Aktuelles über Stars in Leichter Sprache

Menu

Einträge zum Stichwort: Adel

Herzogin Camilla kämft gegen sexuelle Gewalt

Herzogin Camilla gehört zur britischen Königs-Familie.
Sie ist die Ehe-Frau von Prinz Charles.
Sie ist 74 Jahre alt.
So sieht sie aus:

Herzogin Camilla setzt sich ein gegen sexuelle Gewalt gegen Frauen.

Sexuelle Gewalt bedeutet zum Beispiel:

  • Jemand fasst eine Frau an.
    Obwohl sie es nicht will.
  • Jemand zwingt eine Frau zum Sex.
  • Jemand zwingt eine Frau, eine andere Person anzufassen.
    Obwohl sie es nicht will.
  • Jemand beleidigt eine Frau und ihren Körper.

Sexuelle Gewalt kann viele verschiedene Formen haben.
Aber:
Oft wird darüber nicht gesprochen.
Viele Frauen schämen sich.
Sie erzählen niemandem davon.
Das findet Herzogin Camilla falsch.
Sie findet:
Es soll sich ändern!
Darum macht sie bei einem Projekt zu diesem Thema mit.
Das Projekt heißt Shameless.
Das heißt übersetzt: Schamlos.
Damit ist gemeint:
Die Frauen sollen sich nicht mehr schämen müssen.

Herzogin Camilla sagt:
"Nötig ist die ganze Gemeinschaft, Männer und Frauen, um die Lügen, Worte und Taten zu beseitigen, die eine Kultur fördern, in der sexuelle Übergriffe als normal angesehen werden."

Damit meint sie:
Nicht nur die Frauen müssen etwas ändern.
Auch Männer.
Auch alle anderen Personen in der Gemeinschaft.
Es soll weniger Lügen geben.
Mehr offene Gespräche.
Und weniger Gewalt.
Das Denken muss sich verändern.
Alle Menschen müssen wissen:
Sexuelle Gewalt ist nicht ok.
Niemals.

Herzogin Camilla sagt auch:
"Viele Frauen leiden unvorstellbare Qualen.
Viele belästigte Frauen melden die Taten nicht - aus Scham.
Oft führt dieses Scham-Gefühl dazu, dass das Opfer sich selbst die Schuld gibt, fälschlicherweise die Verantwortung für das Verbrechen übernimmt und sich vor anderen verstecken will - und doch hat sie nichts falsch gemacht."

Damit meint Herzogin Camilla:
Oft schämen sich die Frauen.
Frauen, die sexuelle Gewalt erlebt haben.
Aber:
Die Frauen sind nicht Schuld daran.
Sie haben nichts falsch gemacht.
Sie müssen sich nicht schämen.
Sexuelle Gewalt ist ein Verbrechen.

Star-Lexikon

Wer ist Camilla, Duchess of Cornwall?

Camilla, Duchess of Cornwall ist 74 Jahre alt.

Duchess ist das englische Wort für Herzogin.

Camilla ist die Ehe-Frau von Prinz Charles.
Er ist der britische Kron-Prinz.
Das heißt: Er wird später mal König von Großbritannien.
Dann wird Camilla Königin.

Vorher war Camilla mit einem anderen Mann verheiratet.
Er heißt Andrew Parker Bowles.
Die beiden haben 2 Kinder zusammen.
Aber auch in der Zeit hatte Camilla schon eine Beziehung mit Prinz Charles.

Camilla hat 4 Enkel-Kinder: 2 Jungen und 2 Mädchen.
Sie würde gerne mehr Zeit mit ihren Enkeln haben.
Aber sie ist viel unterwegs.
Zusammen mit Prinz Charles hat sie viele Termine.

Camilla und Charles sind seit 2005 verheiratet.
Zusammen leben sie in London.
Ihr Haus heißt Clarence Haus.

Camilla interessiert sich fürs Reiten.
Sie hat mehrere Hunde und Pferde.
Außerdem geht sie gerne angeln.

Elisabeth die Zweite muss besser auf ihre Gesundheit achten

Elisabeth die Zweite ist Königin von Großbritannien.
Sie wird auch die Queen genannt.
Sie ist 95 Jahre alt.
So sieht sie aus:

Ärzte und Ärztinnen raten der Queen:
Sie muss in Zukunft besser auf ihre Gesundheit achten.
Sie hatte in den letzten Wochen und Monaten zu viel Stress.
Sie hatte zu viele Termine.
Und vor einiger Zeit ist ihr Mann gestorben.
Darum ist die Queen gerade gestresst.

