Aktuelles über Stars in Leichter Sprache

Menu

Einträge zum Stichwort: Sport

Natalia und Vitali Klitschko lassen sich scheiden

Vitali Klitschko war lange Profi·boxer.
Jetzt Ost er es nicht mehr.
Er ist Politiker.
Er ist der Bürger·meister von Kyjiw.
[Kyjiw ist die Hauptstadt der Ukraine.]

Vitali Klitschko ist 51 Jahre alt.
So sieht er aus:

Vitali Klitschko ist verheiratet.
Seine Frau heißt Natalia Klitschko.
Die beiden sind seit 26 Jahren verheiratet.
Seit dem Jahr 1996.
Jetzt haben sie sich getrennt.
Vitali Klitschko sagt:
"Wir haben gemeinsam die Scheidung eingereicht."

Die beiden verstehen sich immer noch gut.
Aber sie sind schon lange kein Liebes·paar mehr.
Vitali Klitschko sagt:
"Wir haben ein sehr gutes Verhältnis zu·einander und respektieren uns, aber wir leben schon länger getrennt in verschiedenen Städten."

Vitali Klitschko lebt in Kyjiw.
Natalia Klitschko lebt in Hamburg.
Zusammen haben Vitali und Natalia Klitschko 3 Kinder.
Sie leben auch in Hamburg.

Seit 173 Tagen ist Krieg in der Ukraine.
Russland greift das Land an.
Natalia Klitschko erzählt:
"Die Kinder fragen jeden Tag nach Papa.
Sie wissen, dass er viele Sorgen hat."

Star-Lexikon

Wer ist Vitali Klitschko?

Vitali Klitschko ist 51 Jahre alt.

Er ist Politiker.
Er ist ist Bürgermeister von Kyjiw.
Kyjiw ist die Haupt·stadt der Ukraine.
Sein voller Name ist Witalij Wolodymyrowytsch Klytschko.

Vitali Klitschko hat einen Bruder.
Sein Bruder heißt Wladimir Klitschko.
Die beiden wurden in der Ukraine geboren.

Früher war Vitali Klitschko Profi·boxer.
Mit 14 Jahren fing er mit dem Boxen an.
Er war damit schnell sehr erfolgreich.

1996 kamen Vitali und Wladimir Klitschko nach Deutschland.
Sie lebten dort für einige Jahre.
Beide hatten großen Erfolg mit dem Boxen.
Sie haben sehr viel Geld damit verdient.
Fach·leute schätzen:
Wahrscheinlich waren es etwa 100 Millionen Euro.

Vitali Klitschko hatte 47 Profi·kämpfe.
Davon hat er 45 Kämpfe gewonnen.
Sein Spitz·name als Boxer war Doktor Eisen·faust.
Er kam immer zu dem Lied Hells Bells [übersetzt: Glocken der Hölle] von AC/DC in den Box·ring.

2011 gab es einen Kino·film über das Leben der Klitschko-Brüder.
Er heißt Klitschko.

Jetzt ist Vitali Klitschko kein Profi·boxer mehr.
Es ist Politiker.
Er gehört zur Partei Ukrainische demokratische Allianz für Reformen.
Und er ist Bürgermeister von Kyjiw.
Seit dem Jahr 2014.

Vitali Klitschko hat verschiedene Preise gewonnen.
Als Sportler.
Aber auch für seinen Einsatz für die Beziehungen zwischen Deutschland und der Ukraine.

Vitali Klitschko ist verheiratet.
Seine Frau heißt Natalia Klitschko.
Die beiden haben 3 Kinder zusammen.
Im August 2022 haben sie sich getrennt.

Im Jahr 2007 wurde ein Asteroid nach Vitali und Wladimir Klitschko benannt.
[Ein Asteroid ist ein sehr kleiner Planet.
Es sind Steine im Welt-Raum
.]
Der Asteroid heißt jetzt 212723 Klitschko.

Lukas Podolski wird zum dritten Mal Vater

Lukas Podolski ist Fußballprofi.
Er spielt für die polnische Mannschaft Górnik Zabrze.
Und bis 2017 war er in der deutschen Nationa·lmannschaft. 

