Aktuelles über Stars in Leichter Sprache

Menu

Einträge zum Stichwort: Politik

Donald Trumps Hollywood-Stern wurde wieder zerstört

Donald Trump ist Politiker.
Er ist der amerikanische Präsident.
Er ist 72 Jahre alt.
So sieht er aus:

In Los Angeles gibt es einen Geh-Weg.Er heißt "Walk of Fame".
Übersetzt heißt das: "Weg des Ruhmes".

Auf dem Geh-Weg sind Sterne auf den Steinen in der Straße.
Darauf stehen die Namen von berühmten Stars.
Zum Beispiel von Schauspielern und Schauspielerinnen.
Oder von Musikern und Musikerinnen.
Neben den Sternen sieht man ihre Hand-Abdrücke und Fuß-Abdrücke.
Der Bürger-Steig ist vor einem berühmten Theater. Vor dem “Chinese Theater”.

Donald Trump hat auch einen Stern auf dem Walk of Fame.
Seit mehr als 10 Jahren.

Der Stern von Donald Trump wurde schon 2 mal zerstört.
Einmal wurde er mit einer Spitz-Hacke kaputt-gemacht.
Jetzt wurde er mitFarbe besprüht.
Jemand hat auf den Stern "Putin's Bitch" geschrieben.
Übersetzt heißt das: Putins Schlampe.
[Wladimir Putin ist der russische Präsident.
Er ist der Chef der russischen Politik.]

Warum zerstört jemand den Stern von Donald Trump?
Damit wollen die Menschen zeigen:
Sie sind mit seiner Politik nicht einverstanden.

Star-Lexikon

Wer ist Donald Trump?

Donald Trump vor einer amerikanischen Flagge

Donald Trump

Wikimedia Commons

Donald Trump ist 72 Jahre alt.

Er ist Politiker.
Er ist der amerikanische Präsident.
Vor Donald Trump waren schon 44 Männer Präsident der USA.
Statt USA kann man auch Vereinigte Staaten von Amerika sagen.

Donald Trumps Partei sind die Republikaner.
Am 8. November 2016 hat er die Wahl gewonnen.

Donald Trump ist auch Unternehmer.
Das heißt: Er hat viele Firmen.
Mit diesen Firmen verdient er viel Geld.

Donald Trump ist verheiratet.
Seit dem Jahr 2005.
Seine Frau heißt Melania Trump.
Vorher war Donald Trump schon 2 Mal verheiratet.

Donald Trump hat 5 Kinder.
Sie heißen:

  • Donald Junior
  • Eric
  • Ivanka
  • Tiffany
  • Barron 

Donald Trump hat eine Seite bei Twitter.
Hier kann man sie lesen.
Da schreibt er, was er denkt.

Viele Menschen sind nicht einverstanden mit Donald Trumps Politik nicht einverstanden.
Sie demonstrieren gegen ihn.
Das heißt: Sie gehen auf die Straße.
Und sie sagen: Ich bin nicht einverstanden.

Angela Merkels Mutter wurde beerdigt

Angela Merkel ist die Bundes-Kanzlerin von Deutschland.
Das heißt:
Sie ist die Chefin der Politik in Deutschland.
Sie ist 64 Jahre alt.
So sieht sie aus:

Angela Merkels Mutter ist gestorben.
Sie hieß Herlind Kasner.
Sie ist am 6, April 2019 gestorben.
Sie wurde 90 Jahre alt.

Jetzt wurde Herlind Kasner beerdigt.
Angela Merkel und ihr Mann Joachim Sauer waren bei der Beerdigung.
Die Geschwister von Angela Merkel waren auch da.

Die Beerdigung war in der kleinen Stadt Templin.
Es waren nur enge Freunde und Familien-Mitglieder dabei.
Zuerst gab es eine Trauer-Feier in der Kirche.
Dann wurde der Sarg zum Friedhof gebracht.
Dann wurde er ins Grab herunter-gelassen.

Viele Menschen kaufen zu einer Beerdigung Blumen und Kränze.
Das wollte die Familie von Herlind Kasner nicht.
Sie wünschen sich statt-dessen Spenden.
Die Leute sollen für das Kirchlein im Grünen spenden.
Das ist eine kleine Kirche in Alt Placht.

