Aktuelles über Stars in Leichter Sprache

Menu

Einträge zum Stichwort: Tod

Erinnerungs-Stücke von Pierre Brice werden versteigert

Pierre Brice war Schauspieler.
Er war sehr bekannt.
Seine berühmteste Rolle war Winnetou.
Hier kann man Pierre Brice im Indianer-Kostüm sehen:

Ein schwarz-weiß-Foto von Pierre Brice im Indianer-Kostüm mit Pfeil und Bogen.

Pierre Brice im Indianer-Kostüm

Von Elke Wetzig - Eigenes Werk, CC BY-SA 3.0

Pierre Brice ist 2015 gestorben.
Er wurde 86 Jahre alt.

Jetzt gab es eine Versteigerung.
Es wurden Erinnerungs-Stücke von Pierre Brice versteigert.

Versteigerung heißt:
Viele Menschen wollten die Erinnerungs-Stücke kaufen.
Sie konnten dafür Geld bieten.
Jeder sagt: Das würde ich bezahlen.
Wer am meisten für die Erinnerungs-Stücke bezahlt, bekommt sie.

Es wurden zum Beispiel diese Dinge verkauft:

  • Perücken 
  • Kostüme
  • Gemälde
  • Briefe
  • Film-Plakate [Plakat ist ein anderes Wort für Poster.]
  • Dreh-Bücher [In einem Dreh-Buch steht: So soll der Film gemacht werden.]

Hella Brice ist die Witwe von Pierre Brice.
Witwe heißt: Sie war die Ehe-Frau von Pierre Brice.
Aber er ist gestorben.
Nach seinem Tod ist sie dann seine Witwe.

Hella Brice sagt: Ihr Mann hatte einen Wunsch.
Sie sagt:
"Hier-mit erfülle ich den letzten Willen meines geliebten Mannes:
Lerne los-zu-lassen."

Damit meint sie:
Sie hält sich nicht an der Vergangenheit fest.
Sie verkauft die alten Erinnerungs-Stücke.
Sie will im Jetzt leben.

Die Erinnerung-Stücke wurden für 150.000 [hundert-fünfzig-tausend] Euro verkauft.
Ein Teil von dem Geld wird gespendet.
Aber Hella Brice weiß noch nicht, wofür.

Bonn erinnert sich an den Alle-mal-malen-Mann

Jan Loh war der Alle-mal-malen-Mann.
Er war Maler.
Er hat in Bonn gelebt.
Er hat viele Menschen gezeichnet.
Meistens in einer Kneipe.
Er hat die Leute immer gefragt: "Alle mal malen hier?"
Darum hat er diesen Namen bekommen.
Im März 2018 ist er gestorben.

Der Alle-mal-malen-Mann wurde 86 Jahre alt.
So sah er aus:



Bald ist der Todes-Tag von Jan Loh ein Jahr her.
Viele Menschen in Bonn wollen sich zusammen an ihn erinnern.
Darum treffen sie sich an seinem ersten Todes-Tag.
Das Treffen ist am 8. März 2019.

Was passiert an diesem Datum?
Es gibt eine Ausstellung.
Es werden Bilder vom Alle-mal-malen-Mann gezeigt.
Man kann sie 2 Tage lang sehen.
Und am 8. März 2019 treffen sich alle zum Zeichnen.
Alle zeichnen sich dann gegen-seitig.

Für die Ausstellung werden noch Zeichnungen vom Alle-mal-malen-Mann gesucht.
Haben Sie noch eine Zeichnung von ihm?
Möchten Sie sie ind er Ausstellung zeigen?
Dann können Sie sie eine E-Mail schreiben: info@fabrik45.de

Die Ausstellung und das Treffen sind in der Fabrik 45 in Bonn.
Das ist die Adresse: 

Fabrik 45
Hochstadenring 45
53119 Bonn

Star-Lexikon

Wer ist der Alle-mal-malen-Mann?

Jan Loh war der Alle-mal-malen-Mann.
Er war ein Künstler.
Er hat in Bonn gelebt.
Er war jeden Abend in den Kneipen von Bonn unter-wegs.
Da hat er alle Leute gefragt:
"Alle mal malen hier?"

