Aktuelles über Stars in Leichter Sprache

Menu

Einträge zum Stichwort: Krankheit

Jürgen Drews gibt ein letztes Konzert

Jürgen Drews ist 77 Jahre alt.
Er ist Schlager·sänger.
So sieht er aus:

Jürgen Drews hat eine Nerven·krankheit.
Die Krankheit heißt Poly·neuro·pathie.
Durch die Krankheit kann er sich immer schlechter bewegen.

Jürgen Drews erklärt es so:
"Das äußert sich in den Nerven.
So bin ich oft etwas wackelig auf den Beinen, muss mich sehr konzentrieren, wenn ich lange Wege auf der Bühne gehen soll."

Darum will Jürgen Drews in Zukunft keine Konzerte mehr geben.
Er will sich um seine Gesundheit kümmern.
Und er will mehr Zeit mit seiner Familie verbringen.
Aber er gibt noch ein letztes Konzert zusammen mit seiner Band.
Am 6. Oktober 2022.

Jürgen Drews schreibt im Internet:
"Ganz wichtige Durchsage für euch.
Am 29. September und 6. Oktober – Musik·herbst am wilden Kaiser in Ellmau.
Da seht ihr mich mit Band – wenn ihr wollt – und ich hoffe, wir sehen uns.
Es sind meine letzten beiden Konzerte mit meiner Band."

Für seine Fans bedeutet das:
Es ist die letzte Chance, Jürgen Drews auf der Bühne zu sehen.

Star-Lexikon

Wer ist Jürgen Drews?

Jürgen Drews ist 77 Jahre alt.

Er ist Schlager-Sänger.
Er hat zum Beispiel diese Lieder gesungen:

  • Ein Bett im Korn-Feld
  • König von Mallorca
  • Ich bau dir ein Schloss

König von Mallorca ist auch Jürgen Drews Spitz-Name.
Weil er oft auf Mallorca auftritt.
Er gibt viele Konzerte dort.
[Mallorca ist eine spanische Insel.
Viele Menschen reisen dort zum Feiern hin.]

Jürgen Drews hat schon als Jugendlicher Musik gemacht.
Er hat in mehreren Bands gespielt.
Mit 15 Jahren hat er einen Preis gewonnen als bester Banjo-Spieler.
[Ein Banjo ist ein Musik-Instrument mit Saiten aus Stahl.]

Als Jugendlicher ist Jürgen Drews in Hotels aufgetreten.
Nach der Schule wollte er zuerst Medizin studieren.
Aber er hat bald wieder damit aufgehört.
Er wollte nur noch Musik machen.

Jürgen Drews ist zum zweiten Mal verheiratet.
Seine Frau heißt Ramona Drews.
Die beiden haben sich bei einer Miss-Wahl kennen-gelernt.
Ramona Drews war Kandidatin bei der Miss-Wahl.
Und Jürgen Drews war in der Jury.

Jürgen Drews und Ramona Drews haben eine Tochter zusammen.
Und Jürgen Drews hat einen Sohn zusammen mit seiner Ex-Freundin Dagmar Hädrich.

Früher hat Jürgen Drews auch in verschiedenen Filmen mitgespielt.
Zum Beispiel in der Film-Reihe Die Lümmel von der ersten Bank.

Im Jahr 1980 wollte Jürgen Drews auch in den USA als Sänger erfolgreich sein.
Dort nannte er sich J.D Drews.
Aber es hat nicht geklappt.
In den USA haben nur wenige Menschen seine Platten gekauft.

Jürgen Drews hat bis jetzt 19 CDs gemacht.
Vor allem Schlager-CDs.
Aber auch Jazz-Musik und Pop-Musik.

Jürgen Drew hat bei verschiedenen Fernseh-Sendungen mitgemacht.
Zum Beispiel bei diesen:

  • Not-Ruf Hafen-Kante
  • Die Drews – eine furchtbar nette Familie
  • Rote Rosen
  • Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!

Im Jahr 2020 hat Jürgen Drews ein Buch über sein Leben geschrieben.
Es heißt Es war alles am besten!.

Justin Bieber unterbricht seine Tour

Justin Bieber ist Sänger.
Er ist 28 Jahre alt.
So sieht er aus:

Eigentlich ist Justin Bieber gerade auf Welt·tournee.
Das bedeutet:
Er gibt viele Konzerte in verschiedenen Ländern.
Aber jetzt muss er seine Welt·tournee unter·brechen.

