Aktuelles über Stars in Leichter Sprache

Menu

Einträge zum Stichwort: Tod

Kirk Douglas spendet einen großen Teil von seinem Erbe

Kirk Douglas war ein bekannter Schauspieler.
Er ist am 5. Februar 2020 gestorben.
Er wurde 103 Jahre alt.
So sah er aus:

Kirk Douglas hat viel Geld verdient in seinem Leben.
Man schätzt:
Wahrscheinlich hat er 70 Millionen Dollar.
Das sind etwa 65 Millionen Euro.

Den größten Teil von seinem Erbe will Kirk Douglas spenden.
Er hat eine eigene Stiftung gegründet.
Die Stiftung vergibt Geld für gute Zwecke.
Zum Beispiel:

  • Eine Kinderklinik bekommt einen Teil von dem Geld.
  • Kinder in Not werden davon unterstützt.
  • Studenten oder Studentinnen mit wenig Geld bekommen Unterstützung für ein Studium.

Kirk Douglas hat die Stiftung zusammen mit seiner Frau Anne Douglas gegründet.

Star-Lexikon

Wer war Kirk Douglas?

Kirk Douglas war Schauspieler.
Er wurde 1916 geboren.
2020 ist er gestorben.
Er wurde 103 Jahre alt.

Kirk Douglas wat. Amerikaner.
Er wurde in New York geboren.
Und er ist in Kalifornien gestorben.

Kirk Douglas wollte schon als Kind Schauspieler werden.
Er hat davon geträumt.
Und er hat hart dafür gearbeitet.
Zum Beispiel als Hausmeister.
Oder als Ring-Kämpfer auf Jahr-Märkten.
Dann hat er ein Stipendium bekommen.
[Stipendium heißt: 
Er hat Geld zum Studieren bekommen.]
So konnte er an einer berühmten Schauspiel-Schule studieren.

In den 1950er und 1960er Jahren war Kirk Douglas einer der berühmtesten Schauspieler in den USA.
Er hat in diesen Filmen mitgespielt:

  • Spartacus
  • Männer des Gesetzes
  • Archie und Harry – Sie können’s nicht lassen

1996 hat Kirk Douglas einen Oscar bekommen.
Der Oscar ist der bekannteste Film-Preis der Welt.
Kirk Douglas hat ihn für sein Lebens-Werk bekommen.
Also für alles, was er als Künstler in seinem Leben geschafft hat.
Und er hat noch viele weitere Preise für seine Arbeit gewonnen.

Kirk Douglas hat auch mehrere Bücher geschrieben.
4 Romane.
[Ein Roman ist ein Buch mit einer ausgedachten Geschichte.]
Und 3 Bücher über sein Leben.

Kirk Douglas hat 4 Söhne.
2 Söhne zusammen mit seiner ersten Frau.
Sie heißen Michael Douglas und Joel Douglas.
Und 2 Söhne zusammen mit seiner zweiten Frau.
Sie heißen Peter Douglas und Eric Anthony Douglas.
Eric Douglas lebt nicht mehr.
Er hat zu viele Drogen genommen.
Daran ist er gestorben.

Kirk Douglas ältester Sohn Michael Douglas ist auch Schauspieler.

Kirk Douglas war bis zu seinem Tod verheiratet.
Seine Frau heißt Anne Douglas.
Die beiden haben 1954 geheiratet.

Im Astérix-Band Obélix auf Kreuzfahrt gibt es die Figur Spartakis.
Sie sieht aus wie Kirk Douglas in seinem Film Spartakus.

Eine 23-jährige Frau erstickt an Kuchen

In Moskau gab es ein Kuchen-Wett-Essen.
[Moskau ist die Haupt-Stadt von Russland.]
Die Aufgabe war:
Soviel Kuchen und Gebäck essen wie möglich.
Dabei wurde die Zeit gestoppt.

Beim Kuchen-Wett-Essen. ist eine 23-jährige Frau gestorben.
Sie hat sich am Kuchen verschluckt.
Dann ist sie erstickt.
Niemand konnte ihr helfen.
Die Ärzte konnten nur noch fest-stellen:
Die Frau ist tot.

