Aktuelles über Stars in Leichter Sprache

Menu

Einträge zum Stichwort: Tod

Betty White ist tot

Betty White ist tot.
Sie wurde 99 Jahre alt.
So sah sie aus:

Betty White war Schauspielerin.
Sie hat in der Serie Golden Girls mitgespielt.
[Golden Girls heißt übersetzt: Goldene Mädchen.]
In der Serie spielte sie die Rolle der Rose Nylund.

Betty White ist heute morgen gestorben.
In ihrem Haus in der Stadt Los Angeles.
Am 17. Januar 2022 wäre sie 100 Jahre alt geworden.

Star-Lexikon

Wer war Betty White?

Betty White war eine amerikanische Schauspielerin.
Sie lebte von 1922 bis 2021.
Sie wurde 99 Jahre alt.

Betty White war Amerikanerin.
Sie wurde in den USA geboren.
Und sie ist auch dort gestorben.

Betty White war das einzige Kind ihrer Eltern.
Sie wuchs in der Nähe der Stadt Los Angeles auf.

Betty White war schon als Schülerin zum ersten Mal im Fernsehen zu sehen.
Das war im Jahr 1939.
Damals wurde sie für eine Test·sendung ausgewählt.
Die Sendung hieß: Die lustige Witwe.
Zu der Zeit war das Fernsehen noch ganz neu.
Es gab erst seit wenigen Monaten Fernsehen in den USA.
Man kann also sagen:
Betty White war von Anfang an dabei.

Nach der Schule wusste Betty White:
Sie will Schauspielerin werden.
Sie hat Theater gespielt.
Und sie hat Werbung im Radio gemacht.
Bekannt wurde sie aber erstmal als Moderatorin.
Sie hat eine bekannte Radio·sendung moderiert.
In der Sendung ging es um Musik.
Viele Stars waren in der Radio·sendung zu Gast.
Die Sendung hatte viele Fans.

Dann bekam Betty White auch eine eigene Fernseh·show.
In der Sendung hatte Betty White Gäste.
Sie erzählte lustige Geschichten.
Und sie sang.
Auch diese Sendung war ein großer Erfolg.
Sie hieß: Die Betty White Show.

Danach hat Betty White viele andere Sendungen moderiert.
Zum Beispiel Spiel·shows und Silvester·sendungen.

Von 1985 bis 1992 hat Betty White in der Serie Golden Girls mitgespielt.
[Golden Girls heißt übersetzt: Goldene Mädchen.]
In der Serie spielte sie die Rolle der Rose Nylund.
In der Serie geht es um 4 Freundinnen.
Sie sind alt.
Sie wohnen zusammen.
Und sie teilen ihren Alltag.
Die Serie ist sehr lustig.
In Deutschland wurde sie 1990 bis 1994 zum ersten Mal gezeigt.

Für ihre Arbeit hat Betty White viele Preise gewonnen.
Zum Beispiel 6 mal den Emmy.
Und einen Grammy.

Betty White steht im Guiness Buch der Rekorde.
Sie war mehr als 80 Jahre lang im Fernsehen zu sehen.
So lange wie keine andere Person.

Betty White war 3 mal verheiratet.
Zweimal nur kurz.
Mit ihrem dritten Mann dann sehr lang.
Bis zu seinem Tod.

Betty White hatte keine eigenen Kinder.
Aber ihr letzter Mann hatte 3 Kinder.
Betty White war ihre Stief·mutter.

Betty White setzte sich ihr Leben lang für den Tier·schutz ein.
Das war ihr schon als Kind wichtig.
Als Star hat sie sich dafür stark gemacht.
Sie hat viel Geld für den Tier·schutz gesammelt.
Und sie hat oft darüber gesprochen.
Dafür hat sie von der Forscherin Jane Goodall einen Preis bekommen.
Für ihr Lebens·werk.
Das war im Jahr 2009.