Dann hat er die Menschen in der Kneipe gezeichnet.
Dafür haben sie ihm Geld gegeben.

In diesem Video kann man ihn sehen:


Jan Loh wollte nicht viel über sein Leben verraten.
Er fand: Das ist privat.
Jan Loh ist nicht sein richtiger Name.
Den wollte er nicht verraten.

Im März 2018 ist der Alle-mal-malen-Mann gestorben.
Er ist gestürzt.
Er wurde 86 Jahre alt.

Am Ende seines Lebens hatte Jan Loh kein Geld.
Und er hat keine Familie.
Darum hatte er kein Geld für eine Beerdigung.
Die Menschen in Bonn haben Geld gesammelt.
Für eine Trauer-Feier für Jan Loh.
Und für einen Grab-Stein.

Nach seinem Tod haben viele Menschen in Bonn Straßen-Namen verändert.
Sie haben seinen Namen auf Straßen-Schilder geschrieben.
Sie haben die Straßen umbenannt.
In der Nacht gab es in Bonn viele Alle-mal-malen-Mann-Straßen.
Viele Menschen wünschen sich jetzt: Es soll wirklich eine Alle-mal-malen-Mann-Straße in Bonn geben.
So wollen sie an Jan Loh erinnern.

Michelle Obama verschiebt ihren Besuch in Berlin

Michelle Obama lebt in den USA.
Sie ist die Frau von Barack Obama.
Er war der letzte Präsident der USA.

Michelle Obama ist 54 Jahre alt.
So sieht sie aus:

Michelle Obama hat ein Buch geschrieben.
Es ist ein Buch über ihr Leben.
Es heißt: Becoming [übersetzt: Werden]. Meine Geschichte. 

Eigentlich wollte Michelle Obama nach Berlin kommen.
Sie wollte dort ihr Buch vor-stellen.
Jetzt hat sie den Besuch abgesagt.
Michelle Obama hat einen wichtigeren Termin.
Sie besucht eine Beerdigung.

George H.W. Bush ist gestorben.
Er war auch mal Präsident der USA.
Er ist am letzten Freitag gestorben.
Michelle Obama besucht seine Beerdigung.
Sie sagt:
"Als Diener unseres Landes, als Vater und Groß-Vater war Präsident George H.W. Bush ein Vorbild für uns alle.
Sein Verständnis vom Dienst an der Gesellschaft, sein Sinn für Anstand bleibt einzig-artig und wird vielen Menschen fehlen.
Das gilt auch für meine Familie und mich; es ist mir daher ein großes Anliegen [Damit meint sie: Sie will es unbedingt.], gemeinsam mit der Familie Bush sein Andenken zu würdigen.
Meine Teilnahme an der Trauer-Feier sowie an der Beerdigung von Präsident Bush wird mich leider daran hindern, meine bevor-stehenden Auftritte in Paris und Berlin wahr-zu-nehmen."
[Damit meint sie: Sie kann nicht nach Berlin kommen.]

Michelle Obama will ihren Besuch aber nicht ganz ansagen.
Sie will ihn nur verschieben.
Sie sagt:
"ich werde alles daran-setzen, meine Reise nach Europa im kommenden Jahr nach-zu-holen.
Ich hoffe, dass meine Leserinnen und Leser meine Entscheidung nach-voll-ziehen können."
[Nach-voll-ziehen ist ein anderes Wort für verstehen.]

Star-Lexikon

Wer ist Michelle Obama?

Michelle Obama ist 55 Jahre alt.

Sie ist die Ehe-Frau vom letzten amerikanischen Präsidenten.
In Amerika nennt man das „First Lady“.
Übersetzt heißt das „Erste Frau“.
Sie war bis Januar 2017 "First Lady".

Michelle Obama hat Jura studiert.
Das heißt: Sie ist Anwältin.
Sie kennt sich mit Rechten und Gesetzen aus.

Michelle Obama ist mit Barack Obama verheiratet.
Zusammen haben sie 2 Kinder.
Sie heißen Malia und Natasha.

2017 wurde eine Spinne nach Michaelle Obama benannt.
Es ist eine Spinne, die auf Kuba lebt.
Sie heißt jetzt Spintharus michelleobamaae.