Bob Marley wäre heute 75 Jahre alt geworden

Bob Marley war ein berühmter Sänger und Musiker.
Heute wäre er 75 Jahre alt geworden.
So sah er aus:

Bob Marley wurde 1945 geboren.
1981 ist er gestorben.
Er wurde 36 Jahre alt.
Sein Tod ist schon lange her.
Fast 40 Jahre.
Trotzdem hören immer noch sehr viele Menschen Bob Marleys Musik.
Er ist immer noch sehr bekannt.
Er ist der bekannteste Reggae-Sänger der Welt.

Reggae ist eine Musik-Richtung aus Jamaika.

Er hat diese Lieder gesungen:

  • No woman, no cry [übersetzt: Nein, Frau, weine nicht]
  • Redemption Song [übersetzt: Lied der Erlösung]
  • Get up, stand up [übersetzt: Wach auf, steht auf]

Auch nach seinem Tod kaufen noch viele Menschen Bob Marleys Musik.
Seine Familie verdient immer noch viel Geld mit seiner Musik.
Eine amerikanische Zeitschrift hat heraus-gefunden:
Auch nach seinem Tod gehört er noch zu den 5 reichsten Musikern der Welt.

Bob Marley hat 12 Kinder.
Viele von ihnen machen auch Reggae-Musik.

Bob Marley ist an Krebs gestorben.
Er wollte in seinem Heimat-Land Jamaica sterben.
Aber das hat er nicht mehr geschafft.
Er war zu schwach, um dort-hin zu reisen.
Er ist in den USA gestorben.
Aber er wurde auf Jamaica beerdigt.

Heute gibt es viele Feiern zu Bob Marleys Geburtstag.
Viele Menschen feiern ihn an vielen Orten.

Cedella Marley ist Bob Marleys Tochter.
Sie sagt über ihren Vater:
"Papas Botschaft war schon immer die der Liebe und Einheit.
[Einheit heißt: Alle halten zusammen.]
Für die vergangenen Jahrzehnte und noch kommenden Generationen dient seine Musik dazu, eine Inspiration auf der ganzen Welt zu sein."

Das heißt:
Menschen auf der ganzen Welt lieben seine Musik.
Sie gibt ihnen Kraft.

Das Grab von Jan Fedder hat jetzt einen Brief-Kasten

Jan Fedder war Schauspieler.
Im Januar 2020 ist er gestorben.
Er wurde 64 Jahre alt.
So sah er aus:

Jan Fedder wurde in Hamburg beerdigt.
Sein Grab ist am Friedhof Ohlsdorf.
Jetzt gibt es an seinem Grab einen Brief-Kasten.
Darauf steht: Post für Jan Fedder.
Jan Fenders Frau Marion hat ihn aufstellen lassen.
Sie sagt:
"Man kann ihm noch mal Grüße, seine letzten Worte mit-teilen."

Außerdem gibt es jetzt einen Zaun und einen Tor-Bogen um das Grab.
Zuletzt waren sehr viele Besucher und Besucherinnen am Grab.
Manche sind über das Grab gelaufen.
Oder sie haben Bier-Dosen dort gelassen.
Einfachstars hat darüber berichtet.
Hier kann man den Bericht lesen.
Darum ist das Grab jetzt durch den Zaun geschützt.

Am Zaun hängt ein Schild.
Darauf steht:
Ich schlafe.
Bitte nicht stören.
Legt Eure Blumen und Kerzen bitte vorne ab.
Der Raum vorm Denkmal gehört nur mir.
Nicht betreten!
Danke!
Euer Jan


Star-Lexikon

Wer war Jan Fedder?

Jan Fedder war Schauspieler.
Er wurde vor allem über die Serie Großstadt-Revier bekannt.
Es ist eine Polizei-Serie.
Jan Fedder hat dort den Polizisten Kommissar Dirk Matthies gespielt.

Jan Fedder wurde in Hamburg geboren.
Dort ist er auch gestorben.