Star-Lexikon

Wer ist Angela Merkel?

Photo
Angela Merkel ist 64 Jahre alt.

Sie ist Politikerin.
Sie ist die Bundes-Kanzlerin von Deutschland.
Die Bundes-Kanzlerin ist die Chefin der deutschen Regierung.
Hier kann man mehr über die Aufgaben der Bundes-Kanzlerin lesen.

Angela Merkel ist schon lange die deutsche Bundes-Kanzlerin.
Seit 12 Jahren.
Sie wurde zum 4. Mal wieder-gewahlt.
Das hat vorher nur ein deutscher Bundes-Kanzler geschafft: Helmut Kohl.

Angela Merkel lebt und arbeitet in Berlin.
Sie gehört zur Partei CDU.

Angela Merkel ist in der DDR geboren.
Zuerst hat sie einen anderen Beruf gelernt.
Sie hat Physik studiert.
Das heißt: Zuerst war sie Wissenschaftlerin.
Erst später hat sie angefangen, in der Politik zu arbeiten.

Angela Merkel ist zum 2. Mal verheiratet.
Im Jahr 1977 hat Angela Merkel Ulrich Merkel geheiratet.
Nach 5 Jahren wurden die beiden geschieden.

Seit dem Jahr 1998 ist Angela Merkel mit ihrem 2. Mann verheiratet.
Er heißt Joachim Sauer.
Mit ihm zusammen wohnt Angela Merkel in einer Wohnung in Berlin.
Die Wohnung ist in der Nähe von der Humboldt-Universität.

Angela Merkel wandert gerne.
Aber sie hat nur selten Zeit dazu.
Im Urlaub geht sie zusammen mit ihrem Mann wandern.

Donald Trump wird zum 10. Mal Opa

Donald Trump ist Politiker.
Er ist der amerikanische Präsident.
Man kann auch sagen:
Er ist Chef der Politik in den USA.
Er ist 72 Jahre alt.
So sieht er aus:

Donald Trump hat 5 Kinder.
Und er hat schon 9 Enkel-Kinder.
Bald wird er zum 10. Mal Opa.
Donald Trump Sohn Eric Trump und seine Frau Lara Trump bekommen bald ihr 2. Baby.
Sie schreiben im Internet:
"Lara und ich freuen uns bekannt geben zu können, dass wir unserer Familie im August ein weiteres Mitglied hinzufügen werden.
Luke wird ein toller großer Bruder sein."

Das Baby wird im August 2019 geboren.

Hier kann man ein Foto von Eric, Lara und Luke Trump sehen:



https://www.instagram.com/p/BwEwSUEh1rO/

Star-Lexikon

Wer ist Melania Trump?

Photo
Melania Trump ist 48 Jahre alt.

Sie ist die Ehe-Frau von Donald Trump.
Er ist der amerikanische Präsident.
Darum ist Melania Trump die First Lady.
Übersetzt heißt das Erste Frau.
So wird in den USA die Frau des Präsidenten genannt.

Donald Trump ist seit Januar 2017 amerikanischer Präsident.
Und Melania Trump ist seit Januar 2017 First Lady.

Melania Trump wurde in Slowenien geboren.
Sie ist als Model um die Welt gereist.
Zuerst nach Europa und dann in die USA.
Dort hat sie Donald Trump kennen-gelernt.
Er war damals noch mit einer anderen Frau verheiratet.
Aber die beiden haben sich getrennt.
Donald und Melanie Trump haben dann geheiratet.
Für sie ist es die 1. Ehe.
Für ihn ist es die 3. Ehe.

Donald und Melania Trump haben einen Sohn zusammen.
Er wurde im Jahr 2006 geboren.
Er heißt Barron.

Zusammen mit ihrer Familie lebt Melania Trump im Weißen Haus.
In diesem Haus lebt der amerikanische Präsident mit seiner Familie.
Und er hat auch sein Büro in dem Haus.

Melania Trump interessiert sich sehr für Mode.
Sie zieht gerne Kleidung von großen Mode-Marken an.


