Aktuelles über Stars in Leichter Sprache

Menu

Cynthia Nixon wird nicht Gouverneurin in New York

Cynthia Nixon ist Schauspielerin.
Sie hat in der Serie "Sex and the city" mit-gespielt.
Sie ist 52 Jahre alt.
So sieht sie aus:

Cynthia Nixon ist auch Politikerin.
Sie wollte Gouverneurin von New York werden.

Was ist eine Gouverneurin?
Eine Gouverneurin ist Politikerin.
Sie ist die Chefin der Regierung von New York.
Und die Chefin der National-Garde.
[In der National-Garde sind Soldaten.
Man kann auch Armee oder Heer dazu sagen.]

Gestern war die Vor-Wahl.
Cynthia Nixon hat die Wahl verloren.
Andrew Cuomo hat die meisten Stimmen bekommen.
Wahrscheinlich bleibt er Gouverneur von New York.
Die Wahl ist am 6. November.

Star-Lexikon

Wer ist Cynthia Nixon?

Cynthia Nixon ist 52 Jahre alt.

Sie ist Schauspielerin.
Sie hat in der Serie "Sex and the City" mitgespielt.
In der Serie hat sie eine Anwältin gespielt.
[Anwältinnen kennen sich mit Rechten und Gesetzen aus.]
Ihr Name in der Serie war Miranda Hobbes.

Für ihre Rolle in der Serie hat Cynthia Nixon viele Preise gewonnen.
Zum Beispiel den Golden Globe.
[Der Golden Globe ist ein amerikanischer Preis für Filme und Fernseh-Serien.]
Und den Emmy.
[Der Emmy ist ein Preis für Fernseh-Serien.]

Cynthia Nixon ist Amerikanerin.
Sie wurde in New York geboren.
Und sie lebt immer noch dort.

Cynthia Nixon spielt nicht nur in Filmen und Fernsehen-Serien mit.
Sie spielt auch Theater.

Cynthia Nixon hat 3 Kinder: Eine Tochter und 2 Söhne.
Sie ist verheiratet.
Ihre Frau heißt Christine Marinoni.
Die beiden sind seit dem Jahr 2004 zusammen.
Seit 2012 sind sie verheiratet.

2006 war Cynthia Nixon krank.
Aber die Ärzte konnten ihr helfen.
Sie wurde operiert.
Jetzt ist sie wieder gesund.
Aber sie findet wichtig: Alle Frauen sollen zur Kontrolle gehen.
Sie sollen beim Arzt über-prüfen lassen: Habe ich Brust-Krebs oder nicht?

Kommentar verfassen