Der Erfinder von Spongebob Schwamm-Kopf ist gestorben

Spongebob Schwamm-Kopf ist eine gezeichnete Figur.
Er ist ein Schwamm.
Seit 1999 gibt es die Serie Spongebob Schwamm-Kopf im Fernsehen.
Sie wird in vielen Ländern gezeigt.
In diesem Video kann man sie sehen:


Stephen Hillenburg hat Spongebob Schwamm-Kopf erfunden.
Er war Zeichner.
Und er war Fan der Unter-Wasser-Welt.

Stephen Hillenburg ist gestorben.
Er hatte eine Nerven-Krankheit.
Die Krankheit heißt ALS.
Stephen Hillenburg wurde 57 Jahre alt.

Das Haus von Aretha Franklin wird verkauft

Aretha Franklin war Sängerin.
Im August 2018 ist sie gestorben.
Sie wurde 76 Jahre alt.
So sieht sie aus:

Aretha Franklin hat in Detroit gewohnt.
Detroit ist eine Stadt im Westen der USA.
Jetzt wird das Haus von Aretha Franklin verkauft.
Es kostet 800.000 Dollar.
Das sind 700.000 Euro.

Es sind keine Möbel von Aretha Franklin in dem Haus.
Es wurde aus-geräumt.

Das Haus ist 385 Quadratmeter groß.
Es gibt fünf Schlaf-Zimmer und 7 Bade-Zimmer.

Star-Lexikon

Wer ist Aretha Franklin?

Sie war eine sehr berühmte Sängerin.
Sie hat diese Lieder gesungen:

  • Respect [übersetzt: Respekt]
  • A natural woman [Eine natürliche Frau]
  • I say a little prayer [Ich sage ein kleines Gebet]

Aretha Franklin war eine amerikanische Sängerin.
Sie stand schon sehr lange auf der Bühne.
Ihr Vater war Pfarrer.
Schon als Kind hat sie in der Kirche gesungen.
Sie war in einem Chor.
Sie hat Gesangs-Unterricht bekommen.
Und Klavier-Unterricht.

Zuerst hat Aretha Franklin nur Kirchen-Musik gesungen.
Dann hat sie auch Pop-Musik gesungen.
Und sie hat CDs aufgenommen.
Ihre erste CD hat sie schon mit 18 Jahren gemacht.

2010 wurde Aretha Franklin zur besten Sängerin aller Zeiten gewählt.
Sie hat viele Musik-Preise gewonnen.
Sehr viele Menschen kaufen ihre CDs.
Sie war sehr erfolg-reich.

In den USA gibt es die Rock and Roll Hall of Fame.
Es ist eine Ruhmes-Halle.
Das ist ein Museum.
Dort werden Gegenstände sehr berühmter Musiker und Musikerinnen gezeigt.
Bis 1986 waren nur männliche Musiker in diesem Museum.
Aretha Franklin wurde 1987 als erste Frau dort auf-genommen.

Aretha Franklin hatte große Flug-Angst.
Sie reiste nicht mit dem Flugzeug.
Darum trat sie viele Jahre nur noch in Nord-Amerika auf.

Aretha Franklin war zwei-mal verheiratet.
Sie hat 4 Kinder.

Im August 2018 ist Aretha Franklin gestorben.
Sie hatte Krebs an der Bauch-Speichel-Drüse.
[Die Bauch-Speichel-Drüse ist ein Organ im Bauch.]
Aretha Franklin wurde 76 Jahre alt.
Sie wurde 1942 geboren.
Sie ist in Detroit gestorben.
Ihre Familie war bei ihr.

Die Sammlung von Robin Williams wurde versteigert

Robin Williams war Schauspieler.
2014 ist er gestorben.
Er hat in diesen Filmen mit-gespielt:

  • Good Morning, Vietnam [übersetzt: Guten Morgen Vietnam]
  • Der Club der toten Dichter
  • Mrs. Doubtfire – Das stachelige Kinder-Mädchen
  • Patch Adams

Robin Williams wurde 63 Jahre alt.
So sah er aus:

Gestern wurden Sachen von Robin Williams verkauft.
Sie wurden versteigert.