7 Konzerte hat Justin Bieber bis jetzt schon gegeben.
6 davon in Europa und eins in Brasilien.
Justin Bieber sagt:
"Nachdem ich von der Bühne kam, hat mich die Erschöpfung überfallen und ich habe erkannt, dass ich meine Gesundheit im Moment zur Priorität machen muss.
[Damit meint er: Seine Gesundheit ist gerade das Wichtigste.]
Deshalb werde ich bis auf weiteres die Tournee pausieren.
Ich werde wieder in Ordnung sein, aber ich brauche Zeit, um mich auszuruhen und damit es mir besser geht."

Justin Bieber hat das Ramsay-Hunt-Syndrom.
Die Krankheit bekommt man durch ein Virus.
Hier kann man mehr über die Krankheit lesen.

Justin Bieber hat im Juni 2022 zum ersten Mal über seine Krankheit gesprochen.
Er hat sich noch nicht von der Krankheit erholt.

Star-Lexikon

Wer ist Justin Bieber?

Justin Bieber ist 28 Jahre alt.

Er ist Sänger.
Er kommt aus Kanada.
Er hat diese Lieder gesungen:

  • Sorry [übersetzt: Entschuldigung]
  • Baby
  • Love yourself [Liebe dich selbst]

Justin Bieber hat schon als Kind gesungen.
Seine Mutter hat ihn beim Singen gefilmt.
Die Videos hat sie dann auf der Internet-Seite YouTube geteilt.
Der Besitzer einer großen Platten-Firma hat die Videos gesehen.
So wurde Justin Bieber bekannt.

2009 hat Justin Bieber seine erste CD gemacht.
Sie war ein großer Erfolg.
Seit-dem hat er viele Fans.

Justin Bieber spielt verschiedene Instrumente.
Zuerst hat er es sich selbst beigebracht.
Dann hat er Unterricht genommen.
Er spielt diese Instrumente:

  • Schlagzeug
  • Klavier
  • Gitarre 
  • Trompete

Als Musiker reist Justin Bieber viel um die Welt.
Er gibt Konzerte in vielen Städten.
Darum konnte er nicht mehr in die Schule gehen.
Er hatte einen Privat-Lehrer.
2012 hat er seinen Schul-Abschluss gemacht.

Justin Bieber verdient auch Geld mit Werbung.
Er macht zum Beispiel Werbung für die Firma Adidas.
Er verdient viel Geld mit seiner Musik und der Werbung.
Er gehört zu den reichsten jungen Musikern der Welt.

Ein Opa von Justin Bieber war Deutscher.
Darum hat er einen deutschen Nach-Namen.

Justin Bieber interessiert sich für Eis-Hockey.
In der Schul-Zeit hat er selbst Eis-Hockey gespielt.
Er ist Fan der Mannschaft Toronto Maple Leafs [Ahorn-Blätter Toronto].

Justin Bieber ist verheiratet.
Seine Frau heißt Hailey Rhode Baldwin.
Die beiden waren 2016 ein Paar.
Dann haben sie sich getrennt.
Jetzt sind sie wieder zusammen.
Seit 2018 sind sie verheiratet.

Matthias Reim hat ein Burnout

Matthias Reim ist Schlager·sänger.
Er ist 64 Jahre alt.
So sieht er aus:

Matthias Reim musste viele Konzerte ab·sagen.
Einfachstars hat darüber berichtet.
Hier kann man den Bericht lesen.

Zuerst war nicht klar:
Warum mussten die Konzerte abgesagt werden?
Warum geht es Matthias Reim nicht gut?

Jetzt hat Matthias Reim in einem Interview darüber gesprochen.
Er hat ein Burnout.

Bornout ist ein englisches Wort.
So spricht man es aus; Börn-aut.
Übersetzt heißt das: ausbrennen.

Bei einem Burnout ist man sehr erschöpft.
Man kann nicht mehr.
Oft kommt ein Burnout von einer Überlastung.
Man hat zuviel gearbeitet.
Und plötzlich kann man nicht mehr.

Matthias Reim sagt:
Er muss sich erholen.
Er erzählt:
"Es geht nicht anders:
Ich muss alle für die nächsten beiden Monate geplanten Auftritte ab·sagen."

Bis jetzt weiß man nicht:
Erholt sich Matthias Reim in einer Klinik oder zu Hause?

Star-Lexikon

Wer ist Matthias Reim?