Lukas Podolski ist 37 Jahre alt.
So sieht er aus:

Lukas Podolski wird zum dritten Mal Vater.
Er und seine Frau Monika Podolski bekommen ein Baby.

Lukas Podolski schreibt dazu im Internet:
"Ein neuer Transfer.
Wir können es nicht erwarten, dich kennen·zu·lernen."

Transfer bedeutet:
Ein oder eine Fußball·spieler*in wechselt von einer Mannschaft in eine andere.
Hier meint Lukas Podolski damit:
Ein neues Familien·mitglied kommt zu ihrer Familie dazu.

Lukas Podolski und Monika Podolski haben schon 2 Kinder zusammen.
Einen Sohn.
Er ist 14 Jahre alt.
Und eine Tochter.
Sie ist 6 Jahre alt.

Das dritte Baby wird ein Mädchen.

Star-Lexikon

Wer ist Lukas Podolski?

Photo
Lukas Podolski ist 37 Jahre alt.

Er ist Profi-Fußballer.
Im Moment spielt er für eine japanische Mannschaft Fußball.
Die Mannschaft heißt Vissel Kobe.

Als Fußballer hat Lukas Podolski viele Preise gewonnen.
Zum Beispiel diese:

  • Bester junger Spieler der WM 2006
  • Silberner Schuh
  • 3 mal das silberne Lorbeer-Blatt

Von 2004 bis 2017 hat Lukas Podolski in der deutschen National-Mannschaft gespielt.
Seit März 2017 ist er nicht mehr in der deutschen National-Mannschaft.
Er hatte sein Abschieds-Spiel.

Die Eltern von Lukas Podolski waren auch Sportler.
Sein Vater Waldemar Podolski war auch Fußballer.
Seine Mutter Krystyna Podolska war Handball-Spielerin.

Seit 2011 ist Lukas Podolski verheiratet.
Seine Frau heißt Monika Puchalski.
Die beiden haben einen Sohn und eine Tochter zusammen.
Die Kinder heißen Louis Gabriel Podolski und Maya.

Uwe Seeler wurde beerdigt

Uwe Seeler war Fußballer.
Er wurde 85 Jahre alt.
So sah er aus.

Uwe Seeler ist im Juli 2022 gestorben.
Jetzt wurde er beerdigt.
Auf dem Hamburger Friedhof Ohlsdorf.
Er wurde im Familien·grab beerdigt.
Es war eine kleine Beerdigung.
Nur seine Familie und enge Freund*innen waren dabei.

Am nächsten Mittwoch können sich seine Fans von Uwe Seeler verabschieden.
Dann gibt es eine große Trauer·feier der Stadt Hamburg.
Denn Uwe Seeler war Ehren·bürger von Hamburg.

Die Trauer·feier ist am 10. August um 14:00 Uhr.
Sie findet im Volks·park·stadion in Hamburg statt.
Die Trauer·feier wird von Uwe Seelers Familie geplant.
Zusammen mit dem Hamburger Sport·verein.
Und dem Deutschen Fußball-Bund.

Man kann die Trauer·feier auch im Fernsehen sehen.
Von 13:30 Uhr bis 15:30 Uhr beim Sender NDR.
 Und von 13:59 Uhr und 15:00 Uhr beim Sender ARD.

Star-Lexikon

Wer war Uwe Seeler?

Uwe Seeler war Fußball-Profi.
Er lebte von 1936 bis 2022.
Er wurde 85 Jahre alt.

Uwe Seeler wär Spieler der deutschen National·mannschaft.
Von 1954 bis 1970.
Also 16 Jahre lang.

Außerdem spielte Uwe Seeler für den Hamburger SV.
Er spielte im Sturm.
Er gilt als einer der besten Mittel·stürmer der Welt.
Er schoss sehr viele Tore.
Er war immer wieder Torschützen·könig.

