Aktuelles über Stars in Leichter Sprache

Menu

Einträge zum Stichwort: Sucht

Ein Mann fährt betrunken mit dem Auto zur Entzugs-Klinik

Ein Mann ist in Duisburg zu einer Klinik gefahren.
Er ist mit dem Auto hin-gefahren.
Die Klinik ist eine Entzugs-Klinik.
Das heißt:
Dort sind Menschen, die süchtig sind.
Also Menschen, die Drogen nehmen.
Oder Menschen, die zuviel Alkohol trinken.

Der Mann will in der Klinik einen Entzug machen.
Das heißt:
Er will in Zukunft keinen Alkohol mehr trinken.
Dafür bekommt er in der Klinik Unterstützung.

Aber der Mann ist betrunken zur Klinik gefahren.
Er hatte 3,5 Promille.
Das heißt:
Er hatte sehr viel Alkohol im Blut.

Der Mann hatte einen Unfall auf dem Klinik-Parkplatz.
Er hat ein anderes Auto angefahren.
Er hat es gerammt.
Andere Menschen haben den Unfall gesehen.
Sie haben die Polizei gerufen.

Die Polizei kam zu dem Park-Platz.
Zuerst hat der Mann gesagt: Er ist nicht selbst gefahren.
Aber andere Menschen haben den Unfall gesehen.
Darum hat die Polizei dem Mann nicht geglaubt.
Er musste seinen Führer-Schein abgeben.
Das heißt:
Er darf erstmal nicht mehr fahren.
Und er bekommt eine Anzeige.
Denn seine betrunkene Fahrt war gefährlich.
Für ihn selbst.
Und für andere Menschen.

Eminem nimmt seit 11 Jahren keine Drogen mehr

Eminem ist Musiker.
Er macht Rap-Musik.
Das ist Sprech-Gesang.
Er ist 46 Jahre alt.
So sieht er aus:


Eminem hat ein Foto im Internet geteilt.
Hier kann man es sehen:


https://www.instagram.com/p/Bwe6KWRHfgo/

Auf dem Foto sieht man eine Münze.
Eminem hält sie in der Hand.
Auf der Münze steht eine 11.
Dazu schreibt Eminem:
"11 Jahre - immer noch keine Angst."

Was meint Eminem damit?

Bis vor 11 Jahren hat Eminem Drogen genommen.
Er hat zu viele Medikamente genommen.
Daran wäre er fast gestorben.
Dann hat er damit aufgehört.
Jetzt feiert er.
Er nimmt seit 11 Jahren keine Drogen mehr.

Star-Lexikon

Wer ist Eminem?

Eminem ist 46 Jahre alt.

Er ist Sänger.
Er hat diese Lieder gesungen:

  • Love the way you lie [übersetzt: Ich liebe die Art, wie du lügst]
  • Rap God [Rap Gott]
  • Without me [Ohne mich]

Eminem ist sein Künstler-Name.
Das heißt:
Er benutzt ihn nur auf der Bühne.
Sein echter Name ist Marshall Bruce Mathers der Dritte.

Die Anfangs-Buchstaben sind M und M.
Daraus hat er Eminem gemacht.

Für seine Musik hat Eminem viele Preise gewonnen.
Zum Beispiel mehrere Grammys.
Und mehrere Echos.

Eminem Musik ist sehr erfolgreich.
Viele Fans kaufen seine CDs.
Er hat bis jetzt 238 Millionen CDs verkauft.
Damit gehört er zu den erfolg-reichsten Musikern der Welt.

Die Musik-Zeitschrift Rolling Stone sagt:
Eminem ist der King of Hip-Hop.
[King ist das englische Wort für König.]

Außerdem hat Eminem eine Musik-Firma.
Zusammen mit Kollegen und Kolleginnen.
Das heißt:
Er nimmt auch CDs von anderen Stars auf.

Eminem hatte keine schöne Kindheit.
Seine Eltern haben sich bald nach seiner Geburt getrennt.
Seine Mutter war noch sehr jung.
In seiner Kindheit gab es viel Gewalt.
Und Alkohol.
Und Drogen.
Davon singt Eminem auch in seinen Liedern.

Früher hat Eminem auch Drogen genommen.
Aber heute macht er das nicht mehr.