Matthias Reim ist 65 Jahre alt.

Er ist Schlager·sänger.'
Er hat diese Lieder gesungen:

  • Verdammt, ich lieb dich
  • Nicht verdient
  • Du bist mein Glück

Matthias Reim macht schon sehr lange Musik.
Er hat schon als Jugendlicher damit angefangen.
Zuerst war er nicht selbst als Sänger erfolgreich.
Aber er hat Lieder für andere Sänger und Sängerinnen geschrieben.
Zum Beispiel für Bernhard Brink, Jürgen Drews, Roy Black und Tina York.

Im Jahr 1990 hatte Matthias Reim einen Auftritt in einer Fernseh·sendung.
Danach wurde er auch selbst als Schlager·sänger bekannt.
Im Jahr 1990 hatte er seinen größten Erfolg.
Es war das Lied Verdammt, ich lieb dich.
Das Lied war 16 Wochen lang auf Platz 1.
Sehr viele Menschen haben es gehört.
2,5 Millionen Menschen haben die CD gekauft.
Danach hatte Matthias Reim mit keinem anderen Lied mehr einen so großen Erfolg.

Für seine Musik hat  Matthias Reim viele Preise gewonnen.
Zum Beispiel den Bravo Otto.
Und die Goldene Stimm·gabel.

Einige Jahre lang hatte Matthias Reim große Geld·probleme.
Er hatte 13 Millionen Euro Schulden.
Einen Teil der Schulden konnte er zurückzahlen.
Seit 2010 hat er keine Schulden mehr.

Matthias Reim hat 6 Kinder.
Von 5 verschiedenen Frauen.
Und bald wird er zum siebten Mal Vater.
Matthias Reims Frau Christin Stark ist schwanger.

Eine Tochter von Matthias Reim ist auch Schlager·sängerin.
Sie heißt Marie Reim.

Matthias Reim und Christin Stark sind seit 2020 verheiratet.
Christin Stark ist auch Schlager·sängerin.
Die beiden leben zusammen in in Bodman-Ludwigshafen am Boden·see.


Matthias Reim sagt Konzerte ab

Matthias Reim ist Schlager·sänger.
Er ist 64 Jahre alt.
So sieht er aus:

Matthias Reim ist gerade auf Tour.
Das bedeutet:
Er gibt Konzerte in verschiedenen Städten.
Zusammen mit seiner Frau Christin Stark und seinem Sohn Julian.

Jetzt muss die Tour unter·brochen werden.
Die Konzerte werden abgesagt.

Der Konzertveranstalter schreibt im Internet:
"Liebe Fans,
wir müssen Euch leider mit·teilen, dass sich der Gesundheitszustand von Matthias Reim in den letzten Tagen verschlechtert hat und er sich heute Abend in intensive ärztliche Behandlung geben musste.
Neben seiner Stimmband·entzündung haben sich weitere, ernstere Probleme ergeben, die eine länger·fristigen Behandlung erfordern und mehrere Wochen in Anspruch nehmen werden.
Schweren Herzens müssen wir alle restlichen Konzerte im September und Oktober leider ab·sagen.
Mögliche Verlegungs·termine werden in den nächsten Tagen bekannt gegeben.
Wir müssen ihm eine längere Erholungs·pause geben, und sind zuversichtlich, dass er für die Arena·konzerte im Dezember wieder vollständig fit sein wird."

Das bedeutet:
Matthias Reim hat eine Stimmband·entzündung.
Aber er hat noch eine andere Krankheit.
Er muss von Ärzten*innen behandelt werden.
Die Behandlung dauert einige Zeit.
Danach muss Matthias Reim sich erholen.
Darum werden die Konzerte im September und Oktober abgesagt.
Sie werden später nach·geholt.

Die Konzerte im Dezember finden wahrscheinlich statt.
Wenn Matthias Reim bis dahin wieder fit ist.

Star-Lexikon

Wer ist Matthias Reim?

Matthias Reim ist 65 Jahre alt.

Er ist Schlager·sänger.'
Er hat diese Lieder gesungen:

  • Verdammt, ich lieb dich
  • Nicht verdient
  • Du bist mein Glück

Matthias Reim macht schon sehr lange Musik.
Er hat schon als Jugendlicher damit angefangen.
Zuerst war er nicht selbst als Sänger erfolgreich.
Aber er hat Lieder für andere Sänger und Sängerinnen geschrieben.
Zum Beispiel für Bernhard Brink, Jürgen Drews, Roy Black und Tina York.

