Aktuelles über Stars in Leichter Sprache

Menu

Prinz William und Prinz Harry erinnern sich an ihren Opa

Am letzten Freitag ist Prinz Philip gestorben.
Er war der Ehe-Mann der britischen Königin.
Sie wird auch Queen Elisabeth oder die Queen genannt.
Prinz Philip wurde 99 Jahre alt.

Prinz Philip hat  8 Enkel.
Prinz William ist einer von ihnen.
Er sagt:
"Ich werde meinen Großvater vermissen.
Ich bin dankbar, ihn bis ins Erwachsenen-Alter an meiner Seite gehabt zu haben, in guten wie in schlechten Tagen."

Prinz William verspricht:
Er und seine Frau Herzogin Kate wollen die Queen in der kommenden Zeit noch mehr unterstützen.

Prinz Harry lebt in den USA.
Zusammen mit seiner Frau und seinem Sohn.
Aber er ist jetzt zu seiner Familie nach London gereist.
Damit er bei der Trauer-Feier dabei sein kann.

Prinz Harry erzählt über seinen Opa:
"Er war ganz er selbst, mit einem wirklich scharfen Verstand, und er konnte mit seinem Charme jeden in einem Raum in seinen Bann ziehen – auch, weil man nie wusste, was er wohl als nächstes sagen würde.
[Charme bedeutet:
Die Menschen mochten ihn.]
Meine Frau Meghan, mein Sohn Archie und er selbst werden ihn immer in unseren Herzen tragen.
Für mich war er mein Groß-Vater:
Der Grill-Meister, der legendäre Witz-Bold, und frech bis zum Ende."


Star-Lexikon

Wer ist Harry, Duke of Sussex?

Harry, Duke of Sussex ist 37 Jahre alt.

Er ist Prinz von Großbritannien.
Seine Eltern sind Prinz Charles und Lady Diana.
Lady Diana ist schon gestorben.
Damals war Prinz Harry 12 Jahre alt.

Prinz Harry hat einen Bruder.
Er heißt Prinz William.

Sein voller Name ist Prinz Henry Charles Albert David, Duke of Sussex.
Trotzdem wird er von allen Harry genannt.
Seine Mutter hat ihn so genannt.

Prinz Harry hat studiert.
Er hat an der Uni Kunst und Geographie studiert.
[Geographie ist das Fremd-Wort für Erd-Kunde.]

Prinz Harry hat eine Ausbildung beim Militär gemacht.
Statt Militär kann man auch Armee oder Heer sagen.
Dort arbeiten Soldaten und Soldatinnen.
Dort hat Prinz Harry gelernt, Hubschrauber zu fliegen.
Jetzt arbeitet er nicht mehr beim Militär.
Er arbeitet nur noch als Prinz.

Im Mai 2018 hat Prinz Harry geheiratet.
Seine Frau ist Meghan, Duchess of Sussex.
Die beiden haben einen Sohn zusammen.
Er heißt Archie Harrison Mountbatten-Windsor.

Prinz Harry und seine Frau Herzogin Meghan haben beschlossen:
In Zukunft arbeiten sie nicht mehr für das britische Königs-Haus.
Sie leben jetzt in den USA.
Sie wollen mehr Privat-Leben haben.

Wer war Philip, Duke of Edinburgh?

Prinz Philip war der Ehe-Mann von Queen Elisabeth.
Seine Frau ist die britische Königin.
Er war nicht König von Großbritannien.
Er war der Prinz-Gemahl.
Das soll zeigen:
Seine Ehe-Frau ist die Königin.
Und für das König-Reich ist sie wichtiger als ihr Ehe-Mann.

Prinz Philip wurde 99 Jahre alt.
Er wurde 1921 geboren.
2021 ist er gestorben.

Bei seiner Geburt war Philip Prinz von Griechenland und Dänemark.
Er war das jüngste Kind von Prinz Andreas von Griechenland und Dänemark und Prinzessin Alice von Battenberg.
Er wurde in Griechenland geboren.
Aber dann hat sich die Politik in Griechenland geändert.
Philip und seine Familie mussten das Land verlassen.
Danach hat er in vielen verschiedenen Ländern gewohnt.

Prinz Philip hat eine Ausbildung beim Militär gemacht.
[Statt Militär kann man auch Heer oder Armee sagen.]
Er war bei der Marine.
Das heißt: Er war Soldat auf einem Schiff.

Im Jahr 1947 hat Prinz Philip Queen Elisabeth die Zweite geheiratet.
Durch seine Hochzeit wurde er Brite.
Seitdem war er nicht mehr Prinz von Griechenland.
Prinz Philip und die Queen waren 73 Jahre lang verheiratet.

Zusammen haben Queen Elisabeth und Prinz Philip 4 Kinder:

Viele Menschen in Großbritannien fanden Prinz Philip gut.
Er machte Witze.
Und er sagte immer, was er dachte.

2017 ging Prinz Philip in Rente.
Er hatte keine Termine mehr als Prinz-Gemahl.
Das heißt: Er reiste nicht mehr mit der Queen.
Er empfing keine Gäste mehr.
Er war nur noch Privat-Mann.
Er hat sich zurück-gezogen.

Prinz Philip ist am 9. April 2021 gestorben.

Kommentar verfassen