Eminems Onkel hat sich für Musik interessiert.
Er war Rap-Fan.
Durch ihn hat Eminem diese Musik kennen-gelernt.

Eminems Onkel Ronnie Polkinghorn war wichtig für Eminem.
Er war sein Vorbild.
1991 hat Ronnie Polkinghorn sich selbst getötet.
Mit einem Gewehr.
Das war schlimm für Eminem.

In mehreren Liedern singt Eminem über Mariah Carey.
Er sagt:
Sie hatten eine Beziehung.
Aber Mariah Carey sagt: Es stimmt nicht.
Sie hatte nie Sex mit Eminem.

Eminem war einmal verheiratet.
Und er hat sich einmal scheiden lassen.
Er hat 3 Kinder.
Sie heißen Alaina, Hailie und Whitney.
Eminem wünscht sich:
Seine Kinder sollen ein gutes Leben haben.
Anders als er früher.
Das ist ihm wichtig.

Eminem hat eine Stiftung gegründet.
Das heißt:
Er sammelt Geld.
Er unterstützt Kinder und Jugendliche in Not.


Daniel Radcliffe war alkohol-süchtig

Daniel Radcliffe ist Schauspieler.
Er hat Harry Potter gespielt.
Er ist 29 Jahre alt.
So sieht er aus:

Daniel Radcliffe war schon als Kind sehr berühmt.
Im ersten Harry-Potter-Film war er erst 12 Jahre alt.
Sehr viele Menschen kannten ihn.
Viele Zeitungen haben über ihn berichtet.
Sie wollten alles über ihn wissen.

Daniel Radcliffe sagt:
Das war ein großes Problem für ihn.
Es hat sich nicht gut angefühlt.
Er erzählt:
"Der einfachste und schnellste Weg, einfach zu vergessen, dass ich beobachtet werde, war es, einfach sehr betrunken zu werden.
Und als ich sehr betrunken war, haben die Leute noch mehr geglotzt.
Also habe ich einfach noch mehr getrunken.
Es war ein Teufels-Kreis.
[Damit meint er: 
Es ging immer wieder von vorne los.
Und: Es war nicht gut für ihn.]
Das ging echt an die Psyche."
[Psyche ist ein anderes Wort für Seele.]

Heute trinkt Daniel Radcliffe keinen Alkohol mehr:
Man kann dazu auch sagen:
Er ist trocken.
Er erzählt, wie er es geschafft hat:
"Es waren einige Jahre und ein paar Versuche nötig.
Sehr geholfen haben mir dabei vor allem die Menschen, die ich zu jener Zeit um mich hatte, unter ihnen auch erfahrenere Schauspieler.
Sie haben mir tolle Rat-Schläge gegeben und mich umsorgt."

Daniel Radcliffe vermisst es nicht, Alkohol zu trinken.
Er sagt:
"Ich bin jetzt wirklich viel glücklicher."

Star-Lexikon

Wer ist Daniel Radcliffe?

Daniel Radcliffe ist 29 Jahre alt.

Er ist Schauspieler.
Er spielt im Theater und in Filmen mit.
Er hat die Haupt-Rolle in den Harry-Potter-Filmen gespielt.

Daniel Radcliffe ist Brite.
Er wurde in London geboren.
Und er lebt immer noch dort.

Daniel Radcliffe wurde schon als Kind berühmt.
Mit 10 Jahren hat er das erste Mal in einem Film mit-gespielt.
Später war das schwer für ihn.
Alle Menschen auf der Straße kannten ihn.
Und alle Zeitungen haben über ihn geschrieben.
Eine zeit-lang hat Daniel Radcliffe zuviel Alkohol getrunken.
Aber das macht er jetzt nicht mehr.
Er hat damit aufgehört.

Für seine Arbeit als Schauspieler hat Daniel Radcliffe viele Preise gewonnen.
Und er hat einen Hollywood-Stern.
Das heißt:
Er hat einen Stern am Walk of Fame.

Der “Walk of Fame” ist ein Geh-Weg in Los Angeles. In den USA.
Dort sind Sterne auf den Steinen in der Straße.
Auf den Sternen stehen die Namen von berühmten Stars.
Von Schauspielerinnen und Schauspielern.
Oder von Musikerinnen und Musikern.
Neben den Sternen sieht man ihre Hand-Abdrücke und Fuß-Abdrücke.
Der Bürger-Steig ist vor einem berühmten Theater.
Es heißt “Chinese Theater”.