Betty White wurde 99 Jahre alt.
Am 17. Januar 2022 wäre sie 100 Jahre alt geworden.
Sie wurde oft gefragt:
Warum ist sie so alt geworden?
Und warum war sie so lange fit?
Betty White sagt:
Das hatte 3 Gründe:

  • Lachen und Humor
  • immer an das Gute glauben
  • Wodka trinken


In diesem Video kann man Betty White sehen.
Es sind Ausschnitte aus der Serie Golden Girls.
Das Video ist auf Englisch.


Woran ist Kostas Papanastasiou gestorben?

Kostas Papanastasiou war Schauspieler.
Am 21. November 2021 ist er gestorben.
Vor 5 Tagen.
So sah er aus:

Bis jetzt wusste man nicht:
Woran ist Kostas Papanastasiou gestorben?
Sein Sohn hat es jetzt erzählt.

Marc-Alexey Papanastasiou ist der Sohn von Kostas Papanastasiou.
Er erzählt:
"Mein Vater litt unter einer Demenz-Erkrankung.
Trotzdem kam sein Tod überraschend."

Demenz ist eine Krankheit.
Menschen mit Demenz vergessen immer mehr.

Marc-Alexey Papanastasiou sagt:
"Mein Vater hat die letzten 2 Jahre im betreuten Wohnen mit meiner Mutter zusammen-gelebt.
Freitag-Nacht wurde er ins Kranken-Haus gebracht.
Er ist am Ende an Nieren-Versagen gestorben.
In der Nacht zum Toten-Sonntag ist er einfach eingeschlafen."

Die Nieren sind ein Organ im Körper.
Die Nieren von Kostas Papanastasiou haben nicht mehr richtig funktioniert.
Daran ist er gestorben.

Die Familie von Kostas Papanastasiou war bei seinem Tod bei ihm.
Kostas Papanastasiou will in Griechenland beerdigt werden.
Dort wurde er auch geboren.
Aber vorher gibt es noch eine Trauer-Feier in Deutschland.
In seinem Restaurant Terzo Mondo in Berlin.

Der Lindenstraßen-Wirt Kostas Papanastasiou gestorben

Kostas Papanastasiou ist gestorben.
Er wurde 84 Jahre alt.
So sah er aus:

Kostas Papanastasiou war Schauspieler.
Er hat in der Serie Lindenstraße mitgespielt.
Er hat den Wirt in der Lindenstraße gespielt.
Er hatte dort das Restaurant Akropolis.
Sein Name in der Serie war Panaiotis Sarikakis.

Auch im echten Leben hatte Kostas Papanastasiou ein Restaurant.
In Berlin.
Im Stadt-Teil Charlottenburg.
Das Restaurant heißt: Terzo Mondo.
Kostas Papanastasiou war 45 Jahre lang Wirt.
Dann hat sein Sohn die Kneipe übernommen.

In diesem Video kann man Kostas Papanastasiou in der Lindenstraße sehen.


Ludwig Haas ist tot

Ludwig Haas ist tot.
Er wurde 88 Jahre alt.
Vor wenigen Tagen ist er gestorben.

Ludwig Haas war Schauspieler.
Er hat in der Serie Linden-Straße mitgespielt.
In der Serie spielt er die Figur Doktor Ludwig Dressler.

Außerdem hat Ludwig Haas in diesen Filmen und Serien mitgespielt:

  • Voll daneben
  • Der Alte 
  • Die Wache

Ludwig Haas ist nach einer Operation gestorben.
Seine Frau sagt:
"Ludwig verspürte Druck in der Brust.
Die Ärzte setzten ihm einen Stent ein.
[Ein Stent ist aus Metall.
Durch den Stent kann wieder genug Blut ins Herz gepumpt werden.]
Ein paar Stunden nach dem Eingriff ging es ihm plötzlich schlechter.
Nachts um 3 starb er."

Ludwig Haas wurde schon beerdigt.
Er hatte eine See-Bestattung.
Das bedeutet:
Sein toter Körper wurde verbrannt.
Und seine Asche wurde im Meer verstreut.
In der Ost-See.

Tom Fords Ehe-Mann ist gestorben

Tom Ford ist Mode-Designer.
Das heißt:
Er plant:
Wie soll die Kleidung aussehen?
Aus welchen Stoffen wird sie genäht?
Und in welchen Farben?