Im Jahr 1990 hatte Matthias Reim einen Auftritt in einer Fernseh·sendung.
Danach wurde er auch selbst als Schlager·sänger bekannt.
Im Jahr 1990 hatte er seinen größten Erfolg.
Es war das Lied Verdammt, ich lieb dich.
Das Lied war 16 Wochen lang auf Platz 1.
Sehr viele Menschen haben es gehört.
2,5 Millionen Menschen haben die CD gekauft.
Danach hatte Matthias Reim mit keinem anderen Lied mehr einen so großen Erfolg.

Für seine Musik hat  Matthias Reim viele Preise gewonnen.
Zum Beispiel den Bravo Otto.
Und die Goldene Stimm·gabel.

Einige Jahre lang hatte Matthias Reim große Geld·probleme.
Er hatte 13 Millionen Euro Schulden.
Einen Teil der Schulden konnte er zurückzahlen.
Seit 2010 hat er keine Schulden mehr.

Matthias Reim hat 6 Kinder.
Von 5 verschiedenen Frauen.
Und bald wird er zum siebten Mal Vater.
Matthias Reims Frau Christin Stark ist schwanger.

Eine Tochter von Matthias Reim ist auch Schlager·sängerin.
Sie heißt Marie Reim.

Matthias Reim und Christin Stark sind seit 2020 verheiratet.
Christin Stark ist auch Schlager·sängerin.
Die beiden leben zusammen in in Bodman-Ludwigshafen am Boden·see.


Mickie Krause arbeitet weniger

 Mickie Krause ist Schlager·sänger.
Er ist 52 Jahre alt.
S sieht er aus:

Mickie Krause ist krank.
Er hat Krebs.
Im Februar 2022 hat er zum ersten Mal dann erzählt.
Seit·dem wurde er von Ärzten*innen behandelt.
Jetzt hatte er eine wichtige Untersuchung.
Er erzählt:
"Bei der Untersuchung wurde kein Tumor entdeckt.
[Ein Tumor ist ein Krebs·gewächs im Körper.]
Das heißt:
 Ich bin tumor·frei, ich bin gesund und munter."

Jetzt will Mickie Krause sich erholen.
Er sagt:
"Viele Fans haben mich in den letzten Wochen und Monaten gefragt, ob mir das nicht ein bisschen zu viel wird mit den ganzen Auftritten.
Und ja, es ist ein bisschen viel gewesen."

Darum will Mickie Krause in den nächsten Monaten nicht mehr so oft auf·treten.
Er sagt:
"Ich werde nur noch das machen, wo ich richtig Spaß dran habe, denn den möchte ich nicht verlieren."


Charlène von Monaco sagt: "Ich habe eine sehr schwierige Zeit durch·gemacht."

Charlène von Monaco ist 44 Jahre alt.
Sie ist die Fürstin von Monaco.
Sie ist die Ehe-Frau von Fürst Albert dem Zweiten von Monaco.

Eine Fürst ist eine Adlige.
So ähnlich wie eine Königin.
So sieht Charlène von Monaco aus:

Charlène von Monaco ging es in den letzten beiden Jahren nicht gut.
Sie war lange krank.
Und sie musste sich nach der Krankheit lange erholen.
In dieser Zeit war sie nicht in Monaco.
Sondern zuerst in Süd·afrika und dann in der Schweiz.

Jetzt hat Charlène von Monaco über diese Zeit gesprochen.
Sie sagt:
"Ich habe eine sehr schwierige Zeit durch·gemacht,
aber ich hatte das Glück, von meinem Mann, meinen Kindern und meiner Familie unterstützt und geliebt zu werden,
aus der ich all meine Kraft schöpfe.
Der Weg war lang, schwierig und schmerz·haft."

Seit März 2022 ist Charlène von Monaco zurück in Monaco.
Es geht ihr besser.
Sie sagt:
"Heute fühle ich mich körperlich viel stärker.
Ich mache Sport und gehe schwimmen.
Mein tägliches Leben dreht sich um meine Kinder.
Außerdem widme ich mich gegen·wärtigen und zukünftigen persönlichen Projekten.
Mein Jahr ist ausgefüllt und strukturiert."

Damit meint sie:
Sie hat neue Pläne.
Für dieses Jahr und für die Zukunft.