Deswegen hat die Queen jetzt eine Reise abgesagt.
Hier kann man mehr darüber lesen.
Und sie musste für einen Tag und eine Nacht im Kranken-Haus bleiben.
Damit Ärzte und Ärztinnen sie in Ruhe untersuchen konnten.

Das Königs-Haus will jetzt in Ruhe entscheiden:
Welche Termine im Kalender der Queen sind besonders wichtig?
Diese Termine wird sie besuchen.
Alle anderen Termine werden verschoben oder abgesagt.
Oder:
Vielleicht können andere Familien-Mitglieder der Königs-Familie diese Termine besuchen.

Star-Lexikon

Wer ist Elisabeth die Zweite?

Elisabeth die Zweite ist 95 Jahre alt.

Sie ist die Königin von Großbritannien.
Das heißt:
Sie ist Königin von diesen Ländern:

  • England
  • Schottland 
  • Wales
  • Nord-Irland

Queen Elisabeth ist schon sehr lange Königin.
Seit 1952.
Niemand anders war vor ihr so lange König oder Königin von einem Land.
Sie hält den Rekord.

Vor Königin Elisabeth war ihr Vater der britische König.
Er hieß Georg der 6.

Nach Queen Elisabeth wird ihr Sohn der nächste britische König.
Er heißt Prinz Charles.

Queen Elisabeth lebt in einem Palast in London.
Palast ist ein anderes Wort für Schloss.
Der Palast heißt Buckingham Palast.

Queen Elisabeth war 73 Jahre lang verheiratet.
Ihr Mann hieß Prinz Philip.
Im April 2021 ist er gestorben.

Zusammen haben die Queen und Prinz Philip 4 Kinder:

Man weiß nur sehr wenig über das Privat-Leben von Queen Elisabeth.
Aber man weiß:
Sie interessiert sich für Pferde.
Sie hat eigene Pferde.
Und sie findet Pferde-Rennen spannend.

Außerdem mag Queen Elisabeth Hunde.
Sie hat ihr Leben lang kleine Hunde.
Sie heißen Corgis.
Außerdem hat sie noch andere Hunde: English Cocker Spaniels und Labrador Retriever.

Queen Elisabeth zieht sich gerne bunt an.
Sie mag gerne Kostüme mit passenden Hüten in leuchtenden Farben.
Zum Beispiel pink, gelb oder grün.


Die Queen sagt eine Reise ab

Queen Elisabeth die Zweite ist Königin von Großbritannien.
Sie ist 95 Jahre alt.
So sieht sie aus:

Queen Elisabeth die Zweite wollte eigentlich eine Reise machen.
Sie wollte nach Nord-Irland reisen.
Aber:
Sie musste die Reise absagen.
Ihre Ärzte und Ärztinnen haben es ihr geraten.

Ein Sprecher der Queen schreibt:
"Die Königin hat widerwillig den Rat ihrer Ärzte angenommen.
Sie ist enttäuscht, ihre geplanten Termine nicht wahrnehmen zu können."

Die Ärzte haben der Queen geraten:
Sie soll eine Woche zu Hause bleiben.
Damit sie sich erholen kann.

Star-Lexikon

Wer ist Elisabeth die Zweite?

Elisabeth die Zweite ist 95 Jahre alt.

Sie ist die Königin von Großbritannien.
Das heißt:
Sie ist Königin von diesen Ländern:

  • England
  • Schottland 
  • Wales
  • Nord-Irland

Queen Elisabeth ist schon sehr lange Königin.
Seit 1952.
Niemand anders war vor ihr so lange König oder Königin von einem Land.
Sie hält den Rekord.

Vor Königin Elisabeth war ihr Vater der britische König.
Er hieß Georg der 6.

Nach Queen Elisabeth wird ihr Sohn der nächste britische König.
Er heißt Prinz Charles.

Queen Elisabeth lebt in einem Palast in London.
Palast ist ein anderes Wort für Schloss.
Der Palast heißt Buckingham Palast.

Queen Elisabeth war 73 Jahre lang verheiratet.
Ihr Mann hieß Prinz Philip.
Im April 2021 ist er gestorben.

Zusammen haben die Queen und Prinz Philip 4 Kinder:

Man weiß nur sehr wenig über das Privat-Leben von Queen Elisabeth.
Aber man weiß:
Sie interessiert sich für Pferde.
Sie hat eigene Pferde.
Und sie findet Pferde-Rennen spannend.