Jan Fenders Vater hatte eine Kneipe in Hamburg.
Seine Mutter war Tänzerin.
Jan Fedder wurde im Stadt-Teil Sankt Pauli groß.

Nach der Schule hat Jan Fedder eine Ausbildung gemacht.
Es war eine Ausbildung als Spedition-Kaufmann.
[Eine Speditions-Firma transportiert Dinge.]
AberJan Fedder hat nie in diesem Beruf gearbeitet.

Als Kind hat Jan Fedder in einem Chor gesungen.
Es war ein Kirchen-Chor.
In der Hamburger Kirche Michel.

Als Schüler hat Jan Fedder Theater gespielt.
Da hatte er schon den Wunsch:
Er will Schauspieler werden.

Jan Fedder. hat in diesen Filmen und Serien mit-gespielt:

  • Das Boot
  • Das Großstadt-Revier
  • Tatort
  • Soul Kitchen [übersetzt: Seelen-Küche]

Für seine Arbeit als Schauspieler hat Jan Fedder viele Preise gewonnen.

Außerdem hat Jan Fedder als Synchron-Sprecher gearbeitet.
Das heißt:
Er hat mit seiner Stimme Texte in Filmen gesprochen.
Das hat er zum Beispiel bei den Comic-Filmen Werner und Werner bein-hart gemacht.

Jan Fedder war der Sänger einer Band.
Sie hieß Big Balls [übersetzt: Große Bälle].

2012 hatte Jan Fedder zum ersten Mal Krebs.
Danach hat er mit dem Rauchen aufgehört.
Er konnte geheilt werden.
Danach hat er noch 7 Jahre gesund leben können.
2019 war der Krebs zurück.
Jan Fedder ist daran gestorben.
Er wurde 64 Jahre alt.

Mary Higgins Clark ist tot

Mary Higgins Clark ist tot.
Sie wurde 92 Jahre alt.
So sah sie aus:

Mary Higgins Clark war Schriftstellerin.
Das heißt:
Sie hat Bücher geschrieben.
Vor allem Krimis.

Mary Higgins Clark war sehr erfolgreich.
Sie hat 56 Bücher geschrieben.
Die Bücher wurden in viele verschiedene Sprachen übersetzt.

Mary Higgins Clark hat zum Beispiel diese Bücher geschrieben:

  • Winter-Sturm
  • Der Cinderella Mörder
  • Schwesterlein, komm tanz mit mir

Mary Higgins Clark ist am 31. Januar 2020 gestorben.
In der Stadt Naples in den USA.
Familie und Freunde waren bei ihr.
Sie ist friedlich eingeschlafen.

Das Grab von Jan Fedder wurde abgesperrt

Vor fast einem Monat ist der Schauspieler Jan Fedder gestorben.
Er hat in der Serie Großstadt-Revier mit-gespeilt.
Er wurde 64 Jahre alt.
So sah er aus:

Vor 10 Tagen war die Beerdigung von Jan Fedder.
Er wurde auf dem Friedhof Ohlsdorf in Hamburg beerdigt.
Dort ist jetzt sein Grab.

Seitdem besuchen viele Menschen den Friedhof Ohlsdorf.
Sie wollen sich von Jan Fedder verabschieden.
Es sind sehr viele Menschen.
Manche von ihnen haben die Blumen auf dem Grab zertreten.
Und sie haben Bier-Dosen dort weg-geworfen.

Das Grab ist neu aufgeschüttet.
Die Erde ist noch sehr locker.
Darum darf man nicht drauf-treten.
Darum ist das Grab jetzt abgesperrt.

Marion Fedder ist Jan Fenders Witwe.
Das heißt:
Sie war seine Ehe-Frau.
Bis er gestorben ist.
Sie sagt:
"Wir freuen uns, dass so viele Menschen Jan verehren und ihn besuchen wollen.
Aber die Grab-Stätte ist ehrlich gesagt so neu, dass man da noch nicht drauf-treten darf.
Daher habe ich Jans neues Zuhause absperren lassen.
Jan hätte es auch nicht gewollt, dass man auf ihm rum-trampelt.
Man muss ihm mal seine Ruhe gönnen."