Star-Lexikon

Wer ist Albert der Zweite von Monaco?

Albert der Zweite von Monaco ist 64 Jahre alt.

Er ist der Fürst von Monaco.
Ein Fürst ist ein Adliger.
So ähnlich wie ein König.

Das ist der volle Name von Albert von Monaco:
Albert II. Grimaldi, par la Grâce de Dieu Prince de Monaco, Duc de Valentinois, Marquis des Baux, Comte de Carladès, Baron du Buis, Seigneur de Saint-Rémy, Sire de Matignon, Comte de Torigni, Baron de Saint-Lô, de la Luthumière et de Hambye, Duc d’Estouteville, de Mazarin et de Mayenne, Prince de Château-Porcien, Comte de Ferrette, de Belfort, de Thann et de Rosemont, Baron d’Altkirch, Seigneur d’Isenheim, Marquis de Chilly, Comte de Longjumeau, Baron de Massy, Marquis de Guiscard.

Wenn man mit ihm redet, wird er Monseigneur genannt.
Das heißt übersetzt: Mein Herr.

Albert von Monaco ist der Sohn von Fürst Rainier von Monaco und seiner Frau Fürstin Gracia Patricia.
Er hat 2 Schwestern.
Sei heißen Caroline und Stéphanie.

Albert von Monaco ist seit 2005 Fürst von Monaco.
Vor ihm war sein Vater Fürst Rainier der Fürst.
Er ist der Chef der Familie Grimaldi.

Nach der Schule hat Albert von Monaco in den USA Politik studiert.

Albert von Monaco ist verheiratet.
Seine Frau heißt Charlène von Monaco.
Sie haben im Jahr 2011 geheiratet.
Zusammen haben die beiden 2 Kinder.
Es sind Zwillinge.
Ein Junge und ein Mädchen.
Sie heißen Gabriella und Jacques vom Monaco.

Fürst Albert hat noch 2 Kinder.
Sie heißen Jazmin Grace Grimaldi und Eric Alexandre Coste.
Die beiden können in Zukunft nicht Fürst oder Fürstin von Monaco werden.
Prinz Albert war mit den Müttern der Kinder nicht verheiratet.
Im Gesetz steht: Die Kinder vom Fürsten dürfen nur Fürst oder Fürstin werden, wenn ihre Eltern verheiratet sind.

Fürst Albert ist sehr sportlich.
Er hat mehr-mals bei den Olympischen Spielen mit-gemacht.
Er fährt Bob, spielt Fuß-Ball und läuft.
[Ein Bob ist ein schneller Schlitten.

Im Jahr 2006 ist Albert von Monaco an den Nord-Pol gereist.
Sein Ur-Ur-Groß-Vater Fürst Albert der Erste hatte die Reise 100 Jahre vorher auch gemacht.
Viele Zeitungen haben darüber geschrieben.
Es wurden Fotos gemacht.
Fürst Albert wollte so zeigen: Das Klima auf der Erde verändert sich.
Die Menschen müssen mehr für den Umwelt-Schutz machen.
Das Eis am Nord-Pol schmilzt.

Fürst Albert findet auch Tier-Schutz wichtig.
Er findet: Es werden zu viele Fische in den Meeren gefangen.
Und er findet:  Wale, Haie und Robben sollen nicht mehr gejagt werden.

Albert von Monaco spricht 3 Fremd-Sprachen: Englisch, Französisch und Deutsch.

Wer ist Charlène von Monaco?

Charlène von Monaco ist 45 Jahre alt.

Sie ist die Fürstin von Monaco.
Sie ist die Ehe-Frau von Fürst Albert dem Zweiten von Monaco.

Bei ihrer Geburt war Charlène von Monaco noch keine Fürstin.
Sie hieß damals Charlène Wittstock.

Charlène von Monaco wurde in Simbabwe geboren.
[Simbabwe ist ein Land im Süden von Afrika.]
Sie hat 2 Geschwister.

Vor ihrer Hochzeit war Charlène von Monaco Profi-Schwimmerin.
Sie hat Rücken-Schwimmen und Frei-Stil geschwommen.
Sie hat viele Preise gewonnen.
Sie hat bei dem Olympischen Spielen mit-gemacht.

Im Jahr 2007 musste Charlène mit dem Schwimmen aufhören.
Sie hatte Probleme mit ihrer Gesundheit.
Sie hatte eine Verletzung an der Schulter.