Versteigerung heißt:
Viele Menschen wollten die Sachen kaufen.
Sie konnten dafür Geld bieten.
Jeder sagt: Das würde ich bezahlen.
Wer am meisten für die Sachen bezahlt, bekommt sie. 

Was wurde verkauft?

  • ein Golden Globe [Ein Golden Globe ist ein Film-Preis.
    Es ist ein Pokal.]
  • ein Degen aus dem Film Hook [Ein Degen ist eine Waffe. So ähnlich wie ein Schwert.]
  • Kunstwerke, zum Beispiel von Niki de Saint Phalle
  • Uhren
  • Möbel 
  • Schmuck

Insgesamt wurden 5,2 Millionen Euro für die Sachen bezahlt.
Ein Teil von dem Geld wird gespendet.
Den Rest vom Geld bekommt die Familie von Robin Williams.
Seine Frau Marsha Garces Williams und seine 3 Kinder.

Star-Lexikon

Wer ist Serena Williams?

Serena Williams ist 37 Jahre alt.

Sie ist Profi-Tennis-Spielerin.
Sie ist Amerikanerin.
Sie ist in den USA geboren.
Und dort lebt sie auch.

Serena Williams gehört zu den erfolg-reichsten Tennis-Spielerinnen der Welt.
Sie hat sehr viele Turniere gewonnen.
Sie war schon oft auf Platz 1 der Tennis-Welt-Rang-Liste.
[Auf dieser Liste steht: Welche Tennis-Spieler und Tennis-Spielerinnen sind die besten der Welt?]
Sie hat 4 Gold-Medaillen bei Olympia gewonnen.
2015 war sie Welt-Sportlerin des Jahres.

Serena Williams verdient sehr viel Geld als Tennis-Spielerin.
Bis jetzt hat sie mehr als 84 Millionen Dollar verdient.

Verena Williams ist Vegetarierin.
Das heißt: Sie isst kein Fleisch.
Sie sagt: Darum ist sie als Sportlerin so erfolg-reich.

Serena Williams hat 4 Schwestern.
Venus Williams ist eine von den Schwestern.
Sie ist auch Profi-Tennis-Spielerin.
Serena und Venus Williams haben auch zusammen Musik gemacht.
Serena Williams kann rappen.

Serena Williams ist verheiratet.
Ihr Mann heißt Alexis Ohanian.
Er hat eine Internet-Firma.
Serena Williams und Alexis Ohanian sind seit 2017 verheiratet.
Sie haben ein Kind zusammen.
Das Baby ist ein Mädchen.

Daniel Küblböcks Familie verabschiedet sich von ihm

Daniel Küblböck war Sänger.
Er wurde 33 Jahre alt.
Er ist bei einer Kreuz-Fahrt gestorben.
Wahrscheinlich ist er vom Schiff ins Wasser gesprungen.
Wahrscheinlich hat er sich selbst getötet.
Aber man weiß es nicht sicher.

Dann haben sehr viele Zeitungen und Internet-Seiten über Daniel Küblböck geschrieben.
Sie haben über sehr viele Einzelheiten aus seinem Leben geschrieben.
Sie haben mit vielen Menschen über ihn gesprochen.
Sie haben über viele Dinge geschrieben, die man gar nicht genau weiß.
Und sie haben Dinge geschrieben, die nicht wahr sind.

Daniel Küblböcks Familie hat lange nicht mit den Zeitungen gesprochen.
Sie sind traurig.
Und sie finden: Ihr Abschied ist ihre Privat-Sache.
Aber jetzt haben sie einen Text auf Daniel Küblböcks Internet-Seite geschrieben.
Sie schreiben:

Um mit ein paar Spekulationen aufzuräumen...
Die Tragödie und alles was in den letzten Wochen geschehen ist beschäftigt die ganze Familie und enge Freunde sehr und macht unendlich traurig.
[Tragödie heißt: Etwas Schlimmes ist passiert.]

Zum Schutz von Daniels Privatsphäre haben wir geschwiegen.
Doch die Spekulationen nehmen überhand, so dass wir uns mit ein paar Details nun zu Wort melden:
[Spekulation heißt: Jemand sagt etwas.
Aber man weiß gar nicht genau, ob es stimmt.]
Entgegen aller Gerüchte ist Daniel alleine und ohne Begleitung an Bord der AIDAluna gegangen.
Er wollte diese Reise alleine unternehmen. 