Daniel Radcliffes Stern ist der 2565. [zwei-tausend-fünf-hundert-fünf-und-sechzigste] Stern.

Daniel Radcliffe ist reich.
Mit den Harry-Potter-Filmen hat er viel Geld verdient.
Eine englische Zeitung schätzt:
Daniel Radcliffe hat fast 100 Millionen Euro.

Daniel Radcliffe hat eine Freundin.
Sie heißt Erin Darke.
Sie ist auch Schauspielerin.
Die beiden sind seit 2012 zusammen.

Daniel Radcliffe will keine Geschenke zum Geburtstag.
Er findet:
Seine Freunde und seine Familie sollen lieber Geld spenden.
Sie sollen das Geld an ein Kinder-Hospiz spenden.
Also für ein Kranken-Haus für tod-kranke Kinder.

Daniel Radcliffe schreibt Gedichte.
Es gibt ein Buch mit seinen Gedichten.
Aber er hat es unter einem anderen Namen geschrieben.
Als Gedichte-Schreiber nennt er sich Jacob Gershon.
Gershon war der Nach-Name von Daniel Radcliffes Mutter vor der Hochzeit.

Daniel Radcliffe hat 2 Hunde.
Sie heißen Binka und Nugget.
Die Hunde sind Bordet-Terrier.

Daniel Radcliffe interessiert sich für Sport.
Vor allem für Fußball und Cricket.
[Cricket ist eine Sport-Art mit einem Ball und einem Schläger.
Viele Menschen in Großbritannien mögen den Sport.]
Aber er macht selbst keinen Sport.
Er guckt nur gerne dabei zu.

Daniel Radcliffe glaubt nicht an Gott.
Er sagt:
"Ich glaube nicht an Gott.
Wir wissen ja alle nichts.
Wir raten."

Keith Richards trinkt keinen Alkohol mehr

Keith Richards ist Musiker.
Er spielt Bass in der Band The Rolling Stones [übersetzt: Die rollenden Steine].
Er ist 74 Jahre alt.
So sieht er aus:

Keith Richards hat viele Jahre lang Alkohol getrunken.
Und er hat Drogen genommen.
Das macht er jetzt nicht mehr.
Er sagt:
"Es ist jetzt schon ein Jahr her.
Ich habe den Stecker gezogen, ich hatte es satt.
Es war an der Zeit.
Ich habe mich nicht gut gefühlt."

Keith Richards sagt:
Er hatte keine Probleme mit dem Aufhören.
Er sagt:
"Ich bemerke wirklich keinen Unterschied."
Jetzt trinkt er nicht mehr zuviel Alkohol.
Ab und zu trinkt er noch ein Bier.
Oder ein Glas Wein.

Udo Lindenberg trinkt keinen Alkohol mehr

Udo Lindenberg ist Sänger.
Er ist 72 Jahre alt.
So sieht er aus:

Udo Lindenberg hat viele Jahre lang zu viel Alkohol getrunken.
In der Zeit war er oft im Krankenhaus.
Er sagt:
"Ich war zehn-mal jedes Jahr im Krankenhaus.
Vier-mal mit 4,7 Promille."
[Das heißt: Er hatte viel zu viel Alkohol getrunken.
Er hatte sehr viel Alkohol im Blut.]

Jetzt trinkt Udo Lindenberg keinen Alkohol mehr.
Er erzählt, wie er das gemacht hat.
Er hat mit sich selbst einen Vertrag gemacht.
Er sagt:
"Ich wünschte, jeder Mensch hätte die Möglichkeit, so einen Deal zu machen.
[Deal ist ein anderes Wort für Vertrag.]
Denn Du musst ja, wenn Du auf Droge bist, was Besseres finden als die Droge."

Für Udo Lindenberg ist das die Musik.
Er erzählt:
"Was gewinne ich dafür, wenn ich nicht mehr trinke?
Eine bessere Option.
[Option ist ein anderes Wort für Möglichkeit.]
Die Bühne, geile Musik machen, wieder gut aussehen.
Und dann läuft wieder alles.
Erfolg.
Geil."