Star-Lexikon

Wer war Jan Fedder?

Jan Fedder war Schauspieler.
Er wurde vor allem über die Serie Großstadt-Revier bekannt.
Es ist eine Polizei-Serie.
Jan Fedder hat dort den Polizisten Kommissar Dirk Matthies gespielt.

Jan Fedder wurde in Hamburg geboren.
Dort ist er auch gestorben.

Jan Fenders Vater hatte eine Kneipe in Hamburg.
Seine Mutter war Tänzerin.
Jan Fedder wurde im Stadt-Teil Sankt Pauli groß.

Nach der Schule hat Jan Fedder eine Ausbildung gemacht.
Es war eine Ausbildung als Spedition-Kaufmann.
[Eine Speditions-Firma transportiert Dinge.]
AberJan Fedder hat nie in diesem Beruf gearbeitet.

Als Kind hat Jan Fedder in einem Chor gesungen.
Es war ein Kirchen-Chor.
In der Hamburger Kirche Michel.

Als Schüler hat Jan Fedder Theater gespielt.
Da hatte er schon den Wunsch:
Er will Schauspieler werden.

Jan Fedder. hat in diesen Filmen und Serien mit-gespielt:

  • Das Boot
  • Das Großstadt-Revier
  • Tatort
  • Soul Kitchen [übersetzt: Seelen-Küche]

Für seine Arbeit als Schauspieler hat Jan Fedder viele Preise gewonnen.

Außerdem hat Jan Fedder als Synchron-Sprecher gearbeitet.
Das heißt:
Er hat mit seiner Stimme Texte in Filmen gesprochen.
Das hat er zum Beispiel bei den Comic-Filmen Werner und Werner bein-hart gemacht.

Jan Fedder war der Sänger einer Band.
Sie hieß Big Balls [übersetzt: Große Bälle].

2012 hatte Jan Fedder zum ersten Mal Krebs.
Danach hat er mit dem Rauchen aufgehört.
Er konnte geheilt werden.
Danach hat er noch 7 Jahre gesund leben können.
2019 war der Krebs zurück.
Jan Fedder ist daran gestorben.
Er wurde 64 Jahre alt.

Gudrun Pausewang ist tot

Gudrun Pausewang ist tot.
Sie wurde 91 Jahre alt.
So sah sie aus:

Gudrun Pausewang war Schriftstellerin.
Sie hat mehr als 100 Bücher geschrieben.
Viele ihrer Bücher sind für Kinder und Jugendliche.
Sie hat zum Beispiel diese Bücher geschrieben:

  • Die letzten Kinder von Schewenborn 
  • Ich habe Hunger – ich habe Durst 
  • Die Wolke 

Man weiß nicht:
Woran ist Gudrun Pausewang gestorben?
Seit 2016 lebte sie in einem Alters-Heim in der Nähe von Bamberg.

Terry Jones von Monty Python ist tot

Terry Jones ist gestorben.
Er wurde 77 Jahre alt.
So sah er aus:

Terry Jones war Komiker.
Das heißt:
Er hat Witze erzählt.
Er gehörte zu der Komiker-Gruppe Monty Python.
Sie kommen aus England.
Sie haben kurze, lustige Witz-Filme im Fernsehen gemacht.

Die Familie von Terry Jones schreibt im Internet:
"Wir sind tief traurig, bekannt-geben zu müssen, dass unser geliebter Ehe-Mann und Vater, Terry Jones, verstorben ist.
[Bekannt-geben heißt:
Sie lassen es alle wissen.]
Terry starb am Abend des 21. Januar 2020 im Alter von 77 Jahren mit seiner Frau Anna Soderstrom an seiner Seite nach einem langen, äußerst mutigen, aber immer gut gelaunten Kampf gegen eine seltene Form von Demenz.
[Demenz ist eine Krankheit.
Man vergisst alles.]

Terry Jones Familie war bei ihm.