Angela Merkels Mutter ist tot

Angela Merkel ist die Bundes-Kanzlerin von Deutschland.
Man kann auch sagen:
Sie ist Chefin der Politik in Deutschland.
Sie ist 64 Jahre alt.
So sieht sie aus:

Herlind Kasner war Angela Merkels Mutter.
Sie ist gestorben.
Sie wurde 90 Jahre alt.

Die Zeitungen schreiben:
Herlind Kasner ist Anfang April gestorben.

Angela Merkels Mutter war Lehrerin.
Sie hat die Fächer Englisch und Latein unterrichtet.

Angela Merkels Vater ist 2011 gestorben.
Also vor 8 Jahren.

Demonstration in Berlin: Inklusion statt Selektion

Heute treffen sich viele Menschen in Berlin.
Sie gehen zusammen auf die Straße.
Sie wollen ihre Meinung sagen.
Sie wollen zeigen: Wir sind nicht einverstanden.

Warum demonstrieren diese Menschen?

Morgen gibt es ein Gespräch in Berlin.
Die Politiker und Politikerinnen im Bundes-Tag besprechen etwas.
Man kann dazu auch Debatte sagen.

Es geht um einen Blut-Test.
Diesen Test können schwangere Frauen machen.
Morgen wollen die Politiker und Politikerinnen besprechen:
Soll die Kranken-Kasse in Zukunft für diesen Test bezahlen oder nicht?

Die Menschen, die demonstrieren finden:
Die Kranken-Kassen sollen nicht für den Test bezahlen.
Sie machen sich Sorgen.
Manche von ihnen glauben:
Dann werden noch mehr Menschen mit Down-Syndrom nicht geboren.
Oder sie glauben:
Der Druck auf die Eltern wird noch größer.

Die Demonstration heißt: Inklusive statt Selektion.
Was heißt das:
Alle sollen dabei sein.
Alle sind Teil der Gesellschaft.
Niemand ist ausgeschlossen.
Niemand wird aussortiert.

Die Demonstration startet um 11 Uhr.
Es wird eine Rede gehalten.
Sie startet am Bundes-Gesundheits-Ministerium.
Die Adresse ist: Friedrich-Straße 108, 10117 Berlin.

Dann dauert die Demonstration eine Stunde lang.
Die Menschen laufen zusammen durch Berlin.
Um 12 werden dann am Brandenburger Tor noch einmal Reden gehalten.

Natalie Dedreux ist auch dabei.
Sie hält eine Rede.
Und sie sagt:
Ich bin mit dem Blut-Test nicht einverstanden.
Und sie sagt:
Wir Menschen mit Down-Syndrom wollen auf der Welt bleiben.
Wir wollen nicht abgetrieben werden.

Star-Lexikon

Wer ist Natalie Dedreux?

Natalie Dedreux sitzt auf einem gestreiften Sofa und arbeitet am Laptop

Natalie Dedreux

Britt Schilling

Natalie Dedreux ist 20 Jahre alt.

Sie lebt in Köln.
Sie schreibt für die Zeitschrift Ohrenkuss.
Sie gehört zu den jüngsten Mitgliedern im Ohrenkuss-Team.
Sie wurde im Jahr 1998 geboren.
Und in dem Jahr wurde der Ohrenkuss gegründet.
Das heißt:
Natalie Dedreux und der Ohrenkuss sind gleich alt.
Außerdem arbeitet Natalie Dedreux in einem Café in Köln.

Im September 2017 war Natalie Dedreux in einer Fernseh-Sendung.
Sie war in der Fernseh-Sendung Wahl-Arena.
In der Sendung hat sie Angela Merkel eine Frage gestellt.
Das wollte sie von Angela Merkel wissen:
"Frau Merkel, Sie sind Politikerin.
Sie machen Gesetze.

Ich bin Redakteurin bei Ohrenkuss.
Der Ohrenkuss ist ein Magazin.
Da schreiben Menschen mit Down-Syndrom – so wie ich.

9 von 10 Babys mit Down-Syndrom werden in Deutschland nicht geboren.
Sie werden abgetrieben.
Ein Baby mit Down-Syndrom darf bis wenige Tage vor der Geburt abgetrieben werden.
Das nennt man Spät-Abbruch.