Außerdem mag Queen Elisabeth Hunde.
Sie hat ihr Leben lang kleine Hunde.
Sie heißen Corgis.
Außerdem hat sie noch andere Hunde: English Cocker Spaniels und Labrador Retriever.

Queen Elisabeth zieht sich gerne bunt an.
Sie mag gerne Kostüme mit passenden Hüten in leuchtenden Farben.
Zum Beispiel pink, gelb oder grün.


Die Queen geht am Stock

Queen Elisabeth ist 95 Jahre alt.
Sie ist die Königin von England.
So sieht sie aus:

Queen Elisabeth war am Dienstag in einem Gottes-Dienst.
In einer Kirche.
Die Kirche ist in London.
Sie heißt Westminster Abbey.

Prinzessin Anne war mit beim Gottes-Dienst.
Sie ist die Tochter der Queen.

Queen Elisabeth benutzte einen Geh-Stock.
Das macht sie sonst nicht.
Sie hatte erst zum zweiten Mal einen Geh-Stock dabei.

2003 und 2004 wurde Queen Elisabeth operiert.
Am Knie.
Danach hatte sie auch einen Geh-Stock.
Seitdem nicht mehr.

Queen Elisabeth wurde mit dem Auto zum Gottes-Dienst gebracht.
Das Auto hielt an einem Seiten-Eingang.
Der Eingang war nah am Platz der Queen.
Damit sie nicht  weit laufen muss. 

Vor der Kirche ist Kopf-Stein-Pflaster.
Das bedeutet:
Der Boden ist uneben.
Man kann leicht fallen.

Warum hatte die Queen einen Geh-Stock?
Man weiß es nicht.
Ein Sprecher vom Königs-Haus hat die Frage nicht beantwortet.



Dieser Text wurde geschrieben bei einer Leichte-Sprache-Schulung der Lebenshilfe Neuss. 

Star-Lexikon

Wer ist Elisabeth die Zweite?

Elisabeth die Zweite ist 95 Jahre alt.

Sie ist die Königin von Großbritannien.
Das heißt:
Sie ist Königin von diesen Ländern:

  • England
  • Schottland 
  • Wales
  • Nord-Irland

Queen Elisabeth ist schon sehr lange Königin.
Seit 1952.
Niemand anders war vor ihr so lange König oder Königin von einem Land.
Sie hält den Rekord.

Vor Königin Elisabeth war ihr Vater der britische König.
Er hieß Georg der 6.

Nach Queen Elisabeth wird ihr Sohn der nächste britische König.
Er heißt Prinz Charles.

Queen Elisabeth lebt in einem Palast in London.
Palast ist ein anderes Wort für Schloss.
Der Palast heißt Buckingham Palast.

Queen Elisabeth war 73 Jahre lang verheiratet.
Ihr Mann hieß Prinz Philip.
Im April 2021 ist er gestorben.

Zusammen haben die Queen und Prinz Philip 4 Kinder:

Man weiß nur sehr wenig über das Privat-Leben von Queen Elisabeth.
Aber man weiß:
Sie interessiert sich für Pferde.
Sie hat eigene Pferde.
Und sie findet Pferde-Rennen spannend.

Außerdem mag Queen Elisabeth Hunde.
Sie hat ihr Leben lang kleine Hunde.
Sie heißen Corgis.
Außerdem hat sie noch andere Hunde: English Cocker Spaniels und Labrador Retriever.

Queen Elisabeth zieht sich gerne bunt an.
Sie mag gerne Kostüme mit passenden Hüten in leuchtenden Farben.
Zum Beispiel pink, gelb oder grün.


So heißt Prinzessin Beatrices Baby

Am 18. September hat Prinzessin Beatrice ein Baby bekommen.
Zusammen mit ihrem Mann Alessandro Mapelli-Mozzi.
Das Baby ist ein Mädchen.

Jetzt haben Prinzessin Beatrice und  Alessandro Mapelli-Mozzi verraten:
So heißt ihre Tochter.
Das Baby heißt Sienna Elizabeth Mapelli-Mozzi.

Warum haben die Eltern den Namen Sienna ausgesucht?

Der erste Name sollte mit S anfangen.
So wie der Name von Sarah Ferguson.
Sie ist Prinzessin Beatrice Mutter.
Und die Oma von Baby Sienna.

Außerdem ist Siena auch eine Farbe.
Sie ist rot-braun.
So wie die Haare von Sarah Ferguson, Prinzessin Beatrice und Baby Sienna.