Sie schreiben weiter:
"Wir haben alle einen freundlichen, lustigen, warm-herzigen, kreativen und aufrichtig liebe-vollen Mann verloren.
Seine kompromisslose Individualität, sein unerbittlicher Verstand und sein außergewöhnlicher Humor haben in sechs Jahrzehnten unzähligen Millionen Menschen Freude bereitet."

Damit meinen sie:
Er war er selbst.
Er hat immer seine Meinung gesagt.
Und viele Menschen haben seine Arbeit geliebt.

Jan Fedder wurde beerdigt

Gestern wurde Jan Fedder beerdigt.
Er war Schauspieler.
Er hat in der Serie Großstadt-Revier mit-gespielt.
Er wurde 64 Jahre alt.
So sah er aus:

Gestern wurde Jan Fedder beerdigt.
Die Trauer-Feier war in einer Hamburger Kirche.
Sie heißt Michel.
In dieser Kirche hat Jan Fedder auch geheiratet.

Jan Fedders Frau Marion Felder hat sich von ihrem Mann verabschiedet.
Sie sagt:
"Mein geliebter Jan, das ist der schwerste Gang, den ich je machen musste.
Du warst meine Familie, mein Mann, mein Fels, mein engster Vertrauter, mein alles.
Nun muss ich dich auf deine letzte Reise schicken, einmal noch über die Reeperbahn – das hast Du dir gewünscht – und dann heißt es schlafen eine lange, lange Zeit.
[Die Reeperbahn ist eine Straße in Hamburg.
Dort sind viele Kneipen.]
Endlich Ruhe haben und träumen von all den schönen Dingen, die du erlebt hast.
Mein geliebter Jan, schlaf gut."

Danach wurde der Sarg von Jan Fedder durch Hamburg gefahren.
Viele Menschen standen am Straßen-Rand.
So konnten sie sich auch verabschieden.

Gestern war auch Jan Fedders Geburtstag.
Darum haben die Gäste nicht nur seine Trauer-Feier gefeiert.
Danach haben sie noch seinen Geburtstag gefeiert.

Star-Lexikon

Wer war Jan Fedder?

Jan Fedder war Schauspieler.
Er wurde vor allem über die Serie Großstadt-Revier bekannt.
Es ist eine Polizei-Serie.
Jan Fedder hat dort den Polizisten Kommissar Dirk Matthies gespielt.

Jan Fedder wurde in Hamburg geboren.
Dort ist er auch gestorben.

Jan Fenders Vater hatte eine Kneipe in Hamburg.
Seine Mutter war Tänzerin.
Jan Fedder wurde im Stadt-Teil Sankt Pauli groß.

Nach der Schule hat Jan Fedder eine Ausbildung gemacht.
Es war eine Ausbildung als Spedition-Kaufmann.
[Eine Speditions-Firma transportiert Dinge.]
AberJan Fedder hat nie in diesem Beruf gearbeitet.

Als Kind hat Jan Fedder in einem Chor gesungen.
Es war ein Kirchen-Chor.
In der Hamburger Kirche Michel.

Als Schüler hat Jan Fedder Theater gespielt.
Da hatte er schon den Wunsch:
Er will Schauspieler werden.

Jan Fedder. hat in diesen Filmen und Serien mit-gespielt:

  • Das Boot
  • Das Großstadt-Revier
  • Tatort
  • Soul Kitchen [übersetzt: Seelen-Küche]

Für seine Arbeit als Schauspieler hat Jan Fedder viele Preise gewonnen.

Außerdem hat Jan Fedder als Synchron-Sprecher gearbeitet.
Das heißt:
Er hat mit seiner Stimme Texte in Filmen gesprochen.
Das hat er zum Beispiel bei den Comic-Filmen Werner und Werner bein-hart gemacht.

Jan Fedder war der Sänger einer Band.
Sie hieß Big Balls [übersetzt: Große Bälle].

2012 hatte Jan Fedder zum ersten Mal Krebs.
Danach hat er mit dem Rauchen aufgehört.
Er konnte geheilt werden.
Danach hat er noch 7 Jahre gesund leben können.
2019 war der Krebs zurück.
Jan Fedder ist daran gestorben.
Er wurde 64 Jahre alt.