Auch nach seiner Zeit als Profi-Fußballer blieb Uwe Seeler dem Fußball sein Leben lang verbunden.
Er war Fußball-Funktionär.
Das heißt:
Er hat sich weiter für Fußball eingesetzt.
Er hat zum Beispiel Freundschafts·spiele organisiert.
Und er war Präsident des Hamburger SV.

Seit Uwe Seeler 50-stem Geburtstag gibt es den Uwe-Seeler-Preis.
Er wünschte sich keine Geschenke zu seinem Geburtstag.
Statt·dessen hat er den Preis gestiftet.
Seitdem bekommen einmal im Jahr Jugend·abteilungen von Fußball·vereinen des Hamburger Fußball-Verbandes 5.000 Euro.

Viele Familien·mitglieder von Uwe Seeler waren auch Sportler.
Auch sein Vater war ein erfolgreicher Fußball·spieler.
Und auch sein Bruder Dieter spielte Fußball.

Viele Menschen mochten Uwe Seeler.
Sie nannten ihn "Uns Uwe".
Also "Unser Uwe".

Uwe Seeler lebte in Hamburg.
Er führte sich der Stadt sehr verbunden.
Er war auch Ehren·bürger von Hamburg.
Und er ist in Hamburg gestorben.

Seit 2005 gibt es in Hamburg eine große Skulptur von Uwe Seeler Fuß.
[Statt Skulptur kann man auch Statue oder Denkmal sagen.]
Sie steht vor dem HSV-Stadion.
Sie ist 5,15 Meter breit und 3,50 Meter hoch.

Die Sport·schule Malente wurde nach Uwe Seeler benannt.
Sie heißt jetzt Uwe-Seeler-Fußball-Park.

1959 hat Uwe Seeler geheiratet.
Seine Frau heißt Ilka Seeler.
Bei seinem Tod waren die beiden seit 63 Jahren verheiratet.
Zusammen haben sie 3 Kinder und 7 Enkel.
Uwe Seelers Tochter Frauke war Hamburger Jugend·tennis·meisterin.
Und ihr Sohn Levin Öztunali ist auch Profi·fußballer.
Er spielt seit 2021 beim Verein Union Berlin.

Vor seinem Tod hatte Uwe Seeler hatte seit einiger Zeit Probleme mit seiner Gesundheit.
Im Frühling 2022 war er in seinem Haus gestürzt.
Danach musste er sich im Kranken·haus behandeln lassen.
Seine Familie war bei seinem Tod bei ihm.

Jérôme Boateng will heiraten

Jérôme Boateng ist Fußball·profi.
Er ist 33 Jahre alt.
So sieht er aus:

Jérôme Boateng ist verlobt.
Er will bald heiraten.
Er hat seiner Freundin einen Antrag gemacht.
Seine Verlobte heißt Rebecca Silvera.

Die Verlobung der beiden war schon im September 2021.
Erst jetzt hat Rebecca Silvera die Fotos bei Instagram geteilt.

Bis jetzt haben Jérôme Boateng und Rebecca Silvera noch nicht verraten:
Wann wollen die beiden heiraten?

Star-Lexikon

Wer ist Jérôme Boateng?

Jérôme Boateng ist 34 Jahre alt.

Er ist Profi·fußballer.
Er hat lange für die Mannschaft FC Bayern München gespielt.
Jetzt spielt er für die französische Mannschaft Olympique Lyon.
Und von 2009 bis 2018 hat er in der deutschen National·mannschaft gespielt.

Jérôme Boateng wurde in Berlin geboren.
Seine Mutter ist Deutsche.
Sein Vater kommt aus dem afrikanischen Land Ghana.
Er hat 3 Geschwister.
Eine Schwester und 2 Brüder.

Schon in der Schule spielte Jérôme Boateng Fußball.
Mit 6 Jahren fing er damit an.
Mit 10 Jahren wurde er zum ersten Mal Mitglied in einem Fußballverein.
Bei Borussia Berlin.

Jérôme Boateng ging auf ein Sport·gymnasium.
Und er hat früh mit der Schule aufgehört.
Damit er Profi·fußballer werden konnte.