Meine Kollegen und ich fragen Sie, Frau Merkel:
Wie stehen Sie zum Thema Spät-Abbruch?
Wieso darf man Babys mit Down-Syndrom bis kurz vor der Geburt noch abtreiben?

Ich finde es politisch nicht gut.
Dieses Thema ist mir wichtig:
Ich will nicht abgetrieben werden, sondern auf der Welt bleiben!"

In diesem Video kann man Natalie Dedreuxs Frage hören.

Sehr viele Menschen haben Natalie Dedreux im Fernsehen gesehen.
Sie finden: Ihre Frage war mutig.
Viele Zeitungen haben darüber geschrieben.
Auf vielen Internet-Seiten wurde darüber berichtet.

Natalie Dedreux setzt sich für die Rechte von Menschen mit Down-Syndrom ein.
Sie interessiert sich für Politik.

Dafür hat Natalie Dedreux jetzt einen Preis gewonnen.
Der Preis heißt BOBBY.
Hier kann man mehr darüber lesen.

Natalie Dedreux reist gerne.
In Zukunft will sie am liebsten in Dubai leben.

Robert Redford ist Fan von Angela Merkel

Robert Redford ist Schauspieler.
Er ist 82 Jahre alt.
So sieht er aus:

Robert Redford ist Fan von Angela Merkel.
Er findet sie deutsche Bundes-Kanzlerin gut.
[Bundes-Kanzlerin heißt: Sie ist die Chefin der Politik in Deutschland.]

Robert Redford sagt:
"Ich bin ein Fan von Angela Merkel.
Ich hatte die Chance, einige Zeit mit ihr zu verbringen und ich bin sehr beeindruckt von ihr."
[Beeindruckt heißt: Er findet gut, was sie macht.]

Angela Merkel und Robert Redford haben sich im letzten Jahr kennen-gelernt.
Sie haben sich getroffen.
Und sie haben über Politik und Umwelt-Schutz geredet.

Star-Lexikon

Wer ist Angela Merkel?

Photo
Angela Merkel ist 64 Jahre alt.

Sie ist Politikerin.
Sie ist die Bundes-Kanzlerin von Deutschland.
Die Bundes-Kanzlerin ist die Chefin der deutschen Regierung.
Hier kann man mehr über die Aufgaben der Bundes-Kanzlerin lesen.

Angela Merkel ist schon lange die deutsche Bundes-Kanzlerin.
Seit 12 Jahren.
Sie wurde zum 4. Mal wieder-gewahlt.
Das hat vorher nur ein deutscher Bundes-Kanzler geschafft: Helmut Kohl.

Angela Merkel lebt und arbeitet in Berlin.
Sie gehört zur Partei CDU.

Angela Merkel ist in der DDR geboren.
Zuerst hat sie einen anderen Beruf gelernt.
Sie hat Physik studiert.
Das heißt: Zuerst war sie Wissenschaftlerin.
Erst später hat sie angefangen, in der Politik zu arbeiten.

Angela Merkel ist zum 2. Mal verheiratet.
Im Jahr 1977 hat Angela Merkel Ulrich Merkel geheiratet.
Nach 5 Jahren wurden die beiden geschieden.

Seit dem Jahr 1998 ist Angela Merkel mit ihrem 2. Mann verheiratet.
Er heißt Joachim Sauer.
Mit ihm zusammen wohnt Angela Merkel in einer Wohnung in Berlin.
Die Wohnung ist in der Nähe von der Humboldt-Universität.

Angela Merkel wandert gerne.
Aber sie hat nur selten Zeit dazu.
Im Urlaub geht sie zusammen mit ihrem Mann wandern.

Wer ist Robert Redford?

Robert Redford ist 82 Jahre alt.

Er ist Schauspieler.
Sein voller Name ist Charles Robert Redford Junior.
[Junior heißt: Der Jüngere.]
Er hat in diesen Filmen mit-gespielt:

  • Der Clou
    [Ein Clou ist ein anderes Wort für die Haupt-Sache. Für etwas Besonderes.]
  • Eine ganz normale Familie
  • Der Pferdeflüsterer

Robert Redford guckt sich seine eigenen Filme nicht an.
Er sieht sich selbst nicht gerne im Kino.