Tom Ford ist 60 Jahre alt.
So sieht er aus:

Tom Ford war verheiratet.
Sein Mann hieß Richard Buckley.
Jetzt ist Tom Buckley gestorben.
Er wurde 72 Jahre alt.
Er hatte Krebs.
Und an der Krankheit ist er gestorben.

Tom Ford und Richard Buckley waren mehr als 30 Jahre lang ein Paar.
Seit 2014 waren sie verheiratet.
Zusammen haben sie einen Sohn.
Er heißt Alexander John Buckley Ford.

Ein Sprecher schreibt:
"Richard ist friedlich in ihrem Haus in Los Angeles mit Tom und Sohn Jack an seiner Seite gestorben."


Prinz Philips Testament bleibt geheim

Im April 2021 ist Prinz Philip gestorben.
Er wurde 99 Jahre alt.
Er wurde 1921 geboren.
2021 ist er gestorben.

Prinz Philip britische Prinz-Gemahl.
Das bedeutet:
Er war der Ehe-Mann von Queen Elisabeth.
Seine Frau ist die britische Königin.

So sah Prinz Philip aus:

Prinz Philip hat ein Testament geschrieben.
In einem Testament schreibt man auf:
Was soll nach meinem Tod mit meinem Geld passieren?
Und mit meinen Dingen?
Mit allem, was mir gehört.

Viele Zeitungen wollten über das Testament von Prinz Charles berichten.
Aber ein Gericht hat entschieden:
Es bleibt noch lange geheim.
Für die nächsten 90 Jahre.
Es ist privat.
Erst dann darf es von Wissenschaftlern und Wissenschaftlerinnen untersucht werden.
Und erst dann dürfen Zeitungen darüber berichten.


Star-Lexikon

Wer war Philip, Duke of Edinburgh?

Prinz Philip war der Ehe-Mann von Queen Elisabeth.
Seine Frau ist die britische Königin.
Er war nicht König von Großbritannien.
Er war der Prinz-Gemahl.
Das soll zeigen:
Seine Ehe-Frau ist die Königin.
Und für das König-Reich ist sie wichtiger als ihr Ehe-Mann.

Prinz Philip wurde 99 Jahre alt.
Er wurde 1921 geboren.
2021 ist er gestorben.

Bei seiner Geburt war Philip Prinz von Griechenland und Dänemark.
Er war das jüngste Kind von Prinz Andreas von Griechenland und Dänemark und Prinzessin Alice von Battenberg.
Er wurde in Griechenland geboren.
Aber dann hat sich die Politik in Griechenland geändert.
Philip und seine Familie mussten das Land verlassen.
Danach hat er in vielen verschiedenen Ländern gewohnt.

Prinz Philip hat eine Ausbildung beim Militär gemacht.
[Statt Militär kann man auch Heer oder Armee sagen.]
Er war bei der Marine.
Das heißt: Er war Soldat auf einem Schiff.

Im Jahr 1947 hat Prinz Philip Queen Elisabeth die Zweite geheiratet.
Durch seine Hochzeit wurde er Brite.
Seitdem war er nicht mehr Prinz von Griechenland.
Prinz Philip und die Queen waren 73 Jahre lang verheiratet.

Zusammen haben Queen Elisabeth und Prinz Philip 4 Kinder:

Viele Menschen in Großbritannien fanden Prinz Philip gut.
Er machte Witze.
Und er sagte immer, was er dachte.

2017 ging Prinz Philip in Rente.
Er hatte keine Termine mehr als Prinz-Gemahl.
Das heißt: Er reiste nicht mehr mit der Queen.
Er empfing keine Gäste mehr.
Er war nur noch Privat-Mann.
Er hat sich zurück-gezogen.

Prinz Philip ist am 9. April 2021 gestorben.

