Aktuelles über Stars in Leichter Sprache

Menu

Wer ist Mette-Marit, Kron-Prinzessin von Norwegen?

Mette-Marit, Kronprinzessin von Norwegen, mit einem Diadem auf dem Kopf

Mette-Marit, Kron-Prinzessin von Norwegen

Von Frankie Fouganthin - Eigenes Werk, CC BY-SA 3.0

Mette-Marit, Kron-Prinzessin von Norwegen ist 46 Jahre alt.

Sie ist die Ehe-Frau vom norwegischen Kron-Prinzen Haakon.
Später wird ihr Mann der König von Norwegen.
Dann wird sie Königin.

Bei ihrer Geburt war Mette-Marit noch keine Prinzessin.
Sie hieß damals Mette-Marit Tjessem Høiby.
Sie hat 3 Geschwister.

Nach der Schule ist Mette-Marit für ein Jahr nach Australien gegangen.
Dann hat sie in Oslo und in London studiert.
[Oslo ist die Haupt-Stadt von Norwegen.]

1997 hat Mette-Marit ihr 1. Kind bekommen.
Ihr Sohn heißt Marius Borg Høiby.
Sein Vater heißt Morten Borg.
Mette-Marit und Morten Borg waren nicht verheiratet.

Marius Borg Høiby ist schon erwachsen.
Er studiert jetzt in den USA.

Mette-Marit und Haakon haben sich auf einem Musik-Festival ineinander verliebt.
Im Jahr 2000 haben sie sich verlobt.
Und im Jahr 2001 haben sie geheiratet.

Prinzessin Mette-Marit und Prinz Haakon haben 2 Kinder zusammen.
Sie heißen Prinzessin Ingrid Alexandra von Norwegen und Prinz Sverre Magnus von Norwegen. 

Prinzessin Mette-Marit und ihre Familie leben in Asker.
Das ist ein kleiner Ort in der Nähe von Oslo.

Prinzessin Mette-Marit interessiert sich sehr für Musik.
Sie hat eine CD gemacht.
Auf der CD sind ihre liebsten Kirchen-Lieder.

Zurück zum Star-Lexikon