Robert Redford ist auch Filme-Macher.
Das heißt:
Er leitet die Dreh-Arbeiten.
Er plant und macht die Filme.

Robert Redford hat für seine Arbeit viele Preise gewonnen.
Zum Beispiel zwei Oscars.
[Der Oscar ist der bekannteste Film-Preis der Welt.]

Robert Redford setzt sich auch für den Umwelt-Schutz ein.
Er spendet Geld dafür.
Und er hält Reden über Umwelt-Schutz.
Er findet: Klima-Schutz ist wichtig.
Alle Länder müssen etwas dafür tun.

Aber: Robert Redford mag auch schnelle Autos.
Er findet: Das passt nicht zu ihm.
Weil er Umwelt-Schützer ist.
Aber es ist trotzdem so.

Als junger Mann hatte Robert Redford viele verschiedene Berufe.
Er war Baseball-Spieler.
Er hat Öl gefördert.
Und er war Straßen-Maler.
Dann hat er eine Ausbildung als Schauspieler gemacht.
Zuerst hatte er im Theater großen Erfolg.
Dann auch im Kino und im Fernsehen.

Robert Redford war 27 Jahre lang mit Lola Van Wagenen verheiratet.
Die beiden haben 4 Kinder zusammen.
Und 4 Enkel-Kinder.
Dann haben sie sich scheiden lassen.
Jetzt ist Robert Redford mit der Malerin Sibylle Szaggars verheiratet.
Er hat seine beiden Ehe-Frauen in seiner Nachbarschaft kennen-gelernt.


Natalie Dedreux sammelt Unterschriften

Natalie Dedreux ist 20 Jahre alt.
Sie setzt sich für die Rechte von Menschen mit Down-Syndrom ein.
So sieht sie aus:

Natalie Dedreux steht vor einem Rednerpult. Sie liest einen Text von einem Klemmbrett ab. Sie hat kinnlange, dunkelblonde Haare.

Natalie Dedreux

Britt Schilling

Natalie Dedreux hat eine Petition gestartet.

Was ist eine Petition?
Eine Petition ist eine Unterschriften-Liste.
Man setzt sich für etwas ein.
Man findet: Etwas muss sich verändern.
Dann sammelt man Unterschriften.
Unterschriften von Menschen, die das auch finden.
Diese Menschen unter-schreiben alle diese Petition.
Sie hoffen:
Zusammen können sie mehr erreichen.

So hat es auch Natalie Dedreux gemacht.
Warum sammelt sie Unterschriften?
Sie erklärt es:
"Es gibt einen Blut-Test.
Der Arzt nimmt das Blut ab von den schwangeren Frauen.
Dann trennt man das Blut von der Mutter und vom Ungeborenen und dann kann man feststellen, ob das Ungeborene das Down-Syndrom hat.
Man kann das vor der zwölften Schwangerschafts-Woche machen, in der Früh-Erkennung.

In Zukunft wollen die Kranken-Kassen das bezahlen.
Die Politiker in Berlin entscheiden das.
Die Politiker wollen eine Debatte machen.
Das ist wo man redet miteinander, im Bundestag.

Ich will nicht, dass die Kranken-Kasse das Ganze bezahlt.
Wenn die schwangeren Frauen sehen, ob das Ungeborene Down-Syndrom hat, dann werden sie sich gegen uns erst mal entscheiden."

Das findet Natalie Dedreux nicht gut.
Sie findet:
Menschen mit Down-Syndrom sollen nicht aussortiert werden!

Sie schreibt:
"Ich finde es wichtig, dass es Menschen mit Down-Syndrom auf der Welt gibt.
Ihr sollt nicht mehr so viel Angst vor uns haben.
Es ist doch cool auf der Welt zu sein mit Down-Syndrom."

Darum wünscht sie sich:
Viele Leute sollen ihre Petition unterschreiben.
Das heißt dann:
Sie finden richtig, was Natalie Dedreux schreibt.
Sie haben auch diese Meinung.