Der zweite Vor-Name von Prinzessin Beatrices Baby ist Elizabeth.
So wie die britische Königin Queen Elizabeth.

Star-Lexikon

Wer ist Beatrice of York?

Beatrice of York ist 33 Jahre alt.

Beatrice of York ist eine britische Prinzessin.
Ihr voller Name ist Beatrice Elizabeth Mary Mountbatten-Windsor.
Sie ist eine Enkel-Tochter der britischen Königin Queen Elisabeth.
Ihre Eltern sind Prinz Andrew und Sarah Ferguson.

Beatrice of York hat eine jüngere Schwester.
Sie heißt Eugenie Brooksbank.
Vor ihrer Hochzeit hieß sie Eugenie of York.

Beatrice of York ist die 9. in der Thron-Folge.
Das heißt:
Sie ist eine Prinzessin.
Aber wahrscheinlich wird sie nie Königin von Großbritannien.
Wahrscheinlich wird ihr Onkel Prinz Charles der nächste König.

Woher hat Prinzessin Beatrice ihren Namen?
Ihre Eltern haben sie nach einer früheren britischen Prinzessin benannt.
Sie lebte von 1847 bis 1944.
Sie hieß Prinzessin Beatrice Mary Victoria Feodore von Großbritannien und Irland.
Außerdem hat sie einen Namen ihrer Groß-Mutter.
Und einen von ihrer Ur-Groß-Mutter.

Beatrice of York hat Legasthenie.
Das heißt:
Sie hat Schwierigkeiten mit dem Lesen und Schreiben.
Darum hat sie ihren Schul-Abschluss ein Jahr verschoben.

Nach der Schule hat Prinzessin Beatrice Geschichte studiert.
Sie hat einen Abschluss gemacht in Ideen-Geschichte.

Seit 2015 arbeitet Prinzessin Beatrice nur noch für das Königs-Haus.
Und für viele Hilfs-Organisationen.
Sie besucht viele Orte.
Sie spricht mit vielen Menschen.
Und sie sammelt Geld für wichtige Ziele.

Prinzessin Beatrice lebt in einem Haus.
Das Haus gehört zum Schloss Windsor Castle.
Es gehört ihrem Vater Prinz Andrew.

Prinzessin Beatrice ist verlobt.
Das heißt:
Sie will bald heiraten.
Ihr Verlobter heißt Edoardo Mapelli Mozzi.
Er kommt aus Italien.
Er hat eine eigene Firma.
Die Firma verkauft Häuser.
Prinzessin Beatrice und Edoardo Mapelli Mozzi sind seit Oktober 2018 ein Paar.

In ihrer Freizeit geht Prinzessin Beatrice laufen.
2010 hat sie beim London Marathon mit-gemacht.
Ein Marathon ist ein sehr langer Lauf.
Man läuft 42,195 Kilometer.
Vor Prinzessin Beatrice hat noch nie ein Mitglied der Königs-Familie beim London Marathon mit-gemacht.

Wer ist Elisabeth die Zweite?

Elisabeth die Zweite ist 95 Jahre alt.

Sie ist die Königin von Großbritannien.
Das heißt:
Sie ist Königin von diesen Ländern:

  • England
  • Schottland 
  • Wales
  • Nord-Irland

Queen Elisabeth ist schon sehr lange Königin.
Seit 1952.
Niemand anders war vor ihr so lange König oder Königin von einem Land.
Sie hält den Rekord.

Vor Königin Elisabeth war ihr Vater der britische König.
Er hieß Georg der 6.

Nach Queen Elisabeth wird ihr Sohn der nächste britische König.
Er heißt Prinz Charles.

Queen Elisabeth lebt in einem Palast in London.
Palast ist ein anderes Wort für Schloss.
Der Palast heißt Buckingham Palast.

Queen Elisabeth war 73 Jahre lang verheiratet.
Ihr Mann hieß Prinz Philip.
Im April 2021 ist er gestorben.

Zusammen haben die Queen und Prinz Philip 4 Kinder:

Man weiß nur sehr wenig über das Privat-Leben von Queen Elisabeth.
Aber man weiß:
Sie interessiert sich für Pferde.
Sie hat eigene Pferde.
Und sie findet Pferde-Rennen spannend.

Außerdem mag Queen Elisabeth Hunde.
Sie hat ihr Leben lang kleine Hunde.
Sie heißen Corgis.
Außerdem hat sie noch andere Hunde: English Cocker Spaniels und Labrador Retriever.