Günter Küblböck:
"Daniel war nicht depressiv, aber er hatte seit kurzem psychische Probleme, die man wohl am Besten mit einer Art Psychose beschreiben kann.
[Das heißt: Er hatte Probleme mit seiner Seele.]
Ich kann für mich zu hundert Prozent [zu hundert Prozent heißt: Ganz und gar.] ausschließen, dass Daniel einen Selbst-Mord geplant oder vor hatte sein Leben zu beenden.
Dies kann er nur in einem Ausnahme-Zustand getan haben, ohne sich wirklich im Klaren darüber zu sein, was er tut und welche Folgen das haben wird.
Wir haben uns durch seine plötzliche Wesens-Veränderung, die sich in den letzten Wochen in vielen Facetten gezeigt hat, große Sorgen gemacht und so habe ich alles daran gesetzt, diese Reise zu verhindern.
Durch die schwierige Gesetzes-Lage in Deutschland war es jedoch, nach Auskunft der AIDA Gesellschaft, nicht möglich, ihm die gebuchte Reise zu verwehren.
Ich hatte daher schon im Vorfeld die Verantwortlichen des Schiffes darum gebeten, ein besonderes Auge auf Daniel zu haben.

Die Wesens-Veränderung zeichnete sich in vielen Teilen ab, bis er sich zuletzt als Frau zeigte.
Ich kann ganz klar sagen, dass Daniel seit seiner Jugend niemals auch nur ansatzweise erwähnt hat, er würde sich wünschen eine Frau zu sein.
Das kann jeder bestätigen der ihn näher gekannt hat.
Im Gegenteil, er hat in den letzten Jahren immer auf ein sehr männliches Auftreten geachtet.

Auffällig für uns war, dass sich sein Zustand massiv mit der intensiven Vorbereitung auf die Frauen-Rolle, die er zu seinem Abschlus-Stück an der Schauspiel-Schule spielen sollte, verändert hat.
Daniel hat diese Ausbildung sehr ernst genommen und er hatte sehr viele Pläne für die Zeit nach dem Studium, welches er in diesem Jahr noch als staatlich anerkannter Schauspieler beenden wollte."

Die Familie, Eltern, Stief-Mutter, Adoptiv-Mutter und enge Freunde waren zu jeder Zeit für Daniel da und haben alles versucht ihm zu helfen und ihm auch die nötige Hilfe zukommen zu lassen.

Wir hoffen mit diesen Zeilen einige Spekulationen zu beenden und bitten im Namen aller Betroffenen und in Gedenken an Daniel darum, von weiteren Spekulationen ohne fundiertes Wissen Abstand zu nehmen.
[Fundiert ist ein anderes Wort für sicher.]

Wenn alle Fakten der AIDAluna und der ermittelnden Polizei vor-liegen, werden wir uns hier nochmals zu Wort melden.

Daniel war ein liebens-werter und viel-schichtiger Mensch.
Wir bitten die Medien das zu respektieren und seinen Nachruf entsprechend zu wahren.
Danke.

Wir vermissen Dich...

Was meint Daniel Küblböcks Familie damit?

Sie vermissen Daniel.
Sie finden: Er war ein besonderer Mensch.
Sie haben ihn geliebt.
Sie sind traurig, dass er tot ist.

Sie glauben: Daniel hatte Probleme.
Er hat sich nicht gut gefühlt.
Er war verwirrt.
Er wollte sich nicht selbst töten.
Aber vielleicht hat er es trotzdem gemacht.
Weil er Probleme hatte.

Seine Familie schreibt: Es gibt keine neuen Informationen über Daniel.
Sie wünschen sich, dass die Zeitungen aufhören, Sachen zu schreiben, die nicht wahr sind.
Sie wollen in Ruhe trauern.

Star-Lexikon

Wer ist Daniel Küblböck?