Jean-Paul Belmondo ist tot

Jean-Paul Belmondo ist gestorben.
Er wurde 88 Jahre alt.
So sah er aus:

Jean-Paul Belmondo war Schauspieler.
Er hat in diesen Filmen mitgespielt:

  • Der Panther wird gehetzt
  • Casino Royale
  • Der Wind-Hund
  • Ein Mann und sein Hund

Jean-Paul Belmondo kam aus Frankreich.
Emmanuel Macron ist der französische Präsident.
Er sagt über Jean-Paul Belmondo:
"Belmondo bleibt für immer der Teufels-Kerl."

Der Teufels-Kerl war eine Film-Rolle von Jean-Paul Belmondo.
Er hat sie im Jahr 1973 gespielt.

So sah Jean-Paul Belmondo als junger Mann aus:

Im Jahr 2001 hatte Jean-Paul Belmondo einen Schlag-Anfall.
Bei einem Schlag-Anfall kommt nicht genug Blut ins Gehirn.
Dadurch wird es geschädigt.
Danach ging es Jean-Paul Belmondo nicht mehr gut.

Woran ist Jean-Paul Belmondo gestorben?
Sein Anwalt sagt:
"Er war seit einiger Zeit sehr müde.
Er ist ruhig gestorben."

Star-Lexikon

Wer ist Emmanuel Macron?

Emmanuel Macron ist 1844 Jahre alt.

Er ist der französische Staats-Präsident.
Das heißt: Er ist der Chef der Politik in Frankreich.
Er gehört zur Partei En Marche.
En Marche ist Französisch.
Übersetzt heißt es: Los-laufen.
Er hat die Partei selbst gegründet.
Er findet: In der Politik in Frankreich muss sich etwas ändern.
Das will er mit seiner neuen Partei schaffen.

Er findet: Die Länder in Europa sollen in Zukunft besser zusammen-arbeiten.
Und er findet: Arme Menschen müssen in Frankreich besser versorgt werden.

Vor seiner Arbeit als Staats-Präsident hat Emmanuel Macron im Finanz-Ministerium gearbeitet.
Das heißt: Er hat sich mit Geld beschäftigt.

Für seine Arbeit als Poltiker hat Emmanuel Macron verschiedene Orden bekommen.
Orden aus den Ländern Großbritannien, Griechenland und Deutschland.

Emmanuel Macron hat 2 Geschwister: einen Bruder und eine Schwester.
Die Eltern von Emmanuel Macron und beide Geschwister sind Ärzte.

Emmanuel Macron ist verheiratet.
Seine Frau heißt Brigitte Trogneux.
Brigitte Trogneux ist 24 Jahre älter als Emmanuel Macron.
Früher war sie seine Französisch-Lehrerin.
Viele Zeitungen haben darüber berichtet.
Emmanuel Macron und Brigitte Trogneux sind seit mehr als 10 Jahren verheiratet.

Emmanuel Macron und Brigitte Trogneux haben keine Kinder zusammen.
Brigitte Trogneux hat 3 Kinder.
Emmanuel Macron sagt:
"Ich habe mich entschieden, für die Kinder und Enkel meiner Frau ein guter Stief-Vater und -Opa zu sein."
Seine Familie ist ihm wichtig.
Er verbringt viel Zeit mit ihnen.
Auch wenn er viel arbeitet.

Emmanuel Macron ist sehr sportlich.
Er spielt Tennis und er macht Thai-Boxen.

Alfred Biolek wurde beerdigt

Alfred Biolek war Fernseh-Moderator.
Am 23. Juli 2021 ist er gestorben.
Er wurde 87 Jahre alt.

Am Freitag wurde Alfred Biolek beerdigt.
Auf dem Melkten-Friedhof in Köln.

Alfred Bioleks Sohn Scott Biolek-Ritchie sagt:
"Die Trauer-Feier ist ruhig und würde-voll verlaufen."

Bei der Beerdigung waren nur enge Freunde und Familien-Mitglieder dabei.

Alfred Bioleks Sohn Scott Biolek-Ritchie erinnert sich an seinen Vater.
Er erzählt:
"Ich wünsche ihn mir jeden Tag zurück.
Wenn ich in die Wohnung gehe, ist da ein Gefühl von Leere.
Es herrscht Stille.
Seine Präsenz ist nicht mehr da.
[Damit meint er:
Sein Vater ist nicht mehr da.
Das kann man spüren.]
Das ist traurig.
Aber schön ist andererseits, dass er so lange da gewesen ist.”