Die Hamburger Polizei verabschiedet sich von Jan Fedder

Jan Fedder war Schauspieler.
Er ist gestorben.
Er wurde 64 Jahre alt.
So sah er aus:

Jan Fedder hat in einer bekannten Fernseh-Serie mit-gespielt.
In der Serie Das Großstadt-Revier.
Es ist eine Polizei-Serie.
Sie spielt in Hamburg.
In der Serie spielt er den Polizisten Kommissar Dirk Matthies.

Auch viele Polizisten und Polizistinnen sind Fans der Serie Das Großstadt-Revier.
Auch Polizisten und Polizistinnen der Hamburger Polizei.
Sie haben sich jetzt in einer eigenen Trauer-Anzeige von Jan Fedder verabschiedet.
In der Anzeige schreiben sie:
"Ein letzter Funk-Spruch in aller Stille:
Peter 14/2 geht in Status 6 – alle Michel ENDE.
Wir sagen danke – und ebenso leise tschüss!"

Das klingt geheimnisvoll.
Aber so kann man es übersetzen:

Peter 14/2 war in der Serie Jan Fedders Polizei-Auto.
Status 6 heißt:
Es ist außer Betrieb.
Das heißt:
Es funktioniert nicht mehr.
Michel werden die Funk-Bereiche in Hamburg genannt.
Es heißt also:
Ganz Hamburg verabschiedet sich.

Mit der Anzeige wollen die Hamburger Polizisten und Polizistinnen sich verabschieden.
Und sie wollen zeigen:
Sie mochten Jan Fedder.

Die David-Wache ist eine Polizei-Station in Hamburg.
Dort gibt es einen Raum der Stille.
Dort kann man hin-kommen.
Man kann sich an Jan Fedder erinnern.
Und sich von ihm verabschieden.
Bis zur Trauer-Feier am 14. Januar 2020.

Star-Lexikon

Wer war Jan Fedder?

Jan Fedder war Schauspieler.
Er wurde vor allem über die Serie Großstadt-Revier bekannt.
Es ist eine Polizei-Serie.
Jan Fedder hat dort den Polizisten Kommissar Dirk Matthies gespielt.

Jan Fedder wurde in Hamburg geboren.
Dort ist er auch gestorben.

Jan Fenders Vater hatte eine Kneipe in Hamburg.
Seine Mutter war Tänzerin.
Jan Fedder wurde im Stadt-Teil Sankt Pauli groß.

Nach der Schule hat Jan Fedder eine Ausbildung gemacht.
Es war eine Ausbildung als Spedition-Kaufmann.
[Eine Speditions-Firma transportiert Dinge.]
AberJan Fedder hat nie in diesem Beruf gearbeitet.

Als Kind hat Jan Fedder in einem Chor gesungen.
Es war ein Kirchen-Chor.
In der Hamburger Kirche Michel.

Als Schüler hat Jan Fedder Theater gespielt.
Da hatte er schon den Wunsch:
Er will Schauspieler werden.

Jan Fedder. hat in diesen Filmen und Serien mit-gespielt:

  • Das Boot
  • Das Großstadt-Revier
  • Tatort
  • Soul Kitchen [übersetzt: Seelen-Küche]

Für seine Arbeit als Schauspieler hat Jan Fedder viele Preise gewonnen.

Außerdem hat Jan Fedder als Synchron-Sprecher gearbeitet.
Das heißt:
Er hat mit seiner Stimme Texte in Filmen gesprochen.
Das hat er zum Beispiel bei den Comic-Filmen Werner und Werner bein-hart gemacht.

Jan Fedder war der Sänger einer Band.
Sie hieß Big Balls [übersetzt: Große Bälle].

2012 hatte Jan Fedder zum ersten Mal Krebs.
Danach hat er mit dem Rauchen aufgehört.
Er konnte geheilt werden.
Danach hat er noch 7 Jahre gesund leben können.
2019 war der Krebs zurück.
Jan Fedder ist daran gestorben.
Er wurde 64 Jahre alt.