42 Jahre alt.
So sieht er aus:



Eminem hat jetzt in einem Kino-Film mitgemacht.
Der Film heißt: "The Interview".
Das heißt: "Das Interview".
In dem Film sagt er: Ich bin schwul.

Viele Menschen finden das überraschend.
Es gibt Lied-Texte von Eminem, mit denen viele Menschen nicht einverstanden sind.
Sie finde: Die Texte sind homophob.
Das heißt: Sie beleidigen Menschen, die schwul oder lesbisch sind.

Eminem sagt dazu: "Wenn Dinge über schwule Menschen sage oder Menschen denken, dass meine Lieder homophob sind - dann, weil ich schwul bin."
Es überrascht ihn, dass noch niemand auf diese Idee gekommen ist.
Er sagt: "Ich bin viel mehr darüber schockiert, dass darüber noch niemand nachgedacht hat."

Aber: Man weiß nicht, ob Eminem das ernst meint.
Der Film "The Interview" meint viele Dinge nicht ernst.
Er ist eine Parodie.
Das bedeutet: In dem Film wird viel übertrieben.
Er macht sich über Dinge lustig.

Also weiß man nicht: Ist Eminem schwul?
Oder sollte es ein Witz sein?

Star-Lexikon

Wer ist Eminem?

Eminem ist 48 Jahre alt.

Er ist Sänger.
Er hat diese Lieder gesungen:

  • Love the way you lie [übersetzt: Ich liebe die Art, wie du lügst]
  • Rap God [Rap Gott]
  • Without me [Ohne mich]

Eminem ist sein Künstler-Name.
Das heißt:
Er benutzt ihn nur auf der Bühne.
Sein echter Name ist Marshall Bruce Mathers der Dritte.

Die Anfangs-Buchstaben sind M und M.
Daraus hat er Eminem gemacht.

Für seine Musik hat Eminem viele Preise gewonnen.
Zum Beispiel mehrere Grammys.
Und mehrere Echos.

Eminem Musik ist sehr erfolgreich.
Viele Fans kaufen seine CDs.
Er hat bis jetzt 238 Millionen CDs verkauft.
Damit gehört er zu den erfolg-reichsten Musikern der Welt.

Die Musik-Zeitschrift Rolling Stone sagt:
Eminem ist der King of Hip-Hop.
[King ist das englische Wort für König.]

Außerdem hat Eminem eine Musik-Firma.
Zusammen mit Kollegen und Kolleginnen.
Das heißt:
Er nimmt auch CDs von anderen Stars auf.

Eminem hatte keine schöne Kindheit.
Seine Eltern haben sich bald nach seiner Geburt getrennt.
Seine Mutter war noch sehr jung.
In seiner Kindheit gab es viel Gewalt.
Und Alkohol.
Und Drogen.
Davon singt Eminem auch in seinen Liedern.

Früher hat Eminem auch Drogen genommen.
Aber heute macht er das nicht mehr.

Eminems Onkel hat sich für Musik interessiert.
Er war Rap-Fan.
Durch ihn hat Eminem diese Musik kennen-gelernt.

Eminems Onkel Ronnie Polkinghorn war wichtig für Eminem.
Er war sein Vorbild.
1991 hat Ronnie Polkinghorn sich selbst getötet.
Mit einem Gewehr.
Das war schlimm für Eminem.

In mehreren Liedern singt Eminem über Mariah Carey.
Er sagt:
Sie hatten eine Beziehung.
Aber Mariah Carey sagt: Es stimmt nicht.
Sie hatte nie Sex mit Eminem.

Eminem war einmal verheiratet.
Und er hat sich einmal scheiden lassen.
Er hat 3 Kinder.
Sie heißen Alaina, Hailie und Whitney.
Eminem wünscht sich:
Seine Kinder sollen ein gutes Leben haben.
Anders als er früher.
Das ist ihm wichtig.

Eminem hat eine Stiftung gegründet.
Das heißt:
Er sammelt Geld.
Er unterstützt Kinder und Jugendliche in Not.