Star-Lexikon

Wer ist Alfred Biolek?

Alfred Biolek wurde 1934 geboren.
2021 ist er gestorben.
Er wurde 87 Jahre alt.

Er war Moderator.
Das heißt:
Er hat viele Sendungen im Fernsehen gemacht.
Und im Radio.

Er hat viele Talk-Shows gemacht.
Man kann auch Gesprächs-Sendungen dazu sagen.
Er hat mit seinen Gästen über viele Themen geredet.
Und er hat Koch-Sendungen gemacht.

Alfred Biolek war oft im Fernsehen zu sehen.
Zum Beispiel in diesen Sendungen:

  • Kölner Treff
  • Bio's Bahnhof
  • alfredissimo!

Eigentlich hat Alfred Biolek nach der Schule eine andere Ausbildung gemacht.
Er hat Jura studiert.
Das heißt: Er war Fach-Mann für Rechte und Gesetze.
So hat er auch angefangen, beim Fernsehen-Sender ZDF zu arbeiten.
Aber da hat er bald andere Arbeit gemacht.
Er hat nicht mehr als Jurist gearbeitet.
[Ein Jurist ist ein Fach-Mann für Rechte und Gesetze.
Zum Beispiel ein Anwalt.]
Sondern er hat für die Fernseh-Sendungen-Sendugen gearbeitet.

Alfred Biolek hat gerne fürs Fernsehen gearbeitet.
Er sagt über diese Arbeit:
"Ich wollte Priester werden, Zirkus-Direktor oder Dirigent.
Und ich bin von allem etwas geworden."
[Ein Dirigent leitet ein Orchester.]

Für seine Arbeit hat Alfred Biolek viele Preise gewonnen.
Zum Beispiel die Goldene Kamera.
Und den Bambi.

Außerdem hat Alfred Biolek viele Koch-Bücher geschrieben.
So konnten die Menschen die Rezepte aus seiner Sendung nach-kochen.

Alfred Biolek hatte auch 2 Firmen.
Ihm hat ein Teil von einem Restaurant in Köln gehört.
Und er hatte eine Künstler-Firma.

Alfred Biolek war schwul.
Das heißt:
Er war ein Mann.
Und er verliebte sich in Männer.
Nicht in Frauen.
In seiner Familie hat Alfred Biolek nie über Sex und Liebe geredet.
Darum fand er es zuerst schwierig zu sagen: Ich bin schwul.
Aber später hat er gemerkt: Es ging ihm gut damit.
Es machte ihn frei.

Im Jahr 2010 hatte Alfred Biolek einen schweren Unfall.
Er ist auf einer Treppe gestürzt.
Dabei hat er sich am Kopf verletzt.
Er war lange bewusst-los.
Seit-dem konnte er sich an mache Dinge nicht mehr erinnern.
Seit-dem war er nicht mehr im Fernsehen zu sehen.

Seit dem Sturz hatte Alfred Biolek Probleme mit seiner Gesundheit.
Am 23. Juli 2021 ist er gestorben.
Alfred Bioleks Sohn sagt:
Er ist friedlich gestorben.
Im Schlaf.

Michael Ballacks Sohn stirbt bei einem Unfall

Michael Ballack war Fußball-Profi.
Er hat viele Jahre in der deutschen National-Mannschaft gespielt.
Seit 2012 spielt er nicht mehr Fußball.

Michael Ballack hat 3 Söhne.
Einer seiner Söhne ist jetzt bei einem Unfall gestorben.
Emilio Ballack wurde 18 Jahre alt.
Hier kann man ein Foto von ihm sehen. 

 

Emilio Ballack ist mit einem Quad gefahren.
So sieht ein Quad aus:

Der Unfall ist nachts passiert.
In Portugal.
Die Polizei sagt:
Das Quad ist rückwärts gefahren.
Dann ist das Quad auf Emilio Ballack gefallen.
Er wurde erdrückt.