Daniel Küblböck war Sänger.
Er hat diese Lieder gesungen:

  • Heartbeat [übersetzt: Herz-Schlag]
  • You drive me crazy [Du machst mich verrückt]
  • Ich werde dich finden

Daniel Küblböck hat bei der Sendung Deutschland sucht den Super-Star [Abkürzung: DSDS] mit-gemacht.
Er hat den 32. Platz in der Sendung gemacht.
Das war im Jahr 2003.
So wurde er bekannt.
Viele Zeitungen haben über ihn geschrieben.
Seit-dem gibt Daniel Küblböck Konzerte in vielen Städten. 

Danach hat Daniel Küblböck noch in anderen Fernseh-Sendungen-Sendungen mit-gemacht.
Zum Beispiel bei der Sendung Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!.
Und bei der Sendung Big Brother [Großer Bruder].

Daniel Küblböck sammelte Geld für die AIDS-Stiftung.
Er fand: Die Menschen sollen besser über die Krankheit AIDS Bescheid wissen.
Und Menschen mit der Krankheit sollen ein besseres Leben haben.
Darum sammelte er Geld für die Stiftung.

2011 wurde Daniel Küblböck adoptiert.
Das heißt: Kerstin Elisabeth Kaiser hat ihn als ihren Sohn angenommen.
Vor dem Gesetz war sie dann seine Mutter.
Seit-dem hieß er Daniel Kaiser-Küblböck.

Seit dem 9. August 2018 wurde Daniel Küblböck vermisst.
Er war auf einem Schiff unter-wegs.
Er ist mit dem Schiff auf einer Reise von Hamburg nach New York.
Manche Menschen sagen: Er ist von dem Schiff ins Meer gesprungen.
Aber man weiß es nicht sicher.
Vielleicht war es ein Unfall.
Vielleicht hat Daniel Küblböck sich selbst getötet.
Man weiß nicht genau: Was ist mit ihm passiert?
Aber man weiß sicher: Er ist tot.
Er wurde 33 Jahre alt.

Heute vor 80 Jahren wurde Romy Schneider geboren

Heute vor 80 Jahren wurde Romy Schneider geboren.
So sah sie aus:

Romy hat in diesen Filmen mit-gespielt:

  • Sissi
  • Mädchen in Uniform
  • Der Swimming Pool
  • Die Spazier-Gängerin von Sans-Souci

Romy Schneider wurde nur 43 Jahre alt.
Sie ist an Herz-Versagen gestorben.
Das heißt: Ihr Herz hat aufgehört zu schlagen.
Sie hat lange zu viel Alkohol getrunken.
Und sie hat viele Medikamente genommen.
[Medikamente ist ein anderes Wort für Medizin oder Tabletten.]

Viele Menschen finden immer noch: Sie gehört zu den besten Schauspielerinnen der Welt.

Star-Lexikon

Wer war Romy Schneider?

Romy Schneider war Schauspielerin.
Sie wurde 1938 geboren.
1982 ist sie gestorben.
Sie wurde 43 Jahre alt.

Die Eltern von Romy Schneider waren beide auch Schauspieler.
Sie heißen Wolf Albach-Retty und Magda Schneider.
Viele andere Familien-Mitglieder von Romy Schneiders Vater waren auch Schauspieler und Schauspielerinnen.
Ihre Eltern haben sich getrennt.
Da war Romy Schneider noch sehr klein.

Romy Schneider hat schon sehr früh als Schauspielerin gearbeitet.
Mit 15 Jahren hat sie zum ersten Mal in einem Film mit-gespielt.
Der Film heißt: Wenn der weiße Flieder wieder blüht.
In dem Film hat sie zusammen mit ihrer Mutter gespielt.
So ist sie schnell berühmt geworden.

Dann hat Romy Schneider die Haupt-Rolle in den Sissy-Filmen gespielt.
So wurde sie sehr bekannt.
Später in ihrem Leben fand Romy Schneider:
Es war keine gute Idee, in den Filmen mitzuspielen.
Sie wollte nicht mehr süß sein.
Darum hat sie sich andere Film-Rollen gesucht.
Sie hat in Frankreich und in Deutschland Filme gemacht.
Sie hat zum Beispiel in diesen Filmen mit-gespielt:

  • Mädchen in Uniform
  • Der Swimming Pool
  • Die Spaziergängerin von Sans-Souci

Für ihre Arbeit hat Romy Schneider viele Film-Preise bekommen.
In verschiedenen Ländern.