Im Jahr 2000 hat Charlène Fürst Albert von Monaco kennen-gelernt.
Im Jahr 2007 ist sie nach Monaco umgezogen.
Im Jahr 2011 haben Albert und Charlène von Monaco geheiratet.

Seit der Hochzeit arbeitet Charlène von Monaco nur noch als Fürstin.
Das heißt: Die geht mit ihrem Mann Fürst Albert zu vielen Terminen.
Sie besuchen viele Veranstaltungen.
Sie reisen in viele Länder.
Und sie empfangen Gäste in Monaco.

Im Jahr 2014 haben Albert Charlène von Monaco Zwillinge bekommen.
Einen Jungen und ein Mädchen.
Die Kinder heißen Gabriella und Jacques vom Monaco.

Charlène von Monaco ist immer noch sehr sportlich.
Sie geht Surfen und Berg-Steigen.

Charlène von Monaco isst kein Fleisch.
Sie ist Vegetarierin.
Sie interessiert sich für Bücher aus Süd-Afrika und für Moderne Kunst.

Anne Heche hatte einen schweren Auto·unfall

Anne Heche ist Schauspielerin.
Sie hat in diesen Filmen und Serien mit·gespielt:

  • Ich weiß, was du letzten Sommer getan hast
  • Psycho
  • Ally McBeal

Anne Heche ist 53 Jahre alt.
So sieht sie aus:

Anne Heche hatte einen schweren Unfall.
Sie ist mit ihrem Auto in ein Haus gefahren.
Dabei brach ein Feuer aus.
Das Haus und das Auto brannten.
Bei dem Unfall wurde Anne Heche schwer verletzt.
Die Menschen und Tiere im Haus wurden bei dem Unfall nicht verletzt.

Der Unfall war vor 4 Tagen.
Seit·dem ist Anne Heche im Kranken·haus.
Sie hat schwere Verbrennungen.
Darum muss sie operiert werden.
Und ihre Lunge ist verletzt.
Darum kann sie nicht alleine atmen.

Anne Heche ist seit dem Unfall im Koma.
Koma ist eine Art tiefer Schlaf.
Man kann auch sagen:
Anne Heche ist. bewusst·los.

Anne Heches Familie bittet:
"Betet für sie.
Denkt an sie."

Star-Lexikon

Wer war Anne Heche?

Anne Heche war Schauspielerin.
Sie wurde 53 Jahre alt.
Sie wurde 1969 geboren.
Im August 2022 ist sie gestorben.

Anne Heche war Amerikanerin.
Sie wurde in den USA geboren.
Und sie ist auch dort gestorben.

Anne Heche hat in vielen bekannten Filmen und Serien mit·gespielt.
Zum Beispiel in diesen:

  • Ich weiß, was du letzten Sommer getan hast
  • Psycho
  • Ally McBeal

Sie hat in mehr als 80 Filmen und Serien mit·gespielt.

Anne Heche war bisexuell.
Das heißt:
In ihrem Leben hat sie sich in Männer und Frauen verliebt.

Anne Heche war 3 Jahre lang mit der Moderatorin Ellen deGeneres zusammen.
Die beiden haben sich auf einer Party zur Oscar·verleihung kennen·gelernt.
Anne Heche glaubte:
Danach hat sie keine Rollen mehr in großen Filmen bekommen.

Anne Heche hat 2 Söhne.

Anne Heche hatte einen schweren Auto·unfall.
Sie ist in ihrem Auto gegen eine Haus·wand gefahren.
Dabei fingen das Haus und das Auto an zu brennen.

Anne Heche wurde bei dem Unfall sehr schwer verletzt.
Sie ist an den Unfall·folgen gestorben.

Olivia Newton-John ist gestorben

Olivia Newton-John ist gestorben.
Sie wurde 73 Jahre alt.
So sah sie aus:

Olivia Newton-John war Schauspielerin und Sängerin.
Ihr bekanntester Film war das Musical Grease.
[Das spricht man so aus: Gries.]
In dem Film hat sie zusammen mit John Travolta gespielt.
Er verabschiedet sic jetzt von seiner Kollegin.

John Travolta schreibt im Internet:
"Meine liebste Olivia, du hast all unsere Leben so viel besser gemacht.
Dein Einfluss war unglaublich.
Ich liebe dich so sehr.
Dein Danny, dein John!"
[Danny war John Travoltas Film·rolle in Grease.]