Das fand Udo Lindenberg wichtiger als Alkohol.
Darum trinkt er nicht mehr zuviel.
Er trinkt nur noch selten.
Und nicht mehr viel Alkohol.
Er sagt:
"Die Knete kommt, Frauen kommen, Männer kommen, alles ist fantastisch.
Das ist echt ein Rock'n'Roll-Leben, aber eben ohne diese Mengen.
Ein bisschen Eier-Likör, ein bisschen fern-östliche Dingerchen, das reicht."

Star-Lexikon

Wer ist Udo Lindenberg?

Udo Lindenberg ist 73 Jahre alt.

Er ist Sänger.
Er singt seine Lieder auf deutsch.
Er hat zum Beispiel diese Lieder gesungen:

  • Sonder-Zug nach Pankow
  • Horizont 
  • Ein Herz kann man nicht reparieren

Udo Lindenberg ist sehr bekannt.
Viele Menschen kaufen seine Musik.
Schin seit vielen Jahren.
Er hat viele Preise gewonnen.
Zum Beispiel 3 mal den ECHO.
Und das Bundes-Verdienst-Kreuz.
Und die Goldene Kamera.

Die Lieder von Udo Lindenberg haben viele Themen.
Zum Beispiel diese:

  • Krieg und Frieden
  • Umwelt-Zerstörung
  • Alkohol
  • Liebe 
  • Geld

Manchmal macht Udo Lindenberg alleine Musik.
Manchmal macht er es zusammen mit seiner Band.
Die Band heißt Panik-Orchester.

Udo Lindenberg spielt auch Schlagzeug.
Das hat er vor allem am Anfang seiner Karriere gemacht.
[Karriere heißt: Erfolg als Musiker.]
Sein erstes Schlagzeug hatte Udo Lindenberg schon als Kind.
Er hat es selbst aus Benzin-Fässern gebaut.

Udo Lindenberg malt auch.
Er hatte schon mehrere Ausstellungen mit seinen Bildern.
Im Jahr 2010 gab es auch 2 Brief-Marken mit Bildern von Udo Lindenberg.
Hier kann man sie sehen.

Udo Lindenberg interessiert sich für Politik.
Er findet die Partei SPD gut.
Er hat auf der Geburtstags-Party von Gerhard Schröder Musik gemacht.
[Gerhard Schröder war mal deutscher Bundes-Kanzler.]

Udo Lindenberg wohnt seit vielen Jahren in einem Hotel.
Es ist das Hotel Atlantic Kempinski in Hamburg.
Und er hat eine Wohnung in Berlin.

Udo Lindenberg ist nicht verheiratet.
Aber er hat seit vielen Jahren eine Freundin.
Sie heißt Tine Acke und ist Fotografin.

In Mellrichstadt [eine kleine Stadt in Bayern] wurde eine Schule nach Udo Lindenberg benannt.
Sie heißt jetzt Udo-Lindenberg-Schule.
Warum heißt die Schule so?
Die Schul-Leitung findet:
Udo Lindenberg steht für Toleranz, Respekt, Frieden und eine bunte Gesellschaft.
Das sollen die Schüler und Schülerinnen dieser Schule auch lernen.

Heute vor 80 Jahren wurde Romy Schneider geboren

Heute vor 80 Jahren wurde Romy Schneider geboren.
So sah sie aus:

Romy hat in diesen Filmen mit-gespielt:

  • Sissi
  • Mädchen in Uniform
  • Der Swimming Pool
  • Die Spazier-Gängerin von Sans-Souci

Romy Schneider wurde nur 43 Jahre alt.
Sie ist an Herz-Versagen gestorben.
Das heißt: Ihr Herz hat aufgehört zu schlagen.
Sie hat lange zu viel Alkohol getrunken.
Und sie hat viele Medikamente genommen.
[Medikamente ist ein anderes Wort für Medizin oder Tabletten.]

Viele Menschen finden immer noch: Sie gehört zu den besten Schauspielerinnen der Welt.

Star-Lexikon

Wer war Romy Schneider?

Romy Schneider war Schauspielerin.
Sie wurde 1938 geboren.
1982 ist sie gestorben.
Sie wurde 43 Jahre alt.

Die Eltern von Romy Schneider waren beide auch Schauspieler.
Sie heißen Wolf Albach-Retty und Magda Schneider.
Viele andere Familien-Mitglieder von Romy Schneiders Vater waren auch Schauspieler und Schauspielerinnen.
Ihre Eltern haben sich getrennt.
Da war Romy Schneider noch sehr klein.