Queen Elisabeth zieht sich gerne bunt an.
Sie mag gerne Kostüme mit passenden Hüten in leuchtenden Farben.
Zum Beispiel pink, gelb oder grün.


Wer ist Sarah Ferguson?

Sarah Ferguson ist 62 Jahre alt.

Ihr voller Name ist Sarah Ferguson Duchess of York.
Das heißt:
Sie ist Herzogin von York.

Sarah Ferguson kommt aus einer reichen Familie.
Als junge Frau hat sie viele Partys gefeiert.
Sie ist viel gereist.

Dann wurde sie zu einer Party bei der britischen Königs-Familie eingeladen.
Da hat sie Prinz Andrew kennen-gelernt.
Die beiden haben sich in-einander verliebt.
Und sie haben geheiratet.

Sarah Ferguson und Prinz Andrew waren 10 Jahre lang verheiratet.
Sie haben 2 Töchter zusammen:

Nach 10 Jahren haben sie sich scheiden lassen.
Aber sie sind immer noch zusammen für ihre Töchter da.
Und sie leben immer noch neben-einander.
Sie verstehen sich immer noch gut.

Sarah Ferguson hat mehrere Bücher geschrieben.
Zum Beispiel ein Buch über ihr Leben.
Diät-Bücher.
Und Kinder-Bücher über den kleinen, blauen Hubschrauber Budgie.

Sarah Ferguson hat viel abgenommen.
Danach hat sie Werbung für die Weight Watchers [übersetzt: Gewichts-Aufpasser] gemacht.

Prinz Harry und Herzogin Meghan finden: Impf-Schutz soll ein Menschen-Recht sein

Dieses Wochenende gibt es eine Reihe von Konzerten.
In verschiedenen Ländern auf der Welt.
Zum Beispiel in Paris, New York, Rio de Janeiro, Mumbai und Sydney.
Berühmte Stars treten bei den Konzerten auf.
Mit den Auftritten setzen sie sich für politische Ziele ein.
Für Umwelt-Schutz.
Für den Kampf gegen Hunger und Armut.
Und für eine faire Verteilung von Impf-Stoff gegen das Corona-Virus.

Die Konzerte dauern 24 Stunden lang.
Diese Stars treten dabei auf:

  • Elton John
  • die Black Eyed Peas
  • Ed Sheeran

Prinz Harry und Herzogin Meghan haben eines dieser Konzerte besucht.
In New York.
Dort haben sie mit den Konzert-Besuchern und Konzert-Besucherinnen gesprochen.

Prinz Harry fordert:
"Der Zugang zu Corona-Impf-Stoffen muss ein grundlegendes Menschen-Recht sein."

Herzogin Meghan sagt:
"Jeder Mensch auf der Erde hat das Grund-Recht darauf, eine Impfung zu bekommen."

Damit meinen die beiden:
Alle Menschen auf der Welt sollen das Recht auf eine Impfung haben.
Sie sollen sich gegen das Corona-Virus impfen lassen können.
Egal, wo sie leben.
Und egal, ob sie arm sind oder reich.


Star-Lexikon

Wer ist Harry, Duke of Sussex?

Harry, Duke of Sussex ist 37 Jahre alt.

Er ist Prinz von Großbritannien.
Seine Eltern sind Prinz Charles und Lady Diana.
Lady Diana ist schon gestorben.
Damals war Prinz Harry 12 Jahre alt.

Prinz Harry hat einen Bruder.
Er heißt Prinz William.

Sein voller Name ist Prinz Henry Charles Albert David, Duke of Sussex.
Trotzdem wird er von allen Harry genannt.
Seine Mutter hat ihn so genannt.

Prinz Harry hat studiert.
Er hat an der Uni Kunst und Geographie studiert.
[Geographie ist das Fremd-Wort für Erd-Kunde.]

Prinz Harry hat eine Ausbildung beim Militär gemacht.
Statt Militär kann man auch Armee oder Heer sagen.
Dort arbeiten Soldaten und Soldatinnen.
Dort hat Prinz Harry gelernt, Hubschrauber zu fliegen.
Jetzt arbeitet er nicht mehr beim Militär.
Er arbeitet nur noch als Prinz.

Im Mai 2018 hat Prinz Harry geheiratet.
Seine Frau ist Meghan, Duchess of Sussex.
Die beiden haben einen Sohn zusammen.
Er heißt Archie Harrison Mountbatten-Windsor.

Prinz Harry und seine Frau Herzogin Meghan haben beschlossen:
In Zukunft arbeiten sie nicht mehr für das britische Königs-Haus.
Sie leben jetzt in den USA.
Sie wollen mehr Privat-Leben haben.