Sie hat die Texte in ihrem Filmen immer selbst gesprochen.
In 3 verschiedenen Sprachen:

  • Deutsch
  • Französisch 
  • Englisch

Romy Schneider war zwei-mal verheiratet.
Mit Harry Meyen.
Und mit Daniel Biasini.
Mit beiden Männern hatte Romy Schneider ein Kind.
Einen Sohn und eine Tochter.
Sie heißen David Christopher Meyen und Sarah Magdalena Biasini.
Aber ihr Sohn David wurde nur 14 Jahre alt.
Er ist über einen Zaun geklettert.
Dabei hatte er einen Unfall und ist gestorben.

Nach dem Tod von David ging es Romy Schneider nicht gut.
Sie war sehr oft unglücklich in ihrem Leben.
Sie hat zu viel Alkohol getrunken.
Und sie hat zu viele Medikamente genommen.
Darum ist sie so jung gestorben.
Ihr Herz hat aufgehört zu schlagen.

Romy Schneider wurde in Frankreich beerdigt.
In der kleinen Stadt Boissy-sans-Avoir.
Ihr Sohn David war zuerst in einer anderen Stadt beerdigt.
Aber dann wurde er umgebettet.
Er liegt jetzt im gleichen Grab wie seine Mutter.

Burt Reynolds wurde beerdigt

Burt Reynolds war Schauspieler.
Vor 2 Wochen ist er gestorben.
Er wurde 82 Jahre alt.
So sah er aus:

Jetzt wurde Burt Reynolds beerdigt.
Seine Familie und seine Freunde haben sich von ihm verabschiedet.
Sie haben Reden gehalten.
Und sie haben sich an ihn erinnert.

Burt Reynolds wurde in der Stadt Palm Beach beerdigt.
Es ist eine Stadt in den USA.
Seine Familie und seine Freunde finden: Es ist ein schöner Ort.
Der Rapper Vanilla Ice schreibt im Internet:
"Er hatte die Magie, jeden dazu zu bringen, zu lächeln und sich gut zu fühlen.
Es war ein schöner Gottes-Dienst diesen Morgen in Palm Beach."

Star-Lexikon

Wer war Burt Reynolds?

Burt Reynolds war Schauspieler.
Er ist im September 2018 gestorben.
Er wurde 82 Jahre alt.

Burt Reynolds war Schauspieler.
Er hat in diesen Filmen mit-gespielt:

  • Ein ausgekochtes Schlitz-Ohr
  • 2 ausgebuffte Profis
  • Auf dem Highway ist die Hölle los

Burt Reynolds ist Amerikaner.
Er ist in den USA geboren.
Und er ist auch dort gestorben.

Burt Reynolds ist sein Künstler-Name.
Das heißt: Er hat ihn nur als Schauspieler benutzt.
Sein voller Name ist Burton Leon Milo Reynolds.

Als Jugendlicher wollte Burt Reynolds eigentlich Football-Spieler werden.
[Football ist eine Ball-Sport-Art.]
Aber er hatte eine schwere Verletzung am Knie.
Darum musste er mit dem Sport auf-hören.
Er konnte kein Football-Profi werden.
Dann hat er angefangen, als Schauspieler zu arbeiten.

Zuerst hat Burt Reynolds in Fernseh-Serien mit-gespiellt.
Dann hat er ach Rollen in Kino-Filmen bekommen.
Er hat in vielen Western-Filmen mitgespielt.
[In Western-Filmen geht es immer um Cowboys.]

1982 wurde Burt Reynolds sehr bekannt.
Er wurde nackt für eine Zeitschrift fotografiert.
Sein Bild war auf der Zeitschrift Cosmopolitan.
Damals fanden sehr viele Menschen: Burt Reynolds ist sexy.

Burt Reynolds war auch Filme-Macher.
Er hatte eine eigene Film-Firma.

Für seine Arbeit als Schauspieler hat Burt Reynolds viele Preise gewonnen.
Zum Beispiel den Emmy und den Golden Globe.