Romy Schneider hat schon sehr früh als Schauspielerin gearbeitet.
Mit 15 Jahren hat sie zum ersten Mal in einem Film mit-gespielt.
Der Film heißt: Wenn der weiße Flieder wieder blüht.
In dem Film hat sie zusammen mit ihrer Mutter gespielt.
So ist sie schnell berühmt geworden.

Dann hat Romy Schneider die Haupt-Rolle in den Sissy-Filmen gespielt.
So wurde sie sehr bekannt.
Später in ihrem Leben fand Romy Schneider:
Es war keine gute Idee, in den Filmen mitzuspielen.
Sie wollte nicht mehr süß sein.
Darum hat sie sich andere Film-Rollen gesucht.
Sie hat in Frankreich und in Deutschland Filme gemacht.
Sie hat zum Beispiel in diesen Filmen mit-gespielt:

  • Mädchen in Uniform
  • Der Swimming Pool
  • Die Spaziergängerin von Sans-Souci

Für ihre Arbeit hat Romy Schneider viele Film-Preise bekommen.
In verschiedenen Ländern.

Sie hat die Texte in ihrem Filmen immer selbst gesprochen.
In 3 verschiedenen Sprachen:

  • Deutsch
  • Französisch 
  • Englisch

Romy Schneider war zwei-mal verheiratet.
Mit Harry Meyen.
Und mit Daniel Biasini.
Mit beiden Männern hatte Romy Schneider ein Kind.
Einen Sohn und eine Tochter.
Sie heißen David Christopher Meyen und Sarah Magdalena Biasini.
Aber ihr Sohn David wurde nur 14 Jahre alt.
Er ist über einen Zaun geklettert.
Dabei hatte er einen Unfall und ist gestorben.

Nach dem Tod von David ging es Romy Schneider nicht gut.
Sie war sehr oft unglücklich in ihrem Leben.
Sie hat zu viel Alkohol getrunken.
Und sie hat zu viele Medikamente genommen.
Darum ist sie so jung gestorben.
Ihr Herz hat aufgehört zu schlagen.

Romy Schneider wurde in Frankreich beerdigt.
In der kleinen Stadt Boissy-sans-Avoir.
Ihr Sohn David war zuerst in einer anderen Stadt beerdigt.
Aber dann wurde er umgebettet.
Er liegt jetzt im gleichen Grab wie seine Mutter.

Der Vater von Amy Winehouse sagt: „Ihr Geist besucht mich“

Amy Winehouse war eine bekannte Sängerin.
2011 ist sie gestorben.
Sie hat zuviel Alkohol getrunken.
Und sie hat Drogen genommen.
Daran ist sie gestorben.
Sie wurde 28 Jahre alt.
So sah sie aus:



Mitch Winehouse ist der Vater von Amy Winehouse.
Er glaubt: Seine Tochter besucht ihn immer noch.
Aber als Geist.
Er erzählt:
"Nach 3 Jahren dachte ich mir, dass sie vielleicht in irgendeiner Form zurück-kehren würde und das hat sie getan - zwar nicht körperlich, aber spirituell - und das ständig!"

Sie besucht ihn oft.
Ihr Geist sitzt dann am Fuß-Ende von seinem Bett.

Amy Winehouse hatte viele Tattoos.
Auf ihrem Arm hatte sie eine Amsel als Tattoo.
Seit sie tot ist, besucht eine Amsel Mitch Winehouse und seine Schwester.
Er sagt:
"In der Woche nach ihrem Tod war ich im Haus meiner Schwester, wir hörten einen Schlag und eine Amsel flog in ein Glas.
Der Vorfall passierte nachts.
Und kurz darauf ist der Vogel sogar auf meinem Fuß gelandet.
Es passieren so viele Dinge, die ich mir nicht erklären kann."

Mitch Winehouse glaubt also:
Er bekommt Besuch vom Geist seiner toten Tochter.
Er sagt:
"Es macht mich nervös, gleichzeitig ist es aber auch ein sehr beruhigendes Gefühl."