Wer ist Elton John?

Photo
Elton John ist 74 Jahre alt.

Er ist Musiker.
Viele seiner Lieder sind sehr bekannt.
Zum Beispiel diese:

  • Crocodile Rock
  • Candle in the wind
  • I’m still standing
  • Don’t let the sun go down on me
  • Can you feel the love tonight

Elton John singt und spielt Klavier.
Er steht schon sehr lange als Musiker auf der Bühne.
Seit mehr als 50 Jahren.
Er hat mehr als 900.000.000 [900 Millionen] Platten und CDs verkauft.

Für seine Musik hat Elton John viele Preise gewonnen.
Und die Queen hat ihn geehrt.
Sie hat ihn zum Ritter geschlagen.

Elton Johns voller Name ist Sir Elton Hercules John.

Elton John ist verheiratet.
Sein Mann heißt David Furnish.
Die beiden haben 2 Kinder zusammen.
Die Kinder heißen Zachary Jackson Levon Furnish-John und Elijah Joseph Daniel Furnish-John.
Lady Gaga ist die Paten-Tante der beiden Jungen.

Elton John hat selbst auch 10 Paten-Kinder.
Zum Beispiel:

  • Sean Lennon, den Sohn von John Lennon und Yoko Ono
  • Brooklyn Beckham, den Sohn von Victoria und David Beckham
  • Damien Hurley, den Sohn von Elisabeth Hurley

Früher hatte Elton John Probleme.
Er hat zuviel Alkohol getrunken.
Und er hat Drogen genommen.
Aber er hat eine Therapie gemacht.
Jetzt trinkt er nicht mehr.
Und er nimmt auch keine Drogen mehr.

Elton John sammelt Brillen.
Er hat mehr als 1.000 verschiedene Brillen.

Wer ist Meghan, Duchess of Sussex?

Meghan, Duchess of Sussex ist 40 Jahre alt.

Sie ist die Ehe-Frau von Prinz Harry.
2018 haben die beiden geheiratet.
Sie gehört jetzt zum britischen Königs-Haus.

Vor ihrer Hochzeit hieß sie Meghan Markle.
Sie hat als Schauspielerin gearbeitet.
Sie kommt aus den USA.
In diesen Filmen und Serien hat sie mitgespielt:

  • Suits
  • Knight Rider
  • General Hospital

Früher hat sie auch als Model gearbeitet.

Seit ihrer Verlobung mit Prinz Harry arbeitet Meghan Markle nicht mehr als Schauspielerin.
Sie arbeitet nur noch für das britische Königs-Haus.
Das heißt: Sie besucht Schulen und Kranken-Häuser.
Sei sammelt Spenden.
Sie reist für das Königs-Haus um die Welt.
Sie trifft viele Menschen.

Vor der Hochzeit haben viele Zeitungen über die Familie von Meghan Markle geschrieben.
Ihr Vater hat weiße Haut.
Und ihre Mutter hat dunkle Haut.
Bis jetzt gab es noch nie ein Mitglied der Königs-Familie mit dunkler Haut-Farbe.
Prinz Harry sagt: Es ist nicht wichtig.
Er hat Meghan Markle geheiratet, weil er sie liebt.
Ihre Haut-Farbe ist egal.

Prinz Harry und Meghan Markle haben einen Sohn zusammen.
Er heißt Archie Harrison Mountbatten-Windsor.
Er wurde im Mai 2019 geboren.

Prinz Harry und seine Frau Herzogin Meghan haben beschlossen:
In Zukunft wollen sie nicht mehr für das britische Königs-Haus arbeiten.
Sie wollen in Kanada leben.
Sie wollen mehr Privat-Leben haben.

Wer ist Ed Sheeran?

Ed Sheeran ist 30 Jahre alt.

Er ist Sänger.
Er hat diese Lieder gesungen:

  • Shape of you [übersetzt: Dein Körper]
  • Perfect [Perfekt]
  • Think out loud [Laut denken]

Ed Sheeran kommt aus England.
Er spielt Gitarre.
Das hat er schon als Jugendlicher gelernt.

2005 hat Ed Sheeran seine erste CD aufgenommen.
Er ist sehr erfolgreich mit seiner Musik.
Er hat einen Orden von der Queen dafür bekommen.

Für seine Musik hat Ed Sheeran viele Preise gewonnen.
Zum Beispiel den ECHO, den Grammy und die Goldene Kamera.