Jérôme Boateng war als Fußballer sehr erfolgreich.
Mit der deutschen National·mannschaft wurde er 2014 Welt·meister.
2026 wurde er zum Fußballer des Jahres gewählt.

Jérôme Boatengs Halb·bruder Kevin-Prince Boateng ist auch Fußbal·lprofi.
Er spielt für die Mannschaft Hertha BSC.

Jérôme Boateng ist nicht nur Fußball·profi.
Er ist auch Geschäfts·mann.
Er entwirft Brillen.

Jérôme Boateng hat 3 Kinder.
2 Töchter und einen Sohn.

Jérôme Boateng ist verlobt.
Seine Verlobte heißt Rebecca Silvera.
Im Jahr 2021 hat Jérôme Boateng ihr einen Heirats·antrag gemacht.


Der Weltmeister·gürtel von Muhammad Ali wurde für mehr als 6 Millionen Dollar versteigert

Muhammad Ali war einer der berühmtesten Boxer der Welt.
Er lebte von 1942 bis 2016.
Er wurde 73 Jahre alt.
So sah er aus:

Muhammad Ali war dre·imal Welt·meister.
Als Box·welt·meister bekommt man beim Gewinn einen Welt·meister·gürtel.
Hier kann man den Welt·meister·gürtel sehen.

 

Jetzt wurde der Welt·meister·gürtel von Muhammad Ali versteigert.
Er hat den Welt·meister·gürtel im Jahr 1974 gewonnen.
Er hat im Kampf den Boxer George Foreman besiegt.
Der Kampf wurde damals Rumble in the Jungle genannt.
Das heißt übersetzt: Rumpeln im Dschungel.

Versteigerung heißt:
Alle bieten Geld für den Gürtel.
Sie sagen:
Soviel würde ich dafür bezahlen.
Wer am meisten Geld bietet, bekommt den Gürtel dann.

Jim Irsay ist Besitzer eines amerikanischen Football-Clubs.
Er hat den Gürtel ersteigert.
Er hat 6,18 Millionen Dollar dafür bezahlt.
Umgerechnet sind das etwa 6 Millionen Euro.

Jim Irsay sagt:
"Ich bin stolz, jetzt der Verwalter dieses Erinnerungs·stückes zu sein."

Wahrscheinlich wird der Gürtel im August in einer Ausstellung in Chicago gezeigt.

Aus Quidditch wird Quad·ball

Quidditch ist eine Sport·art.
Joanne K. Rowling hat die Sport·art erfunden.
Die Sport·art kommt in den Harry-Potter-Büchern vor.
Quidditch spielt man auf Besen.
Und mit 4 verschiedenen Bällen.

Seit einigen Jahren gibt es Quidditch auch als echte Sport·art.
Ohne Besen.
In jeder Mannschaft spielen 7 Spieler*innen.
Männer und Frauen spielen zusammen im selben Team.
Das Spiel ist eine Mischung aus 3 verschiedenen Ball·sport·arten:

  •  Rugby
  • Hand·ball 
  • Dodge·ball

Jetzt bekommt die Sportart einen neuen Namen.
In Zukunft soll sie nicht mehr Quidditch heißen.
Sondern Quad·ball.

Warum ist das so?
Warum wird die Sport·art umbenannt?

Die Schriftstellerin Joanne K. Rowling hat Quidditch erfunden.
Und die Erfinder der echten Sport·art wollen nichts mehr mit Joanne K. Rowling zu tun haben.

Joanne K. Rowling hat mehrmals über trans Menschen gesprochen.
Viele Menschen finden:
Sie hat trans Menschen ausgegrenzt.
Darum wollen die Erfinder*innen der Sport·art zeigen:
Sie sind mit Joanne K. Rowlings Meinung nicht einverstanden.
Darum wünschen sie sich:
Ihre Sport·art soll in Zukunft nicht mehr mit Joanne K. Rowling in Verbindung gebracht werden.
Darum soll sie einen neuen Namen bekommen.