Jennifer Garner und Ben Affleck lassen sich scheiden

Jennifer Garner und Ben Affleck sind beide Schauspieler.
Jennifer Garner hat zum Beispiel in diesen Filmen mitgespielt:

  • Pearl Harbour
  • Catch me if you can [Fang mich, wenn du kannst]
  • Juno

Jennifer Garner ist 45 Jahre alt.
So sieht sie aus:

Ben Affleck hat zum Beispiel in diesen Filmen mitgespielt:

  • Good Will Hunting
  • Dogma
  • Pearl Harbour
  • Argo

Ben Affleck ist 44 Jahre alt.
So sieht er aus:

Ben Affleck und Jennifer Garner waren verheiratet.
Sie waren 12 Jahre lang ein Ehe-Paar.
Jetzt wollen sie sich scheiden lassen.

Ben Affleck und Jennifer Garner schreiben:
"Wir haben die schwierige Entscheidung getroffen, uns scheiden zu lassen."

Ben Affleck trinkt zuviel Alkohol.
Er ist alkohol-süchtig.
Darum lässt er sich jetzt von Ärzten helfen.
Er will mit dem Trinken auf-hören.
Er sagt:
"Es war der erste von vielen Schritten."

Ben Affleck und Jennifer Garner haben 3 Kinder zusammen:

  • Violet, 11 Jahre
  • Seraphina, 8 Jahre
  • Samuel, 5 Jahre

Um die Kinder wollen sich Ben Affleck und Jennifer Garner weiter zusammen kümmern.
Sie wollen weiter zusammen Eltern sein.
Und sie wollen auch weiter Freunde sein.
Ben Affleck sagt:
"Ich will weiter der beste Vater sein, der ich nur sein kann."

Ben Affleck und Jennifer Garner wollen sich nicht über die Scheidung streiten.
Sie wollen sich ohne Anwalt scheiden lassen.

 


Ben Affleck spricht über seine Alkohol-Sucht

Ben Affleck ist Schauspieler.
Er hat zum Beispiel in diesen Filmen mitgespielt:

  • Good Will Hunting
  • Dogma
  • Batman versus Superman

Ben Affleck ist 44 Jahre alt.
So sieht er aus:

Ben Affleck ist süchtig nach Alkohol.
Das heißt: Er kann nicht aufhören, Alkohol zu trinken.
Sein Körper braucht den Alkohol.
Das sorgt für viele Probleme.
Darum hat Ben Affleck sich Hilfe gesucht.
Er bekommt jetzt Unterstützung.
Er will in Zukunft keinen Alkohol mehr trinken.

Jetzt hat Ben Affleck einen Text bei Facebook geschrieben.
Er schreibt:
"Ich habe die Behandlung der Alkohol-Sucht abgeschlossen; etwas, mit dem ich schon in der Vergangenheit zu tun hatte und mit dem ich mich weiterhin konfrontieren werde.
Ich möchte das Leben in vollen Zügen genießen und der beste Vater sein, der ich nur sein kann."

Ben Affleck bedankt sich für die Unterstützung von seinen Freunden und seiner Familie.
Er schreibt:
"Ich kann mich glücklich schätzen, dass ich die Liebe meiner Familie und Freunde habe, einschließlich meiner 'Miterziehenden' Jen, die mich unterstützt hat und sich um unsere Kinder gekümmert hat, als ich die Arbeit getan habe, die ich getan habe.
Das war der erste von vielen Schritten hin zu einer positiven Erholung."
[Positiv ist ein anderes Wort für gut.]

Ben Affleck schreibt auch über seine Kinder:
"Ich möchte, dass meine Kinder wissen, dass es keine Schande ist, sich Hilfe zu suchen, wenn man sie braucht, und ich möchte für die anderen da draußen, die Hilfe brauchen, aber Angst haben, den ersten Schritt zu tun, eine Quelle der Kraft sein."


Nach dem Ende der Beatles hat Paul McCartney zu viel getrunken

Paul McCartney ist Musiker.
Früher war er Mitglied der Band "Die Beatles".
Er ist 73 Jahre alt.
So sieht er aus:



Die Band "The Beatles" gab es von 1956 bis 1970.
Also 14 Jahre lang.
Danach hat sich die Band getrennt.
Paul McCartney war deswegen traurig.
Er erzählt:
"Ich war deprimiert.
Jeder wäre das gewesen.
Es war eine Trennung von meinen lebens-langen Freunden."

