Aktuelles über Stars in Leichter Sprache

Menu

Ein Baby von Nick Carter ist schon vor der Geburt gestorben

Nick Carter ist Sänger.
Früher hat er in der Band Backstreet Boys gesungen.
Er ist 38 Jahre alt.
So sieht er aus:

Nick Carter ist verheiratet.
Seine Frau heißt Lauren Carter.
Die beiden haben ein Kind zusammen.
Es ist ein Junge.
Er heißt Odin.
Er ist 2 Jahre alt.

Jetzt war Lauren Carter wieder schwanger.
Aber das Baby ist schon vor der Geburt gestorben.

Nick Carter schreibt im Internet:
"Gott gibt uns Frieden in dieser Zeit.
Nach 3 Monaten habe ich mich riesig darauf gefreut, sie zu treffen.
Eine kleine Schwester für Odin.
Mein Herz ist gebrochen." 

Nick Carter ist gerade auf Tour.
Das heißt: Er gibt Konzerte in vielen verschiedenen Städten.
Er will trotzdem mit der Tour weiter-machen.
Er schreibt:
"Es wird hart.
Aber für die Liebe meiner Fans hier in Lima werde ich heute Abend auf der Bühne stehen."

Star-Lexikon

Wer ist Nick Carter?

Nick Carter ist 39 Jahre alt.

Er ist Sänger.
Er ist mit der Band The Backstreet Boys bekannt geworden.
Der Band-Name heißt übersetzt:
Die Jungs aus der Seiten-Straße.
Seit 2002 macht Nick Carter auch alleine Musik.

Nick Carter ist Amerikaner.
Er wurde in New York geboren.
Und er lebt immer noch dort.

Mit der Band The Backstreet Boys war Nick Carter sehr erfolg-reich.
Die Band hatte sehr viele Fans.
Sie haben sehr viele CDs verkauft.
Viele junge Mädchen fanden Nick Carter und seine Band-Kollegen toll.
Das war nicht immer leicht für Nick Carter.
Er war damals selbst noch sehr jung.
In der Zeit hat er zuviel Alkohol getrunken.
Und er hat Drogen genommen.
Das macht er heute nicht mehr.
Er ist nicht mehr süchtig.

Ein Jahr lang waren Nick Carter und Britney Spears ein Liebes-Paar.

Nick Carter ist verheiratet.
Seine Frau heißt Lauren Kitt.
Die beiden haben ein Kind zusammen.

Nick Carter hat 4 Geschwister.
Sein Bruder Aaron Carter macht auch Musik.
Seine Schwester Leslie war auch Musikerin.
Sie ist 2012 gestorben.

Nick Carter hat auch in mehreren Filmen und Serien mit-gespielt.
Zum Beispiel in dem Film Edward mit den Scheren-Händen.
2006 hat er mit seiner eigenen Familie bei einer Fernseh-Sendung mit-gemacht.
Er wurde von Kameras in seinem Alltag mit seiner Familie gefilmt.
Heute sagt Nick Carter:
Das würde er nie wieder machen.


Kommentar verfassen