Uwe Seeler ist tot

Uwe Seeler ist tot.
Er wurde 85 Jahre alt.
So sah er aus:

Uwe Seeler war Spieler der deutschen National·mannschaft.
Er spielte beim beim Hamburger SV.
Er gilt als einer der besten Mittel·stürmer der Welt.
Auch nach seiner Zeit als Profi-Fußballer blieb er dem Fußball sein Leben lang verbunden.
Er war Fußball-Funktionär.
Das heißt:
Er hat sich weiter für Fußball eingesetzt.
Er hat zum Beispiel Freundschafts·spiele organisiert.
Und er war Präsident des Hamburger SV.

Viele Menschen mochten Uwe Seeler.
Sie nannten ihn "Uns Uwe".
Also "Unser Uwe".

Die Sport·schule Malente wurde nach Uwe Seeler benannt.
Sie heißt jetzt Uwe-Seeler-Fußball-Park.

Uwe Seeler hatte seit einiger Zeit Probleme mit seiner Gesundheit.
Im Frühling 2022 war er in seinem Haus gestürzt.
Danach musste er sich im Kranken·haus behandeln lassen.
Er ist in Hamburg gestorben.
Seine Familie war bei ihm.

Der Hamburger SV schreibt im Internet:
"Wir werden ihn nie vergessen und immer in Ehren halten.
Jetzt gelten unsere Gedanken und unser Mit·gefühl Uwes Familie, der wir unser herzliches Beileid aussprechen."

Olaf Scholz sagt:
"Deutschland trauert um 'Uns Uwe'.
Er war Vorbild für viele, Fußball·legende und natürlich Hamburger Ehren·bürger.
Zu seinem 80. Geburtstag durfte ich die Tisch·rede halten:
So wie Uns Uwe möchten wir eigentlich alle sein: selbstbewusst und bescheiden.
Er wird fehlen."

Rudi Völler sagt:
"Ich bin erschrocken.
Meine Gedanken sind bei seiner Familie, der ich mein tiefstes Beileid ausspreche.
Uwe war ein wunderbarer Mensch, eines der größten deutschen Sport·idole ist von uns gegangen."
[Idol ist ein anderes Wort für Vorbild.]

Star-Lexikon

Wer ist Olaf Scholz?

Olaf Scholz ist 64 Jahre alt.

Er ist Politiker.
Er gehört zur Partei SPD.
Er ist der deutsche Bundes·kanzler.
Das bedeutet:
Er ist Chef der Politik in Deutschland.

Olaf Scholz ist seit 2021 Bundes·kanzler.
Vorher war er schon Stellvertreter der Bundeskanzlerin Angela Merkel.
 Und er war Finanz·minister der letzten deutschen Regierung.

Olaf Scholz hat 2 jüngere Brüder.
Er wurde in Osnabrück geboren.
Aber er wuchs in Hamburg auf.
Dort war er von 2011 bis 2018 Bürger·meister.

Olaf Scholz wurde schon als Schüler Mitglied der SPD.
Das war im Jahr 1975.

Nach der Schule hat Olaf Scholz Jura studiert.
Er hat als Anwalt gearbeitet.
Er ist Fach·mann für Arbeits·recht.

Olaf Scholz ist verheiratet.
Seit 1998.
Seine Frau heißt Britta Ernst.
Sie ist auch Politikerin.
Und sie ist auch in der SPD.
Die beiden haben keine Kinder.

Olaf Scholz macht gerne Sport.
2 oder 3 Mal pro Woche.
Er geht joggen, rudern und wandern.
Und er fährt gerne Fahr·rad.

Olaf Scholz sagt über sich selbst:
"Ich mache Politik, weil ich es kann, weil es mir Spaß macht und weil ich dazu beitragen möchte, dass die Welt gerechter und friedlicher wird."

Wer war Uwe Seeler?

Uwe Seeler war Fußball-Profi.
Er lebte von 1936 bis 2022.
Er wurde 85 Jahre alt.

Uwe Seeler wär Spieler der deutschen National·mannschaft.
Von 1954 bis 1970.
Also 16 Jahre lang.

Außerdem spielte Uwe Seeler für den Hamburger SV.
Er spielte im Sturm.
Er gilt als einer der besten Mittel·stürmer der Welt.
Er schoss sehr viele Tore.
Er war immer wieder Torschützen·könig.