Ed Sheeran macht auch Film-Musik.
Er hat zum Beispiel die Titel-Musik für den Film Der Hobbit gemacht.

Ed Sheeran spielt manchmal Gast-Rollen in englischen Fernseh-Serien.
[Gast-Rolle heißt: Er spielt nicht die ganze Zeit in der Serie mit.
Er tritt nur in einer Folge auf.]

Ed Sheeran ist verlobt.
Seine Verlobte heißt Cherry Seaborn.
2018 wollen die beiden heiraten.


Prinzessin Märtha Louise von Norwegen wird 50

Prinzessin Märtha Louise ist Prinzessin von Norwegen.
Ihre Eltern sind König Harald und Königin Sonja von Norwegen.

So sieht Prinzessin Märtha Louise aus:

Heute hat Prinzessin Märtha Louise Geburtstag.
Sie wird 50 Jahre alt.

Man weiß nicht:
Wie feiert Prinzessin Märtha Louise ihren Geburtstag?
Wegen Corona gibt es kein großes Fest.
Und Märtha Louises Partner Durek Verrett lebt weit von ihr entfernt.
In den USA.
Auch Reisen sind durch Corona gerade schwierig.
Darum weiß man noch nicht:
Können die beiden sich sehen und zusammen feiern?



Prinzessin Beatrice hat ein Baby bekommen

Prinzessin Beatrice ist die Enkel-Tochter der britischen Königin.
Sie ist 33 Jahre alt.
So sieht sie aus:

Prinzessin Beatrice hat geheiratet.
Seit ihrer Hochzeit heißt sie Beatrice Mapelli Mozzi.
Ihr Mann heißt Alessandro Mapelli-Mozzi.
Die beiden haben gerade ihr erstes Baby bekommen.
Das Baby ist ein Mädchen.

Prinzessin Beatrice schreibt im Internet:
"Ich freue mich sehr, die Nachricht von der sicheren Ankunft unserer Tochter zu teilen."

Bis jetzt weiß man noch nicht:
Wie wird das Baby heißen?


Star-Lexikon

Wer ist Beatrice of York?

Beatrice of York ist 33 Jahre alt.

Beatrice of York ist eine britische Prinzessin.
Ihr voller Name ist Beatrice Elizabeth Mary Mountbatten-Windsor.
Sie ist eine Enkel-Tochter der britischen Königin Queen Elisabeth.
Ihre Eltern sind Prinz Andrew und Sarah Ferguson.

Beatrice of York hat eine jüngere Schwester.
Sie heißt Eugenie Brooksbank.
Vor ihrer Hochzeit hieß sie Eugenie of York.

Beatrice of York ist die 9. in der Thron-Folge.
Das heißt:
Sie ist eine Prinzessin.
Aber wahrscheinlich wird sie nie Königin von Großbritannien.
Wahrscheinlich wird ihr Onkel Prinz Charles der nächste König.

Woher hat Prinzessin Beatrice ihren Namen?
Ihre Eltern haben sie nach einer früheren britischen Prinzessin benannt.
Sie lebte von 1847 bis 1944.
Sie hieß Prinzessin Beatrice Mary Victoria Feodore von Großbritannien und Irland.
Außerdem hat sie einen Namen ihrer Groß-Mutter.
Und einen von ihrer Ur-Groß-Mutter.

Beatrice of York hat Legasthenie.
Das heißt:
Sie hat Schwierigkeiten mit dem Lesen und Schreiben.
Darum hat sie ihren Schul-Abschluss ein Jahr verschoben.

Nach der Schule hat Prinzessin Beatrice Geschichte studiert.
Sie hat einen Abschluss gemacht in Ideen-Geschichte.

Seit 2015 arbeitet Prinzessin Beatrice nur noch für das Königs-Haus.
Und für viele Hilfs-Organisationen.
Sie besucht viele Orte.
Sie spricht mit vielen Menschen.
Und sie sammelt Geld für wichtige Ziele.

Prinzessin Beatrice lebt in einem Haus.
Das Haus gehört zum Schloss Windsor Castle.
Es gehört ihrem Vater Prinz Andrew.

Prinzessin Beatrice ist verlobt.
Das heißt:
Sie will bald heiraten.
Ihr Verlobter heißt Edoardo Mapelli Mozzi.
Er kommt aus Italien.
Er hat eine eigene Firma.
Die Firma verkauft Häuser.
Prinzessin Beatrice und Edoardo Mapelli Mozzi sind seit Oktober 2018 ein Paar.