Bis jetzt haben mehr als 5.800 Menschen die Petition unterschrieben.
Auf dieser Internet-Seite kann man die Petition lesen und unter-schreiben:
www.change.org/natalie

Star-Lexikon

Wer ist Natalie Dedreux?

Natalie Dedreux sitzt auf einem gestreiften Sofa und arbeitet am Laptop

Natalie Dedreux

Britt Schilling

Natalie Dedreux ist 20 Jahre alt.

Sie lebt in Köln.
Sie schreibt für die Zeitschrift Ohrenkuss.
Sie gehört zu den jüngsten Mitgliedern im Ohrenkuss-Team.
Sie wurde im Jahr 1998 geboren.
Und in dem Jahr wurde der Ohrenkuss gegründet.
Das heißt:
Natalie Dedreux und der Ohrenkuss sind gleich alt.
Außerdem arbeitet Natalie Dedreux in einem Café in Köln.

Im September 2017 war Natalie Dedreux in einer Fernseh-Sendung.
Sie war in der Fernseh-Sendung Wahl-Arena.
In der Sendung hat sie Angela Merkel eine Frage gestellt.
Das wollte sie von Angela Merkel wissen:
"Frau Merkel, Sie sind Politikerin.
Sie machen Gesetze.

Ich bin Redakteurin bei Ohrenkuss.
Der Ohrenkuss ist ein Magazin.
Da schreiben Menschen mit Down-Syndrom – so wie ich.

9 von 10 Babys mit Down-Syndrom werden in Deutschland nicht geboren.
Sie werden abgetrieben.
Ein Baby mit Down-Syndrom darf bis wenige Tage vor der Geburt abgetrieben werden.
Das nennt man Spät-Abbruch.

Meine Kollegen und ich fragen Sie, Frau Merkel:
Wie stehen Sie zum Thema Spät-Abbruch?
Wieso darf man Babys mit Down-Syndrom bis kurz vor der Geburt noch abtreiben?

Ich finde es politisch nicht gut.
Dieses Thema ist mir wichtig:
Ich will nicht abgetrieben werden, sondern auf der Welt bleiben!"

In diesem Video kann man Natalie Dedreuxs Frage hören.

Sehr viele Menschen haben Natalie Dedreux im Fernsehen gesehen.
Sie finden: Ihre Frage war mutig.
Viele Zeitungen haben darüber geschrieben.
Auf vielen Internet-Seiten wurde darüber berichtet.

Natalie Dedreux setzt sich für die Rechte von Menschen mit Down-Syndrom ein.
Sie interessiert sich für Politik.

Dafür hat Natalie Dedreux jetzt einen Preis gewonnen.
Der Preis heißt BOBBY.
Hier kann man mehr darüber lesen.

Natalie Dedreux reist gerne.
In Zukunft will sie am liebsten in Dubai leben.

Das Grab von Karl Marx wurde beschädigt

Karl Marx war Politiker.
Er ist vor mehr als 130 Jahren gestorben.
Er wurde in Deutschland geboren.
Und er ist in London gestorben.

So sah Karl Marx aus:

Karl Marx wurde auch in London beerdigt.
Sein Grab gibt es immer noch.
Es ist auf dem Highgate-Friedhof.

Fremde haben das Grab von Karl Marx beschädigt.
Sie haben mit roter Farbe Hass-Nachrichten auf das Grab geschrieben.
Die Polizei in London sucht jetzt nach den Tätern.
[Der Täter oder die Täterin ist die Person, die das Grab beschädigt hat.]
Ein Sprecher vom Highgate-Friedhof sagt:
"Was auch immer man von dem Vermächtnis von Marx hält, dies ist nicht die Art, sich aus-zu-drücken."

Damit meint er:
Man kann verschiedene Meinung über Karl Marx haben.
Man kann seine Ideen gut finden oder nicht.
Aber man darf sein Grab nicht beschädigen.
[Beschädigen ist ein anderes Wort für kaputt-machen.]
Das ist verboten.

Das Grab von Karl Marx wurde schon öfter beschädigt.
Das letzte Mal erst vor ein paar Tagen.
Da hatten Menschen mit einem Hammer den Grab-Stein kaputt-geschlagen.