Darum hat Paul McCartney in der Zeit zu viel getrunken.
Er sagt:
"Ich wusste nicht, ob ich mit der Musik weiter-machen sollte, das hat mich fertig gemacht.
Also habe ich einen gehoben.
Zuerst hat es sich großartig angefühlt, aber nach einer Weile nicht mehr.
Plötzlich hatte ich keine gute Zeit mehr, es funktionierte nicht."

Damals war Paul McCartney verheiratet.
Seine Frau hieß Linda McCartney.
Sie hat ihm in dieser Zeit sehr geholfen.
Sie hat ihm Mut gemacht.
Dann hat Paul McCartney eine neue Band gegründet.
Sie hieß Wings [Flügel].
Paul McCartney erzählt:
"Ich wollte wieder an die Spitze.
Der Start war allerdings holprig. [Man kann auch sagen: Am Anfang hatte die Band Schwierigkeiten.]
Wir sind in Universitäten aufgetreten und haben uns zu Stadt-Hallen hoch-gearbeitet.
Das war lustig, weil ich kurz vorher noch ein Stadion gefüllt hatte."

Später in seinem Leben hat Paul McCartney nicht mehr zu viel Alkohol getrunken.

Star-Lexikon

Wer ist Paul McCartney?

Paul McCartney ist 77 Jahre alt.

Er ist Musiker.
Er war Mitglied der Band The Beatles.
In der Band hat er Bass gespielt.
Und er hat im Hintergrund gesungen.

George Harrison gehörte auch zur Band The Beatles.
Paul McCartney und George Harrison haben sich schon in der Schule kennen-gelernt.
John Lennon haben sie auf einem Kirchen-Fest kennen-gelernt.
Ab dann hatten sie eine Schul-Band.
Daraus wurde später die Band The Beatles.
Sie gehören bis heute zu den bekanntesten Bands der Welt.

1970 haben sich die Beatles aufgelöst.
Seit-dem machen sie nicht mehr zusammen Musik.

Mit der Band The Beatles hat er das Lied Yesterday [Gestern] geschrieben und gesungen.
Es gehört zu den bekanntesten Liedern der Welt.
Und zu den erfolg-reichsten Liedern.
Es gehört zu den Liedern, die am häufigsten im Radio gespielt werden.

Paul McCartney macht jetzt seit vielen Jahren alleine Musik.
Er hat diese Lieder gesungen:

  • Ebony and Ivory [übersetzt: Ebenholz und Elfen-Bein oder: schwarz und weiß]
  • Come on to me [Komm zu mir]
  • Hi, Hi, Hi

Paul McCartney hat viele Ehrungen und Preise gewonnen.
Zum Beispiel: Queen Elisabeth hat ihn zum Ritter geschlagen.
So wurde er für seine Musik geehrt.

Paul McCartney erste Ehe-Frau war Linda Eastman.
Die beiden waren 19 Jahre lang verheiratet.
Dann ist Linda Eastman an Krebs gestorben.

Paul Mc Cartney und Linda Eastman haben 3 Kinder zusammen.
Sie heißen Mary, Stella und James.

Danach war Paul McCartney 6 Jahre lang mit Heather Mills verheiratet.
Dann haben die beiden sich scheiden lassen.
Jetzt ist Paul McCartney zum 3. Mal verheiratet.
Seine Frau heißt Nancy Shevell.
Die beiden sind jetzt seit 7 Jahren verheiratet.

Paul McCartney ist Vegetarier.
Das heißt: Er isst kein Fleisch.
Er setzt sich für die Rechte von Tieren ein.

Es gibt eine Verschwörungs-Theorie über Paul McCartney.
Manche Menschen glauben: Paul McCartney ist schon lange tot.
Sie glauben: Er ist bei einem Auto-Unfall gestorben.
Seit-dem hat er einen Doppel-Gänger.
Der tut nur so als wäre er  Paul McCartney.

Diese Geschichte hat sich ein Radio-Sprecher ausgedacht.
Aber viele Menschen glauben sie wirklich.

In diesem Video kann man Paul McCartneys Lied Hope of Deliverance [übersetzt: Hoffnung auf Befreiuung] hören:


War waren die Beatles?

Die Beatles gehören zu den bekanntesten Bands der Welt.
Sie haben von 1960 bis 1970 zusammen Musik gemacht.
Also 10 Jahre lang.