Melanie Müller plant ein Dschungel-Camp für Hotel-Gäste

Melanie Müller ist 26 Jahre alt.
Sie hat bei verschiedenen Fernseh-Sendungen mit-gemacht.
Zum Beispiel bei diesen:

  • Der Bachelor
  • Das perfekte Dinner
  • Soko Leipzig
  • Promi Shopping Queen


So sieht sie aus:



2014 hat Melanie Müller die Sendung "Ich bin ein Star - holt mich hier raus" gewonnen.

Viele Menschen sagen auch Dschungel-Camp dazu.

Melanie Müller ist die Dschungel-Königin 2014.


Jetzt hat sie einen alten Bahnhof in Leipzig gekauft.

Dort will die ein Hotel eröffnen.

Aber es soll ein besonderes Hotel werden.

Die Bewohner sollen sich dort fühlen wir im Dschungel-Camp.

Es soll Camping-Duschen geben und Lianen.

Lianen sind Kletter-Pflanzen.


In 3 Wochen starten die nächsten Folgen vom Dschungel-Camp.


 


Star-Lexikon

Wer ist Melanie Müller?

Melanie Müller ist 32 Jahre alt.

Sie hat in verschiedenen Fernseh-Sendungen mit-gemacht.
Zum Beispiel in diesen:

  • Der Bachelor
  • Das perfekte Dinner
  • Ich bin ein Star - Holt mich hier raus

Und sie hat in mehreren Sex-Filmen mit-gespielt.

Nach der Schule hat Melanie Müller eine Ausbildung gemacht.
Sie hat Restaurant-Fach-Frau gelernt.
Aber sie hat nicht lange als Restaurant-Fach-Frau.
Statt-dessen hat sie in Fernseh-Sendungen mit-gemacht.

Außerdem hat sie seit 2013 eine eigene Firma.
Die Firma verkauft Sex-Spielzeug.

Melanie Müller hat ein Buch geschrieben.
Das Buch heißt: Mach’s Dir selbst, sonst macht’s Dir keiner – Vom Mauer-Blümchen zur Dschungel-Queen.
In dem Buch geht es um ihr Leben.

Melanie Müller lebt auf Mallorca.
Dort singt sie oft in Clubs.
Und sie hat dort einen Bratwurst-Stand.

Seit 2014 ist Melanie Müller verheiratet.
Ihr Mann heißt Mike Blümer.
Früher war er ihr Manager.
Das heißt:
Er hat sich um ihre Arbeit gekümmert.
Er hat Termine für sie gemacht.
Und er hat mit Firmen geredet.
Er hat Dinge für sie organisiert.

Seit 2017 haben Melanie Müller und Mike Blümer eine Tochter und einen Sohn zusammen.
Sie heißen Mia und Matty.

Ein Fußball-Spieler bekommt eine gelbe Karte für einen Kuss

Der Fußball-Spieler Lee Mansell spielt für den Verein Bristol Rovers.
Das ist ein englischer Fußball-Verein.
Der Verein hat gegen die Mannschaft Gateshead FC gespielt.
In einem Stadion in der englischen Stadt Bristol.



Lee Mansell hat seinen Gegner JJ O'Donnell gefoult.
Das heißt: Er hat nicht fair gespielt.
Die Situation war angespannt.
Lee Mansell wollte die Spannung auf-lösen.
Deshalb hat er JJ O'Donnell einen Kuss gegeben.
Mitten auf dem Spiel-Feld.

Das Publikum war darüber überrascht.
Aber dann hat Lee Mansell Applaus bekommen für seinen Kuss.

Der Schieds-Richter hat das anders gesehen.
Er hat Lee Mansell eine gelbe Karte gegeben.
Lee Mansell sagt: "Es ist das 1. Mal, dass ich für einen Kuss bestraft wurde."

Hier kann man ein Video von dem Kuss sehen.

Ein Hund hat 43 Socken gefressen

Ein Hund musste sich übergeben.
Er hat gewürgt.
Es ging ihm nicht gut.
Seine Besitzer haben ihn zum Tier-Arzt gebracht.
Dort wurde er geröntgt.
Das heißt: Man macht Röntgen-Bilder von dem Hund.
Um zu sehen: Was ist in seinem Bauch?
Der Arzt konnte sehen: Der Bauch ist sehr voll.
Was darin ist, konnte er nicht erkennen.