Auch nach seiner Zeit als Profi-Fußballer blieb Uwe Seeler dem Fußball sein Leben lang verbunden.
Er war Fußball-Funktionär.
Das heißt:
Er hat sich weiter für Fußball eingesetzt.
Er hat zum Beispiel Freundschafts·spiele organisiert.
Und er war Präsident des Hamburger SV.

Seit Uwe Seeler 50-stem Geburtstag gibt es den Uwe-Seeler-Preis.
Er wünschte sich keine Geschenke zu seinem Geburtstag.
Statt·dessen hat er den Preis gestiftet.
Seitdem bekommen einmal im Jahr Jugend·abteilungen von Fußball·vereinen des Hamburger Fußball-Verbandes 5.000 Euro.

Viele Familien·mitglieder von Uwe Seeler waren auch Sportler.
Auch sein Vater war ein erfolgreicher Fußball·spieler.
Und auch sein Bruder Dieter spielte Fußball.

Viele Menschen mochten Uwe Seeler.
Sie nannten ihn "Uns Uwe".
Also "Unser Uwe".

Uwe Seeler lebte in Hamburg.
Er führte sich der Stadt sehr verbunden.
Er war auch Ehren·bürger von Hamburg.
Und er ist in Hamburg gestorben.

Seit 2005 gibt es in Hamburg eine große Skulptur von Uwe Seeler Fuß.
[Statt Skulptur kann man auch Statue oder Denkmal sagen.]
Sie steht vor dem HSV-Stadion.
Sie ist 5,15 Meter breit und 3,50 Meter hoch.

Die Sport·schule Malente wurde nach Uwe Seeler benannt.
Sie heißt jetzt Uwe-Seeler-Fußball-Park.

1959 hat Uwe Seeler geheiratet.
Seine Frau heißt Ilka Seeler.
Bei seinem Tod waren die beiden seit 63 Jahren verheiratet.
Zusammen haben sie 3 Kinder und 7 Enkel.
Uwe Seelers Tochter Frauke war Hamburger Jugend·tennis·meisterin.
Und ihr Sohn Levin Öztunali ist auch Profi·fußballer.
Er spielt seit 2021 beim Verein Union Berlin.

Vor seinem Tod hatte Uwe Seeler hatte seit einiger Zeit Probleme mit seiner Gesundheit.
Im Frühling 2022 war er in seinem Haus gestürzt.
Danach musste er sich im Kranken·haus behandeln lassen.
Seine Familie war bei seinem Tod bei ihm.

Spanische Profi·fußballerinnen verdienen jetzt genauso viel Geld wie ihre männlichen Kollegen

Spanien hat 2 Fußball·national·mannschaften.
Eine National·mannschaft für Frauen.
Und eine National·mannschaft für Männer.
Bis jetzt haben die Männer in der Nationalmannschaft viel mehr Geld verdient als die Frauen in der Nationalmannschaft.
Aber das wird jetzt anders.
In Zukunft sollen alle Spieler*innen in der spanischen National·mannschaft gleich viel Geld verdienen.
In der Männer·mannschaft und in der Frauen·mannschaft.
Das hat der spanische Fußball·verband beschlossen.
Dieser Beschluss gilt erst·mal für die nächsten 5 Jahre.

Das Team auf einem Gruppenbild nach dem Gewinn der UEFA 2012.

Die spanische National·mannschaft der Männer

Von Football.ua, CC BY-SA 3.0

Auch andere Länder wollen es in Zukunft so machen.
Auch sie sagen:
Die Spieler*innen in den National·mannschaften sollen genauso viel Geld verdienen.
Das sagen diese Länder:

  • USA
  • Brasilien
  • England
  • Norwegen
  • Dänemark

Ein Gruppenbild der spanischen Frauennationalmannschaft auf dem Feld. Alle tragen rote Trikots und stehen auf dem Feld.