In ihrer Freizeit geht Prinzessin Beatrice laufen.
2010 hat sie beim London Marathon mit-gemacht.
Ein Marathon ist ein sehr langer Lauf.
Man läuft 42,195 Kilometer.
Vor Prinzessin Beatrice hat noch nie ein Mitglied der Königs-Familie beim London Marathon mit-gemacht.

Prinz Philips Testament bleibt geheim

Im April 2021 ist Prinz Philip gestorben.
Er wurde 99 Jahre alt.
Er wurde 1921 geboren.
2021 ist er gestorben.

Prinz Philip britische Prinz-Gemahl.
Das bedeutet:
Er war der Ehe-Mann von Queen Elisabeth.
Seine Frau ist die britische Königin.

So sah Prinz Philip aus:

Prinz Philip hat ein Testament geschrieben.
In einem Testament schreibt man auf:
Was soll nach meinem Tod mit meinem Geld passieren?
Und mit meinen Dingen?
Mit allem, was mir gehört.

Viele Zeitungen wollten über das Testament von Prinz Charles berichten.
Aber ein Gericht hat entschieden:
Es bleibt noch lange geheim.
Für die nächsten 90 Jahre.
Es ist privat.
Erst dann darf es von Wissenschaftlern und Wissenschaftlerinnen untersucht werden.
Und erst dann dürfen Zeitungen darüber berichten.


Star-Lexikon

Wer war Philip, Duke of Edinburgh?

Prinz Philip war der Ehe-Mann von Queen Elisabeth.
Seine Frau ist die britische Königin.
Er war nicht König von Großbritannien.
Er war der Prinz-Gemahl.
Das soll zeigen:
Seine Ehe-Frau ist die Königin.
Und für das König-Reich ist sie wichtiger als ihr Ehe-Mann.

Prinz Philip wurde 99 Jahre alt.
Er wurde 1921 geboren.
2021 ist er gestorben.

Bei seiner Geburt war Philip Prinz von Griechenland und Dänemark.
Er war das jüngste Kind von Prinz Andreas von Griechenland und Dänemark und Prinzessin Alice von Battenberg.
Er wurde in Griechenland geboren.
Aber dann hat sich die Politik in Griechenland geändert.
Philip und seine Familie mussten das Land verlassen.
Danach hat er in vielen verschiedenen Ländern gewohnt.

Prinz Philip hat eine Ausbildung beim Militär gemacht.
[Statt Militär kann man auch Heer oder Armee sagen.]
Er war bei der Marine.
Das heißt: Er war Soldat auf einem Schiff.

Im Jahr 1947 hat Prinz Philip Queen Elisabeth die Zweite geheiratet.
Durch seine Hochzeit wurde er Brite.
Seitdem war er nicht mehr Prinz von Griechenland.
Prinz Philip und die Queen waren 73 Jahre lang verheiratet.

Zusammen haben Queen Elisabeth und Prinz Philip 4 Kinder:

Viele Menschen in Großbritannien fanden Prinz Philip gut.
Er machte Witze.
Und er sagte immer, was er dachte.

2017 ging Prinz Philip in Rente.
Er hatte keine Termine mehr als Prinz-Gemahl.
Das heißt: Er reiste nicht mehr mit der Queen.
Er empfing keine Gäste mehr.
Er war nur noch Privat-Mann.
Er hat sich zurück-gezogen.

Prinz Philip ist am 9. April 2021 gestorben.

Die japanische Prinzessin Mako will bald heiraten

Mako ist Prinzessin von Japan.
Sie ist 29 Jahre alt.
So sieht sie aus:

Prinzessin Mako ist verlobt.
Ihr Verlobter heißt Kei Komuro.
Die beiden haben sich an der Uni kennengelernt.
Sie sind schon lange verlobt.
Seit 4 Jahren.

Eigentlich wollten Prinzessin Mako und Kei Komuro schon 2018 heiraten.
Aber in der japanischen Kaiser-Familie gibt es Streit um Geld.
Darum wurde die Hochzeit abgesagt.

Jetzt. soll die Hochzeit noch 2018 stattfinden.
Aber es wird nur eine kleine Feier.

Prinzessin Makos Vater ist der japanische Kron-Prinz Akishino.
[Kron-Prinz bedeutet:
Er wird später mal Kaiser von Japan.
Nach seinem Vater.]
Er sagt:
"Ich bin damit einverstanden, dass sie heiraten.
Ich glaube, dass ich als Eltern-Teil ihre Absichten respektieren sollte, wenn die Ehe das ist, was sie wirklich wollen."