Aktuelles über Stars in Leichter Sprache

Menu

Königin Margrethe und König Felipe haben Corona

Margrethe die Zweite ist Königin von Dänemark.
Sie ist 81 Jahre alt.
So sieht sie aus:

Königin Margrethe hat Corona.
Sie hat nur schwache Krankheits·zeichen.
Sie ist in ihrem Schloss in Quarantäne.

Eigentlich wollte Königin Margrethe am Mittwoch in den Winter·urlaub fahren.
Nach Norwegen.
Das geht jetzt nicht.

Felipe der Sechste ist König von Spanien.
Er ist 54 Jahre alt.
So sieht er aus:

Auch König Felipe hat Corona.
Auch er hat nur milde Krankheits·zeichen.
Das Königs·haus schreibt:
Es geht ihm gut.

Seine Frau und seine Töchter haben sich nicht angesteckt.

König Felipe ist in Quarantäne.
Aber von dort arbeitet er weiter.

Star-Lexikon

Wer ist Felipe von Spanien?

Felipe von Spanien ist 54 Jahre alt.

Er ist König von Spanien.
Sein voller Name ist Felipe Juan Pablo Alfonso de Todos los Santos de Borbón y Grecia.
Seit Juni 2014 ist er jetzt König.
Vor ihm war sein Vater König von Spanien.

Felipe ist in Spanien und in Kanada zur Schule gegangen.
Dann hat er eine Ausbildung bei der spanischen Armee gemacht.
Das heißt: Er war Soldat.
Dann hat er Jura studiert.
Das heißt: Er kennt sich gut mit Rechten und Gesetzen aus.
Aber er hat nie als Rechts-Anwalt gearbeitet.
Sein Beruf ist jetzt König.

König Felipe von Spanien ist verheiratet.
Seine Frau ist Königin Letizia von Spanien.
Die beiden haben 2 Töchter zusammen:

Prinzessin Leonor wird nach ihrem Vater Königin von Spanien.

König Felipe macht viel Sport.
Er segelt.
Er hat schon als Segler bei der Olympiade mitgemacht.
Er interessiert sich auch für Fußball.
Seine Lieblings-Mannschaft ist Atlético Madrid.


Wer ist Margrethe die Zweite von Dänemark?

Margrethe die Zweite von Dänemark ist 82 Jahre alt.

Sie ist die Königin von Dänemark.
Vor ihr war ihr Vater König von Dänemark.
Er hieß Frederik.

Ihre Eltern haben 3 Töchter.
Aber sie haben keinen Sohn.
Damals stand noch im Gesetz:
Nur Männer können König von Dänemark werden.
Darum wurde nach Margarethes Vater ihr Onkel König.
Dann wurde das Gesetz in Dänemark geändert.
So konnte Margarethe Königin von Dänemark werden.
Jetzt ist sie seit mehr als 45 Jahren Königin.

Nach der Schule hat Margarethe von Dänemark in verschiedenen Ländern studiert.In Dänemark, in Frankreich und in Großbritannien.
Sie spricht

  • Dänisch
  • Englisch
  • Deutsch
  • Französisch  
  • Schwedisch 
  • Färöisch

[Färöisch ist eine seltene Sprache.
Sie wird auf der Insel Färöer gesprochen.
Die Insel gehört zu Dänemark.
]

Margarethe von Dänemark war mit Henrik von Dänemark verheiratet.
Sie haben 1967 geheiratet.
2018 ist ihr Mann gestorben.
Die beiden haben 2 Söhne zusammen:
Prinz Frederik und Prinz Joachim.
Prinz Frederik wird nach seiner Mutter der nächste König von Dänemark.

Königin Margarethe von Dänemark hat 8 Enkel-Kinder.

Was sind Margarethes Aufgaben als Königin?

  • Sie muss alle neuen Gesetze unter-schreiben.
  • Sie trifft sich mit Politikern und Politikerinnen.
    Zusammen besprechen sie die Politik in Dänemark.
  • Sie reist in andere Länder.
  • Die besucht viele Termine in Dänemark.
  • Sie empfängt Gäste in Dänemark.

Als Königin hat Margarethe einen Wahl-Spruch.
[Statt Wahl-Spruch kann man auch Motto sagen.]
Ihr Wahl-Spruch ist: Gottes Hilfe, Volkes Liebe, Dänemarks Stärke.

In ihrer Freizeit malt Margarethe von Dänemark.
Es gibt mehrere Brief-Marken mit ihren Bildern.
Und sie hat Bilder für Bücher gemalt.
Zum Beispiel für die dänische Ausgabe von "Der Herr der Ringe".
Und sie hat sich die Kostüme für einen Märchen-Film ausgedacht.

Margarethe von Dänemark ist auch Übersetzerin.
Sie hat viele Bücher ins Dänische übersetzt.
Zum Beispiel die Bücher von der französischen Schriftstellerin Simone de Beauvoir.
[Statt Schriftstellerin kann man auch Autorin sagen.
Es ist eine Frau, die Bücher schreibt.
]

Als Königin muss sich Margarethe von Dänemark immer schick anziehen.
Sie mag gerne bunte Kleider und Hüte.

Kommentar verfassen