Die spanische National·mannschaft der Frauen

Von EL Loko - Eigenes Werk, CC-BY 4.0

In Deutschland gibt es so einen Beschluss noch nicht.
Hier verdienen die Männer in der deutschen National·mannschaft viel mehr Geld als die Frauen in der National·mannschaft.

Prinz Harry stürzt beim Polo vom Pferd

Prinz Harry gehört zur britischen Königs·familie.
Er ist ein Prinz.
Und er ist der Enkel der Queen.

Prinz Harry ist 37 Jahre alt.
So sieht er aus:

Prinz Harry spielt Polo.
Polo ist eine Sport·art.
Man reitet auf einem Pferd.
Und man schlägt einen Ball mit einem Schläger.
So wie auf diesem Bild.

2 Männer in Sportkleidung sitzen auf Pferden und spielen mit Schlägern einen kleinen Ball übers Feld.

2 Polospieler auf Pferden

Von Dee.lite, CC BY-SA 3.0

Aber Prinz Harry ist beim Polo gestürzt.
Er ist vom Pferd gefallen.
Aber bei dem Sturz wurde niemand verletzt.
Prinz Harry nicht.
Und das Pferd auch nicht.

Das Polo·spiel war in den USA.
In der Stadt Santa Barbara.

Prinz Harry spielt schon lange Polo.
Seit seiner Jugend.

Star-Lexikon

Wer ist Harry, Duke of Sussex?

Harry, Duke of Sussex ist 38 Jahre alt.

Er ist Prinz von Großbritannien.
Seine Eltern sind König Charles und Lady Diana.
Lady Diana ist schon gestorben.
Damals war Prinz Harry 12 Jahre alt.

Prinz Harry hat einen Bruder.
Er heißt Prinz William.

Sein voller Name ist Prinz Henry Charles Albert David, Duke of Sussex.
Trotzdem wird er von allen Harry genannt.
Seine Mutter hat ihn so genannt.

Prinz Harry hat studiert.
Er hat an der Uni Kunst und Geographie studiert.
[Geographie ist das Fremd-Wort für Erd·kunde.]

Prinz Harry hat eine Ausbildung beim Militär gemacht.
Statt Militär kann man auch Armee oder Heer sagen.
Dort arbeiten Soldaten und Soldatinnen.
Dort hat Prinz Harry gelernt, Hubschrauber zu fliegen.
Jetzt arbeitet er nicht mehr beim Militär.

Im Mai 2018 hat Prinz Harry geheiratet.
Seine Frau ist Meghan, Duchess of Sussex.
Die beiden haben einen Sohn zusammen.
Er heißt Archie Harrison Mountbatten-Windsor.
Und eine Tochter.
Sie heißt Lilibet Diana Mountbatten-Windsor.

Prinz Harry und seine Frau Herzogin Meghan haben beschlossen:
Sie arbeiten nicht mehr für das britische Königs·haus.
Sie leben jetzt in den USA.
Sie wollen mehr Privat·leben haben.

Kevin-Prince Boateng hat geheiratet

Kevin-Prince Boateng ist Profi-Fußballer.
Er spielt für die Mannschaft Herta BSC.
Er ist 35 Jahre alt.
So sieht er aus:

Kevin-Prince Boateng hat dieses Wochen·ende geheiratet.
Am Samstag den 11. Juni 2022.
Seine Frau heißt Valentina Fradegrada.

Kevin-Prince Boateng sagt über die Hochzeit:
"Es stimmt.
Aber mehr möchten wir nicht verraten."

Kevin-Prince Boateng und Valentina Fradegrada haben in Italien geheiratet.
In der Stadt Radicondoli.
Aber nicht nur dort.
Ihre Hochzeit wurde auch über das Internet auf den Mond übertragen.
Das heißt:
Sie haben gleich·zeitig auf dem Mond und auf der Erde geheiratet.
Kevin-Prince Boateng und Valentina Fradegrada wollten an einem besonderen Ort heiraten.
An einem Ort, an dem noch nie jemand geheiratet hat.

Hier kann man ein Foto der beiden sehen.

Für Kevin-Prince Boateng ist es seine dritte Ehe.
Valentina Fradegrada hat zum ersten Mal geheiratet.