Burt Reynolds hat einen Sohn.
Er war zwei-mal verheiratet.
Und er hat sich zwei-mal scheiden lassen.
Seine zweite Scheidung war sehr schwierig.
Burt Reynolds und seine Frau Loni Anderson hatten viel Streit.
Die Zeitungen haben viel darüber berichtet.

Burt Reynolds ist an einem Herz-Infarkt gestorben.
Das heißt: Sein Herz hat aufgehört zu schlagen.

Prinz Henriks letzter Wunsch wurde erfüllt

Prinz Henrik von Dänemark war der Ehe-Mann der dänischen Königin Margrethe.
Er ist im Februar 2018 gestorben.
Er wurde 83 Jahre alt.
So sah er aus:

Vor seinem Tod hat Prinz Henrik aufgeschrieben:
Was soll mit seinem toten Körper passieren?
Er hatte einen Wunsch:
Sein Körper soll verbrannt werden.
Die Asche soll verstreut werden.
An 2 verschiedenen Orten.
Eine Hälfte der Asche wird in dänische Gewässer verstreut.
Und die andere Hälfte der Asche wird im privaten Garten von Schloss Fredensborg verstreut.
Das ist jetzt passiert.
Das dänische Königs-Haus schreibt:
"Der Wunsch des Prinzen wurde nun erfüllt und die königliche Familie hat sich für beide Gelegenheiten versammelt."

Star-Lexikon

Wer war Henrik von Dänemark?

Henrik von Dänemark war der Ehe-Mann von Margarethe der Zweiten.
Seine Frau ist die Königin von Dänemark.

Henrik von Dänemark wurde in Frankreich geboren.
Als Kind lebte er zuerst in Info-China.
Heute nennt man das Land Laos.
Seine Familie hatte eine Firma dort.

Nach der Schule hat Prinz Henrik in Paris und Hongkong studiert.
[Paris ist die Haupt-Stadt von Frankreich.
Hongkong ist die Hauptstadt von China.]
Dann war er 3 Jahre als Soldat in Algerien.
[Algerien ist ein Land am Mittel-Meer.]

Dann hat Prinz Henrik in London gearbeitet.
Er war Sekretär in einer Botschaft.
Da hat er Prinzessin Margarethe von Dänemark kennen-gelernt.
Die beiden haben sich verliebt.
1967 haben sie geheiratet.
Durch die Hochzeit ist Prinz Henrik Däne geworden.

Zuerst hat sich Prinz Henrik nicht sehr wohl-gefühlt in Dänemark.
Er konnte nicht gut dänisch sprechen.
Und alles war anders als in Frankreich.
Aber er hat sich an sein neues Leben gewöhnt.

Eine Sache fand Henrik von Dänemark ungerecht:
Seine Frau ist die Königin von Dänemark.
Aber er war nicht König von Dänemark.
Er ist nur der Prinz-Gemahl.
Prinz-Gemahl ist ein anderes Wort für Ehe-Mann der Königin.

Wenn ein König heiratet, wird seine Frau Königin.
Wenn eine Königin heiratet, wird ihr Mann nicht König.
Er wird Prinz-Gemahl.
Prinz Henrik fand: Das ist ungerecht.

Prinz Henrik und Königin Margarethe haben 2 Söhne zusammen:
Prinz Frederik und Prinz Joachim.
Und sie haben 8 Enkel-Kinder.

Prinz Henrik ging gerne segeln.
Bis 2012 hat er immer wieder bei Segel-Wettkämpfen mit-gemacht.

Seit 2016 war Henrik von Dänemark in Rente.
Er hatte keine Termine mehr.
Er besuchte keine Veranstaltungen mehr.
Und er machte keine Reisen mehr zusammen mit seiner Frau der Königin.
Er hatte sich zurück-gezogen.

Henrik von Dänemark war krank.
Er hatte Demenz.
Demenz ist eine Erkrankung im Gehirn.
Bei dieser Erkrankung vergessen Menschen viel.
Ihr Kurz-Zeit-Gedächtnis wird schlechter.
Und die Persönlichkeit verändert sich.

2018 ist Henrik von Dänemark gestorben.
Er wurde 83 Jahre alt.