Olivia Newton-John hatte seit mehr als 30 Jahren Krebs.
Daran ist sie auch gestorben.

König Harald von Norwegen ist im Kranken·haus

Harald der Fünfte ist der König von Norwegen.
Er ist 85 Jahre alt.
So sieht er aus:

Harald von Norwegen ist im Kranken·haus.
Er hatte hohes Fieber.
Darum musste er untersucht werden.
Aber die Ärzte*innen sagen:
Er ist stabil.
Das bedeutet:
Er ist nicht mehr in Gefahr.
Aber er bleibt zur Beobachtung noch einige Tage im Kranken·haus.

Star-Lexikon

Wer ist Harald der 5. von Norwegen?

Harald der 5. von Norwegen ist 85 Jahre alt.

Er ist der König von Norwegen.
Er ist seit 1991 König.
Vor ihm war sein Vater König.
Nach ihm wird sein Sohn König: Kron-Prinz Haakon.

Harald von Norwegen hat 2 ältere Schwestern.
Sie heißen Ragnhild und Astrid.

König Harald hat eine Ausbildung bei der Armee gemacht.
[Statt Armee kann man auch Heer oder Militär sagen.]
Das heißt: Er hat gelernt, Soldat zu sein.
Danach hat er in Großbritannien studiert.

1959 hat sich Harald von Norwegen in eine Frau verliebt.
Sie hieß Sonja Haraldsen.
Jetzt ist sie Königin Sonja von Norwegen.

Zuerst wollte seine Familie die Hochzeit nicht.
Aber König Harald hat gesagt: Sonst wird er nie heiraten.
Dann war seine Familie doch einverstanden.
Sonja und Harald von Norwegen haben 1968 geheiratet.
Sie haben 2 Kinder zusammen:

  • Prinzessin Märtha Louise 
  • Kron-Prinz Haakon 

Sonja und Harald von Norwegen haben 6 Enkel-Kinder.

Als König arbeitet Harald von Norwegen mit Politikern und Politikerinnen zusammen.
Er empfängt Gäste in seinem Land.
Er reist selbst in andere Länder.
Und er besucht viele Veranstaltungen.

Harald von Norwegen segelt gern.
Früher hat er als Segler bei den Olympischen Spielen mitgemacht.
[Die Olympischen Spiele sind ein großer Sport-Wettkampf.
Sportler und Sportlerinnen aus allen Ländern können dabei mit-machen.]
Er war auch Welt-Meister und Europa-Meister im Segeln.

Harald von Norwegen geht gerne jagen.
Und er angelt.

Gute Nachricht des Tages 104: Medizinstudent*innen versorgen in Teddy-Kliniken verletzte Plüsch·tiere

In verschiedenen Städten überall auf der Welt gibt es Teddy·kliniken.
In Deutschland gibt es sie in diesen Städten:

  •  Tübingen 
  • Gießen 
  • Mainz
  • Marburg  
  • Lübeck

Was passiert in einer Teddy-Klinik?

In den Teddy-Kliniken arbeiten Medizin·student*innen.
Kinder können ihre Stoff·tiere dorthin bringen.
Wenn die Stoff·tiere verletzt sind.
Vielleicht hat ein Teddy·bär ein gebrochenes Bein.
Oder ein Plüsch·hase hat eine Platz·wunde an der Pfote.

Die Medizin·student*innen behandeln die Stoff·tiere dann.
Die Stoff·tiere werden untersucht, geröntgt oder operiert.
Und danach bekommen sie Medizin:

  • Schmerz-weg-Gummi·bärchen
  • Knochen-werd-heile-Lutscher
  • Vitamine oder 
  • Mal·bücher gegen Lange·weile

Warum gibt es diese Sprech·stunde?
Es hat 2 verschiedene Gründe:

  • So können die Student*innen lernen:
    Wie kann ich gut mit Kindern sprechen?
  • So merken Kinder:
    Medizin kann Stoff·tieren helfen.
    Und Menschen.
    So verlieren sie ihre Angst vor Arzt*innen oder Spritzen.

Im Moment brauchen wir gute Nachrichten.
Darum gibt es bei Einfachstars jetzt regelmäßig eine Gute Nachricht des Tages.
Hier findet man alle Guten Nachrichten des Tages.

Hast Du eine Gute Nachricht des Tages?
Möchtest Du sie mit anderen Menschen teilen?
Dann schick sie mir an diese E-Mail-Adresse: anne@einfachstars.info.