Viele Menschen schreiben Emilio Ballacks Eltern jetzt im Internet.
Sie senden der Familie Beileid.

Alfred Biolek ist tot

Alfred Biolek ist tot.
Er wurde 87 Jahre alt.
So sah er aus:

Alfred Biolek war ein bekannter Fernseh-Star.
Aber seit 2010 hatte er keine Fernseh-Auftritte mehr.
Er hatte sich zurück-gezogen.
Denn 2010 hatte Alfred Biolek einen Unfall.
Er ist auf einer Treppe gestürzt.
Er ist auf den Kopf gefallen.
Seitdem hatte er Probleme mit der Gesundheit.

Alfred Biolek ist am 23. Juli 2021 gestorben.
Alfred Bioleks Sohn Scott Biolek-Ritchie sagt:
Alfred Biolek ist friedlich gestorben.
Im Schlaf.
Er wurde 87 Jahre alt.

Star-Lexikon

Wer ist Alfred Biolek?

Alfred Biolek wurde 1934 geboren.
2021 ist er gestorben.
Er wurde 87 Jahre alt.

Er war Moderator.
Das heißt:
Er hat viele Sendungen im Fernsehen gemacht.
Und im Radio.

Er hat viele Talk-Shows gemacht.
Man kann auch Gesprächs-Sendungen dazu sagen.
Er hat mit seinen Gästen über viele Themen geredet.
Und er hat Koch-Sendungen gemacht.

Alfred Biolek war oft im Fernsehen zu sehen.
Zum Beispiel in diesen Sendungen:

  • Kölner Treff
  • Bio's Bahnhof
  • alfredissimo!

Eigentlich hat Alfred Biolek nach der Schule eine andere Ausbildung gemacht.
Er hat Jura studiert.
Das heißt: Er war Fach-Mann für Rechte und Gesetze.
So hat er auch angefangen, beim Fernsehen-Sender ZDF zu arbeiten.
Aber da hat er bald andere Arbeit gemacht.
Er hat nicht mehr als Jurist gearbeitet.
[Ein Jurist ist ein Fach-Mann für Rechte und Gesetze.
Zum Beispiel ein Anwalt.]
Sondern er hat für die Fernseh-Sendungen-Sendugen gearbeitet.

Alfred Biolek hat gerne fürs Fernsehen gearbeitet.
Er sagt über diese Arbeit:
"Ich wollte Priester werden, Zirkus-Direktor oder Dirigent.
Und ich bin von allem etwas geworden."
[Ein Dirigent leitet ein Orchester.]

Für seine Arbeit hat Alfred Biolek viele Preise gewonnen.
Zum Beispiel die Goldene Kamera.
Und den Bambi.

Außerdem hat Alfred Biolek viele Koch-Bücher geschrieben.
So konnten die Menschen die Rezepte aus seiner Sendung nach-kochen.

Alfred Biolek hatte auch 2 Firmen.
Ihm hat ein Teil von einem Restaurant in Köln gehört.
Und er hatte eine Künstler-Firma.

Alfred Biolek war schwul.
Das heißt:
Er war ein Mann.
Und er verliebte sich in Männer.
Nicht in Frauen.
In seiner Familie hat Alfred Biolek nie über Sex und Liebe geredet.
Darum fand er es zuerst schwierig zu sagen: Ich bin schwul.
Aber später hat er gemerkt: Es ging ihm gut damit.
Es machte ihn frei.

Im Jahr 2010 hatte Alfred Biolek einen schweren Unfall.
Er ist auf einer Treppe gestürzt.
Dabei hat er sich am Kopf verletzt.
Er war lange bewusst-los.
Seit-dem konnte er sich an mache Dinge nicht mehr erinnern.
Seit-dem war er nicht mehr im Fernsehen zu sehen.

Seit dem Sturz hatte Alfred Biolek Probleme mit seiner Gesundheit.
Am 23. Juli 2021 ist er gestorben.
Alfred Bioleks Sohn sagt:
Er ist friedlich gestorben.
Im Schlaf.