Lady Gaga beschwert sich über Donald Trump

Lady Gaga ist Sängerin.
Sie ist sehr erfolg-reich.
Sie ist 32 Jahre alt.
So sieht sie aus:

Lady Gaga interessiert sich für Politik.
Sie findet die Politik von Donald Trump nicht gut.
[Donald Trump ist der amerikanische Präsident.
Das heißt: Er ist Chef der Politik in den USA.]
Sie findet: Seine Politik ist nicht gut für die USA.

Jetzt hat Lady Gaga ein Konzert gegeben.
In der Stadt Las Vegas.
Sie hat eine Pause beim Konzert gemacht.
Und sie hat sich über die Politik von Donald Trump beschwert.
Sie sagt:
"Der verdammte Präsident der Vereinigten Staaten könnte die Regierung mal wieder zum Laufen bringen."

Im Moment streitet sich Donald Trump mit den anderen Mitgliedern der Regierung.
Er will eine Mauer bauen.
An der Grenze zwischen den USA und Mexiko.
Dafür will er sehr viel Geld haben.
Sie anderen Mitglieder der Regierung sind damit nicht einverstanden.
Darum streiten sie sich.
Bis sie sich einig sind, kann die Regierung nicht weiter-arbeiten.
Das heißt auch: Viele Menschen bekommen im Moment kein Geld für ihre Arbeit.
Lady Gaga sagt:
"Es gibt Menschen, die von Gehalt zu Gehalt leben und ihr Geld brauchen."

Damit meint sie: Manche Menschen haben kein Geld auf dem Konto.
Sie haben nichts gespart.
Sie brauchen das Geld zum Leben.

Dafür hat Lady Gaga viel Applaus bekommen.
Sie sagt:
"Okay, entschuldigt, ich war kurz auf-gebracht."
[Auf-gebracht ist ein anderes Wort für sauer.]

Danach hat Lady Gaga mit dem Konzert weiter-gemacht.

Star-Lexikon

Wer ist Lady Gaga?

Lady Gaga ist 33 Jahre alt.

Sie ist Sängerin.
Ihr echter Name ist Stefani Joanne Angelina Germanotta.
Aber sie will nicht mit diesem Namen angesprochen werden.
Sie will Lady Gaga genannt werden.

Lady Gaga ist Amerikanerin.
Sie wurde in den USA geboren.
Und sie lebt immer noch da.

Lady Gaga hat diese Lieder gesungen:

  • Bad Romance [übersetzt: Schlechte Beziehung]
  • Poker Face
  • Born this way [So geboren]
  • Always remember us this way [Denk immer auf diese Art an uns]

Lady Gaga hat 2008 ihre erste CD gemacht.
Sie ist sehr erfolg-reich.
Nur sehr wenige Künstler und Künstlerinnen verkaufen so viele CDs wie sie.
Bis jetzt hat sie 5 CDs gemacht.

Für ihre Musik hat Lady Gaga viele Preise gewonnen.
Zum Beispiel 6 mal den Preis Grammy.
Und 2 mal den Preis Golden Globe [übersetzt: Goldene Welt-Kugel].

Lady Gaga hat schon als Schülerin gesungen.
Sie hatte Klavier-Stunden.
Sie hat in der Schule in Musicals mit-gespielt.
[Ein Musical ist ein Theater-Stück. In dem Stück wird viel gesungen und getanzt.]

Nach der Schule hat Lady Gaga kurz Musik studiert.
Aber sie hat nicht zu Ende studiert.
Sie hat dann sofort als Sängerin gearbeitet.

Lady Gaga hat auch Lied-Texte für andere Musiker und Musikerinnen geschrieben.
Zum Beispiel für Britney Spears.
Oder für die Band Pussycat Dolls.

Manchmal arbeitet Lady Gaga auch als Schauspielerin.
Sie hat in verschiedenen Filmen und Serien mit-gespielt.

Lady Gaga mag Mode.
Sie sagt: Mode ist ihr wichtig.
Sie hat immer besondere Bühnen-Kostüme.
Zum Beispiel viele Glitzer-Anzüge.
Oder ein Kleid aus Fleisch.