Der Hund musste operiert werden.
Sein Bauch wurde aufgeschnitten.
Der Arzt hat gesehen: Der Hund hatte 43 Socken gefressen.
Die Operation hat fast 2 Stunden gedauert.

 

Viele Deutsche haben noch D-Mark zu Hause

Heute heißt das Geld in Deutschland Euro.
Man kann dazu auch sagen: Es ist die Währung in Deutschland.
Vorher gab es in Deutschland die D-Mark.
D-Mark war eine Abkürzung für "Deutsche Mark".
So sah das Geld aus:



Die Deutschen mögen ihr altes Geld immer noch.
Viele Menschen in Deutschland haben noch D-Mark zu Hause:
Mehr als 12,9 Milliarden D-Mark.

Man kann immer noch D-Mark zurück-geben.
Bei der Bundes-Bank.
Dort wird das Geld in Euro umgerechnet.
Man gibt D-Mark zurück und bekommt Euro dafür.
Dann kann man damit bezahlen.
Mit D-Mark kann man nicht mehr bezahlen.
Trotzdem behalten viele Menschen das Geld noch.

Warum tun sie das?
Die Post-Bank hat dazu eine Umfrage gemacht.

Viele Menschen sagen: Sie behalten das Geld als Erinnerung.
Vor allem die Münzen.

Manche Menschen sammeln die D-Mark.
Sie hoffen: Irgendwann ist sie viel wert.
Solange wollen sie das alte Geld behalten.

Und andere Menschen haben vergessen, dass sie das Geld noch haben.
Manchmal wurde es versteckt.
Immer wieder finden Menschen durch Zufall noch altes Geld.
Zum Beispiel in einem Kohlen-Keller.
Als das Haus vererbt wurde, wurde das Geld gefunden.
Oder in einem Bade-Zimmer.
Das Bad sollte renoviert werden.
Dort wurde Geld hinter der Bade-Wanne gefunden.



Die Bundes-Bank glaubt: Es ist auch altes Geld im Ausland verschwunden.
Auch in anderen Ländern wurde mit der D-Mark bezahlt.
Zum Beispiel in Jugoslawien.
Dort ist das Geld verloren-gegangen.

In der Bundes-Bank wird immer noch viel Geld getauscht: D-Mark gegen Euro.
Das passiert jeden Tag 818 Mal.
Im Durch-Schnitt werden dabei 542 D-Mark pro Person getauscht.

In Hongkong lag an Weihnachten Geld auf der Straße

Hongkong ist eine Stadt in China.
Sehr viele Menschen leben dort: mehr als 7.000.000.
Man kann auch sagen: mehr als 7 Millionen.

An Weihnachten ist ein Geld-Transporter auf einer Auto-Bahn durch Hongkong gefahren.
Dabei hat er sehr viel Geld verloren.
Es lag einfach auf der Straße.
Mehr als 19 Millionen Hongkong-Dollar.
Umgerechnet sind das 2 Millionen Euro.
Der Geld-Transporter hat die Geld-Scheine verloren.
Aber der Fahrer hat es zuerst nicht gemerkt.
Er ist einfach weiter-gefahren.



Viele Menschen haben das Geld eingesammelt.
Die Polizei auch.
Die Polizisten konnten ungefähr 300.000 Euro wieder einsammeln.
13 Menschen haben Geld wieder zurück-gegeben.
Aber die meisten Menschen haben das Geld behalten.
1,6 Millionen Euro sind noch weg.

Die Firma sagt: Die Türen haben nicht richtig funktioniert.
Deshalb hat der Transporter das Geld verloren.

 

 

Al Bano und Romina Power stehen wieder zusammen auf der Bühne

Al Bano und Romina Power sind Musiker.
Sie kommen aus Italien.
Früher waren die beiden verheiratet.
Aber sie haben sich scheiden lassen.
Al Bano Power ist 70 Jahre alt.
Romina Power ist 61 Jahre alt.