Diese Musiker waren Mitglieder der Band:

  • John Lennon.
    Er hat gesungen.
    Und er hat Gitarre, Ukulele und Klavier gespielt.
  • Paul McCartney.
    Er hat gesungen.
    Und er hat Gitarre, Bass und Klavier gespielt.
  • George Harrison.
    Er hat gesungen.
    Und er hat Gitarre und Sitar gespielt.
    [Sitar ist ein indisches Saiten-Instrument.]
  • Ringo Starr.
    Er war erst ab 1962 Mitglied der Band.
    Er hat gesungen.
    Und er hat Schlagzeug gespielt.
    Und andere Trommeln und Rhythmus-Instrumente.
    [Rhythmus-Instrumente sind zum Beispiel Rasseln. Ein Gong. Oder Klang-Stäbe.]

Die Beatles sind eine britische Band.
Sie haben sich in der Stadt Liverpool gegründet.
John Lennon ist dort in die Schule gegangen.
Auf einem Garten-Fest hat er Paul McCartney kennen-gelernt.
Da war er 15 Jahre alt.
Ab dann haben die beiden zusammen Musik gemacht.
Ein Jahr später kamGeorge Harrison dazu.
Und Ringo Starr dann noch mal 4 Jahre später.

In diesem Video kann man die Beatles hören:


Warum haben die 4 Musiker sich The Beatles genannt?
John Lennon erklärt es:
"Viele Leute fragen, was sind Beatles?
Warum Beatles?
Hä? Beatles?
Wie seid ihr auf den Namen gekommen?
Nun denn, wir werden es Ihnen sagen.
Der Name ist in einer Vision gekommen.
[Eine Vision ist ein Traum-Bild.]
Ein Mann erschien auf einem brennenden Kuchen und sprach zu uns:
'Vom heutigen Tag an seid ihr Beatles, mit einem «A»‘.
‚Vielen Dank, Herr Mann‘, sagten wir und dankten ihm damit."

Zuerst haben die Beatles mehrere Jahre lang kleine Konzerte gegeben.
In kleinen Clubs.
Vor allem in Großbritannien.
Aber auch in Deutschland.
Und in anderen Ländern in Europa.

1962 haben die Beatles ihre erste Schall-Platte aufgenommen.
Die Platte hieß Love Me Do.
Übersetzt heißt das: Liebe mich.
Die Platte wurde oft im Radio gespielt.
Viele Menschen mochten sie.
Ab dann wurden die Beatles immer bekannter.
Sie hatten Auftritte im Radio und im Fernsehen.
Und auch ihre Konzerte wurden immer größer.
Die Band hatte sehr viele Fans.
Überall auf der Welt.

Viele Fans wollten auch so aussehen wie die Beatles.
Sie haben sich die gleichen Frisuren machen lassen.
Diese Frisuren nennt man Pilz-Köpfe.

Die Beatles haben sich für Frieden eingesetzt.
Sie haben sich für Politik interessiert.
Sie fanden:
Es muss weniger Kriege geben auf der Welt.
Dafür haben sie sich stark gemacht.

Ab 1969 gab es Probleme und Streit in der Band.
Es gab Probleme mit Geld.
Und Probleme mit Drogen.
2 Band-Mitglieder haben 1969 geheiratet.
Alle haben sich mehr um sich selbst gekümmert.
Und um ihr Privat-Leben.

Außerdem fand die Band:
Ihre Konzerte sind viel zu groß geworden.
Oft gibt es Verkehrs-Chaos.
Die Fans schreien die ganze Zeit.
Alle wünschen sich wieder kleinere Konzerte.
So wie in den ersten Jahren.

1970 haben die Beatles ihre letzte Schall-Platte zusammen gemacht.
Danach hat die Band sich getrennt.
Alle fanden:
Ohne die Beatles haben sie ein besseres Leben.

Seit-dem haben John Lennon und Paul McCartney alleine weiter Musik gemacht.
Oder zusammen mit anderen Musikern und Musikerinnen.

2 Mitglieder der Beatles sind schon tot.

John Lennon ist 1980 gestorben.
Er wurde erschossen.

George Harrison ist 2001 gestorben.
Er hatte Krebs.

Für ihre Musik haben die Beatles viele Preise gewonnen.
Ihre Musik war etwas Besonderes.
Ihre Musik ist immer noch ein Vorbild für viele andere Musiker und Musikerinnen.