Lady Gaga ist mit Britney Spears zusammen in die Schule gegangen.
Die beiden waren in der-selben Klasse.

Lady Gaga ist verlobt.
Ihr Verlobter heißt Christian Carino.
Die beiden wissen noch nicht: Wann wollen sie heiraten?

Lady Gaga setzt sich für Jugendliche ein.
Zusammen mit ihrer Mutter hat sie die Gruppe Born This Way Foundation [übersetzt: So geboren Stiftung] gegründet.
Die Gruppe hilft Jugendlichen in Not.
Lady Gaga spendet oft Geld dafür.

Wer ist Donald Trump?

Donald Trump vor einer amerikanischen Flagge

Donald Trump

Wikimedia Commons

Donald Trump ist 72 Jahre alt.

Er ist Politiker.
Er ist der amerikanische Präsident.
Vor Donald Trump waren schon 44 Männer Präsident der USA.
Statt USA kann man auch Vereinigte Staaten von Amerika sagen.

Donald Trumps Partei sind die Republikaner.
Am 8. November 2016 hat er die Wahl gewonnen.

Donald Trump ist auch Unternehmer.
Das heißt: Er hat viele Firmen.
Mit diesen Firmen verdient er viel Geld.

Donald Trump ist verheiratet.
Seit dem Jahr 2005.
Seine Frau heißt Melania Trump.
Vorher war Donald Trump schon 2 Mal verheiratet.

Donald Trump hat 5 Kinder.
Sie heißen:

  • Donald Junior
  • Eric
  • Ivanka
  • Tiffany
  • Barron 

Donald Trump hat eine Seite bei Twitter.
Hier kann man sie lesen.
Da schreibt er, was er denkt.

Viele Menschen sind nicht einverstanden mit Donald Trumps Politik nicht einverstanden.
Sie demonstrieren gegen ihn.
Das heißt: Sie gehen auf die Straße.
Und sie sagen: Ich bin nicht einverstanden.

Donald Trump sagt einem kleinen Mädchen: Es gibt keinen Weihnachts-Mann

Viele Kinder glauben: Es gibt den Weihnachtsmann-Mann.
In den USA wird der Weihnachts-Mann Santa Claus genannt.
Und es gibt einen Weihnachts-Brauch in den USA.
[Brauch heißt: Man macht es schon lange so.
Jedes Jahr wieder.]

Es gibt eine Telefon-Nummer.
Kinder können diese Telefon-Nummer anrufen.
Sie können nach-fragen:
Wo ist der Weihnachts-Mann gerade?
Wo fliegt er mit seinem Schlitten?

Diese Telefon-Nummer heißt Santa-Tracker.
Auf Deutsch kann man Weihnachts-Mann-Finder dazu sagen.
Es gibt die Telefon-Nummer seit dem Jahr 1955.
Also seit mehr als 60 Jahren.

Dieses Jahr haben auch Donald Trump und seine Frau Melania Trump dabei mit-gemacht.
[Donald Trump ist der amerikanische Präsident.]
Sie haben mit Kindern am Telefon über den Weihnachts-Mann geredet.

Donald Trump hat mit einem 7-jährigen Mädchen telefoniert.
Sie heißt Collman Lloyd.
Donald Trump hat sie am Telefon gesagt:
"Hallo, ist das Coleman?
Fröhliche Weihnachten.
Wie geht es dir?
Wie alt bist du?" 

Und er wollte wissen:
"Glaubst du noch an den Weihnachtsmann?
Weil mit 7 Jahren ist das grenz-wertig, richtig?"

Damit meint er:
Es gibt keinen Weihnachts-Mann.
Und wenn man 7 Jahre alt ist, sollte man das wissen.

Melania Trump hat auch mit Kindern über den Weihnachts-Mann gesprochen.
Sie fand es toll.
Sie schreibt im Internet:
"Kindern im Land beim Verfolgen von Santa zu helfen, wird eine meiner Lieblings-Traditionen."
[Das heißt: Sie fand es toll.
Und sie will es ab jetzt jedes Jahr machen.]