Sie haben sehr lange zusammen Musik gemacht.
So sahen sie im Jahr 1976 auf der Bühne aus:



Nach der Scheidung haben sie keine Musik mehr zusammen gemacht.
Bis jetzt.
Vor Kurzem standen sie zum 1. Mal wieder zusammen auf der Bühne.
Ein russischer Musik-Manager hat das organisiert.
Sie haben 5 Lieder zusammen gesungen.

An Weihnachten standen sie auch in Deutschland wieder zusammen auf der Bühne.
Sie waren in einer Musik-Sendung mit Carmen Nebel.

Romina Power erzählt: "Anfangs hat mich das Angebot, wieder mit Al Bano aufzutreten, überrascht.
Ich habe darüber mit meinen Kindern gesprochen.
Sie haben mich von diesem Schritt überzeugt."

Romina Power ist nicht mehr wütend auf ihren Ex-Mann.
Sie sagt über ihn: "Trotz der schmerz-haften Scheidung vor 14 Jahren bin ich ihm dankbar.
Er hat mir als Frau und Künstlerin Sicherheit gegeben."

Hier kann man ein Bild davon sehen, wie die beiden heute aussehen.

 

Nach dem Gänse-Braten kämpfen Kanal-Arbeiter gegen Brat-Fett in den Kanälen

Viele Familien essen zu Weihnachten Gänse-Braten.
Oder Truthahn-Braten.
Das ist auch in London so.
London ist die Haupt-Stadt von Groß-Britannien.



Die Kanal-Arbeiter in London haben ein Problem:
Nach dem Kochen spülen viele Menschen das Brat-Fett in den Abfluss.
Dann läuft es in die Kanäle unter der Stadt.
Dort bilden sich große Fett-Klumpen.
Sie verstopfen die Kanäle.

An Weihnachten wird so viel Brat-Fett in die Kanäle geschüttet wie in 2 Schwimm-Becken passt.
Das ist ein großes Problem.

Die Kanal-Arbeiter müssen die Fett-Klumpen entfernen.
Damit die Kanäle nicht verstopfen.
Sonst läuft das Abwasser zurück in die Wohnungen.

Ein Kanal-Arbeiter sagt: "Die Situation beim Fett wird definitiv [Definitiv ist ein anderes Wort für bestimmt.] schlimmer.
In manchen Kanälen baut es sich auf wie nie zuvor.
Es ist ungefähr das übelste Zeug, das es gibt.
Durchfall-Zeug ist ein Vergnügen dagegen."

Die Kanal-Arbeiter müssen das Fett entfernen.
Mit Spaten.
Und mit Hoch-Druck-Reinigern.
Die schießen Wasser mit viel Druck gegen das Fett.
So wird es aus den Kanälen gelöst.

Ein anderer Kanal-Arbeiter erzählt: Es stinkt!
Er erzählt: "Es ist absolut widerlich, es stinkt einfach ekelhaft.
Ein schweißiger, käse-artiger Geruch vermischt mit Abwasser.
Es ist nicht schön, wenn man das ins Gesicht bekommt.
Ich bin schon ein paar Mal ordentlich bespritzt worden.
Manchmal bekommt man auch Fliegen in den Mund.
Die muss man schnell ausspucken."

Die Kanäle unter der Stadt London sind schon alt.
Sie wurden ab dem Jahr 1860 gebaut.
Das heißt: Sie sind mehr als 150 Jahre alt.
Damals wohnten viel weniger Menschen in London.
Deshalb gibt es heute mehr Müll in den Kanälen.
Und mehr Brat-Fett.

Die Reinigung der Kanäle ist sehr teuer: 1,3 Millionen Euro im Monat.

Die Kanal-Arbeiter raten deshalb:
"Brat-Fett gehört in den Müll, dann verstopft auch nichts.
Es wäre großartig, wenn Öffentlichkeit und Unternehmen helfen.
Wir könnten dieses Geld besser ausgeben.
Die Leute denken: Aus den Augen, aus dem Sinn.
Doch ein paar arme Kerle müssen sich darum kümmern.
Und an Weihnachten wird es noch schlimmer."